widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Europa League Wetten 18.2.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Europa League Wetten 18.2.2021

    Wett-Tipps Analysen Europa League 1/16 Finale

    Braga - AS Roma
    Roter Stern - AC Milan
    Dynamo Kiev - Club Brügge
    Krasnodar - Dinamo Zagreb
    Olympiakos Piraeus - PSV
    Real Sociedad - Manchester U,
    Slavia Prag - Leicester
    Wolfsberger AC - Tottenham
    Young Boys - Leverkusen
    Antwerpen - Rangers
    Benfica - Arsenal
    Granada - Napoli
    Lille - Ajax
    Maccabi Tel Aviv - Shakhtar Donetsk
    Molde - Hoffenheim
    Salzburg - Villarreal

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte AnsichtName: 202101191217_HatTrickAffiliateBanners-CTA_300x100.pngAnsichten: 0Größe: 19,5 KBID: 5135153

    #2
    Sporting Braga vs. AS Roma

    aktuelle Form EL:
    Braga:4 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in 6 Spielen
    Roma: 4 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in 6 Spielen

    Top-Torjäger:
    Braga: Paulinho (gewechselt) und Horta (3); Galeno (2); Al Musrati, Tormena, Fransérgio, Esgaio und Gaitán (1)
    Roma: Mayoral (3); Pedro, Peres, Dzeko, Mkhitaryan, Kumbulla, Milanese, Veretout, Ibanez und Calafiori

    Top-Assists:
    Braga: Galeno (5); Medeiros und Esgaio (2); Silva, Paulinho (gewechselt) und Horta (1)
    Roma: Peres, Mkhitaryan und Veretout (2); Pedro, Mayoral, Dzeko, Spinazzola und Milanese (1)Top-Assists:

    gesperrt/abwesend:
    Braga: -
    Roma: Fazio, Jesus, Reynolds und Pastore (keine Spielberechtigung für die Europa League)

    verletzt:
    Braga: Carmo (Knöchelbruch), Castro (?), Medeiros (Knieverletzung) und Moura (Kreuzbandriss)
    Roma: Zaniolo (Kreuzbandriss), Kumbulla (Muskelermüdung) und Smalling (Verletzung des Beinbeugermuskels)

    Kommentare der Roma zum Spiel:
    "We are in a really good moment, we have the right attitude to go and play well in every competition," Ibanez said.

    "There's a good spirit within the group and we want to keep working on that to make it even better."

    Asked if it would be difficult for the side to motivate themselves for the tie, the Brazilian defender dismissed the suggestion.

    "It's true that the Europa League is not the Champions League, but it is still a really important competition, where a lot of great teams are competing," he said.

    "That's one reason we need to make sure we are fully focused against whoever we come up against, so we can try to go as far as possible in the competition."
    Die Roma nimmt diesen Bewerb also schon ernst.

    Weil wieder vieles für den Gegner spricht und unsere Vergangenheit gegen solche Gegner Bände spricht - tippe ich auf einen diskussionslosen Sieg der Roma 0:2 /0:3. Generell habe ich das Gefühl, dass der Trainerstab diese Mannschaft genau analysiert hat und nicht unterschätzen wird. SES (El Sharaawy) wird - wenn er spielen darf - die ersten Scorerpunkte einfahren.

    Die Roma ist einfach sehr stark unterwegs und gefällt mir nach dem Trainer/Dzeko Battle noch mehr. Nun ist ein motivierter Dzeko auf der Bank der immer helfen kann. Pellegrini immens stark seit er Capitano ist. Die Mannschaft ist einfach in einer immens guten Form.

    Braga ist gerade auch gut in Form. Ich sehe die Roma vom Kader her einfach vorne. Da sind einfach Spieler drin die im Alleingang mal was schaffen können. Die letzten Spieltage hat man gesehen, dass das aktuell das A und O ist.

    Wie oben geschrieben, die Roma nimmt diesen Bewerb ernst & wollen bestimmt nicht in eine schlechte Ausgangslage geraten. Roma mit Friedkin will diesen Bewerb gewinnen..

    Ich nehme einen Auswärtssieg mit:
    Sieg AS Roma, Q2.05 bwin, 2/10
    Wettforum.info auf Twitter: KLICK

    Kommentar


      #3
      YB - LEV

      Leverkusen dürfte in der Schweiz zurecht Favorit sein, dass deutsche Mannschaften die EL stets seriös angehen, muss nicht extra erwähnt werden; und dass für YB das internationale Geschäft immer etwas besonderes ist, versteht sich von selbst. Wir sollten also zwei hochmotivierte Mannschaften sehen, wo man keine Rücksicht auf mögliche große Rotationen oder Motivationsmängel nehmen muss.

      Leverkusen will den Grundstein für ein gutes Rückspiel legen, dafür müssen sie eigentlich fast den besten Kader aufbieten. Problem ist halt, dass Bayer alles andere als in einer soliden Form ist und daher die Stabilität in der Defensive genauso fehlt wie die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss. Dass man gegen Mainz noch zwei Tore gefangen hat und das verdient, spricht Bände über die aktuelle Verunsicherung. Wie so oft in Leverkusen sind Zauber- und Rumpelfußball nah beieinander, das wusste schon Erich Ribbeck. Nach der blamablen Pokalniederlage und dem dürftigen Run in der Bundesliga zuletzt, wo man aktuell nicht einmal jedes zweite Spiel gewinnen kann, muss man sich fragen, wie die Bayer-Elf jetzt in der EL (reha-?)agieren wird.

      YB ist in der Liga aktuell das Maß aller Dinge und hat mit einer 14-5-1 Bilanz bereits 16 Punkte Vorsprung auf den FC Basel. YB spielt sehr variabel und zeigt sich aktuell sehr torhungrig. Auffallend ist, dass sie oft von Beginn an voll drauf gehen und zuletzt in der ersten Halbzeit für torreiche Begegnungen sorgten. Natürlich spielt sich das alles in einer qualitativ überschaubaren Liga ab aber an Selbstvertrauen mangelt es diesem Team aktuell sicher nicht. Sie spielen von der Form her zum bestmöglichen Zeitpunkt gegen Bayer.
      Leider fällt mit Nsame der letztjährige Torschützenkönig bei YB gesperrt aus aber die Hoffnungen ruhen auf Siebatcheu, der zuletzt in fünf Startelfeinsätzen achtmal getroffen hat.

      YB besitzt die notwendige Physis, Intensität und hat genug Selbstvertrauen Leverkusen weh zu tun, aber oft hat man auch in der EL schon Teams gesehen die overpacen und dann vom qualitativ stärkeren Gegner sauber ausgekontert werden. Ich kann mir hier vieles vorstellen aber der Auswärtssieg ist für mich deutlich zu dünn. Leverkusen ist einfach aktuell kein Team auf das man setzen will. Ob die Überraschung kommt, weiß ich nicht. Was man aber schon auch sagen kann: YB ist defensiv international zu schwach besetzt und ich rechne nicht damit, dass YB auf einmal einen reinen Defensivstiefel auspackt, das können sie gar nicht wirklich. Zudem ist mit Camara ein defensiver Stammspieler ebenfalls gesperrt.

      Die torreichen ersten Halbzeiten sind mir von YB zuletzt stark im Gedächtnis geblieben. Und wenn man dann anschaut, dass Leverkusen tendentielle Frühstarter sind und sogar in der Liga mehr Tore in der ersten als in der zweite HZ erzielt haben (20-19), dann verwundert es ein wenig, warum wir hier für die over line zur hz so eine relativ gute Quote bekommen. Hinspiel hin oder her aber diese beiden Teams sind einfach wie gemacht für frühe Tore aktuell und darauf baue ich voll in diesem Spiel.

      over 1.25 ht 2.15 sing 3/10
      Zuletzt geändert von Briskeby; 18.02.2021, 16:30.
      Die Tore sind irgendwo da draußen

      Kommentar


        #4
        Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
        YB - LEV

        ..

        over 1.25 ht 2.15 sing 3/10
        2-0 19' +3.45
        Die Tore sind irgendwo da draußen

        Kommentar


          #5
          Zitat von Aichi Beitrag anzeigen
          Sporting Braga vs. AS Roma

          aktuelle Form EL:
          Braga:4 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in 6 Spielen
          Roma: 4 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in 6 Spielen

          Top-Torjäger:
          Braga: Paulinho (gewechselt) und Horta (3); Galeno (2); Al Musrati, Tormena, Fransérgio, Esgaio und Gaitán (1)
          Roma: Mayoral (3); Pedro, Peres, Dzeko, Mkhitaryan, Kumbulla, Milanese, Veretout, Ibanez und Calafiori

          Top-Assists:
          Braga: Galeno (5); Medeiros und Esgaio (2); Silva, Paulinho (gewechselt) und Horta (1)
          Roma: Peres, Mkhitaryan und Veretout (2); Pedro, Mayoral, Dzeko, Spinazzola und Milanese (1)Top-Assists:

          gesperrt/abwesend:
          Braga: -
          Roma: Fazio, Jesus, Reynolds und Pastore (keine Spielberechtigung für die Europa League)

          verletzt:
          Braga: Carmo (Knöchelbruch), Castro (?), Medeiros (Knieverletzung) und Moura (Kreuzbandriss)
          Roma: Zaniolo (Kreuzbandriss), Kumbulla (Muskelermüdung) und Smalling (Verletzung des Beinbeugermuskels)

          Kommentare der Roma zum Spiel:


          Die Roma nimmt diesen Bewerb also schon ernst.

          Weil wieder vieles für den Gegner spricht und unsere Vergangenheit gegen solche Gegner Bände spricht - tippe ich auf einen diskussionslosen Sieg der Roma 0:2 /0:3. Generell habe ich das Gefühl, dass der Trainerstab diese Mannschaft genau analysiert hat und nicht unterschätzen wird. SES (El Sharaawy) wird - wenn er spielen darf - die ersten Scorerpunkte einfahren.

          Die Roma ist einfach sehr stark unterwegs und gefällt mir nach dem Trainer/Dzeko Battle noch mehr. Nun ist ein motivierter Dzeko auf der Bank der immer helfen kann. Pellegrini immens stark seit er Capitano ist. Die Mannschaft ist einfach in einer immens guten Form.

          Braga ist gerade auch gut in Form. Ich sehe die Roma vom Kader her einfach vorne. Da sind einfach Spieler drin die im Alleingang mal was schaffen können. Die letzten Spieltage hat man gesehen, dass das aktuell das A und O ist.

          Wie oben geschrieben, die Roma nimmt diesen Bewerb ernst & wollen bestimmt nicht in eine schlechte Ausgangslage geraten. Roma mit Friedkin will diesen Bewerb gewinnen..

          Ich nehme einen Auswärtssieg mit:
          Sieg AS Roma, Q2.05 bwin, 2/10
          0:2
          Wettforum.info auf Twitter: KLICK

          Kommentar

          Ähnliche Themen

          Einklappen

          Meiste Beiträge

          Einklappen

          der letzten 30 Tage

          Meiste Beiträge in Analyseforen

          Einklappen

          Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

          Meiste erhaltene Danke

          Einklappen

          der letzten 30 Tage
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.