widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Champions League Wetten 23.-24.2.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Champions League Wetten 23.-24.2.2021

    Wett-Tipps Analysen Champions League Achtelfinale 2020/2021

    Atletico Madrid - Chelsea
    Lazio - Bayern München
    Atalanta - Real Madrid
    Mönchengladbach - Manchester City

    Jetzt 100€ bwin Jokerwette holen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bwin_jokerwette.png
Ansichten: 1340
Größe: 11,3 KB
ID: 5137576

    #2
    Lazio vs Bayern

    Muss mir einer erklären. Entweder bin ich hier völlig Banane und liege komplett faksch, aber für mich ist das hier aber mal sowas von zu eindeutig quotiert. Was rechtfertigt denn aktuell die Bayern Away als 1.7 Dog in einem CL-Achtelfinale bei Lazio Rom? Wir reden hier über die Römer, die die letzten 7 Heimspiele (6 Liga, 1 Coppa) allessamt gewonnen haben. Da war auch immerhin sowas wie Roma oder Neapel bei. Auch wenn ich die beiden hier nicht 1:1 mit dem FC Bayern gleich stellen mag.

    Zudem aber natürlich auch ein Anti-Bayern Tipp vielmehr. Pavard & Tolisso fehlen weiter fix. Müller und Gnabry sind ebenfalls nicht mit nach Rom gereist, fehlen somit auch fix. Die Bayern strugglen für mich in letzter Zeit auch ordentlich. Gegen Bielefeld gab es gleich 3 Gegemtore, gegen Frankfurt 2 und in der Summe einen Punkt. Zuvor auch meist wenig überzegend, auch wenn erfolgreich.

    Für mich aber absolut schwere Aufgabe, da wir hier nicht die Bayern sehen werrden, die im 2020 alles auswärts weggeputzt hat. Auch wenn man sicherlich in Rom gewinnen kann, aber eine 5+ auf den Heimsieg ist mir zu hoch hier und eine 0,75 als Line ebenfalls deutlich.

    Dazu kommt für mich ein weiterer Tipp hinsichtlich der Bayern Gegentore. Ohne jetzt die einzelnen Stats anzubringen, kassieren die Bayern unfassbar viele Gegentore. Nicht umsonst kann man hier über die B2S Bayern scherzen.

    Wenn ich dann die Linie von 1.0 sehe, muss ich drauf. Ich glaube nicht, dass die Bayern hier die weiße Weste bewahren. Lazio wird hier treffen. Ich bleibe hier moderat mit meinem Einsatz, da ich jetzt hier auch nicht den mega Aufsatz schreiben mag. Muss ich mMn aber auch nicht. Ich denke mein Gedankengang ist eindeutig.

    Demnach spiele ich:

    Lazio tt over 1 @1,819 pinnacle 2/10
    Lazio ahc +0,75 @2,05 pinnacle& diverse 2/10

    Kommentar


    • DJMJ22
      DJMJ22 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Nachvollziehbarer Tipp vor allem die Teamtore, da bin ich bei dir. Man sollte auch daran denken, dass Bayern schon oft genug Hinspiele gegen schwächere Teams verloren hat (Porto,Basel).

    • Albertshagen
      Albertshagen kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Lazio hat diese Saison in 30/31 Spielen min. einmal getroffen.Also 97%(!!!).
      Dazu Bayern aktuell völlig von der Rolle.
      Das TT Lazio und BTS&+2,5T hier meiner Meinung nach fast Pflicht.
      FT 1:2 // 1:3 ebenfalls im Rahmen des Möglichen.

    • Schumi
      Schumi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke. Feedback gefällt mir. Sehe den TT auch stärker als das ahc. haette evtl anders staken können. Dennoch stehe ich grdsl. hinter meiner Analyse.

    #3
    Lazio - Bayern

    Bayerns individuelle Klasse trotz einiger herber Ausfälle immer noch unbestritten höher als die des Lazio-Konstrukts. Ich traue mich aber auf die Bayern nicht, weil in Italien gegen italienische Mannschaften ist es aus deutscher Sicht nie leicht.

    Zumal Lazio es besser liegt, wenn sie selbst nicht das Spiel machen müssen und sich auf Konter fokussieren können, der BVB hat das leidvoll erfahren, wir erinnern uns. Eigentlich war die Bayern-Defensive zumindest für ein paar Spiele wieder etwas sattelfester, aber die Gegner hießen halt auch S04, FCA und die Hertha, dann die Gegner in Katar, naja. Schlafmützig hat man in der Schneeschlacht bei Bielefeld die erste Halbzeit komplett vergeigt, gegen Frankfurt ebenfalls die Anfangsphase verschlafen. Die Reaktion war in der zweiten Halbzeit, dann gar nicht schlecht aus Bayern-Sicht.

    Aber bei Lazio darf ihnen das nicht nochmal passieren, sonst ist ein Sieg am Ende gefährdet. Für Lazio ist in der Liga nicht viel drin, sie werden total brennen für dieses CL-Heimspiel und Immobile auch nicht mehr der Jüngste aber im Umschalten ist nicht nur im Zentrum sondern auch über die Außen auf das Lazio-Kollektiv Verlass. Von der Spielweise her war Frankfurt durchaus nicht eine genaue Blaupause aber Umschalten, Physis und eine funktionierende Einheit - da kommt auf die Bayern eine ähnliche starke Mannschaft zu.

    Das ist aber auch ein Vorteil, weil sie sich noch besser auf Lazio einstellen werden können. Ob sie aber wirklich ein Gegentor vermeiden werden können? Ich bezweifle es stark. Warum sollte ausgerechnet ein ein wenig auf dem Zahnfleisch gehender FCB nun in der italienischen Fremde zu Null spielen? Von dem her sind die TT eine Überlegung wert. Aber: Lazio wird hier nicht auf Teufel komm raus agieren und sie müssen halt abwägen, denn lassen sie Bayern wiederum zu viel freien Lauf und verlegen sich zu sehr aufs reine Umschalten, glaube ich nicht, dass sie Bayern mehr als 45-60 min sauber verteidigen können.

    Inter hat es geschickt gemacht gegen Lazio, haben sie immer wieder herausgelockt und dann selbst eiskalt zugeschlagen. So oder so, glaube ich, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen und dann hoffe ich ein drittes fällt. Die Überlegung ist aber da mit 1-1 CS abzusichern, mal schauen.

    bts und over 2.5 1.84 pin 3/10
    Zuletzt geändert von Briskeby; 23.02.2021, 04:03.
    Die Tore sind irgendwo da draußen

    Kommentar


      #4
      Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
      Lazio - Bayern



      bts und over 2.5 1.84 pin 3/10
      +2.52
      Die Tore sind irgendwo da draußen

      Kommentar


        #5
        Borussia Mönchengladbach - Manchester City

        Heute Abend steht das Königsklassen Duell zwischen Gladbach und City an.

        Gespielt wird nicht in er heimischen Arena, sondern in der erst Ende 2019 eröffneten Puskás Aréna in Budapest, Grund hierfür ist wie auch bei RB Leipzig, dass Englische Teams wegen Corona nicht nach Deutschland einreisen dürfen. Das Wetter wird trocken und bei ca. 8° liegen. Also perfekte Bedingungen für das Championsleague Spiel.
        Natürlich werden auch in Budapest keine Fans zugelassen sein, sodass die Atmosphäre keinem Team wirklich zu Gute kommen wird.

        Die Situation bei Gladbach

        Für Gladbach ist es das erste Achtelfinale in der Clubgeschichte, entsprechend hoch ist die Motivation. Das Team ist am Dienstag um 15 Uhr mit dem Flugzeug von Düsseldorf nach Budapest gestartet und hat am Abend schon einmal die Arena besichtigt. Die Anreise erfolgt ohne Probleme.
        Während die bisherigen CL Partien von Gladbach eigentlich immer überzeugend waren läuft es in der Liga aktuell nicht mehr rund. Zum einen ist der Weggang von Cheftrainer Marco Rose beschlossen, zum Anderen konnte man aus den letzten 3 Partien lediglich einen einzigen Punkt erringen.
        (0:0 auswärts gegen Wolfsburg), die beiden letzten Heimspiele gingen beide mit 1:2 verloren, die Gegner waren allerdings in Normalform mehr als machbar (Köln & Mainz).

        Das Spiel gegen Mainz sollte man meiner Meinung nach allerdings nicht überbewerten, da Gladbach tendenziell vor den "großen" CL Spielen mit Problemen in der Liga, hier die Bundesliga Partien und die darauf folgenden CL Partien:

        17.10.2020 1:1 gegen Wolfsburg ----> 21.10.2020 2:2 auswärts gegen Inter Mailand
        24.10.2020 3:2 gegen Mainz ---------> 27.10.2020 2:2 zuhause gegen Real Madrid
        31.10.2020 1:0 gegen RB -------------> 03.11.2020 6:0 auswärts gegen Shachtar Donezk
        21.11.2020 1:1 gegen Augsburg ----> 25.11.2020 4:0 zuhause gegen Shachtar Donezk
        28.11.2020 4:1 gegen Schalke ------> 01.12.2020 2:3 zuhause gegen Inter Mailand
        05.12.2020 2:2 gegen Freiburg------> 09.12.2020 0:2 auswärts gegen Real Madrid

        Bis auf das 1:0 gegen RB sind die Ergebnisse meiner Ansicht nach immer ernüchternd gewesen (Schalke klammer ich mal aus, wir wissen alle wie dort diese Spielzeit gespielt wird).
        Bemerkenswert ist alleine schon das erreichen des Achtelfinales, in der Gruppe hätten das wohl nur die wenigsten vorhergesagt!
        Noch Bemerkenswerter ist, dass man in 4 Partien auch 6 Tore gegen die "großen" Clubs Real Madrid und Inter Mailand schießen konnte.

        Bis auf Marcus Thuram gibt es keine Nennenswerten Ausfälle.

        Die nächsten Begegnungen haben es auch in sich, allerdings liegt der Fokus aktuell wohl voll und ganz auf der CL:

        27.02. ---> auswärts bei RB Leipzig
        02.03.----> DFB Pokal Heim gegen den BVB
        06.03.----> Heim gegen Leverkusen



        Die Situation bei Manchester City

        Manchester City spiel die Dritte Saison in Folge überragend!
        Man steht mit 10 Punkten Abstand an der Tabellenspitze der Premier League & gewann die letzten 13! Spiele in der PL alle, insgesamt mit einem Torverhältnis von 32:3 Toren
        Die letzte Niederlage datiert vom 21.11.2020 ----> ein 2:0 auswärts gegen Tottenham.
        Auch hier gibt es keine Nennenswerten Ausfälle im Kader.
        Man ist bestrebt endlich mal wieder richtig in der Championsleague anzugreifen, die letzten Jahre waren trotz überragender Leisungen in der PL nicht den Ansprüchen entsprechend:

        2015/ 2016 ---> Halbfinale
        2016/ 2017 ---> Achtelfinale
        2017/ 2018 ---> Viertelfinale
        2018/ 2019 ---> Viertelfinale
        2019/ 2020 ---> Viertelfinale

        In der Champions League ist man aktuell 526 Minuten ohne Gegentor ---> Also seit über 5 Spielen.

        Allerdings kassierte man zuletzt in 3/5 auswärts Spielen doch ein Gegentor (gegen Everton und Liverpool in der PL & gegen Swansea im FA Cup <<< hier spielte man aber auch mit der A Elf!)


        Fazit:

        Ich rechne heute nicht mit einem knappen Spiel, Man City wird das heute gewinnen.
        Gladbach konnte zwar in jedem Heimspiel (Freundschaftsspiele ausgenommen) seit dem 19.09.2019 treffen, aber dieser "Vorteil" wird durch das fremde Stadion natürlich deutlich abgemildert...

        Trotzdem rechne ich heute mit einem (Ehren?!)Treffer, die Gründe dafür:

        - Gladbach steht zum 1. mal im Achtelfinale, die Spieler sind heiß, die Fans fiebern dem Spiel entgegen
        - Trainer Marco Rose kündigte bereits in diversen Interviews an "mutig nach vorne" spielen zu wollen, mauern kann Gladbach auch nicht
        - In der CL war Gladbach bis jetzt in jedem Spiel überzeugend und konnte auch gegen die Großen treffen
        - Der Rekord für die längste Zeit ohne Gegentor in der CL stammt aus dem Jahr 2005/2006 Jens Lehmann mit Arsenal ---> 853 Minuten, danach ein Riesensprung, Platz 2 738 Minuten.
        Ich kann mir nicht vorstellen, dass City hier Kurs auf den Rekord nehmen und ~620 Minuten ohne Gegentor bleiben
        - City zuletzt gerade auswärts doch mal für ein Gegentor gut
        - Plea pfeilschnell, ich denke da City das Spiel macht ergeben sich vielleicht Konterchancen
        - Wetter und Platz heute perfekt, also besteht auch die Möglichkeit für einige Tore


        Die Quote sagt mir auch zu, ich empfehle:

        both to score @ 1,9 mit 3/10 EH bei bet365



        Da ich ja sonst eher selten mal was zum Fußball verfasse freue ich mich auch Rückmeldungen
        Aktueller Stand bei Eishockey Analysen (Ohne Livewetten) seit Januar 2021 ---> +26,4 (53/91 Tipps korrekt )
        Aktueller Stand Fussball Analysen seit dem 24.02.2021 ---> -3 EH (0/1 Tipps korrekt)
        Lil Statistik seit 13.01.2021 ---> +35EH (150/305Tipps gekommen )

        Kommentar


        • Albertshagen
          Albertshagen kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Thuram ist an Bord.

        • TippTippTop
          TippTippTop kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Im Netz stand auch er ist an Bord, Flashscore hatte ihn als fehlend mit Knieverletzung drinnen ---> Inzwischen steht er auf "fraglich" , kann natürlich auch ein Fehler sein, wenn er dabei ist umso besser!

        • Sonictheeagle
          Sonictheeagle kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Flashscore ist als Quelle komplett unzuverlässig.

        #6
        Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
        Lazio vs Bayern


        Lazio tt over 1 @1,819 pinnacle 2/10
        Lazio ahc +0,75 @2,05 pinnacle& diverse 2/10
        - 2 EH

        Kommentar


          #7
          Gladbach - City

          Gladbach hat letzten Herbst ein paar gute CL-Spiele abgeliefert und nach dem 1-0 gegen Leipzig dachte man kurz, dass sie auch in der Liga wieder oben mitspielen aber schon im Dezember wurde die Borussia auf den Boden der Tatsachen geholt, gewann in einem engen Terminrahmen außer im DFB-Pokal bei Elversberg keine einzige ihrer sieben Partien. Spätestens da hat man dann gesehen wie limitiert die Borussia wirklich ist und wie sehr sie offensiv overperformt hatte. Spätestens mit den Rückspielniederlagen gegen Real und Inter war der Zauber der Saison bereits vorbei. Daran konnte auch ein Sieg im neuen Jahr gegen fahrlässige Bayern nichts ändern (der zudem fast nur durch glückliche Standards zustande kam) und ein Sieg gegen den BVB war zu diesem Zeitpunkt wieviel Wert? Zudem Bielefeld und Bremen geschlagen, naja. Und jetzt im Februar, zumal im unruhigen Fahrwasser nach der Rose-Entscheidung und dem Unverständnis der Fans war zu erwarten, dass die Borussia Schwächen zeigt. Einem wenig glanzvollen Sieg bei an diesem Tag schwachen Stuttgartern im Pokal folgte ein respektables Unentschieden bei den Wölfen und zwei Niederlagen gegen Köln und Mainz. Platz 8 mit 33 Punkten - hört sich zu wenig an aber von den Leistungen her sind sie aktuell einfach da wo sie hingehören.

          Offensiv vergeben sie (gefühlt) zu viel aber erspielen sich auch wirklich zu wenig. Die xG der letzten sechs Partien: 0,73 (Mainz), 0,63 (WOB), 0,55 (Köln), 0,85 (Union), 1,95 (BVB), 0,55 (Werder). Also bis auf den Ausreißer gegen defensiv mitunter indisponierte Dortmunder war das doch einfach viel zu wenig Angebot in der Offensive.
          Keine Frage: Für mich ist die Borussia gegen City aktuell das größte Mismatch aller Viertelfinalspiele und wenn man schon bei Leipzig und Lazio negativ überrascht wurde, wo man ja noch dachte, da könnte was gehen für den Dog, dann darf man für heute Abend Schlimmes für die Fohlen erwarten.

          Denn City wäre aktuell auch mit einer besseren Form und einer besseren Stimmung, nehmen wir mal an, es gäbe das ganze Thema Rose nicht, trotzdem der derzeit unangenehmste Gegner. Einfach deshalb weil Pep mit seinem Team seit Dezember einen unfassbar guten Lauf hat, bei dem sie nicht weniger als 18 Spiele am Stück gewannen und zwar meistens hochverdient. Der xG-Wert für diesen Zeitraum in der PL (die letzten 12 PL-Spiele) beträgt nicht weniger als 2.31 xG was ein ganz hervorragender Wert ist. In diesen Spielen hat man Gegner wir Liverpool, Chelsea, Tottenham, Everton, Aston Villa im Handicap deutlich geschlagen, in sechs Auswärtspartien 19 Tore erzielen können.

          Zudem hat City so gut wie keine Verletzte mehr. Wenn man sich anschaut, welche Spieler man in einer Partie noch von der Bank bringen kann, müssen andere Teams vor Neid erblassen. Der über 1 Mrd. schwere Kader ist von Pep aktuell gut ausbalanciert worden und geht völlig zurecht als klarer Favorit in diese Partie.

          Für die Borussia spricht hier einfach mal gar nichts. Man könnte höchstens sagen, sie haben eh nichts zu verlieren, vielleicht beflügelt sie das irgendwie aber will man daran glauben? Dann könnte man noch sagen, dass Pep in der CL auswärts jetzt nicht unbedingt hohe Siege anstrebt und man aus Erfahrung City in der CL auswärts zu überschätzen neigt aber das Spiel ist ja eh corona-kurios in Budapest verortet also kann man gewohnte Heim-/Auswärtsüberlegungen eh ad acta legen.

          City kann die Borussia zerstören, für mich ist halt nur die Frage, ob sie das überhaupt wollen. In der Liga wartet West Ham aber man hat satte zehn Punkte Vorsprung auf United. Warum soll man nicht mit einem klaren Hinspiel-Sieg früh für klare Verhältnisse sorgen? Ich glaube die Borussia kann eine Zeit lang gut verteidigen aber so relativ harmlos wie sie zuletzt auftreten würde ich ihnen nicht unbedingt ein Tor zutrauen, das xG der letzten Zeit spricht hier Bände.

          Das City-HC ist einfach immer noch gut auch wenn es vor einer Woche von der Line her natürlich noch attraktiver war. Evtl. noch eine Overwette.
          City -1.5 1.93 mbook 3/10
          Zuletzt geändert von Briskeby; Gestern, 12:38.
          Die Tore sind irgendwo da draußen

          Kommentar


          • TippTippTop
            TippTippTop kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Finde die Analyse gut, aber bedeuten xG <1 aber sie treffen regelmässig, nicht das sie sehr effizient mit ihren Chancen sind? Ist kein Angriff, interessiert mich aber, weil ich es immer so verstanden habe und du schreibst sie lassen viel liegen.

          • Briskeby
            Briskeby kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Klar, siehe Spielglück gegen die Bayern 1.03 xG aber drei Tore erzielt; xG bildet nicht die Realität ab sondern die Para-Realität, ähnlich Fox Mulder: Die Tore sind irgendwo da draußen

          #8
          Atalanta vs Real Madrid

          ATALANTA (3-4-1-2): Gollini; Toloi, Romero, Djimsiti; Maehle, De Roon, Freuler, Gosens; Pessina; Muriel; Zapata.
          Allenatore: Gian Piero Gasperini.

          REAL MADRID (4-3-3): Courtois; Lucas Vazquez, Varane, Nacho, Mendy; Modric, Casemiro, Kroos; Asensio, Mariano, Vinicius Junior.
          Allenatore: Zinedine Zidane.

          Muss hier einfach auf Atalanta gehen. Sah Atalanta bereits bei der Auslosung nicht als chancenlos an. Atalanta spielt ein gepflegten Offensivfußball und ist seit nunmehr 2 Jahren in Italien Top unterwegs. Auch diese Saison wieder, wo man bereits das Pokalfinale erreichen konnte. Ganz konstant ist man nicht unterwegs (sonst wären sie auch Titelanwärter in der Liga) und hat u.A. in der CL gegen Liverpool derbe auf die Mütze bekommen. Aber im Jahr 2021 nur eine Niederlage bis dato (daheim gegen Lazio, die man nur 3 Tage vorher im Pokal ausgeschaltet hatte). Vom Kader her kann Gasperini fast auf alle Spieler zurückgreifen, nur Hateboer fällt aus und wird durch Maehle ersetzt. Ist natürlich nicht ideal, aber zu verkraften. Ansonsten Top-Formation und man kann es sich sogar erlauben Ilicic von der Bank aus zu bringen. Zudem noch Miranchuk, Malinovsky und Pasalic auf der Bank. Also qualitativ wird man hochwertig wechseln können. Man muss auch sagen, dass man daheim in der CL diese Saison 0-2-1 steht, aber ich habe berichtigte Hoffnungen darauf, dass heute Abend der Heimsieg fällig ist.
          Denn bei Real fallen folgende Spieler aus: Marcelo, Odriozola, Carvajal, Ramos, Militao, Valverde, Hazard, Rodrygo und Benzema. Real hat sich zwar mittlerweile gefangen und in der Liga auch 4 Siege am Stück erzielt, aber sie kommen hier mit einer stark dezimierten Abwehr und Angriff daher. Allein der Ausfall von Sergio Ramos schwächt Real erheblich. Es ist kein Zufall, dass Real von den letzten 9 CL-Spielen ohne Ramos 7 Stück verloren hat (u.A. diese Saison 2x gegen Shaktar). Darüber hinaus wird Carvajal durch Lucas Vazquez ersetzt, der kein gelernter Außenverteidiger ist und somit gegen Gosens das ein oder andere Problem haben dürfte. Vorne werden Vinicius, Diaz und Asensio spielen. Gerade dass Benzema ausfällt und dafür Diaz spielt sehe ich als weitere enorme Schwächung an. Alle 3 Spieler sind auch keine Goalgetter. Muriel hat alleine 2021 mehr Tore geschossen, als die drei zusammen. Darüber hinaus hat Real außer Isco keine nennswerten Optionen auf der Bank, diese besteht vollständig aus Cantera-Spielern. Im Mittelfeld spielen wie seit Jahren Kroos, Casemiro und Modric. Denke man wird viel den Ball halten und versuchen das Spiel zu verwalten, doch der schnelle Umschaltfußball und die Konterstärke von Atalanta sollte die dezimierte Abwehr vor Probleme stellen. Sollte sich jmd. verletzen oder die Luft ausgehen, wird man diesen nicht adäquat ersetzen können, im Gegensatz zu Atalanta, wo Gasperini auf jeden Fall in Halbzeit 2 gleichwertige und frische Spieler wie Ilicic und Malinovsky bringen wird, die zudem dann den Unterschied machen könnten.
          Real ist zwar Real und in den ersten Minuten wird Atalanta auch den Druck eines CL-Spiels gegen diese wsl auch verspüren, denke aber, dass man sich davon befreien wird und aufgrund der Probleme bei Real und der eigenen Stärken gewinnen wird. Da ich Real aber dennoch ein Tor zutraue und Atalanta auch konstant Gegentore bekommt (was der Art und Weise, wie sie Fußball spielen geschuldet ist und zwar immer nach vorne, selbst wenn man 3-0 führt) nehme ich neben dem Sieg auch das b2score plus Sieg mit.
          Darüber noch Romero gelbe Karte eine Pflichtwette. Ist aufgrund seines harten Einsteigens immer ein Kandidat für eine gelbe Karte. Diese Saison in 17 Serie A Spiele 7 gelbe Karten, Coppa Italia 3/2 und CL 5/2 erhalten. Gegen die dribbelstarken Vinicius, Diaz und Asensio sehe ich ihn das ein oder andere Mal zulangen und da sollte Stieler nicht zu zimperlich sein und ihn verwarnen.


          Sieg Atalanta @2.35 pinnacle 3/10
          Sieg Atalanta + b2s @4.2 bwin 1/10
          Romero Gelbe Karte @2.4 Novibet 1/10
          Ahh come gioca Del Piero! 289 Gol x Juventus!

          Kommentar


          • Demokrat
            Demokrat kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Welcher in Deutschland lizensierter Buchmacher nimmt denn die gelben Karten Wette an?

          • Del Piero
            Del Piero kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Habs bei Novibet gespielt, ob noch jmd das drin hat, weiß ich nicht.

          #9
          Zitat von Del Piero Beitrag anzeigen
          Atalanta vs Real Madrid

          Sieg Atalanta @2.35 pinnacle 3/10
          Sieg Atalanta + b2s @4.2 bwin 1/10
          Romero Gelbe Karte @2.4 Novibet 1/10
          -5
          Spiel lief wie erwartet in ersten 18Min. Dann diese Witz Rote Karte.. schade, wäre viel mehr drin gewesen. Real auch gg 10 Mann nix besonderes.. Atalanta sicher im Rückspiel mit Chancen, wenn man sie mit 11 Mann spielen lässt

          Ahh come gioca Del Piero! 289 Gol x Juventus!

          Kommentar


          • DJMJ22
            DJMJ22 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Witzrote finde ich bisschen übertrieben, die Karte rote Karte kann.man auf jeden Fall geben. Bin aber bei dir, dass Atalanta noch Chancen hat. Casemiro fehlt, sollte Ramos bis dahin nicht fit werden, könnte es eng werden.

          #10
          Zitat von TippTippTop Beitrag anzeigen
          Borussia Mönchengladbach - Manchester City

          Heute Abend steht das Königsklassen Duell zwischen Gladbach und City an.



          Die Quote sagt mir auch zu, ich empfehle:

          both to score @ 1,9 mit 3/10 EH bei bet365


          Der einzige gefährliche Angriff von Gladbach erfolgt in Minute 90+3...
          Wäre der rein gegangen wäre das der Hammer gewesen

          Ist er aber nicht - 3EH

          Aktueller Stand bei Eishockey Analysen (Ohne Livewetten) seit Januar 2021 ---> +26,4 (53/91 Tipps korrekt )
          Aktueller Stand Fussball Analysen seit dem 24.02.2021 ---> -3 EH (0/1 Tipps korrekt)
          Lil Statistik seit 13.01.2021 ---> +35EH (150/305Tipps gekommen )

          Kommentar


            #11
            Zitat von Briskeby Beitrag anzeigen
            Gladbach - City

            ...
            City -1.5 1.93 mbook 3/10
            0-2 ft +2.79
            Die Tore sind irgendwo da draußen

            Kommentar

            Meiste Beiträge

            Einklappen

            der letzten 30 Tage

            Meiste Beiträge in Analyseforen

            Einklappen

            Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

            Meiste erhaltene Danke

            Einklappen

            der letzten 30 Tage
            18 Plus Icon
            Wettforum.info
            Lädt...
            X
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.