widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Fußballwetten Deutschland Rest 3.-9.5.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten Deutschland Rest 3.-9.5.2021

    Wett-Tipps, Analysen Deutschland 2. Bundesliga, 3. Liga, Regionalliga ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 300X100_8969_ACQ.jpg
Ansichten: 614
Größe: 13,7 KB
ID: 5160251

    bwin Sportwetten Erfahrungen

    #2
    2.Bundesliga, Dienstag 04.05.2021 18:30Uhr

    Holstein Kiel vs SV Sandhausen

    Ich find's ja süß, wie die Bookies Sandhausen momentan immer noch unterschätzen, aber bevor Clark hier jetzt vehement protestiert versuche ich doch auch beide Seiten zu beleuchten.
    Zu erst aber das Auswärtsteam. Sandhausen ist nach der Quarantäne nicht mehr wiederzuerkennen, drei Spiele gg zumindest zwei Topteams, daraus zwei Siege und eine Niederlage bei 8:6 Toren. Auch gg Fürth war man nicht schlechter und verlor am Ende aufgrund von eklatanten Abwehrfehlern, sonst hätte Fürth hier vllt sogar nicht mal einen Punkt geholt.
    Selbstvertrauen haben die Kurpfälzer, so sagt auch Kapitän Diekmeier und nachdem man jetzt sogar mal fast ne Woche zur Regeneration hatte erwarte ich auch morgen wieder ein aufopferndes Team, was bis zum Ende kämpfen wird, eben ein typisches Sandhäuser-Team.
    Auf der anderen Seite die Norddeutschen, die ebenso in Quarantäne waren und danach auch sofort das erste Spiel mit 3-1 bei Osnabrück gewannen. Dann folgte allerdings ein 1-1 gg Nürnberg und dann am Samstag das 0:5 gg Dortmund.
    Ob dieses krachende Pokalaus jetzt sonderlich viel Schaden anrichtet will ich noch nicht mal sehen, aber, dass man vllt trotzdem noch die kleinen Sandhäuser unterschätzt schon.
    Nichtsdestotrotz stand eine der besseren Defensiven nach der Quarantäne nicht mehr hundertprozentig wackelfest, immerhin blieb man in keinem Spiel zu null und auch morgen erwarte ich wieder einige Tore.
    Sandhausen ist für mich zudem in dieser Form min. für ein Remis gut, wenn man weiter das zeigt was man kann, wird Ole Werner morgen viel zu tun haben.
    Kiel dagegen darf auch nicht unterschätzt werden, ist aber in ihrer jetzigen Lage sicherlich nicht formstärker als z.B. Fürth und auch da war Sandhausen das bessere Team.

    Sandhausen +0.75 @1.88 2/10 Betway

    Sandhausen über 1 Tor @1.99 2/10 Pinnacle
    https://miro1916.blogabet.com/

    Kommentar


    • Clark
      Clark kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Leider kein Widerspruch ^^

    • miro1916
      miro1916 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das freut mich sehr :D

    #3
    Zitat von miro1916 Beitrag anzeigen
    2.Bundesliga, Dienstag 04.05.2021 18:30Uhr

    Holstein Kiel vs SV Sandhausen

    Ich find's ja süß, wie die Bookies Sandhausen momentan immer noch unterschätzen, aber bevor Clark hier jetzt vehement protestiert versuche ich doch auch beide Seiten zu beleuchten.
    Zu erst aber das Auswärtsteam. Sandhausen ist nach der Quarantäne nicht mehr wiederzuerkennen, drei Spiele gg zumindest zwei Topteams, daraus zwei Siege und eine Niederlage bei 8:6 Toren. Auch gg Fürth war man nicht schlechter und verlor am Ende aufgrund von eklatanten Abwehrfehlern, sonst hätte Fürth hier vllt sogar nicht mal einen Punkt geholt.
    Selbstvertrauen haben die Kurpfälzer, so sagt auch Kapitän Diekmeier und nachdem man jetzt sogar mal fast ne Woche zur Regeneration hatte erwarte ich auch morgen wieder ein aufopferndes Team, was bis zum Ende kämpfen wird, eben ein typisches Sandhäuser-Team.
    Auf der anderen Seite die Norddeutschen, die ebenso in Quarantäne waren und danach auch sofort das erste Spiel mit 3-1 bei Osnabrück gewannen. Dann folgte allerdings ein 1-1 gg Nürnberg und dann am Samstag das 0:5 gg Dortmund.
    Ob dieses krachende Pokalaus jetzt sonderlich viel Schaden anrichtet will ich noch nicht mal sehen, aber, dass man vllt trotzdem noch die kleinen Sandhäuser unterschätzt schon.
    Nichtsdestotrotz stand eine der besseren Defensiven nach der Quarantäne nicht mehr hundertprozentig wackelfest, immerhin blieb man in keinem Spiel zu null und auch morgen erwarte ich wieder einige Tore.
    Sandhausen ist für mich zudem in dieser Form min. für ein Remis gut, wenn man weiter das zeigt was man kann, wird Ole Werner morgen viel zu tun haben.
    Kiel dagegen darf auch nicht unterschätzt werden, ist aber in ihrer jetzigen Lage sicherlich nicht formstärker als z.B. Fürth und auch da war Sandhausen das bessere Team.

    Sandhausen +0.75 @1.88 2/10 Betway

    Sandhausen über 1 Tor @1.99 2/10 Pinnacle
    Naja.... Man darf aber nicht vergessen, das die Sandhäuser zu Hause Ihre Punkte geholt haben. Gegen die Hamburger war es wohl verdient, so wie ich es gelesen habe... gegen 96 haben Esser sowie Fallete mit jeweils 2 Toren den Sandhäuser Sieg maßgeblich untzerstützt. (ab der 60. min kamen mir die Sandhäuser eigentlich platt vor) War dann aber nicht so! ;)
    gegen Fürth war es in meinen Augen auch eine starke Leistung!
    Aber das die Bookies Sandhausen unterschätzen, das kann ich einer Siegquote von 1,8 auf den Kiel Sieg nicht ansehen. Im Gegenteil...Sandhausen hat bis dato nur 3 Auswärtspunkte geholt... mit einer Tordifferenz von 10:32.

    Zum Vergleich! die Hamburger hatten eine 1,6@ in Sandhausen!

    Kommentar


    • miro1916
      miro1916 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Auswärtsbilanz ist sicherlich ein Thema, aber wenn man das Fürth Spiel mit anderen Auswärtspartien vergleicht ist das ein himmelweiter Unterschied.

    #4
    Zitat von miro1916 Beitrag anzeigen
    2.Bundesliga, Dienstag 04.05.2021 18:30Uhr

    Holstein Kiel vs SV Sandhausen

    Ich find's ja süß, wie die Bookies Sandhausen momentan immer noch unterschätzen, aber bevor Clark hier jetzt vehement protestiert versuche ich doch auch beide Seiten zu beleuchten.
    Zu erst aber das Auswärtsteam. Sandhausen ist nach der Quarantäne nicht mehr wiederzuerkennen, drei Spiele gg zumindest zwei Topteams, daraus zwei Siege und eine Niederlage bei 8:6 Toren. Auch gg Fürth war man nicht schlechter und verlor am Ende aufgrund von eklatanten Abwehrfehlern, sonst hätte Fürth hier vllt sogar nicht mal einen Punkt geholt.
    Selbstvertrauen haben die Kurpfälzer, so sagt auch Kapitän Diekmeier und nachdem man jetzt sogar mal fast ne Woche zur Regeneration hatte erwarte ich auch morgen wieder ein aufopferndes Team, was bis zum Ende kämpfen wird, eben ein typisches Sandhäuser-Team.
    Auf der anderen Seite die Norddeutschen, die ebenso in Quarantäne waren und danach auch sofort das erste Spiel mit 3-1 bei Osnabrück gewannen. Dann folgte allerdings ein 1-1 gg Nürnberg und dann am Samstag das 0:5 gg Dortmund.
    Ob dieses krachende Pokalaus jetzt sonderlich viel Schaden anrichtet will ich noch nicht mal sehen, aber, dass man vllt trotzdem noch die kleinen Sandhäuser unterschätzt schon.
    Nichtsdestotrotz stand eine der besseren Defensiven nach der Quarantäne nicht mehr hundertprozentig wackelfest, immerhin blieb man in keinem Spiel zu null und auch morgen erwarte ich wieder einige Tore.
    Sandhausen ist für mich zudem in dieser Form min. für ein Remis gut, wenn man weiter das zeigt was man kann, wird Ole Werner morgen viel zu tun haben.
    Kiel dagegen darf auch nicht unterschätzt werden, ist aber in ihrer jetzigen Lage sicherlich nicht formstärker als z.B. Fürth und auch da war Sandhausen das bessere Team.

    Sandhausen +0.75 @1.88 2/10 Betway

    Sandhausen über 1 Tor @1.99 2/10 Pinnacle
    Naja, im Umkehrschluss finden die Bookies jetzt meine Analyse süß^^. Sandhausen lässt alles vermissen, was es die letzten Spiele stark gemacht hat und unterliegt so verdient mit 0-2 bei Holstein Kiel.

    Sind dann -4EH.
    https://miro1916.blogabet.com/

    Kommentar


      #5
      Um 18:30 startet der 32. Spieltag der 2. Bundesliga mit Holstein Kiel daheim gegen St. Pauli.
      Nach der 5:0 Pleite gegen Borussia Dortmund im Pokal konnten die Kieler ihr Nachholspiel gegen Sandhausen mit 2:0 gewinnen.
      Jenes Sandhausen, das gegen den Hamburger SV 2:1 gewann und zwischenzeitlich auch die Fürther in große Bedrängnis brachte - 1:2 führte, aber das Spiel noch 2:3 hergab. Dadurch untermauerten die Kieler ihre Chance auf den Relegationsplatz oder sogar auf einen der direkten Aufstiegsplätze. Torwart Ioannis Gelios wird, wie schon in den letzten drei Spielen, von Ersatzkeeper Dähne ersetzt. Trainer Ole Werner kann ansonsten auf den gesamten Kader zurückgreifen. Hat er in den letzten vier Spielen, seit der Corona-Quarantäne nur auf einigen Postionen rotieren lassen, werden Stürmer Serra, Außenstürmer Reese, das Mittelfeld, bestehend aus Lee Meffert und Hauptmann, so wie die Innenverteidung ihr 5. Spiel innerhalb von 13 Tagen machen.

      St. Pauli dagegen steht zwar auf der Rückrundentabelle auf Platz 1, hat mit dem Aufstieg allerdings nichts mehr zu tun. Rein rechnerisch wäre Platz 3 noch möglich, allerdings sollte die Hoffnung auf den Aufstieg vergebens sein.
      Die starke Rückrundenleistung kommt nicht von ungefähr, so hat man mit Omar Marmoush und Rodrigo Zalazar zwei exzellente Leihen im Sommer aus der 1. Bundesliga verpflichtet, die maßgeblich Anteil am Erfolg haben. Auch Sommertransfer Guido Burgstaller spielt, nach dem er fast die gesamte Hinrunde ausgefallen ist, eine starke Rückrunde. Diese drei Spieler sind aber nicht alleine verantwortlich für die Rückrunde. Auch Dauerbrenner Daniel-Kofi Kyereh oder die Außenachse, bestehend aus Linksverteidiger Paqarada und Rechtsverteidiger Ohlsson spielen eine starke Saison. Letzterer ist seit 5 Spielen verletzt, wird aber gut von Zander ersetzt.
      Trainer Timo Schultz hat aus dem gut zusammengestellten Kader ein starkes Team geformt.
      Auch wenn man Leihspieler Marmoush und Zalazar zur nächsten Saison wieder verlieren wird, hat man bewiesen, dass St. Pauli eine gute Anlaufstelle für Leihspieler aus der Bundesliga ist.

      Die Motivation der Kieler muss immens sein, hat man die Chance - nach der Saison 17/18, wo man die Aufstiegsplayoffs gegen Wolfsburg verlor - erstmals in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Unter dem Gesichtspunkt ist die Quotierung St. Paulis als Underdog in Ordnung. Allerdings ist sie mir zu hoch. Die Spieler von St. Pauli können definitiv mit den Kielern mithalten. Daher ist mir der 3-Weg auf St. Pauli eine Chance wert. Sollten die Spieler heute über sich hinauswachsen, dann wird Holstein Kiel nicht mithalten können.

      Meine Wette:
      Sieg St. Pauli @3,28 pinnacle 3/10 Einheiten

      Kommentar


      • Clark
        Clark kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Bei Holstein fehlt noch Stefan Thesker längerfristig sowie Ignjovski, der allerdings nicht Stamm ist. Gelios wird gut ersetzt durch Dähne. Sollte aber auf deinen Tipp keine Auswirkung haben. Die Rotation nach der Quarantäne klappt aber bisher gut.

      • Clark
        Clark kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Mühling und Porath kommen neu rein, Lee braucht eine Pause.

      #6
      Zitat von Schrodinga1 Beitrag anzeigen
      Um 18:30 startet der 32. Spieltag der 2. Bundesliga mit Holstein Kiel daheim gegen St. Pauli.
      Nach der 5:0 Pleite gegen Borussia Dortmund im Pokal konnten die Kieler ihr Nachholspiel gegen Sandhausen mit 2:0 gewinnen.
      Jenes Sandhausen, das gegen den Hamburger SV 2:1 gewann und zwischenzeitlich auch die Fürther in große Bedrängnis brachte - 1:2 führte, aber das Spiel noch 2:3 hergab. Dadurch untermauerten die Kieler ihre Chance auf den Relegationsplatz oder sogar auf einen der direkten Aufstiegsplätze. Torwart Ioannis Gelios wird, wie schon in den letzten drei Spielen, von Ersatzkeeper Dähne ersetzt. Trainer Ole Werner kann ansonsten auf den gesamten Kader zurückgreifen. Hat er in den letzten vier Spielen, seit der Corona-Quarantäne nur auf einigen Postionen rotieren lassen, werden Stürmer Serra, Außenstürmer Reese, das Mittelfeld, bestehend aus Lee Meffert und Hauptmann, so wie die Innenverteidung ihr 5. Spiel innerhalb von 13 Tagen machen.

      St. Pauli dagegen steht zwar auf der Rückrundentabelle auf Platz 1, hat mit dem Aufstieg allerdings nichts mehr zu tun. Rein rechnerisch wäre Platz 3 noch möglich, allerdings sollte die Hoffnung auf den Aufstieg vergebens sein.
      Die starke Rückrundenleistung kommt nicht von ungefähr, so hat man mit Omar Marmoush und Rodrigo Zalazar zwei exzellente Leihen im Sommer aus der 1. Bundesliga verpflichtet, die maßgeblich Anteil am Erfolg haben. Auch Sommertransfer Guido Burgstaller spielt, nach dem er fast die gesamte Hinrunde ausgefallen ist, eine starke Rückrunde. Diese drei Spieler sind aber nicht alleine verantwortlich für die Rückrunde. Auch Dauerbrenner Daniel-Kofi Kyereh oder die Außenachse, bestehend aus Linksverteidiger Paqarada und Rechtsverteidiger Ohlsson spielen eine starke Saison. Letzterer ist seit 5 Spielen verletzt, wird aber gut von Zander ersetzt.
      Trainer Timo Schultz hat aus dem gut zusammengestellten Kader ein starkes Team geformt.
      Auch wenn man Leihspieler Marmoush und Zalazar zur nächsten Saison wieder verlieren wird, hat man bewiesen, dass St. Pauli eine gute Anlaufstelle für Leihspieler aus der Bundesliga ist.

      Die Motivation der Kieler muss immens sein, hat man die Chance - nach der Saison 17/18, wo man die Aufstiegsplayoffs gegen Wolfsburg verlor - erstmals in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Unter dem Gesichtspunkt ist die Quotierung St. Paulis als Underdog in Ordnung. Allerdings ist sie mir zu hoch. Die Spieler von St. Pauli können definitiv mit den Kielern mithalten. Daher ist mir der 3-Weg auf St. Pauli eine Chance wert. Sollten die Spieler heute über sich hinauswachsen, dann wird Holstein Kiel nicht mithalten können.

      Meine Wette:
      Sieg St. Pauli @3,28 pinnacle 3/10 Einheiten
      4:0 Niederlage von St. Pauli, also 3 Einheiten minus.

      Kommentar

      Sportwetten Newsletter

      Einklappen
      Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
      Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
      Ausblenden
      18 Plus Icon
      Wettforum.info
      Lädt...
      X
      Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.