Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
Einklappen

Fußball Langzeitwetten 2021/2022

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußball Langzeitwetten 2021/2022

    Analysen für Fußball Meisterwetten, Torschützenkönige, Saison h2h und andere Saisonwetten 2021/2022

    100€ Joker-Wette bei bwin - Anmelden und ohne Risiko wetten
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte AnsichtName: bwin_Bonus.pngAnsichten: 0Größe: 749 BytesID: 5187020

    Lesetipp im Wettforum Magazin: Langzeitwetten Meisterwetten Strategie

    Wettopa Dirk Paulsen analysiert die Bundesliga Meisterwetten: Wer gewinnt die Bundesliga 2021/2022?

    #2
    RB Leipzig gewinnt das Triple 1/10 @4000 (Tipico)

    Die meisten Wetten mit solchen Wahnsinnsquoten werden aus gutem Grund angeboten: um Leute zu verlocken, die nicht richtig einschätzen können, wie extrem unwahrscheinlich das Angebotene tatsächlich ist. Aber hier lehnt sich Tipico aus meiner Sicht ganz schön aus dem Fenster. Man legt sich hier enorm darauf fest, dass RB einen zu großen Abstand auf die absoluten Topclubs hat. Wenn sie damit falsch liegen, ist die Quote gleich viel zu hoch, weil dann natürlich die Wahrscheinlichkeit auf einen Titel in jedem der drei Wettbewerbe steigt, sodass die Kombination (also das Produkt der Wahrscheinlichkeiten) erst recht weit wahrscheinlicher wird. Leipzig hat sich m. E. letzte Saison etwas unter Wert verkauft, besser gespielt als abgeschnitten, und schon die Bundesliga-Quote von @17 hatte ich mitgenommen.
    Mit anderen Worten: aus meiner Sicht geht hier der Buchmacher ein zu hohes, Leicester-mäßiges Risiko. Das ist mir eine Einheit gerne wert. Wer das weiter stückelt, sollte hier sicherlich eher auf 0,5/10 o. Ä. gehen.
    Ähnlich interessant ist natürlich auch dieselbe Wette bei Dortmund zu einer Quote von 1000. Wer also den BVB für unterschätzt hält, sollte eher darauf gehen.

    Kommentar


    • Cridac
      Cridac kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      leipzig mit neuen trainer und komplette stamm iv ist weg, Klostermann weiterer Verteidiger verletzt und als Ersatz hat man 19 und 21 jährige geholt.. die werden zusehen müssen, dass sie überhaupt die CL erreichen.
      Zuletzt geändert von Cridac; 30.07.2021, 07:14.

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das ist auch meine Einschätzung das RBL große Probleme bekommen wird und nach Bayer/BVB es 5 Mannschaften sein werden, die 2 CL Plätze ausspielen. Gladbach/Wolfsburg/RBL/ Frankfurt/Hertha und eine Überraschungsmannschaft.

    #3
    2. Bundesliga: Wer steigt auf (egal wie, notfalls auch über Relegation...) Tipp: FC St. Pauli @ 8,50 Betano 4/10

    Bin gerade noch auf der Arbeit und habe eigentlich keine Zeit, deswegen nicht böse sein, dass ich das jetzt alles so kurz geschrieben habe, wenn ich mehr Zeit habe reiche ich gerne noch mehr pro St.Pauli Argumente nach, aber ich wollte das jetzt schon posten, damit man die Quote auch noch bekommt!!!!

    Für die Leute die den Vorbericht zum Bremen - Hannover Spiel nicht gesehen haben:

    Dort sagte der Bremer Manager das die Bremer wegen finanzieller Sorgen, diese Saison, bis zum Transferschluss im Sommer noch sage und schreibe 15-20 Spieler abgeben müssen!!! Und im Gegenzug dann 15-20 andere Spieler verpflichtet werden!
    Also alle Top Spieler sollen oder müssen noch gehen und was dann nach kommt, weiß keine Sau!

    Daher wird bis zum Transferschluss im Sommer ein komplett anderes Team auf dem Feld stehen, wo du froh sein kannst wenn überhaupt noch 1-2, jetzige Stammspieler auf dem Feld stehen! Deswegen hat er auch nochmal klar gesagt das das Saisonziel aufgrund dieser Umstände, dieses Jahr noch nicht Aufstieg heißt sondern einfach Neuaufbau der Mannschaft mit Blick auf die kommenden 2-3 Jahre... Deswegen kann man die Bremen Favoriten Wette auf Platz 1, wohl komplett vergessen und Schalke wird wohl auch noch die "besten" abgeben müssen, was man so gehört hat!!!! Deswegen sind sie in meinen Augen, auch nicht der klare Favorit, zusammen mit Bremen auf Rang 1... Klar hat Schalke bessere Karten, da für mich Werder mit 20 neuen Spielern, ohne Vorbereitung wohl diese Saison, wahrscheinlich eher sowieso nicht aufsteigen wird!!!

    Deswegen denke ich das der größte Wahrscheinlichkeit auf Rang 1, dann wohl eher tatsächlich auf dem HSV liegt.. Irgendwann müssen Sie ja mal wieder aufsteigen und ich denke wegen diesem groß hin und her der anderen Teams könnte das diese Saison auch auf jeden Fall gelingen!!!! Nicht umsonst hat man auch schon 3-1 auf Schalke gewonnen und gesehen das das Team dieses Jahr wohl doch einiges auf dem Kasten hat! Trotzdem auch der HSV für mich dann doch eher nobet, weil ich da was ganz anderes ins Auge gefasst habe und nur den ersten Spieltag abwarten wollte, ob sich meine Vermutung durch ein starkes Spiel, da schon direkt bestätigen würde und eben genau das war auch der Fall!!!!

    Denn wenn man nur wettet wer steigt auf, eben egal wie, dann hat St. Pauli mit einer 8,50er Quote für mich den höchsten Value. Denn Sie waren ja letzte Saison, wenn man die Rückrundentabelle betrachtet schon Rückrundenmeister und das mit wirklich etlichen Punkten vor dem zweiten!!!

    Tja und man konnte das Team zusammen halten und auch noch punktuell verstärken. Wie oben schon erwähnt. gabs am ersten Spieltag direkt ein 3-0 gegen Kiel, die letztes Jahr nur in der Relegation gescheitert sind, jede Saison ganz oben mitspielen und auch wieder zu den Aufstiegsfavoriten, laut Buchmacher gehören.

    Dazu hat St. Pauli wirklich das mit abstand beste Spiel, von allen Teams an diesem Spieltag gezeigt, das war schon Wahnsinn was sie dort gegen ein Team wie eben Kiel abgerufen haben und das war genau das, was ich sehen wollte, an diesem ersten Spieltag, bevor ich diese Wette abgebe!!

    Dann nächstes Spiel gehts auch nur gegen ein schwaches Aue, wo ich ganz klar mit dem nächsten Sieg rechne und wenn das so kommt, dann könnte ein richtige Flow entstehen, so wie es eben in der Rückrunde war. Daher mein Tipp St. Pauli steigt auf, egal wie zu Quote 8,50 mit 4 EH!!!! Und wenn man auf Risiko gehen will dann könnte man auch noch Platz 1 aber nur mit 0,5 EH anspielen, dort habe ich sogar eine Quote von 25,00 gefunden und ich bin mir fast sicher das man diese Odds spätestens nach 10-12 Spieltagen mit einem riesen Gewinn schon layen könnte, wenn man eben jetzt nicht ganz sicher ist ob es wirklich auch für Rang 1 reichen kann oder es doch dann eher der große HSV macht...

    Aber Platz 1-3 mit Aufstieg zu Quote 8,50 für mich einfach nur lecker, da muss ich echt 4 EH riskieren!!!!

    Viel Glück an alle die mit dabei sind!!!!
    Zuletzt geändert von RLPbetprof; 29.07.2021, 15:50.

    Kommentar


    • RLPbetprof
      RLPbetprof kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wahnsinn!!!! Vielen Dank!!!!!!

    • Flo
      Flo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      bwin 13,0

    • Demokrat
      Demokrat kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Schwachsinn! Gesagt wurde das ca. 15-20 Spieler noch transferiert werden.Kommen + gehen!Dazu gehören div.Leihoptionen der Vertragsamateure.Es werden einige bleiben + ein starkes Team f. L.2 bilden!!!

    #4
    Bundesliga Saisonwetten:
    Greuther Fürth Abstieg @1,80 bwin 10/10 (Bei Betano gibts die "Safe"variante mit Platz 16-18 für @1,55 oder die spekulative Variante letzter Platz @ 3,50)

    Fürth mit bochum den schwächsten Kader der Liga. Der Spieler mit dem höchsten Marktwert ist Fein mit 4 Mio., der mal wieder von den Bayern verliehen wird nach HSV und PSV. Glücklicher Aufstieg, weil Kiel am Ende 3 Punkte aus 2 Spielen fehlen. Auch damals 2012/13 ist man als 1. in der Liga direkt wieder runtergegangen mit nur 21 Punkten.
    Fürth ist für mich aufgrund des schwachen Kaders einfach der Abstiegsfavorit nummer 1. Einzig mit Bochum wird man sich darum streiten, wer letzter wird.

    Bayerndouble @2.30 Tipico/interwetten 10/10

    Muss man nicht viel dazu sagen. Bayern sind immer der Topfavorit auf Titel und DFB Pokal und auch diese Saison sollte nichts dagegen sprechen. Einfach eine No Brainer hobbyamateurwette, die jeder spielen muss. Man kann das 10. mal hintereinander Meister werden und die DFB Pokalschmach hängt ihnen auch noch hinterher. Kimmich könnte die 100 Mio Marktwertmarke erreichen bei einer guten Saison.
    Der Verein wurde zwar aktiv geschwächt durch die Zugänge von Nagelsmann und Upamecano, aber als Team sollten sie diese Schwächephase überwinden.

    VFL Wolfsburg unter den ersten 4 @ 3,75 bwin/bet365 5/10

    Halte ich für zu hoch. Der 4. Platz ist umkämpft bei Leverkusen/Gladbach und Wolfsburg. Alle 3 Mannschaften haben nen neuen Trainer, Wolfsburg hat sich Ex Bundesligaspieler Mark van Bommel geholt, der mit viel Erfahrung aus seiner PSV Coaching zeit kommt. Adi Hütter kommt direkt mit nem Loserstempel für die Rückrunde aus Frankfurt und Seoane, bei aller Liebe, kann man ja nicht mit Spitzenfußball und Schweiz verbinden :p Wolfsburg wurde letzte Saison 4. 9 Punkte vor Leverkusen und 12 vor Gladbach, und wenn Weghorst wieder in gleicher Form wie letzte Saison ist, halte ich hier Wolfsburg durchaus für möglich, dass sie 4. werden. Natürlich ist es so, dass Leverkusen und Gladbach vom Marktwert her den besseren Kader haben, aber was heißt das schon? Letzte Saison stand Union vor Gladbach in der Tabelle bei einem Rekordmarktwertkader..

    Beendet die Saison in der untere Tabellenhälfte (10.-18. Platz) Frankfurt @3,10 Betago 5/10

    Frankfurt wird es diese Saison ganz schwer haben. Erfolgstrainer weg, Bobic weg, Silva weg, Kostic wird mit Inter Mailand in Verbindung gebracht (der auch erstmal 4 Spiele gesperrt ist).. Hier wird es einen Neuanfang geben und ich spekuliere hier auf ein Umbruchjahr inkl neuer Trainer, der junge Spieler an die Buli heranführt, um dann ein Jahr später wieder oben anzugreifen. Alleine schon der Weggang von Torjäger Silva schmerzt extrem und da werden viele Tore fehlen.
    LiL-Statistik ab 31.04.19 -> +47.11

    Kommentar


    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Beste Wette ist für mich auch die Fürther Wette. Bayern könnte im Pokal scheitern sehe ich wie Robär. Meister sollte sicher sein, außer der BVB spielt die Saison seines Lebens.

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Bei Wolfsburg habe ich große Bedenken, die letzte Saison war überragend, ob sie das bestätigen können? Vorbereitung ganz schwach, einige verletzte Spieler und das Bommel-System begreifen die Spieler noch nicht. Es geht ja auch nur um 2 Plätze.

    • nicklos
      nicklos kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wolfsburg kommt meiner Meinung nach nicht in die Top 4. Van Bommel ist kein gestandener Trainer. Seoane wird kräftig unterschätzt. Leverkusen wohl leichter Favorit vor Gladbach und Wolfsburg kommt dann irgendwann dahinter.

    #5
    h2h Freiburg vs Stuttgart, Freiburg @2,35 10/10 Tipico

    Freiburg wird, wie jede Saison, von den Bookies immer viel zu schlecht eingeschätzt. Vom Marktwert her liegt hier Stuttgart zwar vorne, ich spekuliere aber hier auf folgendes: Kalaidzic ist aktuell (leider) an Corona erkrankt. Zudem hatte diese außerordentlich talentierte Spieler schon große Verletzungen in den letzten 3 Jahren, u.a. Kreuzbandriss und Mittelfußbruch. Dieser Spieler ist der Schlüsselspieler des VFB's und leider verletzungsanfällig und ich gehe davon aus, dass er die ganze Saison nicht verletzungsfrei durchspielen wird. als Mittelstürmer Ersatz würde da aktuell nur ein 17 jähriger aus der eigenen Jugend bereitstehen. Desweiteren musste man mit Gonzales einen offensiven abgeben und der wertvollste Spieler, nämlich Silas Katompa, fällt auch mit einem Kreuzbandriss bis mindestens Oktober aus. Man startet also in die Saison mit 3 Schlüsselspieler der letzten Saison weniger (bzw. könnte Kalajdzic auch dann am 1. Spieltag wieder dazustoßen, falls es bis dahin gut ausgeht) und ich weiß nicht, ob man da an die starken Leistungen der letzten Saison anknüpfen kann.
    Freiburg dagegen ist halt Freiburg und Streich. Ihr Fußball gefällt mir gut, sie spielen offensiv und auch gegen starke Mannschaften attraktiv. Sie sind eine Mannschaft und es gibt keinen großen Star, sondern treten als Einheit auf. Sieht man auch an den Marktwerten, dass da keiner richtig nach oben rausfällt. Kein Schlüsselspieler verkauft, keinen Star gekauft. Leider schafft es Freiburg, gegen große Mannschaften gut zu spielen und gegen kleinere oft sehr schlecht auszusehen. Ich hoffe, dass es diese Saison da etwas besser läuft.
    Alles in allem halte ich diese Wette für 50/50 und spekuliere wie gesagt darauf, dass Stuttgart schwach in die Saison startet.

    Köln auf Platz 16.-18 @ 3 Betago 10/10

    Ich halte von Köln diese Saison nichts und sehe sie als einer der "großen" Absteiger dieser Saison neben Fürth. zum einen hat man einige Leistungsträger verkauft, wie z.b. Bornauw, Jakobs oder Drexler, zum anderen baut man zu sehr auf altbewährte Spieler, wie Modeste, Uth, Hector oder Horn, die gefühlt ja schon ewig bei Köln sind. Vergleicht man die Marktwerte fällt auch auf, dass nur ein Spieler im 2stelligen Bereich ist. Transfers bisher auch nicht wirklich prickelt, ist ja auch kein Geld da. Ggf. kommt noch ein Stürmer aus Leverkusen.
    Köln ja schon in der letzte Saison knapp in der Relegation gewesen und dort sich dann rausgeschossen im 2. Spiel. Auch die Saison davor ja nur 14. geworden.
    Insgesamt sehe ich Köln schwächer als andere Abstiegskanditen wie Augsburg, Union oder Mainz und gehe daher davon aus, dass Köln neben Bochum und Fürth sich um Platz 16 streiten werden und Platz 16 würde ja für die Wette reichen.
    LiL-Statistik ab 31.04.19 -> +47.11

    Kommentar


    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Mit" Freiburg wird, wie jede Saison, von den Buchmachern immer viel zu schlecht eingeschätzt" hast du recht. Die Frage ist wie kommen sie im neuen größeren Stadion zurecht. Ihre "kleine enge Schüssel" brachte ihnen doch einige Punkte. Wird eng.

    • nicklos
      nicklos kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Mit dem neuen Stadion erwarte ich Freiburg auch schlechter als mit dem jahrenlangen Heimvorteil unter "irregulären" Verhältnissen. 10/10 gibt es in der Bundesliga nicht. Köln sehe ich nicht so schwach.

    #6
    Leverkusen Platz 16-18 mit Zockerfünfer @500 Betano Bin als Leverkusenfan noch nie so pessimistisch in eine Saison gegangen, aber der aktuelle Kader ist nochmals deutlich schwächer als der Kader der letzten Saison , wo man eigentlich noch weniger Punkte verdient gehabt hätte .
    Mit den beiden benders brechen beide Mentalitätsmonster weg und es gibt keinen Spieler im Kader, der dies auch nur annähernd auffangen kann.
    Zudem sehe ich offensiv keinen, der da Mal für Kreativität sorgen könnte . Letztes Jahr konnte man sich schon kaum Tore Rausspielen und jetzt verlässt uns auch noch mit Leon Bailey der kreativste und gefährlichste da vorne . Diaby/Bellarabi treffen nein Scheunentor und bei schick ist es mehr als fraglich, ob er an die erfolgreiche EM anknüpfen kann .
    Testspiele verdeutlichen meine Sorgen nochmal : gerade Mal 1 Tor geschossen bei 1:6 Toren nach drei spielen und es waren jetzt keine Übergegner.
    Leverkusen außerhalb Platz 6 @5,25 bei Betano noch zudem mit 1/10 .

    Sehe hier :
    1. Bayern
    2. Dortmund
    3. Leipzig
    4. Wolfsburg
    5. Gladbach
    6. Hoffenheim
    7. Hertha

    Wahrscheinlich holt Leverkusen jetzt einfach die Meisterschaft und belehrt mich eines besseren , aber habe ein ganz mieses Gefühl

    Kommentar


      #7
      LaLiga
      C.F. Valencia TOP 10 Platzierung @2,60 8/10 Betano

      nach langer Durststrecke sehe ich Valencia wieder im Aufwind.
      Mit Guedes und Maxi Gomez zwei gute Knipser vornedrin.
      Soler, Cheryshev ...
      insgesamt passt das Gesamtpaket und hier sollte weitaus mehr als Platz 10 drin sein...eher sogar TOP 5
      [[prost]]

      Kommentar


      • RLPbetprof
        RLPbetprof kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Echt ein Hammer Tipp!!! In meinen Augen auch hier ein riesen Value gegeben, müsste echt schon ganz viel passieren, wenn Valencia in dieser Saison nicht mal Platz 10 erreichen sollte, denke könnte sogar für die Europa-League reichen!

      • Shefty
        Shefty kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ist die Wette noch verfügbar? Finde sie nicht.
        Vielleicht kann mir ja jemand helfen, sie zu finden :-)
        //edit 13:11 Uhr - ok, habe gesehen: Valencia hat gestern schon gespielt und gewonnen. Finde die Wette gut, wünsche viel Glück!

      • k1ng
        k1ng kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Bin gespannt, Valencia komplett am Ende normal.

      #8
      Spieler Spezial / Spieler Über / Unter Tore - Bundesliga 2021/22
      Max Kruse: Über/Unter 8.5 Liga-Tore
      Tipp: Über 8,5 mit 4/10 bei tipico.

      Finde die Linie zu niedrig. Letztes Jahr nur 22 Spiele gemacht (Muskelbündelriss) aber 11 Tore erzielt.
      Sollte er von langwierigen Verletzungen verschont bleiben, finde ich 9 oder mehr Tore schon ziemlich wahrscheinlich.
      Im Pokal hat er auch schon getroffen. Ich bringe bei tipico leider nicht viel unter - finde die Linie aber klar zu tief!!

      //edit 14:45:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tipico.png
Ansichten: 849
Größe: 297,0 KB
ID: 5192456
      Zuletzt geändert von Shefty; 14.08.2021, 14:45. Grund: Siehe Kommentar kingspeedy und Shefty

      Kommentar


      • kingspeddy
        kingspeddy kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wo findet man das bei tipico? Overs/Unders für einzelne Spieler sehe ich garnicht.

      • Shefty
        Shefty kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        So ein Mist! Ist auch direkt raus... War unter "Fußball, Deutschland, Spieler Spezial"... Linien waren sonst gut gesetzt.
        Ich füge mal ein Bild ein... Hatte es für einen Freund abfotografiert

      • dieror
        dieror kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ist wieder zu haben @1.95 Tipico

      #9
      Bundesliga Österreich wer liegt nach 32 Runden vorne?

      Lask - Rapid 2 1,9 5/10 Tipp3

      Um die Quote wirds es bis 17h heute geben, wie es danach ausschaut wird man sehen, kommt auf die Spiele drauf an.
      ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

      Kommentar


      • Cridac
        Cridac kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        wow fette analyse und voller details und infos

      • Robär
        Robär kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Rapid vorne besser und hinten besser, über die Saison werdens vorne sein. Lask Abgang Kapitän Trauner wiegt schwer und vorne sorgen sie auch nicht für Angst und Schrecken. Lask maximal 4.Kraft im Lande

      • Robär
        Robär kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das ichs nicht vergesse, Robert Ljubicic sitzt Morgen sein 5. Spiel Sperre ab, ab nächste Woche steigt der auch in die Meisterschaft ein und ist ein sehr wichtiger kreativer Spieler, das ist gut für Rapid.

      #10
      Polen, Ekstraklasa Meister 2021/22

      Lech Poznan 5,50 bet365 5/10


      Ich bin eigentlich überhaupt nicht der Typ für Langzeitwetten, allerdings ist die Quote in meinen Augen total überzogen. Zum Saisonstart dürfte es hier noch eine höhere Quote gegeben haben, allerdings wollte ich die ersten Spiele abwarten, da Lech in den letzten Jahren nicht so gut performed hat, aber nach 5 Spielen kann man ein kleines Fazit ziehen und sagen, dass diese Mannschaft definitiv das Potential hat endlich wieder Meister zu werden. Nach einem katastrophalen Jahr in der letzten Saison, Ausnahme Europa League, haben sie in der Liga gefühlt ein Rekordtief erreicht und es musste sich einiges ändern. Zu spät hat man sich damals von Zuraw getrennt, der mit seinem System überhaupt nicht reingepasst hat. Mit Skorza hat man einen Trainer geholt, der bereits 3x Meister und Pokalsieger in Polen ist und sich bestens auskennt und bisher zahlt sich das alles gut aus.

      Vor der Saison haben sich die Hardcore Fans geweigert die ersten Spiele ins Stadion zu kommen, da sie von ihrer Mannschaft eine Reaktion erwartet haben, auf die katastrophale letzte Saison. Der Druck auf der Mannschaft ist groß, denn im nächsten Jahr 2022 feiert man 100 Jähriges Jubiläum und da gibt es nur eine Forderung und die ist in der aktuellen Saison wieder polnischer Meister zu werden. Die Reaktion der Fans hat wohl auch einen positiven Effekt gezeigt, denn schaut man sich die ersten 5 Spiele an hat man in jedem Spiel dominiert und hätte eigentlich 15 Punkte statt 13 haben müssen.

      Lech ist aktuell Tabellenführer und hat bereits 7 Punkte Vorsprung auf Legia. Ja Legia hat zwei Spiele weniger, aber die müssen sie auch erstmal gewinnen und durch die Doppelbelastung seitens Legia mit dem Einzug in die Europa League wird es schwerer werden für Legia in der Liga an Lech dranzubleiben. Hier sehe ich ein absolutes Pro für Lech, denn polnische Vereine und Doppelbelastung das ist definitiv keine Symbiose. Ich freue mich riesig für Legia, dass sie es geschafft haben, aber dieser straffe Spielplan, was für Top Klubs Europas Alltag ist, ist für polnische Verhältnisse ganz schwierige Arbeit und der Fokus liegt definitiv auf der Europa League, denn während Englische Clubs hier mit B-Elf auflaufen ist das Geld für die polnischen Vereine ein Segen und einige Spieler sehen hier die Chance Legia als Sprungbrett zu nutzen um dann einen größeren Karriereschritt machen zu können. Sicherlich sind das " nur 6 Spiele", ich glaube auch nicht dass Legia die Gruppe überstehen wird mit Napoli, Leicester und Spartak, aber vielleicht schafft man ja doch irgendwie das Wunder oder kommt als Dritter in die Conference League und das wären dann noch mehr potentielle Spiele, was die Arbeit in der eigenen Liga schwerer macht. Natürlich folgen jetzt noch ein paar Transfers, um sich in der Breite zu stärken, aber alles in allem für mich ein super Argument pro Lech, die vor Selbstbewusstsein strotzen.

      Die Einstellung und Leistung der Mannschaft aus Poznan stimmt also und der Kader ist in der Breite stärker aufgestellt, als in der letzten Saison und das obwohl man sich in dieser Saison nur auf die Liga konzentrieren muss, da man sich nicht für die europäischen Wettbewerbe qualifizieren konnte. Jetzt hat man in dieser Woche noch einen Ba Loua aus Pilsen geholt für 1,2 Millionen Euro! und Rebocho aus Frankreich. Ein Rechtsaußen und Linksverteidiger, die den Kader nicht nur in der Breite stärken sondern auch qualitativ steigern. Kleiner Fun Fact, Poznan hat laut TM.de den größten Kaderwert der Liga. Momentan führt Kaminski, das größte Talent Polens, Gespräche über einen Wechsel, eventuell zu Wolfsburg, aber Lech ist nicht gewillt ihn abzugeben. Hier müsste wahrscheinlich eine Summe von ca. 15 Millionen Euro fließen, ich glaube nicht das Wolfsburg das zahlen wird und demnach bliebe er noch eine Saison erhalten. Absoluter Schlüsselspieler bei Lech und mit seinem Verbleib würde hier nochmal ein klares Statement gesetzt werden Richtung Meisterschaft. Verlassen kann man sich nicht darauf, aber ich glaube er wird noch die Saison bleiben.

      Außer Legia sehe ich momentan auch keine weitere Mannschaft, die um den Titel mitspielen wird. Kleine Chancen würde ich Pogon Szczecin und Rakow noch beipflichten, aber Pogon hat das Problem, dass sie keinen Torjäger in der Mannschaft haben. Man hat zwar mit Grosicki einen super Mann geholt für die Außen, aber er ist sehr verletzungsanfällig und man lässt Punkte liegen, dadurch das man zu wenig Tore aus seinen Möglichkeiten hat. Spielerisch ist das mittlerweile Top 3 sicherlich in Polen, aber es fehlt ein richtiger Torjäger. Jetzt am Wochenende spielt Lech gegen Pogon. Rakow hat auch eine super Entwicklung genommen und sich gestern leider nicht belohnt gegen Gent und hat den Einzug in die Conference League nicht geschafft. Sie haben verdient verloren, aber für eine Mannschaft, die erst vor kurzem aufgestiegen ist haben sie einen super Kader. Aktuell würde ich so prognostizieren:

      1. Lech
      2. Legia
      3. Rakow
      4. Pogon


      Eine andere Mannschaft sehe ich nicht als geheimen Titelfavoriten. Überraschungen gibt es immer im Fußball, das macht den Sport auch wahnsinnig geil, aber ein Szenario wie den Ligasieg von Piast vor 2 Jahren sehe ich nicht in diesem Jahr.

      Zudem wurde das Ligasystem geändert ab dieser Saison. Es gibt nach 30 Spieltagen keine Teilung mehr in Meistergruppe und Absteigergruppe. Somit werden die Punkte nicht halbiert und die Mannschaften wurden auf 18 aufgestockt. Es gibt also wie in der Bundesliga 34. Spieltage. Die 13 Punkte bisher sind also fester Bestandteil.

      Ich habe nur ein paar Buchmacher gecheckt bezüglich der Quote. Möglich ist also, dass es woanders vielleicht noch eine bessere Quote gibt.

      Kurze Zusammenfassung:

      - Poznan aktuell Tabellenführer und super Form
      - Starker breiter Kader ( in etwa auf Legias Niveau )
      - Keine Doppelbelastung in dieser Saison, da nicht für Europäische Wettbewerbe qualifiziert
      - 2022 das 100 Jährige Jubiläum des Vereins


      Auf gehts Kolejorz!

      Kommentar


      • RLPbetprof
        RLPbetprof kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Super, vielen Dank für diesen tollen Tipp. Auch wenn die Quote jetzt geringer ist als vor der Saison, hat die Wette wohl einen riesen Value und gerade für Leute die die Polnische Liga nicht verfolgen, ist das natürlich eine super Analyse/Wetthilfe!

      #11

      Verfolge zur Zeit gerne die Spielen der Serie A und glaube das Napoli und die Roma eine gute Chance haben nach vielen Jahren mal wieder die Meisterschaft zu holen. Wenn nicht dieses Jahr mit geschwächten Juve und Inter wann dann?
      Die Top 6 sind von Kaderstärke / Marktwert sehr nah beisammen.

      Neapel

      Das Spiel gestern in Udinese war eine Ansage. Keine Chance des Gegners zugelassen. Neapel für mich die stärkste Offensive der Serie A.
      Mit Victor Osimhen (für 70 Mio von Lille gekommen) hat man endlich mal wieder einen 1A Mittelstürmer. Milik konnte die letzten Jahre diese Rolle, welche fürher Cavani und Higuain inne hatten, nie erfüllen.
      Weiterhin konnte Neapel den Großteil seiner Mannschaft zusammen halten. Mit Kapitän Insigne, Dries Mertens, Neuzugang Matteo Politano und dem pfeilschnellen Hirving Lozano ist man vorn super aufgestellt.
      Mit Schlüsselspieler und Kopfballungeher Koulibaly (machte am Vorletzen Spieltag den 2zu1 Siegtreffer gegen Juventus), den erfahrenen Konstantinos Manolas, sowie dem Bosnier Rrahmani hat man 3 Super Innenverteidiger.
      Mittelfeld vielleicht etwas dünn besetzt. Gut eingespielte Spieler wie Zielinski, Fabian Ruiz, Elmas. Diego Demme wird nach langer Verletzung bald zurückkommen. Trainer Luciano Spalletti
      Für mich nach Inter der Top Favorit. Auch mal keine Champions League Doppelbelastung. Nach 4 Siegen aus den ersten 4 Siegen ist die Quote natürlich schon gefallen. Quote 6 für mich aber immernoch spielbar.
      Einsatz 2EH Q6 Unibet / Tipico


      AS Roma

      Die Roma mit zwei Gala Aufritten zu Beginn der Saison. War sicher nicht abzusehen das sich die vielen Neuzugänge so schnell finden. Sehr junges Team
      Bekanntester ist sicher der Trainer: The Special One Jose Mourinho. Seine Vita und überrachenden Titel mit Teams wie Porto,Inter kennt jeder.
      Als Edin Dezko Ersatz kam Tammy Abraham von Chelsea. Für mich eine Verbesserung, deutlich spielstärker und atlethischer. Vor dem Tor auch kaltschnäuzig. Topspieler wie Henrikh Mkhitaryan und Zaniolo auf den Außen konnte man halten. El Shaarawy und Shomurodov / Majoral auch gute Einwechsler.
      Kapitän Lorenzo Pellegrini mit super Dribblings / Technik / aus dem ZM. Traumtor am Wochenende. Wunderbar der Roma Offensiv zuzuschauen.
      Defensiv noch sehr anfällig. Hier muss sich die neu formierte Abwehr erst finden. Wenn einer das schnell hinbekommt dann Defensiv Fanatiker Mourinho. Dazu haben sie mit Rui Patricio (Portugal) endlich mal einen erfahrenen starken Keeper verpflichtet.
      Nach 3 Siegen aus den ersten 3 Spielen, gab es am Wochenende eine verdiente 3:2 Niederlage beim bis dahin sieglosen Verona. Wohl auch Verona unterschätzt nach Trainerwechsel.. denke daraus lernt das junge Team. Quote gestiegen.
      Für mich Geheimfavorit.
      Einsatz: 2EH Q13 Bildbet / Betvictor


      Inter

      Mit Meistertrainer Conte und Topstürmer Lukaku schwere Abgänge zu verkraften. Dennoch starker Saisonstart unter Neu Trainer Simone Inzaghi. Dzeko als Ersatz mit gewohnten Knipser Qualitäten, aber bei weitem nicht die Präsenz und Spielstärke eines Lukaku und schon 35 Jahre.
      Ansonsten die Mannschaft weitgehend gleich. Lautaro Martinez Weltklasse Stürmer. Defensiv sehr stark Skiniar und de Vrij. Mit dem Holländer Dumfries einen superflinken, torgefährlichen Außenspieler geholt. Gegen Real Madrid überlegen in der Champions League die bessere Mannschaft gewesen und unglücklich kurz vor Schluss das 0:1 kassiert.
      Breiter Kader, erfahren, eingespielt, Inter Favorit auf Strecke und mit der Quote um 3 tue ich die Außenseiter Tipps absichern. Vielleicht noch das nächste schwere Auswärtsspiel bei der Fiorentina vorm Wetten abwarten..
      Einsatz 2EH Q 2.88 WilliamHill


      Andere Teams:

      Juventus (Q6) Vor 5 Jahren hätte man Serien Sieger Juve noch spielen müssen zu dieser Quote. Haben Sie doch fast immer nach schlechtem Saisonstart das Feld von hinten aufgerollt und sind Meister geworden. Damals aber auch noch mit Granaten im Mittelfeld wie Pogba, Vidal, Pjanic...und einem Higuain vorn.
      Mit 2 Punkten aus 4 Spielen miserabel gestartet. Offensiv absolut harmlos, ohne Ideen aus dem Mittelfeld. Vorn Morata, sicher nicht mehr der technisch schwache Chancentod von früher aber auch kein Top Stürmer. Chiesa ein guter, aber eher Konterstürmer.
      Auf den Außen Bernadeschi richtig schlecht. Cuadrado und Rabiot Schönwetterfussballer. Abwehr um Legende Chielini / de Ligt stand gegen Milan wieder besser. Aber eine Aufholjagd, Dominanz, Siegesserien wie früher Traue ich der Manschaft nicht zu. Kaum Emotion. Nach Ronaldo eine Übergangssaison, können froh sein wenn Sie wie letztes Jahr
      noch glücklich die Top 4 schaffen.


      AC Milan (Q7) Nach gutem Start mit 10 Punkten für mich überbewertet. Offensiv doch relativ harmlos, Leao und Saalemakers machen kaum Tore. Nur Rebic mit Torgefahr und Ibra wenn er denn mal fit ist. Calhanoglu und Keeper Donnaruma zwei Top Spieler verloren.
      Auch die letzten Jahre nie in Titel Nähe. In der Champions League eine Klasse schlechter wie Liverpool gewesen. Hätte nicht 3:2 sonder 8:2 ausgehen müssen.. Für mich von der Qualität hinter Neapel und Roma.


      Atlanta Bergamo (Q8) Überraschungsteam der letzten Jahre. Ohne Top Stars begeistert das Team um Robin Gosens immer wieder mit tollem Offensiv Fussball. In der Breite jedoch auch zu dünn für Champions League und 38 Serie A Spiele. Geringster Kaderwert der Top 6.
      Wenn sich keiner verletzt mit Chancen, die Quote aber nicht spielbar.

      ( Lazio (Q40) Wirken irgendwie müde und harmlos, keine Neuzugänge. Zuletzt schlechte Spiele in Mailand und gegen Cagliari. Kein Titelanwärter. )

      Anmerkungen / Kritik / Kommentare erwünscht , Good Luck :)

      Kommentar

      Sportwetten Newsletter

      Einklappen
      Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
      Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
      Ausblenden
      18 Plus Icon
      Wettforum.info
      Lädt...
      X
      bwin600x400
      Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.