Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Fußballwetten WM 2022 Qualifikation 6.-17.10.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten WM 2022 Qualifikation 6.-17.10.2021

    Wett-Tipps Analysen WM 2022 Qualifikation und alle anderen Länderspiele

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: happybet_468x60.jpg
Ansichten: 1027
Größe: 9,2 KB
ID: 5205266

    HappyBet Test & Erfahrungen

    #2
    Nations League Halbfinale
    Italien vs. Spanien (Heute 20:45 Uhr in Mailand)

    Tipps:
    3-Weg Italien @2,4 Betano 2/10
    CS 1:1 @6,4 Betano 0,5/10

    Wegen Nations League wollte ich eigentlich die Finger von lassen, aber bin dann doch über die Quotierung gestolpert. Die Bookies sehen hier zwar Italien auch als Favoriten, aber für meinen Geschmack nicht deutlich genug.

    Italien ist seit inzwischen 37 Spielen ohne Niederlage, nach dem Gewinn der EM mussten sie in der WM-Quali im September erstmal wieder in Tritt kommen, zuletzt gab es aber mit dem zweiten Anzug ein überzeugendes 5:0 gegen Litauen.
    Zum heutigen Halbfinale gegen Spanien werden Immobile, Florenzi und Pessina fehlen, ansonsten kann Trainer Mancini auf seinen besten Kader zurückgreifen.

    Beim Gegner Spanien sieht das schon etwas anders aus, Trainer Enrique hat mit größeren Verletzungssorgen zu kämpfen, u.a. fehlen werden Alvaro Morata, Gerard Moreno, Dani Olmo, Ansu Fati, Carlos Soler, José Luis Gayá, Jordi Alba, Sergio Canales, Marcos Llorente und Brais Mendez. Die aktuell in ihren Teams überzeugenden Legionäre Ander Herrera und Fabian Ruiz sind nicht nominiert. Nominiert sind stattdessen zahlreiche Spieler vom formschwachen FC Barcelona, was Enrique wiedermal viel Kritik in der heimischen Presse einbringt.
    In der WM-Quali im September wusste Spanien nur teilweise zu überzeugen, nach einer 2:1-Niederlage in Schweden gab es einen souveränen 4:0-Sieg gegen Georgien und einen knappen 2:0-Erfolg im Kosovo.

    Vielleicht wird das Spiel gegen den Europameister nun der benötigte Befreiungsschlag für Enrique und sein Team, vielleicht trumpfen die Barca-Spieler auf, wenn sie nicht für Koeman spielen müssen. Aber ehrlich gesagt spricht für mich viel mehr für einen Sieg der Italiener. Während Spanien sich noch im Umbruch befindet, ist Italien einfach als Spitzenteam gefestigt und eingespielter. Außerdem haben sie als einziges Team im Finalturnier der Nations League einen Heimvorteil, da dieses in Mailand vor 32.000 Fans ausgetragen wird, was nochmal einen Extraschub an Motivation bringen sollte.

    Deshalb gehe ich hier auf den direkten Sieg für Italien zu mMn sehr guter Quote von ~2,4. Als kleine Absicherung spiele ich noch CS 1:1, so wie das letzte Duell der beiden im EM-Halbfinale vor einigen Monaten in regulärer Spielzeit endete (allerdings mit damals besserem Kader der Spanier). Gutes Gelingen!
    Zuletzt geändert von oinkos; 06.10.2021, 12:03.

    Kommentar


      #3
      Zitat von oinkos Beitrag anzeigen
      Nations League Halbfinale
      Italien vs. Spanien (Heute 20:45 Uhr in Mailand)

      Tipps:
      3-Weg Italien @2,4 Betano 2/10
      CS 1:1 @6,4 Betano 0,5/10

      Wegen Nations League wollte ich eigentlich die Finger von lassen, aber bin dann doch über die Quotierung gestolpert. Die Bookies sehen hier zwar Italien auch als Favoriten, aber für meinen Geschmack nicht deutlich genug.

      Italien ist seit inzwischen 37 Spielen ohne Niederlage, nach dem Gewinn der EM mussten sie in der WM-Quali im September erstmal wieder in Tritt kommen, zuletzt gab es aber mit dem zweiten Anzug ein überzeugendes 5:0 gegen Litauen.
      Zum heutigen Halbfinale gegen Spanien werden Immobile, Florenzi und Pessina fehlen, ansonsten kann Trainer Mancini auf seinen besten Kader zurückgreifen.

      Beim Gegner Spanien sieht das schon etwas anders aus, Trainer Enrique hat mit größeren Verletzungssorgen zu kämpfen, u.a. fehlen werden Alvaro Morata, Gerard Moreno, Dani Olmo, Ansu Fati, Carlos Soler, José Luis Gayá, Jordi Alba, Sergio Canales, Marcos Llorente und Brais Mendez. Die aktuell in ihren Teams überzeugenden Legionäre Ander Herrera und Fabian Ruiz sind nicht nominiert. Nominiert sind stattdessen zahlreiche Spieler vom formschwachen FC Barcelona, was Enrique wiedermal viel Kritik in der heimischen Presse einbringt.
      In der WM-Quali im September wusste Spanien nur teilweise zu überzeugen, nach einer 2:1-Niederlage in Schweden gab es einen souveränen 4:0-Sieg gegen Georgien und einen knappen 2:0-Erfolg im Kosovo.

      Vielleicht wird das Spiel gegen den Europameister nun der benötigte Befreiungsschlag für Enrique und sein Team, vielleicht trumpfen die Barca-Spieler auf, wenn sie nicht für Koeman spielen müssen. Aber ehrlich gesagt spricht für mich viel mehr für einen Sieg der Italiener. Während Spanien sich noch im Umbruch befindet, ist Italien einfach als Spitzenteam gefestigt und eingespielter. Außerdem haben sie als einziges Team im Finalturnier der Nations League einen Heimvorteil, da dieses in Mailand vor 32.000 Fans ausgetragen wird, was nochmal einen Extraschub an Motivation bringen sollte.

      Deshalb gehe ich hier auf den direkten Sieg für Italien zu mMn sehr guter Quote von ~2,4. Als kleine Absicherung spiele ich noch CS 1:1, so wie das letzte Duell der beiden im EM-Halbfinale vor einigen Monaten in regulärer Spielzeit endete (allerdings mit damals besserem Kader der Spanier). Gutes Gelingen!
      Italien 1:2 Spanien, -2,5 EH.

      Nach guten Anfangsminuten der Gastgeber wird Spanien stärker und geht verdient in Führung. In der Folge hat Italien zwei Großchancen zum Ausgleich, trifft allerdings nur den Pfosten. Danach entscheidet im Grunde Bonucci mit zwei Ochsenaktionen das Spiel und holt sich Gelb-Rot ab.
      Spanien macht noch vor der Pause das 0:2 und spielt es im weiteren Verlauf recht locker runter. Italien kommt zwar kurz vor Ende nochmal zum Anschlusstreffer, ist aber in Unterzahl nicht mehr wirklich nah an der Verlängerung oder gar einem Sieg.
      Ohne den Platzverweis hätte es durchaus anders laufen können, ehrlicherweise war Spanien aber trotz der zahlreichen Ausfälle einfach deutlich stärker als vorher vermutet. Alles in allem schlechter Pick und damit verdienter loss.

      Kommentar


        #4
        Erst Eine Analyse?? Das ändert sich jetzt.

        Dänemark - Österreich ahc -1 Dänemark @1,84 3/10
        Dänemark mit einer historisch sensationellen Bilanz: Sieben Siege in sieben Spielen und 26:0 Tore. Mit einem Sieg gegen Österreich kann Dänemark den Gruppensieg und die direkte Qualifikation für die WM fixieren. 16-2-5 Bilanz seit Sommer 2020. Die Niederlagen fingen sich die Dänen drei gegen Belgien ein, eine gegen Finnland und im Elferschießen gegen England bei der EURO. Dänemark konnte die EM Form in die QM Qualifikation mitnehmen, Österreich nicht. Österreichs Bilanz seit Sommer 2020 ist mit 11-3-7 ok aber kommt nicht an Dänemark ran. Das letzte überzeugende Match war gegen Italien im EURO Achtelfinale. In der WM Qualifikation zwei wenig überzeugende 2:0 Erfolge gegen Moldawien und Färöer, 2:5 in Israel und 0:1 daheim gegen Schottland. Die Offensive harmlos und die Verteidigung mit vielen Fehlern. Färöer hätte am Samstag führen können, Österreich kam in der 1. Hälfte zu keinen Chancen. Wer gegen Färöer mehrere Chancen zulässt bekommt gegen motivierte Dänen locker 2 oder 3 Tore!

        Kommentar

        Sportwetten Newsletter

        Einklappen
        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
        Ausblenden
        18 Plus Icon
        Wettforum.info
        Lädt...
        X
        bwin600x400
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.