Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Fußballwetten Sonstige 1.-7.11.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten Sonstige 1.-7.11.2021

    Wett-Tipps Analysen Österreich Bundesliga & 2. Liga, Italien Serie A, Spanien La Liga, England Premier League, Frankreich Ligue 1, Polen, Asien ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 300x100_9168_ACQ.jpg
Ansichten: 1115
Größe: 24,6 KB
ID: 5210816

    bwin Erfahrungen & Test

    #2
    Europa League 04.11.2021
    Legia - Napoli


    Ich spiele wieder einen ähnlichen Tipp wie vor zwei Wochen. Ich wüsste nicht, welche Vorzeichen sich großartig geändert haben sollen. Im Hinspiel gab es 18:2 Ecken pro Napoli und die Analyse war auf das Spiel mehr als zutreffend.

    Legia hat seinen Trainer ausgetauscht und mit Golebiewski einen ziemlich unerfahrenen Mann ans Board gebracht. Die erste Generalprobe gegen Pogon Stettin ging gleich gehörig in die Hose. Man lieferte zwar kein schlechtes Spiel ab, hatte mehr Spielanteile, aber ging am Ende als Verlierer vom Platz. Ich glaube nicht, dass sich das System gegen einen Gegner wie Napoli groß ändern wird. Noch steht man vor Napoli in der Tabelle und man kann mit einem Unentschieden super leben. Einen offenen Schlagabtausch würde man hier nicht überleben, auch wenn Napoli etwas gebeutelt ins Spiel geht.

    Es fehlen Osimhen, Insigne, Rui, Ruiz und Manolas. Ich sehe das Fehlen von einem Osimhen & Insigne für den Tipp eigentlich sogar noch praktischer, da es hier vielleicht wieder etwas länger dauern wird, bis Napoli das Tor erzielen wird. Bei Legia fehlen weiterhin einige Leute wie Boruc, Pekhart, Kapustka und Co., aber die Personalsituation von Legia spielt in einem Spiel gegen Napoli nicht unbedingt eine große Rolle.

    Ich glaube es erwartet uns hier eine ähnliche Ausgangslage wie im Hinspiel. Legia wird das Spiel bedacht verwalten und auf seine Nadelstiche setzen und Napoli wird das Spiel mit Kombinationsfußball gestalten und führen und wir sehen wieder ein Spiel, welches sich um den 16er von Legia Warschau abspielen wird größtenteils. Wahrscheinlich wird es nicht ganz so eindeutig wie im Hinspiel und rechne Legia auch etwas mehr Spielanteile zu über das gesamte Spiel, da es ein Heimspiel ist und Napoli etwas an Qualität einbüßen wird, aber prinzipiell geht es in die selbe Richtung und daher bevorzuge ich dieses Mal allerdings die Over Variante anstelle des HC´s. Für mich ist hier also auch wieder eine Ecken Variante sehr realistisch und mit Value behaftet.

    Over 6,5 Ecken Napoli 1,96 4/10 neobet
    Over 7,5 Ecken Napoli 2,74 1/10 neobet

    Kommentar


      #3
      Zitat von LuSky994 Beitrag anzeigen
      Europa League 04.11.2021
      Legia - Napoli


      Ich spiele wieder einen ähnlichen Tipp wie vor zwei Wochen. Ich wüsste nicht, welche Vorzeichen sich großartig geändert haben sollen. Im Hinspiel gab es 18:2 Ecken pro Napoli und die Analyse war auf das Spiel mehr als zutreffend.

      Legia hat seinen Trainer ausgetauscht und mit Golebiewski einen ziemlich unerfahrenen Mann ans Board gebracht. Die erste Generalprobe gegen Pogon Stettin ging gleich gehörig in die Hose. Man lieferte zwar kein schlechtes Spiel ab, hatte mehr Spielanteile, aber ging am Ende als Verlierer vom Platz. Ich glaube nicht, dass sich das System gegen einen Gegner wie Napoli groß ändern wird. Noch steht man vor Napoli in der Tabelle und man kann mit einem Unentschieden super leben. Einen offenen Schlagabtausch würde man hier nicht überleben, auch wenn Napoli etwas gebeutelt ins Spiel geht.

      Es fehlen Osimhen, Insigne, Rui, Ruiz und Manolas. Ich sehe das Fehlen von einem Osimhen & Insigne für den Tipp eigentlich sogar noch praktischer, da es hier vielleicht wieder etwas länger dauern wird, bis Napoli das Tor erzielen wird. Bei Legia fehlen weiterhin einige Leute wie Boruc, Pekhart, Kapustka und Co., aber die Personalsituation von Legia spielt in einem Spiel gegen Napoli nicht unbedingt eine große Rolle.

      Ich glaube es erwartet uns hier eine ähnliche Ausgangslage wie im Hinspiel. Legia wird das Spiel bedacht verwalten und auf seine Nadelstiche setzen und Napoli wird das Spiel mit Kombinationsfußball gestalten und führen und wir sehen wieder ein Spiel, welches sich um den 16er von Legia Warschau abspielen wird größtenteils. Wahrscheinlich wird es nicht ganz so eindeutig wie im Hinspiel und rechne Legia auch etwas mehr Spielanteile zu über das gesamte Spiel, da es ein Heimspiel ist und Napoli etwas an Qualität einbüßen wird, aber prinzipiell geht es in die selbe Richtung und daher bevorzuge ich dieses Mal allerdings die Over Variante anstelle des HC´s. Für mich ist hier also auch wieder eine Ecken Variante sehr realistisch und mit Value behaftet.

      Over 6,5 Ecken Napoli 1,96 4/10 neobet
      Over 7,5 Ecken Napoli 2,74 1/10 neobet
      7:0 Ecken pro Napoli am Ende
      Zur Halbzeit bereits 6 Ecken gehabt, habe eigentlich schon innerlich ausgewertet und dann fällt in der ganzen zweiten Halbzeit keine Ecke und beim Stande von 4:1 von Napoli zur 90. Minute habe ich fluchend das Handy ausgemacht. 90+3 dann wenigstens die erlösende 7 Ecke. Hauptsache Hauptwette durch, aber irgendwo auch ärgerlich.

      +2,84 EH

      Kommentar


      • dimsx
        dimsx kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        ähnlich ging es mir vor ca. 2 Monaten. hatte over9,5 Ecken und zur Pause waren schon 7 da. In der 2. haben die einfach keine Ecken gemacht. nachgelegt, zuviel gesetzt, geflucht wie Rohrspatz. Manchmal ist es wie verhext.

      • LuSky994
        LuSky994 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ist schon bitter was manchmal passiert.

      #4
      2. Liga Österreich

      Kapfenberger SV 1919 - FC Juniors OÖ
      1 @2,25 ComeOn 4/10

      10. gegen 15. Die Juniors OÖ sind nicht konkurrenzfähig. Das sage nicht ich sondern der Vereins Präsident! Die Bilanz der letzten Wochen gibt ihm recht: Fünf Niederlagen in den letzten fünf Spielen und 2:20 Tore, davor vier mal unentschieden gespielt und der letzte und einzige Sieg dieser Saison war am 7.August. Gegen Dornbirn die vorletzter sind.
      Die Juniors müssen jede Woche Spieler zu den Profis (LASK) abstellen weil dieser viele Verletzte hat, das ist sicher entscheidend warum sie nicht konkurrenzfähig sind. Heute werden die zwei Stürmer Nakamura und Griger nicht spielen, die zwei schossen 6 der 15 Juniors Tore. Einen Trainerwechsel hat es diese Woche gegeben, der neue Trainer hat noch keinen echten Plan weil auch er weiß, dass das Team zu recht am Abstiegsplatz ist.

      Kapfenberg hatte einen schlechten Start in die Saison, kann sich aber mit einem Sieg heute von den Abstiegsplätzen absetzen, sie sind von der Qualität besser als die letzten drei in der Tabelle. Vor allem daheim zeigte Kapfenberg seit September gute Spiele: 2:0 gegen St.Pölten, Sieg im Elfmeterschießen im Cup gegen Austria Wien, 1:0 gegen Lafnitz. Nur das 1:3 gegen Steyr war eine Enttäuschung, hier hatte Kapfenberg beim Stand von 1:1 einen Ausschluss und verlor das Match.

      Kommentar


      • samuel
        samuel kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        over besser Bruder

      • ValueWetter
        ValueWetter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        wernilein Ich habe die Heimspiele gemeint. Auswärts ist Kapfenberg weniger stark. Die Niederlage gegen Steyr wird auch mit dem Cup Match zu tun haben, gebe ich dir recht.

      • wernilein
        wernilein kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hab das schon richtig verstanden, Nur ich war enttäuscht da sie in den 3 Partien nicht einmal getroffen haben. Die Wette ist gut, Quote auch.

      #5
      Ekstraklasa
      06.11.2021 12:30
      Piast Gliwice - Warta Poznan


      Uns sollte hier, für meine Begriffe, ein einseitiges Spiel erwarten. Zwei Mannschaften, die aktuell in zwei verschiedene Richtungen pendeln. Piast ist sicher nicht mehr die gleiche Mannschaft wie vor 2-3 Jahren, bei denen sie überraschend den Meistertitel holten und sich immer unten den ersten Mannschaften etabliert haben. Mittlerweile ist die Truppe qualitativ nicht mehr so stark und werden langfristig auch nicht um die ersten 3-4 Plätze mitspielen, aber für die Besten 6-7 Mannschaften sollte es dennoch reichen, soweit vorne kann man die Truppe schon bemessen.

      Warta Poznan hingegen ein Schatten von seiner ersten Saison nach dem Aufstieg ins polnische Oberhaus. Die zweite Saison ist immer die schwerste. Hier sollte der gute Spruch definitiv bewahrheitet werden. Nach einem fulminanten 5 Platz am Ende, nachdem man am letzten Spieltag sogar die europäischen Wettbewerb durch ein Unentschieden verpasst hatte, folgte aktuell eine ziemlich schwere Krise. Die Bilanz aus den letzten 5 Spielen sind ein mickriger Punkt und ein Torverhältnis von 0:9 Tore. Die einstige Stabilität aus der letzten Saison ist verflogen und vorne schießt man keine Tore, ebenso erarbeitet man sich einfach zu wenig Chancen, da man zu sehr tief verteidigt. Eine Besserung zum Spiel gegen Piast sehe ich hier noch nicht.

      Neben der schwachen Form von Warta Poznan, fallen zum morgigen Spiel noch einige weitere Spieler aus. Neben Aleks Ławniczak, Michał Jakóbowski, Mateusz Sopoćko i Wiktor Pleśnierowicz und fallen jetzt noch Kieliba und Ivanov aus. Jakobowski der eigentliche Tore Garant ist nicht dabei und dazu fehlen 4 Stamm Verteidiger. Warta muss also sein Team umbauen und wahrscheinlich entweder mit um einiges schwächeren Verteidigern auffüllen oder man baut die Mannschaft komplett um und zieht Spieler aus dem Mittelfeld nach hinten. Egal wie man sich letztendlich entscheidet, es wird ihrem Spiel nicht gut tun und wird die Mannschaft noch erheblicher schwächen. Also neben der eh schon schwachen Form, fallen noch wichtige Stützen in der Mannschaft aus.

      Bei Piast ist eigentlich alles dabei was Rang und Namen hat und mit der kürzlichen Verpflichtung von Tom Hateley hat man noch einen alten Bekannten zurückgeholt, der mit Piast den Meistertitel geholt hat. Damals ein wichtiger Schlüsselspieler und Bindeglied zwischen Abwehr und Offensive. Er hat in den letzten beiden Spielen wieder von Anfang an gespielt und sollte auch Morgen sich gut einbringen können. Zuhause zeigte Piast öfters ein sehr wechselseitiges Gesicht. Die Offensive funktionierte immer sehr gut, aber hinten wackelte man oft, allerdings sehe ich nicht, wie Warta ihnen sehr gefährlich werden sollte. Ich schätze sie werden sich wieder hinten einmurmeln und auf Konter lauern.

      Insgesamt spricht eigentlich fast alles für Piast Morgen, irgendwie klingt das alles auch viel zu Gut um wahr zu sein, aber die Fakten sprechen klare Sprache und deshalb muss ich den Sieg Morgen einfach einpacken und erwarte eigentlich auch noch einen Quoteneinsturz.

      -0,5 Piast Gliwice 1,83 bet365 5/10

      Kommentar


        #6
        kleine Kombo Internationale morgen:
        Celta vs. Barca o3 Tore @2.32
        Real Madrid vs. Rayo o3 Tore @1.87
        Manchester United vs. Manchester City TeamTore City o1.5 @1.65
        FC Chelsea vs. FC Burnley Hudson-Odoi to score @3.15
        zusammen @22,28 0.5/10 und als System 3aus4 1/10 Unibet

        bei Barca neuer Trainer Xavi. große Euphorie und gleichzeitig viele Ausfälle...sehe hier Tore auf beiden Seiten, Ansu Fati konstant, durch Pique Ausfall Barca Abwehr geschwächt..leider Santi Mina bei Celta nicht dabei (wäre ein toller ScorerPick)...aber mit Aspas und Nolito erfahrene Knipser dabei.
        bei Real läuft es rund, keine nennenswerten Ausfälle, Rayo mit breiter Brust, der kleine Hauptstadt-Klub wird munter mitspielen wollen.
        beim Manchester Derby sehe ich City klar vorne, bei United nur noch Dank Ronaldo die eklatanten Schwächen kaschiert, Solskjaer wohl Flugtag nach der Partie morgen.
        Chelsea zu Hause gegen Burnley mit Ausfällen von Werner und Lukaku wird wohl neben Havertz eben auch Hudson-Odoi zum Zuge kommen.
        [[prost]]

        Kommentar


        • DJMJ22
          DJMJ22 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Piques Ausfall als Schwächung der Abwehr zu interpretieren, halte ich für gewagt. Seine Zeit ist vorbei, kommt Barca eher zu Gute, wenn er fehlt.

        #7
        Zitat von ValueWetter Beitrag anzeigen
        2. Liga Österreich

        Kapfenberger SV 1919 - FC Juniors OÖ
        1 @2,25 ComeOn 4/10

        10. gegen 15. Die Juniors OÖ sind nicht konkurrenzfähig. Das sage nicht ich sondern der Vereins Präsident! Die Bilanz der letzten Wochen gibt ihm recht: Fünf Niederlagen in den letzten fünf Spielen und 2:20 Tore, davor vier mal unentschieden gespielt und der letzte und einzige Sieg dieser Saison war am 7.August. Gegen Dornbirn die vorletzter sind.
        Die Juniors müssen jede Woche Spieler zu den Profis (LASK) abstellen weil dieser viele Verletzte hat, das ist sicher entscheidend warum sie nicht konkurrenzfähig sind. Heute werden die zwei Stürmer Nakamura und Griger nicht spielen, die zwei schossen 6 der 15 Juniors Tore. Einen Trainerwechsel hat es diese Woche gegeben, der neue Trainer hat noch keinen echten Plan weil auch er weiß, dass das Team zu recht am Abstiegsplatz ist.

        Kapfenberg hatte einen schlechten Start in die Saison, kann sich aber mit einem Sieg heute von den Abstiegsplätzen absetzen, sie sind von der Qualität besser als die letzten drei in der Tabelle. Vor allem daheim zeigte Kapfenberg seit September gute Spiele: 2:0 gegen St.Pölten, Sieg im Elfmeterschießen im Cup gegen Austria Wien, 1:0 gegen Lafnitz. Nur das 1:3 gegen Steyr war eine Enttäuschung, hier hatte Kapfenberg beim Stand von 1:1 einen Ausschluss und verlor das Match.
        1:1 und das auch noch glücklich mit Ausgleich in der 94.Minute. BIG SORRY an alle die dabei waren

        Kommentar


          #8
          Zitat von LuSky994 Beitrag anzeigen
          Ekstraklasa
          06.11.2021 12:30
          Piast Gliwice - Warta Poznan


          Uns sollte hier, für meine Begriffe, ein einseitiges Spiel erwarten. Zwei Mannschaften, die aktuell in zwei verschiedene Richtungen pendeln. Piast ist sicher nicht mehr die gleiche Mannschaft wie vor 2-3 Jahren, bei denen sie überraschend den Meistertitel holten und sich immer unten den ersten Mannschaften etabliert haben. Mittlerweile ist die Truppe qualitativ nicht mehr so stark und werden langfristig auch nicht um die ersten 3-4 Plätze mitspielen, aber für die Besten 6-7 Mannschaften sollte es dennoch reichen, soweit vorne kann man die Truppe schon bemessen.

          Warta Poznan hingegen ein Schatten von seiner ersten Saison nach dem Aufstieg ins polnische Oberhaus. Die zweite Saison ist immer die schwerste. Hier sollte der gute Spruch definitiv bewahrheitet werden. Nach einem fulminanten 5 Platz am Ende, nachdem man am letzten Spieltag sogar die europäischen Wettbewerb durch ein Unentschieden verpasst hatte, folgte aktuell eine ziemlich schwere Krise. Die Bilanz aus den letzten 5 Spielen sind ein mickriger Punkt und ein Torverhältnis von 0:9 Tore. Die einstige Stabilität aus der letzten Saison ist verflogen und vorne schießt man keine Tore, ebenso erarbeitet man sich einfach zu wenig Chancen, da man zu sehr tief verteidigt. Eine Besserung zum Spiel gegen Piast sehe ich hier noch nicht.

          Neben der schwachen Form von Warta Poznan, fallen zum morgigen Spiel noch einige weitere Spieler aus. Neben Aleks Ławniczak, Michał Jakóbowski, Mateusz Sopoćko i Wiktor Pleśnierowicz und fallen jetzt noch Kieliba und Ivanov aus. Jakobowski der eigentliche Tore Garant ist nicht dabei und dazu fehlen 4 Stamm Verteidiger. Warta muss also sein Team umbauen und wahrscheinlich entweder mit um einiges schwächeren Verteidigern auffüllen oder man baut die Mannschaft komplett um und zieht Spieler aus dem Mittelfeld nach hinten. Egal wie man sich letztendlich entscheidet, es wird ihrem Spiel nicht gut tun und wird die Mannschaft noch erheblicher schwächen. Also neben der eh schon schwachen Form, fallen noch wichtige Stützen in der Mannschaft aus.

          Bei Piast ist eigentlich alles dabei was Rang und Namen hat und mit der kürzlichen Verpflichtung von Tom Hateley hat man noch einen alten Bekannten zurückgeholt, der mit Piast den Meistertitel geholt hat. Damals ein wichtiger Schlüsselspieler und Bindeglied zwischen Abwehr und Offensive. Er hat in den letzten beiden Spielen wieder von Anfang an gespielt und sollte auch Morgen sich gut einbringen können. Zuhause zeigte Piast öfters ein sehr wechselseitiges Gesicht. Die Offensive funktionierte immer sehr gut, aber hinten wackelte man oft, allerdings sehe ich nicht, wie Warta ihnen sehr gefährlich werden sollte. Ich schätze sie werden sich wieder hinten einmurmeln und auf Konter lauern.

          Insgesamt spricht eigentlich fast alles für Piast Morgen, irgendwie klingt das alles auch viel zu Gut um wahr zu sein, aber die Fakten sprechen klare Sprache und deshalb muss ich den Sieg Morgen einfach einpacken und erwarte eigentlich auch noch einen Quoteneinsturz.

          -0,5 Piast Gliwice 1,83 bet365 5/10
          0:1 FT
          Musste natürlich so kommen, Piast urplötzlich total ideenlos, dribbeln lieber am 16 anstatt zu schießen. Letztendlich also schlechter Tipp, weil die Performance von Piast war eine Katastrophe.
          -5

          Kommentar


            #9
            England Premier League: FC Brentford : Norwich City Heute 16:00 Uhr

            Tipp: DC Norwich Quote 2,34 Pinni 1,5 EH
            Tipp: Sieg Norwich Quote 5,61 Pinni 0,5 EH
            Tipp: Beide treffen JA Quote 2,0 Pinni 1 EH

            Gehe da wieder mit dem Außenseiter, wie schon mit Lotte : RW Ahlen. Tomas Frank : Daniel Farke lautet das deutsche Trainer-Duell.

            Beide aufgestiegen! Norwich Platz 1 in der CHA ,satte 10 P Vorsprung gehabt, vor dem dritten Brentford, der in den Play-Offs sich gegen Swansea durch setzte. In der PL komplett andere Vorzeichen heute. Brentford Platz 13 3 3 4 Bilanz glänzend gestartet wenn man zudem bedenkt, das man schon Ars/Pool/ Chelsea/West Ham/Leicester und auch das heuer sehr starke Brighton schon gespielt. Heim 1 1 3 6:7 aber da waren die 5 Mannschaften dabei, die unter der besten Acht aktuell stehen.

            Heute aber eine ganz schwere Partie, sie sind 1,65 Favo, spielen gegen den sieglosen Tabellenletzten der seine letzte Partie in der PL 2019 gewonnen hat. Heute stehen auch sie unter Druck, da ein Heimsieg Pflicht ist will man die Klasse halten. Zudem fehlen ihnen einige wichtige Spieler u.a Wissa, der zweimal traf und mit Tony und Mbeumo die interne Torjägerliste anführt. Auch Ajer und Baptiste fehlen Tomas Frank Mannschaft. Mbeumo ist zudem noch fraglich.

            Zu Norwich. Wird schwer mit 2 Punkten akt. die Klasse zu halten. Heute fast der 3er Pflicht, da sie auswärts kaum mehr als 3/4/ Spiele gewinnen werden. 0 2 8 Bilanz und 3:25 Tore liest sich schrecklich. Farke war sehr unzufrieden mit den langen Bällen die sie immer in die Spitze spielen, haben nicht die robusten Spieler, die dann die zweiten Bälle gewinnen. Mehr den Ball in den Fuß oder in den Raum spielen, das muss heute unbedingt besser funktionieren wie zuletzt gegen Leeds. Ihnen fehlen Tore, Spieler die treffen.

            Pukki erziele 26 Tore in der letzten CHA Saison und Buendia 15 Treffer .Pukki traf zwar zweimal, Buendia ging aber zu A.Villa. Cantwell und Dowell erzielten 11 Treffer. Beide kommen jetzt kaum mehr zum Zuge. Das sind 52 Tore die in dieser Saison fehlen werden, wenn nicht heute der Umschwung kommt. Die Ex-Bremer Sargent und Rashica enttäuschen, da kommt viel zu wenig und auch Kabak ist noch nicht der Fels in der Abwehr und jetzt wieder verletzt. Spricht heute, eigentlich nicht viel für Norwich City.

            Kommentar


              #10
              Kenia Premier League 2021/2022
              Spieltag 6
              07.11.2021, 13:00 Uhr

              Sofapaka - AFC Leopards
              Interessante Paarung zum Abschluss der 6. Runde in Kenia. Sofapaka (13.) und die AFC Leopards (15.) teilen nicht nur die selbe Bilanz (1-1-3), beide waren auch von einem FIFA-Transferban betroffen und konnten erst kurz vor Transferschluss via Agreement neue Spieler verpflichten, die beide Teams auch bitter benötigten. Beide sind seit den Auftaktsiegen seit nunmehr vier Runden ohne vollen Erfolg, meine Leopards haben dreimal in Serie verloren. Sofapaka-Coach Odhiambo kann mit Geoffrey Ojunga und David Otieno zwei neue Spieler begrüßen, die Gäste konnten noch siebenmal zuschlagen, wobei vier Spieler unterklassig sind. Ojunga ist ein junger Mittelfeldspieler, Otieno ein 37-jähriger Verteidiger, der Sofapakas schwache Abwehr verstärken soll. Bei den Leopards wurden mit dem erfahrenen Torhüter Levis Opiyo und dem Verteidiger Joachim Oluoch zwei von Gor Mahia geholt, Kingsley Fananmi (unattached), Collins Mulimu (Kakamega Highschool), Donald Ange (Harakati FC), Prince Ayieko (Vihiga United) und Eugene Wasilwa (Kibera Black Stars). Zusammengefasst kann ich sagen, dass beide auf Sieg spielen müssen und das auch angekündigt haben, um sich von unten absetzen zu können. Beide Teams sind nicht unbedingt die größten Fans voneinander, ich erwarte da schon ein hartes und vor allem offensives Match. Wichtig für Sofapaka: Lawrence Juma - Kapitän und Mittelfeldspieler der Saison 2020/21 (16 Tore, 5 Assists) hat seinen Trainingsboykott beendet und sich wieder komplett in den Dienst der Mannschaft gestellt. Der wird morgen treffen. Das Auftaktprogramm war für die beiden dezimierten Teams jedenfalls ziemlich hart, das Aufeinandertreffen sollte auf Augenhöhe sein. Da sich heuer in Kenia interessanterweise der Torschnitt ziemlich erhöht hat, sollte BTS gut Value haben.
              BTS @ 2,02 3/10

              Kommentar


                #11
                Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                England Premier League: FC Brentford : Norwich City Heute 16:00 Uhr

                Tipp: DC Norwich Quote 2,34 Pinni 1,5 EH
                Tipp: Sieg Norwich Quote 5,61 Pinni 0,5 EH
                Tipp: Beide treffen JA Quote 2,0 Pinni 1 EH

                Gehe da wieder mit dem Außenseiter, wie schon mit Lotte : RW Ahlen. Tomas Frank : Daniel Farke lautet das deutsche Trainer-Duell.

                Beide aufgestiegen! Norwich Platz 1 in der CHA ,satte 10 P Vorsprung gehabt, vor dem dritten Brentford, der in den Play-Offs sich gegen Swansea durch setzte. In der PL komplett andere Vorzeichen heute. Brentford Platz 13 3 3 4 Bilanz glänzend gestartet wenn man zudem bedenkt, das man schon Ars/Pool/ Chelsea/West Ham/Leicester und auch das heuer sehr starke Brighton schon gespielt. Heim 1 1 3 6:7 aber da waren die 5 Mannschaften dabei, die unter der besten Acht aktuell stehen.

                Heute aber eine ganz schwere Partie, sie sind 1,65 Favo, spielen gegen den sieglosen Tabellenletzten der seine letzte Partie in der PL 2019 gewonnen hat. Heute stehen auch sie unter Druck, da ein Heimsieg Pflicht ist will man die Klasse halten. Zudem fehlen ihnen einige wichtige Spieler u.a Wissa, der zweimal traf und mit Tony und Mbeumo die interne Torjägerliste anführt. Auch Ajer und Baptiste fehlen Tomas Frank Mannschaft. Mbeumo ist zudem noch fraglich.

                Zu Norwich. Wird schwer mit 2 Punkten akt. die Klasse zu halten. Heute fast der 3er Pflicht, da sie auswärts kaum mehr als 3/4/ Spiele gewinnen werden. 0 2 8 Bilanz und 3:25 Tore liest sich schrecklich. Farke war sehr unzufrieden mit den langen Bällen die sie immer in die Spitze spielen, haben nicht die robusten Spieler, die dann die zweiten Bälle gewinnen. Mehr den Ball in den Fuß oder in den Raum spielen, das muss heute unbedingt besser funktionieren wie zuletzt gegen Leeds. Ihnen fehlen Tore, Spieler die treffen.

                Pukki erziele 26 Tore in der letzten CHA Saison und Buendia 15 Treffer .Pukki traf zwar zweimal, Buendia ging aber zu A.Villa. Cantwell und Dowell erzielten 11 Treffer. Beide kommen jetzt kaum mehr zum Zuge. Das sind 52 Tore die in dieser Saison fehlen werden, wenn nicht heute der Umschwung kommt. Die Ex-Bremer Sargent und Rashica enttäuschen, da kommt viel zu wenig und auch Kabak ist noch nicht der Fels in der Abwehr und jetzt wieder verletzt. Spricht heute, eigentlich nicht viel für Norwich City.
                Auswertung: Geht doch Daniel Farke!!. Klasse Leistung und dieses Male alles perfekt umgesetzt zum 1.Saisonsieg. Frühes Tor tat gut 6 Min und Pukki legte nach, nach 26 min. 2 Hz Sturmlauf des FC Brentford ein Tor aberkannt und der Anschlusstreffer 62 min brachte keinen Punkt für Tomas Frank Mannen. Alle 3 Wetten sind gut. Plus 5,32 EH

                Kommentar


                • Taiga Wutz
                  Taiga Wutz kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Zur Belohnung wurde Farke gefeuert. :-) Sachen gibt's ...

                #12
                Zitat von Taiga Wutz Beitrag anzeigen
                Zur Belohnung wurde Farke gefeuert. :-) Sachen gibt's ...
                Ja das macht mich auch sprachlos, nicht nachzuvollziehen und zudem ein Schlag ins Gesicht des Trainers. Der jetzt hätte den Turnaround schaffen können. Heim Southampton 20.11. 3er möglich.

                Kommentar


                  #13
                  Zitat von GinGenie Beitrag anzeigen
                  kleine Kombo Internationale morgen:
                  Celta vs. Barca o3 Tore @2.32 3:3 FT
                  Real Madrid vs. Rayo o3 Tore @1.87 2:1 FT
                  Manchester United vs. Manchester City TeamTore City o1.5 @1.65 0:2 FT
                  FC Chelsea vs. FC Burnley Hudson-Odoi to score @3.15 leider nein
                  zusammen @22,28 0.5/10 und als System 3aus4 1/10 Unibet

                  blablabla...
                  kleines plus
                  [[prost]]

                  Kommentar

                  Sportwetten Newsletter

                  Einklappen
                  Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                  Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                  Ausblenden
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Happybet600x400
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.