Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Fußballwetten Sonstige 15.-21.11.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten Sonstige 15.-21.11.2021

    Wett-Tipps Analysen Österreich Bundesliga & 2. Liga, Italien Serie A, Spanien La Liga, England Premier League, Frankreich Ligue 1 ...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 300x100_9168_ACQ.jpg
Ansichten: 721
Größe: 24,6 KB
ID: 5213353

    bwin Bonus Test Erfahrungen

    #2
    Premier League : Newcastle : FC Brentford Samstag 16:00 Uhr

    Tipp: Sieg Newcastle Quote 2,69 Pinni 5 EH.
    Tipp: Beide treffen JA und Remis in Newcastle Quote 4,6 Pinni 1,5 EH.

    In Newcastle beginnt jetzt, so hoffen es die Fans und auch die Eigentümer, eine neue Zeitrechnung. Wenn Neu-Trainer Eddie Howe dann im Jan 2022 auf Einkaufstour gehen darf, sollte Newcastle dann die Liga von hinten aufrollen. Wer glaubt das?, ich nicht!.

    Fakt ist das Newcastle noch keine Partie gewonnen hat und am Samstag aber damit anfangen sollte. Vom Trainer bin ich überzeugt, der war 8 Jahre lang in Bournemouth und führte die Mannschaft vom Tabellenende in die PL. Leider stieg er wieder mit der Mannschaft ab und wurde am 1.August 2020 entlassen.

    Die Mannschaft ist vollzählig nur Paul Dummett ist noch verletzt. Trainer Eddie Howe trifft auf alte bekannte aus seiner Bournemouth Zeit. Mit Callum Wilson, Toptorjäger der Maqpies, Ryan Fraser und Matt Ritchie hat er schon zusammengearbeitet. Denke das er morgen zu Hause mit einem 4 4 2 System spielen lässt und mit Saint Maximin neben Callum Wilson beginnt. Hayden dürfte dann den 10er hinter den Spitzen bilden und über die Außen könnten Longstaff und Fraser, die gegen Chelsea erste Wahl waren, beginnen. Shelvey ist noch eine Alternative. Joe Willock der von Arsenal kam und letzte Saison noch 8 Tore in 14 Partien erzielte, kommt heuer nicht in Schwung traf noch gar nicht Das Miguel Almiron erste Wahl ist, der war für Paraguay zweimal im Einsatz glaube ich nicht.

    In der Abwehr liegen ihre größten Probleme. In keinem einzigen PL Spiel in dieser Saison spielten sie zu Null. 24 Gegentore sind zu viel. Morgen sollte die Null stehen und sie wenigstens einmal treffen. 5er Abwehr- Kette lautet Murphy//Lascelles//Clark//Krafth und Ritchie. Mit Ciaran Clark (Nordirland) und Emil Krafth (Schweden) spielten 2 in den WM Qualifikationsspielen mit.

    Zu Brentford schon was geschrieben gegen Norwich City. Der Neuling mit 4 Niederlagen in Serie, dürfte die Zeit aber gut genutzt haben um in Newcastle was zu holen. Nur glaube ich nicht daran, denn die Mannschaft ist ein bisschen aus dem Tritt gekommen und dürfte im St. James Park vor 52000 Zuschauer stärker unter Druck kommen. Zudem fehlen einige Spieler wie Jensen der aus der Quarantäne kommt. Zanka und Wissa sehr fraglich. Jeanvier, Baptiste und Ajer fallen sicher aus. Die beiden Auswärtssiege bei den Wolves 2:0 und West Ham 2:1 würde ihnen heute wahrscheinlich auch nicht mehr gelingen. Die Offensive besteht nur aus Toney und Mbeuno die beide zweimal trafen. Ansonsten sind sie leicht auszurechnen, da Tomas Frank recht gelassen bleibt und nichts groß am System ändern wird.

    Fazit: Das wird morgen ein Spiel mit Gänsehaut Stimmung. Wer schon mal in St. James Park war, kennt die wahnsinnige Atmosphäre und die leidenschaftlichen Fans. Die werden alles geben damit ihre Mannschaft morgen den ersten Sieg in der Saison 2021/22 feiern kann. Für Trainer Eddie Howe wäre ein Sieg, für einen guten Einstieg, sehr wichtig.

    Kommentar


    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das ist so nett von Dir Demokrat. Da kann ich dir auch nur zustimmen, wollte aber dieses Thema nicht anschneiden. Ich werde auch nie wieder ein Spiel in Newcastle Live anschauen.

    • wernilein
      wernilein kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Und ich drücke dir morgen ganz fest die Daumen Demokrat, das Bremen das Spiel gegen S04 gewinnt, oder mindestens der SVW 2 Tore schießt.

    • Demokrat
      Demokrat kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke Wernilein!Leider hat M.Anfang der Glaubwürdigkeit des Profifussballsl,Werder Bremen und sich selbst einen "Bärendienst"erwiesen.Die Faktenlage ist nach Blick in den PC des GA klar,wird aber Werder heute nicht negativ beeinflussen.

    #3
    Premier League
    Liverpool - Arsenal
    20.11.21 18:30


    Ich schreibe mal ein paar Takte zum Topspiel der Premier League am Samstag Abend. Liverpool hier zurecht Favorit, allerdings sehe ich Arsenal jetzt nicht ganz so schlecht, wie die Quoten stehen. Nach einem super Start von Liverpool war man die letzten Spiele doch nicht mehr ganz so auf der Höhe. Bei Arsenal lief es genau in die entgegen gesetzte Richtung. Nach einem katastrophalem Start konnte man sich sehr gut stabilisieren und hat seit August kein Spiel mehr verloren und hat aus den letzten 8 Spielen ganze 20 Punkte geholt.

    Liverpool zwischen Genie und Wahnsinn. Man braucht sich nichts vormachen, wenn die Liverpooler Vollgas Fußball spielen, dann sind sie so gut wie nicht zu stoppen. Nach dem fulmimanten 5:0 Erfolg gegen Man U, bei dem man sich zurecht feiern ließ, folgte allerdings ein etwas holprigerer Verlauf. Vorallem in der Defensive offenbarte man Lücken und ließ dem Gegner einiges an Platz. Nach einem 2:2 gegen Brighton in der Liga, folgte die erste Pflichtspielniederlage seit dem 06.04. Man verlor gegen ein starkes West Ham mit 3:2 und offenbarte auch hier ziemlich wenig Kreativität und lückenhaftes Verteidigen. Ich bin gespannt wie sich Liverpool nach der Länderspielpause jetzt schlagen wird. Kloppo wieder mit genervtem Interview und seinen Unmut zu Länderspielpausen geäußert. Aus dem Vollen wird Kloppo heute wohl auch nicht schöpfen können. Firmino, Gomez, Jones, Keita und Milner fallen definitiv aus. Hinter Henderson & Robertson stehen noch Fragezeichen, da sie die ganze Woche nicht trainiert haben. Mane & Fabinho hingehen dürften wieder zum Einsatz kommen nach Blessuren. Also ganz so frisch scheint mir die Liverpooler Mannschaft nicht zu sein, wenn auch die Verletzten schon länger fehlen.

    Wie oft war Arteta eigentlich mittlerweile vor dem Rauswurf bei Arsenal und stand mit dem Rücken zur Wand? Nach dem desaströsen Beginn in der Saison war es definitiv nicht das erste Mal, dass sich viele den Rauswurf von Arteta gewünscht haben. Nach drei Spielen stand man mit 0 Punkten und 0:9 Toren am Ende der Tabelle. Danach folgten zwei schwer erkämpfte 1:0 Siege und die Formkurve ging wieder langsam nach oben. Mittlerweile muss man gestehen, dass der Fußball von Arsenal sich deutlich gesteigert hat. Die Mannschaft ist mehr zusammengewachsen und gerade in der ersten Halbzeit gegen Leicester zeigte man eine bärenstarke Leistung. In der zweiten Halbzeit war es allerdings ausschließlich Leicester, die am Ende ein Unentschieden mindestens verdient hätten, aber Ramsdale parierte sensationell. Heute bekommt man mit Liverpool ein Schwergewicht als Gegner, die zruecht favorisiert sind, aber aktuell wohl am Ehesten schlagbar sind im Vergleich zum Start der Saison. Bei Arsenal fehlen nur Kolasinac und Xhaka.

    Gegen Leicester sind mir in der ersten Halbzeit sehr starke Spielzüge von Arsenal in Erinnerung geblieben und offensiv waren sie extrem gefährlich, allerdings hinten auch anfällig gewesen, sobald der Gegner nicht Norwich, Burnley & Co. hieß. Man sollte sich nicht zu sehr von den wenigen Gegentoren blenden lassen, denn auch ein herausragender Ramsdale und eine scheinbar kompakte Defensive wird nicht torlos gegen ein Liverpooler Feuerwerk standhalten. Auf der anderen Seite sehe ich Arsenal auch ihre Chancen bekommen, wenn sie ihre blitzartigen und effektiven Kombinationen ausführen.

    Beide treffen & Over 2,5 - 1,80 bet365 ( Konfigurator ) 2/10

    Kommentar


      #4
      Schweden Division 1 Norra: Letzter Spieltag Hammarby TFF : Silvia IF Sonntag 16:00 Uhr

      Tipp: Sieg Hammarby Quote 2,49 Pinni 3 EH

      Info: 5 Mannschaften kämpfen noch um 2 Plätze um in der Liga Schweden Norra 1 zu bleiben.

      Platz 12: Taby 28 P. Minus 18 Tore
      Platz 13: Assyriska 27 P Minus 28 Tore
      Platz 14: Luela 26 P. Minus 19 Tore
      Platz 15: Hammarby 25 P. Minus 18 Tore
      Platz 16: Hudiksvalls 25 P. Minus 31 Tore

      Hammarby hat es am Sonntag selber in der Hand mit einem Sieg gegen das bereits gerettete Silvia sich auch zu retten. Nur wenn Taby einen Punkt holt und Assyriska und Lulea ihre Auswärtsspiele gewinnen, reicht auch der Sieg nicht.

      Hammarby spielte zuletzt beim Meister in Brommapojkarna, unterlag nur knapp mit 1:2 und hatte einige gute Chancen auf einen Punktgewinn. Noch besser war das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten eine Woche davor in Dalkurd. Hammarby führte zur Pause mit 2:1 und unterlag erst in der 92 min mit 2:3.

      Heim hat Hammarby die schlechteste Bilanz der Liga mit einer 3 3 8 Bilanz und 20:32 Tore. Zuletzt gewannen sie aber zu Hause mit 1:0 gegen Umea, die Fünfter sind. Alle Mann an Bord bei der Stockholmer.

      Zu Silvia. Die sind mit die auswärtsschwächste Mannschaft der Liga. 3 3 8 Bilanz 17:27 Tore. Zuletzt verloren sie bereits beim anderen Abstiegskandidaten in Assyriska mit 2:3.Da es um nichts mehr geht, sollte am letzten Spieltag die Motivation hier zu punkten etwas geringer sein, als die von Hammarby, die ums überleben kämpfen.

      Kommentar


        #5
        Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
        Premier League : Newcastle : FC Brentford Samstag 16:00 Uhr

        Tipp: Sieg Newcastle Quote 2,69 Pinni 5 EH.
        Tipp: Beide treffen JA und Remis in Newcastle Quote 4,6 Pinni 1,5 EH.

        In Newcastle beginnt jetzt, so hoffen es die Fans und auch die Eigentümer, eine neue Zeitrechnung. Wenn Neu-Trainer Eddie Howe dann im Jan 2022 auf Einkaufstour gehen darf, sollte Newcastle dann die Liga von hinten aufrollen. Wer glaubt das?, ich nicht!.

        Fakt ist das Newcastle noch keine Partie gewonnen hat und am Samstag aber damit anfangen sollte. Vom Trainer bin ich überzeugt, der war 8 Jahre lang in Bournemouth und führte die Mannschaft vom Tabellenende in die PL. Leider stieg er wieder mit der Mannschaft ab und wurde am 1.August 2020 entlassen.

        Die Mannschaft ist vollzählig nur Paul Dummett ist noch verletzt. Trainer Eddie Howe trifft auf alte bekannte aus seiner Bournemouth Zeit. Mit Callum Wilson, Toptorjäger der Maqpies, Ryan Fraser und Matt Ritchie hat er schon zusammengearbeitet. Denke das er morgen zu Hause mit einem 4 4 2 System spielen lässt und mit Saint Maximin neben Callum Wilson beginnt. Hayden dürfte dann den 10er hinter den Spitzen bilden und über die Außen könnten Longstaff und Fraser, die gegen Chelsea erste Wahl waren, beginnen. Shelvey ist noch eine Alternative. Joe Willock der von Arsenal kam und letzte Saison noch 8 Tore in 14 Partien erzielte, kommt heuer nicht in Schwung traf noch gar nicht Das Miguel Almiron erste Wahl ist, der war für Paraguay zweimal im Einsatz glaube ich nicht.

        In der Abwehr liegen ihre größten Probleme. In keinem einzigen PL Spiel in dieser Saison spielten sie zu Null. 24 Gegentore sind zu viel. Morgen sollte die Null stehen und sie wenigstens einmal treffen. 5er Abwehr- Kette lautet Murphy//Lascelles//Clark//Krafth und Ritchie. Mit Ciaran Clark (Nordirland) und Emil Krafth (Schweden) spielten 2 in den WM Qualifikationsspielen mit.

        Zu Brentford schon was geschrieben gegen Norwich City. Der Neuling mit 4 Niederlagen in Serie, dürfte die Zeit aber gut genutzt haben um in Newcastle was zu holen. Nur glaube ich nicht daran, denn die Mannschaft ist ein bisschen aus dem Tritt gekommen und dürfte im St. James Park vor 52000 Zuschauer stärker unter Druck kommen. Zudem fehlen einige Spieler wie Jensen der aus der Quarantäne kommt. Zanka und Wissa sehr fraglich. Jeanvier, Baptiste und Ajer fallen sicher aus. Die beiden Auswärtssiege bei den Wolves 2:0 und West Ham 2:1 würde ihnen heute wahrscheinlich auch nicht mehr gelingen. Die Offensive besteht nur aus Toney und Mbeuno die beide zweimal trafen. Ansonsten sind sie leicht auszurechnen, da Tomas Frank recht gelassen bleibt und nichts groß am System ändern wird.

        Fazit: Das wird morgen ein Spiel mit Gänsehaut Stimmung. Wer schon mal in St. James Park war, kennt die wahnsinnige Atmosphäre und die leidenschaftlichen Fans. Die werden alles geben damit ihre Mannschaft morgen den ersten Sieg in der Saison 2021/22 feiern kann. Für Trainer Eddie Howe wäre ein Sieg, für einen guten Einstieg, sehr wichtig.
        Auswertung: Ein hochverdienter Punkt für den Neuling, der schonungslos die Schwächen der Maqpies aufzeigte. 3 Tore zu Hause müssen! für einen knappen Heimsieg immer reichen in der PL. Hier nicht, 3:3 der Endstand wobei Brentford noch nach 10 min in Rückstand geriert, nach 19 min aber schon in Führung lag. Was taktisch in meinen Augen nicht gut war, das Eddie Howe mit einer 3er Kette begann. Die Mannschaft unter Steve Bruce spielte fast immer mit 4er Kette, teilweise 5 auf einer Höhe und vernachlässigte die Offensive. Plus 0,4 EH.

        Steven Gerrad Einstand glückte mit einem 2:0 Sieg gegen Aston Villa. Und auch Dean Smith, Neu-Coach von Norwich City, startete ebenfalls mit einem Sieg. 2:1 gegen die Hasenhüttl-Elf von Southampton.

        Die Stunden von Ole Gunnar Solskjaer dürften nach der 1:4 Pleite bei Watford gezählt sein. Das war eine desolate Abwehrleistung und Manu, so erbärmlich, den Trainer der Lächerlichkeit preis zugeben. Verachte solch eine Einstellung von hochbezahlten Profis, auch den Fans gegenüber.

        Kommentar


          #6
          Zitat von LuSky994 Beitrag anzeigen
          Premier League
          Liverpool - Arsenal
          20.11.21 18:30


          Ich schreibe mal ein paar Takte zum Topspiel der Premier League am Samstag Abend. Liverpool hier zurecht Favorit, allerdings sehe ich Arsenal jetzt nicht ganz so schlecht, wie die Quoten stehen. Nach einem super Start von Liverpool war man die letzten Spiele doch nicht mehr ganz so auf der Höhe. Bei Arsenal lief es genau in die entgegen gesetzte Richtung. Nach einem katastrophalem Start konnte man sich sehr gut stabilisieren und hat seit August kein Spiel mehr verloren und hat aus den letzten 8 Spielen ganze 20 Punkte geholt.

          Liverpool zwischen Genie und Wahnsinn. Man braucht sich nichts vormachen, wenn die Liverpooler Vollgas Fußball spielen, dann sind sie so gut wie nicht zu stoppen. Nach dem fulmimanten 5:0 Erfolg gegen Man U, bei dem man sich zurecht feiern ließ, folgte allerdings ein etwas holprigerer Verlauf. Vorallem in der Defensive offenbarte man Lücken und ließ dem Gegner einiges an Platz. Nach einem 2:2 gegen Brighton in der Liga, folgte die erste Pflichtspielniederlage seit dem 06.04. Man verlor gegen ein starkes West Ham mit 3:2 und offenbarte auch hier ziemlich wenig Kreativität und lückenhaftes Verteidigen. Ich bin gespannt wie sich Liverpool nach der Länderspielpause jetzt schlagen wird. Kloppo wieder mit genervtem Interview und seinen Unmut zu Länderspielpausen geäußert. Aus dem Vollen wird Kloppo heute wohl auch nicht schöpfen können. Firmino, Gomez, Jones, Keita und Milner fallen definitiv aus. Hinter Henderson & Robertson stehen noch Fragezeichen, da sie die ganze Woche nicht trainiert haben. Mane & Fabinho hingehen dürften wieder zum Einsatz kommen nach Blessuren. Also ganz so frisch scheint mir die Liverpooler Mannschaft nicht zu sein, wenn auch die Verletzten schon länger fehlen.

          Wie oft war Arteta eigentlich mittlerweile vor dem Rauswurf bei Arsenal und stand mit dem Rücken zur Wand? Nach dem desaströsen Beginn in der Saison war es definitiv nicht das erste Mal, dass sich viele den Rauswurf von Arteta gewünscht haben. Nach drei Spielen stand man mit 0 Punkten und 0:9 Toren am Ende der Tabelle. Danach folgten zwei schwer erkämpfte 1:0 Siege und die Formkurve ging wieder langsam nach oben. Mittlerweile muss man gestehen, dass der Fußball von Arsenal sich deutlich gesteigert hat. Die Mannschaft ist mehr zusammengewachsen und gerade in der ersten Halbzeit gegen Leicester zeigte man eine bärenstarke Leistung. In der zweiten Halbzeit war es allerdings ausschließlich Leicester, die am Ende ein Unentschieden mindestens verdient hätten, aber Ramsdale parierte sensationell. Heute bekommt man mit Liverpool ein Schwergewicht als Gegner, die zruecht favorisiert sind, aber aktuell wohl am Ehesten schlagbar sind im Vergleich zum Start der Saison. Bei Arsenal fehlen nur Kolasinac und Xhaka.

          Gegen Leicester sind mir in der ersten Halbzeit sehr starke Spielzüge von Arsenal in Erinnerung geblieben und offensiv waren sie extrem gefährlich, allerdings hinten auch anfällig gewesen, sobald der Gegner nicht Norwich, Burnley & Co. hieß. Man sollte sich nicht zu sehr von den wenigen Gegentoren blenden lassen, denn auch ein herausragender Ramsdale und eine scheinbar kompakte Defensive wird nicht torlos gegen ein Liverpooler Feuerwerk standhalten. Auf der anderen Seite sehe ich Arsenal auch ihre Chancen bekommen, wenn sie ihre blitzartigen und effektiven Kombinationen ausführen.

          Beide treffen & Over 2,5 - 1,80 bet365 ( Konfigurator ) 2/10
          4:0 Liverpool fährt drüber
          -2

          Kommentar


            #7
            Racing Straßburg - Stade Reims 21.11.21 - 15:00

            Noch eine kleine Torchützenwette für das Wochenende, diesmal in der französischen Ligue 1.
            Straßburg steht zur Zeit auf einem ordentlichen 9. Platz.
            Zu verdanken hat man das vor allem der Heimstärke.
            Bereits 17 Treffer konnte man in 7 Heimspielen erzielen, mehr Tore daheim hat nur Ligaprimus PSG erzielt.
            Zu Letzt 4:0 gegen Lorient und 5:1 gegen St Etienne.
            Nun kommt mit Reims ein Gegner, bei dem die Formkurve nach unten zeigt.
            In den letzten 4 Auswärtsspielen gab es im Schnitt 2 Gegentore.
            Und nun geht's also nach Straßburg, wo ein Spieler zur Zeit ganz besonders auf sich aufmerksam macht : Habib Diallo.
            Mit 7 Treffern in 13 Begegnungen ist der Senegalese Top Torjäger bei Straßburg.
            In den letzten 4 Ligaspielen konnte er 4 mal knipsen.
            In den ersten beiden dieser 4 spiele kam Diallo noch von der Bank, knipste und startete zu letzt 2 mal in Folge von Beginn an und traf auch insgesamt 3 mal. Vertrauen des Trainers direkt zurückbezahlt.
            Denke er wird auch im heutigen Spiel von Beginn an ran dürfen.
            Unter der Woche war Diallo auch in der Nationalmannschaft aktiv und konnte sich dort auch im Spiel gegen Togo in die Torschützenliste eintragen.
            Stichwort Motivation sicherlich auch hier durchaus erwähnenswert.
            Für mich passen hier viele Faktoren wieder zusammen.
            Team on fire, Spieler mit super Lauf, Gegner bei dem es nicht gerade rund läuft und eine Quote, die all dem in meinen Augen nicht gerecht wird, sprich zu hoch ist.
            Unibet bietet hier eine 2.9 an.

            Habib Diallo anytime @ 2.90 Unibet - 2/10
            Zuletzt geändert von Torrejon; 21.11.2021, 01:58.

            Kommentar


              #8
              Ekstraklasa
              21.11.21 17:30
              Gornik Zabrze - Legia Warszawa


              Ich schwanke die ganze Zeit zwischen Sieg Legia und dem Over, aber letztendlich entscheide ich mich hier in dem Duell auch für die Tore, aufgrund einiger Personalausfälle seitens der Gäste aus Warschau, die momentan wohl eine der größten Krisen in der Liga haben.

              Zunächst aber mal ein paar Takte zu den Schlesiern, Heimat des Lukas Podolski und endlich auch in dieser Saison fußballerisch endlich den Weg zurückgefunden hat. Gornik Zabrze kann heute bis auf Sobczyk aus dem Vollen schöpfen und geht mit voller Euphorie in das Spiel gegen den Serienmeister aus Warschau, wenn auch die Saison alles andere als einfach ist und die letzten 4 Spiele nicht gewonnen werden konnten. Auch die Torausbeute aus den letzten 4 Spielen mit nur einem Törchen sehr überschaubar, wenn auch die Qualitäten und Chancen eigentlich da sind, werden sie aktuell nicht genutzt. Das die Saison für Gornik nicht einfach wird, war vor der Saison klar, da hilft auch nicht die Verpflichtung eines Podolskis, auf den Lobeshymnen gesungen wurden vor der Saison. Insgesamt ist die Qualität der Mannschaft einfach nicht mehr als Mittelfeld der Liga zuzuordnen. Dennoch könnte das heute ein sehr interessanter Kick werden, da die Mannschaft von Trainer Brosz definitiv nicht die Mannschaft ist, die sich hinten reinstellt und abwartend spielt, sondern gerade zuhause sehr gerne den Ball kontrolliert und das Spiel gestaltet.

              Dem Verein aus Warschau hatte ich vor der Saison eine etwas schwierigere Saison prophezeit, aufgrund der Doppelbelastung von internationalem Wettbewerb. Allerdings hat wohl keiner damit gerechnet, dass sich der Serienmeister nach dem 12. Spieltag auf einem Abstiegsplatz befindet, auch wenn man noch ein Spiel nachholen muss. Auch der Rauswurf von Michniewicz hat sich bisher ergebnisstechnisch nicht bewährt, allerdings hat man spielerisch in den letzten beiden Ligaspielen schon einiges zeigen können, allerdings ähnlich wie Zabrze konnte man offensiv zu wenig aus den kreierten Chancen nutzen. So verlor man gegen zwei defensiv kompakte Gegner, obwohl man das Spiel kontrollierte. Fehlen werden weiterhin Nawrocki, Abu Hanna und Kapustka. Hinter Boruc und Holownia stehen noch Fragezeichen, aber die Chancen sind hier eher gering. Man merkt einfach, dass hinten Legia einfach wackeliger ist, sofern Nawrocki und Boruc nicht dabei sind. Das Werder Talent, welches auf Leihbasis in Warschau ist, mittlerweile zu einer festen Größe in der Abwehr entwickelt und auch ein Boruc, der wohl die Identifikationsfigur schlechthin ist dort, trotz seiner 41 Jahre, immernoch feste Größe dort. Mit Miszta hat man einen jungen talentierten Nachwuchstorwart, allerdings zeigt er noch ein paar Nerven in manchen Situationen.

              Es treffen also zwei Mannschaften aufeinander, die momentan das Tore schießen vermissen. So und dann tippt der Hornochse tatsächlich das in dem Spiel mindestens drei Tore fallen..
              Sicher, betrachtet auch die letzten Spiele könnte man hier statistisch eher von einem torarmen Spiel ausgehen, aber da ich nicht der Typ für Statistiken bin und eher das direkte Duell betrachte, sehe ich heute zwei Mannschaften, die beide gerne das Spiel kontrollieren und sich hier diese Rolle hin und her schieben werden, gepaart mit der defensiven Situation bei Legia, die keinerwegs kompakt stehen. Beide Mannschaften aber mit guten Impulsen in der Offensive zuletzt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Tore schießen wieder zurückgekehrt. Ich sehe in dem Spiel die optimale Gelegenheit für beide, wieder einen Schritt nach vorne zu machen und wieder zu punkten.

              Over 2,5 Tore 2,00 Marathonbet 4/10

              Kommentar


                #9
                Schweden Division 1 Norra letzter Spieltag: Umea FC : Täby FK Heute 16:00 Uhr

                Tipp: DC Täby Quote 1,93 Pinni 1 EH

                Info: Wenn es extrem dumm läuft, könnte sogar noch Täby absteigen, wenn sie nicht noch den einen Punkt holen, der dann aber auch nur reicht wenn Luela nicht mit 2 Toren Differenz in Karlstadt gewinnt. Für den Auswärtssieg auf Luela gab es mal 8,25 Quoten, anscheinend doch nicht so unwahrscheinlich, da die Quote auf 5,75 abstürzte.

                Bei Hammarby ging es von 2,49 auf jetzt 2,02 zurück und sollte Assyriska bei Hudiksvalla gewinnen, braucht Täby, um 100% sicher zu sein einen Sieg. Umea verlor schon bei Assyriska mit 1:2 und tat in der 2.Hz. nichts um noch einen Punkt zu holen.

                Kommentar


                • Clark
                  Clark kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Werni, du bist etwas verpeilt heute. :D

                  Ein Buli-Pick ohne Analyse und jetzt Schweden im Buli- Ordner.

                • Flo
                  Flo kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Guten Morgen wernilein! Diverse Beiträge von dir wurden verschoben bzw. gelöscht.

                • wernilein
                  wernilein kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Entschuldigung Clark, aber da haben sich Analysen von selbst geladen, die ich nicht abgeschickt habe, aber trotzdem ankamen.

                #10
                Schweden Allsvenskan: 28 Spieltag noch 3 Runden: Varbergs : AIK Heute 17:30 Uhr

                Tipp: Sieg AIK Quote 2,28 Pinni 2 EH

                Info: Da gestern Malmö nur zu einem 2:2 zu Hause gegen BK Häcken kam, ist wieder ein Dreikampf um den Titel möglich. AIK braucht aber 9 P. aus den 3 Partien um noch Meister zu werden.

                Malmö hat 55 P. zwei mehr noch wie Djurgarden 53 P. die aber morgen nach Norrköping müssen, eine ganz schwere Partie. AIK hat 50 P mit einem Sieg heute bei den heimstarken Varbergs könnten sie auf 53 P. kommen.

                AIK hat alle Mann an Bord, bei Varbergs fehlen mit Ejupi und Brito wegen Gelbsperre zwei wichtige Spieler. Sie sind gerettet und können unbeschwert aufspielen. Zudem sehr heimstark und 10 Partien zu Hause ungeschlagen. Vor 4 Wochen kam Malmö auch nicht über ein 1:1 hinaus. AIK weiß um die schwere der Aufgabe, nur ein Sieg hilft ihnen weiter.

                Kommentar


                  #11
                  Zitat von Torrejon Beitrag anzeigen
                  Racing Straßburg - Stade Reims 21.11.21 - 15:00

                  Noch eine kleine Torchützenwette für das Wochenende, diesmal in der französischen Ligue 1.
                  Straßburg steht zur Zeit auf einem ordentlichen 9. Platz.
                  Zu verdanken hat man das vor allem der Heimstärke.
                  Bereits 17 Treffer konnte man in 7 Heimspielen erzielen, mehr Tore daheim hat nur Ligaprimus PSG erzielt.
                  Zu Letzt 4:0 gegen Lorient und 5:1 gegen St Etienne.
                  Nun kommt mit Reims ein Gegner, bei dem die Formkurve nach unten zeigt.
                  In den letzten 4 Auswärtsspielen gab es im Schnitt 2 Gegentore.
                  Und nun geht's also nach Straßburg, wo ein Spieler zur Zeit ganz besonders auf sich aufmerksam macht : Habib Diallo.
                  Mit 7 Treffern in 13 Begegnungen ist der Senegalese Top Torjäger bei Straßburg.
                  In den letzten 4 Ligaspielen konnte er 4 mal knipsen.
                  In den ersten beiden dieser 4 spiele kam Diallo noch von der Bank, knipste und startete zu letzt 2 mal in Folge von Beginn an und traf auch insgesamt 3 mal. Vertrauen des Trainers direkt zurückbezahlt.
                  Denke er wird auch im heutigen Spiel von Beginn an ran dürfen.
                  Unter der Woche war Diallo auch in der Nationalmannschaft aktiv und konnte sich dort auch im Spiel gegen Togo in die Torschützenliste eintragen.
                  Stichwort Motivation sicherlich auch hier durchaus erwähnenswert.
                  Für mich passen hier viele Faktoren wieder zusammen.
                  Team on fire, Spieler mit super Lauf, Gegner bei dem es nicht gerade rund läuft und eine Quote, die all dem in meinen Augen nicht gerecht wird, sprich zu hoch ist.
                  Unibet bietet hier eine 2.9 an.

                  Habib Diallo anytime @ 2.90 Unibet - 2/10
                  Straßburg nur 1:1 ohne Diallo Tor

                  Kommentar


                    #12
                    Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                    Schweden Division 1 Norra: Letzter Spieltag Hammarby TFF : Silvia IF Sonntag 16:00 Uhr

                    Tipp: Sieg Hammarby Quote 2,49 Pinni 3 EH

                    Info: 5 Mannschaften kämpfen noch um 2 Plätze um in der Liga Schweden Norra 1 zu bleiben.

                    Platz 12: Taby 28 P. Minus 18 Tore
                    Platz 13: Assyriska 27 P Minus 28 Tore
                    Platz 14: Luela 26 P. Minus 19 Tore
                    Platz 15: Hammarby 25 P. Minus 18 Tore
                    Platz 16: Hudiksvalls 25 P. Minus 31 Tore

                    Hammarby hat es am Sonntag selber in der Hand mit einem Sieg gegen das bereits gerettete Silvia sich auch zu retten. Nur wenn Taby einen Punkt holt und Assyriska und Lulea ihre Auswärtsspiele gewinnen, reicht auch der Sieg nicht.

                    Hammarby spielte zuletzt beim Meister in Brommapojkarna, unterlag nur knapp mit 1:2 und hatte einige gute Chancen auf einen Punktgewinn. Noch besser war das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten eine Woche davor in Dalkurd. Hammarby führte zur Pause mit 2:1 und unterlag erst in der 92 min mit 2:3.

                    Heim hat Hammarby die schlechteste Bilanz der Liga mit einer 3 3 8 Bilanz und 20:32 Tore. Zuletzt gewannen sie aber zu Hause mit 1:0 gegen Umea, die Fünfter sind. Alle Mann an Bord bei der Stockholmer.

                    Zu Silvia. Die sind mit die auswärtsschwächste Mannschaft der Liga. 3 3 8 Bilanz 17:27 Tore. Zuletzt verloren sie bereits beim anderen Abstiegskandidaten in Assyriska mit 2:3.Da es um nichts mehr geht, sollte am letzten Spieltag die Motivation hier zu punkten etwas geringer sein, als die von Hammarby, die ums überleben kämpfen.
                    Auswertung: Hammarby hat es geschafft und die Klasse gehalten. In der 26 min ging Silvia in Führung, aber Erabi glich in der 32 min aus. Moestafa EL Kabir, 33 jähriger Marokkaner erzielte in der 85 min das entscheidende 2:1.
                    Plus 4,47 EH.

                    Kommentar


                      #13
                      Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                      Schweden Division 1 Norra letzter Spieltag: Umea FC : Täby FK Heute 16:00 Uhr

                      Tipp: DC Täby Quote 1,93 Pinni 1 EH

                      Info: Wenn es extrem dumm läuft, könnte sogar noch Täby absteigen, wenn sie nicht noch den einen Punkt holen, der dann aber auch nur reicht wenn Luela nicht mit 2 Toren Differenz in Karlstadt gewinnt. Für den Auswärtssieg auf Luela gab es mal 8,25 Quoten, anscheinend doch nicht so unwahrscheinlich, da die Quote auf 5,75 abstürzte.

                      Bei Hammarby ging es von 2,49 auf jetzt 2,02 zurück und sollte Assyriska bei Hudiksvalla gewinnen, braucht Täby, um 100% sicher zu sein einen Sieg. Umea verlor schon bei Assyriska mit 1:2 und tat in der 2.Hz. nichts um noch einen Punkt zu holen.
                      Auswertung: Glückliches Taby, trauriger Werni!. Desolat bis zur Pause 0:3 hinten. Es lief aber lange Zeit sehr gut für sie, aber in der 91 min glich Assyriska zum 1:1 aus. Sie kamen auf 3:4 heran, aber ein weiter Treffer für Assyriska hätte gereicht und sie wären abgestiegen. So entschied die bessere Tordifferenz zugunsten Taby`s.
                      Minus 1 EH.

                      Kommentar


                        #14
                        Zitat von LuSky994 Beitrag anzeigen
                        Ekstraklasa
                        21.11.21 17:30
                        Gornik Zabrze - Legia Warszawa


                        Ich schwanke die ganze Zeit zwischen Sieg Legia und dem Over, aber letztendlich entscheide ich mich hier in dem Duell auch für die Tore, aufgrund einiger Personalausfälle seitens der Gäste aus Warschau, die momentan wohl eine der größten Krisen in der Liga haben.

                        Zunächst aber mal ein paar Takte zu den Schlesiern, Heimat des Lukas Podolski und endlich auch in dieser Saison fußballerisch endlich den Weg zurückgefunden hat. Gornik Zabrze kann heute bis auf Sobczyk aus dem Vollen schöpfen und geht mit voller Euphorie in das Spiel gegen den Serienmeister aus Warschau, wenn auch die Saison alles andere als einfach ist und die letzten 4 Spiele nicht gewonnen werden konnten. Auch die Torausbeute aus den letzten 4 Spielen mit nur einem Törchen sehr überschaubar, wenn auch die Qualitäten und Chancen eigentlich da sind, werden sie aktuell nicht genutzt. Das die Saison für Gornik nicht einfach wird, war vor der Saison klar, da hilft auch nicht die Verpflichtung eines Podolskis, auf den Lobeshymnen gesungen wurden vor der Saison. Insgesamt ist die Qualität der Mannschaft einfach nicht mehr als Mittelfeld der Liga zuzuordnen. Dennoch könnte das heute ein sehr interessanter Kick werden, da die Mannschaft von Trainer Brosz definitiv nicht die Mannschaft ist, die sich hinten reinstellt und abwartend spielt, sondern gerade zuhause sehr gerne den Ball kontrolliert und das Spiel gestaltet.

                        Dem Verein aus Warschau hatte ich vor der Saison eine etwas schwierigere Saison prophezeit, aufgrund der Doppelbelastung von internationalem Wettbewerb. Allerdings hat wohl keiner damit gerechnet, dass sich der Serienmeister nach dem 12. Spieltag auf einem Abstiegsplatz befindet, auch wenn man noch ein Spiel nachholen muss. Auch der Rauswurf von Michniewicz hat sich bisher ergebnisstechnisch nicht bewährt, allerdings hat man spielerisch in den letzten beiden Ligaspielen schon einiges zeigen können, allerdings ähnlich wie Zabrze konnte man offensiv zu wenig aus den kreierten Chancen nutzen. So verlor man gegen zwei defensiv kompakte Gegner, obwohl man das Spiel kontrollierte. Fehlen werden weiterhin Nawrocki, Abu Hanna und Kapustka. Hinter Boruc und Holownia stehen noch Fragezeichen, aber die Chancen sind hier eher gering. Man merkt einfach, dass hinten Legia einfach wackeliger ist, sofern Nawrocki und Boruc nicht dabei sind. Das Werder Talent, welches auf Leihbasis in Warschau ist, mittlerweile zu einer festen Größe in der Abwehr entwickelt und auch ein Boruc, der wohl die Identifikationsfigur schlechthin ist dort, trotz seiner 41 Jahre, immernoch feste Größe dort. Mit Miszta hat man einen jungen talentierten Nachwuchstorwart, allerdings zeigt er noch ein paar Nerven in manchen Situationen.

                        Es treffen also zwei Mannschaften aufeinander, die momentan das Tore schießen vermissen. So und dann tippt der Hornochse tatsächlich das in dem Spiel mindestens drei Tore fallen..
                        Sicher, betrachtet auch die letzten Spiele könnte man hier statistisch eher von einem torarmen Spiel ausgehen, aber da ich nicht der Typ für Statistiken bin und eher das direkte Duell betrachte, sehe ich heute zwei Mannschaften, die beide gerne das Spiel kontrollieren und sich hier diese Rolle hin und her schieben werden, gepaart mit der defensiven Situation bei Legia, die keinerwegs kompakt stehen. Beide Mannschaften aber mit guten Impulsen in der Offensive zuletzt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Tore schießen wieder zurückgekehrt. Ich sehe in dem Spiel die optimale Gelegenheit für beide, wieder einen Schritt nach vorne zu machen und wieder zu punkten.

                        Over 2,5 Tore 2,00 Marathonbet 4/10
                        3:2 FT
                        Wieder kein Sieg für Legia, wird immer schlimmer da. 30 Minuten kein einziger Schuss und dann ging’s los mit dem Torfestival.
                        + 4,00 EH

                        Kommentar

                        Sportwetten Newsletter

                        Einklappen
                        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                        Ausblenden
                        18 Plus Icon
                        Wettforum.info
                        Lädt...
                        X
                        Happybet600x400
                        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.