Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Fußballwetten 20.-26.12.2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten 20.-26.12.2021

    Wett-Tipps & Analysen England Premier League, Spanien La Liga, Italien Serie A & Serie B, Niederlande und alles andere.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 300x100_9168_ACQ.jpg
Ansichten: 671
Größe: 24,6 KB
ID: 5221721

    bwin Sportwetten Erfahrungen & Test

    #2
    Na dann gehen wir wieder mit einem Sassuolo Spiel in der Serie A heute 16:30

    Sassuolo vs Bologna

    Zu Sassuolo bereits in den letzten Analysen alles nennenswerte geschrieben. Sehr offensiver Spielstil, viele Chancen gute Effektivität, hinten recht anfällig.
    11x over 2,5 in den letzten 11 Spielen 8 x over 3,5. Tore teilen sich größtenteils Berardi, Raspadori, Scamacca auf.

    Bologna was soll ich sagen für mich Licht und Schatten. Bilanz der letzten 10 Spiele 4 Siege vs 6 Niederlagen. Zuletzt 3 am Stück zu Hause gg Florenz und Juve und auswärts vs Turin. Man hat nur bei zwei Niederlagen nicht getroffen sonst immer ein Tor erzielt, allerdings maximal 2 Tore. Also Tormaschine ist Bologna keine. Arnautovic leider wie gewohnt zu launisch. Da gibt es Spiele da schiesst er in Folge Tore und dann geht gar nichts. Von der Presse wöchentlich gelobt und kritisiert je nachdem.

    Es ist nicht so das Bologna immer Chancenlos ist aber die meist wenigen Chancen vertendeln sie oft. Für mich kommt da einfach zu wenig und hinten ist man auch alles andere als sattelfest.

    Für mich sollte das hier heute eune recht klare Angelegenheit werden.
    Sassuolo sollte sich durchsetzen mit ihrer offensivpower gut und gerne für 2-3 Tore gut und Bologna sehe ich hier maximal 1 mal treffen, auch wenn Sassuolo anfällig ist, denke ich ist Bologna dann im Abschluss oft zu harmlos.

    Deshalb gehe ich heute auf

    Sieg Sassuolo @2,15 4/10

    Sieg Sassuolo + over 2,5 Tore im Spiel @3,04 1/10

    Kommentar


      #3
      Und jetzt mal nach Zypern um 16 Uhr

      Paeek vs Anorthosis Famagusta

      Ich muss sagen dass sich meine Tips hier bei dem Spiel primär auf Statistik beruhen, weshalb ich die Quoten überzogen finde

      Paeek Aufsteiger liegt auf dem vorletzten Platz. Man hat 11 Tore geschossen 20 erhalten, hat aber gegen Topmannschaften aus Zypern getroffen vs Aris, Apollon Limassol und eben Famagusta (3:2 Sieg) Sowie ein 1:0 Sieg gg den zypriotischen Traditionsclub Omonia Nikosia

      Famagusta zählt zu den Top 5 Mannschaften in Zypern, Rapid erinnert sich auch gerne oder auch nicht so gerne da man einmal international gegen sie ausschied zuletzt aber gewann. Aktuell 5ter mit 19:18 Torverhältnis.

      Von der Qualität her ist man prinzipiell in der Lage Paeek hier 3-4:0 abzuschiessen. Ich habe mir mal die letzten h2h der beiden angesehen.
      4 Spiele aus Sicht von Famagusta

      6:0 im Pokal liegt aber 10 Jahre zurück
      3:1 4:1 jeweils Friendlys 2018 und Juli 2021
      und 2:3 in der Liga vor ca 14 Tagen

      Ich habe echt keine Ahnung warum es immer knallt wenn die beiden gegeneinander spielen aber anscheinend sind es zwei Spielstile die so gut zueinander passen dass es hin und hergeht.

      Wie man anhand der h2h sieht 3 von 4 mal b2s, 4 von 4 x over 2,5 und over 3,5 Tore. 3 von 4 x over 4,5 Tore

      Famagusta wird sich für die 2:3 Niederlage revanchieren wollen, ich rechne hier wieder mit Toren und damit das beide treffen, würde Richtung 3-4:1 pro Famagusta tendieren.

      B2s+over2,5 Tore @2,25 4/10
      Over 3,5 Tore im Spiel @3,05 2/10
      Over 4,5 Tore @5,75 1/10 EH



      Kommentar


        #4
        EFL Cup
        Liverpool - Leicester


        Ich sage es mal direkt vorweg, dieser Pick spekuliert auch ein wenig auf Hoffnung bei Leicester.
        Liverpool geht auf der letzten Rille heute. Klopp zuletzt wieder vermehrt nach einer Liga Pause gefordert, auch aufgrund seiner eigenen Situation im Verein. Heute muss er aber im 1/4 Finale ran und muss kräftig umbauen. Spielt er im EFL-Cup meist mit einer B-Elf wo er auch Spielern aus der Jugend eine Chance gibt, so wird es heute spannend wen er aufstellt. Im EFL-Cup gab es dieses Jahr bereits 5 Debütanten aus der eigenen Akademie. Heute muss Klopp auf jede Menge Spieler verzichten.
        Van Dijk, Fabinho, Thiago, Adrain, Origi, Curtis Jones, Phillips, Elliot, Robertson werden fehlen. Das sind zum Teil wichtige Säulen der A-Elf, als auch wichtige Spieler die eben genau für solche Cup Spiele immer gebraucht werden - Origi, Elliot, Phillips. Somit Klopp im Dilemma, Firmino wird wohl nicht volle 90 Minuten Spielen, nach seiner Verletzung und dem Programm was nun in England kommt. Salah, wirkte gegen die Spurs schon etwas müde und denke er wird auch seine Pause bekommen. In der Defensive dann wohl mit Matip und Gomez. Selbst mit Matip und Konate zeigte man enorme Lücken in der Defensive beim Spiel gegen die Spurs.
        Kann mir hier beim besten Willen nicht vorstellen, das Spieler wie Alexander-Arnold, Salah, Konate, Mane hier volle 90 Minuten gehen oder das sie überhaupt spielen werden. Dazu ist das Meisterschaftsrennen zu eng aktuell und das Programm von Liverpool aktuell echt hart im Gegensatz zu Leicester. Im letzten Cup Spiel gegen Preston, tauschte Klopp zum Beispiel seine ganze Mannschaft aus.
        Leicester hatte nun seit 10 Tagen kein Spiel mehr, nachdem 2 Spiele abgeagt wurden.
        Sprich man ist ausgeruht. Wie aber so üblich in England bei Cup Spielen bekommt man wenig Infos, was denn mit zurückkehrenden Spielern ist. Jannik Vestergaard, Hamza Choudhury, Kelechi Iheanacho, Ayoze Perez und Ademola Lookman verpassten die letzten beiden Spiele gegen Newcastle und Neapel aufgrund Corona Problemen/Krankheit. Denke aber da wird wohl der ein oder andere zurück kehren. Natürlich hat man weiterhin bei den Foxes Probleme in der Defensive, aber das ist nun schon seit Saisonbeginn so. Somit läuft man den eigenen Ansprüchen und der eigentlichen vorhanden Qualität etwas hinterher. Jedoch hat man Offensiv, selbst in der Euro League mit Rotation immer überzeugt und setzt auf schnelles Umschaltspiel. Das damit Liverpool derzeit Probleme hat, sah man deutlich gegen die Spurs. Liegt eben auch an der Uneingespieltheit bei den Reds. Natürlich kann Klopp heute auch seine besten Leute spielen lassen, dann wären die Quoten für mich deutlich Value in Sachen Liverpool. Gehe aber eher daher das die Reds "abschenken" und stark rotieren.
        Jetzt kommt es halt drauf an, wie gut die Leicester Aufstellung ist. Denke aber die wird sich sehen lassen und denke mal, das sie zumindest aktuell defintiv ein Remis erreichen können.

        Leicester AHC+0.5 @ 1.96 4/10 bet365
        Leicster @ 3.80 1/10 bet365

        Kommentar


        • GerryEhrmann
          GerryEhrmann kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          "Klopp zuletzt wieder vermehrt nach einer Liga Pause gefordert,"
          Kann nicht verstehen warum Kloppo vor 2 Wochen in Mailand, im 3. Auswärtsspiel in Folge, Vollgas in Bestbesetzung spielen lies und das obwohl der 1.Platz in der Gruppe schon sicher war.

        • Neubs
          Neubs kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Weil Klopp sich gefühlt überalles und jeden aufregt. Es ist ja nicht meine Meinung, sondern den Eindruck den Klopp halt erweckt. Und bereits seit 2 Jahren fordert Klopp immer vor Weihnachten eine Pause über eben die Feiertage/Silvester.

        • GerryEhrmann
          GerryEhrmann kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Und genau deshalb dachte ich das er in Mailand die Ersatzspieler ran lässt.
          Wäre ich englischer Sportreporter, hätte ich ihn genau auf das angesprochen.
          Danach Ausraster...

        #5
        Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
        Und jetzt mal nach Zypern um 16 Uhr

        Paeek vs Anorthosis Famagusta

        Ich muss sagen dass sich meine Tips hier bei dem Spiel primär auf Statistik beruhen, weshalb ich die Quoten überzogen finde

        Paeek Aufsteiger liegt auf dem vorletzten Platz. Man hat 11 Tore geschossen 20 erhalten, hat aber gegen Topmannschaften aus Zypern getroffen vs Aris, Apollon Limassol und eben Famagusta (3:2 Sieg) Sowie ein 1:0 Sieg gg den zypriotischen Traditionsclub Omonia Nikosia

        Famagusta zählt zu den Top 5 Mannschaften in Zypern, Rapid erinnert sich auch gerne oder auch nicht so gerne da man einmal international gegen sie ausschied zuletzt aber gewann. Aktuell 5ter mit 19:18 Torverhältnis.

        Von der Qualität her ist man prinzipiell in der Lage Paeek hier 3-4:0 abzuschiessen. Ich habe mir mal die letzten h2h der beiden angesehen.
        4 Spiele aus Sicht von Famagusta

        6:0 im Pokal liegt aber 10 Jahre zurück
        3:1 4:1 jeweils Friendlys 2018 und Juli 2021
        und 2:3 in der Liga vor ca 14 Tagen

        Ich habe echt keine Ahnung warum es immer knallt wenn die beiden gegeneinander spielen aber anscheinend sind es zwei Spielstile die so gut zueinander passen dass es hin und hergeht.

        Wie man anhand der h2h sieht 3 von 4 mal b2s, 4 von 4 x over 2,5 und over 3,5 Tore. 3 von 4 x over 4,5 Tore

        Famagusta wird sich für die 2:3 Niederlage revanchieren wollen, ich rechne hier wieder mit Toren und damit das beide treffen, würde Richtung 3-4:1 pro Famagusta tendieren.

        B2s+over2,5 Tore @2,25 4/10
        Over 3,5 Tore im Spiel @3,05 2/10
        [B]Over 4,5 Tore @5,75 1/10 EH[/B]


        2:0 FT für Famagusta ...

        Erstes Tor nach 10 Minuten danach fällt nur mehr eines. VAR überprüft in der Schlussphase Elfmeter für PAEEK gibt ihn aber nicht....

        -7 EH

        Kommentar


          #6
          Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
          Na dann gehen wir wieder mit einem Sassuolo Spiel in der Serie A heute 16:30

          Sassuolo vs Bologna

          Zu Sassuolo bereits in den letzten Analysen alles nennenswerte geschrieben. Sehr offensiver Spielstil, viele Chancen gute Effektivität, hinten recht anfällig.
          11x over 2,5 in den letzten 11 Spielen 8 x over 3,5. Tore teilen sich größtenteils Berardi, Raspadori, Scamacca auf.

          Bologna was soll ich sagen für mich Licht und Schatten. Bilanz der letzten 10 Spiele 4 Siege vs 6 Niederlagen. Zuletzt 3 am Stück zu Hause gg Florenz und Juve und auswärts vs Turin. Man hat nur bei zwei Niederlagen nicht getroffen sonst immer ein Tor erzielt, allerdings maximal 2 Tore. Also Tormaschine ist Bologna keine. Arnautovic leider wie gewohnt zu launisch. Da gibt es Spiele da schiesst er in Folge Tore und dann geht gar nichts. Von der Presse wöchentlich gelobt und kritisiert je nachdem.

          Es ist nicht so das Bologna immer Chancenlos ist aber die meist wenigen Chancen vertendeln sie oft. Für mich kommt da einfach zu wenig und hinten ist man auch alles andere als sattelfest.

          Für mich sollte das hier heute eune recht klare Angelegenheit werden.
          Sassuolo sollte sich durchsetzen mit ihrer offensivpower gut und gerne für 2-3 Tore gut und Bologna sehe ich hier maximal 1 mal treffen, auch wenn Sassuolo anfällig ist, denke ich ist Bologna dann im Abschluss oft zu harmlos.

          Deshalb gehe ich heute auf

          Sieg Sassuolo @2,15 4/10

          Sieg Sassuolo + over 2,5 Tore im Spiel @3,04 1/10
          0:3 ich glaube das brauche ich nicht kommentieren... gegen die Topteams spielt man mit und gewinnt und gg eine nicht in Form spielende BolognaMannschaft verliert man daheim 0:3

          Alles klar

          -5 EH

          Kommentar


            #7
            Zitat von Neubs Beitrag anzeigen
            EFL Cup
            Liverpool - Leicester


            Ich sage es mal direkt vorweg, dieser Pick spekuliert auch ein wenig auf Hoffnung bei Leicester.
            Liverpool geht auf der letzten Rille heute. Klopp zuletzt wieder vermehrt nach einer Liga Pause gefordert, auch aufgrund seiner eigenen Situation im Verein. Heute muss er aber im 1/4 Finale ran und muss kräftig umbauen. Spielt er im EFL-Cup meist mit einer B-Elf wo er auch Spielern aus der Jugend eine Chance gibt, so wird es heute spannend wen er aufstellt. Im EFL-Cup gab es dieses Jahr bereits 5 Debütanten aus der eigenen Akademie. Heute muss Klopp auf jede Menge Spieler verzichten.
            Van Dijk, Fabinho, Thiago, Adrain, Origi, Curtis Jones, Phillips, Elliot, Robertson werden fehlen. Das sind zum Teil wichtige Säulen der A-Elf, als auch wichtige Spieler die eben genau für solche Cup Spiele immer gebraucht werden - Origi, Elliot, Phillips. Somit Klopp im Dilemma, Firmino wird wohl nicht volle 90 Minuten Spielen, nach seiner Verletzung und dem Programm was nun in England kommt. Salah, wirkte gegen die Spurs schon etwas müde und denke er wird auch seine Pause bekommen. In der Defensive dann wohl mit Matip und Gomez. Selbst mit Matip und Konate zeigte man enorme Lücken in der Defensive beim Spiel gegen die Spurs.
            Kann mir hier beim besten Willen nicht vorstellen, das Spieler wie Alexander-Arnold, Salah, Konate, Mane hier volle 90 Minuten gehen oder das sie überhaupt spielen werden. Dazu ist das Meisterschaftsrennen zu eng aktuell und das Programm von Liverpool aktuell echt hart im Gegensatz zu Leicester. Im letzten Cup Spiel gegen Preston, tauschte Klopp zum Beispiel seine ganze Mannschaft aus.
            Leicester hatte nun seit 10 Tagen kein Spiel mehr, nachdem 2 Spiele abgeagt wurden.
            Sprich man ist ausgeruht. Wie aber so üblich in England bei Cup Spielen bekommt man wenig Infos, was denn mit zurückkehrenden Spielern ist. Jannik Vestergaard, Hamza Choudhury, Kelechi Iheanacho, Ayoze Perez und Ademola Lookman verpassten die letzten beiden Spiele gegen Newcastle und Neapel aufgrund Corona Problemen/Krankheit. Denke aber da wird wohl der ein oder andere zurück kehren. Natürlich hat man weiterhin bei den Foxes Probleme in der Defensive, aber das ist nun schon seit Saisonbeginn so. Somit läuft man den eigenen Ansprüchen und der eigentlichen vorhanden Qualität etwas hinterher. Jedoch hat man Offensiv, selbst in der Euro League mit Rotation immer überzeugt und setzt auf schnelles Umschaltspiel. Das damit Liverpool derzeit Probleme hat, sah man deutlich gegen die Spurs. Liegt eben auch an der Uneingespieltheit bei den Reds. Natürlich kann Klopp heute auch seine besten Leute spielen lassen, dann wären die Quoten für mich deutlich Value in Sachen Liverpool. Gehe aber eher daher das die Reds "abschenken" und stark rotieren.
            Jetzt kommt es halt drauf an, wie gut die Leicester Aufstellung ist. Denke aber die wird sich sehen lassen und denke mal, das sie zumindest aktuell defintiv ein Remis erreichen können.

            Leicester AHC+0.5 @ 1.96 4/10 bet365
            Leicster @ 3.80 1/10 bet365
            FT 3-3

            Kommentar

            Sportwetten Newsletter

            Einklappen
            Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
            Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
            Ausblenden
            18 Plus Icon
            Wettforum.info
            Lädt...
            X
            bwin600x400
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.