X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schweizer Fussball vom 15. - 17.04.2003

    Hallo zusammen

    Diese Woche verläuft das ganze im Schweizer Fussball ja ziemlich unkoordiniert. Fast jeden Tag ein Spiel. Das erste dieser Woche ist heute (Di) Abend, 20:15 Uhr, das Cup-Halbfinale Basel - Schaffhausen (live SF2).

    Basel ist der ganz klare Favorit - keine Frage. Schaffhausen wird aber sicherlich top motiviert antreten und ist fast komplett. Es fehlen lediglich Stürmer Todisco (dieser hat zwar in der letzten Cup-Runde gegen St. Gallen den entscheidenden Treffer zum 1-0-Sieg erzielt, wird aber gar nicht immer von Beginn an eingesetzt und ist deshalb kein wirklich grosser Ausfall, bzw. relativ gleichwertig zu ersetzen für Schaffhausen) und Verteidiger Rohrer.
    Bei Basel siehts betreffend Absenzen schon viel schlimmer aus. Gesperrt sind Hakan Yakin, Haas und Varela. Verletzt sind Ergic (für den Rest der Saison), Gimenez und Duruz. Fraglich sind Murat Yakin und Rossi.
    Ich tippe mal, dass Rossi auflaufen, Murat Yakin hingegen nicht spielen wird. Die Aufstellung würde dann voraussichtlich folgendermassen ausschauen:
    Zuberbühler; Degen, Zwyssig, Smiljanic, Atouba; Barberis, Cantaluppi, Huggel, Chipperfield; Rossi, Tum.
    Defensiv sind die Ausfälle einigermassen zu kompensieren. Offensiv hingegen verliert Basel einiges an Klasse und demzufolge an Torgefährlichkeit.
    Trotz allem ist Basel natürlich der klare Favorit und ein Schaffhauser-Sieg käme wohl der grössten Cup-Sensation der Neuzeit gleich. Aber irgendwann müssen dieses Sensations-Spiele ja auch mal stattfinden
    Es ist aber nicht so, dass Basel dieses Spiel aufgrund der kommenden schwierigen und wichtigen Spiele in der Meisterschaft einfach wegschenken wird. Denn der Cup hat in der Schweiz einen ziemlich grossen Stellenwert und zudem findet das Finale (11. Mai) ebenfalls in Basel statt. Die Basler werden sicherlich alles geben und keine zusätzlichen Spieler schonen.
    Schaffhausen hat zwar jetzt bereits der A-Ligisten ausgeschaltet (Zürich, Thun und St. Gallen), doch Basel spielt noch auf einem höheren Level als die drei genannten. Zudem haben sie nun kein Heimspiel mehr, sondern müssen auswärts antreten (in der Schweiz gibt es die Regel, dass bis und mit Viertelfinale der Unterklassige heimrecht hat. Allzu schlimm ist das für Schaffhausen allerdings nicht, denn die Einnahmen aus dem Ticketverkauf - das ist nicht wenig, denn es dürften rund 25000 Zuschauer kommen heute Abend - werden geteilt. Dazu kommen 50000 Franken TV-Gelder für Schaffhausen).
    Ein Schaffhausen-Sieg wäre also wirklich eine riesige Sensation, dennoch glaube ich, dass dies nicht ganz unmöglich ist. Top motivierte und gut eingestellte Schaffhauser schätze ich ungefähr so stark ein wie Wil. Wil war am vergangenen Samstag in Basel zwar chancenlos und verlor 1-3.
    Trotzdem würde ich zu den gegebenen Quoten nicht auf Basel setzen. Schon eher irgendetwas Richtung Schaffhausen bei IW, die nämlich ausgezeichnete Quoten haben:
    Spiel: 1.1 - 7.0 - 15.0
    HC 0:1: 1.35 - 4.4 - 5.0
    HC 0:2: 1.75 - 4.2 - 2.8
    HC 0:3: 2.5 - 4.2 - 1.85

    Einen Basler-Kantersieg kann ich mir eh schlecht vorstellen. Es fehlen mit Gimenez der torgefährlichste Spieler und mit Hakan Yakin ein weiterer erfolgreicher Torschütze, und auch Vorlagen- und Ideengeber des Teams. Dazu ist die Nummer zwei im internen Torschützenklassement, Julio Hernan Rossi, angeschlagen. Viele Tore wird Basel also nicht schiessen. Zudem werden sie bei "sicherem" Vorsprung die Kräfte für kommende Aufgaben schonen.
    Es fällt mir schwer, einen konkreten Tipp zu geben... Von Basel würde ich eher abraten. Dafür gefallen mir die zwei hohen Handicpas (0:2 / 0:3) auf Schaffhausen ganz gut.
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

  • #2
    25000 Zuschauer zu einem Cup Spiel gegen einen Unterklassigen Gegner?
    mfg
    stefan
    www.wettspezi.com

    Kommentar


    • #3
      Zuschauer

      Ja, kein Witz, bis gestern Abend waren 24000 Tickets verkauft! Wirklich grossartig, wenn man bedenkt, dass das Spiel live im TV übertragen wird.
      Es werden etwa 3000 Schaffhauser Fans anreisen. Dazu kommen natürlich viele Basler Fans. Der FC Basel hat übrigens über 22000 Dauerkartenbesitzer - eine unglaublich hohe Anzahl! Diese hatten für die Cup-Partie von heute Abend aber kein "Gratis-Ticket", sondern "nur" ein Vorkaufsrecht.
      Die Preise sind zwar eher tief angesetzt worden für das heutige Cup-Spiel (im Nicht-VIP-Bereich zwischen 10 und 55 Franken - ca. 15 bis 82 Euro), trotzdem sind 25000 Zuschauer ausserordentlich viel und eine tolle Sache für den Schweizer Fussball
      Freundliche Grüsse aus der Schweiz

      Kommentar


      • #4
        Da sieht Österreich daneben zum aus!
        Rekord in Mattersburg ca 18000!!!

        Österreich der Fußballzwerg!
        mfg
        stefan
        www.wettspezi.com

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Stefan
          Da sieht Österreich daneben zum aus!
          Rekord in Mattersburg ca 18000!!!

          Österreich der Fußballzwerg!
          Dabei sind ja die 18000 in Mattersburg eh sensationell gewesen, traurig finde ich es wenn der überlegene Tabellenfüherer der Bundesliga vor 5000 Leuten kickt...

          Aber bei dem Niveau der Bundesliga in diesem Jahr überraschts mich ehrlich gesagt auch nicht.

          Shining

          Kommentar


          • #6
            Noch besser ist wenn ein Regionalliga Match die Besucherzahlen der Bundesliga übertrifft!

            Wacker Innsbruck - Altach ca. 8.000 (Ich war dabei)
            mfg
            stefan
            www.wettspezi.com

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Stefan
              Wacker Innsbruck - Altach ca. 8.000 (Ich war dabei)
              Ich auch!!
              Wird Zeit, daß Wacker wieder in der BL spielt, dann steigen auch wieder die Zuschauerzahlen. Bei Salzburg werdens auch wieder mehr, das macht das neue Stadion. Aber in Graz geht kaum noch wer hin, die Zahlen bei der Austria sind überhaupt lächerlich, ein Klub mit 20 Mio. € Budget spielt vor 5.000 Leuten?1 - da stimmt was nicht.
              Basel scheint da alles richtig gemacht zu haben, 22.000 Dauerkarten in einem Land mit 6 Mio. Einwohnern (oder wieviel hat die Schweiz?*g*) sind rekordverdächtig.
              Top Bonusangebote - Hier klicken

              Kommentar


              • #8
                Was ist los in der Schweiz (und Innsbruck)!
                Gibt es dort mehr Fußballbegeisterte Leute, besseres Management, besseren Fußball,..???

                In einer Millionenstadt wie Wien dürfte man eigentlich schon 10.000 jeden Spieltag erwarten dürfen.
                mfg
                stefan
                www.wettspezi.com

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Stefan
                  Was ist los in der Schweiz (und Innsbruck)!
                  Gibt es dort mehr Fußballbegeisterte Leute, besseres Management, besseren Fußball,..???
                  Es gibt in jedem Land ein paar fußballbegeisterte Regionen (in Deutschland z.b. Kaiserslautern, Schalke), dort könnens noch so schlecht spielen, die Fans kommen immer. Innsbruck würde ich eigentlich gar nichtmal dazuzählen, angenommen sie steigen diese Saison nicht auf, dann sind die Fans auch weg...
                  In einer Millionenstadt wie Wien dürfte man eigentlich schon 10.000 jeden Spieltag erwarten dürfen.
                  Da mußt du bedenken, daß es allein in Wien ca. 150 Fußballklubs gibt, da verteilen sich die Fans eben. In Basel gibts wieviele...2 oder 3?
                  Aber trotzdem ist Basel derzeit vom Fanpotential Wien um Welten voraus...
                  Top Bonusangebote - Hier klicken

                  Kommentar


                  • #10
                    Na, Na, Flo! Weiss leider die Zahlen der aktuellen Volkszählung nicht auswendig, aber die Schweiz hat mittlerweile so ca. 7.3 Mio. Einwohner.

                    Zu den 22000 Dauerkarten ist noch zu sagen, dass der FC Basel diese Anzahl als Maximum festlegen musste. Sie hätten noch einige mehr verkaufen können, mussten aber irgendwann aus Fairness- und Machbarkeitsgründen (Gästefans, etc.) mal "Stopp" sagen.
                    Das nächste Heimspiel des FC Basel vom kommenden Samstag gegen YB ist übrigens (erneut trotz TV-live-Übertragung) bis auf ca. 50 Tickets bereits ausverkauft.
                    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                    Kommentar


                    • #11
                      Wieviel passen den ins Stadion von Basel?
                      mfg
                      stefan
                      www.wettspezi.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Flo
                        In einer Millionenstadt wie Wien dürfte man eigentlich schon 10.000 jeden Spieltag erwarten dürfen.
                        Da mußt du bedenken, daß es allein in Wien ca. 150 Fußballklubs gibt, da verteilen sich die Fans eben. In Basel gibts wieviele...2 oder 3?
                        Aber trotzdem ist Basel derzeit vom Fanpotential Wien um Welten voraus...
                        Geh Flo, das ist wieder dieses Haupststädter-Argument. Ist doch ein Blödsinn, größere Klubs hast in Wien fünf (Rapid, Austria, Admira, Sportclub und die Vienna nehma dir zuliebe noch dazu) und vom Fanpotential her musst zumindest die Admira auch weglassen. Die Wirtshausmannschaften gibt es doch auch in den Bundesländern, sind bei euch in der Wienerliga immer Tausende Zuschauer? Na eben...
                        Dies umgelegt auf 1,6 Millionen Einwohner, da müsste es in Wien mindestens doppelt soviele Zuseher geben wie in den Bundesländern...

                        Jetzt fehlt nur noch das ultimative Zuseher-Diskussions-Argument: Aber Rapid hat die meisten Fans...

                        Shining

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich will ja nix sagen, aber die Stimmung bei euch Österreichern kommt nie im Leben an die ran, welche man gestern abend auf DSF gesehen hat.
                          Gut Wett!
                          Duke

                          Manche Menschen haben einen Gesichtskreis mit Radius null. Sie nennen das ihren Standpunkt
                          David Hilbert, Mathematiker, 1862–1943

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Duke
                            Ich will ja nix sagen, aber die Stimmung bei euch Österreichern kommt nie im Leben an die ran, welche man gestern abend auf DSF gesehen hat.
                            Das hätt ich leider auch ohne dich gewusst...

                            Shining

                            Kommentar


                            • #15
                              Höhö, i bin eh scho ruhig. Der Shining muß a alles checken....
                              Top Bonusangebote - Hier klicken

                              Kommentar

                              Wettanbieter

                              Aktuelle Bonusangebote:
                              • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
                              • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                              • Betfair: 100% Bonus bis zu 100 Euro
                              • mybet: 100% Startbonus bis zu 200 Euro
                              • bwin: 100 Euro Bonus und 5 Euro Freebet
                              • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
                              (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                              Lädt...
                              X