X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Österreich am 3./4. Mai

    Austria - Kärnten
    Die Austria hat es nun endlich nach 10 Jahren geschafft, den Meistertitel wieder nach Favoriten zu bringen. Besonders Flögel und Janocko konnten auf Seiten der Wiener in Graz überzeugen. In diesem Spiel geht es um nahezu nichts mehr, denn auch Kärnten dürfte mit 8 Punkten Vorsprung auf Bregenz schon den Klassenerhalt erreicht haben. Ich denke, dass Daum in diesem Spiel endlich mal junge Spieler wie Linz und Pircher die sonst immer auf der Bank sitzen spielen lässt. Quoten um 1,50 für die Austria sind also viel zu gering. 7,30 von Gamebookers hört sich da schon um einiges besser an.

    Ried - Pasching
    Das Oberösterreich Derby verspricht viel Brisanz. In 3 Spielen erzielte Ried erst 1 Tor und entführte damit einen Punkt aus Pasching. Ried sollte mit 8 Punkten Vorsprung auf den Letzten schon gerettet sein. Für Pasching wird es noch ein harter Kampf um den Champions League Platz. 2,90 bei Interwetten für einen Pasching Sieg klingen ganz verlockend.

    Mödling - Rapid
    Rapid wurde in den letzten Wochen nicht gerade mit Erfolgserlebnissen überhäuft. Mödling hingegen spielt zur Zeit nicht wie ein Abstiegskandidat. Sie konnten sogar aus Salzburg einen Punkt entführen und schossen zu Hause Kärnten mit 4:0 ab. 2,70 von Interwetten ist mir eine Wette wert.

    Sturm - Salzburg
    Sprach man vor ca. 10 Runden nicht noch von Abstiegsangst in Salzburg? Zur Zeit heißt das Ziel 2. Platz und die damit verbundene Champions League Quali. Zumindest ein UEFA Cup Platz sollte aber drin sein. Auch Sturm erhofft sich noch den 2. Platz. Das Salzburg die Lizenz für kommende Saison noch nicht erhalten hat denke ich wird keine Auswirkung auf die Spieler haben. Bin bei diesem Spiel eher vorsichtig, erst wenn ich weiß wer bei den Grazern im Tor steht gebe ich meinen Tipp ab.

    Bregenz - GAK
    Auch Bregenz gehört zu den Clubs die noch keine Lizenz erhalten haben. 500.000 Euro fehlen noch im Budget. Für Präsident Grill nur ein Formfehler. Aber nicht nur finanziell müssen sie den Klassenerhalt schaffen, auch sportlich. 3 Punkte Rückstand auf die zur Zeit stark spielenden Mödlinger sind kein Zuckerschlecken. Die Grazer sind zur Zeit die heißesten Kandidaten für den 2. Champions League Quali Platz. Wird ein recht knappes Spiel finde ich. Die Bregenzspieler zeigten Einsatzwillen und kämpften zu Hause Pasching mit 2:1 nieder. Auch gegen Rapid konnte man punkten.

    Was meint ihr?
    mfg
    stefan
    www.wettspezi.com

  • #2
    Re: Österreich am 3./4. Mai

    Hm, im großen und ganzen bin ich deiner Meinung, im einzelnen:

    Zitat von Stefan
    Austria - Kärnten
    Die Austria hat es nun endlich nach 10 Jahren geschafft, den Meistertitel wieder nach Favoriten zu bringen. Besonders Flögel und Janocko konnten auf Seiten der Wiener in Graz überzeugen. In diesem Spiel geht es um nahezu nichts mehr, denn auch Kärnten dürfte mit 8 Punkten Vorsprung auf Bregenz schon den Klassenerhalt erreicht haben. Ich denke, dass Daum in diesem Spiel endlich mal junge Spieler wie Linz und Pircher die sonst immer auf der Bank sitzen spielen lässt. Quoten um 1,50 für die Austria sind also viel zu gering. 7,30 von Gamebookers hört sich da schon um einiges besser an.
    Schwieriges Spiel meiner Meinung nach, vor allem deswegen weil es viele Fragezeichen gibt. Mit welcher Mannschaft läuft die Austria auf, wie ist die Stimmung im Team (will man vor heimischen Publikum den Meistertitel mit einem Sieg feiern oder ist es der Mannschaft egal wie die unbedeutenden Spiele nun enden)?
    Ich empfinde dieses Spiel als weitgehend richtig bepreist, nicht einmal die 8,0er Quoten die es vor einigen Tagen noch gab haben mich vom Hocker gerissen, denn der Klassenunterschied zwischen den Mannschaften ist doch ziemlich klar und gerade wenn die Austria mit einigen jungen Spielern antritt sollte die Motivation gegeben sein. Hätte es nicht viel anders quotiert als die meisten Buchmacher, 1,5 für die Austria ist angemessen, für mich "no bet".

    Ried - Pasching
    Das Oberösterreich Derby verspricht viel Brisanz. In 3 Spielen erzielte Ried erst 1 Tor und entführte damit einen Punkt aus Pasching. Ried sollte mit 8 Punkten Vorsprung auf den Letzten schon gerettet sein. Für Pasching wird es noch ein harter Kampf um den Champions League Platz. 2,90 bei Interwetten für einen Pasching Sieg klingen ganz verlockend.
    Wie ich in den letzten Wochen schon gesagt habe, ich halte nicht viel von Ried, andererseits hat mich die Paschinger Niederlage gegen Sturm sehr überrascht. Die 2,9 sind für mich gerade an der Grenze, ich sehe Pasching irgendwo zwischen 33 und 35%, bestenfalls ein kleines Wetterl auf Pasching, mehr aber auch nicht, denn man darf ja auch nicht vergessen dass Pasching 5 der letzten 6 Meisterschaftsspiele verloren hat und alle Niederlagen kann man wohl nicht mit Pech begründen...

    Mödling - Rapid
    Rapid wurde in den letzten Wochen nicht gerade mit Erfolgserlebnissen überhäuft. Mödling hingegen spielt zur Zeit nicht wie ein Abstiegskandidat. Sie konnten sogar aus Salzburg einen Punkt entführen und schossen zu Hause Kärnten mit 4:0 ab. 2,70 von Interwetten ist mir eine Wette wert.
    Für mich eigentlich die Fehleinschätzung der Woche seitens der Buchmacher. Was, außer dem Wissen dass viele Wetter sowieso zu jeder Quote auf Rapid wetten, veranlasst Interwetten hier Rapid auswärts als Favorit zu sehen???
    Seit der Winterpause krebst Rapid irgendwo im Mittelfeld herum, da stimmt einiges nicht in der Mannschaft. Admira wohl das Gegenteil, für mich sicher eine der stärksten Mannschaften nach der Winterpause (bzw. zumindest vom spielerischen Potenzial her weit vom Abstieg entfernt). Halte die angebotenen Quoten für eine krasse Fehleinschätzung (bzw. wieder einmal für ein Quotieren nach dem Namen), denn wenn ich von den rund 47% Heimsiegen bei zwei gleich starken Mannschaften ausgehe, dann weiß ich nicht warum ich mindestens 7% von der Admira zu Rapid verlagern sollte. Gut, Rapid hat vielleicht den besseren Kader, aber die Form und die derzeitige Verfassung deuten klar zugunsten der Admira. 40% sollte die Admira locker haben, ich würde mich nicht einmal scheuen ihnen sogar 45% zu geben.

    Sturm - Salzburg
    Sprach man vor ca. 10 Runden nicht noch von Abstiegsangst in Salzburg? Zur Zeit heißt das Ziel 2. Platz und die damit verbundene Champions League Quali. Zumindest ein UEFA Cup Platz sollte aber drin sein. Auch Sturm erhofft sich noch den 2. Platz. Das Salzburg die Lizenz für kommende Saison noch nicht erhalten hat denke ich wird keine Auswirkung auf die Spieler haben. Bin bei diesem Spiel eher vorsichtig, erst wenn ich weiß wer bei den Grazern im Tor steht gebe ich meinen Tipp ab.
    Ich würde Sturm klarer favorisieren als es die gebotenen Quoten aussagen, bin bei Sturm aber sehr vorsichtig, sie sind meiner Meinung nach sehr schwer einzuschätzen. Hatte sie schon mehrmals von einem internationalen Platz abgeschrieben und trotzdem schwindeln sie sich immer irgendwie durch. Ich warte mal die Neuigkeiten der nächsten Tage ab, aber wenn es eine Wette für mich gibt, dann auf Sturm.

    Bregenz - GAK
    Auch Bregenz gehört zu den Clubs die noch keine Lizenz erhalten haben. 500.000 Euro fehlen noch im Budget. Für Präsident Grill nur ein Formfehler. Aber nicht nur finanziell müssen sie den Klassenerhalt schaffen, auch sportlich. 3 Punkte Rückstand auf die zur Zeit stark spielenden Mödlinger sind kein Zuckerschlecken. Die Grazer sind zur Zeit die heißesten Kandidaten für den 2. Champions League Quali Platz. Wird ein recht knappes Spiel finde ich. Die Bregenzspieler zeigten Einsatzwillen und kämpften zu Hause Pasching mit 2:1 nieder. Auch gegen Rapid konnte man punkten.
    Richtig quotiert, no bet. GAK war mir zuletzt nicht übrezeugend genug um eine Wette @ 2,2 in Bregenz zu rechtfertigen...

    Shining

    Kommentar


    • #3
      Re: Österreich am 3./4. Mai

      Zitat von Shining
      Schwieriges Spiel meiner Meinung nach, vor allem deswegen weil es viele Fragezeichen gibt. Mit welcher Mannschaft läuft die Austria auf, wie ist die Stimmung im Team (will man vor heimischen Publikum den Meistertitel mit einem Sieg feiern oder ist es der Mannschaft egal wie die unbedeutenden Spiele nun enden)?
      Also auf den ersten Blick ist dieses Spiel für mich klar no bet. Kann hier meine violette Brille nicht absetzen .
      Aber als Info: In Interviews hat Daum gemeint, er wird keine Experimente mit den Jungen veranstalten, sprich er lässt die stärkste Mannschaft auflaufen. Kann mir höchstens vorstellen, dass er die Jungen einwechselt, wenn das Spiel schon gelaufen ist auf Seiten der Austria (2:0-Führung oder ähnliches).
      Wie allerdings die Spieler motiviert sein werden, kann ich natürlich nicht sagen. Denke die werden schon gewinnen wollen, aber sicher auch ein bissl "Zaubern" und Show fürs Publikum.
      Also hier würd ich echt die Finger davon lassen.

      Zu den anderen Spielen evtl. am Abend mehr!

      Kommentar


      • #4
        Wie soll Österreich gute und junge Spieler bekommen, wenn sie nicht einmal spielen dürfen wenn es um die "goldene Ananas" geht?
        mfg
        stefan
        www.wettspezi.com

        Kommentar


        • #5
          Re: Österreich am 3./4. Mai

          Zitat von Gonzo
          Zitat von Shining
          Schwieriges Spiel meiner Meinung nach, vor allem deswegen weil es viele Fragezeichen gibt. Mit welcher Mannschaft läuft die Austria auf, wie ist die Stimmung im Team (will man vor heimischen Publikum den Meistertitel mit einem Sieg feiern oder ist es der Mannschaft egal wie die unbedeutenden Spiele nun enden)?
          Also auf den ersten Blick ist dieses Spiel für mich klar no bet. Kann hier meine violette Brille nicht absetzen .
          Aber als Info: In Interviews hat Daum gemeint, er wird keine Experimente mit den Jungen veranstalten, sprich er lässt die stärkste Mannschaft auflaufen. Kann mir höchstens vorstellen, dass er die Jungen einwechselt, wenn das Spiel schon gelaufen ist auf Seiten der Austria (2:0-Führung oder ähnliches).
          Wie allerdings die Spieler motiviert sein werden, kann ich natürlich nicht sagen. Denke die werden schon gewinnen wollen, aber sicher auch ein bissl "Zaubern" und Show fürs Publikum.
          Also hier würd ich echt die Finger davon lassen.

          Zu den anderen Spielen evtl. am Abend mehr!
          Manchmal frage ich mich schon was beim Daum so in seinem Kopf vorgeht, die "stärkste Mannschaft" wäre doch sicher eine Mannschaft mit hungrigen jungen Spielern die auch jetzt noch 100% geben würden. Bei seinen Aussagen (...keine Experimente...) könnte man ja glauben dass die jungen Bankerlsitzer wie Linz, Parapatits oder Kahraman ein Risiko wären, da lässt er lieber unmotivierte Ausländer spielen. Soll kein Vorwurf sein, ich kenne das ganze von Sturm ja selber, ich kann nur net verstehen warum man selbst in dieser Situation an arrogant auftretenden Stammspielern festhält (ich kann die Arroganz durchaus verstehen, keine Frage, aber seit der Winterpause kommen mir die Austria-Spiele ein bisserl wie "was wollen die anderen überhaupt?" vor) anstatt dem heimischen Nachwuchs (der ja nicht gerade aus einem Jugendteam kommt, sondern sich "österreichischer Nationalspieler" nennen darf) eine Chance zu geben. Traurig...

          A bisserl vom Thema abgekommen, fürs Wetten machts das natürlich schwer, denn bei Nicht-Stammspielern wäre mir klar gewesen dass sie motiviert sind, beim "normalen" Team bleibts natürlich fraglich.

          Auf jeden Fall danke für die Info...

          Shining

          Kommentar


          • #6
            Re: Österreich am 3./4. Mai

            Zitat von Shining
            Sturm - Salzburg
            Sprach man vor ca. 10 Runden nicht noch von Abstiegsangst in Salzburg? Zur Zeit heißt das Ziel 2. Platz und die damit verbundene Champions League Quali. Zumindest ein UEFA Cup Platz sollte aber drin sein. Auch Sturm erhofft sich noch den 2. Platz. Das Salzburg die Lizenz für kommende Saison noch nicht erhalten hat denke ich wird keine Auswirkung auf die Spieler haben. Bin bei diesem Spiel eher vorsichtig, erst wenn ich weiß wer bei den Grazern im Tor steht gebe ich meinen Tipp ab.
            Ich würde Sturm klarer favorisieren als es die gebotenen Quoten aussagen, bin bei Sturm aber sehr vorsichtig, sie sind meiner Meinung nach sehr schwer einzuschätzen. Hatte sie schon mehrmals von einem internationalen Platz abgeschrieben und trotzdem schwindeln sie sich immer irgendwie durch. Ich warte mal die Neuigkeiten der nächsten Tage ab, aber wenn es eine Wette für mich gibt, dann auf Sturm.
            Werde Sturm höchstwahrscheinlich nicht wetten, denn jetzt sind mit Bosnar und Petrovic wieder zwei defensiv wichtige Spieler fraglich und das wird der Betonabwehr von Sturm sicher gut tun.

            http://www.kleinezeitung.at/sport/fu...5227/index.jsp

            Dafür wird das Over @ 1,8+ interessanter...

            Shining

            Kommentar


            • #7
              Gibt es eigentlich eine Seite auf der man alle verletzten und gesperrten Spieler der Bundesliga erfährt? Ich weiß, dass es immer im Kurier steht, aber Seite kenn ich keine.
              mfg
              stefan
              www.wettspezi.com

              Kommentar


              • #8
                @ Stefan

                Sowas such ich auch! War schon am überlegen, ob ich sowas realisieren soll, aber der Aufwand steht in keiner Relation zum Nutzen denke ich.
                Kann auch nur sagen Krone, Kurier, ... (Tageszeitungen halt) und sport1.at, allerdings gibts die erst immer am Spieltag selbst (oder bei sport1.at einen tag vorher oder so), aber das ist für mich meistens zu knapp.

                Zur Austria:
                Also es kann durchaus sein, dass einer von den Jungen (also ich denke da jetzt an Pircher, Parapatits, Linz, Kahraman) beginnen wird, aber das er jetzt alle spielen lässt wird sicher nicht der Fall sein. (Wie gesagt ausgenommen bei einer klaren Führung oder die letzten 5 Minuten).

                Naja ob die Jungen dadurch mehr motiviert sind, weiß ich nicht. Aber ich würde schon allein deshalb sie spielen lassen, da sie OHNE DRUCK Erfahrung sammeln können und sich Selbstvertrauen holen können. Denn in so manchem Kurzeinsatz haben si ja alle schonmal gespielt, da waren einige Fehler dabei, aber wie gesagt, da spielens mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass ein Fehler reicht und man findet sich auf der Tribüne wieder bzw. kann man von Kurzeinsätzen ja nicht die Leistung beurteilen.
                Ausgenommen Linz, den würd i net von Anfang an spielen lassen (was der im Training zeigt, ist fast schon eine Frechheit, gegen GAK die letzen Minuten noch eine Riesenchance zunichte gemacht).

                Also wie gesagt, über dieses Spiel zerbrech ich mir keine weitere Minute mehr den Kopf, alles viel zu unsicher Da hoff ich lieber dass ich im Stadion ein gutes, torreiches Spiel zu sehen bekomme

                Kommentar


                • #9
                  Regionalliga Ost

                  Krems-Vienna 2
                  Meine Vienna is a Hit!
                  Zuletzt aus 6 Spielen 16 Punkte geholt, dann beim Fast-Meister Schwechat nur knapp mit 1:2 verloren, phasenweise brav mitgehalten. Krems eine launische Diva derzeit, nicht auszurechnen (z.b. 0:6 daheim gegen Rohrbach, dann 4:2 in Oberwart...da allerdings mit einer One Man-Show von Koziak, der alle 4 Treffer erzielte), und deshalb sind Quoten von über 3 auf die Vienna zu empfehlen. Außerdem ist die Vienna in Mikes Ratings auch vor Krems (2.092-2.060).
                  CB hat 3,25 und GB 3,15.
                  Tore am Fließband sollte es eigentlich auch geben, haben beide Teams in 25 Spielen doch bisher je 51mal getroffen.
                  Top Bonusangebote - Hier klicken

                  Kommentar


                  • #10
                    Regionalliga West

                    Eine nette Kombi bietet sich da an!
                    Wattens/Wacker 1,75+Altach 1,45 beim Schwechater.
                    Wacker bei Kufstein, daß zuletzt öfters enttäuscht hat, und außerdem den Tiroler Kollegen sicher etwas Schützenhilfe leisten will, damit sie nächstes Jahr (im Falle eines Wacker-Aufsteieges diese Saison) selbst den Aufstieg in Angriff nehmen können. Wacker hat zuletzt öfters immer nur das nötigste getan, aber jetzt ist Koejoe wieder mit dabei, und damit schiessens wieder Tore.
                    Und Altach sollte ein klarer Sieg werden, denn Rankweil tritt ohne Goalgetter Carneiro (22 der bisher 34 Rankweil-Tore erzielt) an, und außerdem helfens wohl im Ländle zusammen, und werden den Nachbarn aus Altach doch nicht die letzten Chancen auf den Aufstieg nehmen...
                    Top Bonusangebote - Hier klicken

                    Kommentar


                    • #11
                      Stimme dir bei dieser Kombi 100%ig zu, habs auch selber gespielt. [[sabber]]

                      Nur von Nachbarschaftshilfe kann man in Vorarlberg nicht sprechen. Sowas gibts bei uns (leider) nicht.
                      mfg
                      stefan
                      www.wettspezi.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Gratkorn-BW Linz

                        Gratkorn stark ersatzgeschwächt mit einigen jungen Spielern heute.Linz topmotiviert und mit einigen Riesen im Spiel nach vorne,die bei Standardsituationen den kleinen unerfahrenen Gratkornern sehr gefährlich werden können.Generell Linz bei Standardsituationen sehr stark.Expekt bietet sehr gute 2,3 für Linz an. [[sabber]]

                        Kommentar


                        • #13
                          1:0 BW Linz

                          Kommentar


                          • #14
                            LInz 1:1

                            Kommentar


                            • #15
                              Linz 2:1

                              Kommentar

                              Wettanbieter

                              Aktuelle Bonusangebote:
                              • Betfair: 100% Bonus bis zu 100 Euro
                              • bwin: 100 Euro Bonus
                              • mybet: 100% Startbonus bis zu 200 Euro
                              • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                              • Bethard: 100% Bonus bis zu 50 Euro
                              • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
                              • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
                              • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
                              (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                              Lädt...
                              X