widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Formel 1 - GP von Italien

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Formel 1 - GP von Italien




    Length: 5.793 km
    Nb of Laps: 53 (306.720 km)
    Record Pole: Juan Pablo Montoya - 1'20''264




    Michi

    #2
    FIA greift in den WM - Kampf ein


    Auszüge aus nem Bericht von sport1.de:


    ....... Es ist gut möglich, dass der WM-Kampf nicht nur auf, sondern vor allem neben der Rennstrecke entschieden wird!

    Grund: Der Internationale Automobilweltverband FIA hat sich nach einer Beschwerde in den Reifenkrieg zwischen Bridgestone (rüstet u.a. Ferrari aus) und Michelin (beliefert u.a. BMW-Williams und McLaren-Mercedes) eingemischt - zu Gunsten der Japaner.

    Das Reifenreglement der FIA besagt in Artikel 77c: "Die Lauffläche darf im statischen Zustand bei einem Reifendruck von 1,4 bar nicht breiter als 270 Millimeter sein." So weit, so gut.

    Bisher wurde die Regel immer so interpretiert, dass die 270-Millimeter-Grenze lediglich vor einem Rennen eingehalten werden muss. Dies war sowohl bei den Bridgestone- als auch bei den Michelin-Gummis stets der Fall.

    Ab sofort darf die Läuffläche eines Vorderreifen aber auch nach einem Grand Prix nicht breiter als 270 Millimeter sein. Darüber hat FIA-Rennleiter Charly Whiting die Teamchefs in einem Schreiben informiert.

    Diese neue Interpretation ist ein Schlag ins Gesicht für alle Michelin-Teams. Denn die Franzosen haben in den letzten Rennen eine revolutionäre Reifenkonstruktion eingesetzt, bei der die Kontaktfläche der Pneus während der Rennen breiter wurde.

    Dadurch hatten die von Michelin ausgestatteten Rennställe mehr Grip, was unter anderem dazu führte, dass Montoya in Hockenheim nahezu zwei Sekunden pro Runde schneller war als Schumi im Bridgestone-bereiften Ferrari.

    ...........

    In einer Pressemitteilung legen die Reifen-Köche aus Clermont-Ferrand erst einmal Wert darauf, dass die bisher eingesetzten Gummis regelkonform gewesen seien, kommen dann aber rasch zu der Neuerung.

    Von dieser erwarten sie Probleme, "denn ein Reifen kann bei seinem Einsatz Kontakt mit verschiedenen Objekten wie zum Beispiel Randsteinen haben, die je nach Profil und Position den Reifen bis zur Mitte der Seitenwand berühren können".

    Eine Garantie, dass die Pneus auch nach den Rennen die 270-Millimeter-Grenze einhalten, könne daher momentan nicht abgegeben werden.

    Dies könnte weitreichende Folgen haben. "Das Risiko einer Disqualifikation ist groß", ist sich Pierre Dupasquier bewusst.

    Michelins Sportdirektor hält es aus diesem Grund sogar für möglich, "dass die fünf Teams, die unsere Reifen verwenden, in Monza nicht dabei sein werden. Es ist ihre Entscheidung, aber wir wissen, dass wir nicht rechtzeitig neue Reifen herstellen können, denn das würde Wochen brauchen, um sie zu entwickeln und zu backen", wie er der Zeitung "Daily Mail" sagte.

    ...................



    Michi

    Kommentar


      #3
      @ michi

      soll ich dir mal was zu der reifensache sagen:

      man will michael schuhmacher mit gewalt zum weltmeister machen.
      eine sehr unfaire kiste, sowas während der wm einzubringen als regeländerung.
      Habt Mitleid...

      Spezistand (27.06.2008):
      Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

      Kommentar


        #4
        Der Meinung bin ich auch 13 Rennen schauens zu und dann ganz plötzlich kommt dies zur Frage Fair ist das nicht, aber es gab schon oft in der Formel1 ähnliche Geschichten

        Jetzt ist es wirklich aus mit Ferrari, haben wahrscheinlich selber mehr keinen anderen Ausweg gefunden
        DISPZIPLIN DER WEG ZUM ERFOLG-REICH
        ES GIBT KEIN ZUFALL SONDERN NUR UNWISSENHEIT

        100% RAPID

        Kommentar


          #5
          Selbst als Schumi-Fan find ich das ne ziemlich unfaire Sache.......

          Kommentar


            #6
            Allerdings muss man auch erwähnen, dass es diese Regel schon seit längerem gibt und sie nicht erst vor 2 Wochen erlassen wurde. Und Regeln sind nun mal da, um eingehalten zu werden. Ich denke, dass es das Recht von jedem Rennstall ist, die Kommissare darauf hinzuweisen bzw. überprüfen zu lassen, ob alles regelkonform ist. BMW oder Mc Laren würden es sicherlich nicht anders machen, wenn Bridgestone solche Reifen gebaut hätte.



            Michi

            Kommentar


              #7
              @Michi

              Kann man aufgrund dessen davon ausgehen,daß Ferrari bei GP von Italien überall(Rennen+Qualifying) weit vorne(1+2 Platz) sein wird?

              Kommentar


                #8
                @Prophet ich würde mal die Trainingswoche abwarten bevor man sich auf eine Wette am GP-Wochende festlegt
                DISPZIPLIN DER WEG ZUM ERFOLG-REICH
                ES GIBT KEIN ZUFALL SONDERN NUR UNWISSENHEIT

                100% RAPID

                Kommentar


                  #9
                  Also ganz sicher ist bei diesem Reifenthema, daß Michelin jetzt nicht innerhalb von ein paar Tagen einen neuen Reifen herstellen kann. Auch ist mir unklar, wie man nach dem Rennen sagen kann, warum ein Reifen um 2-3 cm breiter ist (Fahren über Unebenheiten etc.). Daher gehe ich in aller Ruhe davon aus, daß alle Michelin-Teams mit dem selben Material wie zuletzt antreten werden und aus genau diesem Grund Ferrari den Popsch aushauen!! Die Alternative wäre ja nur, daß ALLE Michelin-Teams NICHT antreten, und das ist nicht wirklich vorstellbar. Für die div. Trainings sollte das Reifenthema daher überhauptkeineRolle spielen, und ich warte daher nur auf die Meinung v. Michi , um zu entscheiden, ob ich BMW, Mc-Laren oder doch wieder Renault auf Poleposition spiele.
                  M.Schumi+Barichello für mich zumindest sicher kein Thema!
                  Fußballwetten werden im Wettforum behandelt. Wer sich für Trabrennen interessiert (vor Allem V64 und V75 in Schweden) kann ja einmal auf meinen Blog schauen (ganz neu!)
                  http://cotopaxi.over-blog.de/

                  Kommentar


                    #10
                    Die Reifensituation hat sich seit dem letzten GP wirklich gewaltig geändert. Michelin baut angeblich schon neue Reifen und testet diese in dieser Woche in Monza bei den Testfahrten. Sollte es wirklich so sein, dass sie neue Reifen mit zum GP von Italien bringen werden/müssen, werden sie sicherlich langsamer sein als in den letzten Rennen, da Michelin kaum Erfahrungen über Reifenabrieb, .... hat.
                    Gestern hab ich noch ein Interview von M. Schumacher im TV gesehen, indem er meinte, dass er sehr zuversichtlich ist, die WM verteidigen zu können. Seine Zuversicht basiert auf den Weiterentwicklungen in der Sommerpause und dem gestrigen Testtag bei dem hauptsächlich Reifen getestet wurden.
                    Sollte wirklich Michelin aufgrund des Artikel 77c neue Reifen einsetzen müssen und es Ferrari bzw. Bridgestone gelingen, neue vor allem schnellere Reifen zu bauen, denke ich, dass Ferrari gute Chancen hat, in Monza zu gewinnen.


                    @Prophet
                    Momentan kann man noch nicht davon ausgehen, dass Ferrari in Monza dominieren wird. Bevor ich Wetten für Monza abgeben werde, warte ich lieber mal diese Testwoche ab. Ich denke, es werden noch einige Details veröffentlicht und man weiß dann besser bescheid, ob Michelin mit den alten oder neuen Reifen antreten wird, ob Ferrari wirklich gewaltige Fortschritte gemacht hat, ....!!!



                    Michi

                    Kommentar


                      #11
                      Hier mal die Testzeiten von gestern:


                      01 ---- D. Coulthard McLaren ---- 1'22''059 ---- 61
                      02 ---- R. Schumacher Williams --- 1'22''390 ---- 62
                      03 ---- M. Schumacher Ferrari ---- 1'22''524 ---- 30
                      04 ---- J. Button BAR ---- 1'22''613 ---- 81
                      05 ---- A. Wurz McLaren ---- 1'22''630 ---- 73
                      06 ---- J. Villeneuve BAR ---- 1'22''647 ---- 82
                      07 ---- H. Frentzen Sauber ---- 1'22''651 ---- 69
                      08 ---- F. Massa Ferrari ---- 1'22''744 ---- 64
                      09 ---- T. Sato BAR ---- 1'23''153 ---- 32
                      10 ---- L. Badoer Ferrari ---- 1'23''153 ---- 45
                      11 ---- J. Montoya Williams ---- 1'23''163 ---- 88
                      12 ---- O. Panis Toyota ---- 1'23''164 ---- 66
                      13 ---- J. Wilson Jaguar ---- 1'23''210 ---- 68
                      14 ---- R. Zonta Toyota ---- 1'24''193 ---- 84
                      15 ---- C. Da Matta Toyota ---- 1'24''251 ---- 67



                      Michi

                      Kommentar


                        #12
                        Michelin mit neuem Gummi


                        Kopie von sport1.de


                        Reifenhersteller Michelin geht nach dem Konflikt mit der FIA mit neuem Material in die verbleibenden drei Rennen. "Die neue Regelauslegung hat uns gezwungen zu reagieren. Michelin nimmt diese Herausforderung an", sagte Pierre Dupasquier, Motorsportdirektor der Franzosen.

                        "Unsere Leute haben rund um die Uhr gearbeitet, so dass neue Reifen bereits jetzt in Monza getestet werden." Bislang hatte es geheißen, die Zeit bis zum GP von Italien am 14. September sei zu knapp für Änderungen.

                        Michelin, Ausrüster der Ferrari-Konkurrenten Williams-BMW und McLaren-Mercedes, hatte betont, dass auch die alten Reifen immer den Regeln entsprochen hätten.




                        Michi

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Michi
                          Michelin mit neuem Gummi


                          Kopie von sport1.de


                          Reifenhersteller Michelin geht nach dem Konflikt mit der FIA mit neuem Material in die verbleibenden drei Rennen. "Die neue Regelauslegung hat uns gezwungen zu reagieren. Michelin nimmt diese Herausforderung an", sagte Pierre Dupasquier, Motorsportdirektor der Franzosen.

                          "Unsere Leute haben rund um die Uhr gearbeitet, so dass neue Reifen bereits jetzt in Monza getestet werden." Bislang hatte es geheißen, die Zeit bis zum GP von Italien am 14. September sei zu knapp für Änderungen.

                          Michelin, Ausrüster der Ferrari-Konkurrenten Williams-BMW und McLaren-Mercedes, hatte betont, dass auch die alten Reifen immer den Regeln entsprochen hätten.
                          ich glaub eher, dasz die von michelin auf diese sache mit den reifen schon vorbereitet waren. denn in 4 tagen kriegste keine neuen reifen gebastelt.
                          Habt Mitleid...

                          Spezistand (27.06.2008):
                          Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                          Kommentar


                            #14
                            Was meint ihr dazu ? Für mich geschenkte 1.10

                            Der gleiche Fahrer gewinnt Quali-I, Quali-II und Rennen

                            Nein für 1.10 bei BAW

                            Kommentar


                              #15
                              Noch vor 3 Rennen gab es ein ähnliches Angebot mit Schumi gewinnt Quali-I, Quali-II und Rennen NEIN zu 1,35 die quote is zu niedrig und nicht zu unwahrscheinlich
                              DISPZIPLIN DER WEG ZUM ERFOLG-REICH
                              ES GIBT KEIN ZUFALL SONDERN NUR UNWISSENHEIT

                              100% RAPID

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                              Einklappen

                              • Hertha - Frankfurt Wett-Tipp 25.9.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Am 2. Spieltag der Bundesliga sehen wir besonders in diesem Spiel wieder Potential für eine gute Leistung des Auswärtsteams. Die Hertha wird nach dem 4:1 Sieg in Bremen hoch gehandelt und gegen Eintracht Frankfurt als Favorit gesehen. Die hier vor dem ersten Bundesliga Spieltag geäußerte Skepsis bezüglich des Konstrukts konnten sie, zumindest ergebnistechnisch, erst einmal mächtig ins Wanken bringen. Wobei es eben weiterhin nach hier vertretener Ansicht dabei bleibt: Leistung ist wichtiger als ...
                                Gestern, 17:16
                              • Wett Tipp Wolfsburg - Leverkusen 20.9.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Die Frage am ersten Bundesliga Spieltag lautet also immer wieder: was hat sich geändert das eine Wette wert wäre? Man könnte natürlich auch so fragen: wie wäre die Wettquote „eigentlich“ gewesen, wenn die Saison mit diesem Spiel und somit dem 35. Spieltag fortgesetzt worden wäre? Man findet überall ein paar Antworten, die einem weiterhelfen könnten. Erstaunlich aber, dass man die Fragestellungen gar nirgends vorfindet? Wir begeben uns dennoch auf die Suche. VfL Wolfsburg - Bayer Leverku...
                                16.09.2020, 15:43
                              • Wett Tipp Frankfurt - Bielefeld 19.9.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Erneut muss man als hauptsächliches Argument für einen Wett-Tipp auf den Außenseiter, hier Arminia Bielefeld, angeben: die Bundesliga Aufsteiger sind es, die immer wieder für die großen Überraschungen sorgen, zumindest zum Saisonauftakt. Insofern wäre hier die gleiche Überlegung wie in der Saisonvorschau mit Langzeitwetten, scherzhafterweise, mit hinzugefügt: wie könnte ein wiederkehrendes Phänomen als Auslöser für eine Überraschung herhalten? Wenn etwas öfter passiert handelt es sich um...
                                16.09.2020, 11:19
                              • Bayern München Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                                von MaxRadowsky
                                News zu Bayern München in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                                FC Bayern Transfers 2020


                                Leroy Sané kommt als Top-Neuzugang von Manchester City an die Isar. Torwart Nübel kommt von Schalke genauso ablösefrei zu den Bayern wie Verteidiger-Talent Nianzou von PSG. Fein kehrt nach Leihe vom HSV in den Kader zurück. Auf der Seite der Abgänge haben die Bayern den Abgang von Perisic, Coutinho und Odriozola zu verkraften,...
                                13.09.2020, 08:04
                              • BVB Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                                von Juan
                                News zu Borussia Dortmund in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                                BVB Transfers 2020


                                Der BVB blieb sich treu und verpflichtete auch in dieser Transferperiode mit Reinier (18) und Bellingham (17) zwei hochveranlagte Talente. Der Brasilianer Reinier ist in der Offensive flexibel einsetzbar und wurde für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen - er könnte die Rolle vom immer wieder von Verletzungen geplagten Marco Reus...
                                12.09.2020, 10:58

                              Meiste Beiträge

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage

                              Meiste Beiträge in Analyseforen

                              Einklappen

                              Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                              Meiste erhaltene Danke

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.