Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Leichtathletik, Indoor-Meeting Stockholm, 12.2.

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leichtathletik, Indoor-Meeting Stockholm, 12.2.

    Cool, mal wieder ein Meeting - und mal wieder Siegquoten @ baw
    Habe leider keine Zeit, noch bei jedem Pick eine riesige Analyse zu schreiben. Bin morgen den ganzen Tag weg, also für Fragen leider nicht zu haben. Sorry, aber habe einiges zu tun momentan.

    Ihr könnt aber natürlich davon ausgehen, dass meine Wetten gute Gründe haben [[sabber]]

    Stabhoch Männer
    Averbukh 34 %
    Kristiansson 23 %, zu 6.0
    Blom 18 %
    Rest 15 %
    Stabhoch ja nicht meine Lieblings-Disziplin. Die 5.80 von Averbukh diese Saison sind nicht überzubewerten. In Moskau messens oft ganz optimistisch... Aber hat immerhin auch letzte Woche in Göteborg gewonnen, also sicher der Top-Favorit. Börgeling können wir vergessen... Kristiansson etwas besser als Blom und hier zu 6.0 gegen nicht wirklich starke Konkurrenz sicher zu nehmen.

    60 m Hürden Männer
    Wignall 60 %, zu 2.0
    Yoel Hernandez 8 %
    De Souza 5 %
    Kronberg 20 %
    Rest 7 %
    Wirklich Pech für baw, dass es zwei Hernandez gibt Hier läuft für einmal wieder Yoel, der momentan mit Yuniel (der uns zu 15.0 Geld brachte) nicht zu vergleichen ist. Wignall halt mit einer fast zweiwöchigen Pause, weiss man nicht genau wo er steht. Doch im Normallfall ist er der einzige, der (deutlich) unter 7.70 laufen kann. Keine riesige Wette, aber ist schon der klare Favorit.

    Hochsprung Männer
    Holm 85 %, zu 1.3
    Strand 15 %
    Also wenn Holm morgen nicht mit 40 Grad Fieber aufwacht, dürfte hier gar nichts schief gehen. Eine extrem schwach besetzte Konkurrenz, bei der Holm allen ca. 10 Zentimeter abnehmen dürfte, was im Hochsprung wirklich Welten bedeuten. Ein Sprung wird ihm zum Sieg genügen... Wird sich schon noch eine Kombi-Möglichkeit ergeben weiter unten...

    Dreisprung Männer
    Olsson 70 %
    Oprea 20 %
    Gregorio 10 %
    Nix hier.

    400 m Männer
    Clarke, 70 %, zu 1.4
    Canal, 10 %
    Molefe, 5 %
    Blaha, 10 %
    Rest, 5 %
    Na jo, rein von den Prozenten her wärs ja nicht mal unbedingt Value. Über 70 % gebe ich eben selten, da muss es schon sicher sein. Insofern auch fraglich ob diese 1.4 jetzt wirklich zu spielen sind. Aber mit Holm in der Kombi gibts dann 1.82 und das ist sicherlich ok. Ich weiss man soll nur Kombis spielen, wenn beide Wetten Value repräsentieren. Bin auch ein Verfechter dieser Meinung. Aber mach mal ne Ausnahme

    3000 m Männer
    Weiss ned recht... Rui Silva hat letztes Jahr hier gewonnen, zeigt jetzt gute Form und vefügt über einen ausgezeichneten Schlussspurt. Zu 9.0 ein Versuch wert.

    800 m Männer
    Keine Ahnung, eine der schwierigsten Disziplinen überhaupt.

    Weitsprung Frauen
    Fiona May hat gute Form gezeigt am Wochenende. Springt sowieso sehr gerne in der Halle. Die Russinnen erzielen ihre Bestweiten jeweils zuhause, was sie nicht unbedingt glaubwürdiger macht... Klüft schwierig einzuschätzen. Nix hier.

    Hochsprung Frauen
    Nur Bergqvist und Palamar können gewinnen. Eine Wette macht aber bei beiden eher wenig Sinn...

    60 m Hürden Frauen
    Golding oder London - das ist sicher. Golding leicht favorisiert - gute Arbeit von baw.

    400 m Frauen
    Das Rennen der alten Damen... Small auf Tirlea zu 2.5. Auch bei ihr hätte man 2.0 geben dürfen, denn sie und Goncharenko vereinen 99,9 % hier... Goncharenko kommt von den 200 Metern und ist eigentlich auf den 400 wohl nicht ganz so stark. Tirlea kommt von den Hürden. Beide mit wenigen Rennen bisher. 2.5 sind Value, ob Tirlea auch gewinnen wird


    Hmm, generell gefallen mir die Wetten nicht so gut heute. Also lieber mal etwas vorsichtiger ans Werk. Values sind meine Wetten schon - sonst würde ich sie nicht spielen. Aber in der Leichtathletik finde ich oft values und winners. Bin meist sehr optimistisch, was den Sieg angeht und natürlich umso glücklicher, dass die Quote hoch ist. Diesmal sind v.a. die Quoten (zu) hoch, meine Zuversicht ist bei einigen Läufern allerdings nicht riesig...

    Na jo, wurden doch mehr Analysen als ich dachte, dafür gehts gleich
    Kristiansson ist die beste Wette heute. Dann Rui Silva.
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

    #2
    so, ich hab jetz:

    stabhoch männer: averbukh, blom, kristiannsson
    60 m hürden männner: wignall, kronberg
    hochsprung männer: holm
    dreisprung männer: olsson
    400 m männer: clarke
    (die fett markierten drei inner kombi)
    3000 m männer: rui silva
    400 m frauen: gonscharenko, ionela

    danke supermann für die tips, viel glück...
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    Kommentar


      #3
      Bin wieder dabei
      Das wird wieder was [[sabber]]
      "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest hab ich einfach verprasst."

      George Best

      Kommentar


        #4
        Ich natürlich auch, ich bin ja nicht blöd !
        "Baseball is the only field of endeavor where a man can succeed three times out of ten and be considered a good performer."
        (Ted Williams)

        Kommentar


          #5
          BAW hat die Quoten schon massiv gesenkt.
          "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest hab ich einfach verprasst."

          George Best

          Kommentar


            #6
            Zitat von gryps
            BAW hat die Quoten schon massiv gesenkt.

            Das war schon heute morgen um 10:00 so. Ehrlichgesagt ist mir das momentan zu wenig. 1,20 in der Leichtathletik ist wirklich



            Michi

            Kommentar


              #7
              Krass.... Kristiansson auf 3,5 und Rui Silva auf 4,
              selbst wenn sie nicht gewinnen war das mal wieder hervorragende Arbeit Herr Supermann
              "Baseball is the only field of endeavor where a man can succeed three times out of ten and be considered a good performer."
              (Ted Williams)

              Kommentar


                #8


                400 m, heat A
                1) Davian Clarke, Jamaica, 46,21, 2) Karel Blaha, Tjeckien, 47,25, 3) Paul McKee, Irland, 47,62, 4) Albin Johansson, Sverige, 49,31.

                400 m, heat B
                1) David Canal, Spanien, 47,01, 2) California Molefe, Botswana, 47,40, 3) Thomas Nikitin, Sverige, 48,40, 4) Andre Fernandez, Storbritannien, 48,47.

                800 m
                1) Jurij Borzakovskij, Ryssland, 1.44,58, 2) Wilfred Bungei, Kenya, 1.45,28, 3) Mbulaeni Mulaudzi, Sydafrika, 1.45,74, 4) Joseph Mutua, Kenya, 1.46,02, 5) Joeri Jansen, Belgien, 1.46,88, 6) Rickard Pell, Sverige, 1.49,41.

                3 000 m
                1) Mark Bett, kenya, 7.43,38, 2) Rui Silva, Portugal, 7.43,57, 3) Paul Bitok, Kenya, 7.45,42, 4) Abderrahim Goumri, Marocko, 7.45,77, 5) Martin Keino, Kenya, 7.46,02, 6) Günther Weidlinger, Österrike, 7.46,46, 7) Ali Ezzine, Marocko, 7.47,17, 8) Antonio Jimenez, Spanien, 7.48,40, 9) Manuel Penas, do, 7.48,66, 10) Erik Sjöqvist, Sverige, 7.51,17, 11) Tom Mayo, Storbritannien, 7.51,86, 12) Henrik Skoog, Sverige, 7.53,68, 13) Joakim Johansson, do, 8.04,67.

                60 m Hürden
                1) Yoel Hernandez, Kuba, 7,64, 2) Robert Kronberg, Sverige, 7,68, 3) Maurice Wignall, Jamaica, 7,72, 4) Marcio de Souza, Brasilien, 7,80, 5) Robert Newton, Storbritannien, 7,84.

                Dreisprung
                1) Christian Olsson, Sverige, 17,64, 2) Jadel Gregorio, Brasilien, 17,17, 3) Marian Oprea, Rumänien, 17,08, 4) Yoandri Betanzos, Kuba, 17,06, 5) Anton Andersson, Sverige, 15,71.

                Hochsprung
                1) Stefan Holm, Sverige, 2,37, 2) Oskari Frösén, Finland, 2,25, 3) Javier Bermejo, Spanien, 2,25, 4) Staffan Strand, Sverige, Rozle Prezelj, Slovenien, och Andrea Bettinelli, Italien, alla 2,20, 7) Laszlo Boros, Ungern, 2,20.

                Stabhochsprung
                1) Denis Jurtjenko, Ukraina, 5,71, 2) Aleksandr Averbukh, Israel, 5,71, 3) Romain Mesnil, Frankrike, 5,71, 4) Lars Börgeling, Tyskland, 5,66, 5) Rens Blom, Holland, 5,66, 6) Patrik Kristiansson, Sverige, 5,66, 7) Ruslan Jeremenko, Ukraina, 5,61, 8) Oscar Janson, Sverige, 5,61.

                Damen, 400 m
                1) Ionela Tirlea, Rumänien, 51,71, 2) Svetlana Gontjarenko, Ryssland, 52,55, 3) Mirelle Nguimgo, Kamerun, 52,89, 4) Beatrice Dahlgren, Sverige, 53,38.

                1500 m
                1) Alesja Turova, Vitryssland, 4.04,42, 2) Kelly Holmes, Storbritannien, 4.04,83, 3) Hayley Tullett, do, 4.05,63, 4) Judit Varga, Ungern, 4.07,01, 5) Natalja Jevdokimova, Ryssland, 4.09,36, 6) Andrea Suldesova, Tjeckien, 4.11,81, 7) Mestawet Tadesse, Etiopien, 4.14,89, 8) Charlotte Moore, Storbritannien, 4.17,05, 9) Hanne Lyngstad, Norge, 4.17,98, 10) Heidi Jensen, Danmark, 4.23,45, 11) Flo Jonsson, Sverige, 4.24,70, 12) Annika Gerner, do, 4.29,34.

                60 m hürden
                1) Lacena Golding-Clarke, Jamaica, 7,98, 2) Susanna Kallur, Sverige, 8,00, 3) Delloreen Ennis-London, Jamaica, 8,04, 4) Nadine Faustin, Haiti, 8,07, 5) Jenny Kallur, Sverige, 8,12, 6) Aurelia Trywianska, Polen, 8,24.

                Weitsprung
                1) Fiona May, Italien, 6,61, 2) Olga Rubljova, Ryssland, 6,56, 3) Ludmila Galkina, do, 6,46, 4) Carolina Klüft, Sverige, 6,41, 5) Adina Anton, Rumänien, 6,25, 6) Niurka Montalvo, Spanien, 6,23.

                Hochsprung
                1) Kajsa Bergqvist, Sverige, 2,00, 2) Vita Palamar, Ukraina, 1,97, 3) Kärt Siilats, Estland, 1,97, 4) Emma Green, Sverige, 1,97, 5) Marina Kuptsova, Ryssland, 1,94, 6) Tia Hellebaut, Belgien, 1,94, 7) Ifoma Jones, USA, 1,91.
                "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest hab ich einfach verprasst."

                George Best

                Kommentar


                  #9
                  Nicht zufrieden, gryps?
                  Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                  Kommentar


                    #10
                    Habe nix gesehen vom Wettkampf, nur jetzt die Resultate... War wirklich kein besonderer Tag, aber den da kannst stecken lassen. Erstens wars nicht als Monster-Tag angekündigt, zweitens geht sich ein +/- 0 aus. Kannst nicht erwarten, dass jedes Mal die 9.0-er-Quote kommt... Ich bin zufrieden, wenn ich an schlechten Tagen ohne grosses Minus wegkomme. Denn die guten bringen bei diesen Quoten richtig viel ein.

                    Silva nur ganz ganz knapp geschlagen von Bett (0.19 Sekunden, was im 3000-m-Lauf überhaupt gar nichts ist.). Und den Rest deutlich hinter sich gelassen. War bestimmt eine sehr gute Wette.

                    Kristiansson nur 6. - schwach an einem Heim-Meeting. IMO allerdings mit taktischen Fehlern. Hätte die 5.71 trotz der Fehlversuche zuvor nicht auslassen sollen. Etwas zu hoch gepokert IMO. Aber klar, falscher Tipp... Dennoch zu 6.0 spielbar - nach wie vor. Aber na jo, war halt Stabhochsprung. Wie schon öfters, erneut keine guten Erfahrungen gemacht heute. Die 6.0 waren ok, dass ich es als einen der besten Tipps von heute angestrichen hatte sicher überhaupt nicht. Sorry dafür. Aber der Lerneffekt ist da

                    Ok, Wignall war ein Scheiss-Tipp Habe den Yoel sicher stark unter- und den Wignall überschätzt. Habe hier eine These: Es gab nur einen Lauf heute, also keine Vorläufe. Könnte mir gut vorstellen (zeigen die Resultate ein wenig), dass dieses Wettkampfformat Yoel extrem entgegen kommt - und Wignall nicht so liegt. Werde ich sicher verfolgen. Kann tolle Sachen ergeben in der Zukunft... Hoffe ich.

                    Tirlea easy gewonnen. Allerdings war meine Vorsicht wohl schon angebracht. Ist schon älter und kommt mir etwas launisch vor...

                    Clarke und Holm ganz, ganz locker gewonnen. Wenn man wie elber noch Olsson dazu genommen hätte (was ich nicht tat und auch nicht empfohlen hätte), gabs schon ne nette Quote. Hier war die Vorsicht wohl nicht angebracht. Waren beide wirklich ganz krasse Favoriten.

                    Grpys, nicht vergessen, wir spielen hier Quoten zwischen 2 und 9. Da kann echt nicht jede aufgehen (und muss auch überhaupt nicht). Das Meeting war zu klein, um richtig abzucashen. Bei vielen Wettbewerben nur 2 wirklich gute Athleten - die restlichen 5, 6 wirklich schwach. Da ist es auch für baw leicht, die Top-Favoriten ausfindig zu machen... Das wird aber hoffentlich anders sein am Sonntag, wenn in Leipzig der Indoor-Europacup ansteht. Und das wird ganz bestimmt anders sein, wenn s wieder nach draussen geht.
                    Also, grpys, nicht aufgeben. Will hier keine Werbung machen für meine Tipps und bin immer für konstruktive Kritik offen. Gewinn kann - und will - ich eh nicht garantieren. Aber versuche mein Bestes und rate dir, weiter mit dabei zu sein

                    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von elber
                      so, ich hab jetz:

                      stabhoch männer: averbukh, blom, kristiannsson
                      60 m hürden männner: wignall, kronberg
                      hochsprung männer: holm
                      dreisprung männer: olsson
                      400 m männer: clarke
                      (die fett markierten drei inner kombi)
                      3000 m männer: rui silva
                      400 m frauen: gonscharenko, ionela

                      danke supermann für die tips, viel glück...
                      tja, die kombi is gekommen und ionela, ein zuviel falsch hier, schade. aber wie supermann schon sagte, das sind hier siegwetten, keine h2h, da klappt es trotz mehrmaliger absicherung nich immer.

                      und lieber gryps, ich kann dich noch an letztes jahr paris erinnern, dort gab es ordentlich hohe quoten, die durchgingen (ne 17,00) und vor kurzem klappte es auch soweit, aber es geht nich immer. also locker bleiben, auch deine tips patzen mal und du siehst mit sicherheit beschimpfungen auch nich so gerne oder?

                      @ supermann

                      den olsson im dreisprung hab ich noch dazugenommen, erstens, weil du ihn 70% gabst und zweitens, ich wollte ne quote über 2,00. insofern im nachhinein noch ganz froh, dasz ich den dazu genommen hab.
                      Habt Mitleid...

                      Spezistand (27.06.2008):
                      Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                      Kommentar


                        #12
                        Jo, eh, passte super! Olsson hat locker gewonnen - und die 70 % waren sicher nicht zuviel. Aber ist halt schnell was passiert in der Leichtathletik. Clarke hätte den Start verhauen können oder Holm, bzw. Olsson das Timing beim Absprung nicht finden können. War mir etwas zu heikel, eine 3-er-Kombi. Werde ich wohl eher selten spielen in der LA. Aber wenn's passt, dann ist eh super.
                        Freundliche Grüsse aus der Schweiz

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Superman
                          Jo, eh, passte super! Olsson hat locker gewonnen - und die 70 % waren sicher nicht zuviel. Aber ist halt schnell was passiert in der Leichtathletik. Clarke hätte den Start verhauen können oder Holm, bzw. Olsson das Timing beim Absprung nicht finden können. War mir etwas zu heikel, eine 3-er-Kombi. Werde ich wohl eher selten spielen in der LA. Aber wenn's passt, dann ist eh super.
                          ja stimmt, man sollte es auch nich übertreiben, is natürlich viel glück dabei gewesen, aber ohne glück würden alle wetten platzen. gehört dazu. freu mich schon auf deine nächsten tipvorschläge.
                          Habt Mitleid...

                          Spezistand (27.06.2008):
                          Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                          Kommentar


                            #14
                            @supermann

                            War nicht bös gemeint der
                            Wenn man alle wetten gewinnen würde es keine Wettbüros mehr geben.
                            Also weiter gehts!
                            "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest hab ich einfach verprasst."

                            George Best

                            Kommentar

                            Ähnliche Themen

                            Einklappen

                            Sportwetten Newsletter

                            Einklappen
                            Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                            Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                            Ausblenden
                            18 Plus Icon
                            Wettforum.info
                            Lädt...
                            X
                            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.