widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Darts - World Grand Prix 2016

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Darts - World Grand Prix 2016

    Am kommenden Sonntag, den 02.10.2016 startet in Dublin der World Grand Prix und damit das achte Major-Turnier in diesem Darts-Jahr.
    Es ist das einzige Turnier im PDC-Kalender, das per Double-In/Double-Out gespielt wird und somit auch hin und wieder für eine Überraschung gut ist.
    Die Top16 der Order of Merit sind gesetzt, hinzu kommen die Top14 der ProTour Order of Merit sowie die beiden führenden der Irischen Rangliste. Letztjähriger Gewinner ist der an Platz Sieben gesetzte Schotte Robert Thornton.
    Titelfavorit ist bei jedem Wettanbieter der Weltranglistenerste Michael van Gerwen, gefolgt von dem 16-fachen Rekordweltmeister Phil Taylor und dem amtierenden Back-to-back Weltmeister Gary Anderson
    In der ersten Runde werden nur zwei Gewinnsätze benötigt, sodass ein Spiel auch mal sehr schnell vorbei sein kann. Das kann ein großer Vorteil für die Außenseiter sein, da starke 20 Minuten hier auch manchmal schon zum Matchsieg reichen. Im Achtel- sowie Viertelfinale benötigt man drei Gewinnsätze, im Halbfinale dann vier und im Finale schließlich fünf Gewinnsätze.

    Nun zu den Spielen und meinen Wetten:
    Der Grand Prix startet am Sonntag um 20h deutscher Zeit mit der Begegnung Kyle Anderson vs. Cristo Reyes. Die erste Runde endet dann am folgenden Montag mit der Begegnung Peter Wright gg, den Localhero Brendan Dolan.
    Mir persönlich sind erstmal drei Spiele ins Auge gefallen. Zum einen die beiden Matches von Michael van Gerwen und Phil Taylor, sowie die Begegnung zwischen Mervyn King und Raymond van Barneveld.
    Zuerst also zu den beiden Favoriten:
    Während Phil Taylor auf Steve West trifft, hat MVG mit Steve Beaton schon einen unangenehmeren Gegner vor der Brust. Trotzdem denke ich das MVG aufgund der Finalniederlage am letzten Wochenende bei der Champions league of Darts gegen eben jenen Phil Taylor sich möglichst schnell "erholen" will. Steve Beaton hat immer ein paar Ausreißer nach oben, wie zuletzt beim World Matchplay wo er erst im Viertelfinale an Gary Anderson scheiterte. Trotzdem denke ich, dass Michael van Gerwen hier relativ schnell weiterkommen wird und damit verbunden auch mit 2-0 in den Sätzen gewinnen wird. Der Gegner von Phil Taylor hat zuletzt auf der ProTour einige gute Ergebnisse geliefert, aber sollte auch hier nicht stark genug sein um Phil Taylor einen Satz abzuknöpfen, denn auch Taylor will an seinen letztwöchigen Erfolg anknüpfen und die Regentschaft des MVG angreifen. Wenn man beide 2-0 Satzsieg Quoten bei Bet365 kombiniert erzielt man eine Quote von 1,79. Als Alternative kann man natürlich auch den -1,5 Handycap Sieg nehmen. Und auch wenn das ein Dartsmatch ist und hier relativ schnell eine Überraschung passieren kann bin ich mir relativ sicher und setze auch einen höheren Einsatz als sonst üblich bei Erstrundenpartien.
    Im dritten Spiel treffen zwei alte Hasen aufeinander, die beide absolut das Können besitzen um hier weit zu kommen. Während van Barneveld bei seinem letzten Major überraschend in der ersten Runde ausschied, schaffte es King ins Viertelfinale und verlor da erst knapp an Taylor. Ich erwarte hier ein relativ enges Match und hoffe natürlich auch darauf, dass beide ihr Können zeigen. Barney sollte darauf brennen sich wieder auf großer Bühne zu rehabilitieren und Merv sollte seine aktuelle Form bestätigen. Leider ist Darts ja auch sehr tagesformabhängig, also sollte man sich mit großen Einsätzen zurückhalten.

    Im großen und ganzen wars das jetzt erstmal mit dem Roman und hier sind die Tipps nun feinsäuberlich geordnet:
    Taylor+van Gerwen to win 2-0 in Sets @1,79 mit 6EH
    van Barneveld vs. King über 2,5 Sets @2 mit 2EH und zudem noch eine Einheit auf King Sieg, weil ich die Quote mit 2,5 als zu hoch erachte und Merv hier den Sieg definitiv zutraue.
    Alle Quoten bei Bet365
    https://miro1916.blogabet.com/

    #2
    -9EH
    Großes Sorry!
    Barney an dem Abend zu stark für King gewesen. Unter anderem 130 und 164 gecheckt und egalisiert damit auch den Umstand, dass King den besseren Average spielt.
    Taylor überhaupt nicht richtig in die Partie gekommen und nur mit Mühe überhaupt den ersten Satz gewonnen. West dann in wirklich starker Manier den zweiten Satz gewonnen und somit meinen Hauptpick zerstört.
    Sollte in Zukunft wirklich die Finger von Erstrundenmatches lassen. Mal schauen ob ich bis morgen wieder die Motivation finde die nächste Runde zu analysieren und gegebenenfalls einen oder mehrere Tipps zu realisieren.
    https://miro1916.blogabet.com/

    Kommentar


      #3
      So, nächste Runde neues Glück. Heute Abend sind die ersten vier Spiele des Achtelfinals und der erste Kracher ist schon mit dabei. Um etwa 23h deutscher Zeit betreten mit Adrien Lewis und Raymond van Barneveld zusammen sieben(!) WM-Titel die Bühne. Deren Aufeinandertreffen versprach in den letzten Jahren immer hochklassige und enge Matches.
      Beide relativ souverän weitergekommen und auch mit den Doppeln bisher eher weniger Probleme gehabt. Beide haben in ihren Matches schon zwei High-Finishes gespielt, wobei die 164 von Barney sogar die überragende 157 von Lewis schlägt. Erwarte hier, wie auch in den restlichen Matches heute Abend (vllt. mit Ausnahme von G. Anderson gg. K. Anderson) eine sehr ausgeglichene Partie und ein hohes Niveau. Etwas überrascht bin ich über die Quottierung. Barney als Außenseiter erscheint logisch, jedoch nicht mit einer Quote von 2,37. Hätte hier höchstens eine 2 gegeben.
      Für mich also zusammengefasst ein Match das mindestens ein Finish über 126 Punkte erzielt und außerdem relativ eng zugehen wird, wobei van Barneveld auch gute Chancen haben wird das Match am Ende zu gewinnen.
      Nun zu den Tipps:
      Höchstes Checkout mehr als 126,5 Punkte @1,83 mit 2/10, sowie noch etwas kleiner, da es immernoch eine Einmannsportart ist und oft auch die Tagesform entscheidet:
      Über 4,5 Sets @2,62 mit 1/10 und Barney to win @2,37 mit 1/10
      Wie immer, alle Quoten bei Bet365
      https://miro1916.blogabet.com/

      Kommentar


        #4
        Insgesamt -1,63EH
        Lewis kam überhaupt nicht ins Spiel, außer ein paar 180 hatte der heute Abend nichts zu melden, Barney wie erwartet stark und ohne den Druck von Lewis dann natürlich ohne die Muße hoch auszuchecken. Mit so einem Abend kann Lewis halt nicht zwei Sätze gewinnen.
        https://miro1916.blogabet.com/

        Kommentar


          #5
          Van De Pas – Van Barneveld

          Für mich heute Abend mal wieder etwas höher Ray v. Barneveld. Hat ein klasse Match gegen Lewis gemacht. Average lag bei: 98. Checkin Q: 71%, Checkout: 50 %. Starke Werte. Im ersten Spiel nicht derartige Werte gegen King, aber trotzdem souverän gewonnen. Pick richtet sich zudem in erster Linie gegen Benito van de Pas. Er hat mir eigentlich ganz und gar nicht gefallen. Averages der beiden Spiele: 77% und 84%. Check in Quoten: 31 % und 42 %. Checkouts: 32% und 38%. Die Statistiken sicherlich keine Garantie für das direkte Aufeinandertreffen, geht aber alles schon in eine Richtung. Dazu kommt natürlich, dass Ray an einem normalen Tag ohnehin der bessere Spieler ist. Außerdem verschlechtert der Double-In Modus mMn weiterhin sämtliche Chancen für van de Pas. Van Barneveld hatte nicht nur in den vergangenen Spielen die besseren Werte, sondern ist auch grundsätzlich sicherer auf den Doppelfeldern. Hat hier einen großen Einfluss, da man trotz eigenen Anwurfs schnell mal hinterher hinken kann. Raymond wird dieses Spiel gewinnen, ohne wenn und aber! Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Ray hier in 3:0 Sets durchgeht. Da ein Set aber auch schnell mal weg ist, erst Recht bei Double-In, spiele ich das HC-1,5. Mara hat’s noch für eine @ 2,12. Die finde ich sehr attraktiv und deutlich zu hoch. Demnach rausche ich groß drauf. Staking muss natürlich jeder selbst wissen. Halte den Tipp aber grundsätzlich für solide. Mal sehen was draus wird 

          Van Barneveld HC-1,5 sets @ 2,12 marathonbet 8/10

          Kommentar


            #6
            Tag 5 und damit Viertfelfinaltag beim Darts World Grand Prix. Der Knaller heute Abend auf jeden Fall Anderson gg. Huybrechts. Beide in guter Form, kamen bislang gut in ihre Matches und trafen auch zu Leg-Ende zumeist sehr solide die Doppel. Denke hierbei wird das Match über die volle Distanz mit 5 Sätzen gehen, da genug Qualität vorhanden ist. Huybrechts auch in letzter Zeit öfter mal Anderson geschlagen und sowieso auch ein Spieler dem es völlig egal ist wer da vor ihm steht.
            Spiel 2 des Abends für mich ist das Match zwischen den beiden Niederländern Benito van de Pas und Raymond van Barneveld. Wie mein Vorredner glaube auch ich an einen Sieg des bis jetzt überragend aufspielenden van Barneveld. Barney einfach in allen Belangen über Benito anzusiedeln, sodass das heute Abend auch sehr schnell zu Ende sein kann für van de Pas, der im Gegensatz zu Barney auch noch keinen richtigen Topspieler bei diesem Turnier vor der Brust hatte.
            Zudem gehe ich beim Spiel Chisnall gg. Gurney auf die geworfenen 180 der einzelnen Spieler. Chizzy eine 180-Maschine, die für mich sogar in der Beziehung vor Gary Anderson und Michael van Gerwen steht. Gestern bereits sechs gg. Dolan geworfen und nun liegt die Linie bei 4,5. Einziges Problem hierbei könnte sein, dass Gurney keinen Satz gewinnt und so das Spiel relativ schnell zu Ende geht. Denke aber, dass er mindestens einen holen sollte, war in diesem Turnier nämlich auch recht solide.
            Also:
            Huybrechts-Anderson über 3,5 Sets+Barney to win @2,08 3/10
            Chizzy über 4,5 180 @2 1,5/10
            Alles bei Bet365
            https://miro1916.blogabet.com/

            Kommentar


              #7
              Zitat von miro1916 Beitrag anzeigen
              Tag 5 und damit Viertfelfinaltag beim Darts World Grand Prix. Der Knaller heute Abend auf jeden Fall Anderson gg. Huybrechts. Beide in guter Form, kamen bislang gut in ihre Matches und trafen auch zu Leg-Ende zumeist sehr solide die Doppel. Denke hierbei wird das Match über die volle Distanz mit 5 Sätzen gehen, da genug Qualität vorhanden ist. Huybrechts auch in letzter Zeit öfter mal Anderson geschlagen und sowieso auch ein Spieler dem es völlig egal ist wer da vor ihm steht.
              Spiel 2 des Abends für mich ist das Match zwischen den beiden Niederländern Benito van de Pas und Raymond van Barneveld. Wie mein Vorredner glaube auch ich an einen Sieg des bis jetzt überragend aufspielenden van Barneveld. Barney einfach in allen Belangen über Benito anzusiedeln, sodass das heute Abend auch sehr schnell zu Ende sein kann für van de Pas, der im Gegensatz zu Barney auch noch keinen richtigen Topspieler bei diesem Turnier vor der Brust hatte.
              Zudem gehe ich beim Spiel Chisnall gg. Gurney auf die geworfenen 180 der einzelnen Spieler. Chizzy eine 180-Maschine, die für mich sogar in der Beziehung vor Gary Anderson und Michael van Gerwen steht. Gestern bereits sechs gg. Dolan geworfen und nun liegt die Linie bei 4,5. Einziges Problem hierbei könnte sein, dass Gurney keinen Satz gewinnt und so das Spiel relativ schnell zu Ende geht. Denke aber, dass er mindestens einen holen sollte, war in diesem Turnier nämlich auch recht solide.
              Also:
              Huybrechts-Anderson über 3,5 Sets+Barney to win @2,08 3/10
              Chizzy über 4,5 180 @2 1,5/10
              Alles bei Bet365
              Unglaublich aber wahr: Tipps die ich empfohlen habe kommen sogar mal
              Barney war easy (Glückwunsch auch nochmal an Schumi), Huybrechts gewinnt erst sehr dominant das erste Leg um das Match dann doch an Anderson zu verschenken, sowie Chisnall erzielt genau 5 180er.
              Macht damit +4,74EH
              https://miro1916.blogabet.com/

              Kommentar


                #8
                Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
                Van De Pas – Van Barneveld

                Für mich heute Abend mal wieder etwas höher Ray v. Barneveld. Hat ein klasse Match gegen Lewis gemacht. Average lag bei: 98. Checkin Q: 71%, Checkout: 50 %. Starke Werte. Im ersten Spiel nicht derartige Werte gegen King, aber trotzdem souverän gewonnen. Pick richtet sich zudem in erster Linie gegen Benito van de Pas. Er hat mir eigentlich ganz und gar nicht gefallen. Averages der beiden Spiele: 77% und 84%. Check in Quoten: 31 % und 42 %. Checkouts: 32% und 38%. Die Statistiken sicherlich keine Garantie für das direkte Aufeinandertreffen, geht aber alles schon in eine Richtung. Dazu kommt natürlich, dass Ray an einem normalen Tag ohnehin der bessere Spieler ist. Außerdem verschlechtert der Double-In Modus mMn weiterhin sämtliche Chancen für van de Pas. Van Barneveld hatte nicht nur in den vergangenen Spielen die besseren Werte, sondern ist auch grundsätzlich sicherer auf den Doppelfeldern. Hat hier einen großen Einfluss, da man trotz eigenen Anwurfs schnell mal hinterher hinken kann. Raymond wird dieses Spiel gewinnen, ohne wenn und aber! Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Ray hier in 3:0 Sets durchgeht. Da ein Set aber auch schnell mal weg ist, erst Recht bei Double-In, spiele ich das HC-1,5. Mara hat’s noch für eine @ 2,12. Die finde ich sehr attraktiv und deutlich zu hoch. Demnach rausche ich groß drauf. Staking muss natürlich jeder selbst wissen. Halte den Tipp aber grundsätzlich für solide. Mal sehen was draus wird 

                Van Barneveld HC-1,5 sets @ 2,12 marathonbet 8/10
                3:0 Barney

                + 8,96 EH [[sabber]]

                GL auch an Miro ;)

                Kommentar


                  #9
                  Am vorletzten Spieltag des World Grand Prix stehen die zwei Halbfinals an. Im ersten Halbfinale traue ich Raymond van Barneveld gg. Gary Anderson schon den Sieg zu, da er im Gegensatz zu Gary gestern sehr sicher und vorallem auch ohne große Wackler gespielt hat. Zwar auch kein mega überragendes Match geliefert, aber so viel getan wie nötig war. Werde aber bei deisem Match nichts offiziel empfehlen, da ich als Gary Anderson Fan heute Abend parteiisch bin.
                  Im zweiten Halbfinale hingegen gibt es das Duell von Michael van Gerwen und Dave Chisnall, die beide bislang sehr souverän durchs Turnier marschiert sind. Deswegen verstehe ich die Quottierung hier auch nicht ganz. Klar ist van Gerwen der überstarke Favorit, doch glaube ich nicht dass er das Ding hier mit 4-0 gewinnt. Dafür ist Dave Chisnall einfach zu stark und van Gerwen im Moment auch nicht ganz auf der Höhe.
                  Tipps sind also:
                  Mehr als 4,5 Sätze @1,5 5/10
                  Mehr als 5,5 Sätze @2,62 2/10
                  https://miro1916.blogabet.com/

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von miro1916 Beitrag anzeigen
                    Am vorletzten Spieltag des World Grand Prix stehen die zwei Halbfinals an. Im ersten Halbfinale traue ich Raymond van Barneveld gg. Gary Anderson schon den Sieg zu, da er im Gegensatz zu Gary gestern sehr sicher und vorallem auch ohne große Wackler gespielt hat. Zwar auch kein mega überragendes Match geliefert, aber so viel getan wie nötig war. Werde aber bei deisem Match nichts offiziel empfehlen, da ich als Gary Anderson Fan heute Abend parteiisch bin.
                    Im zweiten Halbfinale hingegen gibt es das Duell von Michael van Gerwen und Dave Chisnall, die beide bislang sehr souverän durchs Turnier marschiert sind. Deswegen verstehe ich die Quottierung hier auch nicht ganz. Klar ist van Gerwen der überstarke Favorit, doch glaube ich nicht dass er das Ding hier mit 4-0 gewinnt. Dafür ist Dave Chisnall einfach zu stark und van Gerwen im Moment auch nicht ganz auf der Höhe.
                    Tipps sind also:
                    Mehr als 4,5 Sätze @1,5 5/10
                    Mehr als 5,5 Sätze @2,62 2/10
                    Schon durch nach 4 Legs, danke Chisnall :).
                    Macht insgesamt +5,74EH
                    https://miro1916.blogabet.com/

                    Kommentar


                      #11
                      MvG vs. Gary Anderson
                      8.10.2016, 21:30 Uhr
                      Will mich gar nicht mit Details aufhalten. Mybet für mich mit ner tollen Wette heute. 1 Set over/ under 7,5 Legs. Jeder der die Spielregeln a bisserl kennt, weiß das jeder Satz maximal 3:2 enden kann. Vielleicht habe ich ja gestern zu tief ins Glas geschaut und erkenne die Falle nicht, für mich aber meine erste 10 EH Wette. Hoffe, ich bin nicht der Kasper des Tages!
                      Gibt wahrscheinlich eh Storno und mein Account ist dicht oder Denkfehler, aber Versuch macht klug!

                      Kommentar


                        #12
                        So, Finaltag in Dublin. Die Nummer eins der Welt empfängt die Nummer zwei der Welt. Michael van Gerwen gegen Gary Anderson.
                        Beide durchaus glanzvoll durchs Turnier gekommen, wobei MVG sein "schlechtes" Match in der ersten Runde gg. Beaton absolvierte und Gary Anderson seins gg. Kim Huybrechts in der zweiten Runde zeigte. Sonst beide sehr solide, vorallem auf die Anfangsdoppel.
                        In den letzten Spielen haben beide sich nicht viel genommen. Vor zwei Wochen schlug MVG Anderson im Halbfinale der Champions League. Wochen davor besiegte Gary den Niederländer zweimal bei der World Series, jeweils im Finale. Deswegen scheinen mir die Quoten auf Gary zu überzogen zu sein. Das MVG Favorit ist steht außer Frage, aber ein starker Gary Anderson hat schon sehr oft bewiesen, dass er ihn schlagen kann.
                        Um den Ordner hier also gebührend zu Ende zu führen:
                        Gary Anderson to win @3,2 1,5/10 sowie,
                        Over 7,5 Sets @2,1 3/10
                        https://miro1916.blogabet.com/

                        Kommentar


                          #13
                          Van Gerwen - Anderson

                          Erstmal muss ich miro in allen Punkten Recht geben. Habe selbst auch Anderson gespielt inkl. Handicapwetten, die dann deinem Over schon sehr ähneln. Mir sind aber auch noch weitere Wetten ins Auge gestochen. Normalerweise bin ich kein Freund von Checkout Wetten, aber für das heutige Finale kann ich sie nicht liegen lassen.
                          Schauen wir uns MVG und Gary mal genauer an:

                          MVG: Linie liegt bei 130,5. Er hat bislang in keinem Match diese Linie geknackt. Meine Begründung hier n bissl crazym aber ich kann mir ncht vorstellen, dass er aus dem Turnier geht, egal ob als 1. oder 2., und kein einziges High Finish spielt. Ich gehe heute sogar von einem 140+ aus. Mit Gary hat er dann auch einen Gegner, der ordentlich Gas vom Scoring her geben kann. Da ist nicht jedes Leg Zeit sich Tops o.ä. zu stellen. Die Chancen wird er heute bekommen und ich bin mir sicher, dass er sie mind. einmal nutzen wird und 131+ knacken wird.

                          Gary: Begründung hier genau spiegelverkehrt. Gary hat in den letzten beiden Matches 140+ gecheckt. Für ihn ohnehin kein Problem diese Finishes zu spielen. Gegen MVG sowie noetig wenn er ihn breaken will. Ich sehe auch Gary heute das ein oder Andere High Finish spielen. 125,5 gefällt mir da sehr gut.

                          Die 180er Linie ist immer so eine Sache. Ich denke, dass auch die 14,5 geknackt werden, wenn ich von mind. 8 Sätzen ausgehe. Kann ich hier aber nicht wirklich belegen und spare mir diese Empfehlung. Die Checkouts kann man mMn aber problemlos so spielen.

                          Meine Empfehlungen:

                          Checkout van gerwen 131+ @ 1,9 mara 2/10
                          Checkout Anderson 126+ @ 1,9 mara 2/10
                          Highest Checkout Match 142+ @ 1,9 mara 1/10


                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von miro1916 Beitrag anzeigen
                            So, Finaltag in Dublin. Die Nummer eins der Welt empfängt die Nummer zwei der Welt. Michael van Gerwen gegen Gary Anderson.
                            Beide durchaus glanzvoll durchs Turnier gekommen, wobei MVG sein "schlechtes" Match in der ersten Runde gg. Beaton absolvierte und Gary Anderson seins gg. Kim Huybrechts in der zweiten Runde zeigte. Sonst beide sehr solide, vorallem auf die Anfangsdoppel.
                            In den letzten Spielen haben beide sich nicht viel genommen. Vor zwei Wochen schlug MVG Anderson im Halbfinale der Champions League. Wochen davor besiegte Gary den Niederländer zweimal bei der World Series, jeweils im Finale. Deswegen scheinen mir die Quoten auf Gary zu überzogen zu sein. Das MVG Favorit ist steht außer Frage, aber ein starker Gary Anderson hat schon sehr oft bewiesen, dass er ihn schlagen kann.
                            Um den Ordner hier also gebührend zu Ende zu führen:
                            Gary Anderson to win @3,2 1,5/10 sowie,
                            Over 7,5 Sets @2,1 3/10
                            Ja, was soll man sagen. Gary verschläft den Anfang komplett und kommt dann trotz guter Darts nicht mehr hinter diesem Ausnahmespieler her.
                            Am Ende leider 5-2 für MVG und somit -4,5EH
                            Trotzallem denke ich, dass der World Grand Prix einigermaßen gewinnbringend war und damit auch nochmals einen großen Dank an Schumi und auch rotras die hier absolut guten Input geliefert haben!
                            https://miro1916.blogabet.com/

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von rotras Beitrag anzeigen
                              MvG vs. Gary Anderson
                              8.10.2016, 21:30 Uhr
                              Will mich gar nicht mit Details aufhalten. Mybet für mich mit ner tollen Wette heute. 1 Set over/ under 7,5 Legs. Jeder der die Spielregeln a bisserl kennt, weiß das jeder Satz maximal 3:2 enden kann. Vielleicht habe ich ja gestern zu tief ins Glas geschaut und erkenne die Falle nicht, für mich aber meine erste 10 EH Wette. Hoffe, ich bin nicht der Kasper des Tages!
                              Gibt wahrscheinlich eh Storno und mein Account ist dicht oder Denkfehler, aber Versuch macht klug!
                              MvG mit einem unfassbaren Match, nicht nur in Set 1 (3:0).
                              Mybet auch mit einer unfassbaren Performance und hat soeben 7 EH auf dem Konto des Herrn gutgeschrieben.


                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                              Einklappen

                              • Bundesliga Prognose & Tipp Köln - Leipzig 1.6.2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                Nachdem die Top 4 Bayern, Dortmund, Gladbach und Leverkusen ihre Spiele des 29. Spieltags gewinnen konnten steht Leipzig als Fünfter im Montagsspiel etwas unter Zugzwang. In Köln wird es nicht einfach, der FC zählt zu den heimstärkeren Teams der Bundesliga. Mit einem Auswärtssieg würde sich Leipzig auf Rang 3 verbessern.

                                1. FC Köln - RB Leipzig


                                Köln
                                Form Köln verpasste die Chance an Hoffenheim vorbeizuziehen und unterlag bei den bis dahin siebenmal in Folge siegl...
                                01.06.2020, 12:39
                              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 29. Spieltag 31.5.2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                In den beiden Sonntagsspielen des 29. Spieltags in der Bundesliga sind mit Dortmund und Mönchengladbach zwei Teams im Einsatz die im spannenden Kampf um die Champions League Plätze involviert sind. Vier Teams matchen sich um drei CL Startplätze. Die Gegner der beiden Spitzenteams brauchen dringend Erfolgserlebnisse. Union Berlin sollte punkten um nicht weiteren Vorsprung auf den Relegationsplatz zu verspielen. Für Paderborn besteht nur noch wenig Hoffnung auf den Klassenerhalt, auf den vielleicht...
                                30.05.2020, 11:29
                              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 29. Spieltag 30.5.2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen am 29. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga ...
                                28.05.2020, 17:02
                              • Bundesliga Prognose & Tipp Freiburg - Leverkusen 29.5.2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                Zum Auftakt des 29. Spieltags der Bundesliga empfängt der Tabellenachte SC Freiburg den Fünften Leverkusen. Für Freiburg geht es darum, am Europa League Qualifikationsplatz dran zu bleiben, Leverkusen kann sich mit einem Punktgewinn wieder auf einen Champions League Platz verbessern.

                                SC Freiburg - Bayer Leverkusen Prognose


                                29.5.2020 20:30 Uhr
                                Freiburg
                                Form Freiburg verkommt zu einer kleinen Wundertüte. Gegen Frankfurt gelang das, was gegen Paderborn bzw. ...
                                28.05.2020, 11:42
                              • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 28. Spieltag 27.5.2020 - Fußball
                                von SebastienMax
                                Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen am 28. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga ...
                                26.05.2020, 11:50

                              Meiste Beiträge

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              1
                              487
                              2
                              326
                              3
                              225
                              4
                              198

                              Meiste Beiträge in Analyseforen

                              Einklappen

                              Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                              Meiste erhaltene Danke

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X