Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Leichtathletik, 14. und 15.2.

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leichtathletik, 14. und 15.2.

    Bisher keine Wetten für heute, werden wohl auch keine mehr kommen... Europacup scheint ihnen zu schwierig voherzusagen sein...
    Morgen ein Meeting in Karlsruhe. Erstmal zwei Wetten, mehr dürfte später folgen...

    Dreisprung Frauen
    Aldama, 75 %, zu 2.1
    Govorova, 20 %
    Rest, 10 %
    Aldama halt noch ohne Wettkampf bisher diese Saison. Da weiss man nicht so recht, wie's um ihre Form steht. Aber muss hier einfach genommen werden. War ja letztes Jahr Outdoor wie Indoor die dominante Dreispringerin. Nur Levedeva konnte ihr einigermassen Paroli bieten. Die Konkurrenz aber hier in Karlsruhe ist nicht sehr gut. Govorova mag knapp über 14 Meter kommen, doch Aldama hat viel mehr in den Beinen. Und anscheinend springt sie ganz gern in der Halle. War letztes Jahr ebenfalls in Karlsruhe und gewann da ganz überlegen und stellte mit 14.88 gleich einen neuen Kontinental-Rekord auf.
    Eben, kleine Unsicherheit, weil es ihr erster Wettkampf ist. Müsste aber normalerweise viel, viel tiefer stehen. Wie hoch der Stake sein soll, muss jeder selber wissen... Kann hier nicht viel mehr sagen. Ich werde ordentlich was draufpacken. Ihr ganz klar grösstes Potenzial - sie ist einfach die beste - überwiegt bei mir über die Unsicherheit...

    Hochsprung Frauen
    Etwas problematisch, da heute einige schon springen. Dürfte aber normalerweise kein Problem sein, zweimal hintereinander zu springen. Dennoch könnte es v.a. für Palamar langsam an die Kräfte gehen. Ist letzten Samstag in Arnstadt gesprungen, dann am Donnerstag in Göteborg, heute in Leipzig und eben morgen in Karlsruhe. Weiss nicht, ob das spurlos an ihr vorbei geht. Die Deutsche Rath auf der anderen Seite pausierte zuletzt ca. 10 Tage. Hatte einen ausgezeichneten Saisonauftakt. Chancen auf den Sieg dürfte eh nur diese beiden haben. Dahinter kommen Mikhalchenko und Seryogina, aber beide sind momentan nicht fährig, über 1.96 zu springen. Den heutigen Wettkampf abzuwarten bringts IMO nicht gross. Glaube zwar nicht, dass baw sofort reagieren und die Quoten senken wird...
    Palamar, 50 %
    Rath, 35 %, zu 6.0
    Rest, 15 %
    Palamar so extrem krass zu favorisieren ist falsch. Sie muss schon als Favoritin gesehen werden. Doch die Bestleistungen diesen Winter von Rath und Palamar sind gleich (beide einmal 2 Meter gesprungen). Und bin eigentlich überzeugt, dass Palamar das nicht mehr so schnell wieder schaffen wird. Gleiches gilt allerdings für Rath. Werden sich beide zwischen 1.96 und 2.0 Metern einpendeln für den Rest der Hallensaison.
    Sind also viel näher zusammen, als die Quoten vermuten lassen und daher eine Wette auf Rath sicher nicht verkehrt.
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

    #2
    60 m Hürden Frauen
    Golding klare Favoritin, zu 1.5 jedoch nicht mehr interessant. Landsfrau Dixon nach soliden Auftritten in den USA erstmals in Europa am Start. Eventuell vermag sie zu überraschen, ist aber schon klar schwächer als Golding.

    1500 m Frauen
    Nicht meine Disziplin. Lischinska scheint mir mit 9.0 etwas zu hoch. Dürfte nicht ganz schnell werden dieses Rennen und das Spurtvermögen der Ukrainerin ist nicht schlecht. Aber Turova und Dulecha haben schon mehr Potenzial. Und Turova zeigte ihre gute Form. Lass mal also weg...
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

    Kommentar


      #3
      Kleines Update:
      Rath heute in Leipzig wieder 2 Meter gesprungen! Natürlich schwierig jetzt, ob sie morgen müde ist - oder von der guten Form wird profitieren können... Palamar übrigens heute nicht am Start - war auch nicht geplant, hatte da irgendwo was falsch interpretiert. Sorry hierfür. Also etwas mehr Pause für Palamar, doch über 2 Meter wird sie morgen nicht springen. Und wenn Rath ihre super Leistung von heute wiederholen kann, wird sie gewinnen. Bleibe etwa bei meinen 35 %, was aber sicher verhalten geschätzt ist. Quote immer noch 6.0.

      Lischinska heute die 1500 Meter gewonnen. Morgen dürfte die Konkurrenz aber viel härter sein. Hat zwar eben schon letztes Jahr in Karlsruhe gewonnen... Hmm, die 9.0 reizen mich irgendwie. Aber eben, morgen sind viel bessere Läuferinnen am Start als heute. Und die 1500 m wird sie morgen wohl mehr spüren als Rath die Sprünge von heute.

      Hat mittlerweile ein paar weitere Wetten im Angebot. Doch muss gleich weg und habe keine Zeit mehr, diese anzuschauen. Später irgendwan...
      Freundliche Grüsse aus der Schweiz

      Kommentar


        #4
        hab aldama nur noch für 1,80 und rath nur noch für 4,50 bekommen. naja. schaun mer mal...
        Habt Mitleid...

        Spezistand (27.06.2008):
        Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

        Kommentar


          #5
          Sorry, wenn's a bissl anders tönt heute... Hatte das Ganze für ein Mail an einen noch weniger LA-wetterfahrenen Kollegen geschrieben...

          60 m Frauen
          Eine sehr gute Wette hier. Ist allerdings etwas kompliziert... Gehen wir
          hier mal nach dem Ausschlussverfahren vor.
          Ottey zwar klar am erfolgreichsten in ihrer Karriere, doch mittlerweile fast
          44 Jahre alt! Lief zwar ganz ok diese Woche, doch ist hier niemals
          Favoritin. Gegen so starke Konkurrenz wird sie nicht gewinnen.
          Gevaert läuft nicht gerne in der Halle, kann wie Ottey nicht unter 7.25
          laufen, was morgen aber sicher nötig sein wird.
          Benavides ebenfalls ohne Chance. Niemals bei den Favoritinnen.
          Felix ist zu schwach am Start und hat so in er Halle überhaupt keine
          Chance - auch der Fall bei Gevaert.
          Schielke, Feusi und Wagner können wir eh streichen...
          Bleiben also nur noch Levorato, Safronnikova und Mayr-Krifka. Schwierig zu sagen, wer hier schliesslich die Nase vorne haben wird. Alle drei ähnlich
          stark und dürften alle drei morgen so gegen 7.20 laufen.
          Ich wette deshalb gleich auf alle drei.
          Levorato, 5.0,
          Mayr-Krifka, 7.0,
          Safronnikova, 6.0,

          Ist also egal, wer gewinnt, muss einfach eine dieser drei
          sein. Und dass wirklich eine dieser drei gewinnt, ist für mich sehr wahrscheinlich. Gibt zusammen fast die Quote 2.0, und diese drei vereinen wohl mind. 80 %.

          1500 m Männer
          Saïdi Sief in Stuttgart vor zwei Wochen völlig hinterher gelaufen. Keine
          Ahnung, wieso der hier so krass favorisiert sein soll. Ist völlig falsch.
          War mal gut, aber ist schon ein Weilchen her...
          Beim angesprochenen Rennen liefen fast alle mit, die morgen wieder dabei
          sind. Ausser der Sieger... Der Zweite von damals, Heshko, muss hier also
          Favorit sein. Nur knapp hinter ihm war damals Too. Shabunin zwar letztes
          Jahr hier Sieger, doch von der damaligen Form ist er etwas entfernt...
          Der Rest ohne Siegchance.
          Heshko, 45 %
          Too, 30 %
          Shabunin, 15 %
          Rest, 10 %
          Mache wieder eine ähnliche Wette wie bei den 60 m der Damen. Und zwar nehme ich:
          Heshko, zu 9.0
          Too, zu 13.0

          Gibt sozusagen Quote 5.31, dass einer dieser beiden gewinnt. Beide sind
          spurtstark, schaut sehr vielversprechend aus.

          60 m Hürden Männer
          Garcia, 30 %
          Hernandez, 35 %, kleiner Einsatz, zu 3.25
          Wignall, 30 %
          Rest, 5 %
          Garcia besitzt zweifellos den klingendsten Namen. Allerdings noch fast ohne Wettkampf-Praxis diesen Winter. Zwar letztes Jahr Sieger in Karlsruhe, aber momentan wohl nicht fähig, unter 7.60 zu laufen. Dass Hernandez dazu fähig ist, hat er schon einige Male bewiesen. Auch Wignall lief schon schneller
          diese Saison, zeigte zuletzt jedoch klar Abwärtstendenz. Ist ziemlich offen
          dieses Rennen, mit Hernandez als leichtem Favoriten. Und dafür sind die
          Quoten auf ihn ganz gut.

          60 m Männer
          Gardener wird gewinnen. Quote dementsprechend tief... Nicht wirklich
          interessant...

          Dreisprung Männer
          Wohl der engste Wettkampf überhaupt. Ganz ordentliche Arbeit hier von den Buchmachern. Quoten ziemlich schön getroffen.

          Hochsprung Frauen
          Ein kleiner Rückschlag hier, da sich kurzfristig Blanka Vlasic noch eingeschrieben hat. Bisher zwar schwach in dieser Indoor-Saison, aber hat schon Potenzial.
          Freundliche Grüsse aus der Schweiz

          Kommentar


            #6
            Das gibts ja net, keine Wette kann mehr abgeschloßen werden°!

            Beim Wettabschluss sind Fehler aufgetreten!
            Wette 1,2,4,5 konnte nicht abgeschlossen werden.

            Kommentar


              #7
              so aldama yamile hat den dreisprung gewonnen, jetz noch rath. die andren tipvorschläge konnt ich nich mehr spielen.
              Habt Mitleid...

              Spezistand (27.06.2008):
              Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

              Kommentar


                #8
                rath hat verloren. schade...
                Habt Mitleid...

                Spezistand (27.06.2008):
                Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                Kommentar


                  #9
                  Danke supermann

                  Danke für den Tipp mit Heshko hab ihn leider nur noch mit einer 5 Quote bekommen.Mach weiter so supermännchen.
                  "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest hab ich einfach verprasst."

                  George Best

                  Kommentar

                  Sportwetten Newsletter

                  Einklappen
                  Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                  Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                  Ausblenden
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.