Handball 2019 - wettforum.info
  • Kontakt Letzte Beiträge:
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Handball 2019

    Meine skandinavische 2er-Kombi für Freitag:

    11.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019

    Ägypten - Schweden
    Tunesien - Norwegen
    1.30@UNIBET 6/10 Einheiten

    Der Kandidatenkreis für die Halbfinals ist bei dieser WM unheimlich groß und wie Gastgeberland Dänemark, müssen auch Schweden und Norwegen zu den Medaillen-Kandidaten zählen, daher können das zum Auftakt nur Pflichtsiege sein - ich erwarte keine bösen Überraschungen am Freitag.

    Die Ägypter hatten erfolgreiche Zeiten in den 90er-Jahren, aber der letzte Erfolg ist ein 4. Platz bei der WM 2001, seitdem sprechen die Platzierungen gegen die Pharonen. Der neue Trainer David Davis Camara, war ein bekannter spanischer Nationalspieler und konnte dem Team kurzfristig neue Impulse geben, aber für eine tatsächliche Steigerung sollte es nicht ausreichen. Bis auf zwei Ausnahmen, zwei Spieler, die in Frankreich unter Vertrag stehen, setzt sich die Mannschaft zum größten Teil aus Akteuren von Al Ahly aus der heimischen Liga in Kairo zusammen. Das Team ist zwar sehr erfahren, aber die Schweden sind ein ganz anderes Kaliber!
    Lange Zeit dominierten die Schweden den Handball und nach dem Bruch muss man sie nun endlich wieder auf dem Radar haben - Silber bei der Europameisterschaft 2018 sind ein Indiz dafür. Schweden ist in der Weltspitze zurück!

    Schweden baut auf eine Starauswahl aus der DKB Handball Bundesliga und ist auf allen Positionen top besetzt, wobei die meisten Spieler ihren Leistungshöhepunkt noch garnicht erreicht haben und Steigerungspotenzial besitzen. Hervorzuheben sind zwei ungemein wichtige Faktoren:

    - das Duo im Tor Mikael Appelgren und Andreas Palicka von den Rhein-Neckar Löwen - absolute Weltklasse, ein solches Duo im Tor ist die halbe Miete und ein Schlüssel zum Erfolg.

    - Schweden wird seine Vorrunden-Spiele im Nachbarland in Kopenhagen zu Heimspielen machen. Ganze Scharen werden über Skåne über die Øresund-Brücke nach Kopenhagen anreisen - es ist nur ein Katzensprung. Somit hat man in der Vorrunde nur Heimspiele und die Royal Arena wird gelb/blau leuchten.

    Auch die Norweger möchte ich in Herning anspielen: bei der letzten Weltmeisterschaft überragte Norwegen mit der Silbermedaille, aber nun hat sie jeder wieder auf dem Schirm. Angeführt wird das Team vom Ausnahmespieler Sander Sagosen von PSG, aber leider steht hinter der Personalie Christian O'Sullivan noch ein Fragezeichen. Dennoch das Spielerpotenzial der Nordmänner ist weitaus höher als das der Tunesier, doch Tunesien ist schwerig, wenn sie Vollgas geben. Einige Akteure spielen in Frankreich und Bukarest Handball, der Rest in der Heimat. Die Adler haben einen starken Rückraum und Youngster Skander Zaied im Wechsel mit Berliner Wael Jallouz auf der Königsposition, können gefährlich werden. Aber Tunesien muss und wird sich besonders auf die Partien gegen Chile und Saud-Arabien konzentrieren müssen.
    https://scandtips.jimdo.com

  • #2
    Meine Osteuropa-Kombiwette für Freitag:

    11.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019



    Japan - Mazedonien

    Argentinien - Ungarn

    1.45@18bet 5/10 Einheiten



    Japan reist genau mit einem Superstar zur WM - Isländer Dagur Sigurdsson; die deutschen Handballfans kennen ihn noch. Der Underdog muss verletzungsbedingt auf ihren besten Torhüter verzichten und es fehlt an Erfahrung im Kader - nur drei Spieler stehen in Europa unter Vertrag. Japan kann eventuell auf Unterstützung der deutschen Fans in der Halle hoffen, denn ihr Trainer ist bekanntlich hierzulande ein Held und Publikumsliebling. Der fehlende Rückhalt im Tor wird ein Problem und die fehlende Körpergröße der Spieler ebenso.

    Mazedonien hingegen kämpft in der Gruppe um Platz 3 und zeigt sich doch stark verjüngt 2019, auch überraschend viele Akteure aus Skopje und Bitola gehören zum Kader - aber einige Superstars sind immer noch dabei in Deutschland, allen voran einer der besten Handballer der Welt Kiril Lazarov von Nantes, der zwar mit seinen 38 Jahren mit seinen Kräften haushalten muss, dennoch immer um die Torjägerkrone mitkämpfen kann. Pflichtsieg für Mazedonien!



    Argentinien konnte man nun im letzten Testspiel gegen Deutschland nochmal genau unter die Lupe nehmen - wenn die Defensive des Gegners steht, kommen die Gauchos nicht zu Toren und das kann auch für Ungarn der Schlüssel sein. Der Dreh-und Angelpunkt im argentinischen Spiel ist Superstar Diego Simonet und der fällt verletzungsbedingt aus!



    Von den Ungarn halte ich derzeit auch nicht besonders viel und sie werden gegen bessere Team chancenlos sein, aber für die sog. Underdogs sind sie noch gut genug, dabei setzt Trainer Istvan Csoknyai insbesondere im Rückraum auf die Altstars Gabor Csaszar und Ferenc Ilyes, die aber sehr verletzungsanfällg sind. Eine besondere Rolle kommt auf Superstar Laszlo Nagy zu, der zwar mitreist, aber noch nicht nominiert ist, dennoch für die wichtigen Gruppenspiele vom Trainer nachnominiert werden kann und höchstwahrscheinlich wird. Auch wenn er gegen Argentinien wohl noch nicht auf der Platte steht, hilft er als Leitwolf abseits des Feldes trotzdem - es ist schon wichtig, dass er überhaupt mit bei der Mannschaft ist. Allerdings nervt mich diese ganze Rumeierei ganz gewaltig.

    Trainer Csoknyai vertraut der ungarischen Jugend nicht und will keine Experimente in Deutschland machen und das Problem ist der Vereinshandball in Ungarn, denn bei den TOP-Teams stehen viele ausländische Stars unter Vertrag, so muss sich ungarisches Talent hinten anstellen und es fehlt an Einsätzen und Erfahrung.

    Ein Selbstläufer wirds gegen Argentinien nicht, aber was ich von den Gauchos gegen Deutschland sah, hat mich nicht überzeugt.
    https://scandtips.jimdo.com

    • #3
      Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
      Meine skandinavische 2er-Kombi für Freitag:

      11.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019

      Ägypten - Schweden
      Tunesien - Norwegen
      1.30@UNIBET 6/10 Einheiten

      Der Kandidatenkreis für die Halbfinals ist bei dieser WM unheimlich groß und wie Gastgeberland Dänemark, müssen auch Schweden und Norwegen zu den Medaillen-Kandidaten zählen, daher können das zum Auftakt nur Pflichtsiege sein - ich erwarte keine bösen Überraschungen am Freitag.

      Die Ägypter hatten erfolgreiche Zeiten in den 90er-Jahren, aber der letzte Erfolg ist ein 4. Platz bei der WM 2001, seitdem sprechen die Platzierungen gegen die Pharonen. Der neue Trainer David Davis Camara, war ein bekannter spanischer Nationalspieler und konnte dem Team kurzfristig neue Impulse geben, aber für eine tatsächliche Steigerung sollte es nicht ausreichen. Bis auf zwei Ausnahmen, zwei Spieler, die in Frankreich unter Vertrag stehen, setzt sich die Mannschaft zum größten Teil aus Akteuren von Al Ahly aus der heimischen Liga in Kairo zusammen. Das Team ist zwar sehr erfahren, aber die Schweden sind ein ganz anderes Kaliber!
      Lange Zeit dominierten die Schweden den Handball und nach dem Bruch muss man sie nun endlich wieder auf dem Radar haben - Silber bei der Europameisterschaft 2018 sind ein Indiz dafür. Schweden ist in der Weltspitze zurück!

      Schweden baut auf eine Starauswahl aus der DKB Handball Bundesliga und ist auf allen Positionen top besetzt, wobei die meisten Spieler ihren Leistungshöhepunkt noch garnicht erreicht haben und Steigerungspotenzial besitzen. Hervorzuheben sind zwei ungemein wichtige Faktoren:

      - das Duo im Tor Mikael Appelgren und Andreas Palicka von den Rhein-Neckar Löwen - absolute Weltklasse, ein solches Duo im Tor ist die halbe Miete und ein Schlüssel zum Erfolg.

      - Schweden wird seine Vorrunden-Spiele im Nachbarland in Kopenhagen zu Heimspielen machen. Ganze Scharen werden über Skåne über die Øresund-Brücke nach Kopenhagen anreisen - es ist nur ein Katzensprung. Somit hat man in der Vorrunde nur Heimspiele und die Royal Arena wird gelb/blau leuchten.

      Auch die Norweger möchte ich in Herning anspielen: bei der letzten Weltmeisterschaft überragte Norwegen mit der Silbermedaille, aber nun hat sie jeder wieder auf dem Schirm. Angeführt wird das Team vom Ausnahmespieler Sander Sagosen von PSG, aber leider steht hinter der Personalie Christian O'Sullivan noch ein Fragezeichen. Dennoch das Spielerpotenzial der Nordmänner ist weitaus höher als das der Tunesier, doch Tunesien ist schwerig, wenn sie Vollgas geben. Einige Akteure spielen in Frankreich und Bukarest Handball, der Rest in der Heimat. Die Adler haben einen starken Rückraum und Youngster Skander Zaied im Wechsel mit Berliner Wael Jallouz auf der Königsposition, können gefährlich werden. Aber Tunesien muss und wird sich besonders auf die Partien gegen Chile und Saud-Arabien konzentrieren müssen.

      Mit Rechtsaußen Niclas Ekberg über 4.5 Tore zu 1.90@tipico (geändert) für 5/10 Einheiten lege ich noch einen Spielertipp nach.

      Niclas Ekberg erfüllt aktuell für TOP-Klub THW Kiel in der besten Handballliga der Welt einen Toredurchschnitt von 5.5 Tore pro Match, daher ist die Linie von 5 Toren von UNIBET genau richtig für mich. Ekberg ist der beste Schütze für die Zebras, wird für tre kronor als Kapitän starten und brennt auf das 1. Spiel in Kopenhagen - man hört er ist ziemlich angespannt.
      Zuletzt geändert von scandtips; 11.01.2019, 14:33.
      https://scandtips.jimdo.com

      • Stani48
        Stani48 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Tipico hat eine @1,9

      • scandtips
        scandtips kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Uhh dankeschön. 1.90 ist stark! Darf ich das ändern eigentlich?

      • Haines
        Haines kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        ja, empfehlungen sollen ja dazu dienen, dass alle die beste quote spielen können. im spezi gilt das natürlich nicht.

    • #4
      Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
      Meine Osteuropa-Kombiwette für Freitag:

      11.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019



      Japan - Mazedonien

      Argentinien - Ungarn

      1.45@18bet 5/10 Einheiten



      Japan reist genau mit einem Superstar zur WM - Isländer Dagur Sigurdsson; die deutschen Handballfans kennen ihn noch. Der Underdog muss verletzungsbedingt auf ihren besten Torhüter verzichten und es fehlt an Erfahrung im Kader - nur drei Spieler stehen in Europa unter Vertrag. Japan kann eventuell auf Unterstützung der deutschen Fans in der Halle hoffen, denn ihr Trainer ist bekanntlich hierzulande ein Held und Publikumsliebling. Der fehlende Rückhalt im Tor wird ein Problem und die fehlende Körpergröße der Spieler ebenso.

      Mazedonien hingegen kämpft in der Gruppe um Platz 3 und zeigt sich doch stark verjüngt 2019, auch überraschend viele Akteure aus Skopje und Bitola gehören zum Kader - aber einige Superstars sind immer noch dabei in Deutschland, allen voran einer der besten Handballer der Welt Kiril Lazarov von Nantes, der zwar mit seinen 38 Jahren mit seinen Kräften haushalten muss, dennoch immer um die Torjägerkrone mitkämpfen kann. Pflichtsieg für Mazedonien!



      Argentinien konnte man nun im letzten Testspiel gegen Deutschland nochmal genau unter die Lupe nehmen - wenn die Defensive des Gegners steht, kommen die Gauchos nicht zu Toren und das kann auch für Ungarn der Schlüssel sein. Der Dreh-und Angelpunkt im argentinischen Spiel ist Superstar Diego Simonet und der fällt verletzungsbedingt aus!



      Von den Ungarn halte ich derzeit auch nicht besonders viel und sie werden gegen bessere Team chancenlos sein, aber für die sog. Underdogs sind sie noch gut genug, dabei setzt Trainer Istvan Csoknyai insbesondere im Rückraum auf die Altstars Gabor Csaszar und Ferenc Ilyes, die aber sehr verletzungsanfällg sind. Eine besondere Rolle kommt auf Superstar Laszlo Nagy zu, der zwar mitreist, aber noch nicht nominiert ist, dennoch für die wichtigen Gruppenspiele vom Trainer nachnominiert werden kann und höchstwahrscheinlich wird. Auch wenn er gegen Argentinien wohl noch nicht auf der Platte steht, hilft er als Leitwolf abseits des Feldes trotzdem - es ist schon wichtig, dass er überhaupt mit bei der Mannschaft ist. Allerdings nervt mich diese ganze Rumeierei ganz gewaltig.

      Trainer Csoknyai vertraut der ungarischen Jugend nicht und will keine Experimente in Deutschland machen und das Problem ist der Vereinshandball in Ungarn, denn bei den TOP-Teams stehen viele ausländische Stars unter Vertrag, so muss sich ungarisches Talent hinten anstellen und es fehlt an Einsätzen und Erfahrung.

      Ein Selbstläufer wirds gegen Argentinien nicht, aber was ich von den Gauchos gegen Deutschland sah, hat mich nicht überzeugt.
      Japan - Mazedonien 29:38
      Argentinien - Ungarn 25:25

      -5 Einheiten

      Na fängt ja glänzend an die WM...wenn schon Angola gewinnt
      https://scandtips.jimdo.com

      • #5
        Zitat von scandtips Beitrag anzeigen


        Mit Rechtsaußen Niclas Ekberg über 4.5 Tore zu 1.90@tipico (geändert) für 5/10 Einheiten lege ich noch einen Spielertipp nach.

        Niclas Ekberg erfüllt aktuell für TOP-Klub THW Kiel in der besten Handballliga der Welt einen Toredurchschnitt von 5.5 Tore pro Match, daher ist die Linie von 5 Toren von UNIBET genau richtig für mich. Ekberg ist der beste Schütze für die Zebras, wird für tre kronor als Kapitän starten und brennt auf das 1. Spiel in Kopenhagen - man hört er ist ziemlich angespannt.
        3 mickrige Törchen, Ekberg war garnicht richtig im Spiel
        -5 Einheiten
        https://scandtips.jimdo.com

        • #6
          Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
          Meine skandinavische 2er-Kombi für Freitag:

          11.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019

          Ägypten - Schweden
          Tunesien - Norwegen
          1.30@UNIBET 6/10 Einheiten

          Der Kandidatenkreis für die Halbfinals ist bei dieser WM unheimlich groß und wie Gastgeberland Dänemark, müssen auch Schweden und Norwegen zu den Medaillen-Kandidaten zählen, daher können das zum Auftakt nur Pflichtsiege sein - ich erwarte keine bösen Überraschungen am Freitag.

          Die Ägypter hatten erfolgreiche Zeiten in den 90er-Jahren, aber der letzte Erfolg ist ein 4. Platz bei der WM 2001, seitdem sprechen die Platzierungen gegen die Pharonen. Der neue Trainer David Davis Camara, war ein bekannter spanischer Nationalspieler und konnte dem Team kurzfristig neue Impulse geben, aber für eine tatsächliche Steigerung sollte es nicht ausreichen. Bis auf zwei Ausnahmen, zwei Spieler, die in Frankreich unter Vertrag stehen, setzt sich die Mannschaft zum größten Teil aus Akteuren von Al Ahly aus der heimischen Liga in Kairo zusammen. Das Team ist zwar sehr erfahren, aber die Schweden sind ein ganz anderes Kaliber!
          Lange Zeit dominierten die Schweden den Handball und nach dem Bruch muss man sie nun endlich wieder auf dem Radar haben - Silber bei der Europameisterschaft 2018 sind ein Indiz dafür. Schweden ist in der Weltspitze zurück!

          Schweden baut auf eine Starauswahl aus der DKB Handball Bundesliga und ist auf allen Positionen top besetzt, wobei die meisten Spieler ihren Leistungshöhepunkt noch garnicht erreicht haben und Steigerungspotenzial besitzen. Hervorzuheben sind zwei ungemein wichtige Faktoren:

          - das Duo im Tor Mikael Appelgren und Andreas Palicka von den Rhein-Neckar Löwen - absolute Weltklasse, ein solches Duo im Tor ist die halbe Miete und ein Schlüssel zum Erfolg.

          - Schweden wird seine Vorrunden-Spiele im Nachbarland in Kopenhagen zu Heimspielen machen. Ganze Scharen werden über Skåne über die Øresund-Brücke nach Kopenhagen anreisen - es ist nur ein Katzensprung. Somit hat man in der Vorrunde nur Heimspiele und die Royal Arena wird gelb/blau leuchten.

          Auch die Norweger möchte ich in Herning anspielen: bei der letzten Weltmeisterschaft überragte Norwegen mit der Silbermedaille, aber nun hat sie jeder wieder auf dem Schirm. Angeführt wird das Team vom Ausnahmespieler Sander Sagosen von PSG, aber leider steht hinter der Personalie Christian O'Sullivan noch ein Fragezeichen. Dennoch das Spielerpotenzial der Nordmänner ist weitaus höher als das der Tunesier, doch Tunesien ist schwerig, wenn sie Vollgas geben. Einige Akteure spielen in Frankreich und Bukarest Handball, der Rest in der Heimat. Die Adler haben einen starken Rückraum und Youngster Skander Zaied im Wechsel mit Berliner Wael Jallouz auf der Königsposition, können gefährlich werden. Aber Tunesien muss und wird sich besonders auf die Partien gegen Chile und Saud-Arabien konzentrieren müssen.

          Ägypten - Schweden 24:27
          Tunesien - Norwegen 24:34
          +1.80 Einheiten
          https://scandtips.jimdo.com

          • #7
            12.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019 in Berlin ab 18:00 LIVE im ZDF

            Tipp: Deutschland (AHC -6.5) - Brasilien | 2 | 1.58@William Hill 5/10 Einheiten




            Gratulation an das deutsche Team zum Auftaktsieg gegen ein "vereintes" Korea; es wurde der benötigte hohe Pflichtsieg, dennoch gab es Licht und Schatten und die Koreaner haben mir Spaß gemacht.
            Zwei Schlussfolgerungen muss ich treffen:

            1. Deutschland verzweifelte insbesondere in der 2. Halbzeit am dicken Torhüter der Koreaner, während dessen der die ganze Zeit lachte und sich selbst feierte - das ist nie ein gutes Zeichen. Chancenverwertung der Deutschen katastrophal!

            2. Korea qualitativ und köperlich total unterlegen auf dem Papier, aber nicht auf der Platte - sie kamen zu viel zuvielen Toren - 19 Tore insgesamt. Im Vorfeld der Partie musste man mit wesentlich weniger rechnen. Wenn Lemke & Co. dicht machen, sollte Korea keine Chance haben, aber sie haben unkonventionelle Mittel gefunden und suchten die Lücken und feuerten aus der Distanz verdeckt um die Hüften der deutschen Riesen vorbei.

            Brasilien ist ein ganz anderes Kaliber! Trotz einiger schmerzhafter Verletzungsausfälle hielten sie das Spiel gegen TOP-Favorit Frankreich immer offen und zeigten, was sie können: starke 5:1 Deckung, in der Defensive körperlich brutal mit Abwehrchef Santos und vorne einfache Tore. Die Franzosen kamen "nur" zu 24 Toren. Die nötige Wettkampfhärte besitzen die Brasilianer ohne Zweifel, da der Großteil in Spanien und Frankreich unter Vertrag steht. Toledo von Wisla Plock, Polen überragte gestern gegen Frankreich.

            Das Prunkstück ist klar die Abwehr, wo Petrus Santos mit dem Wechsel zu Barca nochmals einen riesigen Schritt gemacht hat und Washington Nunes verfügt über zwei starke Keeper inklusive Torwart-Legende Cesar Almeida von Granollers.
            Ich wähle das HC vorsichtig, aber es kann ähnlich eng wie gegen die Franzosen werden. Wenn wir hier mal nicht eine faustdicke Überraschung erleben?
            https://scandtips.jimdo.com

            • #8
              Handball-Weltmeisterschaft 2019
              Tipp: 13.01. Ungarn (AHC -10.5) - Angola | 2 | 1.54@1XBET 5/10 Einheiten

              Wer an Wintermärchen glaubt, packt sich Angola für 25.00 ein. Ich versuche es vorsichtiger und stelle mir vor das die Niederlage gegen die Ungarn im Rahmen bleibt. Zum einen spielte Angola frech und fand in Hebo und Teca gute Schützen, zum anderen in Torhüter Muachissengue einen spektakulären Rückhalt. Das Selbstbewusstsein ist nun gewachsen, denn man wusste im Grunde nicht genau wo man steht. Klar waren die Kataris zeitweise unterirdisch, was unerklärlich ist, aber wir dürfen Angola nicht all zu schwach reden. Körperlich waren die Afrikaner voll auf der Höhe.

              Ungarn hingegen eine absolute Enttäuschung und selbst wenn Legende Laszlo Nagy durchspielt, kann ich mir einen Kantersieg nicht vorstellen.
              https://scandtips.jimdo.com

              • samuel
                samuel kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Denke mal jetzt weißt Bescheid. ;)

              • scandtips
                scandtips kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                :D keine Ahnung, was du willst. Meine Wette ist jedenfalls durch. Jetzt fehlt nur noch Spanien für heute..

              • samuel
                samuel kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Selbstschutz wichtiges Thema für dich, falls du wirklich mit Geld wettest! Hawedere!

            • #9
              Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
              12.01. Handball-Weltmeisterschaft 2019 in Berlin ab 18:00 LIVE im ZDF

              Tipp: Deutschland (AHC -6.5) - Brasilien | 2 | 1.58@William Hill 5/10 Einheiten




              Gratulation an das deutsche Team zum Auftaktsieg gegen ein "vereintes" Korea; es wurde der benötigte hohe Pflichtsieg, dennoch gab es Licht und Schatten und die Koreaner haben mir Spaß gemacht.
              Zwei Schlussfolgerungen muss ich treffen:

              1. Deutschland verzweifelte insbesondere in der 2. Halbzeit am dicken Torhüter der Koreaner, während dessen der die ganze Zeit lachte und sich selbst feierte - das ist nie ein gutes Zeichen. Chancenverwertung der Deutschen katastrophal!

              2. Korea qualitativ und köperlich total unterlegen auf dem Papier, aber nicht auf der Platte - sie kamen zu viel zuvielen Toren - 19 Tore insgesamt. Im Vorfeld der Partie musste man mit wesentlich weniger rechnen. Wenn Lemke & Co. dicht machen, sollte Korea keine Chance haben, aber sie haben unkonventionelle Mittel gefunden und suchten die Lücken und feuerten aus der Distanz verdeckt um die Hüften der deutschen Riesen vorbei.

              Brasilien ist ein ganz anderes Kaliber! Trotz einiger schmerzhafter Verletzungsausfälle hielten sie das Spiel gegen TOP-Favorit Frankreich immer offen und zeigten, was sie können: starke 5:1 Deckung, in der Defensive körperlich brutal mit Abwehrchef Santos und vorne einfache Tore. Die Franzosen kamen "nur" zu 24 Toren. Die nötige Wettkampfhärte besitzen die Brasilianer ohne Zweifel, da der Großteil in Spanien und Frankreich unter Vertrag steht. Toledo von Wisla Plock, Polen überragte gestern gegen Frankreich.

              Das Prunkstück ist klar die Abwehr, wo Petrus Santos mit dem Wechsel zu Barca nochmals einen riesigen Schritt gemacht hat und Washington Nunes verfügt über zwei starke Keeper inklusive Torwart-Legende Cesar Almeida von Granollers.
              Ich wähle das HC vorsichtig, aber es kann ähnlich eng wie gegen die Franzosen werden. Wenn wir hier mal nicht eine faustdicke Überraschung erleben?
              34:21
              -5 Einheiten

              Deutschland weltmeisterlich!
              https://scandtips.jimdo.com

              • scandtips
                scandtips kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Was ist denn heute los hier bitte? Muss ich mich von dir beleidigen lassen? Ich werd mich vor dir auch nicht rechtfertigen. Du bist ein Kommentar, völlig unbedeutend leider.

            • #10
              Handball-Weltmeisterschaft 2019
              HEUTE 13.01. Kroatien (AHC -6.5) - Japan | 1 | 1.53@bwin 5/10 Einheiten

              Bereits im 1. Spiel habe ich gegen die Japaner gewettet, warum kann man weiter oben lesen - Mazedonien hat seine Hausaufgaben mit einem 38:29 Auftaktsieg erledigt. Mazedonien den Japanern körperlich und qualitativ überlegen und Kroatien ist noch viel höher einzustufen, denn von einigen Experten als Titelkandidat erklärt. In jedem Falle muss dieses kraotische Team ein Kandidat fürs Halbfinale sein. Auch heute sollte sich vor allem die körperliche Überlegenheit bzw. Körpergröße zeigen. Kroatien rang die Isländer nieder, aber es war ein Kraftakt, dennoch eine Schlacht auf aller höchstem Niveau, denn Island spielt internationales Spitzeniveau, was ich bei Japan beileibe nicht sehe.

              Die Basis ist Kroatiens variable, stabile Verteidigung inklusive drei verschiedener Abwehrformationen, was es für den Gegner so schwer macht, sich darauf einzustellen und daran wird Japan heute scheitern. Kroatien ist also variabel und sehr aggressiv und dominant. Gegen den Underdog werden die Superstars mit megastarken Rückraum das Spiel diktieren. 7 Tore halte ich für absolut realistisch.
              https://scandtips.jimdo.com

              • #11
                Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
                Handball-Weltmeisterschaft 2019
                HEUTE 13.01. Kroatien (AHC -6.5) - Japan | 1 | 1.53@bwin 5/10 Einheiten

                Bereits im 1. Spiel habe ich gegen die Japaner gewettet, warum kann man weiter oben lesen - Mazedonien hat seine Hausaufgaben mit einem 38:29 Auftaktsieg erledigt. Mazedonien den Japanern körperlich und qualitativ überlegen und Kroatien ist noch viel höher einzustufen, denn von einigen Experten als Titelkandidat erklärt. In jedem Falle muss dieses kraotische Team ein Kandidat fürs Halbfinale sein. Auch heute sollte sich vor allem die körperliche Überlegenheit bzw. Körpergröße zeigen. Kroatien rang die Isländer nieder, aber es war ein Kraftakt, dennoch eine Schlacht auf aller höchstem Niveau, denn Island spielt internationales Spitzeniveau, was ich bei Japan beileibe nicht sehe.

                Die Basis ist Kroatiens variable, stabile Verteidigung inklusive drei verschiedener Abwehrformationen, was es für den Gegner so schwer macht, sich darauf einzustellen und daran wird Japan heute scheitern. Kroatien ist also variabel und sehr aggressiv und dominant. Gegen den Underdog werden die Superstars mit megastarken Rückraum das Spiel diktieren. 7 Tore halte ich für absolut realistisch.
                35:27
                +2.65 Einheiten
                https://scandtips.jimdo.com

                • #12
                  Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
                  Handball-Weltmeisterschaft 2019
                  Tipp: 13.01. Ungarn (AHC -10.5) - Angola | 2 | 1.54@1XBET 5/10 Einheiten

                  Wer an Wintermärchen glaubt, packt sich Angola für 25.00 ein. Ich versuche es vorsichtiger und stelle mir vor das die Niederlage gegen die Ungarn im Rahmen bleibt. Zum einen spielte Angola frech und fand in Hebo und Teca gute Schützen, zum anderen in Torhüter Muachissengue einen spektakulären Rückhalt. Das Selbstbewusstsein ist nun gewachsen, denn man wusste im Grunde nicht genau wo man steht. Klar waren die Kataris zeitweise unterirdisch, was unerklärlich ist, aber wir dürfen Angola nicht all zu schwach reden. Körperlich waren die Afrikaner voll auf der Höhe.

                  Ungarn hingegen eine absolute Enttäuschung und selbst wenn Legende Laszlo Nagy durchspielt, kann ich mir einen Kantersieg nicht vorstellen.
                  34:24 Angola blieb knapp im Rahmen

                  +2.70 Einheiten

                  Ich sag dazu nix weiter..
                  https://scandtips.jimdo.com

                  • #13
                    HEUTE 15:30 Handball-Weltmeisterschaft 2019: Serbien - Brasilien
                    Tipp: Jose Guilherme Toledo (BRA) über 4.5 Tore 1.85@tipico 5/10 Einheiten

                    Zukünftig werde ich jegliches (negative-) Kommentar ignorieren. Es hält leider nur auf. Danke aber an die Mitglieder, die höhere Quoten finden und darunter posten und mich abbonieren und lesen!

                    Viele Experten sowie die Buchmacher schätzen die Brasilianer um einiges stärker als die Serben ein und das obwohl Brasilien gegen Deutschland eine Lehrstunde erteilt bekam. Die von mir extra gelobte, starke Defensive der Brasilianer funktionierte überhaupt nicht, was heute anders sein sollte.

                    Ich würde von einer Siegwette dennoch Abstand nehmen, da die Serben ihre mangelnde Erfahrung mit Kampfgeist und Herzblut wettmachen, aber Vorsicht einige der jungen Akteure sind echte Heißsporne, was wiederum Gefahr in sich birgt. Das Team im Umbruch ist noch jung und längst nicht alle Mechanismen greifen schon wie gewollt, auch die letzten Mißerfolge sprechen gegen die Serben.

                    Tja Brasilien werden wohl die meisten in Berlin gesehen haben, dennoch sollte man sich nicht blenden lassen, denn Brasilien ist stärker als sie zeigen konnten; siehe Match gegen Frankreich.

                    Ich möchte mich heute auf Toldedo im rechten Rückraum festlegen - der 24-Jähriger von Wisla Plock spielt mit den Polen Champions League und konnte gegen Frankreich mit 8 Toren und gegen Deutschland mit 5 Tore recht überzeugen. Das Match ist für beide Teams wegweisend, daher wird sich heute niemand schonen können!
                    Zuletzt geändert von scandtips; 14.01.2019, 12:31.
                    https://scandtips.jimdo.com

                    • wernilein
                      wernilein kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Quote bei tipico auf 1,55 abgestürzt auf Jose Guilherme Toledo.

                    • samuel
                      samuel kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Es hält nur auf! Amen!

                  • #14
                    Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
                    HEUTE 15:30 Handball-Weltmeisterschaft 2019: Serbien - Brasilien
                    Tipp: Jose Guilherme Toledo (BRA) über 4.5 Tore 1.85@tipico 5/10 Einheiten

                    Zukünftig werde ich jegliches (negative-) Kommentar ignorieren. Es hält leider nur auf. Danke aber an die Mitglieder, die höhere Quoten finden und darunter posten und mich abbonieren und lesen!

                    Viele Experten sowie die Buchmacher schätzen die Brasilianer um einiges stärker als die Serben ein und das obwohl Brasilien gegen Deutschland eine Lehrstunde erteilt bekam. Die von mir extra gelobte, starke Defensive der Brasilianer funktionierte überhaupt nicht, was heute anders sein sollte.

                    Ich würde von einer Siegwette dennoch Abstand nehmen, da die Serben ihre mangelnde Erfahrung mit Kampfgeist und Herzblut wettmachen, aber Vorsicht einige der jungen Akteure sind echte Heißsporne, was wiederum Gefahr in sich birgt. Das Team im Umbruch ist noch jung und längst nicht alle Mechanismen greifen schon wie gewollt, auch die letzten Mißerfolge sprechen gegen die Serben.

                    Tja Brasilien werden wohl die meisten in Berlin gesehen haben, dennoch sollte man sich nicht blenden lassen, denn Brasilien ist stärker als sie zeigen konnten; siehe Match gegen Frankreich.

                    Ich möchte mich heute auf Toldedo im rechten Rückraum festlegen - der 24-Jähriger von Wisla Plock spielt mit den Polen Champions League und konnte gegen Frankreich mit 8 Toren und gegen Deutschland mit 5 Tore recht überzeugen. Das Match ist für beide Teams wegweisend, daher wird sich heute niemand schonen können!
                    5 Tore für Toledo Punktlandung (war zum Schluss angeschlagen, kam aber zum Glück nochmals kurz vor Schluss auf die Platte)
                    +4.25 Einheiten

                    Schwaches Spiel, dafür megaspannend. BRA gewinnt und Serbien vor allem im Angriffsspiel zeitweise unterirdisch und die Sicherungen sind teils auch bissl durchgebrannt :D Deutschland wird diese Serben sicher schlagen.
                    https://scandtips.jimdo.com

                    • #15
                      HEUTE Handball-Weltmeisterschaft 2019
                      14.01. Frankreich (AHC -10.5) - Korea | 1 | 1.58@UNIEBT 5/10 Einheiten

                      Der Titelverteidiger muss nach dem ernüchternen Auftakt gegen Brasilien und dem Pflichtsieg gegen die Serben nun endlich mal zeigen, wo der Hammer hängt - auf dem Papier ist die Sache so klar! Frankreich spielt in einer anderen Welt Handball und Korea ist in allem unterlegen.

                      Im Vorfeld wurde von der Schwachstelle im Tore gesprochen, wie bitte? Auch das Verletzungs-aus von Legende Nikola Karabatic schockte Frankreich - ABER nun ist er plötzlich wieder dabei! Es spielt für mich heute überhaupt keine Rolle, ob und wie lange er gegen Korea auf der Platte steht, denn allein seine Rückkehr wird "seinem" Team einen gewaltigen Schub geben, was es aktuell auch brauchte.

                      Ich möchte kein komplettes Preview schreiben, dafür kommen noch die Spitzenspiele, aber Frankreich kann auf eine stabile, aggressive Abwehr bauen, spielt enorm Tempo und über den Kader brauchen wir garnicht sprechen - die Creme de la Creme im Handballsport.

                      Deutschland besiegte die Koreaner mit exakt 11 Toren Abstand und das können die Franzosen natürlich auch.
                      https://scandtips.jimdo.com

                      • samuel
                        samuel kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Lass es gut sein, Harry.

                      • scandtips
                        scandtips kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        harryhaken D. Dinart hatte nicht vor eine B-Elf zu bringen, hat er auch nicht - das ist entscheidend im Vorfeld für mich, nicht was du tun würdest sry.

                      • harryhaken
                        harryhaken kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Du hattest dich gefragt, warum Spanien und France solche Probleme haben, ich habe dir das dann versucht zu erklären, weil ich dir helfen wollte. Weiß nicht ob du überhaupt den Modus kennst.

                    Wettanbieter Erfahrungen

                    Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                    Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                    Sportwetten Links

                    Aktuelle Bonusangebote:
                    • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                    • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
                    • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                    • bwin: 100 Euro Joker-Wette
                    • 888sport: Exklusiver 100% Bonus bis zu 200€
                    • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
                    • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                    (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                    Lädt...
                    X