X
Einklappen

Tour de France 2019 Seite 2 von 2

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    11.Etappe (13:35)

    Sieger
    Tipp: Groenwegen @2,85 betonline (2,80 betano, 2,75 intertops willhill parimatch)
    Einsatz: 4/10

    Schon eine Furzquote, aber das ist so ein klarer und einfacher Massensprint da ist Groenwegen einfach ganz klar Topfavo und da gibt es nix dran zu rütteln. Wenn das einigermaßen normal läuft gewinnt er das halt und fertig

    Kommentar


      #17
      Zitat von schneeflocke Beitrag anzeigen
      11.Etappe (13:35)

      Sieger
      Tipp: Groenwegen @2,85 betonline (2,80 betano, 2,75 intertops willhill parimatch)
      Einsatz: 4/10
      wird um Zentimeter 2., einfach auch total schlecht von Jumbo da zu glauben man könnte sie letzten 7km komplett von vorne fahren, logisch das dann bei 900m schon der Anfahrer vorne ist, Groenwegen muss dann schon bei über 200m loslegen, und wenn du dann einen Ewan am Hinterrad hast fährst dem den Sprint perfekt an und der kommt da noch vorbei

      Kommentar


        #18
        13.Etappe (ZF über 27km) (14:00)

        Sieger
        Tipp: Asgreen @20 tipi (29 bf ex, 25 betano, 17 intertops goldenpalace etc)
        Einsatz: 2/10


        Top3
        Tipp: Kragh @4,70 goldenpalace etc wirwetten (bf ex, 5 unibet etc intertops, 4,60 betstars, 4,50 parimatch)
        Einsatz: 3/10


        Van Aert ist ganz klar der große Topfavo, hatte da sehr auf eine noch annehmbare Quote gehofft weil er eben doch noch recht frisch in dieser Rolle ist, aber die schlimmsten Befürchtungen wurden noch unterboten.
        Asgreen traue ich hier am ehesten die Überraschung zu. Der hat sicher super entwickelt bei Quick Step, ein grundsätzlich mega starker Fahrer der zb auch Teil des MZF-Weltmeisterteams im Herbst war. Diese Saison schon megastarke Leistungen wie zb den 2.Platz bei der Flandern-Rdf aus dem nichts. Und er kommt eig vom ZF, hat sich da diese Saison auch stark gezeigt. Er musste natürlich schon viel arbeiten bislang bei der Tour und ist schon lange in guter Form, da muss man sehen ob da hier noch alles möglich ist, aber drauf hat er das.

        Kragh eig im ZF immer brutal konstant, immer ganz vorne dabei egal auf welchem Kurs, wäre der große Wurf iwann auch mal fällig. Hat hier nun auch langsam seine Form gefunden, sich nun auch hierfür geschont, da sollte er klar top dabei sein vorne, auch ein guter Kurs für ihn. Tony Martin, Küng und vor allem Lampaert traue ich hier nicht wirklich was großes zu, weshalb da die Top3-Quoten schon sehr schön sind

        Kommentar


          #19
          Zitat von schneeflocke Beitrag anzeigen
          13.Etappe (ZF über 27km) (14:00)

          Sieger
          Tipp: Asgreen @20 tipi (29 bf ex, 25 betano, 17 intertops goldenpalace etc)
          Einsatz: 2/10


          Top3
          Tipp: Kragh @4,70 goldenpalace etc wirwetten (bf ex, 5 unibet etc intertops, 4,60 betstars, 4,50 parimatch)
          Einsatz: 3/10
          Asgreen eig gut dabei und lange 2., aber war dann doch schwerer und so noch viele GW-Leute davor geschoben, vllt auch die Bedingungen etwas besser geworden, so dann nur Platz 8.
          Kragh anfangs gut dabei aber dann komplett weggebrochen

          Kommentar


            #20
            15.Etappe (12:05)

            Sieger
            Tipp: Haig @26 betonline intertops div
            Einsatz: 1/10

            Denke Ausreißer haben heute keine schlechte Chancen weil die ersten 110km recht einfach sind und ich da nicht glaube das jemand voll nachfährt. Haig hat nun alle Freiheiten nachdem Kapitän Adam Yates gestern zusammengebrochen ist, er ist normal ein richtig starker mit großem Potential, wird es nun ganz sicher mit ausreißen versuchen, und wenn er seine Topform hat muss ihn da erstmal jemand schlagen

            Kommentar


              #21
              Gesamtwertung

              Sieger
              Tipp: Kruijswijk @7,50 betstars (9 bf ex, 6,50 sbo intertops betonline div)
              Einsatz: 4/10

              Die Tour ist seit gestern offen wie lange nicht mehr, derzeit können sich 5 Leute große Hoffnungen machen das Ding zu gewinnen, und letztlich muss ich sagen halte ich da Kruijswijk aktuell für die Favoriten.
              Alaphilippe muss man zwar mittlerweile alles zuzutrauen, aber die größten Schwierigkeiten für ihn werden erst noch kommen. Und selbst wenn er stark genug ist, sein Team wird ihn nur schwer unterstützen können, sodass man ihn dann auch taktisch noch schlagen könnte. Es ist nicht unmöglich das er das tatsächlich durchziehen kann, aber die 40-50% die ihm da nun gegeben werden hat er niemals.
              Ineos hat gestern eine böse Klatsche bekommen, die waren kollektiv mit jedem einzelnen Fahrer einfach schwächer als erwartet, und eig deutet sich das schon das ganze Rennen über so an, sie fahren null so wie man es von ihnen gewohnt ist, das was gestern sowas wie der schwächste Auftritt bei einer Touretappe seit es dieses Team gibt. Thomas verlor Zeit und das kommt ja auch nicht überraschend, die Vorbereitung lief einfach nicht gut, denke kann dann eben gut sein das hier dann eben die Substanz einfach nicht ausreicht hinten raus. Bernal ist bislang gut dabei aber auch lange nicht das was man erwartet hat, vor allem das ZF war sehr enttäuschend. Nun ist noch alles drin und Ineos darf man nie unterschätzen, vllt kommt bei ihm die Form noch.
              Pinot bislang der beste Mann des Rennens hat er nun mehrfach gezeigt. Das blöde ist halt das er 1:40 auf der Windkante verloren hat und dem nun hinterherfährt. Zudem bei ihm immer unkonstanz drin und irgendein Furz sitzt am Ende immer quer, sei es die Hitze nächste Woche oder sonstwas.
              Sie alles müssen aber eins schaffen, nämlich Kruijswijk am Berg loswerden, und das sehe ich aktuell nicht dass das jemandem gelingt. Er liegt nun absolut top an Plat z3, nur 12sek hinter Thomas. Er verkauft sich bislang super, super ZF und gestern als 3. ganz stark, dazu auch das beste Team am Berg gehabt. Er ist ein Muster an konstanz, jede GT die er fit durchziehen konnte war er absolut top dabei, und nun scheint endlich der große Wurf drin zu sein. Denn er liegt schon top, und seine großen Stärken kommen jetzt erst zum tragen. Das Team schwebt eh auf der Welle des Erfolgs, da läuft es einfach super. Zunächst können sich aber erstmal noch hinter Quick Step und Ineos verstecken, die eher noch die Last des Rennens haben, bzw hinter FDJ und Movistar die dafür sorgen müssen das Rennen hart zu machen, wovon sie selber profitieren. Eine optimale Situation ist das. Insgesamt gebe ich ihm nun sehr gute Chancen das Ding zu gewinnen, und sehe da mächtig Value in der Quote

              Kommentar


                #22
                Bergwertung
                Sieger
                Tipp: Haig @101 sbo intertops
                Einsatz: 1/10

                www.oddschecker.com/cycling/tour-de-fran...ing-of-the-mountains
                Bergwertung noch völlig offen, keiner sich da iwie groß abgesetzt, Nibali gestern Interesse gezeigt und paar Punkte geholt und steht nun direkt als Topfavo da. Der Führende Wellens hat eben 64 Punkte, entscheidend wird die 18.Etappe wo es alleine 90 Punkte gibt. Wer da ganz die meisten Punkte holt wird vorne sein, und dann auch stark genug sein um das auf den folgenden Etappen weiter durchzuziehen.
                Haig für mich ein ganz starker Mann der auch das Potential hat in der GW ganz vorn mitzufahren, war diese Saison zb auch schon bei Paris-Nizza 3. Hier als Helfer für Adam Yates dabei, wurde komplett für die Berge geschont bzw sollte dafür Form aufbauen. Nun sind wir dort, aber Adam Yates gestern komplett zusammengebrochen. Nun wird Haig freie Fahrt haben, es auf jeden Fall in Fluchtgruppen versuchen, und wenn er seine Form gefunden hat muss ihn da auch erstmal jemand schlagen. Schon heute ist er einer der Topkandidaten dafür, und da könnte er von zu vergebenden 35 Punkten schon automatisch ein bisschen was mitnehmen, und in den Alpen ist dann eh alles noch drin. Glaube zwar kaum das er da wirklich ein Augenmerk drauf legt, wird schon voll auf Etappensiege gehen, aber die Bergwertung kann eben auch schnell nebenbei kommen

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von schneeflocke Beitrag anzeigen
                  15.Etappe (12:05)

                  Sieger
                  Tipp: Haig @26 betonline intertops div
                  Einsatz: 1/10

                  Kommentar


                    #24
                    17.Etappe (12:25)

                    Sieger
                    Tipp: Matthews @11 bet365 div (bf ex, 12 betano)
                    Einsatz: 2/10
                    Tipp: Cort Nielsen @25 tipi betano (29 intertops willhill, bf ex, div)
                    Einsatz: 1,5/10

                    Klare Ausreißeretappe, für sehr viele die letzte Chance weil dann kommen nur noch drei Bergetappen, das wird einen riesen Kampf geben um die Gruppe der weit über 1h dauern kann. Normal fährt dann auch eine sehr große Gruppe weg, und da werden die bergfesten Sprinter auch fast alles mit Teamunterstützung drin sein. Der Berg kurz vorm Ziel ist mit 5km und 5,4% nicht allzu schwer, da sollten viele mit drüberkommen können. Letztlich muss man wohl ein starker Sprinter sein um das zu gewinnen, außer man schafft es eben da irgendwie eine taktische Situation auszunutzen und sich abzusetzen, das sollten aber die Helfer der endschnellen Fahrer verhindern.
                    Matthews fährt eine unglückliche Tour, auch nur am rumheulen über alles, das ist heute seine letzte Chance und er wird alles versuchen, Team sollte mit mehreren Leuten in die Gruppe kommen, am Berg schaut er stark aus, und nach einem harten Rennen wie es das hier sein wird ist er im Sprint eig immer richtig gut auch wenn sonst im flachen da eher Probleme. Hat schon öfter dann noch auf solchen Etappen spät in der Tour seinen Sieg geholt.
                    Cort Nielsen hat nun alle Freiheiten nach dem Ausstieg von Fuglsang gestern, Astana muss nun was machen, super Etappe für ihn und er hat letztes Jahr bei mehreren Rennen und auch bei der Tour gezeigt das er das super kann aus Ausreißergruppen solche Etappen zu gewinnen. Könnte zwar bisschen schwerer sein für ihn weil er dann doch den ein oder anderen noch abhängen müsste am Berg, wo er von den endschnellen Fahreren mit der beste ist. Form ist wohl mittlerweile auch da, evtl bringt Astana nicht nur ihn nach vorne und dann werden die am Berg richtig bolzen

                    HtH Clarke/Rui Costa
                    Tipp: Clarke @1,90 10bet goldenpalace etc pinny sbo (2,10 tipi, 1,95 parimatch, div)
                    Einsatz: 5/10

                    Costa wie schon die ganze Saison keine gute Form, wird schwer hier in die Gruppe zu kommen und da was zu reißen, da hilfts auch nix das er eine ähnliche Etappe mit Ziel in Gap schon mal aus so einer Gruppe gewonnen hat, da hatte er noch ein völlig anderes Niveau.
                    Clarke schaut gut aus bislang, sich schon einmal stark präsentiert aus einer Fluchtgruppe. Er wird für Education klar der Mann sein den es gilt hier heute in die Gruppe zu bringen, und dafür sind sie auch schon mal komplett mit dem Team einer anderen gruppe nachgefahren

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von schneeflocke Beitrag anzeigen
                      17.Etappe (12:25)

                      Sieger
                      Tipp: Matthews @11 bet365 div (bf ex, 12 betano)
                      Einsatz: 2/10
                      Tipp: Cort Nielsen @25 tipi betano (29 intertops willhill, bf ex, div)
                      Einsatz: 1,5/10


                      HtH Clarke/Rui Costa
                      Tipp: Clarke @1,90 10bet goldenpalace etc pinny sbo (2,10 tipi, 1,95 parimatch, div)
                      Einsatz: 5/10
                      Matthews verpennt es völlig, passt zur Vorstellung von ihm und seinem Team hier, joa und Cort Nielsen war natürlich schön drin in der Gruppe aber bekommt dan Defekt und fliegt deshalb raus
                      so gewinnt dann Trentin deutlich im solo, der der nächste Kandidat gewesen wäre aber ich das hier eben sein lasse weil ich halt fest mit Matthews vorne gerechnet habe. Wobei er nun auch mega stark war
                      Clarke und Costa auch beide vorne, aber Clarke einfach stärker bzw motivierter

                      Kommentar


                        #26
                        Tour de France - Stage 19

                        Schweres Profil wieder heute mitten in den Alpen. Nach den Attacken von Bernal und Thomas gestern sowie den Pyrenäen-Etappen hat man nun ein gutes Bild darüber, wer wie stark am Berg ist.
                        Spiele deshalb zwei Duelle heute:

                        Porte - Uran Tipp 2 @1,502 pin 3/10
                        Uran konnte gestern nach der Thomas Attacke gut folgen als Pinot die Gruppe wieder rangeführt hat. Sah extrem stark aus und blieb "locker" dran. Porte wurde dort distanziert. Er kam erst nach der Bergwertung wieder ran. Porte zwar in Prat d'Albis deutlich stärker als Uran, aber am Tourmalet war Uran auch besser und heute sind wieder ähnliche Höhenlagen (über 2000 m). Das kommt den Kolumbianern deutlich entgegen wie man gestern gesehen hat. Quintana, Bernal, Uran alle richtig stark gewesen.
                        Hatte auf bessere Quoten gehofft, aber dennoch eine Wette wert für mich.

                        Buchmann - Kruijswijk Tipp 1 @1,775 pin 2/10
                        Buchmann sieht am Berg ein bisschen stärker aus. Am Tourmalet war er zwar knapp hinter dem Holländer aber am nächsten Tag konnte er ihn distanzieren. Gestern kam mir der Deutsche auch stärker vor als sie wieder an Thomas ranfuhren. Kruijswijk musste minimal abreißen lassen. Das Ziel heute ist flach und falls es zu einem Sprint kommt, sehe ich Kruijswijk etwas stärker, aber ich denke, es wird am Berg schon alles auseinander brechen, weil die anderen nun alles probieren müssen um Ala zu distanzieren.
                        WF-Bilanz seit 2012 (Stand 10.08.19): Staked: 269 | Returned: 301,58 | +/-: 32,58

                        Kommentar


                        • zoncolan
                          zoncolan kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Void.
                          Etappe abgebrochen.

                        #27
                        Zitat von schneeflocke Beitrag anzeigen
                        [B]Gesamtwertung
                        Sieger
                        Tipp: Kruijswijk @7,50 betstars (9 bf ex, 6,50 sbo intertops betonline div)
                        Einsatz: 4/10

                        Bergwertung
                        Sieger
                        Tipp: Haig @101 sbo intertops
                        Einsatz: 1/10

                        Kommentar

                        Meiste Beiträge

                        Einklappen

                        der letzten 30 Tage

                        Meiste Beiträge in Analyseforen

                        Einklappen

                        Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
                        Lädt...
                        X