widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Darts Premier League 2021 Seite 2 von 4

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von remax1991 Beitrag anzeigen
    Durrant vs Clayton



    5/10 Clayton to win 1.45q @ Interwetten
    Durrant wieder mit unter 90 avg. Damit ist man in der Premier League einfach nicht konkurrenzfähig. Schaltet Clayton nicht einen Gang zurück geht das sogar Richtung White Wash.

    Natürlich auch keine Meisterleistung das nun richtig getippt zu haben.

    +2.25

    Kommentar


      #17
      Zitat von Crixo Beitrag anzeigen
      Anderson - De Sousa

      Anderson hat mir gestern trotz seines am Ende 98er Average nicht wirklich gut gefallen. Probleme beim Checken, 180er auch noch Mangelware. Das letzte Checkout von ihm war klasse, Wades Gesicht danach noch besser.

      Jedoch hat auch de Sousa gestern nicht wirklich überzeugt (die Partie habe ich allerdings nicht geschaut), knapper 92er Average, vier 180er und ähnliche Quote beim Checken.

      Ich versuche es mit der Wette, dass Sousa mehr 180er als Gary wirft. Beide können es, Sousa hat es in der letzten Zeit aber viel stärker gezeigt als Anderson. Bei Gary fallen die Maxima viel seltener als es früher der Fall war.

      Daher Sousa mehr 180er @1,83 2/10 Bet365


      Clayton gewinnt + Wright mehr 180er als MvG
      @2,26 1/10 Bet365

      Durrant gestern mit einem Average unter 90, damit wird er in der PL absolut nichts reißen.
      Nun gegen Clayton, der in Bestform unterwegs ist. Wäre schon eine große Überraschung wenn er sich ein Unentschieden erkämpft oder gar gewinnen würde. MvG gestern auch noch nicht in Topform, in 12 legs zwei 180er. Wright auch nur eine 180 über die volle Distanz, da geht aber deutlich mehr und gegen MvG sollte er die ein oder andere bringen (auch wenn er wieder ganz stark checkt). MvG kann natürlich auch 180er werfen, aber Peter liefert da deutlich regelmäßiger.
      Wenn ich gegen Gary wette lässt er es mit sechs 180er krachen, Sousa nur drei Stück.

      Clayton gewinnt zwar entspannt aber Wright wirft seine erste und einzige 180 mit seiner letzten Aufnahme im Match, da bringt es auch nichts wenn MvG wieder nur zwei Stück wirft...

      Auch der zweite Tag geht in die Hose.
      -3

      Kommentar


        #18
        Zitat von Reeder18 Beitrag anzeigen

        Ich gehe heute Abend wieder auf die selbe Wette!
        Es hat sich von der Analyse her nicht viel verändert wie oben beschrieben. Einige andere User haben es ja schon sehr gut zum Ausdruck gebracht und jeder der sich ansatzweise mit Darts auskennt merkt es auch: Die Leistungsdichte ist echt eng geworden und alle Spieler in diesem Format Premier League können hier Höchstleistungen bringen.
        Gestern gab es 4 Unentschieden von den 5 möglichen Partien. Bei meiner Analyse habe ich von ca. 50-55 legs gesprochen. Es waren gestern 58 legs und davon wurden 2 Stück über 150+ gecheckt. Heute ist jeder ein wenig mehr drin und ich glaube wir sehen heute auch ein Big-Finish, die Vorraussetzungen sind gleich!

        Die Quote ist ein wenig nach unten gegangen, nehme ich aber in Kauf! Geh aber eine Einheit runter!
        Gibt es ein Finish over 150+ in der Night 2 (1,72 Quote) JA! betway mit 3/10
        Nein, heute nicht! -3

        Kommentar


          #19
          3. Spieltag Premier League:

          Van den Bergh vs. Durrant: Remax1991 hat sich hier ja schon ausführlich zur aktuellen Form von Durrant geäußert und dem kann ich in allen Punkten nur zustimmen. Mit einem Average von knapp 90 hat Durrant gegen die vielen starken Konkurrenten in der Premier League einfach keine Chance. Gegen Clayton war er am Ende mit einem 3:7 noch sehr gut bedient und insgesamt völlig chancenlos (wie schon gegen Aspinall).

          Van den Bergh zeigte heute eine sehr gute Leistung mit einem Average von 103 trotz einer mäßigen Doppelquoten von nur 27%. Steigert er sich hier noch im Verlaufe des Turniers, dann hat er durchaus das Potenzial um den Gesamtsieg mitspielen zu können.
          Jedenfalls ist er klar stärker als der formschwache Durrant einzuschätzen und somit habe ich keine Zweifel, dass van den Bergh das Spiel klar gewinnen wird.

          Somit hier für mich folgende Wette: Van den Bergh -2,5 Legs @1,9 bei bet365 mit 4/10 EH

          Kommentar


            #20
            Zitat von AffemitWaffe Beitrag anzeigen
            2 Abend, auf Grund der Arbeit leider so Spät und damit auch etwas kürzer:


            Gary Anderson - Jose De Sousa 2 over 3,5 180er

            @ 1,80 bet365

            1/10


            Jose gestern mit genau den 4 180ern in 12 Legs, hört sich natürlich erstmal knapp an, die Vierte 180er kam aber relativ in der Mitte des Spiels, er hat da aufjedenfall noch deutlich mehr drauf. Gestern sagte Elmar Paulke auch nochmal Statistisch der beste 180er Werfer der letzten Monate. Anderson wird ihn hier auch fordern, sehe hier wieder mindestens 10, 11 Legs. Die 4 180er sollte er aufjedenfall wieder packen.


            Dimiti van den Bergh - Nathan Aspinall 2 over 2,5 180er

            @ 1,66 bet365

            3/10


            Keine Besonders gute Quote aber ich hätte auch erwartet das der Line eine 180er höher ist. Nathan gestern völlig ohne Druck gegen Durrent mit 5 180ern in 10 Legs. Dazu waren es wohl wieder seine alten Darts wo er auch generell sicherer mit wirkt. Van en Bergh wird ihm hier Druck geben und das wird ein Spiel auf Augenhöhe. Die Drei Maximum wird Nathan hier aufjedenfall werfen.
            De Sousa wirft nur 3 180er, ärgerlich dabei das Gary komplett aufdreht und das Gesamt hier besser gewesen wäre, wobei Jose mehrfach über 19 scort, so auch noch nie bei ihm gesehen

            -1EH

            Aspinall wirft erneut 5 180er.

            +1,98EH


            Gesamt +0,98EH

            Kommentar


              #21
              Zitat von miro1916 Beitrag anzeigen
              Gehe heute mal mit den Remis. Hab ja schon in der Eröffnung geschrieben, dass ich alle relativ nah beisammen sehe (Durrant jetzt mal ausgeschlossen) und mit vier von fünf möglichen Unentschieden hat der gestrige Abend schon gezeigt, in welche Richtung diese Saison gehen wird. Gibt keinen klaren Favo und ohne die Fans auch weniger Zugzwang für einige Spieler, z.B. fällt für Gary der Druck weg in Glasgow vor voller Hütte performen zu müssen.
              Quoten für Remis sind noch nett, weswegen ich den heutigen Abend nutze und bei drei Partien, die mir eng erscheinen, auf Remis gehen werde.
              Anderson und de Souza aktuell wohl auf einem Level, zeigen beide net ganz das was sie können. Van den Bergh sehe ich doch ein Stück vor Aspinall, weswegen ich die Partie auslasse, aber Wright sehe ich doch auf einem Level mit MvG. Wright dnb kann man sicher auch versuchen, ich begnüge mich hier mit dem X.
              Wade gg Cross ebenso nah beisammen, Cross wieder etwas verbessert, aber James halt mit seinem guten Timing, sehe da gute Chancen auf's Remis.

              Anderson vs de Sousa X @4.5 1/10 Bet365/Unibet

              van Gerwen vs Wright X @4.5 1/10 Bet365

              Wade vs Cross X @4.5 1/10 Bet365/Unibet
              Joa und gestern war dann sicher der einzige Wettkampftag, an dem kein einziges Remis fällt^^. De Sousa sogar mit drei Matchdarts für ein 6-6, kann die aber net nutzen, Wright mit deutlich schlechterem Match zum Vortag geht mit 2-7 unter und Wade wird von Cross abgefertigt.

              Somit dann -3EH.
              https://miro1916.blogabet.com/

              Kommentar


                #22
                Premierleague 07.04.2021

                Aspinal most 180s 1,72 + Van den Bergh 1,4 + Anderson +2,5 1,44 bet365 4/10

                Cross most 180s 1,91 + Van den Bergh -2,5 1,8 + Aspinal most 180s 1,68 ub 1/10

                Aspinal to finish 170 17,0 ub 0,25/10

                Van den Bergh to finish 170 15,0 ub 0,25/10

                Wright - Anderson X 4,5 bet365 0,5/10

                - Aspinal genau wie Van den Bergh sehr junge Spieler, stehen voll im Saft und spielen dementsprechend hard attacking. Aspinal hat mir gestern gut gefallen, hätte ihn deutlicher hinten gesehen. Wade dagegen für Price im Turnier, wenig eingespielt, das sah man gestern. Ist aber auch in Topform der "erfahrenere" Spieler, sucht weniger die Highlights, als das sehr solide Scoring. 100 % eingespielt würd ich Wade vorne sehen, aber selbst dann würd ich ihn defensiver im Highscoringbereich einschätzen. So hat Aspinal durchaus Chancen.
                - Van den Bergh erstes Mal dabei und Feuer und Flamme! Der hat was vor und kann richtig was. Flicht gerne das Bull ein, telegenes attackierendes Spiel. Durrant die typische Eintagsfliege? Denk ich nicht - aber hier seh ich net wie er was holen soll. Gerade in schlechtem Flow, glaubt net an seine Darts wies aussieht. Wiederholen is eben schwer. Wird sich aber auch wieder ändern...
                - Cross is irgendwie krass. Gestern Wade, dessen From eben sosolala ist, fast verprügelt. Hat immer Bock, wirkt gelöst. Van Gerwen hat gestern zwar überzeugt und ich seh ihn auch heute vorne, aber gestern war sicherlich bisl zusätzlich Feuer in der Partie wegen der Dummlaberei von Wright vor dem Match. sollt ma net überbewerten, ber braucht die shjow, aber gestern gabs zu Recht einen drauf. Trotzdem waren da Unsicherheiten bei Van Gerwen. Cross kann durch Scoring unter Druck setzen und ich denke das ist hier auch die Wahl...
                - Nachdem Wright gestern einstecken musste wird das heute anders laufen. Enges Match denke ich mit leichten Vorteilen bei Anderson. Der spielt schon stabile Darts - das is eng...

                Kommentar


                  #23
                  Durrant G. (Eng) - van den Bergh D. (Bel) 20:50 Uhr

                  D. van den Bergh gewinnt das Match und erzielt mehr 180er (1,85 Quote) bei Unibet mit 4/10

                  Ich bin hier definitiv gleicher Meinung wie meine anderen Vorschreiber. Über Durrant wurde ja schon einiges geschrieben und er ist aktuell nicht auf dem Level, wie die anderen Spieler. Das zeigt vorallem sein Average in den ersten beiden Spielen, der war nämlich nicht Premier League würdig mit 88 & 89!
                  Zudem hat er in den ersten beiden Matches lediglich eine 180 geworfen. Und das in 20 Legs.
                  Ganz anders sein heutiger Gegner. Der junge Belgier hat im ersten Match gegen MVG den Sieg knapp verpasst (99 Average) und gestern den ersten Sieg eingefahren gegen ein gut aufgelegten Aspinall. In dieser Partie spielte van den Bergh einen 103 Average!
                  Van den Bergh ist jetzt nicht der überragende 180 Werfer, er hat in der ersten Partie auch "nur" eine geworfen, aber dafür gestern 7 Stück.
                  Ich denke er wird die Partie hier gewinnen und aufgrund der aktuellen Form und auch aufgrund der Leistungen wird er hier mehr 180er werfen. Seine Line bei den Buchmachern ist auch bei 3,5 und die Line von Durrant ist bei 1,5! Klar kann man hier noch nicht von Konstanz sprechen oder von Durchschnittlich 4 180er im Spiel von van den Bergh, aber dennoch ist eine klare Tendenz zu sehen wohin der Weg führt. Auch wenn Durrant hier 2 180er werfen sollte, ist van den Bergh auf alle fälle in der Lage 4-5 zu werfen, wenn es sein muss. Habe erst an das Handicap -1,5 180er für Dimi gedacht, aber mich dann für diese Wette entschieden, weil ich auch den Sieg für mehr als wahrscheinlich halte.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von checkraise92 Beitrag anzeigen
                    3. Spieltag Premier League:

                    Van den Bergh vs. Durrant: Remax1991 hat sich hier ja schon ausführlich zur aktuellen Form von Durrant geäußert und dem kann ich in allen Punkten nur zustimmen. Mit einem Average von knapp 90 hat Durrant gegen die vielen starken Konkurrenten in der Premier League einfach keine Chance. Gegen Clayton war er am Ende mit einem 3:7 noch sehr gut bedient und insgesamt völlig chancenlos (wie schon gegen Aspinall).

                    Van den Bergh zeigte heute eine sehr gute Leistung mit einem Average von 103 trotz einer mäßigen Doppelquoten von nur 27%. Steigert er sich hier noch im Verlaufe des Turniers, dann hat er durchaus das Potenzial um den Gesamtsieg mitspielen zu können.
                    Jedenfalls ist er klar stärker als der formschwache Durrant einzuschätzen und somit habe ich keine Zweifel, dass van den Bergh das Spiel klar gewinnen wird.

                    Somit hier für mich folgende Wette: Van den Bergh -2,5 Legs @1,9 bei bet365 mit 4/10 EH
                    Van den Bergh gewinnt völlig ungefährdet mit 7:0 gegen einen vor allem auf die Doppel (0/16) desolat spielenden Durrant.

                    Macht hier dann + 3,6 EH

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Reeder18 Beitrag anzeigen
                      Durrant G. (Eng) - van den Bergh D. (Bel) 20:50 Uhr

                      D. van den Bergh gewinnt das Match und erzielt mehr 180er (1,85 Quote) bei Unibet mit 4/10

                      Ich bin hier definitiv gleicher Meinung wie meine anderen Vorschreiber. Über Durrant wurde ja schon einiges geschrieben und er ist aktuell nicht auf dem Level, wie die anderen Spieler. Das zeigt vorallem sein Average in den ersten beiden Spielen, der war nämlich nicht Premier League würdig mit 88 & 89!
                      Zudem hat er in den ersten beiden Matches lediglich eine 180 geworfen. Und das in 20 Legs.
                      Ganz anders sein heutiger Gegner. Der junge Belgier hat im ersten Match gegen MVG den Sieg knapp verpasst (99 Average) und gestern den ersten Sieg eingefahren gegen ein gut aufgelegten Aspinall. In dieser Partie spielte van den Bergh einen 103 Average!
                      Van den Bergh ist jetzt nicht der überragende 180 Werfer, er hat in der ersten Partie auch "nur" eine geworfen, aber dafür gestern 7 Stück.
                      Ich denke er wird die Partie hier gewinnen und aufgrund der aktuellen Form und auch aufgrund der Leistungen wird er hier mehr 180er werfen. Seine Line bei den Buchmachern ist auch bei 3,5 und die Line von Durrant ist bei 1,5! Klar kann man hier noch nicht von Konstanz sprechen oder von Durchschnittlich 4 180er im Spiel von van den Bergh, aber dennoch ist eine klare Tendenz zu sehen wohin der Weg führt. Auch wenn Durrant hier 2 180er werfen sollte, ist van den Bergh auf alle fälle in der Lage 4-5 zu werfen, wenn es sein muss. Habe erst an das Handicap -1,5 180er für Dimi gedacht, aber mich dann für diese Wette entschieden, weil ich auch den Sieg für mehr als wahrscheinlich halte.
                      1:3 bei den 180er & 0:7 bei den Legs!
                      +3,2 EH

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Minikeck Beitrag anzeigen
                        Premierleague 07.04.2021

                        Aspinal most 180s 1,72 + Van den Bergh 1,4 + Anderson +2,5 1,44 bet365 4/10

                        Cross most 180s 1,91 + Van den Bergh -2,5 1,8 + Aspinal most 180s 1,68 ub 1/10

                        Aspinal to finish 170 17,0 ub 0,25/10

                        Van den Bergh to finish 170 15,0 ub 0,25/10

                        Wright - Anderson X 4,5 bet365 0,5/10
                        Ich mache es kurz: beschissen gelaufen! Sehe, sehr ärgerlich, da ich mir mal erlaube gar nicht so schklecht eingeschätzt zu haben... Wright viel besser ales vorgestern, fährt dann aber drüber weil Anderson überhaupt keine Stabilität bekommt... Cross is 3-0 in 180s vorne und bricht dann komplett ein, Van Gerwen wie ein anfahrender ICE - die Wette war Mist! Sry, das war kein guter Einstand

                        Kommentar


                          #27
                          Ich wage mich heute auch erstmalig ran und zwar mit 2 180er Gesamtwetten

                          Wright vs VanDenBergh

                          Peter hier bisher noch überhaupt nicht im 180er Mode. 1 gg Clayton über volle Distanz, 1 gg MvG in einem sehr schlechten Spiel von ihm und 2 gestern gg Anderson.
                          er kann da deutlich mehr und sollte/wird sich hier steigern müssen gg den Belgier der mMn bisher überragend spielt.
                          Peter einer der besten auf 180 normal. Auf diese Distanz normal von ihm 5 180er durchaus drin. Er wird ein gutes Scoring brauchen und hoffentlich endlich weniger 140er u mehr 180er ins Board Zimmern, wie gesagt bisher ungewöhnlich wenige von ihm.

                          vandenBergh bisher 1 gg MvG, 7 vs Aspinall und 3 im Whitewash gg Durrant. Er ist ein guter 180 Werfer und richtig im Flow aktuell. Ich erwarte hier eine erneut gute Leistung von ihm und ein spannendes enges Match. Dimitri wird wieder mindestens 3 180er ins Board hauen. Erwarte mindestens 8 180er in diesem Spiel von daher

                          Over 6,5 180er zu @1,83 4/10 EH

                          Clayton vs Cross

                          Clayton in seiner besten Form aktuell für mich ein heißer Kandidat auf den Titel. Die Darts gehen ihm ziemlich leicht von der Hand, gestern gleich mal locker einen 9 Darter ins board gehauen.

                          bisher 1,4,5 180er also pro Spiel gesteigert, scort ohnehin aktuell gut Plus Form und Leichtigkeit, es läuft einfach aktuell.

                          Cross bisher 6,3,3 180er vs Sousa, MvG u Wade. Die letzten Monate absolut eine schlechte Form aber hier bei dem Turnier spielt er sehr gut auf. Wirkt fokussiert scort gut und auf die Doppelwieder deutlich stabiler. Cross einer der auf die 180 richtig explodieren kann und hier dürfte es wieder recht gut laufen.

                          Er wird hier wschl. verlieren, Taue ihm aber zu Clayton zu ärgern und da muss er wieder gut und stabil scoren.

                          mit min. 3-4 180ern auf beiden Seiten rechne ich hier ebenfalls. Die Linie sollte hier ebenfalls geknackt werden.

                          Over 6,5 180er @1,83 ebenfalls mit 4 EH

                          Beides bei bet365

                          Kommentar


                            #28
                            Noch ein Spiel entdeckt wo man auf die 180er gehen muss.

                            Sousa vs Aspinall

                            Sousa bisher 4, 3, 2 180er. Er kann da aber deutlich mehr. Vom Scoring her gut. Was auffällt dass er hier bei diesem Turnier recht oft auf die 19 runterswitcht, was man von ihm gar nicht wo gewohnt ist. Die Line für over 3,5 180er liegt bei @2. Sollte er normal schaffen, allerdings stimmt mich der Switch auf die 19 hier ein bißchen misstrauisch.

                            Aspinall mit den neuen Darts langsam eingegrooved. Hier bisher gut unterwegs dabei 5,5,2 180er. Für mich gehört er ebenfalls zu den sehr starken 180er Werfern.

                            Ich denke es wird eine hart umkämpfte enge Partie. Sehe hier keinen klaren Sieger ä, somit doch einige Legs. Beide brauchen ihr gutes Scoring und es könnte sich hier ein 180er Battle entwickeln.

                            Von daher verstehe ich die over 3,5 180er Quote auf Aspinall von @2,50 überhaupt nicht nicht.

                            Bis auf das letzte Spiel hat er sie 2 x geknackt mit jeweils 5 180ern und er ist einfach ein sehr guter Werfer darauf. Wechselt nicht so häufig auf die 19.

                            Sehe sehr gute Chancen das er die Linie locker schaffen sollte. Zu der Quote ein Versuch definitiv Wert.

                            Von daher over 3,5 180er von Aspinall zu @2,50 3/10 EH.

                            Sousa sollte die Linie auch schaffen, aber mir bißchen zu unsicher von daher keine Bet drauf.

                            Kommentar


                              #29
                              Record: -6eh

                              Premierleague 08.04.2021

                              Van Gerwen to win + most 180s 2,5 ub 5/10

                              Anderson 1,28 + Van Gerwen 1,52 + Clayton 1,65 mb 3/10

                              Wright - Van den Bergh X 4,33 bet365 0,5/10

                              Aspinal Checkout 170 15,0 ub 0,25/10

                              Van den Berg Checkout 170 0,25/10

                              - Van Gerwen kommt jetzt in Tritt, das sah man gestern überdeutlich. Sehe hier im Win+most180s deutlich Value, würd sogar zu 6/10 tendieren, aber ich wills einsatztechnisch mal nicht übertreiben. Wade, in Topform auch defensiver als Van Gerwen, heuer aber von Top weit entfernt. Muss sich heute zwar zeigen, aber wenn Van Gerwen an gestern nur einigermaßen anknüpfen kann holt Wade hier nix.
                              - Anderson gestern einfach nicht in der Lage die richtgen Darts zum richten Zeitpunkt zu bringen, aber hier sollt einfach nichts anbrennen sogar wenn Durrant nen Gang rauf schaltet und Anderson so unfähig spielt wie gestern. Clayton war gestern ein Künstler gegen De Sousa, der Spielt bisher blitzsauber. Cross dagegen zwar motiviert, aber dann doch irgendwie ungenau und plötzlich usicher. Cross ist zwar ne Wundertüte aber hier sollt Clyton in der derzeitigen Form klar besser sein.
                              - Wright gestern überzeugend, Van den Bergh auch, musste aber auch wenig zeigen. 2,15 für Wright eigentlich lecker, aber Van den Bergh is schwer zu schlagen.


                              Kommentar


                              • Minikeck
                                Minikeck kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Ja klar, klingt auch viel schlimmer als ichs gemeint hab. "Unfähig" natürlich im Sinne von "unfähig" eines Gary Anderson! Es is doch klar, dass der Mann ein Zauberer ist und auch gestern schöne Zahlen produziert hat.

                              • Minikeck
                                Minikeck kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Trotzdem, im Sinne dessen wozu Anderson fähig ist, was das gestern "unfähig". Kommt eigentlich nur zweimal in die Nähe eines Breaks - das letzte zum 5-6 wäre einer dieser Momente - Tops -deutlich- verfehlt.

                              • Minikeck
                                Minikeck kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Darts is ein Sekundending, aber auf die kommts halt an und das passte gestern null.

                              #30
                              Erstmal muss ich sagen das es mir gefällt wieviel hier mittlerweile so los ist, früher waren es wirklich nur 2,3 Leute die über Darts gepostet und geschrieben haben, mittlerweile sind es hier echt viele. Freut mich!

                              Ist ja bereits einiges zu diesem Abend heute gepostet worden, bin ich auch bei vielem dabei und sehe es ähnlich. Trotzdem noch 2 Sachen von mir:


                              Johnny Clayton - Rob Cross 2 over 2,5 180er

                              @ 1,66 bet365

                              4/10


                              Gehe hier heute das erste mal bei dieser PL etwas höher drauf. Line ist die eine 180er zu niedrig. Cross bisher mit 6, 3 und 3 180ern in seinen drei Partien. Sprich den Line jeweils geknackt. Cross gefällt mir wieder besser. Sicherlich noch nicht an seinem alten Level aber er spielt deutlich besser als noch letztes Jahr. Dazu kommen die 180er wieder verbessert. Cross generell auch einer der viele 180er werfen kann. Clayton sicherlich der Favorit sehe ihn aber hier nicht glatt gewinnen, also 10,11 Legs sollten das aufjedenfall werden und da wird Cross seine 3 180er wieder werfen.


                              Gary Anderson - Glen Durrent 1 over 3,5 180er

                              @ 2,00 bet365

                              1/10


                              Über Gary seine Form kann man weiterhin diskutieren aber was man aufjedenfall sagen kann die 180er kommen ENDLICH wieder. Gegen Wade war es noch stockend mit nur 2 180ern aber in Partie 2 und 3 waren es dann 6 180er. Problem ist eben das Durrent ganz schwach unterwegs ist, Frage ist halt wenn Gary es glatt gewinnen sollte ob die Legs dann auch wirklich ausreichen hier 4 180er zu werfen. Aber auf Grund seine 180er vorgestern und gestern und eben das Gary auch schnell mal komplett bei den 180ern explodieren kann muss man das hier small probieren.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden

                              Meiste Beiträge

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              1
                              628
                              2
                              557
                              3
                              381
                              4
                              359
                              5
                              270

                              Meiste Beiträge in Analyseforen

                              Einklappen

                              Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

                              Meiste erhaltene Danke

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.