Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

World Matchplay 2021 Seite 2 von 2

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von AffemitWaffe Beitrag anzeigen
    Nach einem ordentlichen Nachmittag sollte es heute Abend von den Paarungen eigentlich knallen, viele Jungs dabei die für viele 180er gut sind.

    Michael Smith - Ryan Searle over 10,5 180er

    @ 2,20 bet365

    2/10


    Line für mich deutlich zu hoch. Michael Smith sowieso einer der besten 180er Werfer der Tour, alleine schon in der Lage auf so eine Distanz zwischen 6 und 10 180ern zu werfen. Aber auch Searle ist ein guter 180er Werfer, auch einer der auf so ne Distanz 4,5,6 180er werfen kann. Dazu wohl tatsächlich 50/50 Spiel. Searle gute Form, Smith zuletzt alles andere als überragend in Form. Könnte also auch ne enge Partie werden und dann sollten die 11 180er auch mehr wie machbar sein.


    Jose De Sousa - Gabriel Clemens 1 over 6,5 180er

    @ 1,90 bet365

    4/10


    Jose De Sousa der beste 180er Werfer der Tour, zeigt auch jede Statistik. Wirft mit Abstand die meisten 180er und das seit mittlerweile ca einem Jahr. Er ist auf die Triple 20 einfach eine Maschine. Frage wird halt jetzt wirklich sein wie Jose das ganze vor Zuschauern macht, er ist aber eigentlich einer der sich da nicht groß einen Kopf drum macht. Gegner der Deutsche Clemens, sicher unangenehm und wird dem Portugiesen hier auch einen Kampf liefern. Sehe hier mindestens mal 15,16 Legs. Diesen Line knackt Jose teilweise sogar auf first to 6. Halte das aufjedenfall für mehr wie machbar.


    Joa, was soll man sagen?

    Michael Smith wirft in 17 (!) Legs nicht eine 180, habe ich glaube ich noch nie gesehen und De Sousa gewinnt 10-1 gegen einen ganz schwachen Clemens, da wird es natürlich fast unmöglich selber 7 180er zu werfen wenn du gar kein Druck hast.

    -6

    Kommentar


      #17
      Zitat von Crixo Beitrag anzeigen
      Gurney - White

      Bin gespannt wie sich die beiden heute präsentieren. Gurney ist wieder etwas besser unterwegs. Auch die Zuschauer vor Ort sind zumindest für Gurney von Vorteil. Könnte durchaus einige legs geben, was zwei andere Wetten für mich aber noch interessanter macht:

      1. Über 9,5 180er

      Beide können 180er werfen. Um die 10 zu knacken müssen aber normal schon beide bei den 180ern mitmachen. Vielleicht hat aber auch einer von beiden einen guten Tag, dann kann auch einer alleine um die sieben 180er werfen…
      Dennoch gehe ich hier vorsichtig ran:
      @2,1 1/10 Bet365

      2. Checkout über 127,5

      Auch hier in der Hoffnung, eine umkämpfte Partie zu sehen. Gurney jemand, der gerne mal eine 140+ rausnimmt, aber auch White ein Kandidat über so eine Distanz was Großes zu checken.
      @1,83 1/10 Bet365
      Werden zwar noch 17 legs, 180er sind aber leider rar, sieben Stück am Ende.

      Gurney checkt 130.
      -0,17

      Kommentar


        #18
        Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
        Weiter geht's auch wenn hier anscheinend fast alle im Minus sind aufgrund nicht gekommener Wetten.

        Für mich heute eine Partie.

        Anderson vs Bunting

        Das wird ein heißer Tanz ohne klaren Sieger mMn ich denke wir sehen hier mindestens 17 legs könnte auch gut und gerne zum ersten Spiel werden dass in die Verlängerung geht (reines Gefühl).
        beide Spieler sehr gute 180 Werfer. Bei Anderson haben die 180er in der PL wieder deutlich besser funktioniert. Auf diese Distanz sehe ich ihn hier im Bereich von 5-7.
        Bunting wenn er einen guten Tag hat dann rappelts auch ordentlich auf die 180. Sehe auch ihn im Bereich von 5-7.
        Ich hoffe natürlich dass beide nicht so auslassen wie M.Smith der keine einzige wirft was natürlich so normal nie passiert..... oder DeSousa der nur 3 wirft weil er gg clemenz 10:2 drüberbügelt.
        Passieren kann immer was aber ich bin zuversichtlich dass wir bei der Partie einige 180er sehen werden.

        Over 10,5 180er im Spiel @2,10 3/10 EH

        Soda ich bin raus hier beim World Match Play, werde weder eine neue Wette posten noch mir ein weiteres Match ansehen.

        Das ist einfach nur wahnsinniger Mist der hier gespielt wird von fast allen.

        M. Smith 180er Maschine in 17 legs keine einzige.
        DeSousa 180er Maschine 3 180er weil Clemenz ihn 0 fordert.
        MvG spielt sehr schlecht reisst sich dann aber bei 4:6 zusammen und schlägt heta weil dieser dann nichts mehr auf die Kette bringt.

        Anderson vs Bunting Gesamt 5x 180er in einem Spiel das im Vorfeld ein richtiges Feuerwerk erwarten lässt und dann wird es ein richtiges Mistspiel. Anderson nudelt herum aber gewinnt dann klar gg Bunting weil dieser bis kurz vor Schluss einen 79 avg spielt loool. Beide Spieler WM Titel gewonnen normal ein avg von 95-105 zu erwarten mit etlichen 180ern.

        Ganz ehrlich da braucht man keine Analysen schreiben geschweige denn keinen Cent mehr verschwenden auf sowas.

        Viel Glück dem Rest aber wird schwer was zu erraten

        -3 EH und Tschüß

        Kommentar


          #19
          Bis jetzt wirklich ein komisches World Matchplay, aber die Lines sind hier einfach zu verlockend, ich probiere es nochmal:

          Luke Humphries - Krzystof Ratajski 2 over 4,5 180er

          @ 1,72 bet365

          3/10

          Gesamt Over 11,5 180er

          @ 2,10 bet365

          2/10


          Erstmal ein paar Worte zum Polen, Ratajski ist mittlerweile ein guter 180er Werfer, er ist oft über die 19 gegangen, bzw. wenn der erste Dart nicht zu 100% passt ist er trotz Triple 20 dann oft gewechselt, macht er bei weitem nicht mehr so wie früher. Er spielt deutlich mehr über die 20 UND er wirft mittlerweile konstant seine 180er. In Runde 1 waren es 5 Stück in 14 Legs ohne jeglichen Druck von Dolan. Gegner Humphries hat mit einer Klasse Leistung 10:3 gegen James Wade gewonnen und selber dabei 8 (!) 180er geworfen. Wenn beide ähnliche Form zeigen sehe ich das hier 50/50 kleine Vorteile beim Polen. Distanz erhöht sich heute um ein Leg. First to 11 mit 2Legs Vorsproung. Sehe hier mindestens 17,18 Legs. Da sollte Ratajski aufjedenfall wieder seine 5 180er werfen. Dazu nehme ich das Gesamt weil vor allem Luke auch ein Spieler ist der für viele 180er bekannt ist, was in einem kurzen Game in Runde 1 bereits gezeigt hat. 6 pro Person sind hier aufjedenfall denkbar.

          Dimitri van den Bergh - Dave Chisnall 2 over 5,5 180er

          @ 1,72 bet365

          5/10

          Gesamt 12,5 180er

          @ 1,90 bet365

          2/10


          Normal ist der Line auf Dave ein Geschenk, Chisnall immer für viele 180er bekannt und davon Lebt sein Spiel auch. In Runde 1 waren es aber "nur" 4 in 18 Legs. Ich spekuliere das dies nur ein "Ausrutscher" war. Habe ihn natürlich jetzt lange nicht auf einer großen Bühne spielen sehen. Auf dem Flor haben die 180er weiterhin funktioniert. Den Line packt er bei "Normalform" heute Abend locker. Gegner van den Bergh der Titelverteidiger in Runde 1 mit einer ok Leistung gegen einen schwachen Petersen. Trotzdem aber 6 180er in 15 Legs. Sehe auch hier ein Match auf Augenhöhe, beide ungefähr gleiche Form in Runde 1. Sollten auch hier mindestens mindestens 16-18 Legs sein.

          Kommentar


            #20
            Cross - Rydz

            Was Rydz im letzten Spiel gezeigt hat war schon ziemlich schwach. Nun wurde er in der Partie gegen Durrant quasi 0,0 gefordert, ist 5-0 in Führung gegangen. Er kann es schon deutlich besser und wahrscheinlich wird er sich gegen Cross auch steigern. Cross hat ordentlich gespielt, 100er Average (Rydz 82er), ist selbstbewusst aufgetreten, Fans im Rücken.
            Auf diese Distanz sollte Cross etwas konstanter als Rydz unterwegs sein, kann vielleicht den ein oder anderen Fehler bestrafen. Checkouts und 180er noch Luft nach oben. Wenn Rydz sich heute nicht stark steigert war es das vermutlich für ihn.

            Cross -2,5 @1,72 2/10 Bet365

            Kommentar


              #21
              Zitat von remax1991 Beitrag anzeigen
              World Matchplay

              Spiele hier eine Kombi einmal die Mainbet auf Cross. Er hat sich in den letzten Wochen stetig verbessert. Selbst die Premier League war spielerisch gar nicht so schlecht wie der Tabellenplatz ausgesagt hat. Die Super Series 4 lief für Cross super, da hat er auch top Avgs gezeigt. In der Super Series 5 war es wieder durchschnittlicher, aber sein 1. Auftritt gegen R. Smith im World Matchplay hat mir wieder Hoffnung gemacht. Körpersprache war auch gut, denke die Zuschauer und weniger Corona Regeln helfen ihm. Ihn hat das ja laut eigener Aussage sehr zugesetzt.

              Vor allem geht es aber gegen Rydz. Der steht zwar im Jahresranking für PC Turniere sogar vor Cross, kommt aber daher dass er in der 1. Super Series einen Turniersieg geholt hat und einmal ins Halbfinale kam. Was direkt 75% seines Preisgeldes ausmacht. Ansonsten unzählige 1. bis 2. Runden Niederlagen mit teilweise dramatischen Scores. Klar er kann auch mal Heißlaufen, aber aus meiner Sicht ein dankbares Los für Cross. Rydz in Runde 1 auch unfassbar schlecht gespielt, der wäre fast sogar gegen den desaströsen Durrant rausgegangen.

              Dazu nehme ich MVG. Ja, er ist nicht in Form. Nicht in Form bedeutet aber trotzdem dass er in den letzten Turnieren ins Finale oder Halbfinale kommt und dort dann mit 100+ avg verliert. Heta war letzte Saison kurzzeitig vom spielerischen Top 10, aber seit der WM nun im stetigen Leistungsabfall. Auch ein geschenktes Los für MVG. Zuschauer sollten auch helfen.

              3/10 Cross + MVG 2.03 @ betway
              Damit auch SOFORT wieder raus aus dem Turnier und weg vom Pro Darts.

              Sinnlos bei so Typen wie Cross. Natürlich hämmert Rydz einem 4x Bullseye Finish rein und Cross bricht nach 5-2 Führung komplett ein. Abstand abstand abstand. Rydz der weiß selbst nicht wie der solche Pfeifen wie Durrant + Cross erwischen konnte.

              -3

              Kommentar


                #22
                Zitat von Crixo Beitrag anzeigen
                Cross - Rydz

                Was Rydz im letzten Spiel gezeigt hat war schon ziemlich schwach. Nun wurde er in der Partie gegen Durrant quasi 0,0 gefordert, ist 5-0 in Führung gegangen. Er kann es schon deutlich besser und wahrscheinlich wird er sich gegen Cross auch steigern. Cross hat ordentlich gespielt, 100er Average (Rydz 82er), ist selbstbewusst aufgetreten, Fans im Rücken.
                Auf diese Distanz sollte Cross etwas konstanter als Rydz unterwegs sein, kann vielleicht den ein oder anderen Fehler bestrafen. Checkouts und 180er noch Luft nach oben. Wenn Rydz sich heute nicht stark steigert war es das vermutlich für ihn.

                Cross -2,5 @1,72 2/10 Bet365
                Viele seltsame Dinge bei diesem Turnier, heute Abend erneut…Cross vergibt auf seiner Doppel-16 viele Darts, bei einer 5-2 Führung lässt er Rydz wieder ins Spiel, der checkt weltklasse (78,57%) inkl. 170er Checkout und wirft Cross raus…
                -2

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von AffemitWaffe Beitrag anzeigen
                  Bis jetzt wirklich ein komisches World Matchplay, aber die Lines sind hier einfach zu verlockend, ich probiere es nochmal:

                  Luke Humphries - Krzystof Ratajski 2 over 4,5 180er

                  @ 1,72 bet365

                  3/10

                  Gesamt Over 11,5 180er

                  @ 2,10 bet365

                  2/10


                  Erstmal ein paar Worte zum Polen, Ratajski ist mittlerweile ein guter 180er Werfer, er ist oft über die 19 gegangen, bzw. wenn der erste Dart nicht zu 100% passt ist er trotz Triple 20 dann oft gewechselt, macht er bei weitem nicht mehr so wie früher. Er spielt deutlich mehr über die 20 UND er wirft mittlerweile konstant seine 180er. In Runde 1 waren es 5 Stück in 14 Legs ohne jeglichen Druck von Dolan. Gegner Humphries hat mit einer Klasse Leistung 10:3 gegen James Wade gewonnen und selber dabei 8 (!) 180er geworfen. Wenn beide ähnliche Form zeigen sehe ich das hier 50/50 kleine Vorteile beim Polen. Distanz erhöht sich heute um ein Leg. First to 11 mit 2Legs Vorsproung. Sehe hier mindestens 17,18 Legs. Da sollte Ratajski aufjedenfall wieder seine 5 180er werfen. Dazu nehme ich das Gesamt weil vor allem Luke auch ein Spieler ist der für viele 180er bekannt ist, was in einem kurzen Game in Runde 1 bereits gezeigt hat. 6 pro Person sind hier aufjedenfall denkbar.

                  Dimitri van den Bergh - Dave Chisnall 2 over 5,5 180er

                  @ 1,72 bet365

                  5/10

                  Gesamt 12,5 180er

                  @ 1,90 bet365

                  2/10


                  Normal ist der Line auf Dave ein Geschenk, Chisnall immer für viele 180er bekannt und davon Lebt sein Spiel auch. In Runde 1 waren es aber "nur" 4 in 18 Legs. Ich spekuliere das dies nur ein "Ausrutscher" war. Habe ihn natürlich jetzt lange nicht auf einer großen Bühne spielen sehen. Auf dem Flor haben die 180er weiterhin funktioniert. Den Line packt er bei "Normalform" heute Abend locker. Gegner van den Bergh der Titelverteidiger in Runde 1 mit einer ok Leistung gegen einen schwachen Petersen. Trotzdem aber 6 180er in 15 Legs. Sehe auch hier ein Match auf Augenhöhe, beide ungefähr gleiche Form in Runde 1. Sollten auch hier mindestens mindestens 16-18 Legs sein.
                  auch ich mache es kurz. World Matchplay hiermit für mich hier im Forum bereits beendet. Einzig Van den Bergh der hier bei den 180ern geliefert hat. Ratajski wieder Stark aber keine 180er und Chisnall enttäuscht erneut bei den 180ern. Dazu wirklich irgendwie komische Matches mit komischen Ergebnissen. Macht so keinen Sinn.

                  -8,2

                  Kommentar


                    #24
                    Smith - Sousa

                    Für mich eine offene Partie, hier kann alles passieren vom sehr engen Match bis zum deutlichen HC für einen von beiden…Smith mit der Sensation in 17 legs keine 180 zu werfen.
                    Hat aber ansonsten ganz ok gespielt, war jedoch gegen Searle immer in Führung. Wenn Sousa sich hier absetzen kann und Smith’s 180er wieder nicht kommen, wird Bully Boy sich wohl wie immer selbst fertigmachen.

                    Sollte Smith heute nicht die 180er auspacken wird Sousa ihn uebers Scoring schlagen.

                    Es würde natürlich zum Turnier passen wenn Smith heute viele 180er reinhämmert aber aufgrund der bisherigen ersten Partien der beiden:

                    Sousa über 7,5 180er @2 1/10 Bet365

                    Sousa HC -2,5 @2,1 1/10 Bet365


                    MvG - White

                    MvG gegen Heta wieder mit Fehlern, erst als Heta mit 6-4 in Führung gegangen ist konnte er nochmal aufdrehen und die Partie mit 10-7 gewinnen. White @4 lächelt mich an, aber auf der großen Bühne reicht es dann für White wie so oft nicht… Interessant sind aber die 180er von White, gegen MvG wird er sie brauchen und wenn er nicht an die Wand gespielt wird, werden es ein paar legs. Bei der Distanz sind fünf von White machbar.

                    @1,83 2/10 betway

                    170er Checkout @8 0,25/10


                    Peter Wright - Cullen

                    Wright gegen Noppert ordentlich gecheckt 52,63%. Wirkt sehr sicher und wie letztes Mal schon geschrieben in sehr guter Form.
                    Gegen Noppert kam auch das 121er Checkout,
                    heute 11 legs zum Sieg, sicherlich mehr Druck von Cullen als ein Noppert letztes Mal.

                    Wright Checkout über 120,5 @1,83 2/10 betway

                    Cullen über 5,5 180er @1,9 2/10 betway

                    Cullen bei den 180ern oft gut dabei. Gegen Dobey fünf Stück, aber sehr sehr viele 140er. Wenn er sein Spiel findet und nicht von Wright vorgeführt wird, sind sechs 180er mehr als machbar.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Crixo Beitrag anzeigen
                      Smith - Sousa

                      Für mich eine offene Partie, hier kann alles passieren vom sehr engen Match bis zum deutlichen HC für einen von beiden…Smith mit der Sensation in 17 legs keine 180 zu werfen.
                      Hat aber ansonsten ganz ok gespielt, war jedoch gegen Searle immer in Führung. Wenn Sousa sich hier absetzen kann und Smith’s 180er wieder nicht kommen, wird Bully Boy sich wohl wie immer selbst fertigmachen.

                      Sollte Smith heute nicht die 180er auspacken wird Sousa ihn uebers Scoring schlagen.

                      Es würde natürlich zum Turnier passen wenn Smith heute viele 180er reinhämmert aber aufgrund der bisherigen ersten Partien der beiden:

                      Sousa über 7,5 180er @2 1/10 Bet365

                      Sousa HC -2,5 @2,1 1/10 Bet365


                      MvG - White

                      MvG gegen Heta wieder mit Fehlern, erst als Heta mit 6-4 in Führung gegangen ist konnte er nochmal aufdrehen und die Partie mit 10-7 gewinnen. White @4 lächelt mich an, aber auf der großen Bühne reicht es dann für White wie so oft nicht… Interessant sind aber die 180er von White, gegen MvG wird er sie brauchen und wenn er nicht an die Wand gespielt wird, werden es ein paar legs. Bei der Distanz sind fünf von White machbar.

                      @1,83 2/10 betway

                      170er Checkout @8 0,25/10


                      Peter Wright - Cullen

                      Wright gegen Noppert ordentlich gecheckt 52,63%. Wirkt sehr sicher und wie letztes Mal schon geschrieben in sehr guter Form.
                      Gegen Noppert kam auch das 121er Checkout,
                      heute 11 legs zum Sieg, sicherlich mehr Druck von Cullen als ein Noppert letztes Mal.

                      Wright Checkout über 120,5 @1,83 2/10 betway

                      Cullen über 5,5 180er @1,9 2/10 betway

                      Cullen bei den 180ern oft gut dabei. Gegen Dobey fünf Stück, aber sehr sehr viele 140er. Wenn er sein Spiel findet und nicht von Wright vorgeführt wird, sind sechs 180er mehr als machbar.
                      Sousa acht 180er (durch Verlängerung).

                      Hatte die Chance sich abzusetzen, lässt Smith aber wieder rein und verliert am Ende noch.

                      White kein gutes Match, hat viele Ausreißer in die 5, erster/zweiter Dart oft in der T20, dritter reicht oft nicht, werden nur zwei 180er von ihm…

                      Cullen findet nicht ins Spiel, läuft immer hinterher, 180er bleiben aus (drei 180er). Wright hat keinen Druck, checkt zwar sehr gut aber leider kaum Möglichkeiten etwas Hohes rauszunehmen. HC wäre besser gewesen, 180er bei diesem Turnier wie würfeln…

                      Hoffe war keiner dabei…
                      -6,25

                      Kommentar


                        #26
                        Letzter Versuch bei diesem Turnier, die Distanz erhöht sich heute nochmal stark. Die Spieler brauchen 16 legs zum Sieg.

                        Rydz mit einem 82 & 92er Average ins Viertelfinale gekommen. Hatte in beiden Partien viele schlechte Aufnahmen, 180er auch eher selten. Ist nur weitergekommen, da Durrant alles auf Doppel vergeben hat, was man vergeben konnte und Cross es auch nicht auf die Reihe bekommen hat im entscheidenden Moment da zu sein. Einzig die Checkouts von Rydz gegen Cross waren sehr stark. Aber doch unwahrscheinlich, dass er sowas heute nochmal wiederholen kann. Ratajski jeweils einen knappen 100er Average gespielt, gute Checkouts, gute Körpersprache.

                        Hat hier die Erfahrung bei so einer langen Distanz cool zu bleiben. Rydz allerdings kann auch recht entspannt ins Match gehen, da er nicht viel zu verlieren hat, ist schon weitergekommen als er wohl erwartet hat.

                        Als die Paarung bei den Bookies reinkam, gab es für Ratajski -2,5 HC eine @2, inzwischen bei bet365 auf 1,5 gesunken, daher baue ich eine 2er Kombi mit Wright bei betway. Hier gibt es auf den normalen Ratajski Sieg noch eine @1,4.

                        Peter Wright ist wirklich gut drauf. Nachdem er gestern gegen Cullen innerhalb der Partie die Darts gewechselt hat, lief es sogar noch besser und seine 180er kamen auch. Checkout Quote passt. Hat sich dieses Jahr viel vorgenommen.

                        Michael Smith hat sich gegen Sousa gesteigert, auch wieder sieben 180er geworfen, wobei die bei der Leg-Anzahl eigentlich auch Pflicht waren. Also noch deutlich ausbaufähig. Gegen Wright wird er sie wohl auch wieder brauchen, denn Wright hat zur Zeit kaum eine Aufnahme ohne mindestens ein Triple-Feld.

                        Bully Boy ist natürlich immer ein unangenehmer Gegner, der sich in einen Rausch spielen kann. Jedoch kennen wir es von Smith nur allzu gut, dass er auf solchen Distanzen auch mal Durststrecken hat und genau die kann Wright dann bestrafen.

                        Auch hier kann man gut Wright HC -2,5 @2,1 nehmen, ich baue den normalen Sieg in die Kombi ein:

                        Ratajski + Wright @2,26 3/10 betway
                        Zuletzt geändert von Crixo; 22.07.2021, 15:18.

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Crixo Beitrag anzeigen
                          Letzter Versuch bei diesem Turnier, die Distanz erhöht sich heute nochmal stark. Die Spieler brauchen 16 legs zum Sieg.

                          Rydz mit einem 82 & 92er Average ins Viertelfinale gekommen. Hatte in beiden Partien viele schlechte Aufnahmen, 180er auch eher selten. Ist nur weitergekommen, da Durrant alles auf Doppel vergeben hat, was man vergeben konnte und Cross es auch nicht auf die Reihe bekommen hat im entscheidenden Moment da zu sein. Einzig die Checkouts von Rydz gegen Cross waren sehr stark. Aber doch unwahrscheinlich, dass er sowas heute nochmal wiederholen kann. Ratajski jeweils einen knappen 100er Average gespielt, gute Checkouts, gute Körpersprache.

                          Hat hier die Erfahrung bei so einer langen Distanz cool zu bleiben. Rydz allerdings kann auch recht entspannt ins Match gehen, da er nicht viel zu verlieren hat, ist schon weitergekommen als er wohl erwartet hat.

                          Als die Paarung bei den Bookies reinkam, gab es für Ratajski -2,5 HC eine @2, inzwischen bei bet365 auf 1,5 gesunken, daher baue ich eine 2er Kombi mit Wright bei betway. Hier gibt es auf den normalen Ratajski Sieg noch eine @1,4.

                          Peter Wright ist wirklich gut drauf. Nachdem er gestern gegen Cullen innerhalb der Partie die Darts gewechselt hat, lief es sogar noch besser und seine 180er kamen auch. Checkout Quote passt. Hat sich dieses Jahr viel vorgenommen.

                          Michael Smith hat sich gegen Sousa gesteigert, auch wieder sieben 180er geworfen, wobei die bei der Leg-Anzahl eigentlich auch Pflicht waren. Also noch deutlich ausbaufähig. Gegen Wright wird er sie wohl auch wieder brauchen, denn Wright hat zur Zeit kaum eine Aufnahme ohne mindestens ein Triple-Feld.

                          Bully Boy ist natürlich immer ein unangenehmer Gegner, der sich in einen Rausch spielen kann. Jedoch kennen wir es von Smith nur allzu gut, dass er auf solchen Distanzen auch mal Durststrecken hat und genau die kann Wright dann bestrafen.

                          Auch hier kann man gut Wright HC -2,5 @2,1 nehmen, ich baue den normalen Sieg in die Kombi ein:

                          Ratajski + Wright @2,26 3/10 Betway
                          Ratajski gewinnt 16-8, Wright gewinnt 16-7 :)
                          +3,78

                          Kommentar


                            #28
                            Wright - MvG

                            Die Bookies sehen Wright als Favo, schade :)
                            Von den 180ern wollte ich eigentlich die Finger lassen. Hier muss ich es nochmal versuchen.
                            Wright ist in seiner Top-Form, gestern nur nochmal bestätigt. Hat nun in allen Partien einen 100er Average geliefert. Bei den 180ern hat er sich auch nicht zurückgehalten, wirft wie bei seinem Weg zum WM Titel sehr viele davon. Lediglich gegen MvG im Finale ist er dann unter seinen Möglichkeiten geblieben. Nun geht es heute im Halbfinale leider wieder gegen MvG. Wright hat gestern gegen Smith neun 180er geworfen, wobei vom Bully Boy kein Druck kam und es ingsgesamt nur 23 legs waren. Gegen Cullen 11-5 gewonnen und sieben 180er geworfen. Da es heute schon ein paar legs mehr werden sollten und sich die Distanz erneut verlängert, müsste Wright die 10 eigentlich packen.

                            MvG hat mich insgesamt nicht überzeugt und wenn er heute rausgeht wäre es für mich keine Überraschung. Aber auch wenn Wright wieder stark spielt, unter die Räder wird MvG vermutlich nicht kommen, sodass genug legs für die 180er zustande kommen müssten.

                            Sollte sich MvG durchsetzen, habe ich bei den 180ern noch weniger bedenken, da Wright es ihm wohl sehr schwer machen wird…

                            Über 9,5 180er @1,83 2/10 Bet365

                            Partie riecht auch nach einem hohen Checkout, ich versuche nochmal die 170

                            @6,5 0,5/10 Bet365

                            Ratajski gewinnt + wirft über 7,5 180er + Checkout über 124,5 @6,5 0,5/10 betway

                            Ist für mich ein Boost, DvdB bisher zwar ganz stark, Ratajski aber durchaus in der Lage ihn zu knacken…

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Crixo Beitrag anzeigen
                              Wright - MvG

                              Die Bookies sehen Wright als Favo, schade :)
                              Von den 180ern wollte ich eigentlich die Finger lassen. Hier muss ich es nochmal versuchen.
                              Wright ist in seiner Top-Form, gestern nur nochmal bestätigt. Hat nun in allen Partien einen 100er Average geliefert. Bei den 180ern hat er sich auch nicht zurückgehalten, wirft wie bei seinem Weg zum WM Titel sehr viele davon. Lediglich gegen MvG im Finale ist er dann unter seinen Möglichkeiten geblieben. Nun geht es heute im Halbfinale leider wieder gegen MvG. Wright hat gestern gegen Smith neun 180er geworfen, wobei vom Bully Boy kein Druck kam und es ingsgesamt nur 23 legs waren. Gegen Cullen 11-5 gewonnen und sieben 180er geworfen. Da es heute schon ein paar legs mehr werden sollten und sich die Distanz erneut verlängert, müsste Wright die 10 eigentlich packen.

                              MvG hat mich insgesamt nicht überzeugt und wenn er heute rausgeht wäre es für mich keine Überraschung. Aber auch wenn Wright wieder stark spielt, unter die Räder wird MvG vermutlich nicht kommen, sodass genug legs für die 180er zustande kommen müssten.

                              Sollte sich MvG durchsetzen, habe ich bei den 180ern noch weniger bedenken, da Wright es ihm wohl sehr schwer machen wird…

                              Über 9,5 180er @1,83 2/10 Bet365

                              Partie riecht auch nach einem hohen Checkout, ich versuche nochmal die 170

                              @6,5 0,5/10 Bet365

                              Ratajski gewinnt + wirft über 7,5 180er + Checkout über 124,5 @6,5 0,5/10 betway

                              Ist für mich ein Boost, DvdB bisher zwar ganz stark, Ratajski aber durchaus in der Lage ihn zu knacken…
                              Wright gewinnt deutlich 17-10 gegen MvG.
                              Wirft trotzdem 12 180er :)

                              Wright nimmt 149 raus, die 170 war heute aber nicht fällig.

                              Ratajski scheitert dann doch an DvdB, habs befürchtet aber zu der Quote war es aufjedenfall einen Versuch wert…

                              +0,66

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.