widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Tourlicher Tennis Tip Fr, 31.10.03

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tourlicher Tennis Tip Fr, 31.10.03

    HENMAN 2.75 - Federer CB 400 EH conf. 5/10

    H2H 4:1, Federer strauchelt seit längerem, verliert in Runde 2 gegen Ljubicic last week, gewinnt 6:7,7:6,7:6 gegen Verkerk (!) gerade noch gestern. Henman putzt Kuerten in 2 und klar im Aufwärtstrend.
    Lächerliche Quote, eindeutig value !

    #2
    henman ist klar zu spielen und herby hat alles gesagt.

    zweites interessantes spiel heute:

    PAVEL-Schuettler. ich hab nix von schuettler gesehen, was ihn zum 1.5 favorit machen sollte -gestern hab ich mir massu-schuettler angesehen, eine folter für den tennisfreund, was die zwei kasperln gezeigt haben. schuettler allein 26 unforced errors, 11 breakbälle zugelassen , massu detto, der weniger schlechte hat gewonnen. mit seinem ersten einwurf ist schuettler schon gegen blake im ersten gestrauchelt, blake dann leider die nerven weggeworfen, mit dem umpire gehadert, usw..

    2,79 pinnacle für pavel ist mehr als in ordnung für eine small/small-medium wette, der die h2h überraschend 2-0 führt - ein spiel davon erst voriges jahr auf i-hard 6-0 6-4.
    .
    Der Motor der Konsumgesellschaft
    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

    Kommentar


      #3
      @shining, weil gestern davon die rede war..

      jetzt würd ich federer legen, gute chancen, dass er heute schon gegen henman rausmuss. wenn nicht, wartet vorauss. roddick, der bis jetzt relativ leichtes spiel hatte und mit ferrero raus und einem schwachen federer sicher zu favorisieren ist. Einen Finalgegner gibts auch noch...

      Federer aktuell lay ca. 3,15-3,50, das ist schon relativ nieder für 3 harte gegner in der aktuellen situation...
      .
      Der Motor der Konsumgesellschaft
      ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

      Kommentar


        #4
        Schuettler - Pavel

        H2H Schüttler - Pavel übrigens 0-3, wobei Schüttler bisher keinen Satz gewinnen konnte:

        2002 Vienna Hard, Schüttler - Pavel 0 6 4 6
        1999 GER v ROM WGPO Clay Schüttler - Pavel 6 7 2 6 2 6
        1996 Lippstadt Carpet Schüttler - Pavel 3 6 6 7

        Kommentar


          #5
          Federer - Henman

          Erwähnenswert zum H2H Federer - Henman, daß der einzige Sieg Federers wegen w.o. zustande kam. Henman scheint für Federer ja so etwas wie ein zweiter Nalbandian (gegen den Federer im H2H 0-5 steht !) zu sein...

          Kommentar


            #6
            Pavel

            Bei Pavel bin ich dabei. 3.00 ist für einen Spieler, der gegen Schüttler bisher alle 7 Sätze gewonnen hat, viel zu hoch. Das zeigt, dass Schüttlers Spielweise dem Rumänen liegt. Bleibt nur zu hoffen, dass Pavel bei einem engen Match auch körperlich durchhält. Von seiner spielerischen Klasse ist er Schüttler mindestens ebenbürtig. Für Pavel ist es erst das 17. Match in dieser Saison, während Dauerläufer Schüttler demnächst die 100-Saisonmatches-Marke brechen wird.

            Kommentar


              #7
              Stimme den spezialisten zu :)
              und über einen sieg von pavel und henman wäre ich mehr als dankbar! :)

              greets

              swing
              ~~rIde That TuBe~~

              Kommentar


                #8
                Pavel

                Mit Pavel hat es schon geklappt. Im 2. Satz hat der Rumäne Schüttler bei dessen Breakchancen den Zahn gezogen. Das hätte auch leicht eine glatte 0:2-Schlappe für Pavel werden können. Egal, jetzt warte ich noch auf ähnliche Quoten für Henman. Unter Herbys 2.75 reizt mich das Match nicht. Bei Betfair könnte ich momentan 2.71 bekommen. H2H (4:1) ist zwar eindeutig für Heman, aber vor zwei Jahren war Federer auch noch mindestens eine Klasse schlechter und nervöser als heute. Federer hat in dieser Saison bewiesen, dass er auch die großen Matches gewinnen kann. Diese negative Bilanz gegen Henman zu korrigieren, wird ihn sicherlich zusätzlich motivieren.

                Kommentar


                  #9
                  buchholz, ich kann dir da nicht ganz so zustimmen.

                  federer ist unbestrittenermassen nicht in einem hoch, wie tief das tief ist, darüber lässt sich streiten. die motivationsgeschichte sehe ich als irrelevant, im gegenteil, es zeigt sich doch, dass hohe h2h nicht so einfach überwunden werden können - je höher, desto schwerer.. roddick-malisse 70, roddick-robredo 50, federer-nalbandian 04 usw. fällt mir grad ein. Wenn einer dann zur zeit dann auch nicht so recht "kann", nutzt ihm auch der wille nix.

                  henman is klar aufsteigend und das match bei mir irgendwo bei 50-50 angesiedelt, federer hatte zusätzlich gestern das klar schwerere spiel, was den konditionsvorteil sicherlich auf henmans seite verschiebt. um die 1,50 leg ich federer auf jeden fall, ob 1,52 oder 1,54 ist mir egal.

                  ein wort zum schüttler - bin erst im 3. bei 0-2 ins match eingestiegen, hab vorher nix gesehen. Von dem, was ich gesehen hab, war schuettler in einem erschreckend schwachen zustand.

                  Entweder er wollte absichtlich nicht mehr (houston, wir kommen, pavel 10 games in serie, schuettler 10bb vergeben ), oder konditionell ist einfach nichts mehr da - 98. spiel dieses jahr - was ich eher vermute und sich auch schon seit längerer zeit angedeutet hat, eigentlich seit lyon, wo er gegen youzhny im halbfinale eigentlich schon draussen war.
                  .
                  Der Motor der Konsumgesellschaft
                  ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                  Kommentar


                    #10
                    @buchholz
                    du hast schon recht bzgl federer! er ist besser geworden und ruhiger.
                    trotzdem glaube ich, dass er - hinsichtlich d. masters - nicht auf teufel komm raus "viechern" wird. glaube federer ist der letzte der absichtlich schlechter spielt etc, ich denke einfach nur, dass er die motivation teilweise nicht so aufbringen kann...(ende der saison, masters, müdigkeit)
                    lauter entscheidende faktoren...für henman hingegen ist es noch eine gute chance am ende des jahres selbstvertrauen zu tanken, befindet er sich doch in letzter zeit in sehr guter form...
                    denke in dem spiel wird viel vom ersten aufschlag des schweizers abhängen...kommt der nur sporadisch hat henman gute chancen chip and charge zu spielen. kann natürlich auch so laufen, dass federer wiedermal seit langem die hardhitter schläge auspackt ...
                    tendiere eher zu henman was dieses match betrifft...kann natürlich auch alles anders kommen aber die henman-pavel-kombi@5,6 hat mich einfach angelacht :) hoffentlich gewinn ich mal wieder was!
                    Good luck everyone

                    greets from tha island

                    swing
                    ~~rIde That TuBe~~

                    Kommentar


                      #11
                      Federer

                      Mit 2.75 auf Henman zu wetten ist wesentlich vernünftiger, als für 1.50 Federer zu nehmen. Federer halte ich allerdings für den komplettesten Spieler auf der Tour. Ähnlich wie Sampras früher kann er auch Matches gewinnen, ohne sein bestes Tennis auspacken zu müssen. Wir sind uns hier in einem Punkt allerdings völlig einig: aus den schon erwähnten Gründen würde hier heute niemand auf Federer wetten. Viele Buchmacher haben das bereits gemerkt und die Kurse für Federer erhöht bzw. für Henman gesenkt. Ich habe offenbar den Zug verpaßt, aber drücke Euch natürlich trotzdem die Daumen, dass Henman das schafft.

                      Kommentar


                        #12
                        .

                        Des weiteren ist bei Federer zu beobachten, dass er auf Hard in letzter Zeit gegen gute Aufschläger und Aufschlag/Volleyspezialisten Probleme hat (Ljubicic, Verkerk...) und das hoffe ich auch heute gegen Henman.

                        Kommentar


                          #13
                          man soll die argumente von buchholz nicht geringschätzen - du hast schon recht. federer ist schliesslich nicht irgendwer und immer fähig, einen zahn zuzulegen.

                          die fragen, die sich stellen, sind dieselben wie immer: will er? und kann er? federer ist keiner der abschenkt.

                          die h2h sind lange her und federer ist besser und reifer geworden. dazu gehört aber auch, sich seine kräfte einzuteilen.

                          henman bleibt henman und aufschlagsmässig - auch wenn er nicht schlecht ist und einen ganz anderen stil hat, kommt er natürlich nicht an die stärke z.B. eines verkerks heran. somit ergibt sich ein ganz anderes spiel, gestern gabs hauptsächlich kurze ballwechsel.

                          es ändert nix daran, dass man sich mit einer 2,80 auf henman trotzdem wohler fühlt als mit einer 1,50 für federer, vor allem inplay, da bei einem break henman viel stärker fallen wird als federer.

                          federer bleibt für mich ein lay, vor allem was den turniersieg betrifft.
                          .
                          Der Motor der Konsumgesellschaft
                          ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                          Kommentar


                            #14
                            ich vertraue euch tennis-profis und nehme den henman
                            22-62-0 -64,63
                            ...the show must go on!

                            Kommentar


                              #15
                              Betfair

                              Jetzt ist der Kurs für Henman bei Betfair doch noch über 2.75 gestiegen. Da mußte ich natürlich auch eine kleine Wette auf den Engländer abgeben.

                              187.200 Euro auf Federer und 51.600 Euro auf Henman. Das sind ja Beträge wie bei einem gefixten Kafelnikov-Match. Diese Summen entsprechen einem Verhältnis von 78,4 zu 21,6 Prozent. So wären 1.50 auf Federer Value. Genug gequatscht. Henman soll gewinnen.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                              Einklappen

                              • Leverkusen - Augsburg Wett-Tipp 26.10.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Die Doppelbelastung trifft natürlich derzeit recht viele Bundesliga Mannschaften. Nicht nur die vielen angesetzten Länderspiele (was dann die besseren Mannschaften härter trifft, aufgrund der höheren Anzahl der Nationalspieler), als auch das angesetzte Mammutprogramm für alle in Europa vertretenen Vereinsmannschaften – zu welchen Leverkusen gehört, während Augsburg vom einen Phänomen gar nicht, vom anderen deutlich weniger betroffen ist. Dies wollen wir also unter allen Umständen im Auge beh...
                                22.10.2020, 15:34
                              • Hannover - Düsseldorf Wett-Tipp 24.10.2020 Fußball 2. Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Grundsätzlich sind wir gegen Bundesliga Absteiger. Die Begründung relativ schlicht: die Absteiger aus der Bundesliga werden vom Markt meist überschätzt. Zwei der Ursachen dafür wären, dass man sie noch immer als „Klassenhöhere“ empfindet, ein weiterer, dass sie nach Marktwert noch immer über den anderen Mannschaften liegen. Letzteres einfach, weil diese Marktwerte nicht angepasst werden und sie in einer höheren Liga eben durchaus höher gehandelt werden. Motto in etwa so: „Wow, der...
                                21.10.2020, 17:52
                              • Schalke - Union Berlin Wett-Tipp 18.10.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Zum Abschluss des vierten Bundesliga Spieltags empfängt Schalke am Sonntag 18. Oktober um 18:00 Uhr Union Berlin. Wir schauen mal auf die bisherigen Bundesliga Ergebnisse: Schalke mit 0-8 beim FC Bayern und einem 1-3 gegen Werder. Ok. Das war unter dem alten Trainer Wagner. Der neue Besen Baum kehrte solide weiter: ein 0-4 bei RB Leipzig. Insgesamt 16 Tore in 3 Spielen. Schnitt: 5.33 pro Bundesliga Spiel. Wie viele Tore fallen? Union Berlin legte diese Bundesliga Saison los mit einem 1-3 gegen A...
                                15.10.2020, 12:23
                              • betway Bonus - Bis zu 250 Euro Sportwetten Bonus
                                von Juan
                                Das lukrative Bonusangebot für Sportwetten von derzeit bis zu 250 Euro vom Buchmacher betway fällt im Vergleich mit anderen Bonus-Angeboten äußerst fair sowie großzügig aus. Bei betway erhalten alle Neukunden nicht nur für die erste Einzahlung einen Wettbonus, sondern auch für die zweite Einzahlung. Das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Wettanbietern.
                                In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte zum betway Bonus, wie Du ihn erhältst und welche Bedingungen wichtig sind.

                                ...
                                15.10.2020, 11:21
                              • Hertha - Stuttgart Wett-Tipp 17.10.2020 Fußball Bundesliga
                                von DirkPaulsen
                                Am Bundesliga Samstag 17. Oktober 2020 um 15:30 Uhr empfängt Hertha BSC am 4. Spieltag den Bundesliga Aufsteiger VfB Stuttgart. Stuttgart hat bisher sehr gute Leistungen geboten. Selbst beim 2-3 gegen Freiburg waren sie (statistisch, in allen Werten) klar vorne. In Mainz nutzten sie ihre Vorteile und gewannen mit 4-1, gegen ein starkes Leverkusen hielten sie ein 1-1. Die Form von Hertha BSC Hertha hat das einzige Bundesliga Heimspiel diese Saison bisher glatt verloren (mit 1-3 gegen Frankfurt)....
                                14.10.2020, 17:00

                              Meiste Beiträge

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              1
                              339
                              2
                              236
                              3
                              213
                              4
                              212
                              5
                              205

                              Meiste Beiträge in Analyseforen

                              Einklappen

                              Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                              Meiste erhaltene Danke

                              Einklappen

                              der letzten 30 Tage
                              2
                              182
                              3
                              165
                              4
                              138
                              5
                              130
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.