Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

WTA Pacific Open Tokyo carpet 020204-

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WTA Pacific Open Tokyo carpet 020204-

    Ein Turnier der Master Series ($ 1.300.000), quoten gibts also ?all.

    interessant finde ich folgendes:

    OBATA-Srebonik 1,65 baw

    Srebonik auf einem schrecklichen losing run, w.o. im dezember, die einzige begegnung auf carpet ging an obata - 63 63 - zuf?igerweise in tokyo. obata mit einem interessanten win ? sugiyama bei den aopen vorige woche wird ihren heimvorteil nutzen.

    MOLIK-Hantuchova. Die quote ist mit 1,45 schwach, um 1,60+ m? ich hier nicht lang ?legen. Molik kann top 20 werden und ist in sehr guter form (57 57 gg. Mauresmo). 3 Begegnungen gabs bisher, alle aktuell, und wenn Molik nicht bei 63 60 in perth wo geben h?e m?n, w? es 3-0 stehen. 6-1 s?e, 36-21 games.

    ? hantuchovas form brauch ma denke ich nicht viel spekulieren. k?rlich halbwegs fit, aber nicht top, nervlich immer noch ein wrack. der backlash wird kommen, aber es spricht wenig daf?dass es jetzt schon passiert. 2-8 in den letzten 10 spielen, ein 76 64 gewurschtel gegen serra-zanetti, ein sieg durch wo (molik). das wars. gerade in japan seh ich molik nochmal vorn - hantuchova hat noch nie hier gespielt. einziges zu denken gibt die wenig vorhandene carpeterfahrung moliks - 4-3. trotzdem ein tip fuer die kombis.

    VENTO-KABCHI-Likhovtseva ? 2,20

    w?e nicht, warum im Seniorenduell Likhovtseva derart zum fav gemacht wird - die letzten ergebnisse k?ns nicht sein.

    last, but not least ein dogtip, bei dem einzig und allein der preis ausschlaggebend ist:

    YOSHIDA-Sharapova 6,10 baw

    Sharapova hat noch nie auf carpet gespielt, die 27-j?ige japanerin ist nat?ch fallobst, aber deutlich erfahrener. abseits dessen ist der heimvorteil in japan: etwas wert. um 6,10 schau ich mirs gern an.
    .
    Der Motor der Konsumgesellschaft
    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

    #2
    Re: WTA Pacific Open Tokyo carpet 020204-

    Zitat von joker
    Ein Turnier der Master Series ($ 1.300.000), quoten gibts also ?all.

    interessant finde ich folgendes:

    OBATA-Srebonik 1,65 baw

    Srebonik auf einem schrecklichen losing run, w.o. im dezember, die einzige begegnung auf carpet ging an obata - 63 63 - zuf?igerweise in tokyo. obata mit einem interessanten win ? sugiyama bei den aopen vorige woche wird ihren heimvorteil nutzen.

    MOLIK-Hantuchova. Die quote ist mit 1,45 schwach, um 1,60+ m? ich hier nicht lang ?legen. Molik kann top 20 werden und ist in sehr guter form (57 57 gg. Mauresmo). 3 Begegnungen gabs bisher, alle aktuell, und wenn Molik nicht bei 63 60 in perth wo geben h?e m?n, w? es 3-0 stehen. 6-1 s?e, 36-21 games.

    ? hantuchovas form brauch ma denke ich nicht viel spekulieren. k?rlich halbwegs fit, aber nicht top, nervlich immer noch ein wrack. der backlash wird kommen, aber es spricht wenig daf?dass es jetzt schon passiert. 2-8 in den letzten 10 spielen, ein 76 64 gewurschtel gegen serra-zanetti, ein sieg durch wo (molik). das wars. gerade in japan seh ich molik nochmal vorn - hantuchova hat noch nie hier gespielt. einziges zu denken gibt die wenig vorhandene carpeterfahrung moliks - 4-3. trotzdem ein tip fuer die kombis.

    VENTO-KABCHI-Likhovtseva ? 2,20

    w?e nicht, warum im Seniorenduell Likhovtseva derart zum fav gemacht wird - die letzten ergebnisse k?ns nicht sein.

    last, but not least ein dogtip, bei dem einzig und allein der preis ausschlaggebend ist:

    YOSHIDA-Sharapova 6,10 baw

    Sharapova hat noch nie auf carpet gespielt, die 27-j?ige japanerin ist nat?ch fallobst, aber deutlich erfahrener. abseits dessen ist der heimvorteil in japan: etwas wert. um 6,10 schau ich mirs gern an.
    Passt sehr gut! Vento-Kabchi spiele ich allerdings nicht. M?e evtl. schon etwas ausgeglichener sein, aber zuletzt hat Likhovtseva immerhin Aufw?stendenz gezeigt und Vento war ja echt katastrophal bisher.
    Freundliche Grüsse aus der Schweiz

    Kommentar


      #3
      hast recht, superman, beide traurig, wovon Likhovtseva noch etwas besser aussieht.

      sharapova l?t sich aktuell um die 1,13 legen, was nat?ch nochmal deutlich besser ist als die 6,10 . auch die satzwetten bieten interessante optionen.
      .
      Der Motor der Konsumgesellschaft
      ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

      Kommentar


        #4
        Bei Likhovtseva w? ich vorsichtig. Die ist so schlecht nun auch nicht drauf, hat in Melbourne immerhin Schiavone klar geschlagen. Obata gef?t mir schon besser.

        ?erlegenswert - aber auch sehr spekulativ - w? noch BLACK-Dokic zu 2,85 (BAW). Nicht, weil Black so stark ist, sondern Dokic seit Oktober ihr erstes Turniermatch bestreitet und traditionell sehr schwankend in ihren Leistungen ist.

        Kommentar


          #5
          Zitat von The Greatest
          Bei Likhovtseva w? ich vorsichtig. Die ist so schlecht nun auch nicht drauf, hat in Melbourne immerhin Schiavone klar geschlagen. Obata gef?t mir schon besser.

          ?erlegenswert - aber auch sehr spekulativ - w? noch BLACK-Dokic zu 2,85 (BAW). Nicht, weil Black so stark ist, sondern Dokic seit Oktober ihr erstes Turniermatch bestreitet und traditionell sehr schwankend in ihren Leistungen ist.
          Genau deshalb no bet. Kann mir nicht vorstellen, dass sich solche Spekulations-Wetten langfristig auszahlen.
          Aber eben, habs nicht ausprobiert, kann also auch sehr profitabel sein... Glaube aber nur daran, wenn man auch wirklich Infos aus dem Dokic-Lager hat. Einfach so sich mal irgenwdie so ungef? vorstellen k?n, dass Dokic schon lange nicht mehr gespielt hat und daher eventuell noch gar nicht toll drauf sein k?e, bringts IMO nicht. Wenn man aber geh?oder gelesen hat, dass eine (in diesem Falle Dokic) noch nicht gut drauf sein soll, dann ist es sicher ok.
          Freundliche Grüsse aus der Schweiz

          Kommentar


            #6
            Zitat von Superman
            Zitat von The Greatest
            Bei Likhovtseva w? ich vorsichtig. Die ist so schlecht nun auch nicht drauf, hat in Melbourne immerhin Schiavone klar geschlagen. Obata gef?t mir schon besser.

            ?erlegenswert - aber auch sehr spekulativ - w? noch BLACK-Dokic zu 2,85 (BAW). Nicht, weil Black so stark ist, sondern Dokic seit Oktober ihr erstes Turniermatch bestreitet und traditionell sehr schwankend in ihren Leistungen ist.
            Genau deshalb no bet. Kann mir nicht vorstellen, dass sich solche Spekulations-Wetten langfristig auszahlen.
            Aber eben, habs nicht ausprobiert, kann also auch sehr profitabel sein... Glaube aber nur daran, wenn man auch wirklich Infos aus dem Dokic-Lager hat. Einfach so sich mal irgenwdie so ungef? vorstellen k?n, dass Dokic schon lange nicht mehr gespielt hat und daher eventuell noch gar nicht toll drauf sein k?e, bringts IMO nicht. Wenn man aber geh?oder gelesen hat, dass eine (in diesem Falle Dokic) noch nicht gut drauf sein soll, dann ist es sicher ok.

            Da stimme ich Dir zu; sollte ja auch keine Empfehlung sein, sondern war eher ein Gedankengang von mir beim Blick auf die Erstrundenpartien. Dennoch gibt's hat Spielerinnen - und da geh?Dokic zu - gegen die man bei entsprechenden Quoten und Gegnerinnen mit guter Form gerne spielt, weil sie sich regelm?g als extrem unkonstant erweisen.

            Da in diesem Falle beides nicht oder nur sehr gering zutrifft, ist's streng genommen keine Wette wert. Ab 4 oder 4.5 w?s aber durchaus ?legenswert gewesen.

            Kommentar


              #7
              machen so oder so die m?en, was sie wollen, wie man heute nacht wieder gesehen hat (molik , obata spielt ?haupt gleich gegen jemand anderen , einzig vento, die keiner haben wollte, siegt in zwei ) - deswegen spar ich mir grossartige begr?ngen...

              Asagoe als fav im japanischen duell ca. 1,60, callens ca. 3,0 mein dog heute. schau ma mal..
              .
              Der Motor der Konsumgesellschaft
              ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

              Kommentar


                #8
                Zitat von joker
                machen so oder so die m?en, was sie wollen,
                wie im richtigen Leben

                Kommentar


                  #9
                  ganz genau - wie im richtigen leben.

                  callens heute mein tip - at least she should give you a good run for your money.

                  quoten:

                  +1,5 games iw 1,70 (weiss nicht, obs die noch gibt.,,)
                  winner ca. 2,70
                  satz 2-0 6,80 bf small

                  schau ma mal...
                  .
                  Der Motor der Konsumgesellschaft
                  ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von joker
                    callens heute mein tip

                    +1,5 games iw 1,70 (weiss nicht, obs die noch gibt.,,)
                    winner ca. 2,70
                    satz 2-0 6,80 bf small
                    Callens-Krasnoroutskaya 6-3 6-4 [[flipa]]
                    .
                    Der Motor der Konsumgesellschaft
                    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                    Kommentar


                      #11
                      ein kurzer ausblick aufs heutige muschitennis:

                      CALLENS-Sugiyama +1,5 sets 1,90 iw 3-4/10

                      hat gestern schon ausgezeichnet funkioniert. callens hat das bisher einzige duell auf carpet gewonnen - 02 in tokyo, sugiyama zeigt keine herausragende "heimbilanz" hier, einen satz trau ich callens hier ohne weiteres zu.

                      Granville k?e einen satz holen (1,80 iw)- aber ihre d?ige carpetbilanz von 4-2 schreckt mich ab. lieber nicht.

                      Husarova ?lich- Dokic gestern ordentlich gestrauchelt - 36 76(5) 61 gegen Black, aber der Klassenunterschied ist halt doch enorm. 1,70 auf einen Satzgewinn reizt mich nicht wirklich.

                      Small bet auf MORIGAMI-Rubin +1,5 sets 2,30. einen Satz konnte die Japanerin im bisher einzigen duell holen - 60 57 63 auf hard voriges jahr in shanghai. add to that some kind of home court advantage. Die Japanerin hat eine sehr gute quali hier gespielt und musste auch gestern nur ? 2 gehen. small. die callenswette gef?t mir deutlich besser.
                      .
                      Der Motor der Konsumgesellschaft
                      ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                      Kommentar


                        #12
                        Jawoi back Els Callens again;

                        Ich pers?ch hab aber die +5,5 Games bei Fonbet zu dazumals 1,90 genommen ( jetzt nur mehr 1,65 ).
                        Und small Callens 2-0 @8,4 bei betfair......

                        Go Callens......

                        Bei den Herren war heute der einzige Tip mitn Kindelmann in 3 S?en im Arsch, aber gestern war eh super, bis jetzt l?ts....

                        MfG B.
                        Meiner ist NOCH größer [[aetsch]]

                        Kommentar


                          #13
                          ah, isser eh da der masta..

                          Tabara morgen ist einen blick wert, dazu kubot im hc satz oder games. besonders Tabara reizt mich. 1,60 bis jetzt iw, aber ich wart noch auf nordic/bf morgen.

                          callens 2-0 ist gewagt.
                          .
                          Der Motor der Konsumgesellschaft
                          ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                          Kommentar


                            #14
                            Jo, eher Kubot, aber auch Tabrar;

                            Hrbaty wird sich entweder glei verabschieden oder sich durchqu?n, aber der Kubot wird sein letztes Hemd geben, hoffentlich gibts m?chst viel bei Fonbet, so um die +5,5 oder so.....

                            MfG B.
                            Meiner ist NOCH größer [[aetsch]]

                            Kommentar


                              #15
                              callens +5,5 1,90 w?nat?ch cracking Value gewesen - aber da h?ma nat?ch nix vom herrn grossmeista
                              .
                              Der Motor der Konsumgesellschaft
                              ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.