widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Masters Cincinnati

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Masters Cincinnati


    Borna Coric vs Nikoloz Basilashvili

    Coric hier nen Viertelfinale zu verteidigen, letztes Jahr hier nacheinder Paire, Kyrgios und Nadal (6:1 6:3) rausgenommen und erst gegen Turniersieger Cilic veroren bzw aufgeben müssen. Hat nach dem 1.runden aus in London pausiert, hat halt nen empfindlichen Körper, regeneriert und sich auf den anstehen HC Swing vorbereitet. Anstehenden Turniere auf seinem klaren Lieblingsbelag deutlich mehr Priorität als Sandturniere in Europa. Letzte Woche in Montreal eingesteigen, Youzhny glatt geschlagen und gegen Rafa Nadal verloren. War da ziemlich chancenlos, aber das schieb ich ma auf fehlende Matchpraxis. Gegner heute der Georgier Basilashvili. Guter, und oft nerviger Spieler. Aber hauptsächlich einer der bei kleineren Turnieren die großen ärgert, und auch nicht wirklich auf Hardcourt. 7/13 Record die letzten beiden jahre auf ATP Hardcourt level, 6 der 7 Siege waren Qualisiege. Heißt: Im Main Draw eines ATP Turniers auf HC hat er erst ein Match gewonnen, und das war dieses Jahr in Delray gegen Tommy Haas - in 3 sätzen. Alles wenig überzeugend, Coric wird hier Punkte vertediigen wollen und ist auf dem Belag auch einfach der bessere Mann.

    Dominic Thiem vs Fabio Fognini

    Auch der Ösi mit nem Quarterfinal zu verteidigen. Alles was nach der Sand Saison kam wenig überzeugend, Runde 4 Wimbledon da das HIghlight. In Washington gegen Anderson verloren, allerdings muss man da relativieren. Er hat nen Monat kein Match gespielt, Anderson war voll im Saft und dennoch wars ein enges Match. War einfach ein unangenehmer Comeback Gegner, erst Recht wenn du gesetzt bist. Montreal letzte WOche dann direkt gegen SChwartzman raus. Das war n Off Day und als solchen sollte man das auch bewerten. Thiem hat halt auch Training und VOrbereitung auf große Turniere umgestellt. Heißt: Grand Slams sind der Fokus, darauf arbeitet er hin. Sowohl Washington als auch Montreal sind da einfach Zwischenstationen, Cinci wird er ernster nehmen. Grad weil so viele Top LEute fehlen, geht halt eigl auch darum noch auf Platz 4 der Setzliste für die US Open zu springen, aber da hat Zverev ihm nun erstmal den Rang abgelaufen. Hat jetzt dennoch ne Woche ZEit gehabt um sich an alles zu gewöhnen. Fognini ist ein unangenehmer Gegner, aber das Spiel wird mit Thiem stehen und/oder fallen. Und noch ne früher Niederlage ist für mich hier eher nicht vorstellbar.

    Pablo Carreno Busta vs Paolo Lorenzi

    Wohl das eindeutigste Match. Busta hatte Verletzungssorgen die letzten Monate, u.a. Wimbledon auslassen müssen. ist aber wieder fit. Fokus lag auch hier auf den HC Swing. Halte sehr viel von Lorenzi, aber auf Hardcourt bei nem 1000er wird er Busta einfach nicht schagen. Der hat in Montreal gg Khachanov und Anderson gute Matches abgeliefert, das sollte nicht schief gehen.

    Thiem + Busta + Coric @2.96 6/10 1xbet

    #2
    Johnson - Ferrer 2 @1,80 stake 3 (WilliamHill)

    Heute treffen mit Johnson und Ferrer sei Kolosse des Männer-Tennis aufeinander. Ich gehe hier direkt auf Sieg für den Spanier, der dieses Jahr auf Hartplatz zwar keine gute Ergebnisse liefert, aber ich vertraue hier auf das Direkte Duell (2-0) und die Spielstärker von Ferrer. Ferrer ist meines Erachtens der bessere Spieler. Auch die Form spricht hier wohl für Ferrer, einzig der Aufschlag von Johnson kann für Ferrer gefährlich werden. Ist der Ball im Spiel, sehe ich klare Vorteile für den Spanier.
    Alles in allem sicher eine interessante Quote von den Buchmachern, ich nehme die 1.80 für Ferrer mit 3/10 Einheiten mit!
    Viel Glück


    FC Südtirol, Serie A Handball-Eishockey [[cheers]]

    Kommentar


      #3
      Zitat von meran2000 Beitrag anzeigen
      Johnson - Ferrer 2 @1,80 stake 3 (WilliamHill)

      Heute treffen mit Johnson und Ferrer sei Kolosse des Männer-Tennis aufeinander. Ich gehe hier direkt auf Sieg für den Spanier, der dieses Jahr auf Hartplatz zwar keine gute Ergebnisse liefert, aber ich vertraue hier auf das Direkte Duell (2-0) und die Spielstärker von Ferrer. Ferrer ist meines Erachtens der bessere Spieler. Auch die Form spricht hier wohl für Ferrer, einzig der Aufschlag von Johnson kann für Ferrer gefährlich werden. Ist der Ball im Spiel, sehe ich klare Vorteile für den Spanier.
      Alles in allem sicher eine interessante Quote von den Buchmachern, ich nehme die 1.80 für Ferrer mit 3/10 Einheiten mit!
      Viel Glück

      Ferrer gewinnt 61, 5-7, 6-3
      FC Südtirol, Serie A Handball-Eishockey [[cheers]]

      Kommentar


        #4
        J. Sousa - Y. Sugita (ore 17:00)

        Die Anfangsquote war noch besser, nun ist sie leider schon gesunken, meiner Meinung nach aber immer noch gut spielbar. Die Quote wird wahrscheinlich aufgrund des direkten Duells ausgeglichen gesetzt. Sugita gewann im Jahre 2012, sein Sieg gestern hatte einen kleinen Hacken. Sock war gestern angeschlagen, musste ein medical-TimeOut nutzen um weiter zu spielen. Sugita kämpfte und gewann. Hier relativiere ich seinen Sieg aufgrund des angeschlagenen Gegners. Sousa ist nach einem Sieg über Edmund weiter gekommen und befindet sich sicherlich gerade in einem positiven Moment, er wirkt körperlich fit und ist in Form. Das Spiel der gleichen ähnelt sich doch sehr, spielen gute und vor allem schnelle Ballwechsel. Ich denke Sousa kann sich auf seinen Aufschlag verlassen, der sicherlich effektiver ist als jener von Sugita, zudem sollte er mehr Lösungen finden um den Ballwechsel erfolgreich abschließen zu können. Fazit: Sousa ist der bessere Spieler und erst recht wenn er in Form ist.

        Sousa @1.89 stake 6 Marathonbet,1xBet (pinnacle 1.81)
        Viel Glück
        FC Südtirol, Serie A Handball-Eishockey [[cheers]]

        Kommentar


          #5
          Zitat von meran2000 Beitrag anzeigen
          J. Sousa - Y. Sugita (ore 17:00)

          Die Anfangsquote war noch besser, nun ist sie leider schon gesunken, meiner Meinung nach aber immer noch gut spielbar. Die Quote wird wahrscheinlich aufgrund des direkten Duells ausgeglichen gesetzt. Sugita gewann im Jahre 2012, sein Sieg gestern hatte einen kleinen Hacken. Sock war gestern angeschlagen, musste ein medical-TimeOut nutzen um weiter zu spielen. Sugita kämpfte und gewann. Hier relativiere ich seinen Sieg aufgrund des angeschlagenen Gegners. Sousa ist nach einem Sieg über Edmund weiter gekommen und befindet sich sicherlich gerade in einem positiven Moment, er wirkt körperlich fit und ist in Form. Das Spiel der gleichen ähnelt sich doch sehr, spielen gute und vor allem schnelle Ballwechsel. Ich denke Sousa kann sich auf seinen Aufschlag verlassen, der sicherlich effektiver ist als jener von Sugita, zudem sollte er mehr Lösungen finden um den Ballwechsel erfolgreich abschließen zu können. Fazit: Sousa ist der bessere Spieler und erst recht wenn er in Form ist.

          Sousa @1.89 stake 6 Marathonbet,1xBet (pinnacle 1.81)
          Viel Glück
          6-3,6-7,1-6

          Im Tiebreak lag Sousa 4-2 in Front. Wohl leider der Knackpunkt im Spiel. Im dritten gab er 2x den Aufschlag zu 0 ab(!!). Schlechter Pick...sorry

          FC Südtirol, Serie A Handball-Eishockey [[cheers]]

          Kommentar

          Ähnliche Themen

          Einklappen

          Sportwetten Newsletter

          Einklappen
          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          Ausblenden

          Meiste Beiträge

          Einklappen

          der letzten 30 Tage
          1
          631
          2
          559
          3
          381
          4
          361
          5
          271

          Meiste Beiträge in Analyseforen

          Einklappen

          Zwischen 01.01.2021 und 31.12.2021

          Meiste erhaltene Danke

          Einklappen

          der letzten 30 Tage
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.