Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

21.02

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    21.02

    Die Buchmacher mögen gestern gewonnen haben. Aber eines muss wohl auch klar sein: sicherlich nicht, weil sie sooo gut gepriced haben. sondern weil sie glück gehabt haben.

    henman 3,0 war ein fehler. tursunov+ 1,85 auch. und farina natürlich auch. bestes beispiel allerdings sluiter.

    wie das spiel gezeigt hat, ein 50-50 shot, wie man ihn selten findet. der unterschied ist, dass die "faire" quote von 2,0 einige um 1,50 gespielt haben... und die anderen um 3,0. die 1,50er mögen gestern gewonnen haben. langfristig ändert das gar nichts. nach 100 spielen reden wir weiter.

    die gesichter der 1,15er roddickbacker tät ich gern einmal sehen. oder derer, die auf 1,35 ferrero sitzen und er 16 im ersten abstinkt. sind wahrscheinlich dieselben, die sich dann um 1,40 sluiter gerissen haben.

    aber man solls auch nicht beschönigen.

    gambill z.b. war ein klarer fehler. man hat das starke service und die guten trainingsleistungen kiefers falsch eingeschätzt. und sich von der h2h täuschen lassen. tursunov und zaba waren pech.


    ich darf die heutige diskussion mit mirnyi 2,20, henman 2,60 und farina 1,76 eröffnen.
    .
    Der Motor der Konsumgesellschaft
    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

    #2
    .

    Also definitiv Mirnyi. Nochmal so einen Rinner hat der Ferrero ned. Und Mirnyi is sicher ned schwächer als Sluiter. Zumindest 50% Chance.

    Kommentar


      #3
      ich kann ebenfalls nicht ganz folgen, warum der markt mirnyi als dog installiert - es spricht nichts für ferrero.
      .
      Der Motor der Konsumgesellschaft
      ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

      Kommentar


        #4
        Kurze Einschätzung meinerseits:

        Henman ist heute unbedingt zu spielen (2,60 bei Expekt) - ebenso Mirnyi (2,25 bei Gamebookers) - einer von den beiden gewinnt meiner meinung nach sehr wahrscheinlich, wenn nicht sogar alle beide - dazu noch Johansson (2,62 bei Hill), der bis jetzt ein ausgezeichnetes Turnier spielt, während sich Fish seit Beginn durchwurschtelt und dazu noch angeschlagen ist.

        Vielleicht später noch mehr, sofern unsere Experten nicht schon das notwendige gesagt haben.

        Auf alle Fälle viel Glück für alle heute, ausser den Bookies natürlich (ich kanns brauchen, weil Massu mir gestern ein bisschen was gekostet hat).

        LG FG

        Kommentar


          #5
          Zitat von FeliceGimondi
          ebenso Mirnyi (2,25 bei Gamebookers)
          Quote schon auf 2,05 abgerutscht, das ging ja schnell ...

          Kommentar


            #6
            Vollste Zustimmung für

            HENMAN @2,60

            ...aber: die vielen klaren Vermutungen Richtung Mirnyi verwundern mich. Die letzten beiden höchst engen Siege von Ferrero zeugen nun wirklich von mentaler Stärke und lassen bei mir den Schluss zu, dass er z.Zt. Unmengen an Selbstvertrauen hat. Da irritiert auch der 1. Satz von gestern (1:6) eher kaum. Ergo:

            FERRERO @1,75

            und dann als Sahnehaube die 2er-K:

            HENMAN
            FERRERO
            @4,55

            Koba

            Kommentar


              #7
              wenn ich heute in der früh big max hätte pricen müssen.. hätt ichs genau umgekehrt gemacht. mirnyi als ca. 1,70er fav und die argumente sind zahlreich. einzige frage, die sich mir stellt: irgendwas haben sich hill oder centrebet schon gedacht, darüber brauch ma uns denk ich keine sorgen machen. die frage ist, was.

              hewitt ist 15-1 dieses jahr, nur gegen federer verloren. formschwäche kann man ihm also wohl nicht vorwerfen. die h2h von 6-0 gegen henman wird heute noch oft genannt werden. ist auch nicht ganz unwichtig. selbst henman selbst kann zitiert werden (befragt nach seinem gestrigen sieg über federer)..

              ".."Going into a match knowing that you have previously beaten your opponent does wonders for your self-confidence" a delighted Henman explained afterwards. He next meets Lleyton Hewitt in the semifinal. "Unfortunately Hewitt has won all of our previous six encounters, which I’m clearly a lot less happy about..."

              trotzdem. 2,60 gibts überall und sind mir einen versuch wert.
              .
              Der Motor der Konsumgesellschaft
              ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

              Kommentar


                #8
                Hi,
                wegen meiner Langzeitwetten bzw. damit gewisse Leute nicht die jeweiligen Turniere gewinnen, bin ich für Johansson und Mirnyi (spielen würde ich ihn wie woanders geschrieben allerdings nicht). Bei Johansson sieht die Sache für mich differenzierter aus: auch wenn es nur noch 2,30 gibt, wären sie gerade so noch zu spielen, H:H allerdings 2:0 Fish (6:0 Sätze), ich trau mich nicht

                Was halten ihr von Kiwi?!
                Ein Head:Head von 6:4 steht zu Buche (ein 26jähriger Altmeister also am Werk )
                Die Formkurve zeigt nach oben und Enqvist ist mir etwas suspekt, verliert fast gegen Popp, um dann Roddick rauszuwerfen. Wenn man das bisherige Jahr nimmt, ist Enqvist allerdings wieder der alte
                2,40 gibt es, spielt jemand Kiwi?

                Kommentar


                  #9
                  ja ich. ca. 2,30 wirds geben. fraglich allerdings noch, wie hoch. der grundtenor ist wohl generell positiv. nachzulesen zb.

                  hier

                  die heutigen livespiele müssten übrigens Clijsters (19:30) und Kiefer (22:00) sein
                  .
                  Der Motor der Konsumgesellschaft
                  ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                  Kommentar


                    #10
                    Der Artikel ist eine Infoquelle für Lemminge

                    Urschrei...
                    Gambill war Topfavorit aufs Turnier..

                    was nicht drinsteht: die letzten 4 Matches g/ Enqvist gewann Kiefer
                    (zuletzt 1 vor seiner Seuchenserie im September '03)

                    aber er kann jeden schlagen! und es geht aufwärts!

                    Kommentar


                      #11
                      hab ihn also doch gespielt:
                      Kiefer 2,38 Sportingodds 3/10


                      Warum heißt Joachim Johansson eigentlich PimPim?
                      Hat das was mit seinem Service zu tun (analog zu Boris=BumBum)?


                      Viel Glück!

                      Kommentar


                        #12
                        .

                        die 2.62 auf johansson waren schon um 11 uhr weg - hill auf 2.37 runter. warte noch auf quoten um die 2.5 dann eine small bet da h2h 0:2 ohne satzgewinn gegen fish - leider ! sonst big bet...

                        Acasuso 2.8 vielleicht auch eine wette wert.

                        was haben ferrero,moya und fish gemeinsam ?
                        alle 3 rannen sich mit knappsten 2maligen 3satzsiegen ins halbfinale.
                        und hopefully werden heute 2 der 3 verrecken

                        Kommentar


                          #13
                          Enqvist Bank des Tages, allein weil er schon mehr als 10 Returns übers Netz bekommen wird.

                          Moya wird auch keine Probleme mit Acasuso bekommen

                          Johansson als kleiner Aussenseiter, denn von Fish`s Verletzung war gestern nix mehr zu sehn

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von KBlume
                            Enqvist Bank des Tages, allein weil er schon mehr als 10 Returns übers Netz bekommen wird.

                            Moya wird auch keine Probleme mit Acasuso bekommen

                            Johansson als kleiner Aussenseiter, denn von Fish`s Verletzung war gestern nix mehr zu sehn

                            Enqvist-Kiefer ist ein spannendes Match, wo man durchaus auch anderer Meinung sein kann...

                            Moya finde ich auch gut zu >1,45, allerdings hat Acasuso ein Heimspiel und das H:H ist auch nur ausgeglichen 1:1

                            Ne kleine Anekdote zu Moya: man ist in diesem Jahr gut damit gefahren, immer gegen die Expertenmeinung in Bezug auf Moya zu wetten: er hat sich Anfang des Jahres zu einem Hartplatzspezi entwickelt, wobei es immer gute Kurse gab. In Sydney hieß es, er müsse eigentlich müde sein nach seinem Lauf, dann fegt er aber Robredo+Ferreira weg und wird von manchen schon als Favorit für die AustralienOpen gehandelt. Im Finale gibt es dann plötzlich super Quoten auf Hewitt bzw. auf Turniersieg Hewitt, weil Moya ist ja plötzlich doch der beste (auch auf Hard)... und wer gibt plötzlich auf: Moya, als keiner mit damit gerechnet hat

                            trotzdem: immer vorsichtig sein, gegen Sanchez und Zabaleta waren es vor allem die wichtigen Punkte, die er gemacht hat

                            Kommentar


                              #15
                              Joker:

                              Ich war keiner von denen, die Roddick spielten...

                              SONDERN GAMBILL

                              Kommentar

                              no result for widgetinstance 1269.

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.