Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Challenger in Sopot ( Polen) Sandplatzturnier.

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Challenger in Sopot ( Polen) Sandplatzturnier.

    Jan Choinski : Paolo Lorenzi

    Zu Jan schon 2 mal was geschrieben bitte in den Ordner nachlesen wenn es interesiert. Kurz was zu ihn. Gefühlt nach 2 Jahren wieder ein Spiel gewonnen. Wenn das aber sauber war, was da vor 27 Zuschauer abgelaufen ist, ihr wisst,(Putzi mit Besen zum Frühstück), den lächerlicher geht's nicht mehr(betrügischer). 1,83/ 1,83 Quoten Gegner Gleb Sakharov Franzose 30 Jahre. Vielleicht kennt Jan in sehr gut. Los geht's bei Jan wie immer null Bock oder keine Ahnung was der hat 1. Satz 0:6!!! sagt doch schon alles. Quote 1,11 Passt 5,5 auf Drehung. 2 Satz alles normal 4:5 Jan. Dann mal Gleb Serv abgeben damit nicht noch was schiefgeht 4:6. Im 3ten Satz Gleb keine Lust mehr 1:6 erspielte sich keinen einzigen Breakball mehr seit dem 5:0 im 1 Satz. Choinski dürfte schon lange nicht mehr mitspielen, Sakharov wäre der nächste. Aber es fehlen halt Beweise. Denke von den Tennisexperten wie mofc Gazelle GarethBale ErnestsGulbis89 oder Neuling24 und viele andere hier wissen, das die Hälfte der Spiele da auf Challenger Niveau verschoben sind.

    Zu Paolo Lorenzi andere Meinung, kenn ich ein klein wenig da ich 2016 in Kitzbühl war und er da Sensationell dieses Turnier gewann. An 4 gesetzt alle Topfavoriten raus im Achtelfinale. Vor allem Thiem blamierte sich bis auch die Unterhose : Melzer glaub 530 war der 11,5 Quote. Unser Kohli natürlich an 2 gesetzt auch gleich Tschüss gesagt: Khachanov. Was Paolo da spielte war Weltklasse, mit 34 Jahren!!!!. Leider Niveau nicht halten können,von WTA 40 gings rauf bis akt.110. Heuer in L,Aquilla, Finale 24. Juni gespielt : Bagnis 2:1 verloren nach harten Kampf 63 67 63..Dann 2 mal 1.Runde raus in Umag und Gstaad. Hier 1. Runde : Kuhn, nicht der Rede wert 348, 36 06.Paolo hier an 2 gesetzt.

    Zum Tipp und warum. Geht nur : Jan Choinski was stellt der wieder an,verschoben nur auf Paolo Seite wenn überhaupt. Ich glaubs mal heute nicht, ab 14 Uhr wissen wir mehr. Paolo hat in den letzten 3 Jahren 8 Challenger gewonnen und ATP Kitzbühl auch wenn es 2 Jahre her ist. Er ist auf Sand zu Hause sein Lieblingsuntergrund.Quoten klar Bookies wissen das auch 1,3 max mal. Unmöglich da ne 10 EH zu spielen wo Betrug Tür und Tor geöffnet ist obwohl ich denke das Paolo das gewinnt. Ich nehme mir Risiko ohne Frage das Minus -3,5 Spiele für Paolo zu einer 1,92 von Pinnacle die leider weg ist. 1,85 gabs gestern noch haben sie alle gelöscht,heute 1,75,sehe jetzt 11,30 Uhr das die Quoten anziehen auf Paolo 1.35 auf Sieg

    Tipp von meiner Seite Paolo Lorenzi gewinnt die Partie -3,5 Spiele Quote 1,75 da Challenger zu 2EH.

    #2
    Pauschal kann man nicht sagen, dass jede 2te Partie auf Challenger Tour geschoben ist. Wäre so gsehen sehr auffällig und kann man auch geschickter lösen wie z.b man sagt Spieler 1 verliert sein 3 Servicegame - Odds ab 3 aufwärts z.b und fällt nicht auf wenn man mal ein Break kassiert etc. Auf verschiedene Konten/Anbieter und gut aufgeteilt fertig.

    Muss hier aber dir vollkommen Recht geben , seh das Spiel gerade 5:2 Choinsky und bei 5:3 hat er alle Bäll absichtlich rausgeschossen, bei 5:4 dann serviert Lorenzi 3 oder sogar 4 Asse obwohl er jeden Ball hätte bekommen können. Jetzt das Break zum 5:6 Zufall? Naja Verschwürungtheorien hin oder her, er macht es halt sehr sehr auffällig und glaube mir von dem Typen werden wir demnächst sicher einiges lesen und wielange er gesperrt wird.

    Zum Pick natürlich sag ich mittendrin nichts, Lorenzi halt alt geworden, ATP Tour is schon zu hoch wie bei Robredo z.b und paar Challenger und Heimturniere(Rom etc nächstes Jahr) wird er noch mitnehmen aber ansonsten ist dies seine Abschiedstournee.

    Gl anaway

    Kommentar


      #3
      Vorallem muss man sagen hat Lorenzi letzte Partie auch geschoben in Gstaad bzw war was faul... wie er heute involviert ist keine Ahnung aber Spiel sehr komisch und man sieht wann sie richtig spielen und wann richtig abschenken.. http://www.tennisexplorer.com/match-detail/?id=1710240

      Odd war 1,25 auf Roca Batalla und haben auch nur 4-5 Bookies reingetan. War abgesprochen .. Normal ist hier Lorenzi 1,3-1,4 Favo. Will sich am Ende der Karriere halt noch was dazuverdienen, ob dies bei so offensichtlichen Sachen durchgeht?! We will see..

      Kommentar


        #4
        Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
        Jan Choinski : Paolo Lorenzi

        Zu Jan schon 2 mal was geschrieben bitte in den Ordner nachlesen wenn es interesiert. Kurz was zu ihn. Gefühlt nach 2 Jahren wieder ein Spiel gewonnen. Wenn das aber sauber war, was da vor 27 Zuschauer abgelaufen ist, ihr wisst,(Putzi mit Besen zum Frühstück), den lächerlicher geht's nicht mehr(betrügischer). 1,83/ 1,83 Quoten Gegner Gleb Sakharov Franzose 30 Jahre. Vielleicht kennt Jan in sehr gut. Los geht's bei Jan wie immer null Bock oder keine Ahnung was der hat 1. Satz 0:6!!! sagt doch schon alles. Quote 1,11 Passt 5,5 auf Drehung. 2 Satz alles normal 4:5 Jan. Dann mal Gleb Serv abgeben damit nicht noch was schiefgeht 4:6. Im 3ten Satz Gleb keine Lust mehr 1:6 erspielte sich keinen einzigen Breakball mehr seit dem 5:0 im 1 Satz. Choinski dürfte schon lange nicht mehr mitspielen, Sakharov wäre der nächste. Aber es fehlen halt Beweise. Denke von den Tennisexperten wie mofc Gazelle GarethBale ErnestsGulbis89 oder Neuling24 und viele andere hier wissen, das die Hälfte der Spiele da auf Challenger Niveau verschoben sind.

        Zu Paolo Lorenzi andere Meinung, kenn ich ein klein wenig da ich 2016 in Kitzbühl war und er da Sensationell dieses Turnier gewann. An 4 gesetzt alle Topfavoriten raus im Achtelfinale. Vor allem Thiem blamierte sich bis auch die Unterhose : Melzer glaub 530 war der 11,5 Quote. Unser Kohli natürlich an 2 gesetzt auch gleich Tschüss gesagt: Khachanov. Was Paolo da spielte war Weltklasse, mit 34 Jahren!!!!. Leider Niveau nicht halten können,von WTA 40 gings rauf bis akt.110. Heuer in L,Aquilla, Finale 24. Juni gespielt : Bagnis 2:1 verloren nach harten Kampf 63 67 63..Dann 2 mal 1.Runde raus in Umag und Gstaad. Hier 1. Runde : Kuhn, nicht der Rede wert 348, 36 06.Paolo hier an 2 gesetzt.

        Zum Tipp und warum. Geht nur : Jan Choinski was stellt der wieder an,verschoben nur auf Paolo Seite wenn überhaupt. Ich glaubs mal heute nicht, ab 14 Uhr wissen wir mehr. Paolo hat in den letzten 3 Jahren 8 Challenger gewonnen und ATP Kitzbühl auch wenn es 2 Jahre her ist. Er ist auf Sand zu Hause sein Lieblingsuntergrund.Quoten klar Bookies wissen das auch 1,3 max mal. Unmöglich da ne 10 EH zu spielen wo Betrug Tür und Tor geöffnet ist obwohl ich denke das Paolo das gewinnt. Ich nehme mir Risiko ohne Frage das Minus -3,5 Spiele für Paolo zu einer 1,92 von Pinnacle die leider weg ist. 1,85 gabs gestern noch haben sie alle gelöscht,heute 1,75,sehe jetzt 11,30 Uhr das die Quoten anziehen auf Paolo 1.35 auf Sieg

        Tipp von meiner Seite Paolo Lorenzi gewinnt die Partie -3,5 Spiele Quote 1,75 da Challenger zu 2EH.
        Ernests Gulbis89 ja bereits den 1.Satz kommentiert,hab es noch nicht gesehen.Freu mich trotzdem, weil die Analyse sehr treffend war und die Partie verschoben war,aber nie auf Choinski. Aber ohne Worte das merkt doch jeder der ein bisschen Ahnung hat dass.dass nicht normal ist. Ich geh soweit und behaupte,das er Freunden die 6:0 Wetten anbietet und die spielen lässt. Tipptorro hatte auf 6:0 38Quote bestimmt das 4 oder 5 mal wo Spiele mit ihm zumindest ein Satz 6:0 ausgeht

        Auswertung Jan Choinski : Paolo Lorenzi 5:7 0:6 Minus 3,5 Spiele richtig Plus 1,5 EH

        Kommentar

        Ähnliche Themen

        Einklappen

        Sportwetten Newsletter

        Einklappen
        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
        Ausblenden
        18 Plus Icon
        Wettforum.info
        Lädt...
        X
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.