X
Einklappen

Wimbledon 2019 Seite 2 von 3

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Riske - Bencic

    Morgen treffen bei den Frauen in der 3. Runde Alison Riske und Belinda Bencic aufeinander. Beide sind gute Rasenspielerinnen, was sie dieses Jahr auch bereits wieder gezeigt haben. Riske (12-1) gewann das Vorbereitsturnier in Hertogenbosch und Bencic (7-2) stand im Finale von Mallorca, was sie knapp gegen Kenin verlor. Riske schlug hier Vekic in einem engen Match in Runde 1 und Jorovic in einem noch engeren Match in Runde 2. Bencic hingegen gewann ihre Partien gegen Pavlyuchenkova und Kanepi ganz glatt. Allerdings ist Pavlyuchenkova komplett außer Form und Kanepi nicht die begnadetste Rasenspielerin. Meiner Meinung nach wird es morgen deutlich enger zugehen. Das wird der erste richtige Prüfstein für Bencic. Beide trafen letztes Jahr hier bereits in Runde 2 aufeinander, wo Bencic in 3 Sätzen gewann. Ich erwarte morgen ein hart umkämpftes und enges Match, spiele aber keine over, sondern hier interessiert mich die Tiebreak Wette. Ich sehe hier große Chancen, dass es mindestens einen Tiebreak im Match gibt, da ich wie gesagt ein enges Match erwarte und beide Spielerinnen immer mal einen Tiebreak in ihren Matches auf Rasen dabei haben. Letztes Jahr gab es zwischen beiden einen Tiebreak im 2. Satz, welchen Bencic mit 12-10 für sich entschied. Riske verlor den 2. Satz gegen Jorovic im Tiebreak, spielte auf Mallorca einen Tiebreak gegen Badosa-Gibert und hatte in fast jedem Match von Hertogenbosch ebenfalls einen Tiebreak in den jeweiligen Matches zu spielen. Bencic ihrerseits spielte sowohl gegen Kenin, als auch gegen Kerber mindestens einen Tiebreak und auch gegen Alexandrova in Eastbourne...ich sehe hier gute Chance auf einen Tiebreak, weshalb mir die Wette deutlich besser gefällt als ein over. Mal gucken, was morgen passiert...


    Riske - Bencic

    over 0.5 Tiebreaks @4 2/10 (unibet)
    Zitat von k1ng
    Ich kann auch nicht jede Wette gewinnen. Man muss zur Show auch mal welche verlieren, bevor es zu auffällig wird ;)

    Kommentar


      #17
      Gebe zum We auch noch einmal meinen Senf ab.
      Finde eine Kombi gar nicht so verkehrt.
      Bertens - Strycova 1 @ 1,55
      Beides gute Rasenspieler. Strycova variiert viel mit Slice und Stops, fehlt aber die Power und der Aufschlag. Das hat Bertens, was für mich auch den Ausschlag gibt. Agressive Returns, guter Aufschlag und dominante Ballwechsel für mich der Vorteil auf Seiten Bertens. Gegen Townsend gut zurückgekämpft. UE Quote darf nicht zu hoch sein.
      Williams - Görges 1 @1,5
      Zwei Spielerinnen mit agressivem Spiel und starkem Aufschlag. Returnqualität bei Serena allerdings immer noch sehr stark, da ist Görges hinten. Zudem Görges häufig Probleme wenn das Tempo hoch ist, da sie nicht die besten Beine hat. Zudem längere Schlagbewegung, fehlt dann das Timing. H2H natürlich absolut pro Williams. Wird sicher kein Durchschuss, aber auf Rasen Serena für mich schon deutliche Vorteile. Bekommt halt viele freie Punkte.

      Bertens + Williams @ 2,32 5/10 diverse (iwo bestimmt auch noch n Tick höher)

      Have fun.

      Kommentar


      • wernilein
        wernilein kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Grüsse dich Jan. Beste bei Bethard 1,59 Bertens und 1,53 Williams ergibt 2,43. Bertens steigt auf über 1,6 da sehe ich die grössere Gefahr. Lieben Gruss aus Freiburg.

      #18
      Zitat von FreddydieFliege Beitrag anzeigen
      Riske - Bencic

      Morgen treffen bei den Frauen in der 3. Runde Alison Riske und Belinda Bencic aufeinander. Beide sind gute Rasenspielerinnen, was sie dieses Jahr auch bereits wieder gezeigt haben. Riske (12-1) gewann das Vorbereitsturnier in Hertogenbosch und Bencic (7-2) stand im Finale von Mallorca, was sie knapp gegen Kenin verlor. Riske schlug hier Vekic in einem engen Match in Runde 1 und Jorovic in einem noch engeren Match in Runde 2. Bencic hingegen gewann ihre Partien gegen Pavlyuchenkova und Kanepi ganz glatt. Allerdings ist Pavlyuchenkova komplett außer Form und Kanepi nicht die begnadetste Rasenspielerin. Meiner Meinung nach wird es morgen deutlich enger zugehen. Das wird der erste richtige Prüfstein für Bencic. Beide trafen letztes Jahr hier bereits in Runde 2 aufeinander, wo Bencic in 3 Sätzen gewann. Ich erwarte morgen ein hart umkämpftes und enges Match, spiele aber keine over, sondern hier interessiert mich die Tiebreak Wette. Ich sehe hier große Chancen, dass es mindestens einen Tiebreak im Match gibt, da ich wie gesagt ein enges Match erwarte und beide Spielerinnen immer mal einen Tiebreak in ihren Matches auf Rasen dabei haben. Letztes Jahr gab es zwischen beiden einen Tiebreak im 2. Satz, welchen Bencic mit 12-10 für sich entschied. Riske verlor den 2. Satz gegen Jorovic im Tiebreak, spielte auf Mallorca einen Tiebreak gegen Badosa-Gibert und hatte in fast jedem Match von Hertogenbosch ebenfalls einen Tiebreak in den jeweiligen Matches zu spielen. Bencic ihrerseits spielte sowohl gegen Kenin, als auch gegen Kerber mindestens einen Tiebreak und auch gegen Alexandrova in Eastbourne...ich sehe hier gute Chance auf einen Tiebreak, weshalb mir die Wette deutlich besser gefällt als ein over. Mal gucken, was morgen passiert...


      Riske - Bencic

      over 0.5 Tiebreaks @4 2/10 (unibet)
      War klar, lockeres Over, aber kein Tiebreak, sorry!

      -2
      Zitat von k1ng
      Ich kann auch nicht jede Wette gewinnen. Man muss zur Show auch mal welche verlieren, bevor es zu auffällig wird ;)

      Kommentar


      • Qualle
        Qualle kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        läuft doch noch ;-)

      • Jaytea65
        Jaytea65 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Bencic wirklich unendlich dämlich und fertig im Kopf.

      #19
      Zitat von Jaytea65 Beitrag anzeigen
      Gebe zum We auch noch einmal meinen Senf ab.
      Finde eine Kombi gar nicht so verkehrt.
      Bertens - Strycova 1 @ 1,55
      Beides gute Rasenspieler. Strycova variiert viel mit Slice und Stops, fehlt aber die Power und der Aufschlag. Das hat Bertens, was für mich auch den Ausschlag gibt. Agressive Returns, guter Aufschlag und dominante Ballwechsel für mich der Vorteil auf Seiten Bertens. Gegen Townsend gut zurückgekämpft. UE Quote darf nicht zu hoch sein.
      Williams - Görges 1 @1,5
      Zwei Spielerinnen mit agressivem Spiel und starkem Aufschlag. Returnqualität bei Serena allerdings immer noch sehr stark, da ist Görges hinten. Zudem Görges häufig Probleme wenn das Tempo hoch ist, da sie nicht die besten Beine hat. Zudem längere Schlagbewegung, fehlt dann das Timing. H2H natürlich absolut pro Williams. Wird sicher kein Durchschuss, aber auf Rasen Serena für mich schon deutliche Vorteile. Bekommt halt viele freie Punkte.

      Bertens + Williams @ 2,32 5/10 diverse (iwo bestimmt auch noch n Tick höher)

      Have fun.
      Hmm leider nein. Bertens verliert 0-2.
      -5 Einheiten, Sorry.

      Kommentar


        #20
        Zitat von FreddydieFliege Beitrag anzeigen
        Kann mich Schumi nur anschließen. Tsonga bringt alles mit, um Nadal auf Rasen gefährlich zu werden und ihn möglicherweise sogar zu schlagen. Ein Satzgewinn sollte morgen auf jeden Fall drin sein. Kombinieren werde ich das Satz HC von Tsonga mit over 3.5 Sätzen bei Sandgren - Fognini. Dass diese beiden Spieler hier in Runde 3 auf Rasen aufeinander treffen war vorher nicht unbedingt zu erwarten. Sicherlich können in diesem Match auch wieder merkwürdige Sachen passieren, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass einer von beiden 3-0 rausgeht. Beide Spieler sind keine Rasenspezialisten und beide hatten in ihren vorherigen Matches ihre Höhen und Tiefen. Fognini musste sowohl in der 1. als auch in der 2. Runde über 5 Sätze gehen. Sandgren gewann seine erste Runde in 4 und gestern etwas überraschend nach knapp 4 Stunden in 5 Sätzen gegen Simon, nachdem er bereits eine 2-0 Satzführung inklusive Break vor im 3. Satz verspielt hatte. Meiner Meinung wird es hier zumindest 4 Sätze geben, aber wshl kommt wieder alles ganz anders...


        Tsonga +2.5 sets
        Sandgren - Fogga over 3.5 sets

        double @2.92 3/10 (diverse)
        nc

        -3
        Zitat von k1ng
        Ich kann auch nicht jede Wette gewinnen. Man muss zur Show auch mal welche verlieren, bevor es zu auffällig wird ;)

        Kommentar


          #21
          Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
          Tsonga – Nadal

          Tsonga ist mir viel zu hoch. Nadal bekanntlich ja auf Rasen definitiv schlagbar, auch wenn er sogar im letzten Jahr ins HF gekommen ist & auch insgesamt schon zwei mal Wimbledon gewonnen hat. Dennoch: Auf rasen ist er angreifbar und auch gegen Kyrgios war das Ganze für mich enger, als es sich liest. Immerhin ging es dann auch in den Tie.
          Tsonga hingegen für mich der typische Rasenspieler. Habe in letzter Zeit zwar nicht viel von ihm gesehen, außer der Spiel in Halle gegen Federer, was er definitiv hätte auch gewinnen können, da es komplett offen war. Dort dann auch in den entscheidenden Momenten nicht da, wenn es darauf ankommt. Den Vorteil hat Nadal natürlich definitiv. Ich kann mir aber bei bestem Wille nicht vorstellen, dass Nadal hier komplett glatt durchgeht. Mindestens einen Tie und mMn auch mind. einen Satz wird Tsonga hier bei seinem Serve holen. Dafür steht die 5,5x bei pinni einfach zu hoch. Auf jedem anderen Belag wäre ich einverstanden, aber nicht in Wimbledon. Für mich definitiv eine engere Nummer als die Quoten ausssagen. Warum sollte Nadal hier nichtmal in R3 rausgehen? Halte ich für gut möglich.

          Über 37,5 Spiele 1.98 unibet 3/10
          Tsonga ML 5,57 pinnacle 1/10

          Tsonga chancenlos. Krass

          -4

          Kommentar


            #22
            Berrettini - Federer

            Komme heute nicht an einem Pick auf den vermeintlichen Außenseiter vorbei. Der Italiener beeindruckt mich mehr und mehr in den letzten Wochen. Spielt höchst attraktives und effizientes Rasentennis. Aufschlag kracht, gute Volleys und spielt eher aus spielerischen Mängeln viel Rückhand-Slice. Das ist auf Rasen allerdings sehr wirkungsvoll. Turnier Stuttgart gewonnen, Halle im Semi raus und hier bis auf letzte Runde sehr souverän durch. Gegen Schwartzmann hätte er verlieren müssen, Mb abgewehrt und noch gedreht. So einen 5-Setter hat fast jeder im Turnier, wenn du ins Finale kommen willst.
            Zu Federer brauch ich sicherlich nicht viel Schreiben, Spielweise mehr als bekannt. Allerdings ist er für mich nicht mehr so unantastbar auf Rasen wie vor 2-3 Jahren. Zwar Halle wieder gewonnen, aber sich z. T. sehr schwer getan. Finale Glück gehabt, dass Goffin im Kopf Banane war. Hier bis jetzt nur Fallobst gespielt. Aus meiner Sicht wird das der erste richtige Test und eine Überraschung für mich nicht ausgeschlossen. Eine @7 für einen der hottesten Spieler derzeit auf diesem Belag gehört eigentlich bestraft. Ob es am Ende kommt, fraglich, aber einen Versuch wert. Satz für mich auf jeden Fall sehr wahrscheinlich. Gerade weil der Italiener easy Tiebreak erreicht und da ist alles möglich. Von daher Staffelung bei den Picks.

            Satzgewinn Berrettini @ 2 (Unibet) 3/10
            Gewinn 2 Sätze Berrettini @ 3,75 (bwin) 2/10
            Sieg Berrettini @ 8,4 (1xbet) 1/10

            Entscheidend wird wie der Italiener die große Bühne verträgt und ob sein Aufschlag sowie Vorhand ordentlich einschlägt.
            Good luck.

            Kommentar


            • wernilein
              wernilein kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Und Satzgewinn 2,0 Quote hat für mich wenig Value. Sollte der nervös starten, was normal wäre Break hinten liegen im 1.Satz könne es locker 2,5er Quoten geben. Wer live schauen kann den würde ich raten 50% jetzt spielen den Rest je nach Spielverlauf.

            • Jaytea65
              Jaytea65 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Naja Tsonga, Rafa für mich ganz anderes Matchup auf beiden Seiten. Für mich kam das 3-0 gar nicht so überraschend. Sagt sich leicht danach, aber Rafa gegen Kyrgios schon sehr stark. Hat dieses Jahr wirklich Chancen.

            • Philipo123
              Philipo123 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Das war wohl nix

            #23
            Zitat von Jaytea65 Beitrag anzeigen
            Berrettini - Federer

            Komme heute nicht an einem Pick auf den vermeintlichen Außenseiter vorbei. Der Italiener beeindruckt mich mehr und mehr in den letzten Wochen. Spielt höchst attraktives und effizientes Rasentennis. Aufschlag kracht, gute Volleys und spielt eher aus spielerischen Mängeln viel Rückhand-Slice. Das ist auf Rasen allerdings sehr wirkungsvoll. Turnier Stuttgart gewonnen, Halle im Semi raus und hier bis auf letzte Runde sehr souverän durch. Gegen Schwartzmann hätte er verlieren müssen, Mb abgewehrt und noch gedreht. So einen 5-Setter hat fast jeder im Turnier, wenn du ins Finale kommen willst.
            Zu Federer brauch ich sicherlich nicht viel Schreiben, Spielweise mehr als bekannt. Allerdings ist er für mich nicht mehr so unantastbar auf Rasen wie vor 2-3 Jahren. Zwar Halle wieder gewonnen, aber sich z. T. sehr schwer getan. Finale Glück gehabt, dass Goffin im Kopf Banane war. Hier bis jetzt nur Fallobst gespielt. Aus meiner Sicht wird das der erste richtige Test und eine Überraschung für mich nicht ausgeschlossen. Eine @7 für einen der hottesten Spieler derzeit auf diesem Belag gehört eigentlich bestraft. Ob es am Ende kommt, fraglich, aber einen Versuch wert. Satz für mich auf jeden Fall sehr wahrscheinlich. Gerade weil der Italiener easy Tiebreak erreicht und da ist alles möglich. Von daher Staffelung bei den Picks.

            Satzgewinn Berrettini @ 2 (Unibet) 3/10
            Gewinn 2 Sätze Berrettini @ 3,75 (bwin) 2/10
            Sieg Berrettini @ 8,4 (1xbet) 1/10

            Entscheidend wird wie der Italiener die große Bühne verträgt und ob sein Aufschlag sowie Vorhand ordentlich einschlägt.
            Good luck.
            Werte schon einmal aus. Das ist wirklich das Maximum an Versagen was geht. Kam wirklich alles zusammen, was nicht sollte. Kein 1st Serve ca. 30%, unendliche viele UE. Völlig neben der Spur. Respekt aufgrund der großen Bühne bei dem Gegner okay, aber das von heute war weniger als nichts. Hätte heute auch gegen Tomic verloren, selbst wenn der abschenkt^^
            Sorry, völliger Fehlgriff, aber keine normalen Umstände
            -6

            Kommentar


            • k1ng
              k1ng kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Nichts gegen Tomic^^

            • TennisTheMenace
              TennisTheMenace kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              echtma Bernie ist und bleibt the GOAT (auch wenn das T bei ihm für TANK steht). Aber deine Anyalyse hätte ich auch komplett unterschrieben.
              Zuletzt geändert von TennisTheMenace; 08.07.2019, 21:16.

            #24
            Dann versuche ich mich mal, bei dem ganzen Loses, ein Winnerle zu platzieren ;)

            Rojer/Tecau - Cabal/Farah 1 @2,5 wh 5/10

            Hier solider Spot. Cabal/Farah stehen höher im Ranking und haben ein besseres Jahr bisher. Daher übertreiben die Bookies hier. Für mich müssen Rojer/Tecau @1,72 stehen. Wenn die Beiden Ihr hartes Spiel auf den Platz bekommen, was dieses Wimbledon doch recht gut ausschaut, sind Sie fast unbreakbar. Und genau den Punkt sehe ich bei Cabal/Farah nicht. Die hatten hier bisher leichte Gegner. Jetzt will ich mal sehen was passiert, wenn die andere Seite richtig was dagegensetzten kann. Mediumstake ist max. bei Doppel, da halt trotzdem regelmäßig nur Kleinigkeiten entscheiden.
            Zitat von Fusco
            Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

            Kommentar


            • wernilein
              wernilein kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Italian,so was brauchst du doch gar nicht fragen!! Was soll man darauf antworten? Sportwetten ist ein Quotenspiel und die Quote hat Value für Ihn. Setzte wie immer deine 5 % vom Einsatz und gut ist es.

            • wernilein
              wernilein kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Und schaue dir einfach noch die letzten Partien gegeneinander an. Vielleicht kannst da noch die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Wenn du es selber gar nicht einschätzen kannst, musst du alles nachspielen oder gar nichts.

            • herrreinsch3
              herrreinsch3 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Kommentar löschen bitte
              Zuletzt geändert von herrreinsch3; 09.07.2019, 18:09.

            #25
            Zitat von k1ng Beitrag anzeigen
            Dann versuche ich mich mal, bei dem ganzen Loses, ein Winnerle zu platzieren ;)

            Rojer/Tecau - Cabal/Farah 1 @2,5 wh 5/10

            Hier solider Spot. Cabal/Farah stehen höher im Ranking und haben ein besseres Jahr bisher. Daher übertreiben die Bookies hier. Für mich müssen Rojer/Tecau @1,72 stehen. Wenn die Beiden Ihr hartes Spiel auf den Platz bekommen, was dieses Wimbledon doch recht gut ausschaut, sind Sie fast unbreakbar. Und genau den Punkt sehe ich bei Cabal/Farah nicht. Die hatten hier bisher leichte Gegner. Jetzt will ich mal sehen was passiert, wenn die andere Seite richtig was dagegensetzten kann. Mediumstake ist max. bei Doppel, da halt trotzdem regelmäßig nur Kleinigkeiten entscheiden.
            Lassen 5!!! Matchbälle liegen und verlieren dann sogar noch mit 4-6 / 6-3 / 7-6 / 4-6 / 9-11
            Zitat von Fusco
            Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

            Kommentar


            • Jaytea65
              Jaytea65 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Bb-Statistik sagt alles. Muss nach 4 Sätzen erledigt sein, wenn Tecau mal einen Return ins Feld kriegt in Satz 4. Am Ende das Break bezeichnend

            #26
            Bet365 hat ne 1.75 dafür, dass Bautista-Agut morgen im 1. Aufschlagsspiel KEINEN BB gegen sich hat.
            Ist natürlich etwas gegamble..aber würde dem Tipp eher ne 1.50 geben.. Bautista gut in Form und wenn der erste Aufschlag kommt, ist er durchaus gefährlich.
            Kann mir einen ähnlichen (und typischen) Verlauf wie bei Djokovic gg Goffin vorstellen:
            Erste Satz ist ne enge Kiste.. Underdog hält gut mit.. Djoko gewinnt den Satz knapp und fährt dann drüber.
            Versuche das mal mit 3/10.

            Kommentar


              #27
              Es fällt vielleicht ein wenig schwer nach den sehr überzeugenden Auftritten von Djokovic (v.a. gegen Goffin) an eine Niederlage vom Djoker zu glauben. Aber es geht jetzt gegen einen (Quasi-) Angstgegner.
              2 Matches in diesem Jahr, beide an Bautista-Agut (Doha + Miami). Ich halte es für gar nicht mal so ausgeschlossen, dass RBA den Serben mit seinem nervtötenden Spiel erneut ärgert - auch auf Rasen.

              Bautista-Agut - Djokovic @10,75 wetten.com

              Zu DER Quote ist's ein Versuch wert, dafür ist der Spanier einfach auch selbst zu sehr on fire

              Kommentar


                #28
                Serena Williams - Simona Halep

                Ich muss heute a) gegen den Trend gehen und b) gegen unseren k1ng tippen.
                MIt ist die Odd zu hoch auf Simona. Ja Serena hat so oder so Vorteile auf Rasen, das ist mir klar. Und ja Rasen ist definitv Simonas "schlechtester" Belag.
                Allerdings finde ich, wenn man das komplette Turnier der beiden verfolgt hat, dass das hier komplett offen ist. SImona hat moch wirklich überzeugt die letzten Spiele. Und Serena zwar deutlich gegen Stryco, aber vorher für mich nicht sooo souverän wie vor ihren Baby und vorallem in Sachen FItness Halep definitiv unterlegen.
                Dazu kommt, wie ja hier schin häufig angesprochen, dass der Rasen in diesem Jahr eher langsam ist und die Bälle dann doch etwas höher abspringen, als man es evtl. gewohnt ist. Siehe Nadal, Bautista,Pella, etc.
                Gestern auch gutes Beispiel zw. Nadal & Fedex. Sehr ungwöhnlich diese vielen langen Ralleys.
                Und genau diese kann Simona auch. Sie macht deutlich weniger UE's, schlägt allerings natürlich schlechter auf. Aber man hat in einigen SPielen gesehen, dass Serena schlagbar ist. Auch Julia Görges hätte mMn dort mehr holen können, wenn sie in den entscheidenden Situationen weniger Fehler gemacht hätte.
                Serena wird ihre Fehler machen heute.

                Also für mich ist das ein offenes Spiel & Simona steht mir hier zu hoch. Warum sollte sie nicht WImbledon gewinnen? Würde mich dieses Jahr 0,0 wundern.
                Zudem immer noch Damentennis hier :)

                Auch wenn´ich evtl. wieder danebn greife und alle Serena ombis durchgehen, muss ich SImona small probieren.

                Simona Halep 2,7 b365 & diverse 2/10

                Kommentar


                  #29
                  Zitat von Schumi Beitrag anzeigen
                  Serena Williams - Simona Halep

                  Ich muss heute a) gegen den Trend gehen und b) gegen unseren k1ng tippen.
                  MIt ist die Odd zu hoch auf Simona. Ja Serena hat so oder so Vorteile auf Rasen, das ist mir klar. Und ja Rasen ist definitv Simonas "schlechtester" Belag.
                  Allerdings finde ich, wenn man das komplette Turnier der beiden verfolgt hat, dass das hier komplett offen ist. SImona hat moch wirklich überzeugt die letzten Spiele. Und Serena zwar deutlich gegen Stryco, aber vorher für mich nicht sooo souverän wie vor ihren Baby und vorallem in Sachen FItness Halep definitiv unterlegen.
                  Dazu kommt, wie ja hier schin häufig angesprochen, dass der Rasen in diesem Jahr eher langsam ist und die Bälle dann doch etwas höher abspringen, als man es evtl. gewohnt ist. Siehe Nadal, Bautista,Pella, etc.
                  Gestern auch gutes Beispiel zw. Nadal & Fedex. Sehr ungwöhnlich diese vielen langen Ralleys.
                  Und genau diese kann Simona auch. Sie macht deutlich weniger UE's, schlägt allerings natürlich schlechter auf. Aber man hat in einigen SPielen gesehen, dass Serena schlagbar ist. Auch Julia Görges hätte mMn dort mehr holen können, wenn sie in den entscheidenden Situationen weniger Fehler gemacht hätte.
                  Serena wird ihre Fehler machen heute.

                  Also für mich ist das ein offenes Spiel & Simona steht mir hier zu hoch. Warum sollte sie nicht WImbledon gewinnen? Würde mich dieses Jahr 0,0 wundern.
                  Zudem immer noch Damentennis hier :)

                  Auch wenn´ich evtl. wieder danebn greife und alle Serena ombis durchgehen, muss ich SImona small probieren.

                  Simona Halep 2,7 b365 & diverse 2/10
                  Halep 6-2 6-2

                  +3,4 EH

                  Kommentar


                    #30
                    Djokovic - Federer

                    Leider kaum Zeit für längeren Text. Könnte hier einiges auzählen, aber die Over Linie von 39,5 muss ich hier spielen. Djoker wird mir leicht überschätzt aufgrund seiner Gegner. Selbst gegen diese hatte er teilw. in dem ein oder anderen Satz Probleme. Dennoch muss man immer mit rechnen, dass er absolutes Weltklassetennis an den Tag legt. Federer für mich wieder mal in einer absoluten Topform. Gegen Nadel war das scvhon Weltklasse. Sehe es definitv enger als 1,5 - 2,7.
                    Meine Theorie: Hier geht heute niemals wer in 3 durch. Zudem TB für mich sehr wahrscheinlich. Bei meinen prognositizierten 4 Sätzen sollten die 40 Spiele so oder so drin sein. Quote passt.
                    Schließlich eine Einheit auf den aktuellen Federer ein Muss.
                    Probieren wir's...

                    Over 39,5 Games 1.87 betano 4/10
                    Federer 2.7 betano 1/10
                    Zuletzt geändert von Schumi; 14.07.2019, 14:07. Grund: Rechtschreibung & so

                    Kommentar

                    Meiste Beiträge

                    Einklappen

                    der letzten 30 Tage
                    1
                    666
                    2
                    324
                    4
                    205
                    5
                    197

                    Meiste Beiträge in Analyseforen

                    Einklappen

                    Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
                    Lädt...
                    X