X
Einklappen

ATP Finals 2019

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ATP Finals 2019

    Hi ich pack es mal hier rein:

    Tour Finals London, Grossbritannien, Gruppe Bjorn Borg
    15:00 Thiem, D. - Berrettini, M.

    Bin zwar kein Tennisexperte allerdings finde ich die Quote auf Satzgewinn Berrettini heute zu hoch. Thiem spielte ein episches Match gegen Djokovic das er verdient gewann, seine Leistung war herausragend und er steht somit als Gruppensieger fest, womit er heute wahrscheinlich nicht mehr an die Grenzen gehen muss und er sich für das Halbfinale schonen kann. Unabhängig davon konnte Berrettini in jeder der drei Aufeinandertreffen mit dem Österreicher immer einen Satz holen und im Viertlefinale von Shanghai (Hartplatz) vor einem Monat gewann der Italiener sogar glatt in zwei Sätzen (7:6 6:4). Für den Italiener geht es um nichts mehr allerdings wird er sich ungern ohne Satzgewinn verabschieden wollen.

    +1,5 Sätze Berrettini @ 1,90 pinnacle nur 1/10 da es nicht wirklich mein Gebiet ist

    #2
    Zitat von jettski Beitrag anzeigen
    Hi ich pack es mal hier rein:

    Tour Finals London, Grossbritannien, Gruppe Bjorn Borg
    15:00 Thiem, D. - Berrettini, M.

    Bin zwar kein Tennisexperte allerdings finde ich die Quote auf Satzgewinn Berrettini heute zu hoch. Thiem spielte ein episches Match gegen Djokovic das er verdient gewann, seine Leistung war herausragend und er steht somit als Gruppensieger fest, womit er heute wahrscheinlich nicht mehr an die Grenzen gehen muss und er sich für das Halbfinale schonen kann. Unabhängig davon konnte Berrettini in jeder der drei Aufeinandertreffen mit dem Österreicher immer einen Satz holen und im Viertlefinale von Shanghai (Hartplatz) vor einem Monat gewann der Italiener sogar glatt in zwei Sätzen (7:6 6:4). Für den Italiener geht es um nichts mehr allerdings wird er sich ungern ohne Satzgewinn verabschieden wollen.

    +1,5 Sätze Berrettini @ 1,90 pinnacle nur 1/10 da es nicht wirklich mein Gebiet ist
    Berrettini gewinnt in 2 Sätzen, im Nachhinein hätte man klein das 0:2 probieren sollen aber was solls.

    Kommentar


      #3
      #Wettforum20Jahre

      Guten Abend,

      mein heutiger Tipp dreht sich ums ATP Finale zwischen Tsitsipas und Thiem.

      Generell lässt sich sagen, dass diese Duell eines auf Augenhöhe ist. Dennoch denke ich Tsitsipas wird sich am Ende des Tages durchsetzen. Wieso weshalb warum werde ich versuchen einigermaßen verständlich rüberzubringen.


      Ich fange erst einmal mit dem Griechen an:

      Die letzten beiden Matches gegen Federer und Nadal habe ich in voller Länge gesehen und war wirklich beeindruckt. Mit seinen 21 Jahren spielte Tsitsipas gegen beide gefühlt immer am besten, wenn er mit dem Rücken zur Wand stand. Gegen Federer hat er gestern ettliche Break-Bälle erfolgreich abgewehrt und konnte durch eine extrem offensive Spielweise überzeugen. Was der Junge für Bälle erlaufen hat, ohne jegliche Ermüdungserscheinungen zu zeigen war wirklich stark.

      Federer war, je länger das Match dauerte immer einfallsloser, wie er diesen Tsitsipas bezwingen sollte. Dem Griechen kam natürlich zugute, dass Federers Vorhand gestern extrem fehlerhaft war, aber ich würde das eher auf die gestrige Spielstärke von Stefanos schieben.

      Wenn er diese Form und Kampfgeist heute auch nur Ansatzweise auf den Platz bringen sollte, denke ich setzt er sich durch und holt den Titel.


      Nun zum Österreicher:

      Dominic Thiem konnte gestern recht souverän gegen Zverev gewinnen und hat zum Auftakt des Turniers auch schon einen 0:1 Satzrückstand gegen den Joker drehen können. Thiem hat es außerdem geschafft, Federer in der Gruppenphase 7:5 ; 7:5 zu schlagen und somit nach dem 2. Match den Halbfinaleinzug geregelt. Gegen Berrettini verlor er dann zwar in 2 Sätzen aber ich denke dies lag eher daran, dass er schon weiter war.

      Gegen Zverev fielen mir gestern einige unsauber gespielte Bälle auf und ihm kam zugute, dass der Deutsche gestern keinen guten Tag erwischt hat. Heute wird er mit Tsitsipas mMn die schwerste Aufgabe des Turniers haben.

      Im Head to Head liegt Thiem zwar 4:2 vorne, aber man darf dabei nicht vergessen, dass Tsitsipas erst 21 ist und Thiem eine gestandene Größe in der Tenniswelt ist.
      Der schnelle Belag sollte Tsitsipas in die Karten spielen und wenn er wieder so druckvoll wie gegen Federer auftritt, sollte dem Titelgewinn nichts im Wege stehen.


      Die Bookies sehen Thiem leicht vorne, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Daher bekommt man auf den Tsitsipas Sieg aktuell eine 1.94 bei Betfair. Das ganze spiele ich mit 3/10 EH




      Kommentar


        #4
        Zitat von Philipo123 Beitrag anzeigen
        #Wettforum20Jahre

        Die Bookies sehen Thiem leicht vorne, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Daher bekommt man auf den Tsitsipas Sieg aktuell eine 1.94 bei Betfair. Das ganze spiele ich mit 3/10 EH



        Tsitsipas gewinnt sind 5,82 EH und ein + von 2,82 :)

        Kommentar

        Meiste Beiträge

        Einklappen

        der letzten 30 Tage

        Meiste Beiträge in Analyseforen

        Einklappen

        Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019

        Meiste erhaltene Danke

        Einklappen

        der letzten 30 Tage
        Lädt...
        X