widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

WTA Einzel Rom Italien 2020

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WTA Einzel Rom Italien 2020

    WTA -Einzel 1.Runde 1/32: MIsaki Doi : Marketa Vondrousova Heute 11:00 Uhr

    Tipp: Sieg Marketa Vondrousova 2;0 Quote 1,53 bet 365

    Für mich ist da eine Klasse Unterschied zwischen den beiden Frauen und zudem der Belag für die 29 jährige Japanerin nichts. 2019 gewann sie ein Challenger Turnier in Bastad das ist mir bis heute immer noch Rätsel wie sie das gemacht hat. Über Rybakina, Mona Barthel, Krunic schlug sie im Final Kovinic auch noch. Heuer ist sie aber nicht in Form. 6:11 Bilanz auf Hartplatz ,wo sie besser zurecht kommt aber auch nur 4:9 steht. Bei den US Open nimmt sie Osaka einen Satz ab bei der 6:2 5:7 6:2 Niederlage auch ungewöhnlich.

    Hier in Rom ist sie nur ins Hauptfeld gekommen weil Pera nicht antreten konnte. In der 1.Runde schlug sie Trevisan in 3 Sätzen, etwas überraschend für mich. Bei der 26 jährigen Italienerin ging im 3.Satz nichts mehr, ist halt auch nur die Nr.158 in der WTA Weltrangliste, war aber 1,4 Favoritin. Heute aber kommt eine Gegnerin von einem anderen Kaliber

    Zur 21 jährigen Tschechin folgendes. Die sorgfe schon 2015 für aufsehen als sie im Doppel in einem Jahr die AO und FO bei den Juniorinnen gewann. Tschechin ist ein Land da meint man die Tennis Mädl`s fallen von den Bäumen runter und in die Weltspitze. Als ich mit Tennis Wetten angefangen habe waren Navratilvo, Mandlikova, Helena Sukova oder Jana Novotna klangvolle Namen im Damen Tennis. Jetzt haben sie wieder 4 sehre gute in der Weltspitze mit Karolina Pliskova, ihr Schwester Krystina ist nicht ganz so stark, Safarova, Kvitova eine Spielerin die ich auch als Person sehr schätze oder Strycova. Jetzt kommt mit der 21jährigen Marketa Vondrousva die nächste dazu und ich bin gespannt wann die ihr erstes Grand Slam Turnier gewinnt.

    Marketa ist Linkshänderin finde die pers. immer schwerer zu bespielen als rechtshänder. Sie ist 1,73 groß hat einen soliden Aufschlag, aber sie keine die 10 Asse schlägt in einem Match. Von der Grundlinie sehr aggressiv, sie möchte die Partie bestimmen, ist keine Konterspielerin. Geht auch häufiger an Netz und hat eine gute Spielübersicht vom ganzen Platz den sie bespielen kann. Kommt, so vermute ich auch vom vielen Doppelspielen. Form nicht so gut, ich hab das Gefühl das sie die Hartplatz Saison mehr oder minder abschenkt. Schon in CIN verlor sie in 3 Sätzen gegen Siegemund und auch bei den USO gewann sie gegen Minnen mit 2:0 aber dann 1;6 2:6 gegen Sasnovich zu verlieren passt nicht in ihr Profilbild was ich von ihr habe. Marketa steht bereits auf WTA 19. auf Sand hat sie seit 2015 eine 47:16 Bilanz. Der grösste Triumpf gelang ihr als Qualifikantin in Biel 2017, und da hab ich sie zum ersten mal Live gesehen, als sie 7 Partien gewann und im Finale auch noch Kontaveit 6;4 7:6 schlug. Da ging der Stern der Marketa so richtig auf,

    Meine Wette lautet: Sieg Marketa Vondrousova 2:0 Quote 1,53 bet 365 4 EH. HC ist immer bisschen Risiko spielen. aber ich bin davon überzeugt, darum 4 EH auch zu einer Quote wo man der Meinung sein kann das die kein Value hat. Tipp: 6:4 6:3.

    #2
    1. Runde: Bernarda Pera - Svetlana Kuznetsova (heute, 14 Uhr)

    Für Pera ist es das erste Match auf Sand. Zuletzt war sie ganz gut in Form, aber die Umstellung dürfte ihr nicht ganz so leicht fallen. Kuznetsova zuletzt in Istanbul 1:2 gegen Bouchard verloren, die dann später ins Endspiel eingezogen ist. Die Russin verteilt die Bälle meist klug. Pera wird sicher dagegenhalten, dennoch glaube ich, dass sich die Qualität von Kuznetsova am Ende durchsetzen wird. Daher:

    Pera - Kuznetsova 2 @2,07 - 1/10 - Betano

    Kommentar


      #3
      Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
      WTA -Einzel 1.Runde 1/32: MIsaki Doi : Marketa Vondrousova Heute 11:00 Uhr

      Tipp: Sieg Marketa Vondrousova 2;0 Quote 1,53 bet 365

      Für mich ist da eine Klasse Unterschied zwischen den beiden Frauen und zudem der Belag für die 29 jährige Japanerin nichts. 2019 gewann sie ein Challenger Turnier in Bastad das ist mir bis heute immer noch Rätsel wie sie das gemacht hat. Über Rybakina, Mona Barthel, Krunic schlug sie im Final Kovinic auch noch. Heuer ist sie aber nicht in Form. 6:11 Bilanz auf Hartplatz ,wo sie besser zurecht kommt aber auch nur 4:9 steht. Bei den US Open nimmt sie Osaka einen Satz ab bei der 6:2 5:7 6:2 Niederlage auch ungewöhnlich.

      Hier in Rom ist sie nur ins Hauptfeld gekommen weil Pera nicht antreten konnte. In der 1.Runde schlug sie Trevisan in 3 Sätzen, etwas überraschend für mich. Bei der 26 jährigen Italienerin ging im 3.Satz nichts mehr, ist halt auch nur die Nr.158 in der WTA Weltrangliste, war aber 1,4 Favoritin. Heute aber kommt eine Gegnerin von einem anderen Kaliber

      Zur 21 jährigen Tschechin folgendes. Die sorgfe schon 2015 für aufsehen als sie im Doppel in einem Jahr die AO und FO bei den Juniorinnen gewann. Tschechin ist ein Land da meint man die Tennis Mädl`s fallen von den Bäumen runter und in die Weltspitze. Als ich mit Tennis Wetten angefangen habe waren Navratilvo, Mandlikova, Helena Sukova oder Jana Novotna klangvolle Namen im Damen Tennis. Jetzt haben sie wieder 4 sehre gute in der Weltspitze mit Karolina Pliskova, ihr Schwester Krystina ist nicht ganz so stark, Safarova, Kvitova eine Spielerin die ich auch als Person sehr schätze oder Strycova. Jetzt kommt mit der 21jährigen Marketa Vondrousva die nächste dazu und ich bin gespannt wann die ihr erstes Grand Slam Turnier gewinnt.

      Marketa ist Linkshänderin finde die pers. immer schwerer zu bespielen als rechtshänder. Sie ist 1,73 groß hat einen soliden Aufschlag, aber sie keine die 10 Asse schlägt in einem Match. Von der Grundlinie sehr aggressiv, sie möchte die Partie bestimmen, ist keine Konterspielerin. Geht auch häufiger an Netz und hat eine gute Spielübersicht vom ganzen Platz den sie bespielen kann. Kommt, so vermute ich auch vom vielen Doppelspielen. Form nicht so gut, ich hab das Gefühl das sie die Hartplatz Saison mehr oder minder abschenkt. Schon in CIN verlor sie in 3 Sätzen gegen Siegemund und auch bei den USO gewann sie gegen Minnen mit 2:0 aber dann 1;6 2:6 gegen Sasnovich zu verlieren passt nicht in ihr Profilbild was ich von ihr habe. Marketa steht bereits auf WTA 19. auf Sand hat sie seit 2015 eine 47:16 Bilanz. Der grösste Triumpf gelang ihr als Qualifikantin in Biel 2017, und da hab ich sie zum ersten mal Live gesehen, als sie 7 Partien gewann und im Finale auch noch Kontaveit 6;4 7:6 schlug. Da ging der Stern der Marketa so richtig auf,

      Meine Wette lautet: Sieg Marketa Vondrousova 2:0 Quote 1,53 bet 365 4 EH. HC ist immer bisschen Risiko spielen. aber ich bin davon überzeugt, darum 4 EH auch zu einer Quote wo man der Meinung sein kann das die kein Value hat. Tipp: 6:4 6:3.
      Auswertung: 6:1 4:1 für Marketa und dann geht von der einen auf die andere Minute nichts mehr. 4:6 der 2.Satz und mit Mühe gewinnt sie den 3.Satz mit 6:4. Aber da bleib ich dran. Hier Minus 4 EH.

      Kommentar


        #4
        Zitat von sonic1279 Beitrag anzeigen
        1. Runde: Bernarda Pera - Svetlana Kuznetsova (heute, 14 Uhr)

        Für Pera ist es das erste Match auf Sand. Zuletzt war sie ganz gut in Form, aber die Umstellung dürfte ihr nicht ganz so leicht fallen. Kuznetsova zuletzt in Istanbul 1:2 gegen Bouchard verloren, die dann später ins Endspiel eingezogen ist. Die Russin verteilt die Bälle meist klug. Pera wird sicher dagegenhalten, dennoch glaube ich, dass sich die Qualität von Kuznetsova am Ende durchsetzen wird. Daher:

        Pera - Kuznetsova 2 @2,07 - 1/10 - Betano
        Das war ne schwere Geburt. Kuznetsova erst nach 0:4-Rückstand aufgewacht, aber auch danach sehr unkonstant, vor allem schwach aufgeschlagen. Am Ende war sie aber dann doch den Tick besser und gewinnt 3:6, 7:6, 6:3 . +1,03

        Kommentar


          #5
          Halep - Paolini

          Hier ne Wette zum zocken.

          Halep in Prag solide gespielt, mehr nicht. Hat locker für den Titel gereicht, Teilnehmerfeld ziemlicher Müll. Simona spielt aber auf keinen Fall Ihr top Tennis. Klar reicht das gegen über 90% auch so, allerdings ist Sie halt entsprechend anfällig für einen Satzverlust oder sonst was. Ihre Gegnerin Paolini spielt Ihr bestes Tennis immer zuhause in Italien. In der ersten Runde konnte Sie hier auch wieder eine top50 Spielerin locker in 2 glatten Sätzen schlagen. Natürlich darf so eine Spielerin Halep nicht schlagen, vielleicht kann Sie aber einen Satz holen. Wenn die Rumänien mal 4:1 hinten liegt im Satz, gibt Sie diesen auch teilweise locker her, so schaut es zumindest teilweise aus. Halep hat halt das Selbstverständnis eines Champion nach dem Motto: "Okay Mädel, nimm den Satz, danach zerleg ich dich komplett". Einzige was Schade ist, dass die Italiener nicht wie gewohnt Ihre local Player nach vorne peitschen können, dank Corona. Jedoch scheint sich Paolini auch so recht wohl in der Heimat zu fühlen, wenn man sich die erste Runde anschaut.

          Halep gewinnt CS 2:1 @5,25 bwin 2/10
          Zitat von Fusco
          Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

          Kommentar


            #6
            2. Runde: Aliona Bolsova Zadoinov - Anna Blinkova (Mittwoch, 12 Uhr)

            Ich habe beide Erstrundenspiele gesehen, Bolsova (2:1 gegen Riske) hat mich wenig beeindruckt. Blinkova hingegen mit einem souveränen Sieg (2:0) gegen Teichmann, die zuletzt recht formstark war. Hat wenig Fehler gemacht und sollte sie diese Leistung wiederholen, sehe ich sie auch gehen Bolsova vorne. Daher:

            Bolsova - Blinkova 2 @ 1,93 - Betano - 2/10

            Kommentar


            • Schumi
              Schumi kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              pin 2.04

            #7
            Zitat von k1ng Beitrag anzeigen
            Halep - Paolini

            Hier ne Wette zum zocken.

            Halep in Prag solide gespielt, mehr nicht. Hat locker für den Titel gereicht, Teilnehmerfeld ziemlicher Müll. Simona spielt aber auf keinen Fall Ihr top Tennis. Klar reicht das gegen über 90% auch so, allerdings ist Sie halt entsprechend anfällig für einen Satzverlust oder sonst was. Ihre Gegnerin Paolini spielt Ihr bestes Tennis immer zuhause in Italien. In der ersten Runde konnte Sie hier auch wieder eine top50 Spielerin locker in 2 glatten Sätzen schlagen. Natürlich darf so eine Spielerin Halep nicht schlagen, vielleicht kann Sie aber einen Satz holen. Wenn die Rumänien mal 4:1 hinten liegt im Satz, gibt Sie diesen auch teilweise locker her, so schaut es zumindest teilweise aus. Halep hat halt das Selbstverständnis eines Champion nach dem Motto: "Okay Mädel, nimm den Satz, danach zerleg ich dich komplett". Einzige was Schade ist, dass die Italiener nicht wie gewohnt Ihre local Player nach vorne peitschen können, dank Corona. Jedoch scheint sich Paolini auch so recht wohl in der Heimat zu fühlen, wenn man sich die erste Runde anschaut.

            Halep gewinnt CS 2:1 @5,25 bwin 2/10
            6:3 & 6:4 - gar nicht mal schlecht, aber 18% Punkte beim 2nd Srv, brauchst gegen Halep nicht antreten.
            -2
            Zitat von Fusco
            Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

            Kommentar


              #8
              2.Runde in Rom: Elena Rybakina : Maria Bouzkova Heute 15:15 Uhr

              Die 21 jährige Kasachin WTA 18,ist in blendender Form mit einer 23:6 Bilanz 2020. Hier in Rom knüpft sie nahtlos an die letzten gezeigten Leistungen an.1.Runde schlug sie Alexandrova mit 6:0 6:4. Die schlug sie noch vor 4 Wochen in CIN mit 7:6 7:5 aber auf Hartplatz. Sand kann Elena, sie hat das 2019er Turnier in Bukarest gewonnen mit einem Finalsieg gegen P.M.Tiq.

              Zur Maria Bouzkova die ist 48 WTA und mehr eine Hartplatz Spielerin, liebt schnelle Beläge und geht mehr auf den Punkt. Letzte Saison nur eine 5:5 Bilanz gehabt auf Sand und dürfte mit dem druckvollen Spiel der Kasachin ihre liebe Mühe und Not haben. Ihr Auftaktmatch gewann sie gegen Tomljanovic mit 6:3 6:4, die ist aber auf Sand bei weitem nicht so stark wie Rybakina.

              Meine Wette: 1,40 Quoten uninteressant muss das 2:0 anspielen zu 2,05 Quote bei Bet 3000 2 EH .

              Kommentar


                #9
                Zitat von sonic1279 Beitrag anzeigen
                2. Runde: Aliona Bolsova Zadoinov - Anna Blinkova (Mittwoch, 12 Uhr)

                Ich habe beide Erstrundenspiele gesehen, Bolsova (2:1 gegen Riske) hat mich wenig beeindruckt. Blinkova hingegen mit einem souveränen Sieg (2:0) gegen Teichmann, die zuletzt recht formstark war. Hat wenig Fehler gemacht und sollte sie diese Leistung wiederholen, sehe ich sie auch gehen Bolsova vorne. Daher:

                Bolsova - Blinkova 2 @ 1,93 - Betano - 2/10
                Oh Mann, das hätte Blinkova echt leichter haben können. Hat das ganze Match dominiert, sich aber immer wieder durch Fehler um den Lohn ihrer Arbeit gebracht. Am Ende setzt setzt sie sich aber mit 4:6, 6:1, 7:6 durch. + 1,86

                Kommentar


                  #10
                  Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
                  2.Runde in Rom: Elena Rybakina : Maria Bouzkova Heute 15:15 Uhr

                  Die 21 jährige Kasachin WTA 18,ist in blendender Form mit einer 23:6 Bilanz 2020. Hier in Rom knüpft sie nahtlos an die letzten gezeigten Leistungen an.1.Runde schlug sie Alexandrova mit 6:0 6:4. Die schlug sie noch vor 4 Wochen in CIN mit 7:6 7:5 aber auf Hartplatz. Sand kann Elena, sie hat das 2019er Turnier in Bukarest gewonnen mit einem Finalsieg gegen P.M.Tiq.

                  Zur Maria Bouzkova die ist 48 WTA und mehr eine Hartplatz Spielerin, liebt schnelle Beläge und geht mehr auf den Punkt. Letzte Saison nur eine 5:5 Bilanz gehabt auf Sand und dürfte mit dem druckvollen Spiel der Kasachin ihre liebe Mühe und Not haben. Ihr Auftaktmatch gewann sie gegen Tomljanovic mit 6:3 6:4, die ist aber auf Sand bei weitem nicht so stark wie Rybakina.

                  Meine Wette: 1,40 Quoten uninteressant muss das 2:0 anspielen zu 2,05 Quote bei Bet 3000 2 EH .
                  Auswertung: Auch hier die Außenseiterin mit einer sehr guten Partie und schon mit einer 4:1 Führung im 1.Satz. Aber Ende gut alles gut 7:5 und 7:6. Hier 2,1 EH Plus

                  Kommentar


                    #11
                    Vondrousova - Hercog / Svitolina - Kuznetsova (Freitag, 18 und 20.30 Uhr)

                    Vondrousova heute total solide gegen Rus gespielt (6:3, 6:3). Hat mich wesentlich mehr überzeugt als Hercog, die ich letzte Woche gegen Badosa schon durchwachsen fand und gestern beim 6:4, 6:4 gegen Bertens hat sie nur deshalb gewonnen, weil Bertens nach der langen Pause noch nicht bereit war.

                    Dazu spiele ich im ersten Satz des anderen Matches eine +8,5 an, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass in diesem engen Match eine der beiden den Satz 6:2 oder noch klarer für sich entscheidet

                    Vondrousova - Hercog 1 @1,72 &Svitolina - Kuznetsova 1. Satz over 8,5 @1,4 = @2,4 --- 1,5/10 Betano

                    Kommentar


                      #12
                      Azarenka -4.5h @ 1.66 is good material to use for double, is undeniable, knowing that Kasatkina is out of shape and playing warm - cold this year, no continuity, the only thing she can brag about is winning against a player of lower rank . The service is very slow, and if her first service comes to 50%, then the second service is followed by a return by the aggressive Azarenka, which is already an advantage over that point. Kasatkina is a defensive player, she plays from the baseline, she fights, she runs a lot and mostly waits for the opponent's mistakes, for unforced errors by the oponents and weak shot follows during the exchange of the ball, she can't be proud of that, the only thing is that there is some precision in her shot, but on the clay Azarenka can easily achieve that. It is hard to resist with this kind and tactic of play against in the form which is Azarenka, which percentage of errors is at a very low level, so there will be a brakes on Azarenka's side. If Azarenkin's 1st serve starts to enter with more than 70%, then there is nothing to expect from Kasatkina, the match is resolved. Already met on the clay, Azarenka got it even when she was totally out of shape. I expect Azarenka to resolve this match as soon as possible and have enough time to rest for the next phase.
                      Zuletzt geändert von Mziqoski; 18.09.2020, 07:21.

                      Kommentar


                        #13
                        Zitat von sonic1279 Beitrag anzeigen
                        Vondrousova - Hercog / Svitolina - Kuznetsova (Freitag, 18 und 20.30 Uhr)

                        Vondrousova heute total solide gegen Rus gespielt (6:3, 6:3). Hat mich wesentlich mehr überzeugt als Hercog, die ich letzte Woche gegen Badosa schon durchwachsen fand und gestern beim 6:4, 6:4 gegen Bertens hat sie nur deshalb gewonnen, weil Bertens nach der langen Pause noch nicht bereit war.

                        Dazu spiele ich im ersten Satz des anderen Matches eine +8,5 an, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass in diesem engen Match eine der beiden den Satz 6:2 oder noch klarer für sich entscheidet

                        Vondrousova - Hercog 1 @1,72 &Svitolina - Kuznetsova 1. Satz over 8,5 @1,4 = @2,4 --- 1,5/10 Betano
                        Wette 2 easy durch, Svitolina gewinnt den ersten Satz 7:6. Beim anderen Spiel war es eine Achterbahnfahrt, Vondrousova verpennt den ersten Satz komplett (1:6), wacht dann auf und führt 6:1, 4:1, um dann wieder einzubrechen. Sie rettet sich in den Tiebreak und gewinnt diesen nach 4:5-Rückstand mit 7:5. +2,1

                        Kommentar


                          #14
                          Viertelfinale: Muguruza - Azarenka (14 Uhr) & Mertens - Pliskova (19 Uhr)

                          Ich erwarte bei beiden Spielen einen relativ engen Ausgang. Muguzura beim eigenen Augschlag sehr stark, gestern auch jeden zweiten von Konta angegriffen. Azarenka aber ein ganz anderes Kaliber, derzeit stark in Form. Beim zweiten Spiel sehe ich Pliskova vorne, aber Mertens auch gut drauf, sollte ihr definitiv Paroli bieten.

                          Muguruza - Azarenka 1. Satz over 8,5 & Mertens - Pliskova 1. Satz over 8,5 @1,99 - 2/10 Betano

                          Kommentar


                            #15
                            Azarenka - Muguruza 2 @2,3 bet365 7/10

                            Ich gebe mal zum nachspielen 7 von 10 an, ich spiele Fullstake.

                            Habe selbst keinerlei Ahnung warum hier Muguruza Dog sein soll. Ja Vika war bei den US Open im Finale und spielte hier Anfang der Woche auch noch stark. Nur gestern hat man dann schon auch gemerkt, dass die Power ein wenig weg war. Sobald Sie über den 2. Aufschlag gehen musste, ziemlicher Trouble. Belag an sich spricht ja schon für Muguruza, Fitnesszustand auch. Und für mich gewinnt Muguruza das Match über den Aufschlag und die Defensivstärke an der Grundline. Azarenka wird hier nicht wie gewohnt viele freie Punkte heute bekommen. Vika wird Ihr Spiel nicht Muguruza aufzwingen können. Dadurch wird Sie fehleranfälliger im eigenen Grundlinienspiel und beim 2. Aufschlag wird die Spanierin des Öfteren richtig angreifen und dies wird dann zu weitern Problemen führen.

                            Spiel geht schon 14 Uhr los.
                            Zuletzt geändert von k1ng; 19.09.2020, 13:25.
                            Zitat von Fusco
                            Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

                            Kommentar

                            Ähnliche Themen

                            Einklappen

                            Neue Artikel im Sportwetten Magazin

                            Einklappen

                            • Hertha - Frankfurt Wett-Tipp 25.9.2020 Fußball Bundesliga
                              von DirkPaulsen
                              Am 2. Spieltag der Bundesliga sehen wir besonders in diesem Spiel wieder Potential für eine gute Leistung des Auswärtsteams. Die Hertha wird nach dem 4:1 Sieg in Bremen hoch gehandelt und gegen Eintracht Frankfurt als Favorit gesehen. Die hier vor dem ersten Bundesliga Spieltag geäußerte Skepsis bezüglich des Konstrukts konnten sie, zumindest ergebnistechnisch, erst einmal mächtig ins Wanken bringen. Wobei es eben weiterhin nach hier vertretener Ansicht dabei bleibt: Leistung ist wichtiger als ...
                              23.09.2020, 17:16
                            • Wett Tipp Wolfsburg - Leverkusen 20.9.2020 Fußball Bundesliga
                              von DirkPaulsen
                              Die Frage am ersten Bundesliga Spieltag lautet also immer wieder: was hat sich geändert das eine Wette wert wäre? Man könnte natürlich auch so fragen: wie wäre die Wettquote „eigentlich“ gewesen, wenn die Saison mit diesem Spiel und somit dem 35. Spieltag fortgesetzt worden wäre? Man findet überall ein paar Antworten, die einem weiterhelfen könnten. Erstaunlich aber, dass man die Fragestellungen gar nirgends vorfindet? Wir begeben uns dennoch auf die Suche. VfL Wolfsburg - Bayer Leverku...
                              16.09.2020, 15:43
                            • Wett Tipp Frankfurt - Bielefeld 19.9.2020 Fußball Bundesliga
                              von DirkPaulsen
                              Erneut muss man als hauptsächliches Argument für einen Wett-Tipp auf den Außenseiter, hier Arminia Bielefeld, angeben: die Bundesliga Aufsteiger sind es, die immer wieder für die großen Überraschungen sorgen, zumindest zum Saisonauftakt. Insofern wäre hier die gleiche Überlegung wie in der Saisonvorschau mit Langzeitwetten, scherzhafterweise, mit hinzugefügt: wie könnte ein wiederkehrendes Phänomen als Auslöser für eine Überraschung herhalten? Wenn etwas öfter passiert handelt es sich um...
                              16.09.2020, 11:19
                            • Bayern München Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                              von MaxRadowsky
                              News zu Bayern München in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                              FC Bayern Transfers 2020


                              Leroy Sané kommt als Top-Neuzugang von Manchester City an die Isar. Torwart Nübel kommt von Schalke genauso ablösefrei zu den Bayern wie Verteidiger-Talent Nianzou von PSG. Fein kehrt nach Leihe vom HSV in den Kader zurück. Auf der Seite der Abgänge haben die Bayern den Abgang von Perisic, Coutinho und Odriozola zu verkraften,...
                              13.09.2020, 08:04
                            • BVB Bundesliga 20/21 Wetten Transfers News
                              von Juan
                              News zu Borussia Dortmund in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

                              BVB Transfers 2020


                              Der BVB blieb sich treu und verpflichtete auch in dieser Transferperiode mit Reinier (18) und Bellingham (17) zwei hochveranlagte Talente. Der Brasilianer Reinier ist in der Offensive flexibel einsetzbar und wurde für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen - er könnte die Rolle vom immer wieder von Verletzungen geplagten Marco Reus...
                              12.09.2020, 10:58

                            Meiste Beiträge

                            Einklappen

                            der letzten 30 Tage

                            Meiste Beiträge in Analyseforen

                            Einklappen

                            Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                            Meiste erhaltene Danke

                            Einklappen

                            der letzten 30 Tage
                            18 Plus Icon
                            Wettforum.info
                            Lädt...
                            X
                            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
                            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.