widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

ATP 100-er Monte Carlo 2021

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ATP 100-er Monte Carlo 2021

    Kombi Vesely, Ruud 2,30 4 / 10 @bwin
    Vesely-Hanfmann 1 @1,95

    Das ist eigentlich mein Hauptpick. Quote kann man prinzipiell so stehen lassen. Beide kommen auf Sand gut klar. Meiner Meinung nach der beste Belag von beiden Spielern. Vesely steht etwas vor Hanfmann im Ranking, hat aber zuletzt eher bescheidene Leistungen gezeigt. Hanfmann auch kein gutes Jahr gespielt bisher und erst jetzt in Sardinien überzeugt und mit Cechinatto und Paul zwei gute Spieler geschlagen. Gestern hätte er auch gegen Sonego gewinnen müssen. Hanfmann da bereits aufs Match serviert und auch im Tiebreak am Anfang mit 3-0 klar geführt. Am Ende halt knapp in drei verloren. Wie gesagt, könnte man Hanfmann unter normalen Umständen leicht vorne sehen. Das ist OK! Aber der Deutsche hat einen großen Nachteil, nämlich der, dass er gestern bis 1540 Uhr in Cagliari gespielt hat. Von dort sind es im besten Fall sieben bis acht Stunden, da müsste er aber fliegen, nach Monte Carlo. Denke er wird mit Fähre und Auto zusammen mit seinem Coach anreisen. Sind über 700 km. Das ist eine ziemliche Belastung. Match ist für 16 Uhr heute angesetzt, wird aber wohl eher gegen 17 Uhr beginnen. Dennoch ist das alles andere als eine optimale Vorbereitung und wer schon mal längere Zeit im Auto saß weiß, wie gerädert man nach einer achtstündigen Fahrt ist. Hinzu kommt, dass Hanfmann gestern auch 2:40 Std gespielt hat, und auch am Donnerstag über eineinhalb Stunden auf dem Matchcourt stand. Der deutsche wird fitnesstechnisch nicht auf Toplevel agieren können. Hinzu kommt der mentale Faktor. Gegen Sonego war er schon fast im Ziel und hätte heute eigentlich gegen Fritz um sein drittes ATP Finale spielen können. Ähnliche Situation gab es im übrigen vor paar Jahren schon. Da stand Hanfmann gegen Fognini in Gstaad im Finale. Auch diese Woche damals hat den Deutschen viel Kraft gekostet. Hat dann zwei Tage später in Kitzbühel gegen eben jenen Vesely gespielt und in zwei Sätzen verloren.

    Ruud-Rune 1 @1,18

    Kleiner Pusher. Für mich hier Ruud ziemlich deutlich vorne im Duell der Nordländer. Rune als Top Junior sicherlich großes Talent, dass es auch sicher weit bringen kann. Aktuell aber noch nicht auf dem Level um gegen einen Spieler wie Ruud gewinnen zu können, wenn dieser annährend Normalform zeigt. Rune zuletzt in der Quali vom Challenger raus und letzte Woche gegen Kwon knapp verloren. Kwon zwar Top 100, hat aber auf Sand nichts verloren. Ruud da ein ganz ganz anderes Kaliber. Hat gestern auch überraschend gegen den jungen Alcaraz verloren, der zwar gleicher Jahrgang ist wie Rune, aber halt einfach schon viel weiter und viel besser ist. Kann man nicht vergleichen. Mmn kann sich Ruud hier nur selbst schlagen, wie es Paire vor paar Wochen gegen Rune getan hat. Unterschied ist sehr groß. Wie gesagt, will Rune nicht schlecht reden, der Junge ist gut, aber er braucht noch Zeit und wird mir aktuell zu sehr gehyped.

    #2
    Danke für Analyse Masterphil. Zufälle gibt es, die gibt`s doch gar nicht. Spiel ist für 17:00 Uhr angesetzt, könnte noch später beginnen. Bei Pinni ist die Quote 2.01 auf Vesely. Dann freuen wir uns auf diese Partie, mit dem Kitzbüheler Ergebnis.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Masterphil Beitrag anzeigen
      Kombi Vesely, Ruud 2,30 4 / 10 @bwin
      Vesely-Hanfmann 1 @1,95

      Das ist eigentlich mein Hauptpick. Quote kann man prinzipiell so stehen lassen. Beide kommen auf Sand gut klar. Meiner Meinung nach der beste Belag von beiden Spielern. Vesely steht etwas vor Hanfmann im Ranking, hat aber zuletzt eher bescheidene Leistungen gezeigt. Hanfmann auch kein gutes Jahr gespielt bisher und erst jetzt in Sardinien überzeugt und mit Cechinatto und Paul zwei gute Spieler geschlagen. Gestern hätte er auch gegen Sonego gewinnen müssen. Hanfmann da bereits aufs Match serviert und auch im Tiebreak am Anfang mit 3-0 klar geführt. Am Ende halt knapp in drei verloren. Wie gesagt, könnte man Hanfmann unter normalen Umständen leicht vorne sehen. Das ist OK! Aber der Deutsche hat einen großen Nachteil, nämlich der, dass er gestern bis 1540 Uhr in Cagliari gespielt hat. Von dort sind es im besten Fall sieben bis acht Stunden, da müsste er aber fliegen, nach Monte Carlo. Denke er wird mit Fähre und Auto zusammen mit seinem Coach anreisen. Sind über 700 km. Das ist eine ziemliche Belastung. Match ist für 16 Uhr heute angesetzt, wird aber wohl eher gegen 17 Uhr beginnen. Dennoch ist das alles andere als eine optimale Vorbereitung und wer schon mal längere Zeit im Auto saß weiß, wie gerädert man nach einer achtstündigen Fahrt ist. Hinzu kommt, dass Hanfmann gestern auch 2:40 Std gespielt hat, und auch am Donnerstag über eineinhalb Stunden auf dem Matchcourt stand. Der deutsche wird fitnesstechnisch nicht auf Toplevel agieren können. Hinzu kommt der mentale Faktor. Gegen Sonego war er schon fast im Ziel und hätte heute eigentlich gegen Fritz um sein drittes ATP Finale spielen können. Ähnliche Situation gab es im übrigen vor paar Jahren schon. Da stand Hanfmann gegen Fognini in Gstaad im Finale. Auch diese Woche damals hat den Deutschen viel Kraft gekostet. Hat dann zwei Tage später in Kitzbühel gegen eben jenen Vesely gespielt und in zwei Sätzen verloren.

      Ruud-Rune 1 @1,18

      Kleiner Pusher. Für mich hier Ruud ziemlich deutlich vorne im Duell der Nordländer. Rune als Top Junior sicherlich großes Talent, dass es auch sicher weit bringen kann. Aktuell aber noch nicht auf dem Level um gegen einen Spieler wie Ruud gewinnen zu können, wenn dieser annährend Normalform zeigt. Rune zuletzt in der Quali vom Challenger raus und letzte Woche gegen Kwon knapp verloren. Kwon zwar Top 100, hat aber auf Sand nichts verloren. Ruud da ein ganz ganz anderes Kaliber. Hat gestern auch überraschend gegen den jungen Alcaraz verloren, der zwar gleicher Jahrgang ist wie Rune, aber halt einfach schon viel weiter und viel besser ist. Kann man nicht vergleichen. Mmn kann sich Ruud hier nur selbst schlagen, wie es Paire vor paar Wochen gegen Rune getan hat. Unterschied ist sehr groß. Wie gesagt, will Rune nicht schlecht reden, der Junge ist gut, aber er braucht noch Zeit und wird mir aktuell zu sehr gehyped.
      Da Kommetar nicht möglich nun hier - woher weißt du, dass er nicht geflogen ist?

      Kommentar


      • mcszucsi
        mcszucsi kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Frage ich mich auch. Noch dazu ist Vesely ja ne absolute Banane, sein Match gegen Martin war ja auch absolut grausam. 2nd Serve null vorhanden. Hanfmann in Italien doch sehr solide gespielt, auch gegen Sonego

      • krupp
        krupp kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        mcszucsi kann mich dir nur voll und ganz anschließen.

      #4
      Zitat von Masterphil Beitrag anzeigen
      Kombi Vesely, Ruud 2,30 4 / 10 @bwin
      Vesely-Hanfmann 1 @1,95

      Das ist eigentlich mein Hauptpick. Quote kann man prinzipiell so stehen lassen. Beide kommen auf Sand gut klar. Meiner Meinung nach der beste Belag von beiden Spielern. Vesely steht etwas vor Hanfmann im Ranking, hat aber zuletzt eher bescheidene Leistungen gezeigt. Hanfmann auch kein gutes Jahr gespielt bisher und erst jetzt in Sardinien überzeugt und mit Cechinatto und Paul zwei gute Spieler geschlagen. Gestern hätte er auch gegen Sonego gewinnen müssen. Hanfmann da bereits aufs Match serviert und auch im Tiebreak am Anfang mit 3-0 klar geführt. Am Ende halt knapp in drei verloren. Wie gesagt, könnte man Hanfmann unter normalen Umständen leicht vorne sehen. Das ist OK! Aber der Deutsche hat einen großen Nachteil, nämlich der, dass er gestern bis 1540 Uhr in Cagliari gespielt hat. Von dort sind es im besten Fall sieben bis acht Stunden, da müsste er aber fliegen, nach Monte Carlo. Denke er wird mit Fähre und Auto zusammen mit seinem Coach anreisen. Sind über 700 km. Das ist eine ziemliche Belastung. Match ist für 16 Uhr heute angesetzt, wird aber wohl eher gegen 17 Uhr beginnen. Dennoch ist das alles andere als eine optimale Vorbereitung und wer schon mal längere Zeit im Auto saß weiß, wie gerädert man nach einer achtstündigen Fahrt ist. Hinzu kommt, dass Hanfmann gestern auch 2:40 Std gespielt hat, und auch am Donnerstag über eineinhalb Stunden auf dem Matchcourt stand. Der deutsche wird fitnesstechnisch nicht auf Toplevel agieren können. Hinzu kommt der mentale Faktor. Gegen Sonego war er schon fast im Ziel und hätte heute eigentlich gegen Fritz um sein drittes ATP Finale spielen können. Ähnliche Situation gab es im übrigen vor paar Jahren schon. Da stand Hanfmann gegen Fognini in Gstaad im Finale. Auch diese Woche damals hat den Deutschen viel Kraft gekostet. Hat dann zwei Tage später in Kitzbühel gegen eben jenen Vesely gespielt und in zwei Sätzen verloren.

      Ruud-Rune 1 @1,18

      Kleiner Pusher. Für mich hier Ruud ziemlich deutlich vorne im Duell der Nordländer. Rune als Top Junior sicherlich großes Talent, dass es auch sicher weit bringen kann. Aktuell aber noch nicht auf dem Level um gegen einen Spieler wie Ruud gewinnen zu können, wenn dieser annährend Normalform zeigt. Rune zuletzt in der Quali vom Challenger raus und letzte Woche gegen Kwon knapp verloren. Kwon zwar Top 100, hat aber auf Sand nichts verloren. Ruud da ein ganz ganz anderes Kaliber. Hat gestern auch überraschend gegen den jungen Alcaraz verloren, der zwar gleicher Jahrgang ist wie Rune, aber halt einfach schon viel weiter und viel besser ist. Kann man nicht vergleichen. Mmn kann sich Ruud hier nur selbst schlagen, wie es Paire vor paar Wochen gegen Rune getan hat. Unterschied ist sehr groß. Wie gesagt, will Rune nicht schlecht reden, der Junge ist gut, aber er braucht noch Zeit und wird mir aktuell zu sehr gehyped.

      Ruud gewinnt easy. Hanfmann gegen einen völlig insiponierten Vesely leider auch. Vesely mit unglaublich vielen Chancen in Satz 1. Break vor, gibt dann nach 30-00 und Spielball unnötig ab. Breakchancen auch bei 5-5 und später Spielball zum 6-6. Nützt nix, hat sich einfach dumm angestellt. Bzgl. dem Flug. Natürlich kann ich nicht 100% sagen, dass er nicht geflogen ist. Aber das mit dem Fliegen ist in der aktuellen Zeit alles andere als einfach, es gibt keinen Direktflug und Mietwagen hätte er sich ohnehin nehmen müssen. Ich nehme auch an, dass man bei Covid 19 jetzt nicht einfach so zum Flughafen fahren kann und spontan den nächsten Flug nehmen kann, sondern vorab reservieren muss. Unterm Strich wäre er auch miT Flug acht Stunden unterwegs. Auch völlig egal, da Wette broke

      Bilanz 2021: -3,98 EH 8-0-9

      Kommentar


        #5
        Kombi Djokovic -3,5 Games und Zverev 2,59 @pinnacle 3 / 10
        Djokovic -3,5 Games vs Sinner

        Sinner natürlich mega Talent mit sehr attraktivem Spiel. Aber auch mit Schwankungen. Spielt megaoffensiv mit viel Zug und guter Technik. Defensiv und auch Spieltaktisch sicher noch ausbaufähig. Sand ist zudem sein schwächster Belag, auch wenn er, auch bedingt durch eine gute Auslosung letztes Jahr bis ins Viertelfinale in Roland Garros kam. Auf der anderen Seite Djokovic, der natürlich auch nicht gerade ein Sandplatzspezialist ist. Allerdings spielerisch und von der Klasse noch deutlich über Sinner. Wird zu viele Bälle für Sinner unangenehm zurückbringen. Der muss eine absolute Topleistung hier liefern, um mithalten zu können. Meiner Meinung nach selbst bei Satzverlust Djokovic noch realistische Chancen, dass das HC durchgeht.

        Zverev-Sonego

        Auch hier spekuliere ich ein bisschen mit der Müdigkeit Sonegos. Der ist zweifelsohne in toller Form. Aber hat bei seinem Turniersieg in Cagliari von Freitag bis Sonntag 9 Sätze gespielt. Dazu die Reise die auch schlaucht. Gestern für mich überraschenderweise relativ deutlich gegen Fuscovic gewonnen. Aber man muss halt auch dazusagen, dass Zverev da ein komplett anderes Kaliber ist. Kann man nicht mit Hanfmann, Fritz, Djere oder Fuscovic vergleichen. Sand mmn auch der beste Belag von Zverev, weil er Zeit hat und er massiv Power hat. Kommt seinem Spiel weit hinter der Grundlinie sehr entgegen. Sonego solider Spieler mit guten Beinen und Kampfgeist. Gegen Zverev, wenn er annährend in Normalform spielt darf das aber nicht reichen. 2-0 sicher auch spielbar. Davon nehme ich aber Abstand, weil Zverev manchmal kurze Aussetzer hat, sich aber über die Distanz durchsetzen wird.

        Kommentar


          #6
          Viertelfinale in Monaco: Daniel Evans :David Goffin Heute 12:40 Uhr

          Tipp: Sieg Goffin -2,5 Spiele Quote 1,9 X-Tip 3 EH

          Heute treffen die beiden Sensationssieger von gestern aufeinander. Die größere aber gelang Daniel Evans, der Djokovic mit 6:4 und 7:5 schlug. Zuvor schon mit Siegen gegen Lajovic und Hurkacz, der er mit 6:4 und 6:1 förmlich vom Platz schoss. Normal auf Sand aber nichts zu suchen, spielte ich den letzten 10 Jahren grad 24 Spiele und gewann 7. Mit 30 Jahren erlebt er hier seinen zweiten Frühling, der sollte aber heute zu Ende gehen.

          Mit Goffin trifft er auf den Zverev Bezwinger. Der fühlt sich auf Sand pudelwohl hat da die letzten 12 Jahre eine 122:63 Bilanz. Zverev schaffte es nicht, auch nur einen seiner 6 Breakbälle zu nutzen und unterlag in 2 Sätzen mit 4:6 und 6:7. Goffin besiegte zuvor schon Cilic 6:4 3:6 und 6:0 sowie Cecchinato mit 6:4 6:0. Die Form ist auch ausgezeichnet, Goffin gewann Ende Febr. das Hartplatzturnier in Montpellier.Für mich ist er zudem der bessere Sandplatzspieler und denke auf das Evans den Erfolg über Djokovic erst verarbeiten muss.

          Kommentar


          • Taai
            Taai kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Denke ähnlich. Habe mal Goffin 2:0 Satzgewinn eingetütet. Also würde mich schon sehr überraschen, wenn Evans einen Satz holen würde.

          • k1ng
            k1ng kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Werni, deine Boulter spielt Billie Jean King Cup und du tippst ATP, so geht's nicht weiter..

          #7
          Zitat von k1ng Beitrag anzeigen
          Werni, deine Boulter spielt Billie Jean King Cup und du tippst ATP, so geht's nicht weiter..
          Ja sieht so aus k1ng, stelle aber auch immer die falschen Spiele rein. Die Kathi ist aber nicht 100% fit und ein 2:0 zu 1,57 Quoten sind halt nix wert. Gestern Doppel getroffen, Cabral/Farah 2:0 1,8 und Goffin 2,9: Zverev. Heute war das nix. Wird schon noch, bin noch in der 16 monatigen Testphase. Werni kommt noch!!.

          Kommentar


          • Demokrat
            Demokrat kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Hoffentlich gewaltig!

          #8
          Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
          Viertelfinale in Monaco: Daniel Evans :David Goffin Heute 12:40 Uhr

          Tipp: Sieg Goffin -2,5 Spiele Quote 1,9 X-Tip 3 EH

          Heute treffen die beiden Sensationssieger von gestern aufeinander. Die größere aber gelang Daniel Evans, der Djokovic mit 6:4 und 7:5 schlug. Zuvor schon mit Siegen gegen Lajovic und Hurkacz, der er mit 6:4 und 6:1 förmlich vom Platz schoss. Normal auf Sand aber nichts zu suchen, spielte ich den letzten 10 Jahren grad 24 Spiele und gewann 7. Mit 30 Jahren erlebt er hier seinen zweiten Frühling, der sollte aber heute zu Ende gehen.

          Mit Goffin trifft er auf den Zverev Bezwinger. Der fühlt sich auf Sand pudelwohl hat da die letzten 12 Jahre eine 122:63 Bilanz. Zverev schaffte es nicht, auch nur einen seiner 6 Breakbälle zu nutzen und unterlag in 2 Sätzen mit 4:6 und 6:7. Goffin besiegte zuvor schon Cilic 6:4 3:6 und 6:0 sowie Cecchinato mit 6:4 6:0. Die Form ist auch ausgezeichnet, Goffin gewann Ende Febr. das Hartplatzturnier in Montpellier.Für mich ist er zudem der bessere Sandplatzspieler und denke auf das Evans den Erfolg über Djokovic erst verarbeiten muss.
          Auswertung: Der Sieg über den Djoker hat Evans nochmal gepusht und der dürfte jetzt der härteste Gegner im Kampf um den FO Titel gegen Nadal sein.

          Er gewinnt mit 5:7 6:3 und 6:4 Respekt für diese Leistung.

          Kommentar


            #9
            Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
            Hoffentlich gewaltig!
            Grüß dich Demokrat!!. So gewaltig wie der SV Werder Bremen in der nächsten Saison. Aber ich gebe wie immer mein Bestes und du kennst ja meine Lieblinge die meistens Geld kosten.

            Kommentar


              #10
              Zitat von Masterphil Beitrag anzeigen
              Kombi Djokovic -3,5 Games und Zverev 2,59 @pinnacle 3 / 10
              Djokovic -3,5 Games vs Sinner

              Sinner natürlich mega Talent mit sehr attraktivem Spiel. Aber auch mit Schwankungen. Spielt megaoffensiv mit viel Zug und guter Technik. Defensiv und auch Spieltaktisch sicher noch ausbaufähig. Sand ist zudem sein schwächster Belag, auch wenn er, auch bedingt durch eine gute Auslosung letztes Jahr bis ins Viertelfinale in Roland Garros kam. Auf der anderen Seite Djokovic, der natürlich auch nicht gerade ein Sandplatzspezialist ist. Allerdings spielerisch und von der Klasse noch deutlich über Sinner. Wird zu viele Bälle für Sinner unangenehm zurückbringen. Der muss eine absolute Topleistung hier liefern, um mithalten zu können. Meiner Meinung nach selbst bei Satzverlust Djokovic noch realistische Chancen, dass das HC durchgeht.

              Zverev-Sonego

              Auch hier spekuliere ich ein bisschen mit der Müdigkeit Sonegos. Der ist zweifelsohne in toller Form. Aber hat bei seinem Turniersieg in Cagliari von Freitag bis Sonntag 9 Sätze gespielt. Dazu die Reise die auch schlaucht. Gestern für mich überraschenderweise relativ deutlich gegen Fuscovic gewonnen. Aber man muss halt auch dazusagen, dass Zverev da ein komplett anderes Kaliber ist. Kann man nicht mit Hanfmann, Fritz, Djere oder Fuscovic vergleichen. Sand mmn auch der beste Belag von Zverev, weil er Zeit hat und er massiv Power hat. Kommt seinem Spiel weit hinter der Grundlinie sehr entgegen. Sonego solider Spieler mit guten Beinen und Kampfgeist. Gegen Zverev, wenn er annährend in Normalform spielt darf das aber nicht reichen. 2-0 sicher auch spielbar. Davon nehme ich aber Abstand, weil Zverev manchmal kurze Aussetzer hat, sich aber über die Distanz durchsetzen wird.
              Zverev gewinnen beide easy in zwei. Djokovic 6-4, 6-2. Zverev hatte im übrigen @1,40 und Djokovic -3,5 @1,85, jeweils bei Pinnacle. Hatte die Einzelquoten in der Analyse vergessen. Somit Kombi durch und

              +4,77 EH

              Bilanz 2021: +0,79 EH 9-0-9

              Kommentar

              Ähnliche Themen

              Einklappen

              Sportwetten Newsletter

              Einklappen
              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
              Ausblenden
              18 Plus Icon
              Wettforum.info
              Lädt...
              X
              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.