Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

FRENCH OPEN HERREN 2. Runde 260504

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    FRENCH OPEN HERREN 2. Runde 260504

    haut rein, burschen..
    .
    Der Motor der Konsumgesellschaft
    ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

    #2
    Was haltet Ihr von Youzhny - Pavel? h2h ist 3:1 für Youzhny. Quoten schauen überall ziemlic verlockend aus! [[sabber]]
    Bitte um euere meinung??

    Kommentar


      #3
      gestern also - wie erwartet - glasklarer favotag, an dem otp - wieder einmal - mit wehenden fahnen untergeht. 0-12 aus 12 ist er jetzt seit turnierstart, was zeigt, dass blindes dogbacken - vor allem in slams - nichts bringt.. und dass sand der schwächste belag des aussies ist.. aber das.. ist eine andere geschichte. ein paar gedankenschnipsel, preise von stanjames:

      moya-vicente 1,02-11,0: nur inplay lay moya interessant. wenn überhaupt.

      mayer-escude 1,57-2,25: mayer ist weit, aber als fav mag ich ihn noch nicht. wie er gonzo abmontiert hat, nötigt respekt ab. escude ist gut, aber nicht richtig im saft - zu wenig gespielt. zwar daheim, aber auf sand zudem unterirdisch. breite brust beim deutschen macht ihn auch inplay interessant.

      verdasco-chela 1,67-2,10: chela ist nicht dog ohne grund. er ist besser, verdasco hat mehr potential. nobet vor dem spiel, aber inplay geht da was - wie üblich bei 2 topclaycourtern. siehe guga.

      heahnel-llodra 2,0-1,73: der youngster wusste mit seinem frischen, vor allem aber respektlosen spiel gegen aa zu gefallen. nice price. vor allem, wenn man bedenkt, dass llodra eine lusche auf clay ist - 15-24. haar in der suppe ist, dass meist auf eine topperformance eine unterirdische kommt.

      jeanpierre-spadea 2,62-1,44: alle franzosen können nicht gewinnen. spadea mit mehr glück als verstand gegen serra - 2-5 hinten, serra 80 matchbälle oder so, kein natural claycourter und zu dem preis uninteressant. nobet.

      monaco-coria 7,0-1,07: monaco cant touch him.

      burgsmüller-henman 3,5-1,25: burgsmüller lusche, henman offensichtlich von seiner virusgeschichte noch geschwächt. nein danke.

      horna-blanco 1,17-4,50: horna gewinnt - aber nicht zu dem preis.

      youzhny-pavel 2,20-1,62: sehr guter preis auf den russen. er kommt wieder. pavel kann nicht ewig gewinnen. youzhny hat ihn 3x geschlagen - allerdings nicht auf clay -warum nicht nocheinmal? h2h 3-1. pavels peinlichkeit gegen moya ist noch gut in erinnerung. nicht übertreiben, weil youzhny bleibt youzhny.

      zabaleta-ancic 1,36-2,88: ancic ist besser als sein ruf auf clay, aber guter natural claycourter war noch keiner dabei. lieber nicht.

      mutis-roddick 6,0-1,10: mutis flasche, rodders cruising gegen martin, auch wenn man ihm angemerkt hat, dass er clay hasst. keine dogphantasien. kein bet auf roddick zu pipiquote.

      srichaphan-corretja 3,50-1,25: sricha und clay passt einfach nicht. auf corretja um 1,25 kann man leicht verzichten.

      sluiter-hrbaty 3,75-1,22: die quote auf sluiter ist definitiv zu hoch - wiedererstarkter hrbaty hin oder her. die h2h von 2-0 für sluiter ist zu alt, um gewicht zu haben. aber wie war das nochmal mit ventura? hrbaty mag gewinnen, aber es würde verwundern, wenn man inplay nicht höhere preise auf ihn sehen würde.

      robredo-garcia 1,14-5,0: robredo mag gewinnen, aber die quote schreckt in einem spanischen duell gegen einen hungrigen youngster, der 6 seiner letzten 7 spiele gewonnen hat und mit einem challtitel rom im mai anreist, ab.

      voltchkov-massu 5,50-1,12: ist jemandem aufgefallen, dass voltchkov mit einer 13-3 last 16 in dieses spiel geht? viele clowns dabei, sicherlich, aber wenn massu auch soviel gefeiert hat wie gonzo muss man um 1,12 wohl nicht dabei sein.

      labadze-santoro 1,73-2,0: gleich zwei spieler, auf die man nicht gern wettet - da fällt es leicht, fernzubleiben.

      oder wie?
      .
      Der Motor der Konsumgesellschaft
      ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

      Kommentar


        #4
        Morgen allerseits,
        heute ein äußerst schwieriger Tag!!Meine empfehlung: Pulver trocken halten sprich das mit dem Einsatz nicht übertreiben!!!
        Besonders "lustig" fand ich gestern einmal mehr, dass Volandri raus ist!!Ist ehrlich der Hammer die Performance der ATP Leute, einmal mehr Onetowatch ein Tag nach Erscheinen raus!!Ehrlich komisch!!!
        Nun denn, wie gesagt nicht ganz leicht der heutige Tag!!
        Zur Vorgehensweise: Gehe jetzt mal alle Partien durch, will mich aber noch nicht so richtig festlegen mit den Einsätzen, da ich insbesondere auch noch auf die Einschätzung von Joker&Co warte, was ja der Sinn des Forums ist!!Also, immer mal wieder vorbeischauen, werde den Beitrag desöfteren editieren.......

        Dann gehen wirs mal durch:

        Chela J.I. (CHI) - Verdasco F. (ESP) 1.95 / 1.70
        Erstes Aufeinandertreffen!!
        Verdasco wohl eine der Entdeckungen des Jahres 2004!!Man kennt ihn aus der Bundesliga, war da für den Rochusclub am Start und habe ihn auch das ein oder anderemal gesehen, aber der Junge hat sich wirklich sagenhaft entwickelt!!Unbequemer Linkshänder mit sehr starker Vorhand und gutem Service!!7 Turnierstarts mit sehr starken Auftritten!!Zu Beginn des Jahres zwar immer relativ früh raus, aber immer gegen starke Sandler (In Chile raus gegen Homie Massu, Buenos Aires gegen Gasquet, in Brasilien 1.Runde Sieg Canas, dann raus gegen Calleri)!!!In Europa liefs dann noch um einiges besser: Turniersieg Valencia (bemerkenswert:ohne Satzverlust!!!!), Barcelona (Achtelfinalaus gegen späteren Turniersieger Robredo über 3) und schließlich HH Achtelfinalaus gegen Moya ebenso über 3, Runde zuvor Sieg über Canas.
        Wie man nicht nur an den Ergebnissen sieht, kann man den Jungen mittlerweile schon zum Umfeld der Sandelite rechnen, klar gegen die ganz Großen efhlt vielleicht noch der kleine Tick, aber nicht viel......
        Und Chela, der ganz Große???!!!Der Reihe nach......Zunaächst mit starkem Begin auf Sand!!!Reist hier auch mit der Empfehlung eines Turniersiegs (Estoril) an......aber was dann kam, alles andere als das man von "Form" sprechen könnte: Letzten 3 Turniere 3mal Aus in Runde 1 (einmal Freilos). Und gegen wen??Zabaleta, LAbadze und PAtience waren jeweils eine Nummer zu groß!!Dann der Auftritt beim WTC mit mühevollen Siegen über Schalken und Spadea!!!Was bei Chela auffällt ist, dass der Junge auch eher einer ist, der die Matchpraxis braucht......
        Denke der junge Spanier einmal mehr gegen einen formlosen Chela in den Blickpunkt rücken. Verdasco wird die leichteren aufschlagsspiele bekommen, nicht nur wegen seinem Aufschlag!!Ganz interessant auch hier wieder der Leftiebonus: RH Longline gehört mit Sicherheit nicht zu den Paradeschlägen des Argentiniers, so dass er enorm unter Druck geraten wird.........
        Fazit: Sieg VERDASCO!!!!!!!

        Coria G. (ARG) - Monaco J. (ARG) 1.06 / 6.05
        Was soll ich zu so einer PArtie schreiben???
        den Monaco will ich jetzt mal live sehen, da freu ich mich drauf!!!!Was man hört ein Junge mit enorm viel Potential, was er das ein oder andere mal schon angedeutet hat......
        Coria!!!Muss man da noch was sagen??
        Fazit: Hier ein Lay Coria ist schon Pflicht!!!!Tut nicht weh und wenns ne Überraschung gibt, dann knallts.......

        Haehnel J. (FRA) - Llodra M. (FRA) 2.00 / 1.67
        Kenne den Haehnel nicht gut genug, als dass ich hier einen Tipp wagen würde......
        Agassi nun im wohlverdienten Urlaub, wobei er eigentlich auch schon am Freitag fliegen hätte können, vielleicht hätte es dann den Frühbuchertarif gegeben???Nein, Andre das war nix!!!!Entgegen anderslautenden Meinungen habe ich einen Franzosen gesehen, der mit seinen Bällen so kurz war, dass es im Normalfall ein Genuss für den Amerikaner ist, den Jungen von links nach rechts zu scheuchen.......aber gut, lassen wir das!!!
        Llodra haut mich auch nicht vom Hocker, aber denke schon dass er sich durchsetzen wird!!
        Fazit: nobet!!!!

        Henman T. (GBR) - Burgsmüller L. (GER) 1.25 / 3.35
        h2h 1:1!!Auf Sand führt der Deutsche!!6:1 6:4 HH 2001!!
        Ganz interessante Partie!!!Hier treffen zwei aufeinander, die nicht gerade zu den Liebhabern der roten Asche gehören!!Was passiert dann??
        Klar, Henman wird sein HCtypisches Spiel wie immer durchziehen wollen, d.h. Service und Attacke......geht zuweilen gut, wenn man auf Plätzen antritt, die als sehr schnell gelten, aber hier????Ist ihm schlichtweg egal, denn lange GLDuelle kann er nicht und will er auch nicht!
        Burgsmüller???Tja, mag eigentlich doch auch lieber den HC, aber spielt nicht das typische HCTennis, sondern etwas geduldiger als der Brite. Also irgendwie gefällt mir die Konstellation!!einige werden ahnen was ich da wieder vorhabe und mich mahnend an meine "Clowns aus Deutschland"-Postings erinnern......Moment!!!!Burgsmüller habe ich das ein oder andere mal schon positiv erwähnt, sein Problem ist nicht sein Spiel, sondern sein Auftreten!!!Wenn er nicht so langweilig wäre......aneder Story, die hier wohl zu weit führt!!Nun gut!!!Vor Henman, der schon gegen einen Saulnier raus war, braucht sich Burgi mit Sicherheit nicht zu verstecken!!!Soll er doch auftauchen am Netz, auf Sand ist genug Zeit den Konter vorzubereiten!!
        Fazit: Lay Henman!!!!eventuell Handicap Wetten auf Sieg BURGSMÜLLER!!!

        Horna L. (PER) - Blanco G. (ESP) 1.15 / 4.40
        Äußerst schmeichelhaft die Quote für den Mann aus Peru!!Würde er wissen wie stark die Bookies ihn favorisieren, ja er wäre wohl peinlich berührt!!!
        1.15 was soll das denn bitte!!???
        Horna hat sich doch schon desöfteren als Clown präsentiert, warum nicht heute????
        Fazit: Lay Horna!!!!!auch hier tuts nicht weh und wenn.....siehe Coria-Monaco "Franz"!!!

        Moya C. (ESP) - Vicente F. (ESP)

        Fazit: Zu den Quoten nobet, eventuell mal die Handicaps Sieg Moya beobachten!!

        Gaudio (ARG) - Canas (ARG)
        Der 5.Satz wird heute noch gespielt und ich bin ehrlichgesagt froh, dass gestern in Paris rechtzeitig die Lichter ausgingen, denn ich weiss nicht ob Gaudio im 5.Satz gewonnen hätte!!!Wenns über 5 geht, dann doch eher Canas derjenige, der das bessere Ende auf seiner Seite hat. Nicht nur die konditioenelle auch die mentale Stärke von Canas bei Krimis erwähnenswert.....
        Aber die Reservetanks sind wieder gefüllt und nun stehen die Chancen heute doch für Gaudio relativ gut in die nächste Runde einzuziehen. Habe jetzt keine Quoten parat, aber Gaudio ab 1.6 für diejenigen gut spielbar, die sich nicht schon per Livebet gestern einen sicheren Gewinn erspielt haben....
        Fazit: Sieg GAUDIO!!!

        Mayer F. (GER) - Escude N. (FRA) 1.45 / 2.45
        So schnell gehts, vom Underdog zum Favorit!!!Auch hier mahne ich zur Vorsicht!!!
        Bilanzen des Franzosen und auch des Deutschen sind mir alle bekannt und eigentlich dürfte der Sieger, wenn man ein Freund von Statitiken ist, nur Mayer lauten!!!Aber so leicht ist es halt dann doch nicht!!!
        Auch Gonzo sei an dieser Stelle dringend ein Mentaltrainer empfohlen, denn hier hat sich der Chilene wohl schon vor der Partie in der nächsten Runde gesehen, denn anders ist die Niederlage wohl nicht zu erklären. Oder die Chilenen haben vielleicht zu lange in Düsseldorf den Tag zur Nacht gemacht, ich weiß es nicht!!Meine These: In Normalform schießt Gonzo den Mayer vom Platz!!Aber es kam ja bekanntlich genau andersrum.........
        Ja ist der Mayer wirklich so gut!!!Können wir jetzt mal wiedr von großen Zeiten eines Deutschen träumen???Klare Ansage:NEIN!!!!
        Mag sein, dass ich mit meiner Einschätzung alleine da stehe, aber für mich ist der Mayer nicht der Spieler 2004!Wurde viel erzählt von Variation, und und und......auf mich wirkts bieder!!!
        Das Dilemma heute das es ausgerechnet gegen Escude geht, was mich schon ein bissel ärgert, denn gute Quoten hätte es wohl auch gegen die Sandler der 2.Reihe gegeben, was mich in völliger Überzeugung zu einem Tipp gegen den Deutschen gebracht hätte.
        Escude ja bekanntlich nicht mit den starken Auftritten auf Sand!!Was mich ehrlichgesagt schon länger wundert, denn so HClastig ist sein Spiel eigentlich nicht!!wie auch immer......
        Fazit: Lay Mayer!!!!!eigentlich nun doch relativ überzeugt!!!Inplay sollte es genug Möglichkeiten geben!!

        Mutis O. (FRA) - Roddick A. (USA) 5.25 / 1.10
        h2h 1:0 für Roddick beim Homeclay Turnier in 3 Sätzen (2003)!!
        Roddick mit bekannten Bauchschmerzen, wenn er die rote Acshe nur von weiten sieht. Ja, das mag er garnicht, wenn er da serviert mit über 200km/h und sein Gegenüber nicht in staunen erstarrt......und dann kommen auch noch so viele Bälle zurück und noch mehr, und noch mehr.....kurz&knapp: das nervt!!!Und was ist schon Paris, wenn seine Landsleute garnicht wissen, dass dort Turniere gespielt werden!!wimbledon kennt man, achso ja die Freiheitssatue, da war soch was!!!
        Nun denn, auch hier leider gegen eine Pflaume, was nicht gerade Spannung verspricht!!Im Prinzip kann hier nur Roddick für eine Überraschung sorgen, verliert er dann hat sicherlich nicht Mutis die Partie gewonnen, wenn Ihr versteht!!
        Aber wer weiß???
        Fazit: Absolutes Spaßlay Roddick!!!

        Voltchkov V. (BLR) - Massu N. (CHI) 5.50 / 1.10
        Hier hat Joker es auf den Punkt gebracht!!!Massus Auftritt beim WTC sollte uns nicht blenden, denn zuletzt alles andere als in Form!!
        Gegen einen absolut in From spielenden Voltchkov, der sich hier schon durch die Quali aklimatisiert hat!!
        Quote für Massu ein WITZ!!!
        Fazit: Lay Massu!!!!Nicht zu knapp!!!Auch hier Handicap Sieg VOLTCHKOV!!!

        Pavel A. (ROM) - Youzhny M. (RUS) 1.60 / 2.10
        50/50 Spiel!!Youzhny hat in HH mal wieder Biss gezeigt, obs an den Trainergerüchten liegt, keine Ahnung!!
        Und Pavel???Hochgelobt von vielen, aber gegen diesen unbequemen Russen??
        Ostblockduell wo ich sicherlich mein Geld behalte, da kann mir zu viel passieren!!
        Fazit: nobet!!!!

        Srichaphan P. (THA) - Corretja A. (ESP) 3.35 / 1.25
        Zwei Dinge haßt der Thai: Sand und Europa!!!Und damit wäre eigentlich alles gesagt, wenn die nicht die allmonatlichen Aussetzer des Corretja wären!!Ja, wir haben ihn schon in sicher geglaubteren Spielen untergehen sehen........
        Fazit: nobet!!!!

        Den Rest im Schnelldurchlauf:

        Robredo - Garcia-Lopez
        Garcia kenne ich icht, deshalb keine Einschätzung!!
        Robredo als Turniersoieger für sagenhafte 51.00 musste sein.........
        Fazit: nobet!!!

        Zabaleta - Ancic
        Ancic kann servieren, aber sonst nicht viel!!!Zabaleta kann ganz klar mehr, viel mehr!!!
        Fazit: Sieg ZABALETA!!!

        Spadea - Jeanpierre
        Spadman mit Kampfgeist ergo hier wohl gewillt was zu reissen. Und wie Joker bereits gesagt hat, kann nicht jeder Franzose weiterkommen......
        Spadea ne Klasse besser!!
        Fazit: Sieg SPADEA!!!


        TAGESFAZIT:
        Ich denke ein äußerst schwieriger Tag!!Habe es bereits erwähnt, Pulver heute trocken halten, schon morgen wird wieder richtig zurückgeschossen. Ich weiss, dass es wirklich schwer fällt, aber ist heute glaube ich eine weise Entscheidung!!!
        Tagesmotto könnte ach lauten "Wer greift in die Schei**e???". Ich denke ganz gut ist man heute beraten, wenn man sich auf das layen konzentriert. Sind einige Partien bei denen was gehen könnte und die zudem mit einem "starken Hebel" ausgestattet sind!!
        Ansonsten vielleicht 2er Kombi Spadea+Verdasco????Oder Spadea+Zabaleta???
        Schwierig, werde auch einiges abgegben, aber eher aus dem Bauch heraus, so richtig gefällt mir heute nicht viel!!!

        Wünsche allen Usern viel Erfolg heute!!!Hoffe ich konnte dennoch mit meinen Einschätzungen ein wenig hilfreich sein!!!

        Gruß

        Kommentar


          #5
          ESCUDE - Mayer @2,75
          Ja ja, jetzt ist der Deutsche der grosse Favorit (lt. Buchmacher-Meinung)....ne, nun wirklich nicht, oder? Hätte mir die Quotierung eher andersrum vorgestellt. Hab' -zugegebenermassen- nicht alles von dem Gonzo-Match gesehen, dennoch wage ich die Behauptung, dass 2,75 auf ESCUDE überquotiert sind.... hmm...2,75....hoffentlich wird's nicht das gleiche wie gestern Arazi zu dieser Quote...aber lassen wir das mit dem Aberglauben. Der Franzose sollte zumindest gewarnt sein und es -so denke und hoffe ich- schon packen (auch wenn mich die mangelnde Spielpraxis von Escude immer noch ein wenig irritiert)....

          Kommentar


            #6
            @quicki

            Vielleicht ist es hilfreicher wenn du deinen Beitrag nicht bearbeitest, sondern deine weiteren Überlegungen in die nächsten Posts miteinbaust. Das macht die Sache viel einfacher, da dann alles besser nachvollziehbar ist.

            viel Glück für heute

            Kommentar


              #7
              @Foxtrott,
              ab morgen dann......bin jetzt fertig!!!Vielleicht noch ein Einsatzupdate, Analysen stehen jetzt!!

              Gruß

              Kommentar


                #8
                lay

                "wenn man sich auf das layen konzentriert"

                kann man mir mal bitte erklären, wo der unterschied liegt, wenn man tipps auf voltchkov, escude, blanco oder burgsmüller abgibt oder sich auf das layen konzentriert gegen massu, mayer, horna oder henman??? ist das jetzt eine modeerscheinung? früher hätte ich hier beispielsweise gelesen, dass voltchkov bei quoten um die 6.00 spielbar wäre. nun heißt es nur, lay massu? welche quote? bitte quicksilver, erleuchte mich.

                zusatz: joker, du schreibst von inplay. bei welchen wettbüros spielst du bzw. kann man inplay-wetten auf french-open-matches abgeben?

                Kommentar


                  #9
                  @Buchholz,
                  wenn Du Erleuchtung haben willst, musst Du Deine Anfrage an höherer Stelle richten....aber hast recht!!!Nur, ist es rein quotenmäßig ein entscheidender Unterschied, ob ich die Quote auf den Außenseiter spiele oder den Fav laye....

                  Beispiel heute Coria:

                  Für Monaco gibt es keine Ahnung aber wohl keine 8.00!!

                  Habe Coria gelayed für 1.09 und ging auch sofort weg!!

                  Nun rechne mal!!!!

                  Im übrigen finde ich es ehrlichgesagt ein bissel schade, wenn das das einzige Posting auf meine mühevolle Arbeit ist........

                  Gruß

                  Kommentar


                    #10
                    rechnen

                    ja, tolles posting. bitte mehr davon. rechnen ist allerdings nicht meine stärke. vielleicht kannst du mir da helfen? aber der hinweis, dass du coria zu 1.09 layen konntest, wäre, wenn ich deine rechnung nachvollziehen kann, schon mal bei deinen Analysen hilfreich.

                    übrigens hat pinnacle monaco für 15.25 im angebot. quoten um die 8.00 klingen nicht fair.

                    Kommentar


                      #11
                      D.h wohl Quicki bietet die Siegwette auf den Favo an z.B @ GB P2P oder Betfair! Als Beispiel Coria Sieg @ 1,10 für 100 Euro! Wenn einer die Wette annimmt, zahlst du falls Coria gewinnt 10 Euro! ->
                      Aber wenn Coria verliert, gewinnst du den Einsatz des Wetters also die 100 Euro!
                      zzzzzzzzh

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Quicksilver
                        Für Monaco gibt es keine Ahnung aber wohl keine 8.00!!



                        Gruß
                        ....baw gibt 9.... small probiert
                        "Baseball is the only field of endeavor where a man can succeed three times out of ten and be considered a good performer."
                        (Ted Williams)

                        Kommentar


                          #13
                          Ist aber dasselbe wenn du eben 10 Euro bei 10,0 auf Monaco setzt.
                          Bei Betdaq gibt es Monaco 11,5.
                          Bei Betfair momentan 18,0
                          Günter

                          Kommentar


                            #14
                            Beenden wir die wenig sinnvolle Diskussion!!Meinungen zu den Spielen wären mir lieber!!

                            1.Bin ich nicht bei wettdaq(???)
                            2.GB zahlt auf Monaco 6.50!!!
                            3.Ergibt Lay 1.09 über 12 (ok noch die Gebühren)
                            4.Lasst doch den alten Quicksilver bissel "modisch" sein und halt layen....

                            Gruß

                            Kommentar


                              #15
                              @ buchholz - wenn du was gscheites suchst, gibts nur betfair (resp. betdaq oder andere börsen, kann dazu aber bez. bedienfreundlichkeit, liquidität keine angaben machen. es hat den vorteil dass de facto zu jedem tick rein und rauskannst, e.g. das santoromatch hatte mehr als 3 mio. umsatz.

                              p2p bei gb ist mist. imho.
                              .
                              Der Motor der Konsumgesellschaft
                              ist nicht die Freude am Leben, sondern die Angst vor dem Tod.

                              Kommentar

                              Ähnliche Themen

                              Einklappen

                              Sportwetten Newsletter

                              Einklappen
                              Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                              Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                              Ausblenden
                              18 Plus Icon
                              Wettforum.info
                              Lädt...
                              X
                              bwin600x400
                              Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.