X
Einklappen

Grand Slam - French Open - Roland Garros Seite 11 von 15

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von TT-Star Beitrag anzeigen
    Ich hatte doch vor dem Match schon geschrieben, dass er das letzte Duell gegen Federer gewann. Showmatch hin oder her. Und von einem 0:3 aus Sicht von Söderling auszugehen war schon ziemlich mutig.
    Das war lediglich ein Hinweis auf das Head to Head zwischen den beiden, aber kein Tipp. Klar war das mutig und wenn Federer sich am Anfang des zweiten Satzes nicht so dumm angestellt hätte, wär das auch absolut drin gewesen, auch wenn er am Ende ohne Chance war. Aber lieber riskier ich eine 2,80 @ Federer 3:0 als wie wenn ich Federer @ 1,22 auf Sieg spiele und dementsprechend mehr setzen muß, damit ich das gewinne, was ich mir vorstell, denn verloren hätte ich so oder so ... Denke das meine mutigen Tipps (Quoten über 2,00) bei den diesjährigen French Open sehr gut gekommen sind, klar ist da dann auch mal ein Spiel dabei, das nicht hinhaut.

    Edit:

    Hab das Forum jetzt schnell mal von vorne bis hier her durchgescrollt und bin auf ein positives Verhältnis von 8:5 bei Tipps mit einer Quote von mindestens 2,00 gekommen. Fünf Spiele gingen daneben und acht waren richtig, glaub das spricht dann schon sehr für meinen Mut zum Risiko, vorallem waren das teils wirklich gute Quoten.

    - Klizan gegen Gil @ 2,50
    - Ginepri gegen Starace @ 3,45
    - Almagro 3:0 gegen Darcis @ 3,00
    - Almagro 3:0 gegen Dolgopolov @ 3,00
    - Söderling 3:0 gegen Cilic @ 4,00
    - Berdych in max. vier Sätzen gegen Murray @ 3,20
    - Federer 3:0 gegen Wawrinka @ 2,10
    - Kohlschreiber 3:0 gegen Seppi @ 3,00

    Das ergibt eine addierte Gesamtquote von 24,25 bei lediglich 13 Einsätzen und somit ein Plus von 11,25 Einsätzen, also ein Verhältnis von einem Einsatz zu aktuellen Gewinn von über 1:10!
    Zuletzt geändert von Custodes; 01.06.2010, 20:56.

    Kommentar


      Zitat von Custodes Beitrag anzeigen
      Das war lediglich ein Hinweis auf das Head to Head zwischen den beiden, aber kein Tipp. Klar war das mutig und wenn Federer sich am Anfang des zweiten Satzes nicht so dumm angestellt hätte, wär das auch absolut drin gewesen, auch wenn er am Ende ohne Chance war. Aber lieber riskier ich eine 2,80 @ Federer 3:0 als wie wenn ich Federer @ 1,22 auf Sieg spiele und dementsprechend mehr setzen muß, damit ich das gewinne, was ich mir vorstell, denn verloren hätte ich so oder so ... Denke das meine mutigen Tipps (Quoten über 2,00) bei den diesjährigen French Open sehr gut gekommen sind, klar ist da dann auch mal ein Spiel dabei, dass nicht hinhaut.
      Brauchst dich auch nicht zu rechtfertigen, deine Tennispicks sind nach Bsoffkoles die mit Abstand besten. Sind immer gut begründet und klar liegt jeder ma daneben.
      Federer war heute fast über all der klare Favorit, gerade auch bei denen die lange im Tennisbereich schon wetten. Weil Federer normal immer wieder zu großen fähig ist.
      Söderling ist aber mental einfach unglaublich stark und hat zu keinem Zeitpunkt aufkommen lassen dass er verlieren würde , wohingegen Federer iwann anfing an seiner Stärke zu zweifeln.

      Ich selbst habe das Spiel nicht gewettet gehabt , habe aber Söderling durchaus chancen ausgerechnet , da er in der Form seines Lebens ist und sowas von abgeklärt gespielt, gleiches ist für mich v.A momentan auch bei Berdych zu erkennen. Wird ein sehr spannendes Spiel zwischen beiden mMn. Beide spielen sehr cleveres tennis.

      Federer zu ner 1,2 in so nem Match kein Value auch wenn er 12-0-0 h2h war. Ein Trainingsspiel als Indiz zu werten ist ja wohl mal mega lächerlich @TT hat natürlich 0 Aussagekraft auch wenn das nun ma durchging.
      Mir persönlich war die 4er Quote auf Söderling zu niedrig, da es einfach gg Federer ging , für mich hätte das ganze erst ab Quoten um 10 vll auch 8 Value gehabt und wohl gespielt.

      Naja nichtsdestotrotz 3:0 hätte eben so gut durchgehen können und wäre für keinen eine Überraschung gewesen, Quoten waren ein Versuch wert im Vergleich zum direktsieg.
      Hoffe mal auf viele weitere gute Tipps von Custodes und bleib deiner Art treu. Lese deine Analysen zum spiel immer wieder gerne.
      und mit Weibsen Tennis natürlich heute megapech gehabt, dass Petrova sich verletzt und dann auch net mal aufgibt
      Hatte auch Kombi Berdych - Petrova 5/10
      aber nunja da steckt man nicht drinne, ohne Verletzung hätte sie heute ziemlich klar gewonnen.

      Grüße und mach weiter so
      #1 Top Profit Betting Blog | +3600 Units Socceroo.blogabet.com
      #2 German Insider Picks | 25 % Yield
      https://gip-betting.blogabet.com/
      Contact + to follow: Telegram Channel: https://t.me/Gipbettingnetwork
      Twitter: https://twitter.com/GIPbetting

      Kommentar


        Zitat von ibra Beitrag anzeigen
        Berdych - Youzhny
        pick : Berdych -2.5
        odds : 1,73
        bookie : Paddypower
        stake : 7

        Berdych for me is a player on a higher level , than Youzhny is. Ofcourse the Russian can aways make a surprise but Berdych is a player with more qualities at the moment and is in great form. The whole year Youzhny did not win against a player at Berdychs level and against a player in that kind of form. For that wasnt Cilic , Gasquet and Tsonga. Especially Tsonga Berdych without a lost set so far ( Aguilar J., Roger-Vasselin E., Isner J., Murray A.) , Youzhny already had some problems against plyaers like Lacko and Troicki , simply Berdych in better momentum and i give him the advantage. I am preety convinced in his win , but odds of @1,57 for that were to low to me , so i want with -2.5 @1,73 handicap
        Grusse an Prophet und Youschny

        63 61 62

        Ibra wieder win

        Kommentar


          Auch wenn ich mir persönlich was anderes wünschen würde, sagt mir mein Gefühl leider, dass sich heute die beiden Favoriten klar durchsetzen werden ...


          12:00 Melzer - Djokovic

          Wieviele Spiele - unter 39,5 @ 1,80 (Interwetten)

          Rein aus dem Bauch heraus würde ich sagen, Djokovic setzt sich hier in drei Sätzen durch und es würde mich gar nicht wundern, wenn es am Ende sogar 6:3, 6:3, 6:3 für den Serben heißt. Gut dass Interwetten das über/ unter viel zu hoch angesetzt hat, zumindest im Vergleich zu anderen Wettanbietern, denn selbst wenn Melzer einen Satz gewinnen sollte, was natürlich absolut nicht unrealistisch ist, dann ist das unter bei einem Viersatzsieg von Djokovic immer noch drin. Am liebsten wär mir natürlich, wenn Melzer dieses ********* genauso wie Ferrer vom Platz schießt, nur ich kann es einfach nicht glauben, dass ihm so eine wahnsinns Leistung noch einmal gelingt, zumal Djokovic sicherlich vor Melzer gewahrnt sein wird.



          12:00 Almagro - Nadal

          Wieviele Spiele - unter 33,5 @ 1,80 (Interwetten)

          Auch in dieser Paarung würde es mich nicht wundern, wenn Nadal sich mal wieder glatt in drei Sätzen durchsetzen würde, auch wenn Almagro derzeit wirklich verdammt gut spielt und sicher ganz genau weiss, wie er spielen muß, um Nadal zumindest einen Satz streitig machen zu können. Nur wird Almagro dieses Niveau nicht über ein ganzes Match halten können, ähnlich wie zuletzt in Madrid. Auch diese großzügige Ansetzung vom unter/ über lässt hier durchaus einen Satzgewinn für Almagro und einen Viersatzsieg für Nadal zu.


          Kann mir bei beiden Ansetzungen nicht vorstellen, dass das unter/ über in dieser Form bis zum Spielbeginn bestand hat, zumindest nicht zu dieser Quotierung, denn im Vergleich mit anderen Wettanbietern ist das schon wirklich top. Aber auch Interwetten sind nicht die Schnellsten, was auch die zeitliche Ansetzung von 12:00 Uhr zeigt, denn die Spiele beginnen erst um 15:30 Uhr.


          Bei Bwin gibts übrigens Nadal 3:0 für @ 1,67!

          Kommentar


            Vives + Sanchez (2) vs. Peschke + Srebotnik (12)

            Nuria Llagostera Vives + Maria Jose Martinez Sanchez @1.65 pinnaclesports 8/10

            Ne 1.65 für die Weltmeisterpaarung ?? Absolut Value!
            Das Doppel des letzten Jahres schlechthin gegen ein erst seit dieses Jahr spielendes Paar!
            Vives + Sanchez letztes Jahr u.a. Williams + Williams geschlagen und Weltmeister geworden + 6 weitere Doppeltitel ( 4 auf Sand ). Für beide ist Sand der Lieblingsbelag, heute sollte man locker ins Finale einziehen. Im einzigen Vergleich dieses Jahr gabs einen knappen 2-Satz Sieg.
            Bookies scheinen das spanische Duo zu unterschätzen, gestern gabs ne 1.5 gg. Peer + Niculescu, und man hat mit 6-2 6-4 locker gewonnen während die Gegnerinnen 3 Sätze gegen Bondarenko + Bondarenko brauchten.
            Außerdem haben Vives + Sanchez bei dem Turnier noch keinen Satz verloren oder in einem Satz mehr als 4 Games abgegeben. Also sind in absoluter Topform.
            Zuletzt geändert von dennisshen; 02.06.2010, 08:32.

            Kommentar


              Zitat von ibra Beitrag anzeigen
              Grusse an Prophet und Youschny

              63 61 62

              Ibra wieder win
              Ja, das war doch mal ein leichter Gewinn. Der Semesterbeitrag für das nächste Semester ist somit in 2 Stunden Arbeit verdient

              Heute Nestor/Zimonic!

              Kommentar


                French Open 2010 - Herren - Viertelfinale

                02 Jun 15:30 Uhr

                Jürgen Melzer vs Novak Djokovic

                H2H steht es 2:0 für Djokovic, wobei keines der beiden Matches auf Sand war! Melzer zur Zeit in der Form seines Lebens, spielt sehr gutes Tennis. Was aber noch viel wichtiger ist, er ist mental gut drauf. Bei den French Open hier mit Klasse Matches gegen Ferrer & Gabashvili. Hätte ich Ihm nie zugetraut, macht sich aber der Jürgen . Kann das Spiel sehr gut gestalten von der Grundlinie! Zu Djokovic, der gefällt mir zur Zeit überhaupt nicht. Verliert zu oft den Faden, kommt dann komplett aus seinem Spielrythmus. Dann serviert er hier bei den French Open bis jetzt wirklich schwach! Und ich finde auch, dass er nicht alles abrufen kann, was er eigentlich drauf hat von seinem allgemeinen Spiel. Deshalb muss ich pro Melzer gehen:

                Melzer gewinnt gewinnt 1nen Satz @1,57 / WH (7/10)
                Melzer +5,5 Games @2,16 / Pinnacle (3/10)
                Over 36,5 Games insgesamt @1,83 / Pinnacle (5/10)
                Sieg Melzer @4,26 / Pinnacle (1/10)
                Melzer +1,5 Sätze @2,50 / bet-at-home (2/10)
                Zitat von Fusco
                Der Durchschnittsmann ist wie ein gutes Zugpferd - wenn du ihm nicht die Peitsche gibst, pflügt er den ganzen Tag.

                Kommentar


                  Zitat von Custodes Beitrag anzeigen
                  Auch wenn ich mir persönlich was anderes wünschen würde, sagt mir mein Gefühl leider, dass sich heute die beiden Favoriten klar durchsetzen werden ...



                  12:00 Almagro - Nadal

                  Wieviele Spiele - unter 33,5 @ 1,80 (Interwetten)

                  Auch in dieser Paarung würde es mich nicht wundern, wenn Nadal sich mal wieder glatt in drei Sätzen durchsetzen würde, auch wenn Almagro derzeit wirklich verdammt gut spielt und sicher ganz genau weiss, wie er spielen muß, um Nadal zumindest einen Satz streitig machen zu können. Nur wird Almagro dieses Niveau nicht über ein ganzes Match halten können, ähnlich wie zuletzt in Madrid. Auch diese großzügige Ansetzung vom unter/ über lässt hier durchaus einen Satzgewinn für Almagro und einen Viersatzsieg für Nadal zu.


                  Kann mir bei beiden Ansetzungen nicht vorstellen, dass das unter/ über in dieser Form bis zum Spielbeginn bestand hat, zumindest nicht zu dieser Quotierung, denn im Vergleich mit anderen Wettanbietern ist das schon wirklich top. Aber auch Interwetten sind nicht die Schnellsten, was auch die zeitliche Ansetzung von 12:00 Uhr zeigt, denn die Spiele beginnen erst um 15:30 Uhr.


                  Bei Bwin gibts übrigens Nadal 3:0 für @ 1,67!
                  Hallo,

                  vorweg möchte ich einmal sagen, dass ich die Posts in diesem Forum jeden Tag verfolge, auch wenn ich selbst nicht oft meinen Beitrag dazu gebe. Und die Analysen von Custodes finde ich immer wieder ausgezeichnet und habe ich auch schon oft nachgespielt.

                  Zu dem Spiel Nadal : Almagro,

                  ich habe jedes Spiel von Nadal in Paris und auch einige davor gesehen. Von Almagro habe ich auch Madrid und das SPiel gegen Verdasco verfolgt.

                  Für mich wirkt Nadal nicht mehr so unantastbar wie noch zu Beginn der Saison (Beispielweise in Monaco -> da hat er seine Gegner vom Platz geschossen).
                  Nadal ließ bereits in der ersten Runde gegen den jungen Franzosen Mina einige Breakchancen zu. Man könnte jetzt sagen, dass er die Aufgabe eher locker genommen hat und den jungen Franzmann nicht ganz vom Platz schiessen wollte, doch ich denke nicht, dass er so oft in Bedrängnis kommen wollte bei eigenem Service. Auch beim Spiel gegen Belluci musste er 4 Breaks hinnehmen. Das finde ich schon sehr viel und wenn Belluci im 2.Satz ein bisschen Glück hat, kann er diesen auch gewinnen.

                  Zu Almagro: Obwohl ich den Spieler auf Grund seiner Launen eigentlich hasse, hat es mich stark beeindruckt was er gegen Verdasco gezeigt hat. Sicher ist Verdasco nicht mehr ganz so gut drauf wie er es noch vor ein paar Wochen war (Ich denke, dass ihm die vielen Tuniere doch Kraft und Konstanz gekostet haben). Aber auch wenn Verdasco nicht in Topform war muss man ihm erst 2 Sätze mit 6:1 geben.
                  Almagro hat wirklich sehr stark serviert (auch einige Asse) und kaum Breakchancen zugelassen. Auch der anderen Seite ist er beim Returnspiel immer volles Risiko gegangen und seine Rückhand ist wirklich top.

                  Almagro hat bereits in Madrid geziegt, dass er Nadal einen Satz abnehmen kann. Ich denke, dass es ihm heute wieder gelingen wird.
                  Wie man sieht spielt das Wetter auch etwa mit bei diesem Grand Slam Turnier. Wenn die Bedingungen ähnlich sind wie bei Federer gestern steigert das meiner Meninung nach die CHancen von Almagro. Denn der Topspin von Nadal kommt bei diesen Bedingungen weniger zur geltung (der Ball springt nicht so extrem hoch und schnell weg wie er es bei schöneren Wetter tun würde).
                  Auf Grund der Tatsachen:
                  • Alamgro holte einen Satz in Madrid
                  • Nadal wurde schon öfters gebreakt bei diesem Tunrier
                  • Aufschlagstärke von Almagro
                  • Wetter

                  tendiere ich dazu, dass Almagro mindestens einen Satz holt.

                  Vielleicht könnte hier man gar mit einer Riesenüberraschung spekulieren und Almagro gewinnt das Match, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er gegen einen Nadal das ganze Match so konstant spielen kann.
                  Doch ich dachte das selbe gestern bei Söderling gegen Federer und sieh da -> Federer ist weg nach 23 HF in Folge raus.

                  Mein Tipp daher:

                  Gewinnt Almagro min. einen Satz? JA @ 1,95 BWIN

                  Freue mich auf eure Meinungen

                  MfG
                  Chachutzky

                  Kommentar


                    was ist das für ne Quote ??? Bei pinny gibts ne 2.52 auf Almagro gewinnt einen Satz...

                    Kommentar


                      Zitat von dennisshen Beitrag anzeigen
                      was ist das für ne Quote ??? Bei pinny gibts ne 2.52 auf Almagro gewinnt einen Satz...
                      was heißt gewinnt einen Satz? Das heißt dein Ergebnis endet 3:1? Oder meintest du gewinnt mind. einen Satz?
                      Denn wenn es 3:1 ausgehen muss ist eine Quote zum .
                      Denn es könnte genau so gut Almagro gewinnen oder das Match 3:2 für Nadal ausgehen (-> wir gehen jetzt davon aus, dass es kein 3:0 für Nadal wird, denn dann wären alle QUoten hier sowieso hinfällig.)

                      Doch wenn du ebenfalls mind. einen Satz mit dieser Quote hast, dann ist deine Quote super .

                      Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht alle Wettanbieter nach der höchsten Quote durchsucht habe.

                      MfG
                      Chachutzky

                      Kommentar


                        Denke nicht, dass Almagro 3:0 gewinnt. Von daher wäre doch die Wette über 3.5 Sätze @2.75 bet365 sinnvoller oder?

                        Kommentar


                          @Ande1860

                          Da hast du mit Sicherheit recht.

                          Danke

                          Kommentar


                            Zitat von chachutzky Beitrag anzeigen
                            was heißt gewinnt einen Satz? Das heißt dein Ergebnis endet 3:1? Oder meintest du gewinnt mind. einen Satz?
                            Denn wenn es 3:1 ausgehen muss ist eine Quote zum .
                            Denn es könnte genau so gut Almagro gewinnen oder das Match 3:2 für Nadal ausgehen (-> wir gehen jetzt davon aus, dass es kein 3:0 für Nadal wird, denn dann wären alle QUoten hier sowieso hinfällig.)

                            Doch wenn du ebenfalls mind. einen Satz mit dieser Quote hast, dann ist deine Quote super .

                            Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht alle Wettanbieter nach der höchsten Quote durchsucht habe.

                            MfG
                            Chachutzky
                            natürlich gilt der für mind. ein Satz....

                            Bei Set betting ->
                            Nadal wins 3-0 ? No @ 2.52

                            wahrscheinlich nicht die beste Quote bei pinny aber bwin hat sicherlich die schlechteste...

                            Kommentar


                              Ich spiele heute Almagro+8,5 1,73@888 3/10
                              +9,5 1,44@boylesport 6/10

                              Die Formstärke+Service+die Anzahl der zugelassen Breaks von Nadal lassen mich in der Quote Value erkennen.

                              Würde schon reichen 6-4 6-3 6-3

                              Good Luck

                              Kommentar


                                Ich muss sagen, spätestens seit gestern ist für mich Söderling der Favorit auf den Turniersieg. Habe selten gesehen, dass Federer so an die Wand gespielt wird. Im 1.Satz war es noch perfektes Tennis von Fedex aber spätestens ab Satz 3 war er völlig chancenlos. Söderling mit einem Hammeraufschlag, klasse Returns am Fließband und sehr vielen Winners.
                                Im Halbfinale trifft er auf den ebenfalls zur Zeit sehr starken Berdych, der bisher ziemlich durchmarschiert ist. Allerdings hatte der auch noch keinen richtig starken Gegner. Murray ist auf Sand einfach nichts besonderes, Youzhny sowieso nicht und über Isner auf Sand müssen wir ja wohl nicht reden. Respekt vor seinen Leistungen, aber gegen Söderling ist Endstation, der spielt z.Z. perfektes Sandplatztennis.

                                Im Finale dann wohl gg Nadal. Der ist bisher noch ohne Satzverlust, aber irgendwie überzeugt der mich nicht mehr so wie früher. Bellucci konnte ihn 4x breaken! Nadals Aufschlag ist keine Waffe und wenn Söderling gegen ihn auch so returniert wie gg Federer, wird er ihn sicher mehr als 4x breaken. Nadal zwar einer der besten Returnspieler der Welt aber gegen Söderlings Aufschlag wird auch er seine Probleme bekommen. Letztes Jahr konnte Söderling Nadal schon schlagen und seitdem ist er mMn sogar noch einen Tick stärker geworden. Nadal z.Z. nicht mit der Form von vor 2 Jahren als er alle platt gemacht hat (schaut euch mal seine Ergebnisse von 2008 an!) Ihm fehlt irgendwie noch das letzte Quentchen Spritzigkeit, die ihn von 2005 bis 2008 ausgezeichnet hat.

                                Lange Rede, kurzer Sinn:

                                Turniersieg Robin Söderling - Quote 5,50 - Unibet - 3/10

                                Kommentar

                                Meiste Beiträge

                                Einklappen

                                der letzten 30 Tage
                                1
                                464
                                3
                                379
                                4
                                301
                                5
                                266

                                Meiste Beiträge in Analyseforen

                                Einklappen

                                Zwischen 01.01.2019 und 31.12.2019
                                1
                                1064
                                2
                                530
                                4
                                238
                                5
                                235

                                Meiste erhaltene Danke

                                Einklappen

                                der letzten 30 Tage
                                Lädt...
                                X