widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Langlauf Saison 2003/2004...

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Langlauf Saison 2003/2004...

    düsseldorf war schon, hier die andren termine des weltcups:

    22.11.2003 Beitostoelen 10km Freistil Damen
    22.11.2003 Beitostoelen 15km Freistil Herren
    23.11.2003 Beitostoelen Staffel Damen
    23.11.2003 Beitostoelen Staffel Herren
    28.11.2003 Kuusamo 10km Classic Damen
    28.11.2003 Kuusamo 15km Classic Herren
    30.11.2003 Kuusamo Double Pursuit Damen
    30.11.2003 Kuusamo Double Pursuit Herren
    06.12.2003 Dobbiaco/Toblach 15km Freistil Massenstart Damen
    06.12.2003 Dobbiaco/Toblach 30km Freistil Massenstart Herren
    07.12.2003 Dobbiaco/Toblach Sprintstaffel 6x1,5 Damen
    07.12.2003 Dobbiaco/Toblach Sprintstaffel 10x1,5 Herren
    13.12.2003 Davos 10km Classic Damen
    13.12.2003 Davos 15km Classic Herren
    14.12.2003 Davos Staffel Damen
    14.12.2003 Davos Staffel Herren
    16.12.2003 Asiago Sprint Damen
    16.12.2003 Asiago Sprint Herren
    18.12.2003 Linz Sprint Damen
    18.12.2003 Linz Sprint Herren
    20.12.2003 Ramsau Double Pursuit Damen
    20.12.2003 Ramsau Double Pursuit Herren
    21.12.2003 Ramsau 10km Freistil Herren
    21.12.2003 Ramsau 10km Freistil Damen
    06.01.2004 Falun Double Pursuit Damen
    06.01.2004 Falun Double Pursuit Herren
    10.01.2004 Otepaa 15km Classic Massenstart Damen
    10.01.2004 Otepaa 30km Classic Massenstart Herren
    11.01.2004 Otepaa Sprint Damen
    11.01.2004 Otepaa Sprint Herren
    17.01.2004 Nove Mesto 10km Classic Damen
    17.01.2004 Nove Mesto 15km Classic Herren
    18.01.2004 Nove Mesto Sprint Damen
    18.01.2004 Nove Mesto Sprint Herren
    25.01.2004 Moena-Cavalese 70km Classic Massenstart Damen
    25.01.2004 Moena-Cavalese 70km Classic Massenstart Herren
    06.02.2004 La Clusaz 10km Freistil Damen
    06.02.2004 La Clusaz 15km Freistil Herren
    07.02.2004 La Clusaz Staffel Massenstart Damen
    07.02.2004 La Clusaz Staffel Massenstart Herren
    13.02.2004 Oberstdorf Double Pursuit Damen
    13.02.2004 Oberstdorf Double Pursuit Herren
    14.02.2004 Oberstdorf Sprintstaffel 6x1 Damen
    15.02.2004 Oberstdorf Sprintstaffel 10x1 Herren
    18.02.2004 Stockholm Sprint Damen
    18.02.2004 Stockholm Sprint Herren
    21.02.2004 Umea 10km Classic Damen
    21.02.2004 Umea 15km Classic Herren
    22.02.2004 Umea Staffel Massenstart Damen
    22.02.2004 Umea Staffel Massenstart Herren
    26.02.2004 Drammen Sprint Damen
    26.02.2004 Drammen Sprint Herren
    28.02.2004 Oslo 30km Freistil Damen
    28.02.2004 Oslo 50km Freistil Herren
    05.03.2004 Lahti Sprint Damen
    05.03.2004 Lahti Sprint Herren
    06.03.2004 Lahti 10km Classic Damen
    06.03.2004 Lahti 15km Classic Herren
    07.03.2004 Lahti Sprintstaffel 6x1 Damen
    07.03.2004 Lahti Sprintstaffel 10x1 Herren
    12.03.2004 Pragelato Sprint Damen
    12.03.2004 Pragelato Sprint Herren
    13.04.2004 Pragelato 15km Freistil Damen
    14.04.2004 Pragelato 30km Freistil Herren
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    #2
    Teamsprint erweitert Langlauf

    München - Der Skilanglauf wird in diesem Jahr um eine neue Disziplin erweitert. Der Internationalen Skiverbandes (Fis) nahm den Teamsprint am Mittwoch offiziell in das Programm der Olympischen Spiele und der Weltmeisterschaften auf.

    "Mit der Teamentscheidung wird künftig den Sprintern unter den Langläufern eine zweite Medaillen-Chance eingeräumt. Langlauf-Sprints genießen eine hohe Popularität. Dem tragen wir Rechnung", sagte Weltcup-Koordinator Jürg Capol beim Forum Nordicum in Fieberbrunn.

    Für den Teamsprint wurde jeweils einen Distanzwettbewerb (10 km Herren sowie 15 km Damen) aus dem Programm gestrichen.

    quelle: sport1.de
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    Kommentar


      #3
      Grippe macht Start unmöglich

      München - Skilangläuferin Evi Sachenbacher, Olympiazweite von Salt Lake City im Sprint, wird beim Weltcup-Auftakt am Samstag und Sonntag in Düsseldorf nicht an den Start gehen können.

      Die 22-Jährige aus Reit im Winkl leidet unter einer Grippe. Auf Besserung hoffend, war sie seit rund zwei Wochen durch die zeitweise fiebrige Erkältung im Training behindert.

      Bis Anfang der Woche hatte sie noch Hoffnungen, letztendlich musste sie aber absagen: "So ein Mist. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren, dass ich richtig krank bin. Ich wäre gern gestartet, aber es hat keinen Zweck."

      quelle: sport1.de
      Habt Mitleid...

      Spezistand (27.06.2008):
      Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

      Kommentar


        #4
        Larsson gewinnt beim Sprint-Weltcup

        München - Den Sprint-Weltcup der Skilangläufer in Düsseldorf hat der Schwede Peter Larsson gewonnen. Damit wiederholte er seinen Vorjahreserfolg.

        Bei Nieselregen schaffte es der 50-Kilometer-Weltmeister Martin Koukal aus Tschechien auf Platz zwei, gefolgt von den Schweden Thobias Fredriksson und Björn Lind. Von den 14 Deutschen konnte sich keiner für die Finalläufe qualifizieren.

        Uschi Disl aus Moosham belegte bei den Frauen den vierten Platz. Siegerin wurde die Italienerin Gabriella Paruzzi. Platz zwei und drei gingen an die Russinen Alena Sidko und Eugenia Hachina.

        quelle: sport1.de
        Habt Mitleid...

        Spezistand (27.06.2008):
        Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

        Kommentar


          #5
          Zwei Deutsche im Halbfinale

          München - Beim Sprintweltcup der Langläufer in Düsseldorf haben Uschi Disl (Moosham) und Claudia Künzel (Oberwiesenthal) als einzige Starter des Deutschen Skiverbandes (DSV) das Halbfinale erreicht.

          Disl war in der Qualifikation die drittbeste Zeit gelaufen und gewann ihren Viertelfinallauf. Claudia Künzel qualifizierte sich als Zweite ihres Rennens.

          In der Runde der letzten 16 schieden Isabel Klaus (Geyer), Tobias Angerer (Vachendorf) und Axel Teichmann (Lobenstein) aus. Die anderen DSV-Starter waren bereits in der Qualifikation gescheitert.

          quelle: sport1.de
          Habt Mitleid...

          Spezistand (27.06.2008):
          Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

          Kommentar


            #6
            Teichmann und Angerer Zweite

            München - Das schwedische Duo Jörgen Brink und Thobias Fredriksson haben den Weltcup-Teamsprint der Skilangläufer in Düsseldorf gewonnen.

            Die Schweden siegten nach 6x1,5 Kilometer vor den deutschen Skilangläufern Axel Teichmann (Lobenstein) und Tobias Angerer (Vachendorf). Den dritten Platz belegten die Norweger Tor Arne Hetland und Haavard Bjerkeli, die Teichmanns Handicap eines Stockbruchs nicht für sich nutzen konnten.

            Auf den undankbaren vierten Platz landeten Jens Filbrich aus Frankenhain und Andreas Stitzl aus Bergen. Bei den Frauen belegten Uschi Disl und Claudia Künzel auch den zweiten Platz.

            quelle: sport1.de
            Habt Mitleid...

            Spezistand (27.06.2008):
            Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

            Kommentar


              #7
              Disl/Künzer auf Platz zwei

              München - Das Langlauf-Duo mit Biathletin Uschi Disl (Moosham) und Langlauf Olympiasiegerin Claudia Künzel erreichte beim Weltcup-Auftakt der Langläufer am Düsseldorfer Rheinufer einen zweiten Platz.

              Erste nach sechs Mal 800 Metern wurden die norwegischen Spezialistinnen Hilde Pedersen und Sprint-Weltmeisterin Marit Björgen mit 4,2 Sekunden Vorsprung vor den Deutschen. Manuela Henkel (Oberhof) und Nicole Fessel (Oberstdorf) kamen auf Platz sechs.

              Bereits im Halbfinale ausgeschieden waren die Duos Viola Bauer (Oberwiesenthal) und Janet Klein (Oberhof) sowie Isabel Klaus (Geyer) und Anke Reschwamm (Willingen).

              quelle: sport1.de
              Habt Mitleid...

              Spezistand (27.06.2008):
              Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

              Kommentar


                #8
                Langläufer haben Gesamtweltcup im Visier

                München - Mit Blick auf den Weltcup-Auftakt der Skilangläufer in Düsseldorf stapelt Bundestrainer Jochen Behle noch tief - auf lange Sicht sollen es seine Schützlinge aber erneut so richtig krachen lassen.

                Behle will eine Dame und einen Herrn aus dem DSV-Kader unter den ersten Drei des Gesamtweltcups platzieren.

                Der 43-Jährige erklärte gegenüber Sport1: "Axel Teichmann überzeugt in beiden Techniken und ist daher auch ein Kandidat für den Gesamtsieg."

                Bei den Damen könne Evi Sachenbacher "ganz vorne mitmischen".

                quelle: sport1.de
                Habt Mitleid...

                Spezistand (27.06.2008):
                Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                Kommentar


                  #9
                  Düsseldorf bemüht sich um weitere Austragungen

                  München - Auch der zweite Langlauf-Weltcup in Düsseldorf war ein voller Erfolg. Jetzt fordern Aktive und Veranstalter, dass der Wettbewerb auch weiterhin in Düsseldorf stattfindet.

                  "Es ist viel cooler, wenn sich die Leute an der Strecke drängen. Ich find's gut, wenn Langlauf auch in der Stadt ausgetragen wird und man nicht nur durch den Wald läuft", sagte Sprintspezialist Dirk Klessen. Begeistert äußerte sich auch Tobias Angerer: "Die Zuschauer sind der Wahnsinn. Sie haben uns nach vorne gepeitscht."

                  Der Präsident des Westdeutschen Skiverbandes (WSV) Rainer Pohlmann will sich bemühen, den Weltcup erneut nach Düsseldorf zu holen.

                  quelle: sport1.de
                  Habt Mitleid...

                  Spezistand (27.06.2008):
                  Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                  Kommentar


                    #10
                    Aufgebot für Langlauf-Weltcup in Norwegen steht


                    München - Jochen Behle, der Nationaltrainer der deutschen Skilangläufer, hat das Aufgebot für die Distanzrennen im norwegischen Beitostoelen bekannt gegeben.

                    Alle fünf Weltmeister und insgesamt zehn Aktive sollen ein erfolgreiches Abschneiden des Deutschen Ski-Verbandes (DSV) in der neuen Weltcup-Saison garantieren.

                    Bei den Damen setzt Behle auf das Quartett mit Manuela Henkel, Claudia Künzel, Viola Bauer und Evi Sachenbacher. Bei den Herren soll Weltmeister Axel Teichmann aufs Podest laufen.

                    quelle: sport1.de
                    Habt Mitleid...

                    Spezistand (27.06.2008):
                    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

                    Kommentar

                    Ähnliche Themen

                    Einklappen

                    Meiste Beiträge

                    Einklappen

                    der letzten 30 Tage
                    1
                    794
                    2
                    398
                    4
                    277
                    5
                    226

                    Meiste Beiträge in Analyseforen

                    Einklappen

                    Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                    Meiste erhaltene Danke

                    Einklappen

                    der letzten 30 Tage
                    18 Plus Icon
                    Wettforum.info
                    Lädt...
                    X