Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Langlauf am 31.01.2004 in Bardufoss (Norwegen)...

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Langlauf am 31.01.2004 in Bardufoss (Norwegen)...

    eigentlich hab ich gedacht, dasz an diesem we pause is mit langlaufen, aber zwei Buchmacher bieten zum we hin wetten an zur norwegischen meisterschaft in bardufoss. fangen wir mit centrebet an, dort hab ich folgendes gespielt:

    1.
    kombi:

    estil - aukland tip 1 (1,60) (15 km klassisch männer)
    hjelmeset - skjeldal tip 2 (1,65) (15 km klassisch männer)
    gesamtquote: 2,64

    2.
    einzel:

    svartedal - bjonviken tip 1 (1,90) (15 km klassisch männer)

    3.
    einzel:

    björgen - pedersen tip 1 (2,00) (10 km klassisch frauen)

    gestützt hab ich meine einschätzungen auf drei gelaufene weltcups diese saison und zwar in kuusamo, in davos und in nove mesto. da nich alle läufer und läuferinnen und diese strecken gelaufen sind, is mir nich möglich, zu weiteren paarungen, die angeboten werden, einschätzungen zu geben.

    zu 1.:
    am anfang der saison war anders aukland noch einen tick besser gewesen als frode estil, aber in den letzten beiden weltcups, in denen diese disziplin gelaufen wurde, sowohl in davos als auch nove mesto war estil jeweils der bessere. fast eine minute hat er sich gegenüber aukland verbessert. skjeldal war durchgehend diese saison immer 20 - 30 sekunden besser gewesen als hjelmeset.

    zu 2.:
    svartedal war immer in den top 10 zu finden und auch hier in den drei weltcups der bessere, wobei bjonviken allerdings in nove mesto nur 3 sekunden schlechter war. davor allerdings waren es zwischen 1 und 2 minuten abstand. irgendwie will es mir da nich in den kopf, warum jetz bjonviken der favo sein soll.

    zu 3.:
    auch hier is es für mich eine ausgeglichene paarung der beiden mit leichten sprintvorteilen von marit björgen. so 55% würd ich ihr chancen gegenüber pedersen geben. sowohl in kuusamo als auch in davos war björgen die bessere mit 13 bzw. 2 sekunden vorsprung, in nove mesto allerdings pedersen die mit der nase vorn, 10 sekunden vorsprung. trotzdem denke ich, dasz marit an diesem we vor der pedersen liegen müszte.

    viel glück...
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    #2
    nordicbet...

    auch nordicbet hat zu der norwegischen meisterschaft paarungen rausgebracht, dort hab ich folgendes gespielt:

    1.
    einzel:

    aukland - skjeldal tip 2 (2,25) (15 km klassisch männer)

    2.
    einzel:

    steira - björnaas tip 2 (1,90) (10 km klassisch frauen)

    3.
    einzel:

    muerer-sternland - roaldseth tip 1 (2,15) (10 km klassisch frauen)


    zu 1.:
    hmm, nun ja, aukland war anfangs der saison bester norweger in dieser disziplin, aber die andren haben aufgeholt. sowohl in davos als auch in nove mesto war skjeldal immer vor aukland gewesen. in davos fast eine minute besser, in nove mesto 9 sekunden. irgendwie will es mir nich in den kopf, warum jetz aukland hier der klare favo sein soll, nordicbet gibt für aukland ne 1,55. die quote auf skjeldal eindeutig zu hoch.

    zu 2.:
    steira is diese disziplin nur einmal gelaufen im weltcup und zwar in kuusamo und da war sie fast 20 sekunden schlechter gewesen. die björnaas erfahrener in dieser strecke, hat alle drei weltcups mitgemacht und sollte leichte vorteile gegenüber steira haben. zum vergleich: centrebet sieht mit 1,80 die björnaas als favo.

    zu 3.:
    diese paarung schätze ich 50:50 ein. in kuusamo war roaldseth mit über 40 sekunden besser gewesen, in davos allerdings hatte sternland mit 31 sekunden vorsprung die besseren karten. in nove mesto is sie allerdings nich gelaufen. wie gesagt, in meinen augen eine ausgeglichene paarung, so deutlich wie nordicbet seh ich die roaldseth nich als favo.


    wenn ich beide Buchmacher zusammennehme, sollten von den insgesamt 6 gespielten wetten drei richtig sein, um in´s plus zu kommen.


    viel glück...
    Habt Mitleid...

    Spezistand (27.06.2008):
    Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

    Kommentar


      #3
      Bin natürlich bei allen Wetten wieder dabei



      Michi

      Kommentar


        #4
        auswertung heute...

        centrebet:

        1.
        kombi:

        estil - aukland tip 1 (1,60) (15 km klassisch männer)
        hjelmeset - skjeldal tip 2 (1,65) (15 km klassisch männer)
        gesamtquote: 2,64

        2.
        einzel:

        svartedal - bjonviken tip 1 (1,90) (15 km klassisch männer)

        3.
        einzel:

        björgen - pedersen tip 1 (2,00) (10 km klassisch frauen)

        nordicbet:

        1.
        einzel:

        aukland - skjeldal tip 2 (2,25) (15 km klassisch männer)

        2.
        einzel:

        steira - björnaas tip 2 (1,90) (10 km klassisch frauen)

        3.
        einzel:

        muerer-sternland - roaldseth tip 1 (2,15) (10 km klassisch frauen) einsatz zurück, da roaldseth nich angetreten is.


        nun ja, drei richtige sind gekommen und das war die hauptsache heut. dazu noch den einsatz zurück bei der dritten einzel nordicbet, von der ich aber glaube, dasz die evtl. auch noch durchgegangen wäre, sternland is 5te geworden. naja, aber was soll´s, das erzielte plus im heutigen wintersport erreicht.
        Habt Mitleid...

        Spezistand (27.06.2008):
        Wintersport: 2428,50 eh, Deutschland: 1113,36 eh , WM,EM: 1299 eh

        Kommentar

        Ähnliche Themen

        Einklappen

        Sportwetten Newsletter

        Einklappen
        Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
        Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
        Ausblenden
        18 Plus Icon
        Wettforum.info
        Lädt...
        X
        bwin600x400
        Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.