Ski WM 2019 in Are Seite 4 von 6 - wettforum.info
X
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46

    Ski WM 2019 in Are - Seite 4 von 6

    Zitat von Robär Beitrag anzeigen
    Vonn Top10 2,0 5/10 B-win
    Das lasse ich einmal mitlaufen. Das Rennen ist verkürzt was Vonn voll in die Karten spielt. Denn der obere Teil ist schwieriger, damit ist das Ausfallsrisiko etwas mehr minimiert. Kraft für den kurzen Lauf hat sie genug. Wenn sie gut in den Mittelteil kommt dann ist viel möglich. Die Schwierigkeit besteht eigentlich großteils aus 2 Kurven, wenn die passen sollte die Wette kommen. Schau ma was der Tag bringt
    Vonn Won
    ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

    • #47
      Zitat von Robär Beitrag anzeigen
      Der Servicemann von Vonn sagt sie kann gewinnen. Die tritt auch nicht an um 4.zu werden.
      Ob das wirklich passiert oder eben nicht werden wir bald wissen.

      Vonn top3 9,0 3/10 Bet (die 13 von Bwin gibts nicht mehr)
      Vonn Sieg 26,0 1/10 Bet (die 41 von Bwin gibts auch nicht mehr)
      Vonn 3.Platz

      ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

      • #48
        Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
        Damen Abfahrt Sonntag 10.02 12:30 Uhr


        Goggia Top 3 Ja @ 1,88 betsson 5/10
        Goggia to Win @ 3,53 Pinnacle 1/10

        Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
        Damen Abfahrt Sonntag 10.02 12:30 Uhr

        Wird wieder ein schwieriges Rennen morgen.
        Für den frühen Morgen ist wieder Schneefall angesagt, ist schwer einzuschätzen aber Stand jetzt soll es gegen späten Vormittag aufhören und Nebel wird schwer zu kalkulieren.
        Zusätzlich ist auch wieder Wind angesagt, sodass mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit wieder vom Super-G start gefahren wird.

        Lindsey Vonn vs Kira Weidle


        Weidle @ 2,15 Pinnacle 3/10
        Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
        Damen Abfahrt Sonntag 10.02 12:30 Uhr

        Tamara Tippler v Kajsa Lie Vickhoff

        Vickhoff @ 2,85 betsson 2/10
        Sry das war heute gar nix. Vonn hab ich heute flasch eingeschätzt, die Wette war unnötig. Weidle war oben wirklich gut dabei im Bereich von Won unten aber wenig in Hocke und die Zielkurve sehr weit draußen + beim Zielsprung fast gestürzt das reicht dann nur für Platz 13. Aber wie gesagt die Deutsche wäre da auch mit perfektem Schlussteil, wahrscheinlich nicht zu erreichen gewesen heute. Leider auch Goggia mit 2-3 Unsicherheiten, da reicht das bei dem Teilnehmer Feld und der Strecke nicht und das tut richtig weh. Hatte zwar oben mehr Schatten wie die vor ihr, aber eine Suter und Vonn hatten auch teils Schatten und fahren beide aufs Podest. Am Ende darfst dir halt auf der Strecke gar nichts an Unsicherheiten erlauben, da reicht es schon wenn du ein paar 100 Meter nicht in der Hocke fährst. Vickhoff ist sehr schade, die war nach den ersten 20 die mit beste. War aber schon extrem dunkel, komplett im Schatten gefahren. Tippler hatte da mit Stuhec am meisten Glück und konnte fast nur in der Sonne fahren, da siehst du halt jede Bodenwelle und Schläge. Ist ein bisschen Pech, aber das war eh die Wette die vor dem Rennen für mich am schwierigsten war.

        Schlechter Tag heute tut mir leid. Zum Glück war gestern überragend, da lässt es sich verschmerzen. Glückwunsch an Robär. Alles auf eine Karte gesetzt und alles wieder reingeholt bei der WM was bis jetzt weg war und noch mehr.

        -11,0
        Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 10.02.2019, 13:39.
        Ski Alpin 18/19 Stand: 18.02.19
        H2H Wetten: 64-4-41Winrate: 58,72 % (+83,43EH)
        Platz&Zeit Wetten:22-1-50 Winrate: 30,14 % (-14,32EH)
        H2H Wetten Staked: 406,00 EH; Returned: 489,43 EH Yield: +20,55%
        Platz&Zeit Wetten
        Staked: 145,50EH; Returned: 131,18 EH Yield: -9,84%

        • #49
          Herren Kombi Montag 11.02 11:00 Uhr

          Die Siegwette auf Pinturault steht ja hier noch aus!

          Stefan Hadalin v Pavel Trikhichev

          Eigentlich müsste die Quote hier genau andersrum gesetzt sein. Trikhichev einer der wenigen Spezialisten im Weltcup in der Kombi.
          Er ist ein ganz guter Abfahrer, der auch auf dem leichten Kurs, dem Slowenen hier 1 Sekunde oder mehr abnehmen kann.
          Slalom ist Hadalin etwas besser einzuschätzen, allerdings wird ihm der Lauf glaube ich nicht sehr entgegen kommen. Trotzdem wird er hier ein paar Zehntel hollen können.
          Der Russe allerdings auch nicht schlecht im Slalom, in Wengen war er z.B. sogar schneller. Denke man sollte aber damit rechnen, dass er etwas langsamer ist.
          Allerdings wird der Vorsprung ind er Abfahrt größer ausfallen und ich kann mir nicht vorstellen, dass Hadalin das aufholt.
          Training war Hadalin weit zurück mit 2 bis 3 Sekunden auf die Spitze, da wird es denke ich sogar knapp, dass er mit den ersten 30 im Slalom fahren kann.
          Alle die langsamer sind fahren erst, wenn das Rennen schon entschieden ist.

          Trikhichev @ 2,2 1xbet,bwin 4/10

          Thomas Mermillod Blondin vs Ted Ligety

          Der Amerikaner der bessere Slalomfahrer, der Hang sollte Ligety entgegen kommen, bei dem Schnee hatte er noch seine besten Ergebnisse in der Saison.
          Auch wenn der Amerikaner nicht seine beste Zeit durchlebt, im Technikbereich ist er besser wie der Franzose.
          Abfahrt ist wie schon so oft jetzt gesagt nicht sehr schwer, Blondin war da nur ein paar Zehntel vorne in den Trainings.
          Wenns so bleibt oder Ligety noch ein bisschen was drauflegt, ist er klar im Vorteil im Slalom.
          In Wengen dieses Jahr war Blondin knapp einen Platz vor ihm bei Olympia und Wengen letztes Jahr war Ligety vorne.
          Quote kann man da gut spielen.

          Ligety @ 2,46 pinnacle 4/10

          Herren Kombi Montag 11.02 11:00 Uhr

          Romed Baumann vs Cater Martin

          In Wengen war Baumann recht deutlich vorne gerade in der Abfahrt wird er wieder stärker in letzter Zeit.
          Training vom Super-G start vor 2 Tagen war der Österreicher über 1 Sekunde vorne in der Abfahrt und ich denke die Strecke sollte ihm liegen.
          Im Slalom sehe ich auch leicht Baumann vorne, der auch schon in Wengen dieses Jahr schneller war.
          Wie gesagt Form bei Österreicher wird immer besser, wie noch zum total verkorksten Start diese Saison.
          Im Normalfall ist er zurzeit der bessere Kombinierer.

          Baumann @ 1,8 interwetten 5/10
          Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 10.02.2019, 22:56. Grund: Zusätzliche Wette :)
          Ski Alpin 18/19 Stand: 18.02.19
          H2H Wetten: 64-4-41Winrate: 58,72 % (+83,43EH)
          Platz&Zeit Wetten:22-1-50 Winrate: 30,14 % (-14,32EH)
          H2H Wetten Staked: 406,00 EH; Returned: 489,43 EH Yield: +20,55%
          Platz&Zeit Wetten
          Staked: 145,50EH; Returned: 131,18 EH Yield: -9,84%

          • #50
            Chaviezel - Paris 1 1,61 4/10 ma
            Es wird vom Sg Reservestart gefahren, somit ist der Chavi anzuspielen. Wenn er nicht ausfällt im Slalom hat man gute Chancen die Wette zu gewinnen
            Zuletzt geändert von Robär; 11.02.2019, 11:16.
            ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

            • #51
              Kombi Herren

              Strasser @ 13 Podest bwin 0,5/10

              Strasser geht als 2. auf die Slalompiste und hat somit einen Vorteil von zumindest 0.5 sec auf die Topfavoriten durch die jungfreuliche Piste. Ich erwarte eine hohe Ausfallquote, da nur das Podest zählt. Vielleicht leidet die Piste durch die angesprochene Präparation sogar noch mehr. Zu dieser Quote versuche ich das mal ganz small.

              • #52
                Pinteraul-Muffat 2 2,9 2/10 live Ad
                Heute werden einige aussteigen, bei der Quote gehe ich gegen Pinti
                ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

                • #53
                  Zitat von Robär Beitrag anzeigen
                  Pinteraul-Muffat 2 2,9 2/10 live Ad
                  Heute werden einige aussteigen, bei der Quote gehe ich gegen Pinti
                  lost
                  ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

                  • #54
                    Zitat von Robär Beitrag anzeigen
                    Chaviezel - Paris 1 1,61 4/10 ma
                    Es wird vom Sg Reservestart gefahren, somit ist der Chavi anzuspielen. Wenn er nicht ausfällt im Slalom hat man gute Chancen die Wette zu gewinnen
                    Won
                    ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

                    • #55
                      Zitat von snowstar Beitrag anzeigen
                      Kombi Herren

                      Strasser @ 13 Podest bwin 0,5/10

                      Strasser geht als 2. auf die Slalompiste und hat somit einen Vorteil von zumindest 0.5 sec auf die Topfavoriten durch die jungfreuliche Piste. Ich erwarte eine hohe Ausfallquote, da nur das Podest zählt. Vielleicht leidet die Piste durch die angesprochene Präparation sogar noch mehr. Zu dieser Quote versuche ich das mal ganz small.
                      Lost

                      knapp 4/10 haben gefehlt, die allein schon im Zielhang mit der weiteren Linie verloren gegangen sind.

                      • #56
                        Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                        Herren Kombi Montag 11.02 11:00 Uhr

                        Die Siegwette auf Pinturault steht ja hier noch aus!

                        Stefan Hadalin v Pavel Trikhichev

                        Trikhichev @ 2,2 1xbet,bwin 4/10

                        Thomas Mermillod Blondin vs Ted Ligety


                        Ligety @ 2,46 pinnacle 4/10


                        Baumann @ 1,8 interwetten 5/10

                        Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                        Damen Super-G Dienstag 05.02 12:30 Uhr


                        Herren Kombi Montag 11.02 11:00 Uhr

                        Pinturault to Win @ 3,5 1xbet 2/10
                        Trikhichev mit schlechtem Abfahrtslauf ist sogar hinter dem Techniker Hadalin nicht mal unter den Top 30 und muss im Slalom nach der Entscheidung starten. Waren zwar nur 3 Zehntel, Hadalin als 30. der Abfahrt als erster auf dem Kurs im Slalom mit Top Piste, deswegen waren es am Ende 3 Sekunden. Liegen über 30 Fahrer zwischen beiden und die Piste hatte leider sehr nachgelassen. Da hätte der Slowene schon Fehler machen müssen.

                        Blondin hatte mit den stärksten Wind mit Startnummer 1 eigentlich keine Chance. Das Wetter hatte am Anfang noch mit sehr flacher Sicht und sehr starkem Wind oben, es gerade für die Nicht-Abfahrtsspezis sehr schwer gemacht. Ligety macht aber oben einen großen Fehler und fällt dadurch sogar 5 Zehntel hinter den Franzosen. Bei wesentlich weniger Wind und besserer Sicht. Am Ende sind beide nicht unter den Top 30 und der Amerikaner verzichtet auf den Start im zweiten Lauf und der Franzose fährt den Slalom. Damit leider verloren.

                        Baumann in der Abfahrt Solide im Slalom etwas verhalten. Cater nach einer Verletzung im Training nicht dabei, war komischerweise eine zeit lang in der Startliste. Wette war soweit ich das gesehen hab nur bei Interwetten spielbar und die haben die Wette als gewonnen gewertet. Bitte hier um Rückmeldung falls das bei wem nicht so ist, ansonsten nehme ich das gerne so mit.

                        Die Favos waren nach der Abfahrt recht nah beinander. Schwarz hatte die beste Ausgangslage. Er lag knapp 0,3 Sekunden vor den zwei Franzosen. Am Ende bestätigt aber Pinturault seine gute Slalomform und fährt mit zweitbester Laufzeit zum Sieg.

                        Etwas Schade bei Ligety, der ohne Fehler hier mit Sicherheit gewonnen hätte, da er im zweiten Lauf unter den ersten 30. eine gute Piste für den Slalom vorgefunden hätte. So startet er nicht mal im zweiten Lauf.

                        Insgesamt bleibt ein kleines Plus.

                        +1,0
                        Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 11.02.2019, 23:07.
                        Ski Alpin 18/19 Stand: 18.02.19
                        H2H Wetten: 64-4-41Winrate: 58,72 % (+83,43EH)
                        Platz&Zeit Wetten:22-1-50 Winrate: 30,14 % (-14,32EH)
                        H2H Wetten Staked: 406,00 EH; Returned: 489,43 EH Yield: +20,55%
                        Platz&Zeit Wetten
                        Staked: 145,50EH; Returned: 131,18 EH Yield: -9,84%

                        • #57
                          Team Event Dienstag 12.02 16:00 Uhr

                          Die Schweizer für mich hier etwas zu favorisieren, da man zwei der besten in diese Disziplin in ihren Reihen hat. 1/8 wird kein Problem dann geht es gegen Schweden.
                          Die Schweden in der breite besser besetzt, aber das zählt nicht umbedingt. Um mal die Regeln hier klar zu stellen, es gibt nur 4 Duelle, 2 Damen und 2 Herren.
                          Jeder kann einen Punkt für sein Team hollen und am Ende gewinnt das Team mit den meisten Punkten aus den 4 Duellen.
                          Bei einem Gleichstand, was hier gut sein kann zählt die bessere Zeit der jeweiligen besten Dame und des jeweiligen besten Herren,
                          sollte die auch gleich sein, was sehr unwahrscheinlich ist, zählt erst die Zeit der zwei anderen Damen und Herren.
                          Aus dem Grund würde ich die Schweiz hier nicht als Außenseiter in dem Duell sehen.
                          Holdener und Zenhäusern werden hier gegen Myhrer und Swenn-Larsson oder Frida Hansdotter antreten.
                          In beiden Fällen sehe ich einen Vorteil bei den Schweizern. Zudem kann Daniel Yule auch mit Hargin mithalten.
                          Ein Punkt bei den Damen wird halt sehr wahrscheinlich schon an Schweden gehen, da Aline Danioth nicht mithalten kann.
                          Trotzdem sehe ich den Vorteil bei den Schweizern und wenn sie hier gegen Schweden im 1/4 Finale gewinnen ist die Goldene hier auf jeden fall drin.

                          Schweiz Top 3 @ 2,0 2/10
                          Schweiz to Win @ 4,5 Unibet.Admiral 1/10



                          Kleine Kombi hier noch bei Interwetten.

                          Österreich v Slowenien

                          Österreich: Katharina Liensberger, Katharina Truppe, Michael Matt, Marco Schwarz, Christian Hirschbühl, Franziska Gritsch
                          Slowenien: Ana Bucik, Dvornik Neja, Ferk Marusa, Klemen Kosi, Marovt Tijan, Spik Jako

                          Klare Sache hier, die Quote nehme ich nur zum @ pushen. Ist schon das 1/4 Finale, die hat Interwetten schon drin.
                          Denke man kann es auch bei anderen Nachspielen, man muss nur warten bis die 1/8 Finals vorbei sind und dann live drauf gehen.
                          Die Österreicher sind hier fast durch die Bank eine klasse höher einzuschätzen, gerade bei den Herren der Slowene Kosi eigentlich ein Abfahrer.
                          Und Marovt Tijan und Spik Jako kommen aus den Fis und Europa Cup Rennen.

                          Norwegen v Italien

                          Italien: Marta Bassino, Irene Curtoni, Lara Della Mea, Alex Vinatzer, Simon Maurberger, Riccardo Tonetti
                          Norwegen: Lie Kajsa Vickhoff, Lysdahl Kristin, Stjernesund Thea Louise, Foss-Solevaag Sebastian, Nestvold-Haugen Leif Kristian, Nordbotten Jonathan

                          Bei den Damen könnte es knapper werden, da sehe ich aber Lysdahl und Vickhoff, die schon einen starken Slalom gezeigt hat mit Bassino und Curtoni mithalten und ein Rennen wird da schon an Norwegen gehen.
                          Bei den Herren hat man mit Foss-Solevaag und Nestvold-Haugen zwei erfahrene im Parallelwettbewerb. Hier wäre es schon eine Überraschung, wenn hier einer verliert.
                          Bei einem Gleichstand sollte die Zeit der Norweger besser sein, Herren sind hier einfach eine klasse besser und die Damen können mindestens gut mithalten.
                          Lauf ist in Are auch nicht so schwer es wird keinen Sprung geben, was das Ausfallrisiko minimiert.

                          Frankreich v Deutschland

                          Frankreich: Frasse Sombet Coralie, Worley Tessa, Faivre Mathieu,Noel Clement Ersatz: Lizeroux Julien, Excane Doriane
                          Deutschland: Christina Geiger, Linus Straßer, Lena Dürr, Anton Tremmel Ersatz: Marlene Schmotz, Dominik Stehle

                          So sehr ich es mir auch wünsche bei den Lineup muss man auf Frankreich gehen.
                          Das 1/8 Finale wird man noch überstehen, da wartet ja Great Britain und die haben bis auf Ryding eigentlich keine Konkurrenz für die Deutschen.
                          Dürr und Straßer sind nicht in Form und hatten in der Saison gar keine guten Ergebnisse. Geiger ist da die einzige die man hervorheben muss und den Tremmel kannte ich vorher gar nicht.
                          Frankreich tritt hier mit 3 RTL Spezis an und einem Mix aus Erfahrung und guter Form. Frasse Sombet war jetzt in Maribor und Kronplatz im RTL 12 und 13 und hat eine gute Form.
                          Worley sowieso eine der besten im RTL und bei den Herren mit Faivre ähnlich wie Worley.
                          Noel zwar kein RTL Fahrer aber die Form ist beachtlich und bei so einem geraden Lauf mit kurzen Abständen geht es sowieso in Richtung Slalomschwung.

                          Österreich + Norwegen + Frankreich @ 2,079 Interwetten 4/10
                          Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 12.02.2019, 14:55.
                          Ski Alpin 18/19 Stand: 18.02.19
                          H2H Wetten: 64-4-41Winrate: 58,72 % (+83,43EH)
                          Platz&Zeit Wetten:22-1-50 Winrate: 30,14 % (-14,32EH)
                          H2H Wetten Staked: 406,00 EH; Returned: 489,43 EH Yield: +20,55%
                          Platz&Zeit Wetten
                          Staked: 145,50EH; Returned: 131,18 EH Yield: -9,84%

                          • Sonictheeagle
                            Sonictheeagle kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Kombi bei Unibet für 2,38 verfügbar

                        • #58
                          Frankreich Top 3 @3 Admiral
                          Schöne Quote wie ich finde. Einen kleinen Versuch wert.
                          Russland und Deutschland die Gegner zum möglichen Halbfinale.
                          Bei Niederlage im hf (vermutlich gegen Swe) immer noch die Möglichkeit
                          das Rennen um Platz 3 zu machen.

                          • #59
                            Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                            Team Event Dienstag 12.02 16:00 Uhr


                            Schweiz Top 3 @ 2,0 2/10
                            Schweiz to Win @ 4,5 Unibet.Admiral 1/10




                            Kleine Kombi hier noch bei Interwetten.


                            Österreich + Norwegen + Frankreich @ 2,079 Interwetten 4/10
                            Die Schweiz super gelaufen. Holdener und Zenhäusern machen in drei 2:2 Duellen den Unterschied und gewinnen alle Läufe für sich.

                            Die Kombi war eine Farce. Im 1/8 Final Lauf von Foss-Solevaag, war der Norweger der schnellste. Leider geht im im 1/4 Finale die Bindung auf. Keine Ahnung wie sowas auf dem weichen Schnee passieren kann.
                            Bringt Haugen dann in Zugzwang, der alles riskiert aber Fehler macht und am Ende zum einen die Zeit nicht schaft und auch gegen den Italiener knapp mit 0,06 Sekunden verliert.

                            Frankreich war insgesamt nicht gut, Worley verliert knapp gegen Geiger, dass waren Kleinigkeiten. Ich muss hier aber sagen, die Lara Della Mea war die Überraschung bei dem Event. War fast hinter Holdener, die zweitbeste was die Zeiten anging insgesamt und die hatte man so nicht auf dem Zettel. Noel Clement hätte es aber noch richten können macht aber Fehler.

                            Österreich war locker durch. Insgesamt aber ärgerlich.

                            Bleibt ein Plus!

                            +1,5
                            Ski Alpin 18/19 Stand: 18.02.19
                            H2H Wetten: 64-4-41Winrate: 58,72 % (+83,43EH)
                            Platz&Zeit Wetten:22-1-50 Winrate: 30,14 % (-14,32EH)
                            H2H Wetten Staked: 406,00 EH; Returned: 489,43 EH Yield: +20,55%
                            Platz&Zeit Wetten
                            Staked: 145,50EH; Returned: 131,18 EH Yield: -9,84%

                            • #60
                              Damen Riesenslalom Donnerstag 14.02 14:15 Uhr

                              Es wird schwierig in den Technikdisziplinen jetzt. Das Wetter zeigt sich weiter nicht von seiner besten Seite und so soll es morgen zum einen bis zu 4 Grad Plus haben und zusätzlich kann es etwas regnen.
                              Piste wird zum großen Teil recht weich sein, gerade der untere Teil vor dem Ziel, da wird es vom Schnee oben wahrscheinlich etwas fester sein.
                              Gerade der obere Teil des RTL Hangs wurde ja noch nicht so viel befahren und der sollte mit den Plusgraden heute und Morgen noch nicht all zu stark gelitten haben.
                              Wird schwierig und deswegen etwas runter mit den Einsätzen, will da erst mal ein Technikrennen sehen und dann schauen wir weiter.
                              Favoritin ist natürlich Shiffrin, die hat sich jetzt in aller Ruhe nur auf die Technikbewerbe vorbereiten können und immer wenn sie das jetzt in der Saison gemacht hat war sie vorne.
                              Ich lege ihr das auch als Vorteil aus, bis auf Worley, waren Vlhova, Rebensburg, Mowinckel und Brignone alle in den Speeddisziplinen unterwegs und konnten in den letzten 1 1/2 Wochen kaum die Technikbewerbe trainieren.
                              Deswegen mal ein Einsatz auf Shiffrin, Pinnacle liegt da etwas über dem Markt. Außerdem der Versuch auf Worley, Quote nochmal gestiegen zu dem Rennen in Maribor, wo sie nur durch einen Fehler nicht auf dem Podest stand.
                              Passiert ihr sehr selten und die Konstanz aufs Treppchen zu fahren, ist da eine Wette wert.

                              Shiffrin to Win @ 2,1 Pinnacle 4/10
                              Siegvorsprung über 0,6 Sekunden @ 4,0 bet365 1/10
                              Worley Top 3 @ 3,0 bwin 2/10

                              Marta Bassino v Wendy Holdener

                              Ich schätze Holdener hier im Moment stärker ein und traue ihr ein Top 5 Resultat zu. Wird heute weicher wie in Kronplatz und Maribor.
                              Das waren in der Saison mit Abstand die besten Ergebnisse der Italienerin mit Platz 3 und Platz 7. Ansonsten nur noch in Semmering 10. und sonst nicht in den Top 10.
                              Ich denke, dass es auch morgen schwierig wird mit einer Top 10 Platzierung. Auf weicherem Untergrund lief es bis jetzt noch nicht so in der Saison.
                              Holdener eine die es gerade in der Saison gut schafft mit ihrem kraftvollen Schwung an jedem Tor nochmal extra zu pushen und so Zeit rauszuhollen.
                              Das kann ihr auf der Piste helfen. Die Schweizerin steht bei 4 Top 10 Platzierungen. War zuletzt in Maribor 4. und in Kronplatz 9..
                              Sölden und Killington lief zum Saisonstart auch gut mit Platz 6 und 7, zwischendrin hatte sie mal einen Durchhänger mit Platz 16 und 11 in Courchevel und Semmering.
                              Wenn die Schweizerin hier ihre Form hält und fehlerfrei runter kommt, wird es denke ich schwer für Bassino.

                              Holdener @ 2,1 bet365 3/10


                              Ricarda Haaser v Meta Hrovat

                              Hrovat mit einer guten Form. Zuletzt Platz 8 und 7 im RTL in Maribor und Kronplatz und auch im Slalom hatte sich jetzt schon ein Paar gute Ergebnisse.
                              Sie fährt sehr mutig und ist teilweise trotz kleiner Fehler sehr schnell. Die kleine Slovenin hat letzte Saison schon aufgezeigt, dass sie mal vorne mitfährt.
                              In Lienz wurde sie zum Saisonstart 8. und in Lenzerheide, kurz vor Saisoschluss, sogar 3.!
                              Hang ist ähnlich wie in Maribor nicht zu schwer, Gelände hängt vielleicht hier und da etwas mehr weg, aber der Hang läd zum attackieren ein.
                              Das wird man hier auch müssen, sauber fahren wird hier nicht reichen. Und da sehe ich das Problem bei Haaser, sie hat sich im Vergleich zu letzter Saison schon verbessert, aber es fehlt mir da etwas die Entschlossenheit.
                              Haaser war am Kronplatz starke 8 und auch in Semmering 7., ansonsten war der Saisonstart richtig verkorkst und in Maribor gerade im ersten Lauf, zu verhalten gefahren.
                              Der Zweite war besser, allerdings weit hinter der Slovenin, ähnlich wie in Italien.
                              Insgesamt wird Hrovat hier denke ich vorne liegen, wie immer vor raus gesetzt, ohne Fehler natürlich. :)

                              Hrovat @ 1,95 bwin 2/10

                              Ragnhild Mowinckel v Marta Bassino / Lysdahl Kristin v Bernadette Schild

                              Ich gehe hier noch mit beiden Norwegern. Mowinckel eigentlich immer konstant vorne drin. Ist jetzt in Kronplatz einmal ausgeschieden, allerdings hier wesentlich einfacher und das Risiko hier wesentlich geringer.
                              Wie oben schon erwähnt wird es schwer für Bassino mit einem Top 10 Ergebnis und die Norwegerin kann hier um die Medaillien mitfahren.
                              Mowinckel fährt im Moment einfach den schnelleren RTL Schwung und da müsste schon viel passieren, dass sie hinten ist. Beide trennen auch einige Startnummern.
                              Sie hatte jetzt über die gesamte Wm eine gute Form, da sollte morgen ein Top 5 Platz möglich sein.

                              Lysdahl egenfalls mit einer starken Form. Zuletzt 10. in Maribor. War eigentlich in jedem RTL vor Schild, wenn sie runter gekommen ist.
                              Die Österreicherin in der Saison noch gar nicht in den Top 10 meistens so um Platz 15 rum eher schlechter in der Saison.
                              Ist noch ein bisschen im Formtief, mal schauen wie sie ihre Nerven im Griff hat, da hat es zuletzt etwas gehapert.
                              Viele Fehler, und wenig Entschlossenheit, Fokus wird da sowieso eher auf dem Slalom liegen.
                              Im Normalfall macht das die Norwegerin hier auch recht easy.

                              Mowinckel + Lysdahl @ 2,56 unibet 3/10
                              Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 13.02.2019, 22:23.
                              Ski Alpin 18/19 Stand: 18.02.19
                              H2H Wetten: 64-4-41Winrate: 58,72 % (+83,43EH)
                              Platz&Zeit Wetten:22-1-50 Winrate: 30,14 % (-14,32EH)
                              H2H Wetten Staked: 406,00 EH; Returned: 489,43 EH Yield: +20,55%
                              Platz&Zeit Wetten
                              Staked: 145,50EH; Returned: 131,18 EH Yield: -9,84%

                              • Flo
                                Flo kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Gab es das h2h Mowinckel-Bassiano? Derzeit finde ich nur Mowinckel-Brignone.

                              • Robär
                                Robär kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Mowinckl-Bassino hats gegeben, ist jetzt raus.

                              • Sonictheeagle
                                Sonictheeagle kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                Ja gab es, ärgerlich, dass es jetzt raus ist!

                            Wettanbieter Erfahrungen

                            Wir haben für euch die wichtigsten Sportwetten-Anbieter getestet und liefern euch Diskussionen zu Quoten, Einzahlung, Auszahlung, Bonusangeboten und aktuelle Erfahrungen von Wettforum-Nutzern in unseren speziellen Bookie-Wettforen:

                            Hier findest du alle weiteren Erfahrungen mit Wettanbietern: alle Sportwetten-Anbieter

                            Sportwetten Links

                            Aktuelle Bonusangebote:
                            • wirwetten: 100 Euro Bonus mit Code WETTFRM
                            • Cashpoint: 100% bis 100 Euro Willkommensbonus
                            • 888sport: Exklusiver 100% Bonus bis zu 200€
                            • Bet3000: 20% Cashback & 100% Bonus bis zu 150 Euro
                            • Betano: 100% Startbonus bis zu 100 Euro
                            • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
                            • bwin: 100 Euro Joker-Wette
                            (Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
                            Lädt...
                            X