widgetinstance 1261 skipped.
X
Einklappen

Ski Alpin 2019/20 Seite 7 von 11

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
    Herren Kombi Wengen 17.01 10:30/14:00 Uhr

    Caviezel to Win @ 6,5 interwetten 0,5/10
    Caviezel top 3 @ 2,25 unibet 1/10
    Caviezel - Kilde 1 @ 2,01 pinnacle 2/10


    Trikhichev - Ärni 1 @ 1,85 interwetten 4/10



    Kriechmayr - Paris 1 @ 2,18 pinnacle 2/10


    Müffat Top 3 @ 2,75 bwin 2/10
    Pinturault - Müffat 2 @ 2,1 interwetten 2/10

    Meillard (Hadalin) / Jansrud (Baumann) Kombi @ 2,32 interwetten 3/10
    Leider nur ein Mini Plus heute. Trikhichev, wo ich mir am sichersten war, macht leider einen riesen Fehler ganz unten im Ziel-S, hat da einen kompletten Steher und erwischt gerade so das letzte Tor. War da an der letzten Zwischenzeit 7 Zehntel vor Ärni, der ohne Fehler am Ende nur 45 Hundertstel schneller war wie der Russe. Im Slalom warns dann beide ähnlich. Der Russe natürlich ein paar Startnummern später 2 Zehntel langsamer, aber ohne Fehler hätte es gepasst. Caviezel leider das gleiche, heute zu viel Risiko, ging bis kurz vorm Ziel gut da war er wirklich schnell bekommt aber kurz nachm Österreicherloch die Kurve nicht mehr und scheidet aus. Hatte Ausfahrt Kernen-S Bestzeit und war schneller wie Mayer, der die Abfahrt und dann auch insgesamt gewonnen hat. Kilde war heute mit Startnummer 1 Testpilot, da es doch nochmal um eine Spur eisiger war und vor allem im Kernen-S ist er ganz schön rumgerutscht. Ist dann natürlich doppelt ärgerlich.

    Kriechmayr war wesentlich besser wie noch im letzten Training und nach der Abfahrt nur 2-3 Zehntel hinter Paris. Im Slalom holt er dann 5 Zehntel auf den Italiener raus.
    Müffat Podest passt, hatte aber mMn in der Abfahrt als auch im Slalom nicht das volle Potenzial gezeigt, zudem Pinturault wesentlich besser als erwartet und mit starkem Slalom nimmt auch den anderen Technikern über 1 Sekunde ab und wird Zweiter. Meillard war nach der Abfahrt 7 Zehntel vorne und fährt die zweit beste Zeit im Slalom da könnte Hadalin dann nicht mehr mit halten, der aber eh im Slalom ausscheidet. Jansrud mit solider Abfahrt und gutem Slalom wird am Ende guter 7., Baumann in der Abfahrt oben schon ausgeschieden, der wäre da aber nicht ran gekommen.

    Leistungsgerecht nur Pinturault falsch eingeschätzt, den Rest kannst nicht planen, dass da einer Ausfällt bzw. Fehler macht. Kann ich aber mit Leben solange es im Rahmen bleibt.

    +0,32 EH

    Kommentar


      #92
      Damen Riesenslalom Sestriere Samstag 18.01 11:00/14:05 Uhr

      Bassino to Win @ 7,0 bet365 0,5/10
      Bassino Top 3 @ 2,5 bet365 3/10

      Bassino war neben Brignone die konstante Läuferin bei den Frauen in den letzten 3 RTL´s. Lediglich den zweiten in Courchevel hat sie etwas verhauen.
      Ansonsten in Killington gewonnen und in Lienz 2. Zweiter Lauf in Lienz sogar mit großem Fehler, die wäre da an Shiffrin knapp dran gewesen.
      Heute noch dazu mit Heimrennen, wenn es die letzten zwei Jahre an den Kronplatz ging war die Italienerin auch immer mit ihren besten Ergebnissen dabei und die Form ist in dem Winter so gut wie nie.
      Zudem steht ein Fragezeichen vor Shiffrin, ob sich die Rennen in Zagreb und Flachau auch auf den RTL auswirken. Selbstvertrauen ist auf jeden Fall nicht mehr zu viel vorhanden bei der Amerikanerin.
      Schwer zu beurteilen, aber einmal hat Bassino sie diesen Winter ja schon geschlagen und in Lienz wärs ohne Fehler knapp zugegangen.

      Brem - Truppe 1 @ 1,85 unibet 3/10

      Bei Brem ist noch viel Luft nach oben. Die kann Top 10 und das hat sie auch letztes Jahr zum Ende hin gezeigt. Sölden war da wieder ein bisschen ein knacks drin, weil die Piste echt schwer war und sie da nicht klar kam.
      Hat ihr ein bisschen das Selbstvertrauen wieder genommen. Ging jetzt aber Stück für Stück wieder bergauf. Waren durchaus ein paar gute Zwischenzeiten dabei und bis auf den zweiten Lauf in Courchevel wars doch immer besser wie ihre Landsfrau.
      Truppe im Slalom immer besser, allerdings im RTL zweimal hinter Brem und in allen 4 Rennen um den 20. rum platziert. Der Hang in Sestriere ist schön zum ziehen und hat wenig Geländetücken drin.
      Ist mal steiler mal flacher und man muss hier eine schnellen Schwung von oben bis unten durchziehen. Das sollte Brem als RTL Spezi auch entgegen kommen.

      Haver-Löseth - Lysdahl 2 @ 2,0 unibet 3/10

      Haver-Löseth ja im Slalom zurück und gleich wieder auf Top 5 Kurs. RTL wars noch nie ganz vorne dabei und da hat sie auch noch ordentlich Rückstand im Vergleich zu 17/18.
      Hatte Sölden sogar ausgelassen, weil sie noch nicht so weit war mit dem Training. Dann wars in allen drei RTL nicht im zweiten Lauf. Lysdahl war da etwas besser.
      In Sölden mit guter Laufleistung ausgeschieden im ersten. In Killington 27. und in Courchevel 19., hat allerdings letzte Saison gezeigt das es auch weiter nach vorne gehen kann.
      Potenzial war auch in der Saison immer wieder zu sehen. Lienz waren beide fast Zeitgleich als 31. nicht im Zweiten Lauf hier hatte Lysdahl allerdings einen Fehler im unteren Teil und wäre schneller gewesen.
      Ähnlich wie bei Brem sollte ihr der Hang hier zum ziehen entgegen kommen. Da Haver-Löseth in allen drei gefahrenen RTL ziemlich in der Leistung stagniert, sollte Lysdahl hier kein Dog sein.

      Tviberg - Goggia 2 @ 2,1 bet365 2/10

      Tviberg mit überragendem Saisonstart. 6. in Sölden folgte ein Ausfall in Killington, da war sie aber nur 30. nach dem ersten Durchgang.
      Courchevel wieder stark mit Platz 8. und in Lienz ordentlich mit Platz 16. Das Rennen heute in Sestriere ist erst ihr 5. Weltcup Rennen überhaupt und man muss vorsichtig sein ob sie das Niveau hält.
      Goggia hier schon gefahren 2016, da war sie 2. Im Moment hakt der RTL noch am meisten. Da wars 11. in Killington, 16. in Courchevel und 17. in Lienz.
      Die Italienerin aber immer wieder mit starken Teilstücken. Zweiter Lauf in Killington und auch der zweite in Lienz waren sehr stark.
      Ist nur eine Frage der Zeit bis ihr mal wieder ein Top Ergebnis gelingt und wenn im Heimrennen wann sonst?

      Curtoni - Tilley 2 @ 2,1 unibet 3/10

      Curtoni wird nicht jünger und die RTL Form hat merklich nachgelassen. Denke der Fokus liegt im Moment eher auf dem Slalom, wo es noch besser läuft.
      Tilley war nur zum Saisonbeginn in Sölden hinter der Italienerin und seiher in 3 Rennen jeweils klar vorne.
      Curtoni war in Killington und Lienz nicht mal qualifiziert für den Zweiten und der Hang in Sestriere liegt ihr nicht.

      Kommentar


        #93
        Herren Abfahrt Wengen Samstag 18.01 12:30 Uhr

        Ganz kurz und knapp. Geht in 2 Stunden los und die Damen starten ja auch gleich.

        Kriechmayr top 3 @ 4,0 bet365 2/10

        Heute wird es ein bisschen langsamer wie gestern. Hat gut geschneit in Wengen und Kriechmayr hatte gestern bei ein paar Kurven das Problem den Radius so zu treffen wie er will.
        Das er Wengen kann hat er die Jahr davor bewiesen. Heute gehts vom Kombistart, da hat er 2019 und 2018 gewonnen und letztes Jahr die Abfahrt auf der kompletten Strecke.
        Sehe ihn hier zu hoch quotiert, da andere Favos mMn nicht so gut klar kommen werden mit den heutigen Bedienungen. Feuz kann am Kombistart nicht anschieben, da seine Hand an den Stecken getappt ist, dass wird evtl. schon was kosten und Mayer muss man schauen, dass die Bedienungen gewechselt haben ist für ihn meistens nicht gut.

        Bennett - Clarey 2 @ 1,85 unibet 3/10

        Bennet wird es hier nicht einfach haben, startet glaube ich sogar zum ersten mal mit der 1 und kann heute schon einen Testfahrt werden.
        Clarey kommt erst mit 17 und kann sich einige anschauen. Bennet war in den Trainings gut aber heute ein ganz anderes Rennen. Clarey war im ersten Training aber auch gut.

        Caviezel - Paris 1 @ 1,9 interwetten 2/10

        Caviezel kommt mit 3. und Paris mit 7., auch wenns heute etwas anders ist der Caviezel war jetzt in an allen 3 Tagen schneller wie der Italiener, der hier in Wengen immer Probleme hat.
        Small probiere ich es.

        Buzzi (Ferstl) / Ganong (Fill) Kombi @ 3,42 interwetten 2/10

        Buzzi hier oft ganz gut war auch in der Kombi Abfahrt gestern besser bis er unten am Tor vorbeigefahren ist. Ferstl in den Trainings konstant schlecht.
        Und kommt auch mit wenig Selbstvertrauen aus Bormio.

        Ganong geht vorallem gegen Fill. Der gibt seine Comeback Saison und wird heute Probleme haben, da die Strecke anders ist wie in den Trainings.
        Ganong war in den Trainings ähnlich schlecht, allerdings wird er sich heute doch mehr trauen. Das es etwas langsamer sein wird kommt ihm entgegen.
        Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 18.01.2020, 10:43.

        Kommentar


          #94
          Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
          Herren Abfahrt Wengen Samstag 18.01 12:30 Uhr



          Kriechmayr top 3 @ 4,0 bet365 2/10


          Bennett - Clarey 2 @ 1,85 unibet 3/10

          Caviezel - Paris 1 @ 1,9 interwetten 2/10



          Buzzi (Ferstl) / Ganong (Fill) Kombi @ 3,42 interwetten 2/10

          Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
          Damen Riesenslalom Sestriere Samstag 18.01 11:00/14:05 Uhr

          Bassino to Win @ 7,0 bet365 0,5/10
          Bassino Top 3 @ 2,5 bet365 3/10

          Brem - Truppe 1 @ 1,85 unibet 3/10


          Haver-Löseth - Lysdahl 2 @ 2,0 unibet 3/10



          Tviberg - Goggia 2 @ 2,1 bet365 2/10


          Curtoni - Tilley 2 @ 2,1 unibet 3/10


          Glaub das ist der schlechtest Tag, seit ich hier Ski Alpin poste. Kommt heute leider alles zusammen.

          Bei den Damen muss ich dazu sagen, dass es doch eisiger war wie erwartet, es hatte zwar ein bisschen geschneit, aber die haben da in Sestriere eine richtige Eispiste hinbekommen.
          Normalerweise findet man in dieser höhe und zweistelligen Minusgraden eher etwas griffigere Pisten vor, dass hat unter anderem dazu beigetragen das heute die eine oder andere nicht klar kam.
          Am meisten hat mich Brem enttäuscht. Da wird die Truppe schon 27., aber die Brem kommt nicht mal in den Zweiten, weils gar nicht auf den Schnee klar kommt.
          Kein Ahnung ob man sich da am Set-up vergriffen hat, aber so schlecht wars in dem Winter noch nicht.

          Lysdahl kam auch nicht zurecht kommt ebenfalls nicht in den zweiten Durchgang. Haver-Löseth dafür genau heute mit der Leistungssteigerung und wird 20.
          Wäre auch im Bereich des machbaren für eine Lysdahl. Aber die Wette war am Ende einfach schlecht.

          Goggia die einzige die wirklich überzeugt hollt einen Top 10 Platz und Tviberg hatte heute einige Probleme auf der eisigen Piste.
          Curtoni gegen Tilley war einfach nur ein schlechter Pick, man sollte vielleicht nicht gegen die Italienerinnen setzten im Heimrennen.
          Waren nach dem Ersten nur knapp 3 Zehntel auseinander und beide nicht gut. Curtoni allerdings mit dem Glück, dass sie knapp unter den Top 30 bleibt und im Zweiten runterfahren darf.
          Da legt sie allerdings einen Top Lauf runter und wird noch 18. Wie gesagt die Wette war schlecht.

          Herren zum einen kein Glück und Caviezel gegen Paris knapp verloren um eine Zehntel. Bennett fährt ganz gut, hätte Clarey evtl machen können aber der macht im Kernen-S einen großen Fehler und verliert mehere Sekunden.
          Gagnong war etwas besser wie der verunsicherte Fill, allerdings muss der Buzzi ah wieder einen Fahrfehler einbauen und verliert im Kernen-S auch 1-2 Sekunden.
          Kriechmayr bekommt das Kernen-S oben leider auch zum Vierten mal nicht optimal hin und wir nur 8.

          Insgesamt waren heute 2-3 Picks dabei die im Nachhinein nicht gut waren. Kommt dann heute leider noch dazu, dass die Picks die ganz gut waren, durch Fahrfehler dann zunichte gemacht wurden.
          Sry an alle die dabei waren, gebrauchter Tag.

          - 19,3 EH

          Kommentar


          • Scheyrer
            Scheyrer kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Wurscht! Weiter gehts! :-)

          #95
          Herren Slalom Wengen Sonntag 19.01 10:15/13:15 Uhr

          Noel to Win @ 4,5 interwetten 2/10

          Viel geschrieben über den Franzosen. Wichtig hier in Wengen, er ist im Moment der technisch Beste.
          Jetzt kommen die Klassiker die mit dem heutigen Hang, Kitzbühel und Schladming. Alles sehr anspruchsvolle Hänge, wo es nicht nur drum geht schnell zu fahren sondern auch sauber.
          Man muss durchaus auch mal clever zurücknehmen um schwierige Passagen zu meistern.
          Der Franzose hat letztes Jahr zwei Wengen und Kitzbühel gewonnen und ist in jedem Rennen in dem Winter um den Sieg mitgefahren, wenn er durchgekommen ist.
          Zuletzt in Adelboden leider kurz vor dem Ziel out. Ein Sieg wäre drin gewesen. Da er 3 Zehntel vor Kristoffersen war und 1 1/2 vor Yule.
          Ich sehe in heute als Top-Favoriten. Härteste Konkurrenten wird hier Kristoffersen sein, allerdings sagt der selber von sich, dass noch nicht alles passt und das sein Set-up noch nicht 100 % stimmt.

          Yule - Zenhäusern 2 @ 2,37 bet365 2/10
          Zenhäusern Top 3 @ 4,0 bet365 1/10

          Zenhäusern ist wieder fit und war in Adelboden schon knapp am Podest dran, trotz Krankheit. Ist hier in Wengen zwar letztes Jahr ausgefallen, davor war er aber starker 4.
          Seitdem hat sich der Schweizer in der Weltspitze etabliert und war, wenn er durchgekommen ist, in den letzten 6 Rennen nie schlechter wie 4.
          Val disere und Madonna ist er ja ausgeschieden im Zweiten, auch hier war er in den Zwischenzeiten am Podest dran. Heißt in 8 Rennen am Stück auf Podest kurs.
          Yule ähnlich gut. Jetzt natürlich zweimal gewonnen, davor aber in Val disere nur 10. und in Zagreb nur 28. Wenn bei ihm nicht alles passt kann es auch mal etwas nach hinten gehen.
          Wengen war bis jetzt noch nicht sein Lieblingsrennen, dass hab ich zwar in Adelboden gegen Myhrer auch gesagt, allerdings traue ich ihm heute nicht zu das er ganz vorne mitfährt.
          Kann knapp werden aber für die Quote probiere ich es klein.

          Pinturault - Matt 2 @ 3,4 bet365 1/10

          Quote ist zu hoch, Pinturault ist ein guter Slalomläufer keine Frage, aber immer wieder mit großen up and down.
          Zuletzt wars nur ein 8. in Adelboden, ein 5. in Madonna und ein 9. in Zagreb.
          Wengen würde ich auch nicht zu seinen Lieblingshängen zählen da war er nur zu seine glanzzeit vor 4-5 Jahren ganz vorne dabei.
          Matt zuletzt zweimal sehr verunsichert unterwegs, wobei der erste Lauf in Adelboden, ganz gut war. Da war er auch vor dem Franzosen.
          Der Österreicher kann auch ans Podest ranfahren, das ist eine reine Kopfsache. Leider öfter bei ihm.
          Wengen und Kitzbühel sind so Rennen, wo bei so technisch starken Läufern, dann mal der Knoten platzt, wenn die gut in den Lauf kommen.
          Für die Quote ist es einen Versuch wert.

          Myhrer - Schwarz 1 @ 1,97 Pinnacle 3/10

          Beim Schweden bleib ich drauf. Hatte den Ersten in Adelboden verhauen, der zweite war schon wieder wesentlich besser, 5. beste Laufzeit.
          Ansonsten war er sehr konstant 5,2,4 und in Madonna vorne dabei bis zum Ausfall. Schwarz muss da jetzt erst mal zeigen, dass er vorne konstant mitfahren kann.
          Letztes Jahr kam er hier in einer noch besseren Form her und hatte Probleme auf dem Hang. Ergebnisse sprechen da in der Vergangenheit auch gegen ihn auf dem Hang. 10,14,DNQ,14

          Rodes (Kolega) / Foss-Solevaag (Müffat) / Meillard (Feller) Kombi @ 5,18 unibet 2/10

          Foss-Solevaag (bet365 @ 1,83) und Meillard (Pinnacle @ 1,819) einzeln auch noch mit 2 EH jeweils.

          Rodes besser wie es die Ergebnisse aussagen. Leider immer den zweiten Lauf etwas verhauen und im Ersten wesentlich besser platziert.
          In Valdisere macht er im zweiten einen großen Schnitzer, war da sogar 7. nach dem ersten. Madonna und Zagreb war er 19. nach dem ersten.
          Die Basis ist bei ihm da und die Laufleistung passt. Das Gegenteil ist bei Kolega der Fall.
          Der war in Zagreb mit schlechter Zeit schon out und dann 3 mal nicht qualifiziert für den zweiten Lauf.
          Für eine Kombi hier genau das richtige Rodes ist besser wie es die Ergebnisse Aussagen, weil immer ein Lauf gut war.
          Das macht viel aus, der weiß das er schnell sein kann und da ist zumindest ein bisschen Selbstvertrauen da.

          Foss-Solevaag eigentlich nur den ersten Lauf in Adelboden verhauen. Im zweiten Durchgang dann mit zweitbester Laufzeit.
          Madonna ist er knapp am Podest vorbei. So gut war er eigentlich noch nie und auch so konstant.
          4 Top 10 Plätze und ein 14 in Zagreb, wo der erste auch verhauen war. Da legt er im Zweiten die 5. beste Laufzeit runter.
          Müffat war jetzt in Adelboden stark, der Hang liegt ihm aber. Wengen waren es zuletzt nur zwei 17. Plätze und ein Ausfall.
          Denke es geht für ihn wieder weiter zurück. Der Kombislalom hat mich auch nicht überzeugt.
          Da holt er nur 6 Zehntel auf einen Abfahrer raus.

          Meillard kommt mit viel Selbstvertrauen. Der war jetzt 3. und 4. in den Kombis in Wengen und Bormio und 9. im Slalom in Adelboden.
          Hier Vorort war letztes Jahr sein zweitbestes Ergebnis mit Platz 11.
          Tipp geht aber hauptsächlich gegen Feller, der nach seinem Bandscheibenvorfall und Trainingsrückständen noch nicht richtig in die Spur gefunden hat.
          Meinte selber im Interview, dass es im Moment hakt und auf dem Hang wird er mit seinem Fahrstil in so einer Situation nicht gut zurecht kommen.
          Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 19.01.2020, 01:39.

          Kommentar


            #96
            Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
            Herren Slalom Wengen Sonntag 19.01 10:15/13:15 Uhr

            Noel to Win @ 4,5 interwetten 2/10

            Yule - Zenhäusern 2 @ 2,37 bet365 2/10
            Zenhäusern Top 3 @ 4,0 bet365 1/10

            Pinturault - Matt 2 @ 3,4 bet365 1/10

            Myhrer - Schwarz 1 @ 1,97 Pinnacle 3/10

            Rodes (Kolega) / Foss-Solevaag (Müffat) / Meillard (Feller) Kombi @ 5,18(2,96) unibet 2/10

            Foss-Solevaag (bet365 @ 1,83) und Meillard (Pinnacle @ 1,819) einzeln auch noch mit 2 EH jeweils.
            Die Woche endet dann doch noch mit einem Happy End, auch wenn Wengen wie letztes Jahr insgesamt ein Minus bleibt.

            Noel war sehr suverän! Der Franzose deklassiert die Konkurrenz im ersten und hat über 7 Zehntel auf den Zweiten. Bringt es dann auch recht locker im zweiten Lauf runter und ist am Ende 4 Zehntel vor Kristoffersen. Zenhäusern haben wir ein bisschen Glück im Unglück. War im ersten fast 5 Zehntel vor Yule auf Platz 4. Verliert aber im Zweiten noch einiges an Zeit und kommt am Ende zeitgleich mit seinem Landsmann ins Ziel. Fehlen 7 Hundertstel aufs Podest. Müsst mal schauen, Pini hat das bei mir falsch ausgewertet, da müsst ihr den Support anschreiben.

            Matt scheidet leider gleich oben aus. Pinturault aber gut gefahren. Scheidet aber im Zweiten auch aus. Kann bei manchen Bookies Void sein. z.B. bei Pinnacle.
            Bet wertet wer mehr Durchgänge erreicht hat. Myhrer leider auch ziemlich weit oben ausgeschieden. Wäre wahrscheinlich etwas langsamer gewesen wie Schwarz, aber im zweiten Lauf war mit niedriger Nummer was drin. Insgesamt aber Schwarz besser wie erwartet als 7.

            Foss-Solevaag wird sogar 4. und bestätigt seine Form, Müffat kann da als 14. bei weitem nicht mithalten. Ähnlich Meillard, der wird 10. und ist 6 Zehntel vor Feller.
            Rodes hatte zwei drei Rutscher drin und verliert viel Zeit. Kolega am Ende auch zeitgleich, allerdings ohne Fehler, einfach nur sehr langsam, war leider ein Fehler zuviel von Rodes.
            Kombi damit nur mit 2,96 durch.

            Bisschen was reingeholt von gestern. Kann man heute zufrieden sein.

            + 9,218 EH

            Kommentar


              #97
              Herren Abfahrt Kitzbühel Samstag 25.01 11:30 uhr

              Feuz to win @ 3,7 tipico 3/10

              Gerade wurde bekannt, dass Paris die ganze Saison ausfällt, wegen einem Kreuzbandriss. Feuz in Kitzbühel letztes Jahr zweiter hinter ihm und das Jahr davor unten mit Bestzeit ausgeschieden. Davoe auch schon zwei Jahre knapp am Sieg vorbei. Zudem neben Paris klar der dominator. Quote muss man jetzt spielen. Viele haben es schon rausgenommen.

              Kommentar


              • wernilein
                wernilein kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Bet 3000 hat auch noch 3,6.

              • scandtips
                scandtips kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                So bitter Paris. Die Streif in Kitzbühel wäre perfekt gewesen.

              • Sonictheeagle
                Sonictheeagle kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Ja das ist es. Wäre auch ein schöner Zweikampf zwischen beiden um den Abfahrtsweltcup geworden

              #98
              Damen Abfahrt Bansko Freitag 24.01 9:45 Uhr

              Fällt heute etwas kürzer aus, weil ich den ganzen Tag unterwegs war.

              Brignone to win @ 9,0 interwetten 0,5/10
              Brignone t3 @ 3,2 interwetten 2/10

              Form und mein Gefühl sprechen hier für die Italienerin. Wer sie vor 2 Wochen in Zauchensee gesehen hat, weiß wovon ich spreche.
              Die Italienerin wird hier voll riskieren und wenn ihr ein guter Lauf ausgeht ist alles drin. Training hat das gezeigt und die Ergebnisse sprechen in letzter Zeit für sie.
              Quote ist mir da zu hoch.

              Weirather - Venier 1 1,85 interwetten 3/10

              Weirather probiere ich hier mal, die ist im kommen. War jetzt in Zauchensee schon 6. und vor Venier.
              Wenn bei ihr mal wieder das Gefühl passt, ist sie eine Podestfahrerin.

              Delago - Gut-Behrami 2 @ 2,1 bet365 3/10

              Ähnlich bei Gut wie bei Weirather. Die ist im kommen und war im Training vor Delago. Sind ein paar schöne Kurven drin heute die liegen der Schweizerin.
              Wenn es bei der Gut wieder nach vorne geht dann zuerst in der Abfahrt.

              Suter - Stuhec 1 @ 1,85 Interwetten 3/10

              Stuhec war ja letzte Saison nach verletztung zurück zum Comeback, dass lief super. Da hatte sie auch noch Rennen gewonnen.
              Ende der Saison ja wieder verletzt und über den Sommer zurückgekommen, allerdings läuft die Saison noch gar nicht.
              Heute musst auf der Abfahrt riskieren und da macht die Suter einen wesentlich besseren Eindruck.
              Zauchensee ja gewonnen und auch ansonsten fast durch die Bank gute Ergebnisse.

              Ledecka - Schmidhofer 1 @ 1,83 bet365 3/10

              Ledecka hat das Training etwas verhauen, dass kann sie viel besser. Schmidi war ähnlich schlecht, hat aber eine Grippe und ist sehr angeschlagen.
              Wird sehr schwer für die Österreicherin.

              Tippler - Ortlieb 1 @ 1,85 interwetten 3/10

              Tippler riskiert mehr und war im Training klar vorne. Zudem Ortlieb nur in Lake Louise wirklich gut ansonsten eher nicht in den Top 10.
              Ist die Saison sehr verbessert, aber Tippler ist mir da konstanter.

              Herren Super-G Kitzbühel Freitag 24.01 11:30 Uhr

              Ferstl - Pinturault 2 @ 1,85 interwetten 3/10

              Ferstl sah zum Saisonstart noch ganz gut aus in Lake Louise, da war zumindest die Abfahrt mit Platz 14. noch Ok. Seither in den Speedrennen nie besser wie 21.
              Training war heute auch nicht gut und auch wenn er hier letztes Jahr sensationell gewonnen hat, kann man die Form hier nicht außer Acht lassen.
              Geh hier mit dem Franzosen der hier immer gut Top 15 Ergebnisse im Super-G hatte und gut in Form ist. War z.B. im Super-G von Beaver Creek 4.
              Der technisch anspruchsvolle Super-G kommt ihm entgegen.

              Clarey Top 3 @ 3,5 unibet 1/10
              Clarey - Caviezel 1 @ 2,0 bet365 3/10

              Der Franzose heute mit Bestzeit und war auch schon im ersten Training gut. Super-G war er hier letztes Jahr 2. und die Streif ansich liegt ihm.
              Caviezel war hier eigentlich noch nie vorne dabei. Bestes Ergebnis war ein 14. in den Speed-Bewerben.

              Casse - Ganong 1 1,85 interwetten 3/10

              Casse ist im kommen und war in der Sasion immer Top 15 im Super-G. In 2 von 3 Super-G war der Italiener vor dem Amerikaner und dem Travis liegt Kitzbühel nicht so.
              Training war der Casse auch schon schnell und ich erwarte heute was von ihm. Ganong hat das Training gut verhauen und macht mir schon seit Wengen keinen guten Eindruck.
              Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 24.01.2020, 00:34.

              Kommentar


                #99
                Stuhec - Hählen 2 1,95 4/10 b.win
                Die Trainingsbestzeit ist eine Ansage, das ist eine Wette wert. Stuhec im Vergleich doch weiter hinten

                Delago - Tippler 2 1,95 4/10 b.win
                Die Österreicherin war im Training vorne, hat aber eine Tor ausgelassen. Delago hat auch ein Tor ausgelassen, also kann man es probieren
                ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

                Kommentar


                  Zitat von Robär Beitrag anzeigen
                  Stuhec - Hählen 2 1,95 4/10 b.win
                  Die Trainingsbestzeit ist eine Ansage, das ist eine Wette wert. Stuhec im Vergleich doch weiter hinten

                  Delago - Tippler 2 1,95 4/10 b.win
                  Die Österreicherin war im Training vorne, hat aber eine Tor ausgelassen. Delago hat auch ein Tor ausgelassen, also kann man es probieren
                  hählen won, tippler lost weil leider out
                  ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

                  Kommentar


                    Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                    Damen Abfahrt Bansko Freitag 24.01 9:45 Uhr

                    Fällt heute etwas kürzer aus, weil ich den ganzen Tag unterwegs war.

                    Brignone to win @ 9,0 interwetten 0,5/10
                    Brignone t3 @ 3,2 interwetten 2/10

                    Weirather - Venier 1 1,85 interwetten 3/10


                    Delago - Gut-Behrami 2 @ 2,1 bet365 3/10



                    Suter - Stuhec 1 @ 1,85 Interwetten 3/10



                    Ledecka - Schmidhofer 1 @ 1,83 bet365 3/10



                    Tippler - Ortlieb 1 @ 1,85 interwetten 3/10



                    Herren Super-G Kitzbühel Freitag 24.01 11:30 Uhr

                    Ferstl - Pinturault 2 @ 1,85 interwetten 3/10


                    Clarey Top 3 @ 3,5 unibet 1/10
                    Clarey - Caviezel 1 @ 2,0 bet365 3/10



                    Casse - Ganong 1 1,85 interwetten 3/10
                    Leider bei den Damen etwas Pech mit Ausfällen, dass zieht das Ergbenis etwas runter.
                    Delago war wie erwartet nicht gut und verliert über 3 Sekundne auf die Spitze. Gut war da an der letzten Zwischenzeit nur 7 Zehntel hinten fährt aber am Tor vorbei.
                    Ähnlich bei Weirather, die fährt bis kurz vor die letzte Zwischenzeit ein gutes Rennen ist dran an den Top 10, bekommt dann aber irgendwie keinen Gripp mehr und bremst komplett runter.
                    Venier war auch über 2 Sekunden hinten.

                    Schmidhofer heute durch die Grippe gar nicht am Start, damit Void gegen Ledecka. Suter und Stuhec waren beide im Mittelfeld unterwegs. Die Schweizerin aber knapp schneller.
                    Brignone fehlen 18 Hundertstel zum großen Gewinn, wird nur 2., hinter Shiffrin. Tippler und Ortlieb scheiden beide aus, somit void.

                    Herren liefen etwas besser. Leider waren heute die ersten 4-5 Fahrer etwas die Testpiloten, da doch einige Kurven tricky zu fahren waren.
                    Ferstl hatte als erster gar keine Chance, gut für uns. Clarey allerding mit Startnummer 5. auch an ein zwei Stellen weit draußen.
                    Podest wäre eh schwierig geworden, dafür waren Mayer, Kilde und Jansrud heute zu stark, aber Caviezel wäre mit besserer Linie, vielleicht was drin gewesen.
                    Pinturault wir guter 9. und Casse starker 5. Ganong auch nicht schlecht als 11., allerdings fehlen fast 6 Zehntel auf den Italiener.

                    Bleibt am Ende leider nur ein kleines Plus. Leider die Ausfälle wie so oft in der Saison wieder zu viel gegen mich.

                    + 1,55 EH

                    Kommentar


                      Damen Abfahrt Bansko Samstag 25.01 10:15 Uhr

                      Suter - Ortlieb 2 @ 2,02 unibet 3/10
                      Ortlieb top 3 @ 9,0 bet365 0,5/10

                      Ortlieb war heute stärker wie erwartet. Hätte sogar gewinnen können, ist aber kurz nach der 3. Zwischenzeit am Tor vorbei.
                      Die junge Österreicherin traut sie auf dem Hang was und wäre wahrscheinlich deutlich vor der Schweizerin gewesen.
                      Suter war heute solide unterwegs, mit ihrer kämpferischen Fahrweise und Linie kommt sie aber auf dem Hang nicht so gut klar.

                      Vlhova top 3 @ 5,5 bwin 1,5/10
                      Vlhova to Win 19,0 bwin 0,25/10
                      Bassino - Vlhova 2 @ 1,85 interwetten 3/10

                      Vlhova kommt ähnlich gut wie Ortlieb zurecht hatte an der letzten Zwischenzeit heute knapp Vorsprung auf Shiffrin und danach noch Top-Speed.
                      Hat dann noch das letzte Tor verhauen und 1 Sekunde bekommen. Ohne den Fehler wäre sie vor Bassino gewesen und hätte vielleicht sogar gewonnen.

                      Puchner - Reisinger 1 @ 1,9 unibet 3/10

                      Puchner heute doch recht solide unterwegs und auf dieser schweren Abfahrt mit ihrer wesentlich längeren Weltcuperfahrung im Vorteil.
                      Reisinger mit ihrer ersten konstanten Weltcupsaison. Zauchensee war sie stark, in Lake Louise nicht.
                      Training war hier nicht gut mit 32, da war Puchner wesentlich besser, die heute auch oben gute Zeiten hatte.
                      Zudem hatte Reisinger gestern eine heftigen Sturz, verletzt hat sie sich zwar nicht aber wennst noch nicht so erfahren bist fährt das heute im Kopf mit.

                      Tippler - Gut-Behrami 1 @ 1,97 pinnacle 3/10

                      Tippler war im Training weit vor gut und hat heute wieder gut riskiert. Leider an einer Welle ausgehoben worden und gestürzt.
                      Die Tippler aber eine, die sowas locker wegsteckt. Wenn sie die Zeiten sieht wird die heute auch motiviert am Start sein, war oben durchaus schnell.
                      Gut war etwas länger im Kurs wie Tippler, fahrt war okay, verliert aber im Steilhang die Linie und kann sie irgendwann nicht mehr halten und schafft das nächste Tor nicht mehr.
                      Ergebnisse in der Saison und Training sprechen für Tippler.


                      Herren Abfahrt Kitzbühel Samstag 25.01 11:30 Uhr

                      Bennett - Hintermann 1 @ 1,85 interwetten 5/10

                      Bennett in Wengen schon verbessert mit Platz 8, war im Vergleich zum letzten Jahr in Bormio schlecht.
                      Training war allerdings gut hier Vorort als 7.. Hintermann war einen Platz hinter dem Amerikaner in Wengen.
                      Trainings waren hier wesentlich schlechter mit 24. und grundsätzlich fährt der Schweizer eher in der Abfahrt weiter hinten.
                      Kitzbühel in zwei Starts jenseits der 30. Bennett war letztes Jahr 14. und um den Platz erwarte ich ihn auch heute.
                      Zudem hat der Schweizer im Interview gesagt, dass er große Probleme auf der Strecke hat und sogar eine Psychologin aufgesucht hat.
                      https://www.blick.ch/sport/ski/herre...d15718481.html

                      Casse - Cochran Siegle 1 @ 1,85 interwetten 3/10

                      Casse war heute starker 5. und auch im Training weit vor dem Amerikaner als 7. Der Italiener ist im kommen.
                      Wengen war noch der Amerikaner vorne, da war er allerdings in den Trainings stark.
                      Zudem Cochran zum ersten mal hier in den Speedbewerben in Kitzbühel am Start. Heißt das wird sein erster ritt auf der Streif.

                      Clarey to Win @ 16,0 interwetten 0,25/10
                      Clarey top 3 @ 5,0 bet365 1,5/10
                      Clarey v Caviezel 1 @ 1,85 interwetten 3/10

                      Muss ich nochmal probieren. Heute gehts auf der Streif, also auf dem Kurs der auch trainiert wurde.
                      Clarey in beiden Trainings vorne dabei und im Abschlusstraining mit überlegener Bestzeit.
                      War hier schon auf dem Podest und die 5,0 ist da zu hoch. Caviezel war im Super-G auch besser in der Saison.
                      Abfahrt ein bisschen schlechter. Trainings war er wie schon gestern gesagt wesentlich schlechter wie der Franzose.
                      Zudem waren die ersten Startnummern gestern nicht die besten für Clarey, heute kommt der Franzose mit Startnummer 11.
                      Wenn er die Trainings bestätigt kommt der Schweizer da nicht ran.

                      Muzaton - Ganong 1 @ 1,8 unibet 3/10

                      Muzaton war im Training gut als 6., ähnlich gut kam er in Bormio zurecht und da war er dann auch im Rennen vorne dabei.
                      Generell einer der erst seit letzter Saison im Weltcup fährt und mit 29 Jahren auch noch ein paar Jahre fahren kann.
                      Hatte durchaus schon gut Ergebnisse. Z.B die zwei Rennen in Bromio zuletzt mit zwei Top 10.
                      Aber auch schon sein letzter Auftritt in Kitzbühel, wo er in seinem zweiten Weltcup Rennen auf Platz 20 gefahren ist war auf der Streif nicht schlecht.
                      Danach war auf der Kandahar in Garmisch im Training noch 3. und bei der Wm in Are 8. Durchaus einer mit Potenzial.
                      Wenn die Trainings gepasst haben, war er im Rennen bis jetzt auch dabei. Ganong war im Training nur 32 und hatte gerade oben einige Probleme.
                      Super-G war nicht schlecht heute, aber die Streif ist nochmal was anderes.
                      Ergebnisse beim Amerikaner sind auch im Super-g overall besser wie in der Abfahrt.

                      Danklmair - Janka 1 @ 1,95 interwetten 3/10

                      Geh hier mit der ansteigenden Form von Danklmair. Bormio Super-G schon 8. Und die Kombi Abfahrt war auch schon besser in Italien.
                      Wengen Kombi Abfahrt 3. und in der Abfahrt dann 3 Plätze vor dem Schweizer, der eigentlich in Wengen immer gut ist.
                      Training war Danklmair als 13. solide und Super-G gestern auch gut mit 12. Janka hat seit seiner langen Verletzungszeit nie wirklich zurück in die Spur gefunden.
                      Grad auf den schweren Pisten fehlt ihm der letzte Wille voll zu riskieren. Lake Louise zum Saisonstart war gut, aber die Strecke ist nicht zu vergleichen mit der Streif.
                      Danklmair hier zudem letztes Jahr mit seinem Durchbruch in den Europacuprennen hier ganz vorne dabei. Eine Woche später durfte er im Weltcup starten und fuhr gleich auf 5.
                      Ich seh den Österreicher hier auf jeden Fall mehr riskieren und wenn es ihm einigermaßen aufgeht ist er mMn vorne.

                      Kommentar


                      • satansbraten
                        satansbraten kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Hältst du Dreßen für absolut chancenlos? Sein gestriger "Ritt" war erstaunlich zurückhaltend und etwas mutlos.

                      • Sonictheeagle
                        Sonictheeagle kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Schwer zu sagen, ich glaube es reicht nicht für ganz vorne, dafür waren zu viele in den Trainings besser. Super-G ist auch nochmal eine andere Sache, darfst nicht mit der Abfahrt vergleichen.

                      • satansbraten
                        satansbraten kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Danke! Top 3 @ 4,5 bei bet365 finde ich nämlich echt hoch.

                      Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                      Damen Abfahrt Bansko Samstag 25.01 10:15 Uhr

                      Suter - Ortlieb 2 @ 2,02 unibet 3/10
                      Ortlieb top 3 @ 9,0 bet365 0,5/10


                      Vlhova top 3 @ 5,5 bwin 1,5/10
                      Vlhova to Win 19,0 bwin 0,25/10
                      Bassino - Vlhova 2 @ 1,85 interwetten 3/10

                      Puchner - Reisinger 1 @ 1,9 unibet 3/10


                      Tippler - Gut-Behrami 1 @ 1,97 pinnacle 3/10




                      Herren Abfahrt Kitzbühel Samstag 25.01 11:30 Uhr

                      Bennett - Hintermann 1 @ 1,85 interwetten 5/10

                      Casse - Cochran Siegle 1 @ 1,85 interwetten 3/10



                      Clarey to Win @ 16,0 interwetten 0,25/10
                      Clarey top 3 @ 5,0 bet365 1,5/10

                      Clarey v Caviezel 1 @ 1,85 interwetten 3/10


                      Muzaton - Ganong 1 @ 1,8 unibet 3/10



                      Danklmair - Janka 1 @ 1,95 interwetten 3/10
                      Leider heute mit Platzierung nix zusammen gegangen. Bei den Herren wars knapp. Leider macht der Mayer den Gewinn hier zur nichte.
                      War der einzige der noch an Feuz und Clarey vorbei zieht.
                      Die beide mit 1 und 2 auf dem Podest standen. Am Ende Feuz oben das Rennen verhauen, unten fährt er am besten, aber leider oben die Einfahrt Brückenschuss etwas abgestochen und so fehlten auf einigen 100 Metern der Speed.
                      Mayer gewinnt am Ende vor Feuz und Kriechmayr, die beide Zeitgleich auf 2 waren. Clarey fehlen 5 Hundertstel als 4..
                      Bei den Damen war es nicht so knapp Vlhova oben und unten ganz gut, allerdings im Mittelteil eine gute Packung bekommen, ähnlich wie Ortlieb.
                      Leider hier die zwei rausgepickt die das Niveau von gestern nicht halten konnten bzw. den Lauf nicht wiederholen konnten.
                      Ortlieb aber immerhin knapp vor Suter. Bei Vlhova leider alle Wetten verloren weil die Italienerinnen einen dreifach Erfolg feiern und Bassino zweite wird.
                      Aber die Slovakin musst man nach dem gestrigen Lauf nehmen. Schade, dass sie es nicht wiederholen konnte.
                      Puchner leider komplett verhauen die zweite Abfahrt, war wie Licht und Schatten zu gestern.
                      Reisinger überrascht allerdings, die stürzt gestern schwer und fährt heute in die Top 10. Die muss man in den nächsten Rennen dann doch genauer im Auge haben.
                      Leider Tippler auch mit Schweinelauf, da hilft auch nicht das Gut einen großen Fehler macht reicht trotzdem nicht.

                      Die Herren Retten das Ergebnis etwas. Da gehen 4 von 5 H2h recht locker durch, lediglich Danklmair verliert oben zu viel Zeit und ist knapp 3 Zehntel hinter Janka.
                      Leider oben wo was drin war auf den Führenden Mayer verliert er schon 5 Zehntel, wo andere mit ähnlich hoher Startnummer sogar noch Zeit rausgeholt haben.
                      Die Piste hätte es auch alle mal zugelassen.

                      Bleibt aber trotzdem ein Minus, aber hält sich in Grenzen. Platzierung hätte halt was kommen müssen, dann hätte es gepasst.

                      - 4,19 EH

                      Kommentar


                      • Sonictheeagle
                        Sonictheeagle kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Sry hab vergessen die Feuz Siegwette zu zitieren, die Wette ist schon in der Auswertung mit drin. Kann leider nicht mehr bearbeiten.

                      Damen Super-G Bansko Sonntag 26.01 9:15 Uhr

                      Rebensburg - Vlhova 2 @ 1,83 bet365 3/10
                      Rebensburg - Ortlieb 2 @ 2,3 interwetten 2/10

                      Rebensburg hat ja intern vom DSV viel Kritik bekommen, dass sie nicht genug trainiert. Bis auf Lake Louise zum Saisonauftakt, war auch noch nicht viel dabei.
                      Schwung im RTL passt noch nicht und auch in den letzten Super-G und Abfahrten war es sehr verkorkst.
                      Vlhova war trotz schlechter Linie im Steilhang vor der Deutschen und kann das besser wie heute, holt da zwischenzeitlich 7 Zehntel auf.
                      Ortlieb auch mit ordentlicher Fahrt sie traut sich hier zumindest was und lässt den Ski laufen. Sehe beide vor der Deutschen.

                      Schmidhofer - Suter 2 @ 1,83 bet365 4/10

                      Suter heute mit guter Linie hatte nur einen guten Schnitzer drin und war trotzdem auf 1 Sekunde dran an der Bestzeit.
                      Super-G nicht ganz ihres aber im Steilhang wirds ähnlich. Schmidhofer immernoch angeschlagen, hat man heute gesehen.
                      Ist ein schneller Hang mit viel Risiko und ob sie das nehmen kann ist fraglich.
                      Eine Abfahrt ausgelassen und Training war eigentlich keins, weils am Donnerstag eigentlich nur runtergerutscht ist.

                      Weirather - Gut-Behrami 2 @ 1,83 bet365 3/10
                      Gut-Behrami top 3 @ 9,0 bet365 0,5/10

                      Gut-Behrami ja deutlich verbessert, hab ich schon gegen Tippler gesagt.
                      Heute wars nochmal besser und sie hatte einen schweren Fehler ganz unten drin sonst wärs evtl. für ganz vorne ausgegangen oder zumindest Top 5.
                      Weirather etwas verbessert zu gestern kommt aber immernoch gar nicht mit dem Hang zurecht. War ohne Fehler über 1 Sekunde hinten heute in der Abfahrt.
                      Da müsste sie sich schon sehr steigern um an Schweizerin ran zu kommen. Zudem die Top 3 Wette. Gebe zu das ist etwas Spekulation, aber die Zwischenzeiten waren stark heute.
                      Irgendwann muss der Knoten bei Gut mal platzen, die kann Podest fahren, da muss nur wieder alles stimmen in einem Lauf.

                      Lie Vickhoff - Veith 2 @ 1,9 interwetten 3/10

                      Vickhoff muss mit Startnummer 1 runter und Veith kann da kurz nach ihr evtl. auch noch ein paar schwierige Stellen über Funk mitgeteilt bekommen.
                      In Training + beiden Abfahrten war die Norwegerin hinter Veith, der der Hang hier ganz gut liegt.
                      Hatte hier in ihrer besten Zeit zweimal gewonnen. Denke Erfahrung und Routine schlägt hier die junge Norwegerin.

                      Shiffrin to Win @ 4,5 interwetten 2/10

                      Shiffrin heute nicht optimal gefahren hatte oben einiges verloren und war teilweise sehr knapp mit der Linie.
                      Die frühe Startnummer 5 ist auch eher etwas was ihr nicht so liegt sie schaut sich lieber ein paar mehr Fahrerinnen an und kann dann wie keine zweite eine gute Linie wählen.
                      Super-G heute ist wieder etwas anders und sie kommt erst mit 13. Mit ihrer Technik kann die Amerikanerin Linien fahren, an die keine sonst rankommt, deswegen probiere ich sie.



                      Gross - Ryding 2 @ 1,85 interwetten 4/10

                      Gross ist etwas außer Form und jetzt kommt mit Kitzbühel eins der schwersten Rennen.
                      Zudem hat er in Kitzbühel noch nix gerissen, war schon fast überall Top 5 in seiner schon längeren Karriere.
                      Hier allerdings bestes Ergebnis ein 8. Platz.
                      Ryding war hier in den letzten 3 Jahren zweimal solide unterwegs mit 9 und 15 und 2017 war er hier sogar 2.
                      Ergebnisse waren zuletzt nicht so berauschend, allerdings war Wengen schon wieder besser mit 16. und ich erwarte heute eine Steigerung.
                      Gross war zuletzt in Madonna und Wengen zu langsam für den zweiten Lauf Adelboden waren beide ähnlich schlecht unterwegs.

                      Grange - Hadalin 2 @ 1,99 pinnacle 3/10

                      Hadalin für mich im Aufwärtstrend. War zwar in Wengen nur 26., aber das war einem Fehler im zweiten Durchgang geschuldet, Top 15 wäre drin gewesen.
                      Kitzbühel war er letztes Jahr schon 12. und Madonna (7.) und Adelboden (14.) zeigen zuletzt einen Leistungssteigerung.
                      Technisch ist der Slowene stark un deswegen ist er eigentlich zu den Klassikern immer ganz gut dabei.
                      Zum Vergleich letztes Jahr Adelboden 10. Wengen 14. und Kitzbühel ja schon erwähnt 12.
                      Grange fährt ganz solide und dem kamen die Bedienungen in Wengen mit dem etwas griffigerem Schnee entgegen.
                      War ansonsten so um die Top 15 oder etwas dahinter.

                      Schwarz - Foss-Solevaag 1 @ 1,85 interwetten 3/10

                      Muss hier gegen den Norweger gehen, auch wenn die Ergebnisse gut waren zuletzt.
                      Kitzbühel ist aber doch sehr speziell mit seinem weghängendem Glände und den vielen Übergängen, da war der Norweger noch nie in den Top 10.
                      Zuletzt sogar zweimal ausgefallen. Schwarz ist zuletzt ähnlich gut im Aufwärtstrend und war hier letztes Jahr 5.
                      Ich sehe den Österreicher hier vorne, weil er auch die Jahre davor schon zweimal Top 10 war und natürlich ein Rennen vor heimischen Fans.

                      Noel to Win @ 2,6 interwetten 3/10

                      Auf dem Hang ist er wieder Favorit und für die Quote probier ich ihn.
                      Man hat schon in Wengen gesehen wenn auf so einem technischen Hang keinen Fehler macht ist er im Moment schwer zu schlagen.
                      Kitzbühel ist da nochmal einen ticken schwerer und letztes Jahr hat er hier auch schon gewonnen.
                      Wenn der Franzose seine Läufe hier runter bringt sehe ich im Moment keinen mithalten.

                      Siegvorsprung über 0,8 Sekunden @ 13,0 bet365 0,5/10
                      In Führung nach dem ersten Durchgang Dave Ryding @ 151 bet365 0,1/10

                      Beide Wetten hier etwas auf Gefühl. Noel kann hier je nach Kurssetzung allen davon fahren.
                      Hat das jetzt schon 2-3 mal in einem Durchgang geschafft, oder es war maximal einer dran an der Zeit.
                      Wenn er da mal zwei runter fährt ist das schon im Bereich des möglichen.
                      Zudem der Ganslernhang so ziemlich die schwerste Slalom Piste im Weltcup. Da kann es schon zu großen Abständen kommen.

                      Ryding für die Quote mal einen Versuch wert mit etwas Kleingeld. Der war schon 2-3 Mal nach dem ersten Durchgang vorne und auch hier auf dem Hang.
                      Levi wars auch schon der Fall. Der ist ein technisch guter Skifahrer und kann wenn alles passt vorne reinfahren.
                      Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 26.01.2020, 02:11.

                      Kommentar


                        Geht gleich los, 9h15 , ein Super-G Spektakel vom feinsten auf eisiger steiler Piste bei schlechter Sicht

                        Vlhova - Johnson 1 1,6 5/10 IW
                        Wäre es nicht so schwierig und natürlich die Ausfallgefahr hoch würde das eine Bank sein

                        Vlhova - Hählen 1 1,55 4/10 B win
                        Auch hier die Slowakin im Vorteil, für Kombiwetten gut

                        Reisinger - Johnson 1 1,85 3/10 B win
                        Da setzen wir auf die junge Österreicherin, etwas weniger. Top in Form

                        Delago - Gagnon 2 1,95 3/10 B win
                        Hier gibts keinen Vorteil, aber hier runter spiel ich die Kanadierin

                        ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

                        Kommentar

                        Ähnliche Themen

                        Einklappen

                        Meiste Beiträge

                        Einklappen

                        der letzten 30 Tage
                        1
                        864
                        2
                        341
                        4
                        267

                        Meiste Beiträge in Analyseforen

                        Einklappen

                        Zwischen 01.01.2020 und 31.12.2020

                        Meiste erhaltene Danke

                        Einklappen

                        der letzten 30 Tage
                        18 Plus Icon
                        Wettforum.info
                        Lädt...
                        X