Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

NFL-Season 2021/22 Wetten Seite 5 von 5

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von oinkos Beitrag anzeigen
    NFL Week 13
    Minnesota Vikings @ Detroit Lions (Start 19 Uhr)

    Josh Reynolds over 36,5 Receiving Yards @1,9 bet365 2/10
    Josh Reynolds TD anytime @7,5 bet365 1/10
    Die Detroit Lions machen das Unmögliche möglich und gewinnen in letzter Sekunde. Josh Reynolds hilft mit 4 Receptions für 69 Yards. Einen TD erzielt er leider nicht, aber ein kleiner Gewinn bleibt. +0,8 EH

    Kommentar


      #62
      NFL Week 14
      Dallas Cowboys @ Washington Football Team (Start 19 Uhr)

      Terry McLaurin over 60,5 Receiving Yards @1,9 bet365 3,5/10
      Terry McLaurin Longest Reception über 22,5 Yards @1,83 bet365 1/10
      Terry McLaurin TD @3 bet365 0,5/10


      Heute reisen die Dallas Cowboys (8-4) zum Divisions-Duell nach Washington (6-6). Während die Cowboys nach gutem Saisonstart zuletzt etwas ins Straucheln geraten sind, hat sich das Football Team mit vier Siegen in Folge wieder mitten ins Playoffrennen katapultiert.
      Vor allem RB Gibson hat sie zuletzt getragen und wird sicherlich auch heute ein zentraler Baustein im Gameplan sein. Allerdings erwarte ich bei Washington heute einen anderen Spieler wieder stärker im Fokus, der in den letzten Spielen etwas kurz gekommen ist: ihren Star-Receiver Terry McLaurin.

      McLaurin ist in seinem dritten Jahr und auch dieses Mal wieder klar auf Saisonkurs 1000 Receiving Yards (bisher 61 Receptions für 808 Yards, 5 TD), allerdings sind seine Zahlen dieses Jahr etwas inkonstant. Neben vier Spielen mit 100+ Yards, sind auch schon drei Partien mit unter 30 Yards dabei. Mindestens vier Targets hat er dennoch immer bekommen, in der Regel eher 7-8, in der Spitze bis zu 14. Im Durchschnitt fängt er davon knapp 5 Bälle für jeweils 13,2 Yards.
      Heute trifft er auf eine Cowboys-Defense, die die viertmeisten Receiving Yards zulässt und besonders gegen die WR-Position anfällig sind. Das liegt nicht zuletzt daran, dass ihre Cornerbacks sehr aggressiv spielen, vor allem CB Trevon Diggs, der diese Saison bereits 9(!) Interceptions abgefangen hat. Die Kehrseite dieser ball-hawking Mentalität ist allerdings, dass er damit auch jede Menge Big Plays gegen sich zu lässt. Diggs wird heute wohl die meiste Zeit gegen McLaurin aufgestellt sein und in ihrem letzten Aufeinandertreffen vergangene Saison endete das in einer 52-Yard-TD Reception von McLaurin, in beiden Spielen gegen die Cowboys fing McLaurin jeweils 7 Pässe für 90+ Yards.

      Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass bei Washington mit Taylor Heinicke ein QB am Start ist, der eine ziemlich starke Saison spielt und auch nicht davor zurückschreckt, den Ball tief zu werfen. Heute wird ihm TE Logan Thomas als zuletzt wichtige Anspielstation fehlen, was die Targets für McLaurin eher noch erhöhen sollte.
      Ich rechne hier mit einem punktreichen Spiel, in dem es für Washington darum gehen wird, mit der starken Cowboys Offense mitzuhalten oder sogar einem (höheren) Rückstand hinterherzujagen. McLaurin sollte dafür heute ihr go-to-guy sein. Seine Receiving-Line ist so niedrig wie die ganze Saison noch nicht und deshalb gehe ich hier etwas höher drauf.

      Gutes Gelingen!

      Kommentar


        #63
        Zitat von oinkos Beitrag anzeigen
        NFL Week 14
        Dallas Cowboys @ Washington Football Team (Start 19 Uhr)

        Terry McLaurin over 60,5 Receiving Yards @1,9 bet365 3,5/10
        Terry McLaurin Longest Reception über 22,5 Yards @1,83 bet365 1/10
        Terry McLaurin TD @3 bet365 0,5/10
        Dallas Defense ganz gut drauf, aber vor allem Washington Offense um QB Taylor Heinicke richtig mies. Heinicke schafft es die komplette erste Halbzeit keinen vernünftigen Pass zu McLaurin zu werfen, beim vierten Passversuch kurz nach der Halbzeit unterwirft er ihn wieder bei einem potentiellen 50 Yard Catch, so dass McLaurin sich dabei verletzt und ne Gehirnerschütterung holt.
        McLaurin out und damit alle Wetten lost. -5 EH

        Kommentar


          #64
          Packers @ Lions

          Kurz und knapp für den Geschmack —> Pressekonferenz
          Die wichtigsten Infos daraus sind dass der Plan aussieht alle Spieler spielen zu lassen weil man sonst eine 3 wöchige Pause hätte und diese würde nicht gut sein. Dazu kommen vll bakthiari und alexander (hier eher weniger) zurück.
          Selbst wenn man angeschlagene Spieler etwa schont oder sie nur eine Halbzeit spielen lässt weil es für Packers um nichts mehr geht (paar Rekorde für LaFleur für erste drei Season Winnings mal abgesehen).
          Selbst die Backups sind solide und bei den Lions fallen beide Tackle Sewell und Decker aus also pass Rush kann Goff mächtig einheizen. Goff hat gegen Seattle schon nicht gespielt und ich denke selbst wenn er gegen Packers spielt ist er nicht bei 100% mit seinem Knie.
          Asien noch keine Quoten draußen vermutlich aus den genannten Gründen bleibt also nur tipico übrig. Bis zu Spielbeginn erwarte ich eine Quotenanpassung so dass man traden kann (spart euch Witze oder Memes danke)

          Daher Packers ML @ 1,65 mit 5/10 tipico
          Packers -2,5 @ 1,8 mit 3/10 tipico

          Meine Mutter ist besser als deine!
          Meine Ignorier-Liste

          Kommentar


            #65
            zum Ende der Saison gibt es von mir auch noch ein paar Picks:

            KC @ Denver HZ 1 -6,5 mit 3 EH @1.9 marathonbet

            Ja was soll man sagen, Denver mit einer grundsätzlich soliden Verteidigung aber offensiv eine Katastrophe. Rechne mit einigen Turnovers von Drew Lock, auch Run Offense gegen eine erstarkte KC D nicht erfolgsversprechend. Auf der anderen Seite Denver immer wieder gegen den Lauf mit Problemen, Williams sollte das nützen können. Denke wenn der Vorsprung gut ist, wird man vom Gas gehen, Chance auf ne BYE Week besteht durch nen Sieg, wenn die Titans verlieren. Ergo 1 HZ am anspielen.

            Dallas @ Philly HZ 1 -3,5 Dallas mit 3 EH @1.86 bei bet365

            Dallas angekündigt früh die Starter spielen zu lassen, denke man will bissl den Frust vom Arizona Game rauslassen. Wenn man zur HZ solide führt die 2te Garnitur reinschicken. Bei den Eagles rechne ich generell mit der 2ten Garnitur, Playoffspot safe, gegen wenn man spielt ist auch schon egal und gerade munteres Covid anstecken bei den Eagles. Die Fans sind glücklich das man es in die POs geschafft hat, das war heuer nicht zu erwarten, daher wirds keinen großen Aufstand geben wenn man sinnlos gegen Dallas spielt.

            NE @ Miami -6,5 NE mit 6 EH @1.94 marathonbet

            Miami gegen die Titans nach 7 Siegen in Folge aus den Playoffs rausgekugelt, das ist sicher ein Killer, auch nicht hilfreich das man New England im Grunde nichts antun kann wenn man voll spielt. Andererseits war es Bill schon immer egal welche Woche es war, Starters werden nicht geschont es geht bei NE normal weiter. Matchup favorisiert NE gewaltig, die Stärken von den Fins tiefe Bälle zu stoppen, hart zu blitzen spielt gegen die Patriots keine Rolle, New England macht kurze Würfe und rennt viel und genau da ist Miami schlecht. Auf der anderen Seite kann man sicher Tua von Seiten New Englands gut ärgern, Miami eh relativ schwach geht nie tief und wird viel versuchen, aber gegen die disziplinierte D von NE keine Chance. Müsste eigentlich ne klare Angelegenheit werden.

            Der Pick von Wrisse gefällt mir grundsätzlich, ich werde aber GB nur 1 HZ anspielen, wenn entsprechende Quoten da sind, GB wird nicht die ganze Zeit die Starters am Feld lassen sondern nur die Füße bissl nass machen und wer weiss ob man sich als Detroit nicht freut wenn man am Ende gegen GB gewinnt. Ist mir ganzes Spiel lang zu riskant, ich überlege 1 HZ oder sogar 1 Quarter.




            Für Weltfrieden:
            https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

            Kommentar


              #66
              Zitat von Wrisse Beitrag anzeigen
              Packers @ Lions

              Kurz und knapp für den Geschmack —> Pressekonferenz
              Die wichtigsten Infos daraus sind dass der Plan aussieht alle Spieler spielen zu lassen weil man sonst eine 3 wöchige Pause hätte und diese würde nicht gut sein. Dazu kommen vll bakthiari und alexander (hier eher weniger) zurück.
              Selbst wenn man angeschlagene Spieler etwa schont oder sie nur eine Halbzeit spielen lässt weil es für Packers um nichts mehr geht (paar Rekorde für LaFleur für erste drei Season Winnings mal abgesehen).
              Selbst die Backups sind solide und bei den Lions fallen beide Tackle Sewell und Decker aus also pass Rush kann Goff mächtig einheizen. Goff hat gegen Seattle schon nicht gespielt und ich denke selbst wenn er gegen Packers spielt ist er nicht bei 100% mit seinem Knie.
              Asien noch keine Quoten draußen vermutlich aus den genannten Gründen bleibt also nur tipico übrig. Bis zu Spielbeginn erwarte ich eine Quotenanpassung so dass man traden kann (spart euch Witze oder Memes danke)

              Daher Packers ML @ 1,65 mit 5/10 tipico
              Packers -2,5 @ 1,8 mit 3/10 tipico
              -8
              Meine Mutter ist besser als deine!
              Meine Ignorier-Liste

              Kommentar


                #67
                Zitat von TOMK2010 Beitrag anzeigen

                KC @ Denver HZ 1 -6,5 mit 3 EH @1.9 marathonbet


                Dallas @ Philly HZ 1 -3,5 Dallas mit 3 EH @1.86 bei bet365



                NE @ Miami -6,5 NE mit 6 EH @1.94 marathonbet
                KC unfähige Run Defense, Dallas richtig gesehen, Miami anfänglich alptraumstart aber auch so wars zuwenig. -6,42 EH schwache Performance meinerseits was die Picks angeht.
                Für Weltfrieden:
                https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

                Kommentar


                  #68
                  Divisonal Round.

                  Ich spiele bei beiden eine Strategie die darauf beruht das man A eine Extra Woche frei und B Heimvorteil hat, beides ist in den Playoffs gerade in dieser Saison die ein Spiel länger ging nicht unwichtig. Kommen wir zu den Matchups:

                  Bengals @ Titans -3 @1.87 marathonbet mit 3 EH

                  Die Bengals mit Joe Burrow ein tolles Team, gefällt mir sehr gut und wird in den nächsten Jahren sicher ein Playoffcontender bleiben. Dennoch ist die Truppe relativ jung, hat derzeit Verletzungssorgen in der DL und auch eine OLine die fraglich ist. Auf der anderen Seite eine Run First Offense mit eventuell King Henry zurück, was nochmals einen ordentlichen Boost geben soll. Joe Burrow wirft zwar in den letzten Wochen sehr gut und zeigte schon im College das nichts zu groß ist für ihn, aber mit der OLine und dem Matchup sehe ich ihn nicht als Sieger vom Platz gehen.
                  SF @ GB -6 @1.97 marathonbet mit 3 EH

                  Mir ist schon klar, dass das Matchup für SF toll ist, aber das wird die GB Run Defense auch die ganze Woche hören das sie mies ist. Es wird darauf ankommen wie gut Garapollo spielt und hier habe ich die Schwachstelle erkannt. Dazu eventuell noch Bosa raus würde SF doch massiv schwächen. Ausserdem GB alle wieder fit bekommen, OLine auch sicher stabiler. Ich sehe zwar SF mit Möglichkeiten aber am Lambeau Field gibts nur einen Favoriten und der wird hier ein Statement Richtung Super Bowl Aspirationen abgeben.
                  Für Weltfrieden:
                  https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von TOMK2010 Beitrag anzeigen

                    Bengals @ Titans -3 @1.87 marathonbet mit 3 EH

                    SF @ GB -6 @1.97 marathonbet mit 3 EH

                    Aspirationen abgeben.
                    Strategiefail ... Titans 3 Interception die letzte war schlimm. Packers mit dem ersten guten Drive danach tote Hose ... SF gewinnt sogar ... peinlich ... -6 EH
                    Für Weltfrieden:
                    https://www.youtube.com/watch?v=ca-oHTyrz9I

                    Kommentar


                      #70
                      NFL Halbfinals: Kansas City Chiefs und Los Angeles Rams Favoriten auf das Finale um den Super Bowl
                      Nach dem K.o. von Tom Brady und Titelverteidiger Tampa Bay Buccaneers dürfen sich die Kansas City Chiefs laut Sportwettenanbieter bwin in diesem Jahr große Hoffnungen auf den Triumph im 56. Super Bowl am 13. Februar machen.

                      Auf dem Weg zum möglichen Titel müssen vorher aber noch die Cincinnatti Bengals aus dem Weg geräumt werden. Ins Halbfinale am Sonntag (30. Januar, 21.00 Uhr MEZ) geht das Team um Star-Quarterback Patrick Mahomes mit Quote 1,28 als klarer Favorit. Beenden die Bengals die Träume der Chiefs, zahlt bwin das 3,75-Fache des Einsatzes zurück.

                      Im zweiten Halbfinale (31. Januar, ab 00.30 Uhr MEZ) rechnet bwin im „Battle of California“ mit einem Sieg der Los Angeles Rams (Sieg-Quote 1,57) gegen die San Francisco 49ers mit ihrem deutschen Linebacker Mark Nzeocha (Quote 2,45).

                      Verbleibt die Vince Lombardi Trophy nach dem Finale in Inglewood bei den LA Rams, zahlt bwin das 3,00-Fache des Einsatzes zurück. An der Spitze des bwin Rankings liegen aktuell jedoch die Chiefs (Quote 2,20).

                      Siegwette Halbfinals (reguläre Spielzeit)
                      Cincinnati Bengals (3.75) Kansas City Chiefs (1.28)
                      San Francisco 49ers (2.45) Los Angeles Rams (1.57)

                      Super Bowl – 13. Februar 2022
                      Kansas City Chiefs (2.20)
                      Los Angeles Rams (3.00)
                      San Francisco 49ers (5.50)
                      Cincinatti Bengals (9.00)

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bwin_wetten.png
Ansichten: 0
Größe: 847 Bytes
ID: 5231467

                      Kommentar

                      Ähnliche Themen

                      Einklappen

                      Sportwetten Newsletter

                      Einklappen
                      Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                      Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                      Ausblenden
                      18 Plus Icon
                      Wettforum.info
                      Lädt...
                      X
                      bwin600x400
                      Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.