Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Eishockeywetten Sonstige Oktober 2021 Seite 2 von 2

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Europa - CHL: EV Zug vs. EHC Red Bull München - 13.10.2021 - 19:45 Uhr

    Letzter Spieltag in Gruppe D. Der Schweizer Top-Club EV Zug trifft auf den deutschen Top-Club Red Bull München. Aktuell Gruppenerster ist der schwedische Vertreter Rögle BK mit 11 Punkten. Zug ist Zweitplatzierter mit 10 Punkten und München steht auf Rang 3 mit neun Punkten. Rögle ist bereits fix qualifiziert. Sie gewinnen gegen beide Teams den direkten Vergleich. München verlor das Heimspiel gegen Zug vor einer Woche mit 3:4. Sie kassierten dabei 26 Sekunden vor Ende den Knock-Out Treffer, der sie nun gehörig unter Druck setzt.



    Der EV Zug hat auch heuer wieder eine Spitzenmannschaft zusammen. Mit einer 5-4-2-2 Bilanz bei 40:32 Toren und 25 Punkten belegt man derzeit Rang 3 in der heimischen NLA. Gehört damit zur Spitzengruppe. Zuhause von sieben Spielen nur eines nach Verlängerung verloren - ausgerechnet gegen Aufsteiger Ajoie. In der CHL neben dem erwähnten 4:3 Auswärtssieg in München vor einer Woche zweimal gegen Rögle verloren (3:5 (A) / 1:2 n.V. (H) ), sowie zwei Kantersiege gegen den dänischen Vertreter Sonderjyske (10:0 (A) / 9:3 (H) ). Bei Zug gehen die Imports aus Skandinavien voran. Defender Hansson (15 Torbeteiligungen), sowie die Stürmer Klingberg und Lander (beide neun Torbeteiligungen) aus 13 Partien in der heimischen Liga. Der Schwede Djoos (vier Torbeteiligungen) übernimmt eher einen defensiven Part. Dazu kommt noch der Tscheche Jan Kovar, welcher vor einer Woche den Siegtreffer erzielte. Den ganz aufmerksamen wird aufgefallen sein, dass ich in Verbindung mit den Imports fünf Namen genannt habe, obwohl in der NLA eigentlich nur vier zulässig sind. Zug befindet sich durch den Abgang von Gregory Hoffmann in die NHL in einer Sondersituation - darf dadurch einen Import mehr einsetzen. Wäre hier für die CHL aber ohnehin nicht relevant, da es keine Import-Beschränkung gibt. Keine wichtigen Ausfälle für die heutige Partie


    München ist in der heimischen Liga ebenso sehr stark unterwegs. Mit einer 7-1-1-1 Bilanz bei 38:23 Toren und 24 Punkten belegt man dort den Spitzenplatz. Einzige Niederlage nach 60 Minuten beim 2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg zuhause. Auswärts nur das Spiel in Iserlohn (1:2 n.V.) verloren. In der Champions Hockey League wirklich starke Auftritte abgeliefert. Das Pflichtprogramm gegen Sonderjyske (5:1 (A) / 6:2 (H) ) absolvierte man souverän. Im Auswärtsspiel gegen Rögle führte man bis 20 Sekunden vor Ende noch mit 3:2 und schaffte es dann noch, 3:4 zu verlieren. In ihrem Heimspiel schlugen sie die Schweden verdient mit 2:1. Sie könnten schon längst qualifiziert sein, wenn sie nicht in den Spielen gegen Rögle und Zug die Unkonzentriertheiten kurz vor Schluss gehabt hätten. Obwohl Zug in den bisherigen fünf CHL-Partien acht Tore mehr erzielt hat (19 von 27 allerdings gegen Sonderjyske) befinden sich unter den Top-10 Scorern in der CHL drei Münchner, während der EV Zug nur von Lino Martschini (2/8) vertreten wird. Der Einsatz von Ben Smith ist weiterhin fraglich.



    Es ist ein Do-or-Die Spiel für München. Während dem EV Zug durch den Auswärtserfolg bereits ein Punkt für das Erreichen des Achtelfinals reicht, benötigen die Gäste unbedingt drei Punkte. Daher macht eine ML-Wette auf die Gäste hier auch wenig Sinn, die man vielleicht sonst noch eher in Betracht gezogen hätte. Beide Teams in ihren heimischen Ligen stark unterwegs und schwer zu schlagen. Auch heute kann man mit einem Spiel auf Augenhöhe rechnen. Der EV Zug ist vor heimischer Kulisse sicherlich leichter Favorit - aber eben kein deutlicher. München bisher international mit guten Auftritten. Sie benötigen einen Danny aus den Birken wie vor drei Jahren, als dieser gegen den selben Gegner ein super Spiel machte und nach der 2:3 Hinspielniederlage im Achtelfinale den 2:0 Auswärtserfolg mit einer sensationellen Leistung und einem Shutout sicherte. Traue den Gästen hier durchaus eine Wiederholung dessen zu - die Qualität auch mit einem Top-Team aus der Schweiz mitzuhalten, ist absolut vorhanden. Fair @2,70.



    EHC Red Bull München 3-Way @3,25 3/10 (div.)

    Kommentar


      #17
      Zitat von Shadox Beitrag anzeigen
      EHC Red Bull München 3-Way @3,25 3/10 (div.)

      Endstand: EV Zug vs. EHC Red Bull München 1:6 (1:1/0:2/0:3)

      München ist und bleibt eine Turniermannschaft. Die sechste Teilnahme an der Champions Hockey League - zum sechsten Mal überstehen sie die Gruppenphase und erreichen Minimum das Achtelfinale. Aus den Birken mit einem guten Auftritt, während Genoni im Gäste-Tor bei den ersten drei Gegentoren nicht wirklich gut aussah. Er wurde danach ausgewechselt. München startete gut und Genoni griff bei einem Allerweltsschuss von Eckl (3.Minute) daneben. Zug kam dann insbesondere im Powerplay zu gefährlichen Chancen. Im Anschluss an ein solches gelang gegen unsortierte Münchener der zu dem Zeitpunkt verdiente Ausgleich (14.). Tiffels (25.) mit der erneuten Gästeführung. Er zog über das halbe Eis und erwischte Genoni im kurzen Eck, dass dieser nicht rechtzeitig geschlossen bekam. An einem guten Tag hat er den Schuss. Schütz (31.) erhöhte auf 3:1. Ein eher harmloser Schuss rutscht Genoni aus dem Schoner und beim schließen der Beine kehrt er ihn ins eigene Tor. Danach durfte der junge Hollenstein für ihn rein - war absolut nicht der Tag vom sonst eigentlich besten Goalie der Schweizer. Gogulla (42.) stellt im Schlussabschnitt die Weichen endgültig auf Sieg. Schütz (55.) legt mit seinem zweiten Treffer nochmal nach und Youngster Lindner trifft 36 Sekunden später ins mittlerweile verwaiste Tor - Zug hatte den Goalie gezogen, sie benötigten mindestens ein Unentschieden - zum 1:6 Eckstand. Am Ende das Ergebnis deutlich zu hoch. Nichts desto trotz liefert München ein in allen Belangen sehr gutes Auswärtsspiel ab und steht alles andere als unverdient in der Runde der letzten 16 besten Teams Europas.


      +6,75EH

      Kommentar


        #18
        Schweiz Eishockey: Rapperswil : Fribourg Gotteron Heute 19:45 Uhr

        Tipp: Sieg Rapperswil Quote 2,6 Bet 3000 1,5 EH

        Info. Tipp geht ausschließlich gegen Fribourg die seit dem 1.Okt 10 Partien bestritten haben. Zu den 12 Siege in Folge. Zuletzt so glücklich Bern nach 1:3 Rückstand 5:3 geschlagen.

        Rapperswil gewann zu Hause gegen ZSC und verlor zuletzt gegen Genf auswärts 1:4 und Lugano Heim ganz unglücklich mit 1:3 zu Hause. Wer die Halle in Rapperswil kennt, weis, das wird heute ein Hexenkessel. Hoffe sie ausverkauft ist.

        Kommentar


          #19
          Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
          Schweiz Eishockey: Rapperswil : Fribourg Gotteron Heute 19:45 Uhr

          Tipp: Sieg Rapperswil Quote 2,6 Bet 3000 1,5 EH

          Info. Tipp geht ausschließlich gegen Fribourg die seit dem 1.Okt 10 Partien bestritten haben. Zu den 12 Siege in Folge. Zuletzt so glücklich Bern nach 1:3 Rückstand 5:3 geschlagen.

          Rapperswil gewann zu Hause gegen ZSC und verlor zuletzt gegen Genf auswärts 1:4 und Lugano Heim ganz unglücklich mit 1:3 zu Hause. Wer die Halle in Rapperswil kennt, weis, das wird heute ein Hexenkessel. Hoffe sie ausverkauft ist.
          Auswertung: Die 13. Partie beendete die Serie von Fribourg-Gotteron. Was für eine hochklassige Partie!. 1:0 nach 2 min. Fribourg nach 14 min 2:1 in Front. Rappi brauchte 100 sec im 2 Drittel 23/25 min und führte mit 3:2. Die Gäste aber steckten nie auf. Innerhalb 2 min 28/30 min stand es 3:4. Im letzten Drittel Dramatik pur. 53 min das 4:4 und in der 57 min kochte das Stadion über 5:4 der Endstand.
          Plus 2,4 EH

          Kommentar

          Sportwetten Newsletter

          Einklappen
          Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
          Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
          Ausblenden
          18 Plus Icon
          Wettforum.info
          Lädt...
          X
          Happybet600x400
          Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.