X
Einklappen

Eishockeywetten Januar 2023

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eishockeywetten Januar 2023

    Wett-Tipps, Tendenzen, Ideen, Analysen, Prognosen und Vorschauen für alle Eishockeyspiele in der DEL, DEL2, Österreich EBEL, Schweiz National League, Tschechien, Finnland, Slowakei, Schweden und alle anderen Eishockeywetten im Januar 2023

    Hier kann jeder die besten Wetttipps heute und für die nächsten Tage veröffentlichen. Gerne gelesen werden Tipps den Postingregeln entsprechend. Hier schreiben nicht nur erfahrene Sportwetter, auch Anfänger sind eingeladen ihre besten Wetttipps zu veröffentlichen.

    Ob 1X2-Wetten, Handicapwetten, Asian Handicap, Doppelte Chance, Wetten auf die Toranzahl, Teamwetten, Resultatwetten oder ganz etwas anderes, hier sind alle Eishockeywetten heute und diese Woche zu den genannten Ligen willkommen.

    In den Wetttipps oder auch Wettprognosen, Analysen, Vorschauen wird idealerweise auf möglichst viele zur Verfügung stehenden Informationen eingegangen um sie den Lesern zu präsentieren. Es geht um die aktuelle Form der Mannschaften oder der einzelnen Spieler, Ausfälle wie verletzte oder gesperrte Spieler, Probleme im Verein. Auch direkte Duelle aus der Vergangenheit können wichtig sein, fast jede Mannschaft hat Lieblingsgegner und Angstgegner. Gab es einen Trainerwechsel, Interviews von Spielern, Trainern oder Funktionären die sich auf eine Wette auswirken könnten? Wenn aus einem Interview zitiert wird schätzen die Leser eine Quellenangabe. Ab welcher Wettquote ist ein Tipp interessant? Bei welchem Wettanbieter ist die Quote verfügbar?

    Ist die Analyse gut gelungen und die Wette wurde gewonnen? Dann ist sie vielleicht ein Kandidat für die Analyse des Monats bei der es um 100€ Cash geht. Jeder kann seinen eigenen Tipp vorschlagen. Mehr Informationen dazu gibt es im Gewinnspielforum.

    Diskussionen zu allen Tipps sind gerne gesehen. Wenn es sich um kurze Anmerkungen wie eine bessere Wettquote oder eine Frage handelt kann diese als Kommentar geschrieben werden. Spricht etwas gegen den Tipp? Die Leser freuen sich über rege Diskussionen um selbst leichter eine Entscheidung für oder gegen den Tipp treffen zu können.

    Die Wetttipps im Wettforum sind kostenlos und ohne Einschränkung zugänglich. Beiträge können von allen registrierten Benutzern geschrieben werden. Auch die Danke-Funktion steht allen registrierten Usern zur Verfügung. Die Verfasser der Wetttipps freuen sich, ein Klick auf „Danke“ im jeweiligen Beitrag rechts unten genügt.

    Livewetten sowie Smalltalk ist im Livewettenforum am besten aufgehoben.

    Das Wettforum-Team wünscht gutes Gelingen und viel Spaß mit den Wetttipps heute!​

    #2
    Bili Tygri Liberec - HC Olomouc
    EHL 18:00 UHR
    Home Credit Arena Liberec


    Frohes neues Jahr. Werde mal den Anfang im Januar wagen.
    Liberec heute mit einem 6 Punkte Spiel. Wenn man gewinnt rückt man bis auf 4 Zähler an Ostrava heran wenn man allerdings verliert ist man schon 10 Zähler von den direkten Playoffs entfernt.
    Liberec ist hier Favorit, in meinen Augen zurecht. Ostrava hat eine reihe an verletzten Spielern ( 6 Akteure fallen aus) hinzu kommt eine Sperre von Verteidiger Mares. Würde euch gerne mehr Namen geben aber irgendwie steht meistens nur 6 Ausfälle geschrieben. . Liberec zuletzt mit einer 6:3 Niederlage bei den Stahlwerkern aus Trinec. Aber das Ergebnis Spiegelt bei weitem nicht die Leistung der Beiden Teams wieder. Trinec mit gehörigem Scheibenglück und einer menge Zufall. Für mich war Liberec sogar im 2 Drittel das bessere Team. Davor gab es 3 Siege für Liberec gegen Plzen wo man die Partie noch drehte und einen geilen Derbysieg 3:7 gegen die Bolka aus Mlada Boleslav und zu guter letzt einen Sieg über Brno. Ostrava zuletzt mit durchwachsenen Leistungen! Gegen Vitkovice verlor man 2:4 und ebenso 4:2 gegen die Bierstädter aus Budweis. Allerdings konnte man Pardubice in der Overtime schlagen. Man könnte meinen eine 3er Quote auf Ostrava hätte Value. Hat Sie auch , aber mit den Ausfällen und einer Anfälligkeit in Auswärtsspielen ( 20 Punkte Rang 9 ) denke Ich wird Liberec die 3 Punkte unterm Jeschken behalten. Die Top Reihen um Flynn und Birner sind Momentan sehr gut drauf und hinzu kommt noch ein Bärenstarker Balinskis ,Topvertediger der Liga mit 20 Kanadischen Punkten. Was Ich noch rausfinden konnte das Kana wohl fehlt bei Ostrava, Punktbester Spieler sicher bin ich mir aber nicht da er bei Hokej.cz nicht als verletzt gelistet ist. Vielleicht noch eine kleine Randnotiz. In Tschechien gibt es den sogenannten Radegast Index dort werden Spieler bewertet und eingestuft mit besonderes hoher Einsatzbereitschaft und Körperlicher Präsents. Dort steht Nedomlel auf Platz 2 dicht gefolgt von Balinskis 2 Abwehr Spieler aus der Liberecer Top Reihe. Wer auf Nummer sicher gehen Möchte wartet die Line Ups ab und schaut wer im Tor steht. Kvaca sollte für Liberec beginnen. Bei Ostrava bin ich mir nicht sicher ob Lukas 93,8 Fanquote oder gar Frodl im Tor steht der aus Pardubice verpflichtet wurde und noch kein Spiel gemacht hat für Ostrava.


    Sieg Bili Tygri Liberec 3/10 EH Quote 2,00 Pinnacle



    Kommentar


    • Taiga Wutz
      Taiga Wutz kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Olomouc und Ostrava sind zwei völlig verschiedene Städte, das hat doch nichts mit Formulierung zu tun. In Ostrava gibt es den HC Vitkovice.

    • Gutschi2
      Gutschi2 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Stimmt du hast recht da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen meinte natürlich Olmütz
      Bei Virkovice handelt es sich um Ostrava

    • Gutschi2
      Gutschi2 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Vitkovice mein ich natürlich. War wohl in Gedanken als ich den Text geschrieben haben. Sorry

    #3
    Zitat von Gutschi2 Beitrag anzeigen
    Bili Tygri Liberec - HC Olomouc
    EHL 18:00 UHR
    Home Credit Arena Liberec


    Frohes neues Jahr. Werde mal den Anfang im Januar wagen.
    Liberec heute mit einem 6 Punkte Spiel. Wenn man gewinnt rückt man bis auf 4 Zähler an Ostrava heran wenn man allerdings verliert ist man schon 10 Zähler von den direkten Playoffs entfernt.
    Liberec ist hier Favorit, in meinen Augen zurecht. Ostrava hat eine reihe an verletzten Spielern ( 6 Akteure fallen aus) hinzu kommt eine Sperre von Verteidiger Mares. Würde euch gerne mehr Namen geben aber irgendwie steht meistens nur 6 Ausfälle geschrieben. . Liberec zuletzt mit einer 6:3 Niederlage bei den Stahlwerkern aus Trinec. Aber das Ergebnis Spiegelt bei weitem nicht die Leistung der Beiden Teams wieder. Trinec mit gehörigem Scheibenglück und einer menge Zufall. Für mich war Liberec sogar im 2 Drittel das bessere Team. Davor gab es 3 Siege für Liberec gegen Plzen wo man die Partie noch drehte und einen geilen Derbysieg 3:7 gegen die Bolka aus Mlada Boleslav und zu guter letzt einen Sieg über Brno. Ostrava zuletzt mit durchwachsenen Leistungen! Gegen Vitkovice verlor man 2:4 und ebenso 4:2 gegen die Bierstädter aus Budweis. Allerdings konnte man Pardubice in der Overtime schlagen. Man könnte meinen eine 3er Quote auf Ostrava hätte Value. Hat Sie auch , aber mit den Ausfällen und einer Anfälligkeit in Auswärtsspielen ( 20 Punkte Rang 9 ) denke Ich wird Liberec die 3 Punkte unterm Jeschken behalten. Die Top Reihen um Flynn und Birner sind Momentan sehr gut drauf und hinzu kommt noch ein Bärenstarker Balinskis ,Topvertediger der Liga mit 20 Kanadischen Punkten. Was Ich noch rausfinden konnte das Kana wohl fehlt bei Ostrava, Punktbester Spieler sicher bin ich mir aber nicht da er bei Hokej.cz nicht als verletzt gelistet ist. Vielleicht noch eine kleine Randnotiz. In Tschechien gibt es den sogenannten Radegast Index dort werden Spieler bewertet und eingestuft mit besonderes hoher Einsatzbereitschaft und Körperlicher Präsents. Dort steht Nedomlel auf Platz 2 dicht gefolgt von Balinskis 2 Abwehr Spieler aus der Liberecer Top Reihe. Wer auf Nummer sicher gehen Möchte wartet die Line Ups ab und schaut wer im Tor steht. Kvaca sollte für Liberec beginnen. Bei Ostrava bin ich mir nicht sicher ob Lukas 93,8 Fanquote oder gar Frodl im Tor steht der aus Pardubice verpflichtet wurde und noch kein Spiel gemacht hat für Ostrava.


    Sieg Bili Tygri Liberec 3/10 EH Quote 2,00 Pinnacle


    Bili Tygri Liberec - HC Olomouc 6:1

    Sorry nochmal für meinen Aussetzer mit den Namen muss da wirklich in Gedanken gewesen sein. Nichts desto trotz ist die Wette gekommen was ja an sich zählt .
    Bili konnte schnell das 1:0 erzielen was nicht lange hielt ,den genau 2 Minuten später kam Olomouc zum Ausgleich. Danach ging die Partie aber nur noch in eine Richtung, und zwar auf das Gehäuse von Lukas, der an sich eine gute Partie machte, Aber bei solch schönen Toren von Bili ist selbst Lukas machtlos. Ein verdienter Sieg. Wette Gewonnen und closing line auch geschlagen ,allerdings nur um 0,1 Schlussquote lag bei 1,99. Die Höhepunkte stell ich euch in den Kommentaren zur Verfügung.

    +4,0

    Kommentar


    #4
    KHL Ekaterinburg vs ZSKA Moskau 10.1.23 15:00 Uhr

    Lange nichts geschrieben zu KHL, aber dennoch immer beobachtet. Alles ein wenig seltsam zur Zeit in der Liga. Allem voran Ekaterinburg!

    Der Tabellenführer des Ostens hat seit dem All Star Wochenende Mitte Dezember 9 Spiele am Stück verloren!!! - 4 davon allerdings n.V. Allein gegen Omsk verlor man ganze 3 Spiele mit einer Tordifferenz von 14:2. Was also ist der Grund für den massiven Formabfall im Team? Es ist wirklich schwer zu sagen -vielleicht eine Art Mid Season Krise oder das Fehlen von Da Costa und Golyshev?! Fakt ist aber das die Offensive bei weitem nicht mehr das leistet was sie Beginn der Saison auf das Eis brachte. Man muss allerdings auch sagen, das die Mannschaft immer noch ordentlich SOG produziert - nahezu in jedem Spiel über 30! Es fehlt vermutlich auch ein wenig das Glück!

    Das bringt mich zum Gegner ZSKA - bei den Moskauern läuft es dagegen wie am Schnürchen! Zuletzt mit 5 Siegen am Stück und einer Bombendefensive - man fing sich lediglich 4 Gegentore und das bei hochkarätigen Gegnern. ZSKA jetzt auch nicht unbedingt der Lieblingsgegner von Ekaterinburg - 4 mal ging man Sieger vom Platz in den letzten 15 Aufeinandertreffen!

    Das absolute Formtief von Ekaterinburg; das starke Team von ZSKA und die Bilanz beider Teams lassen eigentlich nur einen Schluss zu! Die Quoten für Moskau sind recht angenehm, bedenkt man die Ausgangssituation. Ich setze zwar nicht gerne gegen Ekaterinburg (und schon gar nicht zuhause), aber in diesem Fall ist es doch einen Versuch wert!

    Des weiteren spiele ich einen Sieg von St. Petersburg gegen Spartak Moskau. Die Moskauer doch zuletzt mit desolaten Defensivleistungen! Mit 19 Gegentoren in den letzten 5 Matches doch sehr anfällig - St. Petersburg sollte das nutzen können!

    Empfehlung

    Ekaterinburg vs ZSKA Moskau Sieg Moskau 2,5 EH Q 2,25 22bet

    Ekaterinburg vs ZSKA Moskau ML ZSKA Q 1,74
    St. Petersburg vs Spartak Moskau Sieg SPG + über 4,5 Tore Q 1,94
    2er Kombination 1,5 EH Q 3,38 22bet


    Auf gute Games!!!

    Kommentar


      #5
      Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
      KHL Ekaterinburg vs ZSKA Moskau 10.1.23 15:00 Uhr

      Lange nichts geschrieben zu KHL, aber dennoch immer beobachtet. Alles ein wenig seltsam zur Zeit in der Liga. Allem voran Ekaterinburg!

      Der Tabellenführer des Ostens hat seit dem All Star Wochenende Mitte Dezember 9 Spiele am Stück verloren!!! - 4 davon allerdings n.V. Allein gegen Omsk verlor man ganze 3 Spiele mit einer Tordifferenz von 14:2. Was also ist der Grund für den massiven Formabfall im Team? Es ist wirklich schwer zu sagen -vielleicht eine Art Mid Season Krise oder das Fehlen von Da Costa und Golyshev?! Fakt ist aber das die Offensive bei weitem nicht mehr das leistet was sie Beginn der Saison auf das Eis brachte. Man muss allerdings auch sagen, das die Mannschaft immer noch ordentlich SOG produziert - nahezu in jedem Spiel über 30! Es fehlt vermutlich auch ein wenig das Glück!

      Das bringt mich zum Gegner ZSKA - bei den Moskauern läuft es dagegen wie am Schnürchen! Zuletzt mit 5 Siegen am Stück und einer Bombendefensive - man fing sich lediglich 4 Gegentore und das bei hochkarätigen Gegnern. ZSKA jetzt auch nicht unbedingt der Lieblingsgegner von Ekaterinburg - 4 mal ging man Sieger vom Platz in den letzten 15 Aufeinandertreffen!

      Das absolute Formtief von Ekaterinburg; das starke Team von ZSKA und die Bilanz beider Teams lassen eigentlich nur einen Schluss zu! Die Quoten für Moskau sind recht angenehm, bedenkt man die Ausgangssituation. Ich setze zwar nicht gerne gegen Ekaterinburg (und schon gar nicht zuhause), aber in diesem Fall ist es doch einen Versuch wert!

      Des weiteren spiele ich einen Sieg von St. Petersburg gegen Spartak Moskau. Die Moskauer doch zuletzt mit desolaten Defensivleistungen! Mit 19 Gegentoren in den letzten 5 Matches doch sehr anfällig - St. Petersburg sollte das nutzen können!

      Empfehlung

      Ekaterinburg vs ZSKA Moskau Sieg Moskau 2,5 EH Q 2,25 22bet

      Ekaterinburg vs ZSKA Moskau ML ZSKA Q 1,74

      St. Petersburg vs Spartak Moskau Sieg SPG + über 4,5 Tore Q 1,94
      2er Kombination 1,5 EH Q 3,38 22bet


      Auf gute Games!!!
      War irgendwie klar - man überlegt sich wann setzt man gegen EKA und genau dann beenden sie die 9 Spiele sieglos Serie - und das ausgerechnet gegen den kleinen Angstgegner!
      St. Petersburg gewinnt 3:2 ! -4 EH

      Kommentar


        #6
        KHL Dynamo Moskau vs Ekaterinburg 19.1.23 17:30 Uhr

        Ekaterinburg heute zu Gast bei Dynamo. Eka ja nach der debakulösen 9 Spiele sieglos Serie wieder ein bisschen in der Spur. Nach Siegen gegen ZSKA und Novgorod muss man heute zum heimstarken Team von Dynamo. Die Bilanz der letzten 6 Aufeinandertreffen ist erschreckend - 6 Niederlagen mit einer Tordifferenz von 32:7 pro Moskau ist schon sehr krass - 4 mal gab es 6 oder mehr Gegentore für Ekaterinburg. Zieht man die Formtabelle zu Rate kann das hier auch wieder eine klare Angelegenheit werden, zudem Eka auswärts bei weitem nicht so stark ist wie in der heimischen Uralets Arena.
        Da Costa ist nach Verletzung wieder zurück im Team von Eka - allerdings steht Macek heute nicht zur Verfügung. Auf Seiten Dynamo's fehlen heute O'Dell und Skorenov!
        Ich rechne heute schon mit ein paar Toren - die Quoten geben doch einiges her heute. Einsätze aber klein gehalten, da zur Zeit die KHL echt unberechenbar ist!

        Empfehlung

        Dynamo vs Ekaterinburg über 5,5 Tore 1,5 EH Q 2,48 22bet

        Dynamo vs Ekaterinburg Sieg Dynamo + über 4,5 Tore 1 EH Q 3,36 22bet

        Dynamo vs Ekaterinburg über 1,5 PPG 1,5 EH Q 3,00 22bet


        Auf ein gutes Game!!!


        Kommentar


        • Agent11
          Agent11 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Nachtrag: 5 Min Penalty / Ja Q 4,60 22bet ; 10 Min Penalty / Ja Q 11,00 22bet je 0,5 EH

        #7
        Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
        KHL Dynamo Moskau vs Ekaterinburg 19.1.23 17:30 Uhr

        Ekaterinburg heute zu Gast bei Dynamo. Eka ja nach der debakulösen 9 Spiele sieglos Serie wieder ein bisschen in der Spur. Nach Siegen gegen ZSKA und Novgorod muss man heute zum heimstarken Team von Dynamo. Die Bilanz der letzten 6 Aufeinandertreffen ist erschreckend - 6 Niederlagen mit einer Tordifferenz von 32:7 pro Moskau ist schon sehr krass - 4 mal gab es 6 oder mehr Gegentore für Ekaterinburg. Zieht man die Formtabelle zu Rate kann das hier auch wieder eine klare Angelegenheit werden, zudem Eka auswärts bei weitem nicht so stark ist wie in der heimischen Uralets Arena.
        Da Costa ist nach Verletzung wieder zurück im Team von Eka - allerdings steht Macek heute nicht zur Verfügung. Auf Seiten Dynamo's fehlen heute O'Dell und Skorenov!
        Ich rechne heute schon mit ein paar Toren - die Quoten geben doch einiges her heute. Einsätze aber klein gehalten, da zur Zeit die KHL echt unberechenbar ist!

        Empfehlung

        Dynamo vs Ekaterinburg über 5,5 Tore 1,5 EH Q 2,48 22bet

        Dynamo vs Ekaterinburg Sieg Dynamo + über 4,5 Tore 1 EH Q 3,36 22bet

        Dynamo vs Ekaterinburg über 1,5 PPG 1,5 EH Q 3,00 22bet


        Auf ein gutes Game!!!

        5 Min Penalty / Ja Q 4,60 22bet ; 10 Min Penalty / Ja Q 11,00 22bet je 0,5 EH


        Ein ganz vorsichtiges Spiel - hatte gefühlt die gesamte Spielzeit den Charakter eines Freundschaftsspieles. Dementsprechend wenig Strafen und 0 PPG. Insgesamt wieder eine ganz schwache Vorstellung von Ekaterinburg - Dynamo gewinnt 3:0. HC wohl besser gewesen! KHL zur Zeit echt schwer! -5 EH

        Kommentar


          #8
          27.01. DEL Eishockey: 1 Eisbären Berlin 2.00 interwetten - Kölner Haie
          3/10

          Der amtierende DEL-Meister aus Berlin ist nach dem 4:1 Heimerfolg gegen Champions League-Teilnehmer Straubing endlich wieder auf Playoff-Kurs, denn es trennen die Eisbären nur noch 5 Punkte von den Schwenninger Wild Wings. Coach Aubin und seine Eisbären feierten den 5. Sieg in Serie: lange abstiegsbedroht, aber als Team der Stunde wieder "Back in Business".

          Schlüsselaspekte für die Trendwende und Formumkehr:
          Richtungsweisend war der Abstiegskrimi gegen Augsburg, was die Eisbären im Powerplay drehten und umkämpften.
          • vermeiden Fehler
          • Defensive steht stabiler
          • Hockey mit Leidenschaft
          • Sicherheit und Selbstvertrauen kommen zurück
          • Optimismus im Team
          • verletzte Spieler zurück: Paradebeispiel Formspieler Bayer Pfoederl
          • Offensivqualitäten: einfaches Hockey mit hohem Tempo und zahlreichen Torchancen
          • einzigartige Fans strömen wieder an den Ostbahnhof
          https://youtu.be/7J-jU34zXJU
          Legende Maschine

          Wermutstropfen: leider noch immer unnötige Strafminuten, Chancenverwertung muss noch besser und Goalie Ancicka konstanter werden

          Kommen morgen die Kölner gerade recht?
          Obwohl die Haie, wie Berlin zu den Formteams gehören, spricht das h2h Bände: die Eisbären sind der Angstgegner der Kölner, denn nach den letzten 10 Vergleichen steht es 9:1 für den Titelverteidiger aus Berlin.
          https://scandtips.jimdofree.com/

          Kommentar


            #9
            Zitat von scandtips Beitrag anzeigen
            27.01. DEL Eishockey: 1 Eisbären Berlin 2.00 interwetten - Kölner Haie
            3/10

            Der amtierende DEL-Meister aus Berlin ist nach dem 4:1 Heimerfolg gegen Champions League-Teilnehmer Straubing endlich wieder auf Playoff-Kurs, denn es trennen die Eisbären nur noch 5 Punkte von den Schwenninger Wild Wings. Coach Aubin und seine Eisbären feierten den 5. Sieg in Serie: lange abstiegsbedroht, aber als Team der Stunde wieder "Back in Business".

            Schlüsselaspekte für die Trendwende und Formumkehr:
            Richtungsweisend war der Abstiegskrimi gegen Augsburg, was die Eisbären im Powerplay drehten und umkämpften.
            • vermeiden Fehler
            • Defensive steht stabiler
            • Hockey mit Leidenschaft
            • Sicherheit und Selbstvertrauen kommen zurück
            • Optimismus im Team
            • verletzte Spieler zurück: Paradebeispiel Formspieler Bayer Pfoederl
            • Offensivqualitäten: einfaches Hockey mit hohem Tempo und zahlreichen Torchancen
            • einzigartige Fans strömen wieder an den Ostbahnhof
            https://youtu.be/7J-jU34zXJU
            Legende Maschine

            Wermutstropfen: leider noch immer unnötige Strafminuten, Chancenverwertung muss noch besser und Goalie Ancicka konstanter werden

            Kommen morgen die Kölner gerade recht?
            Obwohl die Haie, wie Berlin zu den Formteams gehören, spricht das h2h Bände: die Eisbären sind der Angstgegner der Kölner, denn nach den letzten 10 Vergleichen steht es 9:1 für den Titelverteidiger aus Berlin.
            -3

            Genau wenn ich die Eisbären tippe, reißt die Siegesserie. Köln gewinnt in OT.
            https://scandtips.jimdofree.com/

            Kommentar

            Ähnliche Themen

            Einklappen

            Sportwetten Newsletter

            Einklappen
            Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
            Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
            Ausblenden
            18 Plus Icon
            Wettforum.info
            Lädt...
            X
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.