Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Fußballwetten Sonstige 10.-16.1.2022

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußballwetten Sonstige 10.-16.1.2022

    Wett-Tipps & Analysen England Premier League, Spanien La Liga, Italien Serie A, Frankreich Ligue 1, Asien, Deutschland 2. Bundesliga, 3. Liga, Unterligen usw.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 640x100_bwin_joker.jpg
Ansichten: 1042
Größe: 44,0 KB
ID: 5226797

    bwin Sportwetten Erfahrungen

    #2
    Cagliari vs Bologna
    ich gehe hier mit dem heimteam.
    cagliari hat gegen sampdoria wieder alte stärke bewiesen und konnte 2:1 gewinnen.
    die leistung war gut und macht lust auf mehr. denn so schlecht wie es die tabelle präsentiert, ist man schon nicht.
    der einsatz im spiel ist gut. oft fehlte einfach das gewisse glück vor dem tor. denn gerade joao pedro hatte schon einiges an chancen.

    bologna ist corona gebeutelt. gerade in der verteidigung fehlen schon einige an stammspieler.
    auch zwecks africa cup sind einige nicht im kader. zudem kommen verletzungen dazu.
    Ibrahima Mbaye (Länderspielabstellung), Musa Barrow (Länderspielabstellung), Nicola Sansone (keine Spielberechtigung), Adama Soumaoro (keine Spielberechtigung), Gary Medel (Corona-Virus), Marco Molla (Corona-Virus), Emanuel Vignato (Corona-Virus), Federico Santander (Corona-Virus), Aaron Hickey (Corona-Virus), Jerdy Schouten (Schambeinreizung), Kingsley Michael (Wadenbeinbruch)

    das sind mir heute zuviele die fehlen. gerade die stammspieler:
    medel, hickey, soumaoro = alles verteidiger
    werden heute spürbar sein und für cagliari somit chancen erstehen.

    zudem konnte in diesem duell NIE das auswärtsteam gewinnen.

    Sieg Cagliari AH0, Q2.08 marathonbet, 4/10
    Sieg Cagliari -1 (EH), Q6.20 marathonbet, 0.5/10
    Wettforum.info auf Twitter: KLICK

    Kommentar


      #3
      Zitat von Aichi Beitrag anzeigen
      Cagliari vs Bologna
      ich gehe hier mit dem heimteam.
      cagliari hat gegen sampdoria wieder alte stärke bewiesen und konnte 2:1 gewinnen.
      die leistung war gut und macht lust auf mehr. denn so schlecht wie es die tabelle präsentiert, ist man schon nicht.
      der einsatz im spiel ist gut. oft fehlte einfach das gewisse glück vor dem tor. denn gerade joao pedro hatte schon einiges an chancen.

      bologna ist corona gebeutelt. gerade in der verteidigung fehlen schon einige an stammspieler.
      auch zwecks africa cup sind einige nicht im kader. zudem kommen verletzungen dazu.
      Ibrahima Mbaye (Länderspielabstellung), Musa Barrow (Länderspielabstellung), Nicola Sansone (keine Spielberechtigung), Adama Soumaoro (keine Spielberechtigung), Gary Medel (Corona-Virus), Marco Molla (Corona-Virus), Emanuel Vignato (Corona-Virus), Federico Santander (Corona-Virus), Aaron Hickey (Corona-Virus), Jerdy Schouten (Schambeinreizung), Kingsley Michael (Wadenbeinbruch)

      das sind mir heute zuviele die fehlen. gerade die stammspieler:
      medel, hickey, soumaoro = alles verteidiger
      werden heute spürbar sein und für cagliari somit chancen erstehen.

      zudem konnte in diesem duell NIE das auswärtsteam gewinnen.

      Sieg Cagliari AH0, Q2.08 marathonbet, 4/10
      Sieg Cagliari -1 (EH), Q6.20 marathonbet, 0.5/10
      2:1
      Wettforum.info auf Twitter: KLICK

      Kommentar


        #4
        League Two
        Tranmere Rovers - Rochdale

        Das Heimteam aus Birkenhead ist seit acht Spielen ohne Niederlage. Es gab sechs Siege in Folge (fünf in Folge ohne Gegentor), spielten unter der Woche 1:1 in Salford, womit beide Läufe endeten. Das Gegentor war jedoch ein skuriller Torhüterfehler.
        Die Mannschaft von Micky Mellon ist defensiv hervorragend. Tranmere hat nur 15 Gegentore kassiert, was bei weitem die wenigsten sind. Mit 25 Toren ist der Angriff in der unteren Hälfte der Liga angesiedelt und der Torschützenkönig des Teams (Kieron Morris) hat derzeit nur vier Tore erzielt. Micky Mellon versuchte dieses Problem zu lösen und kaufte Kane Hemmings - einen Stürmer von Burton Albion, einem Klub aus League One. Hemmings erzielte in League One vier Tore und ist meiner Meinung eine gute Verpflichtung.
        Tranmere ist Tabellenzweiter mit 42 Punkten und sehr guter Heimbilanz mit fantastischer Unterstützung und über 6.500 Zuschauern pro Spiel. Sie haben zu Hause 27 Punkte geholt – die meisten in der Liga (mit Mansfield). Tranmere hat in den letzten drei Heimspielen kein Gegentor kassiert.
        Rochdale ist eines der attraktivsten Teams in den unteren Ligen. Wie in der letzten Saison sind ihre Spiele auch in dieser Saison ansehnlich für den neutralen Fan. Kreieren viele Chancen und lassen auch viele zu.
        In der vergangenen Saison in League One betrug das Torverhältnis 61:78, jetzt ist es 30:30. In Bezug auf die erzielten und zugelassenen xG sind sie Spitzenreiter in der League Two (vierte Liga).
        In dieser Saison haben sie nach dem Abstieg aus der League One einen turbulenten Sommer hinter sich. Der Manager wechselt mitten in der Saisonvorbereitung zu ManCity, sie haben in den letzten Wochen Spieler verpflichtet, und den ganzen Sommer über war die Hauptgeschichte der Eigentümerwechsel.
        Robbie Stockdale übernahm das Kommando und sein Team belegt derzeit den 17. Platz. Ihr Tabellenplatz war vor ein oder zwei Monaten mal besser, aber sie haben in den letzten sieben Spielen nur einen Sieg errungen und ihre letzten vier Spiele wurden wegen Corona verschoben, sodass sie seit einem Monat kein Spiel mehr hatten.
        Während dieser Woche gab es zwei große Rückschläge. Ihr bester Torschütze Jake Beesley verließ den Verein. Er erzielte 9 Tore und hat 2 Assists, trug zu 11 von 30 Toren von Rochdale bei. Auch Mittelfeldspieler Aaron Morley wechselt zum League-One-Klub Bolton. Ein weiterer Verlust im Kader von Rochdale ist Mittelfeldspieler Corey O'Keeffe, dessen Leihe abgelaufen ist und der zu seinem Stammverein Birmingham zurückkehrte. Er verpasste in dieser Saison nur ein Ligaspiel.
        Die aktuelle Situation ist in Tranmere einfach viel besser als in Rochdale. Tranmere spielte in den letzten zwei Wochen regelmäßig, hat nicht allzu viele Veränderungen/Probleme wie Rochdale, die über ein Monat kein Spiel hatten.
        Rochdale kommt ohne drei Schlüsselspieler in den Prenton Park, was für Robbie Stockdale ein schwerer Schlag ist - und selbst mit ihnen wäre Tranmere großer Favorit.

        Tranmere Rovers – Rochdale
        Tranmere-0,5 @ 2,13 mit 1,5/10 (Pin)
        Tranmere-0,75 @ 2,54 mit 0,5/10 (Pin)

        Kommentar


        • wernilein
          wernilein kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Die Quoten auf Tranmere ziehen an. Für den einfach Heimsieg bereits 2,27. -0,5 bei 2,26 und das 0,75 bei 2,75 Pinni. Sie hatten unter der Woche einen Covid 19-Fall ob der von Bedeutung ist?.

        #5
        England Premier League: Tottenham : Arsenal Sonntag 17:30 Uhr

        Tipp: Sieg Tottenham Quote 2,18 Unibet 5 EH
        Tipp: Sieg Tottenham -1 Quote 3,42 Pinni 1 EH
        Tipp: Ergebniswette 1:1 Quote 6,5 Pinni 1 EH

        Fraglich ist, ob das Spiel überhaupt stattfinden wird, da Arsenal große Aufstellungsprobleme haben wird. Sie haben eine Spielverlegung beantragt. Normal dürfte das aber kein Grund sein, das Spiele wegen Verletzungen oder Nati-Abstellungen verschoben werden, sondern nur wegen Covid 19 oder Omikron Verdachtsfällen.

        In der Partie am Mittwoch in Liverpool (0:0 EFL -Cup Hinspiel) haben sie in Unterzahl clever verteidigt. Dabei verletzten sich aber 3 Spieler, Soares/Chambers/Saka und Xhaka sah noch Rot wegen einer Notbremse, ist gesperrt. Zudem sind Aubameyang(spiele in letzter Zeit aber nicht für Arsenal), Elneny/Pepe/ Teye (kein Stammspieler) und Partey beim Afrika Cup. Smith Rowe ist noch verletzt, mehr als fraglich für Sonntag und Odegaard war/ist? noch krank. Mannschaft dürfte sich dadurch fast von alleine aufstellen und müsste im Londoner "Hass-Derby" eigentlich chancenlos sein.

        Tottenham spielte ebenfalls EFL-Cup Halbfinale gegen Chelsea bereits das Rückspiel und unterlag nach einer 0:2 Niederlage auch zu Hause mit 0:1. Bin ihnen sieht es aber von der Aufstellung wesentlich besser aus, da sie nur auf Son(ist aber ein schmerzlicher Ausfall) und auf Eric Dier verzichten müssen. Steven Bergwijn hat in der Woche alle Trainingseinheiten gut absolviert, ist sicher auf der Bank und eine Option. Moura dürfte mit Kane als zweite Spitze beginnen und im MF sind Hojberg/Winks/Lo Celso erste Wahl. Tonguy Ndombele ist eine Alternative. In der Abwehr und auf den Außenbahnen besteht eine gute Auswahl an Spielern. Den Verlust vom Dier müssten sie locker auffangen können. Wem jetzt Conte da vorzieht ist offen. Emerson Royal/Sanchez/Davis sollten gesetzt sein. Reguilon dürfte ebenfalls in der Startelf stehen.

        Tottenham unter Conte noch ungeschlagen 8 Partien 5 3 0 Bilanz. Bitte nur kein 0:0(11er Quote)

        Tottenham Heim gut, haben nur gegen Man U. und Chelsea mit je 3:0 verloren. Liverpool spiele 2:2 bei Ihnen. Wichtiges Spiel im Kampf um den vierten CL-Platz, denke das Man City/Liverpool und Chelsea sicher die Plätze 1-3 belegen werden. Sie haben 2 Spiele weniger aber nur 2 P Rückstand auf Arsenal. Die gewannen zuletzt vor 7 Jahren in Tottenham und verloren letztes Jahr hier mit 0:2. Tottenham hat noch was gut zumachen in diesem Londoner-Derby, eine Menge sogar, da sie im Hinspiel 45 min lang dermaßen vorgeführt wurden und zur Pause mit 0:3 hinten lagen. Endstand 1:3.

        Gehe davon aus das die Quoten noch auf 1,95/90 fallen könnten, sollte die Partie stattfinden, und somit in der Quote Value zu finden ist.

        Kommentar


        • DJMJ22
          DJMJ22 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Bergwijn steht vor einem Wechsel zu Ajax, sehr unwahrscheinlich, dass er eingesetzt wird, bin aber sonst bei dir, sehe die Spurs unter den Voraussetzungen vorne, wenn Arsenal aber so verteidigt wie gegen Pool kann's ein 0:0 werden..

        • wernilein
          wernilein kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Spiel wurde jetzt doch abgesagt.

        #6
        England Premier League: Newcastle : Watford Heute 16:00 Uhr

        Tipp: Sieg Newcastle Quote 2,05 Unibet 4 EH

        Wenn sie die Klasse halten wollen muss hier der 3er her gegen eine auswärtsschwache Mannschaft aus Watford. 2 0 6 Bilanz 11:14 Tore.

        Jeder blamiert sich so gut er kann, Newcastle waren mit Abstand "die Besten" im FA-Cup gegen den League One Club Cambridge United das mit 0:1 zu Hause verloren ging. Für den Tipp sollte das aber von Vorteil sein, als ein 6:0 Sieg, so denke ich zu mindestens.

        Der zweite" Hammer" kam dann vor ein paar Tagen!. Chris Wood kommt von Burnley zu den Magpies. Die können sich leisten einen wichtigen Spieler an einen der größten Konkurrenten im Abstiegskampf zu verkaufen. Mit Norwich 10 P Newcastle 11 P Burnley 11 P (2 Spiele weniger und Watford 13 P ( 1 Spiel) müssen 3 von diesen 4 Mannschaften den Abstieg einplanen. Nur Leeds könnte hier mit reinrutschen. Oder doch noch Brentford? das bereits Das Everton oder Aston Villa absteigen, halte ich für ausgeschlossen.

        Der Deal kam zu Stande weil die "verrückten Besitzer" von Newcastle 30 Mio für den 30 jährigen bezahlen. Der Marktwert unter Experten wird auf 7 Mio Euro taxiert. Chris Wood ist ein guter MST, das hat er in 5 Jahren Burnley bewiesen (48 Tore geschossen), aber heuer lässt seine Treffsicherheit ein wenig nach. Nur 3 Tore in 18 Partien. Zuvor holte Newcastle bereits Kieran Tripper, 31 Jahre RV von Atl. Madrid. Mit Wilson fehlt ein wichtiger Spieler. Da ich über Newcastle schon soviel geschrieben habe, belasse ich es dabei.

        Zu Watford. Die sind nicht zu unterschätzen auch wenn sie einen ganz schlechten Lauf haben und 7 Partien in Folge verloren Was sie im Stande sind zu leisten han Man U. 1:4 in Watford und Everton 2:5 zu Hause erfahren müssen. Zudem noch das 1:1 zu Hause gegen Newcastle. Das waren aber die Highlights aus den letzten 13 Partien, die restlichen 10 gingen verloren. Jetzt haben sie 6 immens wichtige Partien vor sich. Nach dieser Partie in Newcastle geht es nach Burnley. Dann Heim Norwich, nach London zu West Ham, heim Brighton und dann nach Birmingham zu Aston Villa. Um da gut auszusehen haben sie 3 Verstärkungen geholt. Kamara RV, Samir INN und Edo Kayembe fürs Mittelfeld. Wer heute schon den Sprung in die Anfangself schafft ist offen.

        Trainer Claudio Ranieri, der mit Leicester City ja 2016 sensationell Meister wurde, sucht verzweifelt nach Stabilität in der Abwehr. Immer wieder unglaubliche Aussetzer in der INN-Verteidigung, zu langsames " hinter der Ball kommen" wenn man in der Vorwärtsbewegung war und der Ball verloren wurde. Vorne sind sie mit Dennis und King gut besetzt. die haben 13 Treffer erzielt. Sarr noch 5 Tore dazu, der ist aber seit 8 Wochen verletzt. Sonst trifft bei Watford so gut wie niemand. Mit Louza, Masina und Trost-Ekong sind 3 Spieler noch beim Afrika-Cup.

        Fazit: Für beide steht viel auf dem Spiel, für Newcastle aber fast die ganze Existenz. Die müssten so wütend sein nach dem Cup aus und vor 50000 Fans den Gegner überrennen. Bin sehr gespannt ob sie der Anspannung und dem Druck gewachsen sind und tippe auf einen 2:1 Sieg.

        Kommentar


          #7
          Wolverhampton - Southampton
          Heute 16:00


          Moin Leude,
          schreibe mal ein paar Wörter zu dem Spiel oben und möchte euch meine Analyse vorstellen.

          Schwierig zu entscheiden hier, fallen kaum Tore oder fallen vielleicht doch ein paar Tore?

          Wolverhampton die zweitbeste Defensive nach Manchester City und sind sau gut hinten in der Abwehr. Es gibt wenige Mannschaften, die es schaffen die Hintermannschaft zu knacken, aber dafür haben sie vorne selbst ein paar Probleme, weil sie mit 14 Toren bisher selbst kaum Tore geschossen haben. Heute fehlen werden Hwang Hee Chan , Jonny , Mosquera , Neto und auch Saiss wird heute fehlen. Die ersten Vier sind alle schon länger out, glaube da muss man nicht weiter darauf eingehen, aber mit Saiss fehlt für mich heute ein wichtiger Mann in der Dreierkette hinten. ( Afrikacup ) Ich sehe die Wolves heute nicht so sattelfest wie sonst, glaube Southampton könnte hier doch zum Torerfolg kommen. Schaut man sich so die letzten Begegnungen von den Wolves an muss man schon gut anerkennen, dass da durchaus Hochkaräter dabei waren, aber sind alles Mannschaften die in der Regel das Spiel machen und das kommt den Wolves in die Karten. Heute werden sie selbst einiges tun müssen und auch Southampton kann blitzartig umschalten, dazu die Stärke bei Standards.

          Southampton ist irgendwie eine totale Auf und Ab Mannschaft. Es gibt Phasen, da werden einige Punkte gesammelt und dann kriegen sie plötzlich nicht mehr so viel gebacken. Aktuell ist die Form aber recht gut und die Spiele spielen sie sehr überzeugt und deshalb sehe ich sie heute auch auf Augenhöhe und nicht als Aussenseiter. Auch bei Southampton haben wir ein paar Ausfälle. Es fehlen Djenepo ( Afrikacup ), Elyounoussi, Livramento , Smallbone und McCarthy. Dafür kehrt aber Walker - Peters wieder zurück und wird die Defensive verstärken. Southampton momentan offensiv sehr gefährlich und unberechenbar, dazu kommt, dass sie auch per Standards immer wieder gefährlich sind vorne. Ich sehe da also heute schon durchaus Potential für ein zwei Tore bei Southampton, auch wenn Wolverhampton hinten sehr schwer zu knacken ist. Southampton auch in den letzten Spielen durchaus gute Gegner dabei gehabt mit West Ham und Palace auswärts ist sowieso immer sehr schwer zu spielen. Konnten Sie recht erfolgreich gestalten beide Auswärtsbegegnungen. Insgesamt natürlich recht auswärtsschwach die Mannschaft aus Southampton, aber heute definitiv mit gutem Schwung und wie gesagt für mich eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe heute, da gute Form im Moment und denke das Spiel könnte ihnen liegen heute. Ich würde normalerweise den Sieg direkt spielen, aber da es auch ein Unentschieden werden könnte, sichere ich lieber ab.

          Asian Handicap 0 Southampton 2,70 Unibet 2 Einheiten

          Kommentar


            #8
            Zitat von DJMJ22 Beitrag anzeigen
            Bergwijn steht vor einem Wechsel zu Ajax, sehr unwahrscheinlich, dass er eingesetzt wird, bin aber sonst bei dir, sehe die Spurs unter den Voraussetzungen vorne, wenn Arsenal aber so verteidigt wie gegen Pool kann's ein 0:0 werden..
            Herzlichen Dank DJMJ22. Das mit Bergwijn wusste ich nicht. Da David Neres bei Shakhtar Donetsk unterschrieben hat, könnte das Sinn machen den zu holen.

            Kommentar


              #9
              Zitat von wernilein Beitrag anzeigen
              England Premier League: Newcastle : Watford Heute 16:00 Uhr

              Tipp: Sieg Newcastle Quote 2,05 Unibet 4 EH

              Wenn sie die Klasse halten wollen muss hier der 3er her gegen eine auswärtsschwache Mannschaft aus Watford. 2 0 6 Bilanz 11:14 Tore.

              Jeder blamiert sich so gut er kann, Newcastle waren mit Abstand "die Besten" im FA-Cup gegen den League One Club Cambridge United das mit 0:1 zu Hause verloren ging. Für den Tipp sollte das aber von Vorteil sein, als ein 6:0 Sieg, so denke ich zu mindestens.

              Der zweite" Hammer" kam dann vor ein paar Tagen!. Chris Wood kommt von Burnley zu den Magpies. Die können sich leisten einen wichtigen Spieler an einen der größten Konkurrenten im Abstiegskampf zu verkaufen. Mit Norwich 10 P Newcastle 11 P Burnley 11 P (2 Spiele weniger und Watford 13 P ( 1 Spiel) müssen 3 von diesen 4 Mannschaften den Abstieg einplanen. Nur Leeds könnte hier mit reinrutschen. Oder doch noch Brentford? das bereits Das Everton oder Aston Villa absteigen, halte ich für ausgeschlossen.

              Der Deal kam zu Stande weil die "verrückten Besitzer" von Newcastle 30 Mio für den 30 jährigen bezahlen. Der Marktwert unter Experten wird auf 7 Mio Euro taxiert. Chris Wood ist ein guter MST, das hat er in 5 Jahren Burnley bewiesen (48 Tore geschossen), aber heuer lässt seine Treffsicherheit ein wenig nach. Nur 3 Tore in 18 Partien. Zuvor holte Newcastle bereits Kieran Tripper, 31 Jahre RV von Atl. Madrid. Mit Wilson fehlt ein wichtiger Spieler. Da ich über Newcastle schon soviel geschrieben habe, belasse ich es dabei.

              Zu Watford. Die sind nicht zu unterschätzen auch wenn sie einen ganz schlechten Lauf haben und 7 Partien in Folge verloren Was sie im Stande sind zu leisten han Man U. 1:4 in Watford und Everton 2:5 zu Hause erfahren müssen. Zudem noch das 1:1 zu Hause gegen Newcastle. Das waren aber die Highlights aus den letzten 13 Partien, die restlichen 10 gingen verloren. Jetzt haben sie 6 immens wichtige Partien vor sich. Nach dieser Partie in Newcastle geht es nach Burnley. Dann Heim Norwich, nach London zu West Ham, heim Brighton und dann nach Birmingham zu Aston Villa. Um da gut auszusehen haben sie 3 Verstärkungen geholt. Kamara RV, Samir INN und Edo Kayembe fürs Mittelfeld. Wer heute schon den Sprung in die Anfangself schafft ist offen.

              Trainer Claudio Ranieri, der mit Leicester City ja 2016 sensationell Meister wurde, sucht verzweifelt nach Stabilität in der Abwehr. Immer wieder unglaubliche Aussetzer in der INN-Verteidigung, zu langsames " hinter der Ball kommen" wenn man in der Vorwärtsbewegung war und der Ball verloren wurde. Vorne sind sie mit Dennis und King gut besetzt. die haben 13 Treffer erzielt. Sarr noch 5 Tore dazu, der ist aber seit 8 Wochen verletzt. Sonst trifft bei Watford so gut wie niemand. Mit Louza, Masina und Trost-Ekong sind 3 Spieler noch beim Afrika-Cup.

              Fazit: Für beide steht viel auf dem Spiel, für Newcastle aber fast die ganze Existenz. Die müssten so wütend sein nach dem Cup aus und vor 50000 Fans den Gegner überrennen. Bin sehr gespannt ob sie der Anspannung und dem Druck gewachsen sind und tippe auf einen 2:1 Sieg.
              Auswertung: Einfach Newcastle zu dumm das 1:0 über die Zeit zu retten. 88 min fällt der 1:1 Ausgleich der aber verdient war. Minus 4 EH.

              Kommentar


                #10
                Zitat von Heisenberg2812 Beitrag anzeigen
                League Two
                Tranmere Rovers - Rochdale

                Das Heimteam aus Birkenhead ist seit acht Spielen ohne Niederlage. Es gab sechs Siege in Folge (fünf in Folge ohne Gegentor), spielten unter der Woche 1:1 in Salford, womit beide Läufe endeten. Das Gegentor war jedoch ein skuriller Torhüterfehler.
                Die Mannschaft von Micky Mellon ist defensiv hervorragend. Tranmere hat nur 15 Gegentore kassiert, was bei weitem die wenigsten sind. Mit 25 Toren ist der Angriff in der unteren Hälfte der Liga angesiedelt und der Torschützenkönig des Teams (Kieron Morris) hat derzeit nur vier Tore erzielt. Micky Mellon versuchte dieses Problem zu lösen und kaufte Kane Hemmings - einen Stürmer von Burton Albion, einem Klub aus League One. Hemmings erzielte in League One vier Tore und ist meiner Meinung eine gute Verpflichtung.
                Tranmere ist Tabellenzweiter mit 42 Punkten und sehr guter Heimbilanz mit fantastischer Unterstützung und über 6.500 Zuschauern pro Spiel. Sie haben zu Hause 27 Punkte geholt – die meisten in der Liga (mit Mansfield). Tranmere hat in den letzten drei Heimspielen kein Gegentor kassiert.
                Rochdale ist eines der attraktivsten Teams in den unteren Ligen. Wie in der letzten Saison sind ihre Spiele auch in dieser Saison ansehnlich für den neutralen Fan. Kreieren viele Chancen und lassen auch viele zu.
                In der vergangenen Saison in League One betrug das Torverhältnis 61:78, jetzt ist es 30:30. In Bezug auf die erzielten und zugelassenen xG sind sie Spitzenreiter in der League Two (vierte Liga).
                In dieser Saison haben sie nach dem Abstieg aus der League One einen turbulenten Sommer hinter sich. Der Manager wechselt mitten in der Saisonvorbereitung zu ManCity, sie haben in den letzten Wochen Spieler verpflichtet, und den ganzen Sommer über war die Hauptgeschichte der Eigentümerwechsel.
                Robbie Stockdale übernahm das Kommando und sein Team belegt derzeit den 17. Platz. Ihr Tabellenplatz war vor ein oder zwei Monaten mal besser, aber sie haben in den letzten sieben Spielen nur einen Sieg errungen und ihre letzten vier Spiele wurden wegen Corona verschoben, sodass sie seit einem Monat kein Spiel mehr hatten.
                Während dieser Woche gab es zwei große Rückschläge. Ihr bester Torschütze Jake Beesley verließ den Verein. Er erzielte 9 Tore und hat 2 Assists, trug zu 11 von 30 Toren von Rochdale bei. Auch Mittelfeldspieler Aaron Morley wechselt zum League-One-Klub Bolton. Ein weiterer Verlust im Kader von Rochdale ist Mittelfeldspieler Corey O'Keeffe, dessen Leihe abgelaufen ist und der zu seinem Stammverein Birmingham zurückkehrte. Er verpasste in dieser Saison nur ein Ligaspiel.
                Die aktuelle Situation ist in Tranmere einfach viel besser als in Rochdale. Tranmere spielte in den letzten zwei Wochen regelmäßig, hat nicht allzu viele Veränderungen/Probleme wie Rochdale, die über ein Monat kein Spiel hatten.
                Rochdale kommt ohne drei Schlüsselspieler in den Prenton Park, was für Robbie Stockdale ein schwerer Schlag ist - und selbst mit ihnen wäre Tranmere großer Favorit.

                Tranmere Rovers – Rochdale
                Tranmere-0,5 @ 2,13 mit 1,5/10 (Pin)
                Tranmere-0,75 @ 2,54 mit 0,5/10 (Pin)
                Tranmere beherrscht den Gegner und gewinnt 2:0
                + 2,47 EH


                Werde aber trotzdem noch mal in die Nachanalyse gehen müssen...Quote stieg noch auf 2,35...sehr merkwürdig; kann ich selbst noch nicht nachvollziehen, aber immerhin ist der Pick durch

                Kommentar


                  #11
                  Zitat von ScreamingEagle Beitrag anzeigen
                  Wolverhampton - Southampton
                  Heute 16:00


                  Moin Leude,
                  schreibe mal ein paar Wörter zu dem Spiel oben und möchte euch meine Analyse vorstellen.

                  Schwierig zu entscheiden hier, fallen kaum Tore oder fallen vielleicht doch ein paar Tore?

                  Wolverhampton die zweitbeste Defensive nach Manchester City und sind sau gut hinten in der Abwehr. Es gibt wenige Mannschaften, die es schaffen die Hintermannschaft zu knacken, aber dafür haben sie vorne selbst ein paar Probleme, weil sie mit 14 Toren bisher selbst kaum Tore geschossen haben. Heute fehlen werden Hwang Hee Chan , Jonny , Mosquera , Neto und auch Saiss wird heute fehlen. Die ersten Vier sind alle schon länger out, glaube da muss man nicht weiter darauf eingehen, aber mit Saiss fehlt für mich heute ein wichtiger Mann in der Dreierkette hinten. ( Afrikacup ) Ich sehe die Wolves heute nicht so sattelfest wie sonst, glaube Southampton könnte hier doch zum Torerfolg kommen. Schaut man sich so die letzten Begegnungen von den Wolves an muss man schon gut anerkennen, dass da durchaus Hochkaräter dabei waren, aber sind alles Mannschaften die in der Regel das Spiel machen und das kommt den Wolves in die Karten. Heute werden sie selbst einiges tun müssen und auch Southampton kann blitzartig umschalten, dazu die Stärke bei Standards.

                  Southampton ist irgendwie eine totale Auf und Ab Mannschaft. Es gibt Phasen, da werden einige Punkte gesammelt und dann kriegen sie plötzlich nicht mehr so viel gebacken. Aktuell ist die Form aber recht gut und die Spiele spielen sie sehr überzeugt und deshalb sehe ich sie heute auch auf Augenhöhe und nicht als Aussenseiter. Auch bei Southampton haben wir ein paar Ausfälle. Es fehlen Djenepo ( Afrikacup ), Elyounoussi, Livramento , Smallbone und McCarthy. Dafür kehrt aber Walker - Peters wieder zurück und wird die Defensive verstärken. Southampton momentan offensiv sehr gefährlich und unberechenbar, dazu kommt, dass sie auch per Standards immer wieder gefährlich sind vorne. Ich sehe da also heute schon durchaus Potential für ein zwei Tore bei Southampton, auch wenn Wolverhampton hinten sehr schwer zu knacken ist. Southampton auch in den letzten Spielen durchaus gute Gegner dabei gehabt mit West Ham und Palace auswärts ist sowieso immer sehr schwer zu spielen. Konnten Sie recht erfolgreich gestalten beide Auswärtsbegegnungen. Insgesamt natürlich recht auswärtsschwach die Mannschaft aus Southampton, aber heute definitiv mit gutem Schwung und wie gesagt für mich eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe heute, da gute Form im Moment und denke das Spiel könnte ihnen liegen heute. Ich würde normalerweise den Sieg direkt spielen, aber da es auch ein Unentschieden werden könnte, sichere ich lieber ab.

                  Asian Handicap 0 Southampton 2,70 Unibet 2 Einheiten
                  -2
                  Großes Sorry vergessen auszuwerten bisher..

                  Kommentar

                  Sportwetten Newsletter

                  Einklappen
                  Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                  Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                  Ausblenden
                  18 Plus Icon
                  Wettforum.info
                  Lädt...
                  X
                  bwin600x400
                  Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.