Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
Einklappen

Fußball Langzeitwetten 2022/2023

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fußball Langzeitwetten 2022/2023

    Wett-Tipps, Tendenzen, Analysen, Prognosen, Diskussionen für Fußball Meisterwetten, Torschützenkönige, Saison h2h und andere Saisonwetten 2022/2023

    Nach Saisonende wird die beste Langzeitwette gewählt und der Verfasser erhält einen neuen Benutzertitel.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 640x100_bwin_joker.jpg Ansichten: 0 Größe: 37,2 KB ID: 5274684
    bwin Sportwetten Erfahrungen

    #2
    Toranzahl Simon Terrode
    Ich finde die Linie bei Tipico zu hoch gesetzt, sie liegt bei 9,5.
    Terrode in seinen 2 bisherigen Bundesligasaison mit folgender Ausbeute:
    2017/18 7 Tore in 30 Spielen (Köln und Stuttgart)
    2019/20 3 Tore in 23 Spielen (Köln)
    Warum soll Terodde nun, wenn er 5 bzw. 3 Jahre älter ist, mit 34 Jahren plötzlich 10 mal treffen? Schalke wird vermutlich im unteren Mittelfeld landen und offensiv keine Feuerwerke abbrennen. Man kan einwenden, dass er in der 2. Liga letztes Jahr alles in Schutt und Asche geschossen hat, 29 Tore muss man erstmal machen. Das hat er aber in der Saison 18/19 für Köln auch gemacht, ebenfalls in der 2. Liga exakt 29 Tore, in der Bundesliga war er dann deutlich schwächer. Überhaupt wirkt Terrodde wie einer der Stürmer, die zu gut für die 2. Liga sind aber zu schlecht für die 1. Liga. Mag auch mein subjektiver Eindruck von Terrodde sein, bisher konnte er sich zumindest nie richtig in der 1. Liga durchsetzen.
    Daher für mich Terrodde Unter 9,5 Tore @1,85 bei Tipico mit 3/10 gut angelegt
    "Wage alles, oder gewinne nichts." (Geoffrey de Charney, um 1300)

    Kommentar


      #3
      Dänische Superliga
      head to head
      Viborg vs Nordsjaelland
      Viborg @2.20 (Bet365)
      8/10

      Eigentlich spiele ich ungern Langzeitwetten..aber hier muss ich zuschlagen.
      Viborg spielte eine überrgend Saison nach dem Aufstieg und konnte sich sogar für Europa qualifizieren. Man hatte am Ende 8 Punkte Vorsprung auf Nordsjaelland. In den direkten Duellen wurde man zwar von Nordsjaelland an die Wand gespielt - das liegt allerdings eher am ungünstigen "Match-up". Nordsjaelland müsste mittlerweile ja jeder kennen - ein geiles Projekt mit vielen "Straßenfußballern" aus Afrika, die den Club als Sprungbrett für eine Topliga nutzen. Das neueste Beispiel: Außenstürmer Adingra, der zu Brighton in die Premier League gewechselt ist. Das Problem an der Sache: Man hat eine so 100% konsequente Spielphilosophie, dass man selbst bei hohem Pressing und im Abstiegskampf permanent flach von hinten raussspielt und keine hohen Bälle spielt. Das geht bei einem Altersdurchschnitt von knapp über 19 Jahren natürlich häufig schief. Gerade gegen defensiv kompakte Team hatte man letzte Saison große Probleme. Dagegen hat man gegen offensive Teams wie Viborg immer gut ausgesehen. Aber da es letztlich mehr Teams gibt, die sich gegen Nordsjaelland hinten reinstellen werden, sehe ich wieder eine schwierige Saison voraus. Vor allem durch den Abgang von Schlüsselspieler Adingra.

      Viborg auf der anderen Seite hat Lars Kramer (IV) an AAB abgegeben..der hat allerdings seit Bekanntgabe des Transfers eh nicht mehr gespielt letzte Saison. Ansonsten überraschenderweise BISHER keine großen Abgänge. Selbst Schlüsselspieler Sörensen (Statistisch einer der offensiv besten LV in Europa) ist weiterhin an Board. Dazu hat man mit Nils Mortimer einen interessanten Flügelspieler von Barca 2 verpflichtet und mit Marokhy Ndione einen "Quasi-Neuzugang" im Sturm - da er nach langer Verletzungszeit eindlich fit ist und in den Testspielen bereits überzeugte. Die zweite Saison für einen Aufsteiger ist immer schwieriger, vor allem bei der Doppelbelastung - allerdings glaube ich, dass die Bookies Viborg erneut unterschätzten. Der Verein entwickelt sich so ein wenig zum SC Freiburg von Dänemark - die Strukturen und die Spielphilosophie sind so gefestigt und professionell, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass man diese Saison entäuscht.
      Mein Tipp: Viborg Platz 6 oder 7.
      Nordsjaelland Platz 8 oder 9.

      Kommentar


        #4
        2. Bundesliga in Deutschland startet ja heute, wen seht ihr als Aufstiegskandidaten?

        Finde Nürnberg @6,95 22bet (alternativ hab ich noch @6 Bildbet gefunden) am attraktivsten. Entwicklung zeigt über die letzten beiden Saisons nach oben, in der Rückrunde waren sie lange Zeit noch mit im Aufstiegsrennen. Sehe sie eigentlich mit Düsseldorf und Darmstadt auf Augenhöhe, die deutlich niedriger quotiert sind. Insgesamt ist die Konkurrenz nach dem Aufstieg von Bremen und Schalke dieses Jahr deutlich offener. HSV klarer Favo, aber zu Quote @2 kann man den Hamburgern eigentlich nicht trauen.

        Wie seht ihr die Saison?

        Kommentar


        • Reeder18
          Reeder18 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ich finde Hannover ganz interessant- super Verstärkungen und ich denke sie sind definitiv ne Option.

        • TippTippTop
          TippTippTop kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Aktuell sehe ich die Fortuna nicht als Aufstiegskandidat, sollte man noch einen kreativen Spieleröffner verpflichten können (wird noch gesucht) ändert sich das vll noch, finde die @7 auf Nürnberg aber Stand jetzt ganz gut spielbar

        #5
        2. Liga Österreich
        GAK Meister @9,0 bah 1/10
        Das ist eine kleine Wette wert. Leider haben nur wenige Bookies Meisterquoten für die 2. Liga drin. BW Linz ist zurecht Favorit, gleich dahinter würde ich aber den GAK sehen. Mit Liendl haben sie den wohl besten Spieler der Liga verpflichtet, wenn er nicht ausfällt wird er gegen jedes andere Team den Unterschied ausmachen. FAC wird heuer keine Rolle mehr spielen, der zweite Platz letzte Saison ist als Sensation einzustufen. Der FAC ist kein Verein für die Bundesliga, das zeigt schon alleine die Tatsache, dass sie das Stadion zwar ausbauen, aber weniger überdachte Sitzplätze vorgesehen sind als für die Bundesliga vorgeschrieben. Liefering kann/darf/möchte als RB-Salzburg-Filiale nicht aufsteigen, St. Pölten braucht noch Erholung vom letztjährigen Abstieg und der letzte Wiederaufstieg eines abgestiegenen Bundesligisten ist glaube ich ~15 Jahre her, also sind mir 5,50 für die Admira auch zu wenig. Mir gefällt die GAK Quote am besten, eine Wette zum Mitfiebern über die ganze Saison.
        Aktuelle Wettbonusangebote

        Folge dem Wettforum auf Twitter: twitter.com/wettforum

        Abonniere Wettforum auf Telegram: t.me/wettforuminfo

        Kommentar


        • Robär
          Robär kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Glaube BW ist nicht zu schlagen. Diese Stabile Defensive und vorne den Ronivaldo dazu, das wird hart für die Gegner. Daher lass ich GAK

        • Clark
          Clark kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke für euer Feedback! Leider bei Bet3000 seit einiger Zeit Probleme, um die ich mich noch nicht gekümmert habe.

        • Streicher13
          Streicher13 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          GAK vs FAC 2.65 3.4 2.35 bei bwin sollte man einen GAK Sieg in Betracht ziehen.

        #6
        Rennen um die Torjägerkanone wird ohne Lewandowski super interessant diese Saison.
        Mir gefallen bei Tipico:
        Serge Gnabry @17 2/10
        Donyell Malen @35
        1/10
        Bei beiden wird auf Buchmacherseite aus meiner Sicht zu sehr von den Zahlen ausgegangen, die sie mit Lewandowski bzw. Haaland vor sich erzielten. Vor allem die Quote bei Gnabry finde ich einfach zu nett für seine Torgefahr in einer extrem torreichen Mannschaft.

        Kommentar


        • harrynaldo
          harrynaldo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Gnabry werde ich auch noch eintüten, guter Tipp.

        #7
        Die Meisterschaft wird auch dieses Jahr vermutlich wieder ziemlich einseitig verlaufen, wobei ich RB noch kleine Chancen einräume. Will trotzdem bissl was zum Mitfiebern haben, deshalb bei Tipico ein paar Langzeitwetten mit hohen Quoten und Klimpergeldeinsatz gespielt:

        Abstieg : TSG 1899 Hoffenheim
        Bundesliga Abstieg 2022/23
        @25,00

        Abstieg : FSV Mainz 05
        Bundesliga Abstieg 2022/23
        @10,00

        SGE Tabellenführer an Weihnachten 2022: Ja
        Bundesliga 2022/23
        @50,00

        Bundesliga Torschützenkönig 2022/23
        Sieg: Christopher Nkunku
        @11,00

        Sieg: Serge Gnabry
        @17,00

        Sieg: Moussa Diaby
        @40,00

        Sieg: Thomas Müller
        @40,00

        Gewinnt RB Leipzig 2022/23 das Double aus DFB Pokal und Bundesliga? Ja
        @80,00

        Bayern München (91, 2012/13): Ja
        Wird der Rekord der meisten Punkte aller Zeiten gebrochen?
        @30,00

        Bayer Leverkusen (73, 1999/00): Ja
        Wird der Rekord der meisten Punkte aller Zeiten gebrochen?
        @20,00

        SC Freiburg (66, 1994/95): Ja
        Wird der Rekord der meisten Tore in einer Saison gebrochen?
        @50,00

        Eintracht Frankfurt (89, 1974/75): Ja
        Wird der Rekord der meisten Tore in einer Saison gebrochen?
        @90,00

        Wird der Bundesliga-Torrekord gebrochen? (alle geschossenen Tore in einer Saison, bisher Saison 1983/84 mit 1097 Toren): Ja
        Bundesliga Specials - Rekorde und Über/Unter-Wetten
        @100,00

        Wird der Bundesliga-Punkterekord von 91 Punkten (bisher: Bayern, Saison 2012/13) gebrochen? Ja
        Bundesliga Specials - Rekorde und Über/Unter-Wetten
        @27,00

        Mal sehen, was mir für das Match heute Abend noch so einfällt.
        Zuletzt geändert von harrynaldo; 05.08.2022, 17:57.

        Kommentar


          #8
          DFB-Pokal 2022/23
          Bayern München Sieger @3 Betano 4/10

          Seit 25 Jahren hat der FCB mindestens jede dritte Saison den DFB-Pokal gewonnen und 2023 wäre es wieder so weit nach zweimal frühzeitigem Ausscheiden. Der Kader ist auch ohne Lewandowski breit genug für drei Wettbewerbe und selbst wenn im Pokal durch das K.O.-Prinzip die Chance aufs Scheitern höher ist als in der Bundesliga, gibt es für den Meistertitel im Vergleich eine @1,15.
          Um mehr als Quote 3 über die sechs möglichen Runden zu bekommen, müssten die Bayern ungewohntes Lospech haben - und selbst gegen die anderen Topteams gibt's normal nicht mehr als @1,3. Zudem ist mit Leverkusen einer der potentiell schwersten Gegner nach Dortmund und Leipzig bereits ausgeschieden.
          Zum Start wartet im Nachholspiel der ersten Runde noch Viktoria Köln @1,03 - da sollten die Bayern schonmal nicht stolpern.
          Zuletzt geändert von oinkos; 05.08.2022, 23:44.

          Kommentar


            #9
            Bundesliga Deutschland
            Patrik Schick über 18,5 Liga-Tore @1,95 Tipico 4/10
            (alternativ: über 17,5 @1,95 22bet - dort wird bei mir als Limit allerdings 26 Euro angezeigt)

            Der erste Spieltag der Bundesliga ist vorbei und ich hab mir noch eine Spieler-Langzeitwette rausgepickt. Nach dem Lewandowski-Wechsel ist Schick der beste verbliebene Torschütze aus der vergangenen Saison, dort erzielte er 24 Treffer in 27 Spielen, außerdem war er in nahezu sämtlich relevanten Statistiken (Großchancen, Torschüsse, Expected Goals etc.) im Top-Bereich.
            Im ersten Saisonspiel gegen Dortmund war davon vieles wieder zu sehen - nur die Tore fehlten noch. Er hatte vier Torschüsse und davon zwei Großchancen, die teilweise durch eigene Ungenauigkeiten, teilweise durch Torhüter Kobel vereitelt wurden. Dass Schick überhaupt in diese Situationen kommt ist kein Zufall, sondern Ergebnis des Spielsystems von Bayer. Ich erwarte auch diese Saison, dass Schick nicht zuletzt von Diaby viele gute Bälle serviert bekommt, die dann verhältnismäßig einfache Tore für ihn im Zentrum bedeuten. Beim DFB-Pokal-Aus in Elversberg hat diese Kombi bereits wieder einmal funktioniert.

            Ein weiterer Grund für den Tipp ist die Tatsache, dass Schick in der Spitze die unangefochtene Nummer 1 für Bayer ist, Hložek und Pahjanpalo sind bestenfalls Ergänzung oder Ersatz. Florian Wirtz ist nach seinem Kreuzbandriss noch in der Reha und damit bleibt erstmal eigentlich nur noch Moussa Diaby, der letzte Saison neben 12 Assists auch 13 Tore erzielte, als weiterer guter Scorer. Blöd gesagt: Irgendwer muss die Tore, die auch dieses Jahr von Bayer als Top4-Kandidat zu erwarten sind, ja schießen, und da führt meiner Meinung nach wenig an Schick vorbei. Mit Diaby und Demirbay ist er auch einer der drei Elfer-Schützen 21/22 gewesen, also könnte von dort noch ein kleiner Bonus kommen.

            Gegen die Wette spräche aus meiner Sicht eigentlich nur eine weitere Verpflichtung im Sturm als Konkurrenz für Schick, die nicht in Aussicht ist, oder eine Verletzung von ihm, die natürlich immer passieren kann. Allerdings fiel er auch letzte Saison 7 Spiele aus und landete am Ende eben trotzdem bei 24 Treffern. Eine mögliche Zusatzbelastung durch die WM im Winter fällt für ihn schonmal weg, da sich Tschechien nicht qualifizieren konnte.

            Auch wenn ein Sinken seiner herausragenden Torquote aus der letzten Saison durchaus möglich ist, sehe ich 19+ Tore in den verbleibenden 33 Bundesliga-Partien mehr als drin. Es wäre nicht überraschend, wenn er damit direkt im Heimspiel gegen Abstiegskandidat Augsburg am Samstag anfängt.

            Gutes Gelingen!

            Kommentar

            Sportwetten Newsletter

            Einklappen
            Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
            Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
            Ausblenden
            18 Plus Icon
            Wettforum.info
            Lädt...
            X
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.