Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

ATP Finals: Turin 2022 Wetten

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ATP Finals: Turin 2022 Wetten

    Nachdem die Damen und die jungen Next Gen schon den Saisonabschluß mit den Finals hatten, beenden mit den ATP Finals die Herren ab heute die Tennissaison und zwar in Turin. Gespielt wird wieder im Gruppenmodus danach HF u F im Ko Modus.

    Grüne Gruppe:

    Casper Ruud (NOR)
    Felix Auger-Aliassime (CAN)
    Rafarl Nadal (ESP)
    Taylor Fritz (USA)

    Rote Gruppe:

    Novak Djokovic (SRB)
    Stefanos Tsitsipas (GRE)
    Andrej Rublev (RUS)
    Daniil Medvedev (RUS)

    Auf dem Papier also Gruppe Rot deutlich stärker besetzt. In Gruppe A werden sich mMn Nadal u Auger-Aliassime durchsetzen, in Gruppe Rot wohl Djokovic und Medwedev wobei man Tsitsipas auch nicht unterschätzen darf.

    Im Doppelbewerb:

    Grüne Gruppe:

    Dodig/Krajicek
    Mektic/Pavic
    Kyrgios/Kokkinakis
    Koolhof/Skupski

    Rote Gruppe:

    Arevalo/Rojer
    Granollers/Zeballos
    Glaspool/Heliovaara
    Ram/Salisbury

    Hier kann mMn jeder jeden schlagen, da würde ich keinen klaren Favo erkennen. Zuletzt waren Dodig/Krajicek sehr stark und am Papier Ram/Salisbury Favoriten.

    Teilt eure Ideen, Meinungen, Analysen, denn wir sind ein Wettforum, das uns gemeinsam zum Schotter führen soll.

    In letzter Zeit kommen kaum Analysen, was schade ist.






    #2
    RE - Analysen! Es ist aber auch nicht einfach im Tennis zur Zeit etwas zu analysieren - meistens tritt genau das Gegenteil von dem ein was prognostiziert wird! Viele Spieler auf dem gleichen Level und die Tagesform entscheidet dann. Alles sehr volatil - und dazu kommt das es eben eine Individualsportart ist bei der keiner in die Presche springen kann wenn es nicht läuft! Damentennis hier noch schlimmer als die Herren!!!

    Kommentar


    • TennisTheMenace
      TennisTheMenace kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      gerade auf dem niveau immer schwer

    #3
    Ich verstehe morgen nicht ganz die Quoten auf Ruud.Der hat nach dem verlorenen Finale der USopen etwas Zeit zum Regenerieren gebraucht.Zumindest anzunehmen.Jetzt Alliasim geschlagen,der doch super drauf war.Zuletzt der Kanadier vielleicht etwas viel gespielt.Trotzdem erscheint mir dieser Sieg wertvoller als gegen einen Nadal,der sein zweites Match in Ewigkeiten bestrit.Fritz zudem davor gegen Simon veloren.

    Kommentar


      #4
      ATP Tour Finals Ruud vs Fritz 15.11.22 21:00 Uhr

      Casper Ruud spielt heute sein zweites Game und das gegen Taylor Fritz.
      Beide Spieler gewannen ihre Auftaktmatches in der grünen Gruppe - also für beide exzellente Voraussetzungen weiterzukommen!

      Casper Ruud brauchte nach dem verlorenen US Open Finale etwas Zeit um sich zu erholen und wieder in die Spur zu kommen. Unnötige Niederlagen waren die Folge. Es schaut aber so aus als ob er hier bei den Finals 100% fokussiert ist.
      Ruud bezwang in einem klasse Match Aliassime, der sich ja zur Zeit in bestechender Form befindet. Allerdings muss auch erwähnt werden das FAA viel hat liegen lassen in diesem Match. Er hat keinesfalls schlecht gespielt hier. Was auch auffällig war, war die geringe Menge an Breakchancen für beide Spieler - Ruud als auch FAA mit starken Aufschlagspielen ihrerseits - 75% Ruud und 84% FAA gewonnene 1st Server Punkte! Um so höher ist hier der Sieg von Ruud zu bewerten!

      Fritz auf der anderen Seite schlug Nadal mit 2:0. Nach einem umkämpften ersten Satz dann relativ deutlich 6:1 im zweiten. Dazu muss man allerdings sagen das Herr Nadal alles andere als einen 100% Level zur Zeit besitzt - hatte ewig keine Matches bestritten und die US Hardcourt Saison war zum vergessen. Nadal kämpft in diesem Jahr auch mit seinem Körper - das 36 Jahre alte Fleisch mittlerweile mit einigen Blessuren. Die Liste an Verletzungen über die Jahre ellenlang - besonders der Fuß macht ihm dieses Jahr zu schaffen! (Müller-Weiss-Syndrom) Aber es geht ja heute nicht um Nadal sondern um Fritz und ich will damit nur sagen das der Sieg von Fritz hier nicht überbewertet werden darf.
      Keine Frage, Fritz hat sich in diesem Jahr zu einem guten Spieler gemausert - zuletzt auch das Turnier in Tokyo für sich entschieden. Zuletzt mit 2 knappen Losses gegen Shapovalov(1:2 Wien) und Simon(1:2 Paris) Hardcourt wie gemacht für ihn - starker Aufschläger und auch die Vorhand kann sich sehen lassen. Letztere gegen Nadal ein ums andere mal richtig gut getroffen.

      Dies ist das erste Treffen dieser beiden und ich bin gespannt wie es laufen wird. Ich sehe das wie Prophet - die Quoten etwas verdreht in meinen Augen! Ein 3 Satz Match hier aber nicht ausgeschlossen - immerhin ist der Sieger hier dann bereits qualifiziert für das Halbfinale!

      Empfehlung

      Ruud vs Fritz Sieg Ruud 2,5 EH Q 2,10 bet365

      Ruud vs Fritz Sieg Ruud + über 22,5 Games 1,5 EH Q 3,35 22bet

      Ruud vs Fritz unter 3,5 Breaks 1,5 EH Q 2,25 bet365


      Wer mag kann hier sicher auch auch Tie Break gehen Q 2,00 bet365

      Auf ein gutes Match!!!

      Ich denke auch das FAA am Nachmittag das Ding gegen Nadal gewinnen wird - die Form und die Gesundheit sprechen hier deutlich für den Kanadier. Die Quote ist allerdings gut gesetzt mit 1,66 - vielleicht Kombimaterial.

      Kommentar


        #5
        Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
        ATP Tour Finals Ruud vs Fritz 15.11.22 21:00 Uhr

        Casper Ruud spielt heute sein zweites Game und das gegen Taylor Fritz.
        Beide Spieler gewannen ihre Auftaktmatches in der grünen Gruppe - also für beide exzellente Voraussetzungen weiterzukommen!

        Casper Ruud brauchte nach dem verlorenen US Open Finale etwas Zeit um sich zu erholen und wieder in die Spur zu kommen. Unnötige Niederlagen waren die Folge. Es schaut aber so aus als ob er hier bei den Finals 100% fokussiert ist.
        Ruud bezwang in einem klasse Match Aliassime, der sich ja zur Zeit in bestechender Form befindet. Allerdings muss auch erwähnt werden das FAA viel hat liegen lassen in diesem Match. Er hat keinesfalls schlecht gespielt hier. Was auch auffällig war, war die geringe Menge an Breakchancen für beide Spieler - Ruud als auch FAA mit starken Aufschlagspielen ihrerseits - 75% Ruud und 84% FAA gewonnene 1st Server Punkte! Um so höher ist hier der Sieg von Ruud zu bewerten!

        Fritz auf der anderen Seite schlug Nadal mit 2:0. Nach einem umkämpften ersten Satz dann relativ deutlich 6:1 im zweiten. Dazu muss man allerdings sagen das Herr Nadal alles andere als einen 100% Level zur Zeit besitzt - hatte ewig keine Matches bestritten und die US Hardcourt Saison war zum vergessen. Nadal kämpft in diesem Jahr auch mit seinem Körper - das 36 Jahre alte Fleisch mittlerweile mit einigen Blessuren. Die Liste an Verletzungen über die Jahre ellenlang - besonders der Fuß macht ihm dieses Jahr zu schaffen! (Müller-Weiss-Syndrom) Aber es geht ja heute nicht um Nadal sondern um Fritz und ich will damit nur sagen das der Sieg von Fritz hier nicht überbewertet werden darf.
        Keine Frage, Fritz hat sich in diesem Jahr zu einem guten Spieler gemausert - zuletzt auch das Turnier in Tokyo für sich entschieden. Zuletzt mit 2 knappen Losses gegen Shapovalov(1:2 Wien) und Simon(1:2 Paris) Hardcourt wie gemacht für ihn - starker Aufschläger und auch die Vorhand kann sich sehen lassen. Letztere gegen Nadal ein ums andere mal richtig gut getroffen.

        Dies ist das erste Treffen dieser beiden und ich bin gespannt wie es laufen wird. Ich sehe das wie Prophet - die Quoten etwas verdreht in meinen Augen! Ein 3 Satz Match hier aber nicht ausgeschlossen - immerhin ist der Sieger hier dann bereits qualifiziert für das Halbfinale!

        Empfehlung

        Ruud vs Fritz Sieg Ruud 2,5 EH Q 2,10 bet365

        Ruud vs Fritz Sieg Ruud + über 22,5 Games 1,5 EH Q 3,35 22bet

        Ruud vs Fritz unter 3,5 Breaks 1,5 EH Q 2,25 bet365


        Wer mag kann hier sicher auch auch Tie Break gehen Q 2,00 bet365

        Auf ein gutes Match!!!

        Ich denke auch das FAA am Nachmittag das Ding gegen Nadal gewinnen wird - die Form und die Gesundheit sprechen hier deutlich für den Kanadier. Die Quote ist allerdings gut gesetzt mit 1,66 - vielleicht Kombimaterial.
        Spannendes Ding hier mit gutem Ende für Uns! Ruud gewinnt den Tie Break im 3 Satz. 2 Breaks gab es insgesamt. +8,15 EH
        FAA gewinnt auch das Nachmittags Match!
        Zuletzt geändert von Agent11; 16.11.2022, 00:34.

        Kommentar


          #6
          ATP Finals Aliassime vs Fritz 17.11.22 21:00 Uhr

          Nachdem Nadal tatsächlich heute Nachmittag gegen Ruud gewinnen konnte folgt gleich das Match um das Halbfinale!

          FAA hat hier das erste Match mit 0:2 gegen Ruud liegen lassen und dann im zweiten Match ein 2:0 gegen Rafa geholt. Aliassime ja der Spieler der letzten Wochen mit Turniersiegen in Florenz, Antwerpen und Basel. Auch in Paris stieß er bis in HF vor in dem er 0:2 gegen Rune verlor.
          Trotz dieser 2 Niederlagen zuletzt spielt Aliassime auf einem hervorragend hohem Level. Wenig Unforced Errors, gute Aufschlagswerte und auch körperlich scheint er extrem fit zu sein.

          Fritz hier bei diesem Turnier ebenfalls mit sehr guten Leistungen. Dem Sieg gegen Nadal folgte eine für ihn bittere 3 Satzniederlage gegen Ruud. (6:8 TB 3. Satz)
          Nun muss er also heute sein Match gegen FAA gewinnen um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Fritz vor allem bei seinen Aufschlagspielen bis hier hin bärenstark - insgesamt ließ er nur 5 Breakbälle zu und ein Break! Die Vorhand läuft auch sehr gut bei ihm.
          Was mir bei ihm fehlt ist ein wenig das Gesamtspiel - würde sagen er ist wie ein kleiner Mini Isner auf dem Platz, wobei man schon sagen muss das sein Spiel bei weitem nicht so limitiert ist wie das vom Landsmann! Dennoch denke ich das es für ihn heute nicht reichen wird um FAA zu eliminieren.
          Dieses Duell gab es bereits Anfang des Jahres - dort ging Fritz mit 2:1(7:6;4:6;4:6) als Sieger vom Platz.

          Die Form von Aliassime und das etwas limitiertere Gesamtspiel von Fritz sprechen für den Kanadier. Aufgrund der Aufschlagstärke beider Spieler ist hier durchaus mit einem Tie Break zu rechnen, ergo auch vielen Spielen. FAA mit 29 Assen und Fritz mit 23 Assen bei diesem Turnier! Die Quote für die meisten Asse doch sehr hoch für Fritz, deshalb auch hier ein kleiner Versuch!

          Empfehlung

          FAA vs Fritz FAA gewinnt + über 23,5 Games 2,5 EH Q 2,98 22bet

          FAA vs Fritz über 2,5 Sätze 2 EH Q 2,25 22bet

          FAA vs Fritz Asse DC X/Fritz 0,5 EH Q 6,10 22bet (HC + 6,5 bei Q 1,75 - wer das besser findet)


          Auf ein gutes Game!!!

          Kommentar


            #7
            Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
            ATP Finals Aliassime vs Fritz 17.11.22 21:00 Uhr

            Nachdem Nadal tatsächlich heute Nachmittag gegen Ruud gewinnen konnte folgt gleich das Match um das Halbfinale!

            FAA hat hier das erste Match mit 0:2 gegen Ruud liegen lassen und dann im zweiten Match ein 2:0 gegen Rafa geholt. Aliassime ja der Spieler der letzten Wochen mit Turniersiegen in Florenz, Antwerpen und Basel. Auch in Paris stieß er bis in HF vor in dem er 0:2 gegen Rune verlor.
            Trotz dieser 2 Niederlagen zuletzt spielt Aliassime auf einem hervorragend hohem Level. Wenig Unforced Errors, gute Aufschlagswerte und auch körperlich scheint er extrem fit zu sein.

            Fritz hier bei diesem Turnier ebenfalls mit sehr guten Leistungen. Dem Sieg gegen Nadal folgte eine für ihn bittere 3 Satzniederlage gegen Ruud. (6:8 TB 3. Satz)
            Nun muss er also heute sein Match gegen FAA gewinnen um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Fritz vor allem bei seinen Aufschlagspielen bis hier hin bärenstark - insgesamt ließ er nur 5 Breakbälle zu und ein Break! Die Vorhand läuft auch sehr gut bei ihm.
            Was mir bei ihm fehlt ist ein wenig das Gesamtspiel - würde sagen er ist wie ein kleiner Mini Isner auf dem Platz, wobei man schon sagen muss das sein Spiel bei weitem nicht so limitiert ist wie das vom Landsmann! Dennoch denke ich das es für ihn heute nicht reichen wird um FAA zu eliminieren.
            Dieses Duell gab es bereits Anfang des Jahres - dort ging Fritz mit 2:1(7:6;4:6;4:6) als Sieger vom Platz.

            Die Form von Aliassime und das etwas limitiertere Gesamtspiel von Fritz sprechen für den Kanadier. Aufgrund der Aufschlagstärke beider Spieler ist hier durchaus mit einem Tie Break zu rechnen, ergo auch vielen Spielen. FAA mit 29 Assen und Fritz mit 23 Assen bei diesem Turnier! Die Quote für die meisten Asse doch sehr hoch für Fritz, deshalb auch hier ein kleiner Versuch!

            Empfehlung

            FAA vs Fritz FAA gewinnt + über 23,5 Games 2,5 EH Q 2,98 22bet

            FAA vs Fritz über 2,5 Sätze 2 EH Q 2,25 22bet

            FAA vs Fritz Asse DC X/Fritz 0,5 EH Q 6,10 22bet (HC + 6,5 bei Q 1,75 - wer das besser findet)


            Auf ein gutes Game!!!
            Es war ein sehr gutes Match mit besserem Ausgang für Fritz. Übers ganze Game gesehen war Fritz der etwas bessere und solidere Spieler. Im dritten Satz hatte man schon das Gefühl das Aliassime etwas müde und am Ende vielleicht etwas überspielt war. Fritz mit nur einer kleinen Schwächephase Anfang des zweiten Satzes - die konnte FAA aber nicht ausnutzen. Bei den Assen stand es am Ende 9:5 pro FAA Endstand 7:6; 6:7; 6:2 -0,5 EH

            Kommentar

            Ähnliche Themen

            Einklappen

            Sportwetten Newsletter

            Einklappen
            Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
            Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
            Ausblenden
            18 Plus Icon
            Wettforum.info
            Lädt...
            X
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.