X
Einklappen

Australian Open 2023 Seite 3 von 3

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
    Keys Langzeitwette war vollkommen richtig zu der Quote, wollte eigentlich mit drauf gehen, gsd nicht weil sie es schlussendlich nicht gebacken kriegt.

    Für mich aber Stand jetzt eine Langzeitwette interessant:

    Gauff gewinnt die Australian Open Stand jetzt @8 2/10 EH bet365

    Gauff steht bereits im Achtelfinale wo sie gg Ostapenko antritt. Das sollte kein Stolperstein sein, denn Gauff hat einen Megalauf. 2023 alle Spiele 2:0 gewonnen. Es war zwar jetzt noch keine absolute Top Gegnerin dabei aber die Form scheint zu stimmen. Für mich eines der talentiertesten Spielerinnen auf der Tour, sehr zielstrebig. Aggressives Tennis, sehr starker 1. Srv. Im Kopf auch reifer geworden. Kam ja schon ein paar mal weit bei GS. Zuletzt stand sie im Finale bei den FO letztes Jahr, also sie weiß wie es ist in einem GS Finale zu stehen und auch wie es ist es zu verlieren, daher denke ich ist die Meganervosität nicht mehr vorhanden. Sie wirkt sowieso extrem fokussiert ohne viel Mimik, Gestik und nervös würde ich sie nicht einschätzen soweit objektiv beobachtbar. Sie kann und will es mit den besten der Besten aufnehmen.

    Bei dem Turnier bisher durchspaziert, auch gg Raducanu die stark spielen kann. Da hatte sie allerdings über 40 UEs, was sehr viel ist, das muss besser werden.

    Also AF gg Ostapenko (die sich zwar stark präsentiert, aber nicht ganz frisch im Kopf ist) sollte Gauff recht locker packen. Danach der Kracher im VF gg entweder Swiatek oder Rybakina (interessantes Match, Swiatek die bessere Spielerin aber immer wieder leicht an der Schulter angeschlagen, Rybakina Hardhitterin)

    im HF würde dann Krejcikova/Pegula/Azarenka/Sakkari bzw. Zhu warten (je nachdem wer sich hier durchsetzt)

    Gauff also mit dem eindeutig stärkeren Draw, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss, da kann und muss sie gleich ihr bestes Tennis auspacken, und läuft nicht Gefahr eventuell eine Gegnerin zu unterschätzen.

    Im unteren Draw sind schon einige Topspielerinnen draußen. Die stärksten Gegnerinnen dort sind wohl Sabalenka und Garcia. Es sind auch noch ein paar andere gute dabei wie z.B. Bencic, auch wieder besser in Form Karolina Pliskova aber fürs Finale wirds nicht reichen. Ich gehe davon aus das die Finalgegnerin von Gauff entweder Sabalenka oder Garcia sein würde. Garcia würde eng werden, aber gg Sabalenka sehe ich sie vor allem mental vorne.

    Der größte Stolperstein bzw. Die größte "Gefahr" wartet wohl im VF mit Swiatek oder Rybakina. Schafft sie den Einzug ins HF denke ich gehts auch zum Titel.

    Man könnte jetzt sagen @8 bei dem Draw vllt. etwas mager. Ich sehe sie allerdings anhand der Form und Leistung neben Swiatek als Topanwärterin, denke sie ist mittlerweile reif für den Titel und es wäre sicher nicht ihr letzter.

    Sympathie lasse ich weg weil sie ist mir absolut unsympathisch aber es geht hier um Leistung und Wetten.
    Gauff verliert gg Ostapenko somit -2

    Kommentar


      #32
      Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
      Wenn ich schon eine Gesamtsiegerwette bei den Damen rausgehaut habe, dann darf die für die Männer nicht fehlen.

      Es ist ein Außenseitertipp mit Potenzial

      Korda gewinnt die AO @ 10 1/10 bet365

      Den jungen Tschechen hatte/hat eohl niemand auf der Rechnung aber ich sehe hier Potenzial für den ganz großen Coup.

      Als Vorbereitungsturnier nahm rr in Adelaide teil konnte sich bis ins Finale spielen in dem er knapp in 3 Sätzen dem Djoker unterlag. Murray, Bautista-Agut, Sinner glatt in 2 geschlagen, Nishioka gab nach 0:1 in Sätzen azf und wie gesagt dann Niederöage gg Djokovic. Die Form passt also blendend. Korda ein richtiges Toptalent, dass leider bisher zu wenig daraus gemacht hat. Liegt aber in erster Linie an seinen ständigrn Wehwechen, und kleinen Verletzungen die er hatte. Ich hoffe, dass nun alles gut auskuriert ist, eenn man sich die Ergebnisse ansueht sieht es so aus.

      Hier bei den AO 3 Runden überstanden. Gg Garin 3:1, gg Watanuki 3:0 und jetzt kommts gg Medwedev 3:0!!!! Das musst du erstmal schaffen, galt Medwedev doch als heißer Kandidat auf den Titel. In dem Match 2 x TB für sich entschieden gg den starken Aufschläger Medwedev schon eine Klasse Leistung.

      Es passt also die Form, die Leistung und mental dürfte es auch passen. Korda selbst verfügt ebenfalls über einen starken Srv, lässt da gerade beim ersten wenig zu.

      Was noch gepasst hat waren 50 Winner gg Medwedev, was nicht gepasst hat über 50 UEs das ist sehr viel und das kann er sich nicht oft erlauben. Eigentlich arg in 3 Sätzen 50 Winner und Über 50 UEs zu produzieren....

      Ich wollte wissen was die Ergebnisse in Adelaide wrrt waren und nach dem Sieg gg Medwedev muss ich sagen ich ziehe den Hut. Korda ist hker noch lange nicht fertig. Saft dürfte er genug haben bisher noch kein Marathonmatch gespielt.

      Er steht nun im AF und trifft dort auf Hurkacz, das sollte er gewinnen (Hurkacz hejte ein 5 Satz Match gewonnen, dabei 2:0 geführt gg Shapovalov um es dann fast zu vergeigen. Da waren wieder zwei epische Spezialisten am Werk. Danach geht es im VF gg Khachanov oder Nishioka. Da sehe ich Korda ebenfalls vorne in der aktuellen Form.

      Danach warten als stärkste Gegner bis zum Titel Tsitsipas, Auger-Aliassime, Djokovic und Rublev. Schlimmer wird es nimma, denn im unteren Draw sind mur mehr viele Spieler dabei denen ich den Titel nicht zutraue wie z.B. bonzi, Murray, Bautista Agut etc.

      Djokovic angeschlagen am Oberschenkel, da könnte was gehen für Korda. Tsitsipas und Rublev zwei Mentalleichen wenns in die Prime Time geht. Qualitativ keine Frage reif für den Titel aber schon zu oft vergeigt am Ende. Und Auger-Aliassime 1 mal 5 Sätze und 2 x 4 Sätze wo es nicht nötig war gg schwächere Gegner.

      Somit hat Korda tatsächlich die Chance weit zu kommen.

      Ich habe noch 2 Spieler vergessen die es machen könnten. Rune und Sinner, wobei Sinner letzte Runde mit einem Bein draußen war 0:2 Sätze danach Partie gedreht. Rune bisher recht souverän. Aber korda gg alle aktuell eine chance bei dem Turnier somit ist mir die @ 10 eine EH wert.
      Korda verletzt sich im Viertelfinale gg Khachanov am Handgelenk dadurch keine Chance, gibt im 3ten Satz auf. Bitter nach den Superauftritten aber geht die Verletzungsmisere weiter:/

      Denke die meisten Bookies werten das als Lost aus bzgl Gesamtsiegerwette???

      Ich schreib mal -1

      Kommentar


      • Clark
        Clark kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das werden alle als Lost auswerten.

      • ErnestsGulbis89
        ErnestsGulbis89 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        "Denke die meisten Bookies werten das als Lost aus bzgl Gesamtsiegerwette???" Made my Day haha

      #33
      Australien Open WTA / ATP 25.1.23 Ab 01:00 Uhr

      Die Australien Open ja bisher nicht besonders einträglich - nichts desto trotz muss es ja weitergehen.
      Morgen die 4 letzten Spiele im 1/4 Finale bei den Herren und den Frauen.

      Die zwei Begegnungen bei den Frauen bestreiten Pliskova und Linette, ebenso wie Sabalenka und Vekic. Für mich anhand der gezeigten Leistungen jetzt keine so klaren Angelegenheiten. (bis auf Sabalenka vielleicht - sie hat schon überzeugt) Ich will auch gar nicht groß auf den Spielausgang eingehen sondern eine AOB empfehlen.
      Halte es für sehr gut möglich das wir heute mindestens einen Tie Break in diesen beiden Partien zu sehen bekommen. Sabalenka bisher 0 TB gespielt Vekic 1 TB - in 2 von 6 Begegnungen zwischen diesen beiden gab es 2 TB.
      Mal abgesehen davon das ich Linette keine Wiederholung ihrer Leistung aus der Vorrunde zutraue ist auch hier mit etwas Glück ein Tie Break möglich.

      Das ganze Spielchen noch bei den Herren - hier liegt die Line jedoch bei 1,5!
      Aber mit den Partien Shelton vs Paul und Rublev vs Djokovic sehe ich gutes Potential.
      Shelton und Paul sind mMn schon allein in der Lage die 2 TB zu spielen - beides sehr gute Aufschläger. Und warum sollte es Rublev nicht auch schaffen den Djoker mindestens in einen Tie Break zu zwingen.

      Lange Red kurzer Sinn...

      Empfehlung

      ATP 2 Spiele über 1,5 TB's 2 EH Q 2,30 22bet

      WTA 2 Spiele über 0,5 TB's 2,5 EH Q 1,87 22bet


      Auf gute Matches!!!​

      Kommentar


      • bountyhunter
        bountyhunter kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Dank dir! Bei Interesse: bet365 hat @3,4 für +1,5 Tie-Breaks bei Shelton vs. Paul, Betano im Vgl. nur 2,7.

      • Agent11
        Agent11 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        gute Quote - 22bet gibt ne 4,5 über 1,5 TB Shelton vs Paul! :-)

      #34
      Zitat von Agent11 Beitrag anzeigen
      Australien Open WTA / ATP 25.1.23 Ab 01:00 Uhr

      Die Australien Open ja bisher nicht besonders einträglich - nichts desto trotz muss es ja weitergehen.
      Morgen die 4 letzten Spiele im 1/4 Finale bei den Herren und den Frauen.

      Die zwei Begegnungen bei den Frauen bestreiten Pliskova und Linette, ebenso wie Sabalenka und Vekic. Für mich anhand der gezeigten Leistungen jetzt keine so klaren Angelegenheiten. (bis auf Sabalenka vielleicht - sie hat schon überzeugt) Ich will auch gar nicht groß auf den Spielausgang eingehen sondern eine AOB empfehlen.
      Halte es für sehr gut möglich das wir heute mindestens einen Tie Break in diesen beiden Partien zu sehen bekommen. Sabalenka bisher 0 TB gespielt Vekic 1 TB - in 2 von 6 Begegnungen zwischen diesen beiden gab es 2 TB.
      Mal abgesehen davon das ich Linette keine Wiederholung ihrer Leistung aus der Vorrunde zutraue ist auch hier mit etwas Glück ein Tie Break möglich.

      Das ganze Spielchen noch bei den Herren - hier liegt die Line jedoch bei 1,5!
      Aber mit den Partien Shelton vs Paul und Rublev vs Djokovic sehe ich gutes Potential.
      Shelton und Paul sind mMn schon allein in der Lage die 2 TB zu spielen - beides sehr gute Aufschläger. Und warum sollte es Rublev nicht auch schaffen den Djoker mindestens in einen Tie Break zu zwingen.

      Lange Red kurzer Sinn...

      Empfehlung

      ATP 2 Spiele über 1,5 TB's 2 EH Q 2,30 22bet

      WTA 2 Spiele über 0,5 TB's 2,5 EH Q 1,87 22bet


      Auf gute Matches!!!​
      Soll halt echt nicht sein - Pliskova bei 5:5 im zweiten auf einmal Probleme mit dem Handgelenk und schenkt ab. Sabalenka doch mit ein paar Problemchen aber zum TB kam es dennoch nicht. Paul hat Spielball zum 6:6 im dritten Satz und lässt sich breaken. Einen TB gabs im ersten Satz. Djoker zu überlegen für den Russen. -4,5 EH - langsam wirds gruselig

      Kommentar


        #35
        Heute N8 Doppel:

        Kubler/Hijikata vs Granollers/Zeballos

        Australisches dynamisches Überraschungsdoppel gg die sehr erfahrene Paarung, die schon gefühlt eine halbe Ewigkeit in der Weltspitze mitspielt.

        Es wird die Frage sein was setzt sich durch Erfahrung, oder Überraschungsdynamik.

        Für mich wird das voraussichtlich ein Duell auf Augenhöhe. Kubler Hijikata spielen ihr erstes Turnier gemeinsam, gleich bei den AO und stehen im Halbfinale, wie geil ist das denn. Die beiden spielen sich regelrecht in einen Rausch und werden vom Publikum getragen. Bisher Siege gg Isner/Hach 2:0, danach ein 2:1 gg das Weltklassedoppel Glaspool/Heliovaara, gefolgt von einem 2:1 gg Brkic/Escobar und dann ein glatter 2:0 Sieg gg das an Nr. 1 gesetzte Doopel Koolhof/Skupski, dabei 0 !!!! BB zugelassen. Das ist eine Wahnsinnsleistung und die Reise ist noch nicht zu Ende. Nur mehr 2 Spiele trennen sie vom Titel und der ist ihnen ganz ehrlich mittlerweile zuzutrauen.

        Granollers/Zeballos letztes Jahr beim Masters nur verloren, dieses Jahr mittelprächtig unterwegs. Bis jetzt Siege gg Baez/Martinez 2:0, Haaris/Klaasen 2:0 Demoliner/Vavassori und Peers/Miez. Jeweils 2:1. Das sind jetzt bis auf Mies/Peers keine wirklichen topDoppel und auch mies/peers noch nicht so lange gemeinsam unterwegs. Souverän wars bisher nicht, mussten einige bb gg sich hinnehmen. Generell finde ich sie nicht mehr in der Überform von vor 2-3 Jahren. Sie verfügen halt über sehr viel Erfahrung haben einiges gewonnen umd werden top motiviert sein denn wer weiß ob sie noch so viele chancen auf einen GS Titel bekommen.

        Die andere Paarung ebenfalls topmotiviert aktuell auf einer Megawelle, die Crowd hinter sich, das könnte sehr eng für Zeballos/Granollers werden.

        Quoten zu einseitig gesetzt. Erwarte hier min. 50/50 deshalb gehe ich mit den 2 jungen Wilden.

        Sieg Hijikata/Kubler @3,70 bet-at-home ( sonst überall so um die 3,25 such das auf jeden Fall spielbar ) 3/10 EH

        Kommentar


        • Reeder18
          Reeder18 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Starker Tipp! DANKE 🙏

        • phreakyyy
          phreakyyy kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke

        • bountyhunter
          bountyhunter kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Tueniersieg auch durch, nochmal danke 👍

        #36
        Zitat von phreakyyy Beitrag anzeigen
        Heute N8 Doppel:

        Kubler/Hijikata vs Granollers/Zeballos

        Australisches dynamisches Überraschungsdoppel gg die sehr erfahrene Paarung, die schon gefühlt eine halbe Ewigkeit in der Weltspitze mitspielt.

        Es wird die Frage sein was setzt sich durch Erfahrung, oder Überraschungsdynamik.

        Für mich wird das voraussichtlich ein Duell auf Augenhöhe. Kubler Hijikata spielen ihr erstes Turnier gemeinsam, gleich bei den AO und stehen im Halbfinale, wie geil ist das denn. Die beiden spielen sich regelrecht in einen Rausch und werden vom Publikum getragen. Bisher Siege gg Isner/Hach 2:0, danach ein 2:1 gg das Weltklassedoppel Glaspool/Heliovaara, gefolgt von einem 2:1 gg Brkic/Escobar und dann ein glatter 2:0 Sieg gg das an Nr. 1 gesetzte Doopel Koolhof/Skupski, dabei 0 !!!! BB zugelassen. Das ist eine Wahnsinnsleistung und die Reise ist noch nicht zu Ende. Nur mehr 2 Spiele trennen sie vom Titel und der ist ihnen ganz ehrlich mittlerweile zuzutrauen.

        Granollers/Zeballos letztes Jahr beim Masters nur verloren, dieses Jahr mittelprächtig unterwegs. Bis jetzt Siege gg Baez/Martinez 2:0, Haaris/Klaasen 2:0 Demoliner/Vavassori und Peers/Miez. Jeweils 2:1. Das sind jetzt bis auf Mies/Peers keine wirklichen topDoppel und auch mies/peers noch nicht so lange gemeinsam unterwegs. Souverän wars bisher nicht, mussten einige bb gg sich hinnehmen. Generell finde ich sie nicht mehr in der Überform von vor 2-3 Jahren. Sie verfügen halt über sehr viel Erfahrung haben einiges gewonnen umd werden top motiviert sein denn wer weiß ob sie noch so viele chancen auf einen GS Titel bekommen.

        Die andere Paarung ebenfalls topmotiviert aktuell auf einer Megawelle, die Crowd hinter sich, das könnte sehr eng für Zeballos/Granollers werden.

        Quoten zu einseitig gesetzt. Erwarte hier min. 50/50 deshalb gehe ich mit den 2 jungen Wilden.

        Sieg Hijikata/Kubler @3,70 bet-at-home ( sonst überall so um die 3,25 such das auf jeden Fall spielbar ) 3/10 EH
        6:4 6:2

        +8,1 EH



        Kommentar


          #37
          Nachtrag: Gerade noch entdeckt - Sabalenka über 26,5 Doppelfehler im Turnier! Das muss man mitnehmen 3,5 EH Q 1,83 22bet

          Sabalenka gewinnt letztendlich, wie ich meine, verdient die AO. Hat ihren Leistungslevel konstant gehalten. Zudem produzierte sie insgesamt 29 Doppelfehler. +2,905 EH

          Kommentar


            #38
            Zitat von DrKorn Beitrag anzeigen
            Viele kommen bei den Herren generell nicht in Betracht, die Djokovic über 5 Sätze in Australien schlagen können. Und die, die in Betracht kommen, haben derzeit oft Probleme.

            Bin zwar kein großer Fan von Langzeitwetten, aber da komme ich an der @1,90 auf Djokovic mit 3/10 nicht vorbei.
            + 2,7 EH
            Ich wollte den Spruch - mit einem Augenzwinkern - schon immer mal bringen: War das wieder einfach .

            ​​​​​​
            90 Picks
            58 - 29 - 3

            + 115,79 EH

            Kommentar

            Ähnliche Themen

            Einklappen

            Sportwetten Newsletter

            Einklappen
            Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
            Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
            Ausblenden
            18 Plus Icon
            Wettforum.info
            Lädt...
            X
            Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.