Das Widget New-Post-Slider (widgetinstanceid: 1261) wurde übersprungen, weil das Produkt delinewpostslider deaktiviert wurde.
X
Einklappen

Ski Alpin Wetten 22/23

 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ski Alpin Wetten 22/23

    Damen Riesenslalom Sölden Samstag 22.10 10:00/13:05 Uhr





    So wie letztes Jahr starten wir wieder mitte November in die Saison.
    Bedinungen sind nicht einfach am Rettenbachgletscher Plusgrade untertags, man merkt schon, dass der Klimawandel dem Skisport von Jahr zu Jahr mehr zusetzt.
    Trotzdem haben die Verantwortlichen hier wieder eine gute Piste hingezaubert, in der Nacht war es dann doch kalt genug.
    Um mal kurz auf die Saison einzugehen. Klare Favoriten sind wieder Shiffrin und Odermatt auf den Gesamtweltcup. Quoten hier aber auch deutlich schlechter als noch im letzten Winter.
    Denke da lass ich es mal und spiele vllt nochmal in der Pause im November etwas, wenn man schon ein paar Fahrten gesehen hat.
    Wetter ist leider für die Damen relativ schlecht angesagt. Schnee evtl. sogar Regen und Wind ist angesagt, die Sicht wird auch nicht die Beste sein.
    Deswegen auch in dem Winter eine kleine Änderung bei mir, die aber viel bewirken wird/kann. Gerade bei schlechtem Wetter und den Technikbewerben, unteranderem bei schlechter Piste, wird da von mir Pre viel weniger kommen oder extrem reduziertem Staking.
    Das macht einfach wenig Sinn und ist mir dann doch am Ende zu viel Bingo. Wenn da einer im zweiten Lauf die bessere Piste hat, dann zählt die reine Laufleistung und aktuelle Form oft recht wenig.
    Bei mir war da mitterlweile ein Trott drin, bei jedem Rennen recht viel zu bringen und wenig am Staking zu verändern.
    Zusammenfassend kann man sagen, Saisonstart + das schlechte Wetter da wird sich der Einsatz heute sehr in Grenzen halten.


    Hector- Worley 2 @ 2,2 bet365 1/10

    Quote ist mir hier auf die Französin zu hoch, sie hat immerhin vor der Schwedin den RTL Gesamtweltcup gewonnen.
    Man muss fairer weise sagen, dass Hector da durch den Ausfall in Are und den Sturz etwas den Faden verloren hat.
    War dann auch angeschlagen, aber die Schwünge waren dann auch generell nicht mehr so gut.
    Worley da ähnlich gestürzt bei Olympia, die fährt da schon länger extrem konstant und hatte da dann mehr Routine im Endspurt.
    Insgesamt Worley hier solide immer in den Top 10 gefahren davon 3 x auf den Podium und schon gewonnen hier.
    Die Schwedin hier 2017 und 2015 in den Top 10 gewesen die Jahre drauf nur 12,14,17 und DNF2.
    Allein davon kann man zwar nicht ausgehen, weil die Saison letztes Jahr mit 4 Siegen und der Goldenen bei Olympia waren schon sehr außergewöhnlich.
    Worley gabs gestern oder heute ein Interview auf Eurosport, da meinte sie sie fühlt ich gut und die Vorbereitung lief nach Plan.
    Denke Hector muss da jetzt erstmal wieder ran kommen an die Leistungen aus dem letzten Winter. Bei Worley weiß man, dass sie das konstant jeden Winter abliefert.

    Gisin - Mowinckel 2 @ 2,03 xtip 1/10

    Gisin im SRF ein Interview gesehen. Sie hat ja den Ski gewechselt von Rossignol auf Salomon und meinte hier, dass die letzte Sicherheit aus den Jahren davor noch fehlt.
    Sieg gilt ja als die Gefühlsskifahrerin und da muss dann schon alles passen. Zumal Mowinckel ja im letzten Winter wieder erstarkt ist nach ihrer schweren Verletzung.
    Und auch im RTL wieder mit 3 Top 5 Plätzen vorne dabei war. Gisin hier auch nicht die beste Bilanz in Sölden, ähnlich wie bei der Norwegerin.
    Denke trotzdem so früh im Jahr bei einem Materialwechsel und dann auch noch bei schlechtem Wetter morgen, da sollte die Norwegerin vorne sein mit altbewährten.

    Liensberger - Truppe 1 @ 1,85 xtip 1/10

    Liensberger wird jetzt von Livio Magoni trainiert, dem Star Trainer von Vlhova und Maze.
    Man sagt ihm zwar nach das er zwischenmenschlich oft etwas rau ist, aber bei den Erfolgen der zwei genannten zeigt das schon das seine Trainingsmethoden gut sind.
    Bei Liensberger sehe ich da gerade im RTL noch viel Potenzial, sie hat den biss und den Ehrgeiz und die Technik da voll vorne mitzufahren.
    Denke der 4. letztes Jahr oder die Medaille in Cortina haben gezeigt, dass sie auch in der Disziplin schnell sein kann.
    Zudem hat sie hier 2015 auch schon zwei FIS Rennen gewonnen. Truppe insgesamt letzte Saison stark gefahren, aber der Hang hier liegt ihr nicht so.
    Den Steilhang kauft ihr meistens die Schneid ab. War hier letztes Jahr nur 27. und die Jahre davor auch nicht wirklich gut mit 15,19,18,14,17.
    Denke mit dem Trainierwechsel hat die Liensberger einiges richtig gemacht und ich glaube das sehen wir morgen auch.

    Rast - Tviberg 2 @ 1,93 xtip 1/10

    Rast ist mir ein bisschen zu sehr gehypet. Die hat jetzt von Head Ski auch auf Salomon gewechselt. Wir dann ähnlich schwer wie bei Gisin, Wetter ist da sicher nicht so hilfreich gleich die Sicherheit zu finden.
    Grundsätzlich Rast aber eine gute Saison gefahren und am Ende auch oft vor der Norwegerin. Die hatte aber auch ihre großen Probleme, fährt recht breite Skiführung und auf den weichen Pisten am Ende war sie da im Nachteil.
    Sölden hier bei 3 Starts aber 5. und 6. und einmal DNF2 da wars auf Top 15 Kurs. Das ist sehr stark für den schweren Hang, wenn du hier noch nicht oft gefahren bist.
    Aus dem Grund würde ich auch sie small probieren.

    #2
    Start verschoben auf 11h vorläufig, ob da gestartet werden kann ist sehr unsicher.

    Könnte sein das sie bis in die letzte Möglichkeit nach hinten verschieben um zu fahren.

    Das Wetter wird zum Nachmittag hin besser. Wir werden sehen was wir sehen oder nicht sehen.
    ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

    Kommentar


      #3
      Rennen ist abgesagt
      ChampionChampionSieger WM Contest 2006 ChampionChampion

      Kommentar


        #4
        Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
        Damen Riesenslalom Sölden Samstag 22.10 10:00/13:05 Uhr


        Hector- Worley 2 @ 2,2 bet365 1/10


        Gisin - Mowinckel 2 @ 2,03 xtip 1/10


        Liensberger - Truppe 1 @ 1,85 xtip 1/10

        Rast - Tviberg 2 @ 1,93 xtip 1/10


        Ja schade die Woche wird das nix mehr, jetzt heißt es hoffen, dass sie die Piste morgen für die Herren hinbekommen. Damen haben vielleicht nächste Woche nochmal eine Chance, wenn Zermatt abgesagt wird. Da ist im Schlussabschnitt noch nicht sicher ob man die Abfahrt präpariert bekommt.

        Kommentar


          #5
          Herren Riesenslalom Sölden Sonntag 23.10 10:00/13:05 Uhr

          Wetter schaut jetzt wesentlich besser aus, in der Nacht soll es etwas aufklaren und Temperaturen gehen auch runter.
          Morgen dann 8 Stunden Sonne angesagt und normalerweise sollten sie ein Rennen hinbekommen. Piste wird trotzdem recht weich sein.
          Das in Kombi mit dem Saisonstart, heißt auch hier kleiner Einsatz und mal abwarten, wie das ganze so losgeht.

          Kristoffersen top 3 NEIN @ 1,9 interwetten 1/10
          Kristoffersen - Braathen 2 @ 2,19 xtip,cp 1/10

          Der Norweger ja jetzt im Hirscher Team dabei. Man hat jetzt mit Van Deer-Red Bull Sports eine eigene Ski Marke rausgebracht und sich mit dem Norweger gleich einen Siegfahrer geangelt.
          Fraglich ist noch wie stark ist das Material einzuschätzen und wie läuft die Zusammenarbeit der beiden Ex Rivalen. Fakt ist hier in Sölden war Kristoffersen noch nie besser wie 5. und den Hang mag er eigentlich nicht.
          Ich denke er wird auch noch etwas brauchen, um auf dem Material im Renntempo zu liefern.
          Bei Braathen ist es eigentlich genau anders rum der hat hier in seiner jungen Karriere schon gewonnen vor 2 Jahren und war letztes Jahr bei Comeback in Lauf 2 5 Zehntel schneller als der Sieger Odermatt.
          Braathen ja generell zum Ende der letzten Saison gezeigt was der für ein Potenzial er hat.
          Insgesamt glaub ich irgendwie nicht dran, dass Kriss jetzt auf anhieb ein großes Erfolgserlebnis hat. Ein Podest hier wäre für in ja wie gesagt eine Premiere.

          Zubcic - Caviezel 2 @ 1,9 Happybet 1/10

          Zubcic hat mir in der letzten Saison gar nicht mehr gefallen. Hatte auch viel am Material und an seiner Fahrweise getüftelt, war aber anscheinend zu viel des Guten.
          In den letzten 3 Rennen der Saison war er nicht mehr in den Top 10 und insgesamt nur ein 7. und zwei 9. Plätze kamen 21/22 im RTL rum.
          Hat den Ski nicht mehr wirklich auf Zug bekommen und ist mit zu viel Kraft gefahren. Gerade wenns morgen weich wird sehe ich da große Probleme für den Kroaten.
          Caviezel hier in Sölden schon auf dem Podest gewesen, der mag den Hang eigentlich. Zudem zum Saisonende starker 5. in Meribel und hatte sich da Step by Step gesteigert.
          Insgesamt sehe ich den Schweizer hier eher in der Favoritenrolle im h2h.

          Feller - Meillard 2 @ 1,85 xtip,cp 1/10

          Auch small, Feller zwar stark verbessert im RTL, aber das schwankt auch stark. Vor allem hier in Sölden noch nie wirklich gut gewesen. 12. und 15. ansonsten nicht im zweiten Durchgang gewesen.
          Meillard schon einer der mit viel Gefühl fährt auf dem weichen Schnee, war bei weichem Schnee in Meribel auch 3. und ist eigentlich den ganzen Winter unter seinen Möglichkeiten gefahren im RTL.
          Gehört für mich normal zu den Top 5 im Weltcup bei den Herren. Da war er auch letztes Jahr mit Odermatt, Pinti und Zubcic.
          Denke dieses Jahr läuft besser und hier in Sölden war er auch schon 5. vor 2 Jahren.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
            Herren Riesenslalom Sölden Sonntag 23.10 10:00/13:05 Uhr


            Kristoffersen top 3 NEIN @ 1,9 interwetten 1/10
            Kristoffersen - Braathen 2 @ 2,19 xtip,cp 1/10



            Zubcic - Caviezel 2 @ 1,9 Happybet 1/10


            Feller - Meillard 2 @ 1,85 xtip,cp 1/10
            Ja schade war leider nix.

            Zum Glück echt nicht hoch gestaked. Braathen war im ersten Durchgang deutlich vor Kristoffersen auf Platz 2 mit 5 Zehntel auf seinen Landsmann.
            Leider konnte man heute schon die Arbeit vom Hirscher Team und neuen Ski sehen. Gerade im zweiten Durchgang trotz Fehler ein starker Lauf und verdient auf dem Podest als 3., nachdem er im ersten Lauf nur 6. war!
            Braathen im Steilhang in Durchgang Zwei etwas verhalten, sonst wäre es sich noch ausgegangen. Verliert da aber über 7 Zehntel auf den bis dahin führenden Kranjec und fällt noch um 13 Hundertstel hinter seinen Landsmann zurück.

            Caviezel erwischt dann gar keinen guten Saisonstart mit Platz 21. Schade eigentlich weil Zubcic mit Platz 12 locker drin gewesen wäre. Meillard liefert immerhin sehr solide ab und wird 7.! Deutlich vor Feller der nur 16. wird.

            Insgesamt dann leider ein kleines Minus, aber Saisonstart ist auch immer recht schwer, dass sollte im lauf der Saison besser werden. Wer im Lil noch die zwei Picks für den ersten Durchgang erwischt hat, geht fast mit +- 0 raus.

            Nächstes Wochenende wäre jetzt eigentlich die Matterhorn Abfahrt der Herren. Die ist jetzt aber abgesagt, der Schlussabschnitt kann nicht präpariert werden. Für die Damen die Woche drauf bin ich auch nicht wirklich zuversichtlich. Vielleicht sehen wir ihn der Zeit noch den RTL der gestern abgesagt wurde.

            - 2,25 EH

            Kommentar


              #7

              FIS Alpine

              @fisalpine

              After today's snow control in Zermatt-Cervinia , the two women’s downhill races scheduled for November 5th and 6th, have been cancelled due to the warm weather conditions. #fisalpine


              Nach der heutigen Schneekontrolle in Zermatt-Cervinia wurden die beiden für den 5. und 6. November geplanten Downhillrennen für Frauen aufgrund der warmen Wetterbedingungen abgesagt.

              Quelle: FIS Alpine
              .

              Kommentar


              • Sonictheeagle
                Sonictheeagle kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                War zu erwarten. Abfahrt im Oktober ist halt ein schmarn. Was man vllt. noch ergänzen kann, die Rennen sind ersatzlos gestrichen und werden auch nicht in diesem Winter nachgeholt.

              #8
              Damen Slalom Levi Samstag 19.11 10:00/13:00 Uhr

              Die Damen starten nun auch endlich in den Winter. Nach den Absagen in Sölden RTL, Zermatt Abfahrt und dem Parallel Bewerbe in Lech-Zürs geht es jetzt in Levi mit zwei Slaloms los.
              Ich halt mich hier kurz, weil viele Infos gibt's eh noch nicht und man muss natürlich etwas auf die Leistungen im letzten Winter schauen und etwas auf die Gegebenheiten hier eingehen.

              Swenn-Larsson - Bucik 1 @ 1,8 Hpybet 2/10

              Gehe hier auf die Schwedin. Zum einen performend sie overall die Jahre besser und letzte Saison war die Comeback Saison nach Verletzung.
              Sie ist schon einen die auf so einem flachen Hang vorne mitfahren kann. War hier auch schon Top 5. Letzten Winter schon wieder zweitweise ihre Klasse aufblitzen lassen.
              War ja vor ihrem Sturz + Verletzung drauf und drann Rennen auch zu gewinnen. Bei Bucik sehe ich es eher wieder etwas nach hinten gehen. Ist im Moment in der Top Gruppe, aber auch deswegen weil viele gepatzt haben.
              Im flachen sehe ich sie auch nicht so stark wie die Schwedin.


              Nullmeyer - Moltzan 1 @ 2,0 Hpybet 2/10

              Nullmeyer mit Olympia letztes Jahr einen kleinen Durchhänger gehabt, davor Top Ergebnisse und zum Saisonabschluss auch nochmal stark. Moltzan da viel schwankender was die Ergebnisse angeht und in Levi noch nie gut gewesen.
              Würde hier so 60:40 für die Kanadierin gehen die auch hier die etwas besseren Ergebnisse hat. Zu der Quote dann small einen Versuch wert.

              Holdener - Gisin 1 / Aicher - Guest 1 Kombi @ 2,64 Hpybet 2/10

              Holdener würde ich generell besser einschätzen, normal zu der Quote aber nobet, weil Gisin immer überraschen kann.
              Allerding hat sie in dem Sommer das komplette Set up gewechselt Ski und Schuh und da brauchst normal im Slalom etwas um wieder reinzukommen.
              Erstes Rennen jetzt in der Saison noch dazu. Kann ich mir nicht vorstellen. Gerade sie als sehr gefühlvolle Fahrerin.

              Aicher wird die Jahre jetzt immer besser die ist noch extrem jung und die deutsche Hoffnung für die nächsten Jahre.
              Guest schon länger dabei, hatte in der letzten Saison ein paar solide Ergebnisse, aber technisch kanns normal nicht mit der deutschen mithalten.
              Ich sags mal so wenn die keinen großen Bock einbaut sollte sie vorne sein.

              Kommentar


                #9
                Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                Damen Slalom Levi Samstag 19.11 10:00/13:00 Uhr

                Swenn-Larsson - Bucik 1 @ 1,8 Hpybet 2/10



                Nullmeyer - Moltzan 1 @ 2,0 Hpybet 2/10


                Holdener - Gisin 1 /
                Aicher - Guest 1 Kombi @ 1,60 Hpybet 2/10
                Ja kann man so lassen für das erste Damen Rennen. Ohne große Infos ist das ein tolle Ergebnis.

                Kombi kann leider auch verloren sein, wenn jemand Aicher bei einem Bookie gespielt hat der auch den ersten Durchgang wertet. Die Deutsche leider mit Handbremse hat sich gar nix zugetraut und dann verlierst du auf dem Hang viel Zeit. Schafft es um 4 Zehntel nicht in den zweiten Durchgang. Guest dann im zweiten out, wäre aber verdient verloren gewesen.
                Die Britin beide Läufe sehr stark und auf Top 10 Kurs gewesen. Happybet wertet es als void. Somit geht nur Holdener durch die als 5. gut fährt. Gisin im ersten schon out.

                Larsson mach ich kurz trifft eigentlich genau so ein wie erwartet. Fährt sogar als 2. aufs Podest. Bucik knapp 9 Zehntel dahinter. Nullmeyer solide fahrt hätte etwas mehr erwartet. Hatte aber auch einen große Bock im ersten Durchgang. Moltzan aber mit ähnlicher Zeit im ersten out.

                Somit das Sölden Rennen wieder reingeholt.

                + 4,8 EH


                Kommentar


                • Robär
                  Robär kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Happybet die klassische Auswertung,nur Endresultat. Sonst auch sehr gut.

                #10
                Damen Slalom Levi Sonntag 20.11 10:15/13:15 Uhr

                Guest - Sporer 1 @ 2,0 Hpybet 3/10

                Wie schon in der Auswertung erwähnt Guest stark gefahren. Hat sich zur letzten Saison nochmal gesteigert, was die Technik angeht.
                Ist relativ sicher gefahren und hat auch im Steilhang bis zum Ausfall nicht zurück genommen. War zu dem Zeitpunkt ca. 1,5 Sekunden vor Sporer.
                Quote macht dann wenig Sinn. Ausfall war auch nicht wild einfach nur weggerutscht. Sehe damit auch keinen Grund warum sie heute runterbremsen sollte.
                Zu Sporer auch ein paar Worte die kommt frisch von einer Schulter OP, hatte sich in Schladming verletzt. Grundsätzlich sehr Fehleranfällig. So zwischen 15-20, wenns ins Ziel kam.
                Besser wars noch nicht. Ist technisch ganz gut aber halt auch schon 26. Sehe da wenig potenzial, sollte sich normalerweise unter den Aspekten auch nicht steigern.

                Popovic - Moltzan 1 @ 1,72 1. Lauf / Liensberger - Bucik 1 @ 1,65 1. Lauf @ 2,83 Hpybet 1/10

                Popovic sehr gut gefahren sowohl im flachen als auch im steilen. Am Ende 10. ist wirklich gut. Die junge Kroatien fährt sehr aktiv und erinnert mich mit ihrem recht kraftvollen Schwung sehr an Vlhova.
                Hat sich jetzt in den letzten 1-2 Jahren immer mehr gesteigert. Für mich eine die öfter in die Top 10 fahren kann.
                Moltzan ja gestern schon gesagt stark schwanken, heute kurz vorm Steilhang out und die Levi Bilanz ist sehr schlecht. 20. Platz ist ihr bestes Ergebnis.

                Liensberger probiere ich, da hat entweder was am Set up nicht gepasst oder die Einstellung im ersten war einfach mies. War da fast über eine Sekunde hinter Bucik.
                Zweiter Lauf dann wesentlich besser, 5 Zehntel schneller wie die Slowenin. Technisch ist sie besser und normal sollte sie auch schneller sein. Sie muss halt von Anfang an im flachen pushen.
                Im steilen kann sie dann ihre Technik ausspielen.

                Moltzan - Popovic - Elfman - Dubovska 2 @ 3,5 Hpybet 1/10

                Kleiner Versuch hier noch zu Popovic und Moltzan ja schon was geschrieben. Elfman ziemlich Harakiri gefahren, geht nicht immer gut.
                Zudem Schwerpunkt weit vorne und blockt die Stangen ganz komisch mit einer aktiven Handbewegung. Hab ich in der Form auch noch nicht gesehen.
                Ist auf jeden Fall technisch nicht so sauber.
                Dubovska da eher unscheinbar, fährt sehr sauber und war hier auch immer recht solide unterwegs.
                Sehe hier allerdings Popovic insgesamt vorne bei den 4. Sie bringt einfach das beste Gesamtpaket mit und ist mMn hier technisch die Beste.

                Smart - Mair 2 @ 2,1 bet365 2/10

                Beide gestern nicht wirklich gut gewesen. Die Kanadierin allerdings erst Mitte letzter Saison besser geworden. Waren fast nur Rennen mit sehr weichen Bedingungen.
                Hatte heute doch deutlich Probleme und war dann doch recht deutlich hinter Mair mit 1,3 Sekunden.
                Die Österreicherin, auch nicht mehr so gut wie noch vor 2 Jahren. Hat immer wieder Probleme mit Kopfschmerzen und anderen Kleinigkeiten. Ist aber insgesamt eine solide technisch starke Läuferin.
                Teilpassagen waren auch gestern wieder gut und wenn sie es schafft zu attackieren ist auch deutlich mehr drin wie gestern.
                Also insgesamt nicht der Schnee für Smart, denke Mair macht das. Quote auch komisch gesetzt. Da gehen die Bookies zu sehr nach den Rennen aus der letzten Saison.

                Kommentar


                • Robär
                  Robär kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  nein, nur Happybet

                • henn087
                  henn087 kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Bittere Abfahrten von Mair und guest :-(
                  Zuletzt geändert von henn087; 20.11.2022, 11:35.

                • Sonictheeagle
                  Sonictheeagle kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  henn087 ja schade, aber Guest ist auf jeden Fall Void. Mair auch bei vielen, befürchte aber bet wertet den ersten Durchgang. Bei den Laufzeiten maximal bitter....

                #11
                Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                Damen Slalom Levi Sonntag 20.11 10:15/13:15 Uhr

                Guest - Sporer 1 @ 2,0 Hpybet 3/10

                Popovic - Moltzan 1 @ 1,72 1. Lauf / Liensberger - Bucik 1 @ 1,65 1. Lauf @ 2,83 Hpybet 1/10


                Moltzan - Popovic - Elfman - Dubovska 2 @ 3,5 Hpybet 1/10



                Smart - Mair 2 @ 2,1 bet365 2/10
                Recht ausgeglichen heute die Analyse. Zweimal richtig Pech, zweimal etwas Glück. Guest war auf ein paar Hundertstel an Shiffrin dran und erwischt die Einfahrt ins Ziel nicht und fädelt ein. Maximal bitter Sporer oben schon großer Rückstand, zum Glück dann auch out, aber ziemlich fader Beigeschmack.

                Popovic sichert uns zwei Wetten. Haben wir Glück gegen Moltzan, die im zweiten mit überlegener Bestzeit zu dem Zeitpunkt nach der Ausfahrt Steilhang ausfällt.

                Liensberger schafft es einfach nicht im flachen eine brauchbare Zeit hinzubekommen. Steilhang war dann heute im ersten auch nur mittel, da braucht es dann schon eine Fehler von Bucik, den die Slowenin ins Flache macht, dadurch reicht es dann doch recht deutlich. Ohne den wärs knapp geworden.

                Smart - Mair ist bei den meisten Void. Habs selber bei xtip gespielt, bet geht bei mir nicht, aber xtip,cp ja leider nicht mehr im Wettpool. Bet wertet leider auch den ersten Durchgang.
                Sehr bitter Mair auch unten der Fehler war da auf 7 Zehntel an Shiffrin dran und wäre um die Top 10 gefahren. Smart alles wie geschrieben, große Probleme mit dem eisigen Schnee, kommt nicht in den zweiten Durchgang.

                Bleibt trotzdem ein Plus durch die hohen Quoten.

                + 2,33 EH

                Kommentar


                • oinkos
                  oinkos kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Smart - Mair gab's zu der Quote z.B. auch bei Tipico, da wurde es ebenfalls storniert.

                • Sonictheeagle
                  Sonictheeagle kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Okay danke Tipico spiel ich aber nicht, deswegen gar nicht geschaut. Normal hat bet ja ein gutes Angebot, aber des mit dem 1. Durchgang werten ist halt eigentlich schmarn. xtip hatte auch 2,17 btw.
                  Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 20.11.2022, 14:50.

                #12
                Damen Riesenslalom Killington 26.11 16:00/19:00 Uhr

                Kurz und knapp weil es in einer Stunde schon los geht.

                Bassino Top 3 @ 4,0 xtip 1/10
                Bassino - Vlhova 1 @ 2,1 bet365 1/10

                Hier Bassino von den Favos die am höchsten gesetzte. Kann ich aber nicht ganz verstehen. War letzte Saison in Lenzerheide und Courchevel jeweils 2. und hat hier das Rennen 2019 gewonnen.
                Auch im Rennen was man letztes Jahr absagen musste war sie auf Platz 4 ein paar Hundertstel ums Stockerl dabei. Denk der Hang liegt ihr schon und ich hoffe sie hat die Form aus dem letzte Jahr gehalten.
                Vlhova kann hier auch stark fahren, aber sehe Bassino hier nicht als Außenseiterin. Deswegen small auch hier eine Einheit.

                Rast - Tviberg 2 @ 1,8 xtip 2/10

                Rast ja den Ski gewechselt und hatte im Slalom schon Probleme. Tviberg hat mir eigentlich im Slalom ganz gut gefallen bis zu den Ausfällen. RTL ist normal ihre stärkere Disziplin und heute sind relativ weiche Bedingungen.
                Die liegen ihr normal. Die Schweizerin wird hier noch ein bisschen brauchen um auf das Material klar zu kommen.

                Vlhova - Gut-Behrami 1 1.Lauf @ 1,83 Hpybet 3/10

                Vlhova startet mit der Nummer 2 und Gut- Behrami ist aus der ersten Gruppe rausgerutscht. Der Hang liegt ihr auch nicht wirklich bis jetzt nur zwei 19. Plätze geholt.
                Die weichen Bediengungen sollten hier einen klaren Vorteil für die Slowakin sein.

                Robinson - Obrien 1 1. Lauf @ 1,57/ Ferstl - Casse 1 @ 1,72 (Herren Lake Louise Abfahrt) Kombi @ 2,71 bet365 1,5/10

                Erstes h2h eigentlich einfach erklärt. Wenn Robi hier runter kommt sollte sie vorne sein. Obrien kommt nach der schweren Verletzung vom Olympia RTL zurück und hatte sich beide Beine gebrochen.
                Hoffe die Neuseeländerin bringt mal wieder ihre Klasse runter. Normal gehört sie in die Top 7.

                Ferstl solide Ergebnisse in Lake Louise. Einiges um Top 15 dabei. Training war auch gut. Tipp geht aber auch sehr gegen Casse der war hier noch nie in den Top 40.
                Ist eher der Super-G Fahrer und das Gleiten liegt ihm noch weniger wie dem Pepi.

                Mowinckel - Gisin 1 @ 1,53 / Hemetsberger - Innerhofer 1 @ 1,53 (Herren Lake Louise Abfahrt Kombi @ 2,35 bet365 1,5/10

                Mowinckel stark verbessert und wieder in die Top Gruppe aufgeschlossen. Gisin dagegen eher wieder in die andere Richtung entwickelt und auch mit neuem Material.
                Hatte schon in Levi Probleme. Zudem Mo mit der Startnummer 1 und Gisin erst mit der 11 da sollte schon nach dem ersten Durchgang ein gutes Polster da sein.

                Hemetsberger im Training unten entweder eine Fehler gehabt oder ein paar Hundert Meter aufrecht gefahren. Ansonsten verlierst da nicht 9 Zehntel.
                Innerhofer bei der letzten Zwischenzeit doch deutlich hinter dem Österreicher gewesen. Wenn Hemetsberger hier durchzieht sollte er vorne sein.

                Kommentar


                • Der Prophet
                  Der Prophet kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich habe auch Bassino Vlhova nicht drinnen bei bet365.Unterschied vielkleicht Ö-D

                • DJMJ22
                  DJMJ22 kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Kommt noch was zur Abfahrt ?

                • Sonictheeagle
                  Sonictheeagle kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Jo kommt was aber ich warte nur kurz ab wie sich das Wetter entwickelt.

                #13
                Bei Hpybet sehe ich kein h2h für den 1. Lauf…?

                e: Ah okay, geht anderen auch so…
                Zuletzt geändert von Clark; 26.11.2022, 16:00.

                Kommentar


                  #14
                  Herren Abfahrt Lake Louise 26.11 20:30 Uhr

                  Feuz top3 @ 3,4 bet365 1/10
                  Siegvorsprung unter 0,15 Sekunden @ 1,9 Interwetten 2/10

                  So kurze Einschätzung hier noch. Ich werde das gleiche machen wie letztes Jahr. Feuz hier schon gewonnen etliche Podests und im Training deckt er nie seine Karten auf.
                  Er ist einer der besten Gleiter im Feld und die Strecke liegt ihm. Viel mehr braucht man eigentlich nicht sagen. Wird wahrscheinlich wieder ein Hundertstel Krimi, deswegen noch 2 Einheiten auf die unter 0,15 Sekunden für den Sieger

                  Kriechmayr - Paris 2 @ 2,3 Pinnacle 1/10

                  Paris ähnlich wie Feuz hier schon oft gute Ergebnisse eingefahren. Bei ihm wirds bissl drauf ankommen wie er die Kurven oben und ins flache unten erwischt, weil dann marschiert der Südtiroler mit seinen über 100 kg ganz von alleine. Kriechmayr nicht als Gleiter bekannt, kann die Kurven aber gut und hatte hier auch schon seine guten Ergebnisse. Im Training war er vorne. Aber Paris auch einer der kein Rennen im Training fährt. Der kann hier deutlich zulegen der Routinier.

                  Bennett - Marsaglia 1 @ 1,7 / Bailet - Rogentin 1 @ 1,55 Kombi @ 2,64 interwetten 2/10

                  Bennett hier der deutlich solidere Gleiter + hier die wesentlich besseren Ergebnisse. Training waren beide ähnlich. Marsaglia hier aber noch nie was gerissen. 34. war sein bestes Resultat in der Abfahrt hier. Der Ami hier zuletzt 26,23,12,21 in 4 Abfahrten immer besser.

                  Bailet letztes Jahr hier schon top 10 und sehr gutes zweiten Training bei ähnlichen Bedienungen wie heute. Zudem der mMn der etwas bessere Gleiter. Rogentin eher der Super-g Fahrer. Training war der Schweizer auch deutlich hinten

                  Kommentar


                    #15
                    Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                    Herren Abfahrt Lake Louise 26.11 20:30 Uhr

                    Feuz top3 @ 3,4 bet365 1/10
                    Siegvorsprung unter 0,15 Sekunden @ 1,9 Interwetten 2/10

                    Kriechmayr - Paris 2 @ 2,3 Pinnacle 1/10

                    Bennett - Marsaglia 1 @ 1,7 / Bailet - Rogentin 1 @ 1,55 Kombi @ 2,64 interwetten 2/10

                    Zitat von Sonictheeagle Beitrag anzeigen
                    Damen Riesenslalom Killington 26.11 16:00/19:00 Uhr


                    Bassino Top 3 @ 4,0 xtip 1/10
                    Bassino - Vlhova 1 @ 2,1 bet365 1/10


                    Rast - Tviberg 2 @ 1,8 xtip 2/10


                    Vlhova - Gut-Behrami 1 1.Lauf @ 1,83 Hpybet 3/10


                    Robinson - Obrien 1 1. Lauf @ 1,57/ Ferstl - Casse 1 @ 1,72 (Herren Lake Louise Abfahrt) Kombi @ 2,71 bet365 1,5/10

                    Mowinckel - Gisin 1 @ 1,53 / Hemetsberger - Innerhofer 1 @ 1,53 (Herren Lake Louise Abfahrt Kombi @ 2,35 bet365 1,5/10

                    .
                    Ja leider bei den Herren kein Glück. Paris geht der Ski Einfahrt Fallaway auf war da deutlich vor Kriechmayr. Bennett mit sau Lauf kam heute gar nicht zurecht, weit weg von den Leistungen der letzten 4 Abfahrten. Schade, weil Marsaglia nicht gut gefahren ist. Aber der Lauf vom Ami von oben bis unten mies.

                    Siegvorsprung kommt immerhin, da sind 3 Läufer mit Kilde, Hemetsberger und Odermatt innerhalb von einem Zehntel. Hemetsberger damit locker durch gegen Innerhofer.
                    Ferstl leider unten zu viel verloren sind dann 2 Zehntel die Casse schneller ist. Aber fairer weise auch das mit Abstand beste Rennen hier vom Italiener.
                    Bailet ein guter Lauf ist knapp vor Rogentin. Feuz leider Ausfahrt Fallaway gar nicht erwischt und unten raus alles verloren. Wäre schwer geworden aufs Treppchen zu kommen, aber ein paar Zehntel hat das unten auf jeden Fall gekostet.

                    Damen leider ganz andere Bedienungen, wie noch die Tage davor. Da regnet es erst und man redet von weicher Piste und dann klart es leider über Nacht auf und es ist pickel hart.
                    Wirst halt dann maximal bestraft. Vlhova geht um 3 Hundertstel nicht durch, was bei weichem Schnee eigentlich fast ein Selbstläufer gewesen wäre und Tviberg kommt um 2 Nummern nicht in den zweiten Durchgang. Rast schafft es um 3 Hundertstel und fährt da dann noch einen Sau Lauf. Rest bei den Damen gut. Bassino wird 2. hinter Gut-Behrami und Hector. Robinson mit großen Problemen aber starkem Schlussstück dann doch vor Obrien. Mowinckel Welten vor Gisin.

                    Bleibt am Ende leider ein kleines Minus, aber die Saison ist noch jung da muss man sich rantasten, dann wird das schon.

                    - 2,575 EH
                    Zuletzt geändert von Sonictheeagle; 26.11.2022, 21:55.

                    Kommentar

                    Sportwetten Newsletter

                    Einklappen
                    Anmeldung für den kostenlosen Newsletter
                    Im Newsletter informieren wir über aktuelle Bonusaktionen und Gewinnspiele.
                    Ausblenden
                    18 Plus Icon
                    Wettforum.info
                    Lädt...
                    X
                    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.