Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
widgetinstance 1264 skipped.

Bundesliga Wetten aus Sicht des Wettprofis

Einklappen
X
Einklappen

Bundesliga Wetten aus Sicht des Wettprofis

  •  

  • Bundesliga Wetten aus Sicht des Wettprofis

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DirkPaulsen.png Ansichten: 54 Größe: 27,9 KB ID: 5088713Was macht die 1. Bundesliga besonders, was könnte eine jede andere Liga besonders machen? Nun, es gibt ein paar Unterscheidungsmerkmale, die eigentlich immer anwendbar sind. Inwieweit eine bestimmte Liga dann „attraktiver“ wird, vor allem im Sinne von „gewinnbringend“ ist natürlich eine ganz andere, weit darüber hinaus gehende Frage. Abgesehen von den durchaus relevanten, weiteren Kriterien: welche Liga macht Spaß zu schauen, von welcher bekommt man überhaupt welche Informationen, wo hört man Stimmen, sieht man Zusammenfassungen, versteht überhaupt die Sprache? Ja, da sieht man schon, welch künstlich aufgeblähter Komplexität man hier begegnet. Und dennoch kann man all diese scheinbaren Verästelungen ziemlich schlicht wieder auf den einen Stamm zusammenführen. Dennoch kann man ruhig mal alles einzeln durchschauen.

    Was unterscheidet die 1. Bundesliga beim Wetten von Amateur-Ligen?


    Sehr wesentlich ist für den professionellen Spieler sehr wohl die Größe der Liga. In aller sehr schnell einleuchtenden Schlichtheit gilt: Je größer und bekannter die Liga, desto „besser“ die Marktpreise. Die Anführungszeichen hat sich das „besser“ allein dadurch verdient, dass es ein für uns unerfreulicher Umstand ist. Sie sind „besser“ in dem Sinne, dass wir wesentlich größere Schwierigkeiten haben, uns gegen sie durchzusetzen oder, noch einfacher gesagt, überhaupt irgendwo Vorteile zu entdecken.

    Je größer und bekannter die Liga, desto „besser“ die Marktpreise.

    Man darf ruhig mal der Sache auf den Grund gehen, warum dies so ist. Trotz der auf der Hand liegenden Antwort „da weiß halt jeder alles“, ist es nämlich tatsächlich nicht zwingend allein an dem. Es ist vielmehr so, dass das Volumen viel größer ist, das Volumen geht aber in der Regel auf wesentlich mehr Marktteilnehmer zurück (und nicht darauf, dass die gleiche Anzahl etwa höhere Wetten platzieren würde...), so dass einfach eine viel breitere Basis für die so genannte Massenintelligenz sorgt, die dann die Kurse richtig justiert. Noch einfacher gesagt: Hinz wettet heim, Kunz wettet X und Franz wettet auswärts. Oder eben, asiatisch gesehen, der eine dies, der andere das (Lesetipp: Asian Handicap Erklärung). Die Spieler kommen aus völlig verschiedenen Bevölkerungsgruppen oder Regionen, bis hin zum fernen Ausland, bis hin zu Exoten eben, die vielleicht eine ganz andere Herangehensweise haben.

    Das Kuriose an dieser Form der Massenintelligenz ist: egal, wie viele ahnungslos sind und „total daneben“ liegen (was kaum möglich ist, so eng und transparent wie der Markt ist), sie tragen erheblich dazu bei, dass am Ende eine recht verlässliche Quote herauskommt.

    Die zwei Vorteile, die wir daraus beziehen können, sind diese:
    a) auch eine Vielzahl von Teilnehmern können gelegentlich auf die falsche Spur geraten und
    b) das große Volumen garantiert, dass wir auch „ordentlich zuschlagen“ können. Die Wettlimits sind, zumindest zum Spieltag hin, ausreichend groß. Die Masse macht es, auch in dieser Hinsicht.
    Lesetipp: Gegen Serien wetten

    Warum sind Wetten auf die 1. Bundesliga gewinnbringend?


    Man darf dennoch diesen riesigen Vorteil unbedingt herausstellen: wenn man die Hauptliga des eigenen Landes spielt, dann hat man immer diese gewissen Vorteile, tatsächlich alles zu sehen und zu hören, teils eben nicht nur Tag für Tag, sondern gar Tag und Nacht. Man ist maximal eingedeckt mit Informationen. Wobei viele der Experten ja durchaus das Eingeständnis machen, dass sie, trotz der Vielzahl der verfügbaren Informationen, sich keineswegs auf Wetten stützen sollten oder könnten. Sie können es GENAU NICHT. Quasi: den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Das gilt für jene mit dem streng mathematischen Ansatz nicht (Lesetipp: Statistiken für erfolgreiche Sportwetten). Die Vielzahl der Informationen soll uns ja nicht dazu dienen, dass wir plötzlich die Spielausgänge vorhersagen können, sondern dass wir möglichst verlässliche Zahlen produzieren und diese mit dem Markt in Abgleich bringen - Zahlen immer gleich zu setzen mit Eintrittswahrscheinlichkeiten.

    Wir sind der Welt ein kleines Stück voraus, könnte man sagen.

    Also: insgesamt haben wir schon Vorteile in der heimischen größten Liga. Wir sind der Welt ein kleines Stück voraus, könnte man sagen. Wie wir das nutzbar machen ist wie immer nur sehr langfristig möglich und mit den kleinen Nuancen halt, die wir dann noch immer auf unsere Seite bringen könnten, aufgrund der schnelleren oder tieferen Information.

    Um nur ein paar weitere Besonderheiten der Bundesliga herauszustellen, unserer Ersten Fußball Bundesliga, kann man natürlich ein paar weitere Dinge gerne erwähnen. Zum Beispiel gab es mit 3,21 Toren/Spiel im Schnitt die meisten Tore aller Topligen. Zum Vergleich die Saison 2020:
    • Deutschland, 1. Bundesliga: ø 3,21
    • Italien, Serie A: ø 3,04
    • England, Premier League: ø 2,72
    • Frankreich, Ligue 1: ø 2,52
    • Spanien, La Liga: ø 2,49
    Diese Tendenz gibt es schon seit Jahren. Die Bundesliga liegt immer ziemlich vorne. Inwieweit wir das ausnutzen können, ist natürlich eine offene Frage, aber garantieren tut es uns immer eine gewisse, herausstechende Attraktivität, die natürlich zugleich dafür sorgt, dass das Volumen unseren Wünschen entsprechend groß bleibt. Eine Begleiterscheinung von vielen Toren ist diese: bezüglich der goal line Wetten kann man hier und da schon eher mal mit einer „überraschenden Wette“ rechnen. Denn: wenn die lines etwas höher liegen, ist etwas mehr Bewegung drin und etwas mehr Potenzial für Fehler?! Jedenfalls macht die Liga Spaß – ein nicht zu unterschätzender Aspekt.

    Eine weitere Frage ist immer die Ausgeglichenheit.

    Je ausgeglichener eine Liga, umso schwerer scheint es zu sein.

    Beim Wetten am asiatischen Markt ist dies schon deutlich weniger relevant, aber im Grunde hätte uns diese Frage dennoch immer zu beschäftigen. Beispielsweise ist es -- auch asiatisch gesehen -- so, dass lines von mehr als einem Tor, also zum Beispiel Asian Handicap -1,75, nicht gut zu wetten sind. Einfacher Grund: Die Bedürfnisse der Mannschaft(en) stehen nicht im Einklang mit der Wette. Je mehr hohe lines es gibt, umso weniger interessant wäre die gesamte Liga. Ist in Deutschland aber nicht der Fall, sondern fast immer nur bei Bayern München.
    Die 1. Bundesliga ist nicht allzu ausgeglichen. Es gibt praktisch immer Bayern München, aber Dortmund zum Beispiel hält da auch gut mit (im Sinne der Unausgewogenheit). Dennoch gibt es diese hohen Handicaps nicht übertrieben oft und, abgesehen davon, bedeutet es auch nicht, dass man derentwegen keine Chance hätte, zu gewinnen. Man kann auch mit diesen vorne liegen – nur darf man eben seine Gefühle nicht zu sehr davon beeinflussen lassen.

    Zusammengefasst ist das Wetten auf die Bundesliga aus diesen Gründen interessant:
    • Hohe Wettlimits
    • Viele verfügbare Informationen in unserer Sprache, ein Vorteil gegenüber Sportwettern von anderswo
    • Viele Tore und hohe Attraktivität haben höhere lines und gelegentlich höheres Fehlerpotenzial zur Folge
    Bet3000: Hohe Bundesliga Quoten, keine Wettgebühr und 150 Euro Bonus
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Bet3000_Bonus.png Ansichten: 49 Größe: 787 Bytes ID: 5088714



    Über den Autor Dirk Paulsen
      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Neueste Artikel

    Einklappen

    • Leverkusen - Augsburg Wett-Tipp 26.10.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Die Doppelbelastung trifft natürlich derzeit recht viele Bundesliga Mannschaften. Nicht nur die vielen angesetzten Länderspiele (was dann die besseren Mannschaften härter trifft, aufgrund der höheren Anzahl der Nationalspieler), als auch das angesetzte Mammutprogramm für alle in Europa vertretenen Vereinsmannschaften – zu welchen Leverkusen gehört, während Augsburg vom einen Phänomen gar nicht, vom anderen deutlich weniger betroffen ist. Dies wollen wir also unter allen Umständen im Auge beh...
      Gestern, 15:34
    • Hannover - Düsseldorf Wett-Tipp 24.10.2020 Fußball 2. Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Grundsätzlich sind wir gegen Bundesliga Absteiger. Die Begründung relativ schlicht: die Absteiger aus der Bundesliga werden vom Markt meist überschätzt. Zwei der Ursachen dafür wären, dass man sie noch immer als „Klassenhöhere“ empfindet, ein weiterer, dass sie nach Marktwert noch immer über den anderen Mannschaften liegen. Letzteres einfach, weil diese Marktwerte nicht angepasst werden und sie in einer höheren Liga eben durchaus höher gehandelt werden. Motto in etwa so: „Wow, der...
      21.10.2020, 17:52
    • Schalke - Union Berlin Wett-Tipp 18.10.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Zum Abschluss des vierten Bundesliga Spieltags empfängt Schalke am Sonntag 18. Oktober um 18:00 Uhr Union Berlin. Wir schauen mal auf die bisherigen Bundesliga Ergebnisse: Schalke mit 0-8 beim FC Bayern und einem 1-3 gegen Werder. Ok. Das war unter dem alten Trainer Wagner. Der neue Besen Baum kehrte solide weiter: ein 0-4 bei RB Leipzig. Insgesamt 16 Tore in 3 Spielen. Schnitt: 5.33 pro Bundesliga Spiel. Wie viele Tore fallen? Union Berlin legte diese Bundesliga Saison los mit einem 1-3 gegen A...
      15.10.2020, 12:23
    • betway Bonus - Bis zu 250 Euro Sportwetten Bonus
      von Juan
      Das lukrative Bonusangebot für Sportwetten von derzeit bis zu 250 Euro vom Buchmacher betway fällt im Vergleich mit anderen Bonus-Angeboten äußerst fair sowie großzügig aus. Bei betway erhalten alle Neukunden nicht nur für die erste Einzahlung einen Wettbonus, sondern auch für die zweite Einzahlung. Das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Wettanbietern.
      In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte zum betway Bonus, wie Du ihn erhältst und welche Bedingungen wichtig sind.

      ...
      15.10.2020, 11:21
    • Hertha - Stuttgart Wett-Tipp 17.10.2020 Fußball Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Am Bundesliga Samstag 17. Oktober 2020 um 15:30 Uhr empfängt Hertha BSC am 4. Spieltag den Bundesliga Aufsteiger VfB Stuttgart. Stuttgart hat bisher sehr gute Leistungen geboten. Selbst beim 2-3 gegen Freiburg waren sie (statistisch, in allen Werten) klar vorne. In Mainz nutzten sie ihre Vorteile und gewannen mit 4-1, gegen ein starkes Leverkusen hielten sie ein 1-1. Die Form von Hertha BSC Hertha hat das einzige Bundesliga Heimspiel diese Saison bisher glatt verloren (mit 1-3 gegen Frankfurt)....
      14.10.2020, 17:00
    • Hannover - Braunschweig Wett-Tipp 3.10.2020 Fußball 2. Bundesliga
      von DirkPaulsen
      Wir haben die große „Absolute-Klassiker-Derby-Woche“? Natürlich kann dieses Spiel der 2. Bundesliga „objektiv“ an Größe mit dem Köln – Gladbach nicht ganz mithalten. Für die (niedersächsische Haupt- und Nebenhauptstadts-)Region allerdings steht es auf einem ähnlichen Level. Beispielsweise nahm die Braunschweiger Eintracht den 96ern im Jahre 1963 den Bundesligastartplatz weg und wurde somit, vom „eigentlich“ viel größeren Nachbarn, als Gründungsmitglied ersetzt. Hannover ist mit gut 500.000...
      01.10.2020, 09:41
    18 Plus Icon
    Wettforum.info
    Lädt...
    X
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.