Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fortuna.png
Ansichten: 423
Größe: 48,5 KB
ID: 4980226

Die Ausgangslage für das Bundesliga Spiel Hoffenheim – Düsseldorf


TSG Hoffenheim ist in der Tabelle nach zwölf Spieltagen Achter, aber nur fünf Punkte von der Tabellenspitze entfernt. Fortuna Düsseldorf ist 16., jedoch geht es auch im unteren Tabellendrittel eng zu sodass nur zwei Punkte auf den Zwölften FC Augsburg fehlen. Beide Mannschaften hatten vor der Saison einen gewissen Aderlass.

Die aktuelle Form vom Auswärtsteam Fortuna Düsseldorf


Die Fortuna hatte nach ihrem Aufstieg 2018 eine sensationelle Saison gespielt. Friedhelm Funkel stand im letzten Winter quasi vor der Entlassung, obwohl er die Mannschaft so glänzend auf Kurs gebracht hatte. Sein Alter als Begründung? Jedenfalls gab es eine dermaßen gigantische Fürsprache für ihn, dass der Verein kaum konnte, als den Vertrag doch zu verlängern. Und er hat an Überzeugungskraft nicht eingebüßt, von Erfahrung und sonstigen Qualitäten gar nicht zu reden. Dennoch galt für den Markt wohl das übliche Prinzip: so eine Leistung ist nicht zu wiederholen. Ein 10. Platz für einen derartigen Underdog: eine Sensation, aber vielleicht ein wenig auch „typisch Aufsteiger“. Nun herrscht die Ansicht vor: das zweite Jahr ist immer das schwerste. Stimmt ja zu einem Gutteil auch. Die Euphorie ist weg, ihr macht plötzlich eine Erwartungshaltung Platz? Nicht zwingend in Düsseldorf. Dennoch: der Abgang von Lukebakio doch wohl nicht zu verschmerzen? Tatsächlich findet man sich nun auf Rang 16 wieder. Wusste doch jeder?! Sie sind nicht gut, das ist der erste Abstiegskandidat. Dennoch war eines wirklich sehr auffällig: die Ergebnisse mögen dem Markt recht gegeben haben, aber die Leistungen haben durchwegs dem Niveau der letzten Saison entsprochen. Dies entnimmt man den Spielstatistiken, die oftmals auf ihrer Seite waren.

Die aktuelle Form vom Heimteam TSG Hoffenheim


Die TSG Hoffenheim hatte einen ähnlichen Aderlass. Dennoch gelten sie gemeinhin als „etabliert“. Nur ist es bei ihnen ein klein wenig umgekehrt: die Ergebnisse fliegen ihnen zu, während die Leistungen laut Spielstatistiken meist nur mittelmäßig sind. Wobei den fünf Siegen in Serie (mit dem Pokalsieg sogar sechs) zuletzt eine empfindliche 1-5 Pleite gegen Mainz folgte. Hier waren sie zwar rein statistisch gesehen ok, dies aber zum Großteil auch gegen 10 Mann (eine Halbzeit lang) und zum Großteil bereits mit erheblichem Rückstand (fast die zweite Halbzeit hindurch mit DREI Toren). Da fällt es oftmals leicht, die Statistiken auf seine Seite zu bringen, sogar deutlich.
Düsseldorf war nicht einmal gegen Bayern beim 0-4 richtig schlecht und hatte eigene Chancen. Zwölf Torschüsse lassen die Bayern nicht so häufig zu, um mal ein Beispiel zu nennen. Davor haben sie beim 3-3 auf Schalke extrem beeindruckt. Nicht nur drei Mal einen Rückstand aufgeholt sondern auch die Statistiken auf ihre Seite gebracht.

Hoffenheim - Düsseldorf: Statistiken & Formkurven


In den folgenden Grafiken sind mehrere Kurven abgebildet. Rot ist die Leistung. Düsseldorf im Schnitt (gelb), Hoffenheim darunter. Positive Entwicklung bei Hoffenheim. Ok. Düsseldorf aber durchaus konstant. Blau ist die Erwartung. Düsseldorf liegt drüber — weil ich der Theorie vertraute, dass es diese Saison schwerer wird. Grau sind die Ergebnisse. Bei Düsseldorf am unteren Ende, bei Hoffenheim am oberen. Dies sind möglicherweise die entscheidenden Marktfaktoren: Hoffenheim hat die guten Ergebnisse (trotz des 1-5 gegen Mainz), Düsseldorf fehlen diese trotz durchgehend guter Leistungen.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: hoffenheim.png
Ansichten: 132
Größe: 38,5 KB
ID: 4980227Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fortuna.png
Ansichten: 138
Größe: 24,1 KB
ID: 4980228

Prognose für Hoffenheim - Düsseldorf


Von daher passt hier fast alles richtig gut zusammen. Der Markt hat allen Grund, Hoffenheim zu überschätzen und zugleich Düsseldorf zu unterschätzen. Tatsächlich sind sie nach reinen Leistungsdaten nämlich auf Augenhöhe. Dass zudem der Heimvorteil nicht ganz den Vorjahren entspricht, spielt dem Tipp in die Karten.

Wetttipp: Düsseldorf Asian Handicap +0.75 Tore @1,97 Unibet
Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: green jetztwetten.jpg
Ansichten: 133
Größe: 1,3 KB
ID: 4980229

Mein Video zum 13. Spieltag der Bundesliga 2019/2020: