Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
widgetinstance 1264 skipped.

Bundesliga Vorschau & Prognose Rückrunde 2020 Teil 2

Einklappen
X
Einklappen

Bundesliga Vorschau & Prognose Rückrunde 2020 Teil 2

  •  

  • Bundesliga Vorschau & Prognose Rückrunde 2020 Teil 2

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bundesliga_prognose.png
Ansichten: 299
Größe: 40,1 KB
ID: 5015590 Im zweiten Teil der Vorschau auf die Bundesliga Rückrunde 2020 werden die Top 9 analysiert und bewertet. In der Vorschau und Prognose finden sich Informationen zu allen Teams inklusive Transfers und auch ein Wetttipp.
    Fortsetzung von Teil 1: Bundesliga Vorschau Prognose

    VfL Wolfsburg Prognose


    24 Punkte, nur 18 selbst erzielte Tore stehen 18 Gegentoren gegenüber - Platz 9. Die Wolfsburger Hinrunde begann mit zwei Siegen stark, bevor sich am 3. Spieltag gegen den SC Paderborn (Endstand: 1-1) zwei wichtige Spieler schwer verletzten. Großen Anteil daran hatte Xaver Schlager, der sofort beim VfL die Fäden im Mittelfeld zog. Der Neuzugang zog sich gegen Paderborn ohne Gegnereinwirkung einen Knöchelbruch zu und musste operiert werden. Stammtorwart Casteels verletzte sich ebenfalls schwer. Klammert man Xaver Schlager aus, sind die Sommer Neuzugänge noch nicht die erhoffte Verstärkung. Das Resultat daraus ist eine durchwachsende Hinrunde, in der es dem VfL sichtlich Probleme bereitete, eigene Tore zu erzielen. Sobald Top Stürmer Wout Weghorst nicht traf, hatte man in der Autostadt ein Problem. Nichtsdestotrotz hat Wolfsburg, die seit dieser Saison von Oliver Glasner trainiert werden, das Potenzial für mehr gezeigt. Die Defensive steht gut, das Spiel gegen den Ball funktioniert meistens tadellos. Trainer Glasner kritisierte bereits öffentlich nach einer Schwächephase die Mentalität seines Teams, die prompte Reaktion darauf war ein starker Heimsieg gegen den damaligen Tabellenführer aus Gladbach.

    Transfers:
    Zugänge: Keine
    Abgänge: Elvis Rexhbecaj (Leihe - 1. FC Köln) Lukas Nmecha (Vorzeitiges Ende der Leihe - Manchester City U23)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil.png
Ansichten: 115
Größe: 1.012 Bytes
ID: 5015591Fazit: Wolfsburg hat die defensive Basis, um die Rückrunde erfolgreich zu gestalten, sollte man an Konstanz gewinnen, ist noch ein Sprung nach oben möglich. Die Saison wird für den VfL meiner Meinung nach auf Platz 6-8 enden. Ob Wolfsburg es offensiver angehen wird ist noch ungewiss, an manchen Spieltagen kann eine Under 2,5 Wette interessant sein



    SC Freiburg Prognose


    Das Wort Wahnsinn wird der Hinrunde des SC Freiburg wohl am besten gerecht. Die Breisgauer waren zwischenzeitlich für ein paar Minuten Tabellenführer, bewegten sich die gesamte Hinrunde auf Augenhöhe mit den Big Playern der Liga. Freiburg überwintert mit 26 Punkten auf Platz 8, ihrem bisher schlechtesten Tabellenplatz dieser Saison. Der Klassenerhalt ist schon jetzt so gut wie sicher, nur eine katastrophale Rückrunde könnte den SC noch in Schwierigkeiten bringen. Selbst die Ausfälle von Stammtorwart Schwolow, der hervorragend von Flekken ersetzt wurde, und Luca Waldschmidt konnten die Freiburger nicht aus der Bahn werfen. Die besten Spiele absolvierte man mit in einer Fünferkette, generell ist die Abwehr besonders hervorzuheben. Nur gegen den damaligen Tabellenführer Gladbach (4) und gegen Bayern München (3) kassierte Freiburg mehr als zwei Gegentore. Trainer Christian Streich gelingt es immer wieder, aus einer Mannschaft, die keine überragenden Einzelspieler besitzt eine homogene Truppe zu formen. Er sitzt wie gewohnt fest im Sattel und die Stimmung könnte nicht besser sein.

    Transfers:
    Zugänge: Keine
    Abgänge: Marco Terrazzino (Leihe - Dynamo Dresden)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil.png
Ansichten: 114
Größe: 1.012 Bytes
ID: 5015592 Fazit: Der SC Freiburg spielte eine fantastische Hinrunde. Das Ziel für die Rückrunde kann nur heißen so schnell wie möglich die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Ob man danach vielleicht sogar noch Richtung Europa schielen kann, hängt vermutlich stark davon ab, ob die Konkurrenz schwächeln wird. Sicherer Mittelfeldplatz.


    TSG Hoffenheim Prognose


    Unter dem neuen Trainer Alfred Schreuder konnte die TSG bis zum 6. Spieltag nur einen Sieg einfahren. Der 2:1 Auswärtserfolg gegen Bayern München gab dann den Startschuss zu einer beeindruckenden Siegesserie von fünf Spielen, diese Serie riss mit einem 1:5 gegen Mainz 05. Es folgte eine schwächere Phase von Hoffenheim mit nur einem Punkt aus vier Spielen. Die letzten beiden Spiele der Hinrunde konnte man für sich entscheiden, die Hinrunde der TSG glich einer Achterbahnfahrt. Die nicht vorhandene Konstanz kann man dem neuen System unter Schreuder zuschreiben, aber hierbei darf man auch nicht vergessen, das Hoffenheim den Abgang zahlreicher Leistungsträger zu beklagen hatte. Die Lücke die Schulz, Demirbay, Amiri und Joelinton hinterlassen haben, konnten die Neuzugänge bisher nicht schließen. Einzig Sebastian Rudy kann bisher als Leader und Stammspieler überzeugen und ruft seine gewohnten Leistungen wieder ab. Robert Skov, Neuzugang aus Kopenhagen, war eigentlich für die Offensive eingeplant, spielt nun aber auf der Position des Linksverteidigers.

    Schlüsselspieler Krmaric fehlte am Anfang der Saison und kam mit fünf Treffern in acht Spielen sehr gut von seiner Verletzung zurück, er erzielte 38 seiner 55 Bundesliga-Tore in der Rückrunde (69 Prozent) - wenn die TSG im Kampf um Europa ein Wörtchen mitreden will, muss er diese Quote bestätigen. Einen Neuzugang im Winter kann Hoffenheim bereits vermelden: Munas Dabbur, klassischer Mittelstürmer. Torschützenkönig in der Schweiz und in Österreich, wechselte er letzten Sommer nach Sevilla. Gegen die dortige Konkurrenz schaffte er es nicht sich durchzusetzen, Nutznießer der Situation ist nun Hoffenheim, die sich für 12 Millionen Euro die Dienste des Israeli sichern konnten. Für negative Stimmung im Team sorgte Ex-Kapitän Kevin Vogt, er gab freiwillig sein Kapitänsamt ab, nachdem er sich mit Trainer Schreuder überworfen hatte.

    Transfers:
    Zugänge: Munas Dabbur (FC Sevilla)
    Abgänge: Kevin Vogt (Leihe - Werder Bremen)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil_down.png
Ansichten: 115
Größe: 959 Bytes
ID: 5015593Fazit: Die Leistungen schwanken extrem. Schreuders pragmatischer Ansatz ist bisher Segen und Fluch zugleich. Gemessen an seinem Vorgänger bietet Hoffenheim momentan nicht das gewünschte Offensiv Feuerwerk. Am Ende kann es auf Platz 7 bis 13 hinauslaufen. Auf die Stimmung im Team achten wir genau, vielleicht bietet sich im Lauf der Rückrunde so manche Wette gegen Hoffenheim an.



    Bayer Leverkusen Prognose


    Wenn es ein Wort gibt, das die Leverkusener Hinrunde beschreibt dann: Inkonstanz. Den Großteil der Hinrunde trat man spielerisch sehr dominant auf, war zwischenzeitlich in ganz Europa die Mannschaft, die am meisten Ballbesitz hatte. Würde man nicht Tore benötigen, um ein Spiel zu gewinnen, könnte man Bayer eine sehr gute Hinrunde attestieren. Die Chancenverwertung und die Undiszipliniertheit der eigenen Spieler verhinderten einen besseren Tabellenplatz. Insgesamt fünf Platzverweise, davon drei glatt Rote Karten schwächten die Werkself in wichtigen Momenten. Auf starke Auftritte wie gegen Bayern und Schalke folgten die schlechtesten Spiele der Hinrunde mit Niederlagen gegen Köln, Berlin und einem sehr glücklichen Last-Minute Sieg in erneuter Unterzahl bei Mainz 05. Die beiden Neuzugänge aus Hoffenheim - Demirbay und Amiri - konnten bisher noch nicht vollkommen überzeugen, deuteten aber an, wozu sie in der Lage sind. Zwei spannende Personalien sind Moussa Diaby und Exequiel Palacios. Diaby hat sich in der zweiten Hälfte der Hinrunde zum Stammspieler entwickelt und bringt alles mit, um eine noch stärkere Rückrunde zu spielen.

    Palacios, Winterneuzugang aus Argentinien soll langfristig das zentrale Mittelfeld beleben. Er bringt jedoch eine Rotsperre mit in die Bundesliga und wird die ersten drei Spiele fehlen. Nichtsdestotrotz waren die Leistungen größtenteils ansprechend, der Vertrag von Trainer Peter Bosz soll noch in der Winterpause vorzeitig verlängert werden. Sorgen muss sich Leverkusen zur Zeit um Aranguiz und Havertz machen. Charles Aranguiz, Kopf der Mannschaft, fehlt zum Rückrundenstart verletzt aus. Havertz, befindet sich im ersten richtigen Formtief seiner bis dato makellosen Karriere, er ist weiterhin ein wichtiger Teil der Mannschaft, kann seine Leistung aus der letzten Saison bisher aber nicht bestätigen.

    Transfers:
    Zugänge: Exequiel Palacios (River Plate, 17. Millionen Euro)
    Abgänge: Keine

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil.png
Ansichten: 117
Größe: 1.012 Bytes
ID: 5015594 Fazit: Wenn Leverkusen es schafft seine Leistungen in Chancen und Tore umzumünzen, wird man am Ende der Saison unter die Top 5 kommen.

    Schalke 04 Prognose


    Schalke spielt im Rahmen seiner Möglichen und vor allem gemessen an der vorherigen Saison eine starke Hinrunde. Wirft man einen Blick auf die Tabelle, so befindet sich der S04 punktgleich mit dem Erzrivalen aus Dortmund auf Platz 5. Lediglich die Tordifferenz +8 unterscheidet Schalke von den absoluten Spitzenteams der Liga (+17,+24,+15,+28). Angesichts der Tatsache, dass die Königsblauen mit großen Verletzungssorgen in der Defensive zu kämpfen hatten (Sane, Stambouli, Nastasic), ist es umso beeindruckender wie stabil die Knappen hinten stehen.

    Neuzugang Kabak (19 Jahre alt), der bedingt durch die Verletzungen in die Startelf rutschte, ist sowohl defensiv als auch offensiv (3 Tore) eine echte Verstärkung. Viel Unruhe geht von der Position des Torwarts aus. Alexander Nübel wird seinen Vertrag nicht verlängern und zum FC Bayern wechseln, mit Bekanntgabe des Wechsels verlor er auch die Kapitänsbinde. Aufgrund einer Rotsperre von Nübel, hütete zuletzt Markus Schubert das Tor. Ob Nübel nach seiner Sperre, wieder als Stammtorwart zurückkehren wird, darf angezweifelt werden. Der Plan des aggressiven Pressings von David Wagner geht zur Zeit auf, das Mittelfeld ist stark besetzt, einzig ein echter Torjäger fehlt den Schalkern.

    Transfers:
    Zugänge: Michael Gregoritsch (Leihe - FC Augsburg)
    Abgänge: Steven Skrzybski (Leihe - Fortuna Düsseldorf), Fabian Reese (Holstein Kiel - 100.000€), Mark Uth (Leihe - 1. FC Köln)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil.png
Ansichten: 113
Größe: 1.012 Bytes
ID: 5015595 Fazit: Um ganz oben anzugreifen müsste Schalke noch einen Torjäger verpflichten, das Gerüst der Mannschaft ist jedoch gut zusammengestellt. Wenn es am Ende für einen Europa League Platz reicht, dürften alle Schalker damit einverstanden sein.

    Borussia Dortmund Prognose


    Der selbst ernannte Meisterschaftskandidat aus Dortmund hinkt seinen eigenen Erwartungen ein wenig hinterher. In der Champions League konnte man mit etwas Glück überwintern, in der Bundesliga mit streckenweise wackligen Auftritten reichte es zum Ende der Hinrunde "nur" für 30 Punkte und Platz 4. Immer wieder in die Kritik geriet Trainer Lucien Favre, er wurde öffentlich von seinen Spielern für die gewählte Taktik kritisiert, es folgte für die letzten Spiele eine Systemumstellung. Seitdem kommt Dortmund besser in Tritt, hat allerdings immer wieder Fehler im eigenen Spiel die sich nur schwer erklären lassen, wie beim 3:3 gegen Leipzig oder dem 2:1 gegen Hoffenheim.

    Mit der Systemumstellung wurde auch endlich Julian Brandt auf die Position geschoben, die ihn vorherige Saison in Leverkusen zum Erfolgsgaranten machte. Prompt wurde er zur gewünschten Verstärkung und bringt eine Menge Kreativität in das Spiel der Schwarz-Gelben. Spannend ist der Wintertransfer von Erling Haaland (19 Jahre alt). Der Mittelstürmer dürfte sehr schnell eine gewichtige Rolle im Angriff des BvB spielen. Paco Alcacer spielte nach seiner Verletzung zuletzt keine große Rolle mehr und will den Verein wohl Richtung Spanien verlassen. Mario Götze wird seinen Vertrag nicht verlängern und den Verein im Sommer verlassen.

    Transfers:
    Zugänge: Erling Haaland (RB Salzburg, 20 Millionen Euro)
    Abgänge: Julian Weigl (Benfica Lissabon, 20 Millionen Euro)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil_up.png
Ansichten: 114
Größe: 1,0 KB
ID: 5015596Fazit: Der BvB muss und wird sich für die Champions League qualifizieren. Der Anspruch auf die Meisterschaft wurde mit dem Transfer von Haaland untermauert, es Bedarf jedoch gerade Auswärts eine Leistungssteigerung um wirklich oben angreifen zu können. Prognose: Platz 1-3.



    Bayern München Prognose


    Der FC Bayern startete mit Trainer Niko Kovac in die Saison 2019/2020. Kovac gelang es nicht die Probleme, die bereits in der letzten Saison zu gemäßigter Kritik führten, abzustellen, daran konnte auch der grandiose Champions League Auftritt gegen Tottenham nichts ändern. (7-2)
    So gipfelte Bayerns wacklige Defensivabteilung mit dem Ergebnis von 1:5 gegen Eintracht Frankfurt, Kovac musste seine Koffer packen. Es übernahm der bisherige Co-Trainer Hansi Flick. Unter Flick gelang die sofortige Wende, man demütigte Dortmund 4-0 und bezwang auch Düsseldorf mit dem identischen Ergebnis. Die Mannschaft erspielte sich die folgenden Partien Chancen im Minutentakt, ging allerdings arg verschwenderisch mit selbigen um und verlor folglich äußerst unglücklich gegen Leverkusen und Gladbach.

    Einen beeindruckenden Rekord für die Ewigkeit stellte Robert Lewandowski auf. Als erster Bundesliga-Spieler überhaupt gelang es dem Polen, an elf Spieltagen in Folge zu treffen. Trotz einer Hinrunde, die nicht den Erwartungen gerecht wird gibt es noch einen Rekord zu verzeichnen. Bayern gewann alle Champions League Gruppenspiele, dies gelang keiner anderen deutschen Mannschaft zuvor. Personell muss man Alphonso Davies hervorheben, der unerfahrene 19-Jährige spielt eine fantastische Hinrunde als Linksverteidiger.

    Transfers:
    Zugänge: Keine
    Abgänge: Keine

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil_up.png
Ansichten: 116
Größe: 1,0 KB
ID: 5015597 Fazit: Die Bayern dürfen sich keine weiteren Schwächephasen erlauben. Der Kader ist stark genug um auch die achte Meisterschaft in Folge in Angriff zu nehmen. Prognose: Platz 1-2. Die Quoten auf Meister Bayern sind viel zu niedrig und keine Wette wert.

    Borussia Mönchengladbach Prognose


    Auf dem Zwischenzeugnis der Borussia würde folgendes stehen:
    Bundesliga: Sehr gut
    DFB Pokal: Ausreichend
    Europa League: Ungenügend
    35 Punkte stehen für die Fohlen zu Buche, Platz 2. Die Elf von Trainer Marco Rose hat erstaunlich schnell das neue System verinnerlicht. Das System mit hochstehenden Außenverteidigern und vielen Pressing Momenten hat die Mannschaft komplett angenommen. Die getätigten Neuzugänge entpuppten sich als Volltreffer. So ist Marcus Thuram sofort zu einem der wichtigsten Spieler der Gladbacher geworden. Einzig Denis Zakaria würde ich als noch wichtiger für das Team ansehen. Der sonst von Verletzungen geplagte Breel Embolo konnte über den Großteil der Hinrunde fit bleiben und beteiligt sich am munteren Tore schießen. Den Erfolg nur anhand der zwei Sturmstars festzumachen wäre allerdings zu einfach. Die gesamte Mannschaft befindet sich in ausgezeichneter Form, sinnbildlich dafür steht zum Beispiel Patrick Hermann, eigentlich schon als Rotationsspieler abgeschrieben, erlebt er zur Zeit unter Rose seine bis dato vielleicht stärkste Phase. Der Zusammenhalt im Team ist hervorragend und der große Kader wird gut moderiert.

    Transfers:
    Zugänge: Keine
    Abgänge: Keine

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil_down.png
Ansichten: 114
Größe: 959 Bytes
ID: 5015598 Fazit: Auf internationaler Bühne präsentierte man sich leider oft unkonzentriert und fahrlässig. Aber: Gladbach spielt nur noch in einem Wettbewerb, kann sich voll auf die Bundesliga konzentrieren. Prognose: Platz 4-6.

    RB Leipzig Prognose


    Rasenball Leipzig ist Herbstmeister. 11 Siege, 4 Unentschieden und nur 2 Niederlagen - bedeutet: 37 Punkte. Das Prunkstück der Sachsen ist die Offensive, der aktuell beste Angriff der gesamten Liga erzielte bereits satte 48 Tore. Auch in der Champions League thront man nach Spielen gegen Lyon, Zenit und Benfica auf dem 1. Platz. Im DFB Pokal vernichtete man die eigentlich so defensivstarken Wolfsburger (17 Spiele, 28 Gegentore) mit 1:6! Also ist alles angerichtet für einen neuen Meister? Theoretisch ja.

    Die Stammelf verfügt über eine enorme Qualität, von der Bank kann auch jederzeit nachgelegt werden. Seit seiner Vertragsverlängerung befindet sich Timo Werner auf den Spuren von Robert Lewandowski, erzielte bereits 18 Tore in 17 Einsätzen. Neuzugang Nkunku hat keinerlei Anpassungsprobleme mit dem Tempo der Bundesliga, seine drei Tore und neun Vorlagen sind herausragend. In der Abwehr sticht Dayot Upamecano hervor. Insgesamt hat die Mannschaft unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann einen großen Entwicklungsschritt gemacht. Zahlreiche Spieler wurden unter ihm besser, im System die Ballbesitzphasen länger und das Passspiel zielgenauer.

    Transfers:
    Zugänge: Keine
    Abgänge: Keine

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pfeil.png
Ansichten: 116
Größe: 1.012 Bytes
ID: 5015599 Fazit: Wenn RB an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen kann und zeitgleich Bayern München und Dortmund weiterhin nicht konstant punkten können, hat Leipzig die Riesenchance Meister zu werden. Meisterwetten auf Leipzig sind einen Versuch Wert.
    Die Quote 3,50 für Leipzig Meister bei Bethard nehme ich mit!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: green topquotensichern.jpg
Ansichten: 115
Größe: 1,7 KB
ID: 5015600
      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Neueste Artikel

    Einklappen

    • Wett Tipp Freiburg - Schalke 27.6.2020 Fußball Bundesliga von Dirk Paulsen
      von DirkPaulsen
      Wer am letzten Spieltag auf der Suche nach Schnäppchen ist oder „sichere Einnahmen“ anstrebt, der sollte sich viel besser mit seinen eigenen Gedanken beschäftigen und seine Tipps sich selbst herauspicken, wie es ihm grad gefällt — nur sollte er den Verlust und das Ärgern bitte genau so einplanen. Es kann eben passieren, dass man eine Mannschaft tippt, die absolut chancenlos verliert und sich nicht für die eigenen Bedürfnisse interessiert - oder man trifft es umgekehrt. Es geht nicht ...
      25.06.2020, 20:00
    • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 34. Spieltag 2019/2020 - Fußball
      von SebastienMax
      Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen am 34. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga ...
      25.06.2020, 08:18
    • Wett Tipp Mainz - Bremen 20.6.2020 Fußball Bundesliga von Dirk Paulsen
      von DirkPaulsen
      Die Mainzer haben natürlich am Mittwoch in Dortmund beeindruckt und mit 2-0 gewonnen. Andererseits schien Dortmund in diesem Bundesliga Spiel auch nicht unbedingt in der Stimmung, nun alle Register zu ziehen. Die Champions League war so weit gesichert, da kann das schon mal passieren. Zumal man Folgendes insgesamt beobachten konnte: alle, die gegen den Abstieg strampel(te)n hatten scheinbar übermächtige Gegner - und haben sich ALLESAMT mehr als achtbar geschlagen. Weder wurde Mainz noch Düsse...
      18.06.2020, 17:31
    • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 33. Spieltag 2019/2020 - Fußball
      von SebastienMax
      Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Spielen am 33. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun Bundesliga ...
      18.06.2020, 12:23
    • Bundesliga Prognose Wetten & Tipps 32. Spieltag 17.6.2020 - Fußball
      von SebastienMax
      Die Vorschau von den Experten Sebastien und Max zu den Fußball Bundesliga Mittwochs-Spielen am 32. Spieltag. Beide Experten konzentrieren sich in der Saison 2019/2020 auf jeweils neun Vereine und geben in ihren Prognosen auch den einen oder anderen Wett Tipp ab. Diese Tipps können bei manchen Spielen unterschiedlich sein wenn sich die Experten nicht ganz einig sind. Die Wahrscheinlichkeit für einen richtigen Tipp ist höher wenn die Experten einer Meinung sind. Die Prognosen für diese neun ...
      15.06.2020, 18:18
    • Wett Tipp Frankfurt - Schalke 17.6.2020 Fußball Bundesliga von Dirk Paulsen
      von DirkPaulsen
      Zum 32. Spieltag, also drei Spieltage vor Schluss kann man sagen, dass es in diesem Spiel der Bundesliga um nichts mehr geht außer um diverse Punkteprämien. Frankfurt hat in den letzten Wochen Punkte gegen den kurze Zeit drohenden Abstieg gesammelt und Schalke hat mit elf Bundesligaspielen ohne Sieg unter Beweis gestellt, dass man in der Saison 2019/2020 nichts mit der Europa oder Champions League Qualifikation zu tun haben kann. Frankfurt - Schalke: Tore Statistik Man kann folgende Berechnu...
      15.06.2020, 15:04
    18 Plus Icon
    Wettforum.info
    Lädt...
    X
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.