Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bundesliga_prognosen2020.png
Ansichten: 339
Größe: 17,6 KB
ID: 5070055Nachdem die Top 4 Bayern, Dortmund, Gladbach und Leverkusen ihre Spiele des 29. Spieltags gewinnen konnten steht Leipzig als Fünfter im Montagsspiel etwas unter Zugzwang. In Köln wird es nicht einfach, der FC zählt zu den heimstärkeren Teams der Bundesliga. Mit einem Auswärtssieg würde sich Leipzig auf Rang 3 verbessern.

1. FC Köln - RB Leipzig


Köln
Form
Köln verpasste die Chance an Hoffenheim vorbeizuziehen und unterlag bei den bis dahin siebenmal in Folge sieglos gebliebenen Kraichgauern mit 3:1. Sebastian Bornauw sah nach einer Tätlichkeit bereits in der 26. Minute glatt rot und erwies damit seinem Team einen Bärendienst. Der FC wurde in Unterzahl zwar gefährlicher als vorher, geriet aber nach einem Doppelschlag kurz nach Wiederanpfiff der 2. HZ (46 und 48) mit 3:0 in Rückstand. Interessant wurde es als in der 51. Minute Hoffenheims Hübner vom Platz gestellt wurde. In Gleichzahl war Köln fortan die bessere Mannschaft und hatte sich sichtlich noch nicht aufgegeben. Der Anschlusstreffer gelang zeitnah, aber die Hoffnung auf eine Aufholjagd war mit einem erneut verschossenen Elfmeter von Mark Uth (verschoss bereits gegen Düsseldorf) erloschen.

Stimmung
Der Traum von Europa ist nach der Niederlage gegen Hoffenheim ein großes Stück in die Ferne gerückt. Der FC bleibt seit mittlerweile vier Spielen ohne Sieg, der gute Lauf scheint durch die Corona-Pause durchbrochen worden zu sein. Vor dem gefürchteten Relegationsplatz ist aber weiterhin ein Puffer von 7 Punkten.

Prognose
Kölns Spiele sind aktuell eine Achterbahnfahrt. Viel Action, viel Überraschendes und am Ende hatte man entweder Spaß oder es wird einem übel. Trainer Markus Gisdol muss einen Weg finden, um sein Team wieder in die Spur zu bringen, ohne die Unterstützung der Fans wirkt die Mannschaft teilweise sehr körperlos im Zweikampfverhalten. Gegen pfeilschnelle Leipziger könnte zu passives Zweikampfverhalten besonders hart bestraft werden.

RB Leipzig
Form
RB verpasste es gegen die Hertha von den Niederlagen von Leverkusen und Dortmund zu profitieren und musste sich am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben. Es war bereits das vierte Remis im fünften Bundesligaspiel.

Stimmung
Gegen die wiedererstarkte Hertha machte RB zu viele Fehler und am Ende hätten sie das cleverer und zwingender ausspielen können. Sowohl der Platzverweis als auch der verschuldete Elfmeter waren aus Sicht von Leipzig vermeidbare Fehlleistungen, hinten verteidigte RB die Standards wie gegen Freiburg nicht gut. Im Spiel nach vorne vermisste man bei RB dieses Mal zündende Ideen und Durchschlagskraft, das Unentschieden war für die Hertha nicht unverdient. Es bleibt für RB im Kampf um die CL-Plätze weiterhin sehr spannend.

Prognose
In Köln muss die Nagelsmann-Elf sich wieder von ihrer hungrigen Seite zeigen, sonst winkt das nächste Unentschieden. Das Hinspiel (4:1) dominierte man nach Belieben, doch der FC ist seither ein anderer. RB wird seine Defensive noch mehr verbessern und in Köln normal souverän gewinnen können.
Der Wett-Tipp würde Leipzig Asian Handicap -1 lauten, allerdings wurde die Quote schon runter gewettet und ist unter 1,80 keine Wette mehr wert. Vielleicht abwarten und bei Livewetten auf bessere Quoten warten.
Bei Campobet erhältst Du 50% Cashback wenn deine erste Bundesliga Livewette verloren geht. Hier findest Du alle Informationen: Freiwette für verlorene Livewette - Mehr erfahren