Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: frankfurt.png
Ansichten: 219
Größe: 13,0 KB
ID: 5091381News zu Eintracht Frankfurt in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

Transfers Frankfurt Sommer 2020


Die bisherige Transferperiode von Eintracht Frankfurt verläuft schleppend. Ein Spielertausch zwischen Mijat Gacinovic (25) und Steven Zuber (28) mit der TSG Hoffenheim steht zu Buche. Zuber dürfte als Backup für Kostic geplant sein, der in den vergangenen zwei Jahren unermüdlich die linke Seite beackert hat und kaum Verschnaufpausen hatte. Die Verpflichtung von Mittelstürmer Ragnar Ache (22, Sparta Rotterdam) für zwei Millionen Euro ist ein Projekt für die Zukunft. Der junge Deutsch-Ghanaer, der bereits im Alter von zehn Jahren nach Rotterdam zog, wird die ersten Monate langsam an das Bundesliga-Niveau herangeführt werden. Da er besser niederländisch als deutsch spricht, dürfte Sturm-Kollege Bas Dost die Rolle des Mentors übernehmen.

Die Abgänge sind überschaubar, für Sturmtalent Dejan Joveljic ist kein Platz im Kader, sodass er erneut verliehen wird (Wolfsberger AC). Adler-Ikone Marco Russ (34) beendete seine Karriere, den identischen Weg wählte Gelson Fernandes (33). Lucas Torró, der in der abgelaufenen Saison kaum eine Rolle spielte, verließ die Eintracht nach zwei enttäuschenden Jahren gen Spanien (CA Osasuna).
So ruhig es auch bisher bei der Eintracht gewesen ist, die Transfergerüchte um Abgänge zu den wichtigsten Spielern Kostic und Hinteregger nehmen kein Ende. Ein Verbleib von Hinteregger ist demnach aber die wahrscheinlichste Variante, bei Kostic wurde bereits die Schmerzgrenze von 30 Millionen Euro ausgerufen, hinter dem Serben steht ein großes Fragezeichen.

Vorbereitung Frankfurt Sommer 2020


Das Testspiel gegen PSV Eindhoven wurde mit einer soliden Leistung 2–1 gewonnen, gegen Ajax gab es allerdings eine 1:2 Niederlage. Trainer Hütter bot gegen PSV zwei komplette Teams auf und machte deutlich, dass er jede Position – ohne einen zu starken Qualitätsverlust – doppelt besetzen könnte. In der frühen Phase der Vorbereitung wurde sichtbar, dass an den Altlasten aus der vorherigen Saison auch weiterhin hart gearbeitet werden muss. Viele sehr leichte Ballverluste in der Vorwärtsbewegung bremsten das Frankfurter Spiel aus. Positive Randnotiz des ersten Tests: Die Abwehr ließ wenig zu und wirkte stabil.

Einschätzung Bundesliga Saison 2020/2021


Eintracht wird die Saison ohne Dreifachbelastung absolvieren können. Die Fans sind sicher traurig, dass die Zeit der europäischen Duelle vorerst beendet ist, aber in der Liga musste man insbesondere immer wieder nach englischen Wochen federn lassen und war der hohen Belastung nicht gewachsen. Adi Hütter hat in seinem dritten Jahr als Cheftrainer nun die Chance sich vollkommen auf die Bundesliga zu konzentrieren und einen neuen Höhenflug mit den Adlern zu starten. Im Sturm herrscht ein gesunder Konkurrenzkampf, Andre Silva und Bas Dost dürften gesetzt sein, Pacienca reiht sich direkt dahinter ein und hat in der letzten Hinrunde bewiesen, dass er jederzeit starten könnte. Ob Ragnar Ache bereits weit genug ist um mehr als eine Joker-Rolle einzunehmen wird sich zeigen.

Sehr zuversichtlich stimmt mich die Personalie Bas Dost, der Niederländer sagt von sich selbst, dass er sich jahrelang nicht mehr so fit gefühlt habe wie aktuell. Ein fitter Dost zählt zu den besten Stürmern der Bundesliga und wird Frankfurt viel Spaß bereiten. Unter Hütter wird nahezu immer Offensivfußball geboten, die Qualität der Spieler ist zweifelsohne vorhanden, sodass sich Eintracht Anhänger auch viele torreiche Spiele freuen dürften. Wohlgemerkt: Die Abwehr (letzte Saison 60 Gegentore) könnte in dieser Saison weiterhin ein Problem sein. Es gilt die nötige Balance zwischen Offensive und Defensive zu finden.

Eintracht Frankfurt wird sich zwischen Platz 6 und 8 bewegen.


Saisonplatzierung und Wetten


Die eklatante Auswärtsschwäche konnte man nach dem Corona Liga-Restart zwar noch deutlich korrigieren, nichtsdestotrotz erwarte ich in der nächsten Saison eine weitaus konstantere Eintracht. Wenn Adi Hütter erneut den Teamgeist entfachen kann, der die Adler in furiosen Europa-League Partien stark gemacht hat dürften lustlose Diva-Auftritte auf fremden Rasen der Vergangenheit angehören. Eintracht sichert sich am Ende einen Europa League Platz. Bundesliga Wetten bieten sich auf den Torschützen Dost an, Langzeitwetten hierfür sind aktuell noch nicht spielbar. Interessant ist auch die Wette auf Bessere Endplatzierung Frankfurt - Schalke - Freiburg bei bwin. Die Wettquote 2,05 darauf, dass Frankfurt besser platziert sein wird als Schalke und Freiburg ist einen Wett-Tipp wert.
Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bwin_wetten.png
Ansichten: 71
Größe: 847 Bytes
ID: 5091382