Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: rbleipzig.png
Ansichten: 679
Größe: 12,8 KB
ID: 5092710News zu RB Leipzig in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

RB Leipzig Transfers 2020


Im Fokus des Transfergeschehens stand bei RB natürlich der Abgang von Topstürmer Timo Werner zum FC Chelsea. Außerdem darf man nicht vergessen, dass auch der langjährige Vereinsstratege und Sportdirektor Ralf Rangnick RB Leipzig verlässt, der maßgeblich am Aufbau und Erfolg des Bundesliga Clubs beteiligt gewesen ist. Mit Hwang kommt von der Schwester aus Salzburg ein Angreifer, der vor allem auch als fleißiger Vorbereiter stark ist. In die Spitze kehrt auch Augustin zurück, der nach Leihe von Aufsteiger Leeds United zurückkehrt. Wunschkandidat Henrichs kommt als Leihe von AS Monaco, um die Defensive zu verstärken. Martinez kommt von Las Palmas als Ersatz-Torhüter. Die A-Jugendspieler Schreiber und Borkowski schaffen den Sprung in den Profikader, mit Samardzic hat man sich von den Hertha-Junioren ein vielversprechendes Talent geangelt. Neben Timo Werner verlassen die Leihen Ampadu und Patrik Schick den Verein. Bidstrup wechselt nach England. Jäkel (KVO), Mvogo (PSV), Krauß (Nürnberg) und Hannes Wolf werden verliehen. Angelinos weitere Leihe wurde ebenfalls verhandelt, er wird eine weitere Saison bei Leipzig bleiben.

RB Leipzig Vorbereitung 2020


Aufgrund des CL-Turniers in Lissabon und der Länderspielunterbrechung durch die Nations League hat RB eine sehr kurze Vorbereitungszeit, bevor es am 12.09. bereits gegen den 1. FC Nürnberg im DFB-Pokal losgeht. RB Leipzig hat sich daher dafür entschieden aufgrund der Umstände kein einziges Testspiel zu vereinbaren und geht quasi ohne Trockenübung in die Bundesliga Saisoneröffnung. Entsprechend kann man keine Testspielergebnisse heranziehen und mögliche Bewertungen über den derzeitigen Leistungsstand bleiben bloße Spekulation.

Wenn RB die Defensive noch besser auf den Platz bekommt, dann kann man vorne auch das eine oder andere Tore weniger verschmerzen

Einschätzung Bundesliga 2020/2021


Nach dem Abgang von Werner aber auch Schick wollen die Roten Bullen die Verantwortung fürs Toreschießen auf mehrere Schultern verteilen, denn aktuell deuten manche Aussagen darauf hin, dass man vorerst gar keinen neuen Stürmer verpflichten möchte. Ob das gelingen wird, darf einerseits bezweifelt werden, denn ein Abgang von 38 Toren und 10 Torvorlagen ersetzt kein Team einfach so. Nagelsmann ging gewohnt anspruchsvoll und kritisch mit der vergangenen Saisonleistung um, die erstaunliche Konstanz der Bundesliga Hinserie konnte nach der Corona-Pause nicht mehr erreicht werden. Das lag auch daran, dass die Defensive oft leichtsinnig agierte und Führungen mitunter sehr sorglos verspielt worden sind. Somit kann man also auch andererseits nicht sagen, dass RB eine mögliche noch bessere Platzierung in der Offensive verspielt hat und das macht Mut für die neue Saison, denn wenn RB die Defensive noch besser auf den Platz bekommt, dann kann man vorne auch das eine oder andere Tore weniger verschmerzen. Der Bundesliga Kader von RB, so viel lässt sich mit Sicherheit sagen, ist auch ohne Werner immer noch extrem stark und vor allem kann Nagelsmann auf Personal zurückgreifen, das zum Großteil eingespielt ist und seit Jahren immer besser miteinander harmoniert. Unter ihm sind junge Spieler zu Persönlichkeiten gereift und der Spielstil ist dank eigenem Ballbesitzspiel ebenfalls ausgereifter geworden.

Es wird auf die Konstanz des brillanten Mittelfeldes ankommen und dann wird man sehen, wer sich als Torschütze hervortut.

Saisonplatzierung und Wetten


RB ist ohne Frage ein heißer Kandidat auf die Champions League-Plätze, wenn sie noch einen Hochkaräter in den Sturm holen und ihre Abwehrarbeit verbessern vielleicht sogar für mehr. Man muss sich immer wieder vor Augen halten, dass RB nur vier Niederlagen kassiert hat vergangene Saison und mit ein wenig mehr Erfahrung, Reife und Cleverness wären in der abgelaufenen Saison locker zehn bis zwölf Punkte mehr drin gewesen. Ich prognostiziere RB eine stabile und erfolgreiche Saison, sie werden es schaffen Werners Abgang zu kompensieren.
Als Bundesliga-Wette empfehle ich die im Vergleich bessere Platzierung von RB im Vergleich zum Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach zu einer 2.10 bei bwin.
Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bwin_wetten.png
Ansichten: 56
Größe: 847 Bytes
ID: 5092711