Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fcbayern.png
Ansichten: 897
Größe: 15,8 KB
ID: 5092996News zu Bayern München in der Bundesliga mit Transfers, Prognosen zu Spielern, Kader und Wetten zur Saison 2020/2021

FC Bayern Transfers 2020


Leroy Sané kommt als Top-Neuzugang von Manchester City an die Isar. Torwart Nübel kommt von Schalke genauso ablösefrei zu den Bayern wie Verteidiger-Talent Nianzou von PSG. Fein kehrt nach Leihe vom HSV in den Kader zurück. Auf der Seite der Abgänge haben die Bayern den Abgang von Perisic, Coutinho und Odriozola zu verkraften, die alle nach Leihen zu ihren Vereinen zurückkehren. Mai und Früchtl werden an Darmstadt bzw. Nürnberg verliehen. Martinez ist sich so gut wie sicher mit Bilbao einig und wird den Rekordmeister nach achten Jahren verlassen. Hinter dem Verbleib von ein paar anderen Spielern steht zwar noch ein kleines oder größeres Fragezeichen, allen voran von Thiago, allerdings brauchen die Bayern in der bevorstehenden intensiven Saison einen verlässlich breiten Kader, weshalb es sein kann, dass gar nicht mehr so viel passieren wird. Auch Thiago deutete zuletzt eher wieder an, dass ein Abgang von den Bayern nie für ihn sicher war.

FC Bayern Vorbereitung 2020


Die Bayern haben sich nach dem Champions League-Sieg gegen PSG erst einmal 14 Tage frei genommen und das Triple gefeiert und für Vorbereitungs- oder Testspiele bleibt keine Zeit mehr. Somit starten die Bayern ohne einen einzigen echten Test am 18. September gegen Schalke in die neue Bundesliga Spielsaison, da sie im DFB-Pokal ihr Spiel gegen den Fünftligisten 1. FC Düren erst im Oktober antreten werden.

Einschätzung Bundesliga 2020/2021


Die Bayern haben unter Flick eine beeindruckende Saison hingelegt, sich auch von der Corona-Unterbrechung nicht aus der Ruhe bringen lassen und am Ende Meisterschaft, Pokal und Champions-League gewonnen. Der Champion hat aber kaum Zeit alle Erfolge und diese turbulente und verrückte Saison richtig zu verarbeiten und zu genießen, denn die neue Saison steht bereits vor der Tür und wird bis Ende des Jahres intensiver und dichter vom Spielplan her sein als je zuvor. Außerdem wartet auf den FCB unmittelbar nach dem Bundesliga Start noch der Supercup gegen den FC Sevilla. Obwohl die Bayern den qualitativ mit Abstand besten Kader besitzen und die Bayernbank ebenfalls durch eine hohe Wertigkeit glänzt, bleiben ein paar leichte Restzweifel bei so manchem Bayernfan bestehen, ob die neue Bundesliga Saison wirklich auf Anhieb wieder so erfolgreich verlaufen wird, wie die alte geendet hat – oder ob nicht die Belastung sich irgendwann auch bei gestandenen Ü30-Spielern bemerkbar machen wird und der Kader in der Breite doch etwas zu klein ist. Die absolute Stärke der Bayern ist unter Hansi Flick das fast schon unheimliche Auftreten als eine Einheit gewesen. Ob sich eine solche unglaubliche Siegesserie von inzwischen 30 Spielen ohne Niederlage einfach so nahtlos fortsetzen lässt, wird man sehen.

Jedenfalls kommt Flick in seiner zweiten Saison aus einer ganz anderen Ausgangssituation heraus, denn besser als das Triple geht es nicht.

Saisonplatzierung und Wetten


Realistisch betrachtet, sind für die Bayern höchstens RB Leipzig und der BVB ernsthafte Titelkonkurrenten - Bayer Leverkusen und auch Borussia Mönchengladbach sind einfach zu weit weg und ein echtes Überraschungsteam ist aktuell nicht in Sicht. Alles andere als die neunte Meisterschaft in Folge für den FC Bayern wäre eine Überraschung. Für mich persönlich wäre es aber keine allzu große. Nach so einer überragenden Triple-Saison, in der einfach alles gelingen wollte, wird es nach kurzer Vorbereitung und hoher und langer Belastungsphasen kein Selbstläufer werden, den Bundesliga Titel zu verteidigen – auch für den FC Bayern nicht. Sollten ein paar Schlüsselspieler Verletzungen erleiden und Flick etwas an Strahlkraft einbüßen, könnten Leipzig und der BVB davon profitieren.

Die Bundesliga Wette für den FC Bayern dreht sich um Torjäger Lewandowski. Nur fünf Spieler haben in der gesamten Bundesligageschichte 34 oder mehr Tore erzielt. Dreimal Gerd Müller, einmal Dieter Müller und einmal Lewandowski selbst vergangenen Saison. Ich glaube nicht, dass er zweimal in Folge 34 Tore schafft.
Ich empfehle bei 888sport die Lewandowski unter 33,5 Saison-Tore Wette (Quote 1.65)
Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 888_wetten.png
Ansichten: 109
Größe: 675 Bytes
ID: 5092997