Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: dirk_paulsen_2021_200x150.png Ansichten: 268 Größe: 19,8 KB ID: 5204260Was können wir von dieser Bundesliga-Partie erwarten? Schauen wir sowohl auf die Tabelle als auch auf den Saisonverlauf, weiterhin vielleicht auf ein mögliches Potenzial, welches in den Teams steckt und zu guter Letzt darauf, wie die Teams am Wettmarkt gewertet werden. Hätten wir dem etwas entgegenzusetzen?

Die Hertha hat sich keinen Gefallen getan mit dem „Big City club“, welches man sich als Image aufgebürdet hat. „Big“ stimmt und „City“ passt auch. Aber der Club darin, welcher nicht nur in der Hauptstadt droht, die Vormachtstellung an Union zu verlieren, sondern auch sonst kaum Ähnlichkeiten mit einem „großen Club“ hätte, legt sich Steine in den Weg. Das ist allerdings schon über viele Jahr(zehnt)e so. Es ist wirklich nicht so einfach, in Berlin einem solchen Anspruch gerecht zu werden.

Hertha: Schlechte Ergebnisse gegen starke Gegner


Hertha hatte halt das kleine Problem, in den ersten sechs Saisonspielen bereits auf den FC Bayern und auf RB Leipzig getroffen zu sein. Natürlich waren die Auftritte Besorgnis erregend. Dennoch darf man dort natürlich verlieren und die Spiele als „Bonusspiele“, ohne den ganz großen Wettkampfcharakter, betrachten. Dort werden auch andere verlieren und dieser oder jener vielleicht sogar unter die Räder kommen. Nicht schön, aber kann passieren.

Man muss natürlich zudem berücksichtigen, dass besonders schlechte Ergebnisse vom Wettmarkt recht häufig überbewertet werden. Gerade, wenn es im letzten Spiel geschah.

Die Hertha war eigentlich im Aufwärtstrend, mit zwei Siegen in Folge, in Bochum und gegen Fürth. Dieser Trend wurde mit dem 0-6 in Leipzig – die sonst kaum erfolgreich sind, aber dennoch ein höheres Potenzial haben, insofern also noch etwas schlechter als nur 0-6 – jäh gestoppt. Heißt das aber, dass sie wirklich keine Chance haben?


Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: bundesliga_quoten.png Ansichten: 182 Größe: 60,9 KB ID: 5204261




Abbildung 1: Hier sehen wir alle auf 100% berechneten Werte des Betmaster Tools für den anstehenden 7. Spieltag. Man kann sich also selbst ein Bild machen, welche Spiele hier spielbar sind. Ganz einfach: Vergleich der fairen Wettquote, die man in der Abbildung sieht, mit der Marktquote. Ist die Marktquote höher, hätte man eine Wette. Die Werte, die man hier sieht, könnte man übrigens recht einfach auf den eigenen Bildschirm bekommen und fortan mit genau diesem Tool selbst weiter arbeiten. Dazu müsste man nur auf diesen Link klicken. Die Einschätzungen des Autors dieser Zeilen, auf denen die Werte basieren, bekommt man gleich mit – und alles bekommt man gratis. Zum Betmaster Tool


Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: hertha_statistik.png Ansichten: 182 Größe: 16,9 KB ID: 5204262




Eine solche Statistik bekommt man ebenfalls dort zu sehen. Hier sieht man eben nicht nur die Punkt- und Torausbeuten der beiden Mannschaften, sondern bekommt diese zudem im Abgleich mit den Erwartungswerten.
Abbildung 2: Die Hertha hat also 6 Punkte erzielt, jedoch für die Partien gegen die Gegner, gegen die sie bisher gespielt haben, waren es eben auch nur 6.60 Punkte, die man für sie erwarten konnte, weil eben die stärkeren Gegner für geringere Erwartungswerte sorgen. Es war ja auch schon Wolfsburg dabei.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: freiburg_statistik.png Ansichten: 178 Größe: 18,1 KB ID: 5204263




Abbildung 3: Bei Freiburg wären es 12 Punkte, die sie erzielt haben, allerdings waren es eben auch 8.27 erwartete. Daran erkennt man auch, dass sie schlechtere Gegner hatten. Dennoch ist ihre Leistung natürlich insgesamt gut.

Wett Tipp Hertha - Freiburg


Wenn man sich in dieser Partie für die Hertha entscheiden sollte, dann täte man es, weil man irgendwie daran glaubt, dass sie nicht unbedingt die schlechtere Mannschaft sind und dass ihnen schon etwas bessere Zeiten bevorstehen. Die Anzeichen sind nicht so überragend gut dafür, aber möglich ist es schon Und bitte immer bedenken, dass man auch DESHALB einen so guten Kurs bekommt, weil sozusagen „alle gegen Hertha sind“. Der Effekt extrem verstärkt durch ein 0-6 im letzten Spiel.

Wett Tipp: Hertha BSC – SC Freiburg Tipp 1 @2.85 Happybet

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: happybet_anmelden.png Ansichten: 180 Größe: 774 Bytes ID: 5204264




Über den Autor Dirk Paulsen