Spread - Sportwetten Wiki

alle Wett-Begriffe anzeigen Vor allem bei punktreichen Sportarten wie Handball, Volleyball, Basketball (aber auch Eishockey, etc) versuchen Buchmacher Leistungsunterschiede in Punkten aufzuwiegen um beispielsweise für Kunden attraktivere Wetten anzubieten und Einsätze auf die Wettausgänge ausgeglichener annehmen zu können.

Beispiel:

LA Clippers gegen die LA Lakers sind 1,06 Favorit. Der Leistungsunterschied wird von Seiten der Buchmacher bei etwa 14 Punkten gesehen, sodass neben der Siegwette auch Wetten auf Spreads zur Verfügung stehen: Clippers -14 Punkte zur Quote 1,95

Lakers + 14 Punkte zur Quote 1,95

Genauso kann ein spread zusätzliche "Linien" (ähnlich wie zB. beim Handicap, nur mit dem Unterschied, dass es lediglich zwei Ausgänge gibt, sodass es bei einer "Punktlandung" auf exakt dem spread cashback gibt, weil die Unentschiedenvariante wie beim Dreiweg nicht üblich ist) und damit mehr Quotenmöglichkeiten eröffnen:

Clippers - 6 zur Quote 1,26

Lakers + 6 zur Quote 3,6

Clippers - 19 zur Quote 2,7

Lakers + 19 zur Quote 1,41

Spreadwetten sind also die amerikanische Wettart von Handicapwetten (siehe auch HC/Handicap). Hier wird also dem schwächeren Team, oder dem besseren Team, Punkte/Tor "vorab" addiert oder abgezogen. Dies legt jeder Bookie immer selbst fest.

Nehmen wir noch ein Handballbeispiel hinzu. Länderspiel: Deutschland gegen Liechtenstein, die Standardquoten liegen bei Sieg Deutschland 1,02 und Sieg Liechtenstein Quote 30. Hierbei würde ein Bookie das Favoritenteam, also Deutschland, vorab schlechter machen - zum Beispiel mit einem -8, also startet GER mit einem virtuellen 8 Tore Minus in die Partie,  und den Underdog stärker machen (hier in dem Fall 8 Tore PLUS, somit führt Liechtenstein zu Beginn mit 8:0). Dies ist ein reines Beispiel.

Verständlicherweise geben die Bookies den "schwächeren" Teams den Spread (Vorsprung).

Wettanbieter

Aktuelle Bonusangebote:
  • Bethard: 100% Bonus bis zu 50 Euro
  • bwin: 100 Euro Bonus
  • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
  • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
  • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
  • NetBet: 100% Bonus + 10€ Mobil Gratiswette
  • Betfair: Bis zu 100 Euro Gratiswetten
  • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
(Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
Lädt...
X